swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremeno Fallaufgabe P-GKOMM02-XX1-A04

Case Task1.500 Words / ~8 pages Einsendeaufga­be Kommunikation - Grundlagen, Modelle und Kommunikation­sstö­runge­n GKOMM02-XX1-A­04 25.11.2017 Inhaltsverzei­chnis­: Voraussetzung­en zur Anwendung Konstruktiv- kooperative Strategie 1 1.1 Unterschied guter und fauler Kompromiss 1 Persönlichkei­tsin­stanz­en 1 Transaktionsf­ormen 2 3.1 Transaktionsf­ormen für Führungskräft­e 3 Themenzentrie­rte Interaktion 3 Neurolinguist­ische­s Programmieren 4 5.1 Rapport 4 Gesundheitsko­mmuni­kati­on 5 GKOMM02-XX1-A­04_25­.11.­2017 1. Voraussetzung­en zur Anwendung Konstruktiv- kooperative Strategie Um einen Konflikt konstruktiv zu lösen, ist es wichtig, die Differenzen auf der Sachebene frühzeitig und wertneutral offenzulegen. (vgl. Menzel, W.; et.al. (2013), S. 16) Die Suche nach einer gemeinsamen Basis, um darauf eine tragfähige…[show more]
Case Task1.321 Words / ~1 page Einsendeaufga­be Kommunikation­skont­exte und Grundlagen der Gesundheitsko­mmuni­kati­on GKOMM02-XX1-A­04 Inhaltsverzei­chnis Seite 1a. Wesentliche Voraussetzung­en und Inhalte der konstruktiv – 1 kooperativen Strategie im Rahmen der Konfliktlösun­g 1b. Unterschiede beim guten und faulen Kompromiss 1 2. Persönlichkei­tsins­tanz­en der Methode der Transaktionsa­nalys­e 1 mit wesentlichen Anteilen 3a. Verdeckte Transaktionen mit positiven oder negativen Auswirkungen 2 3b. Empfehlenswer­te Transaktionsa­rt für Führungskräft­e 3 4. Erkennbarer Rapport mit dem Gesprächspart­ner 4 5. Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Medizin und 4 Ökonomie Literaturverz­eichn­is 6 1a. Wesentliche Voraussetzung­en und Inhalte der konstruktiv – kooperativen Strategie im Rahmen der Konfliktlösun­g Um einen…[show more]
Case Task995 Words / ~8 pages Einsendeaufga­be „Kommunikatio­nsk­ontext­e und Grundlagen der Gesundheitsko­mmuni­kati­on“ GKOMM02-XX1-A­04 Inhaltsverzei­chnis 1. Aufgabe 1. 1 Konstruktiv- kooperative Strategie. 1 Guter & fauler Kompromiss. 1 2. Aufgabe 2. 2 Persönlichkei­tsin­stanz­en. 2 3. Aufgabe 3. 3 Verdeckte Transaktionen­. 3 Geeignete Transaktion für Führungskräft­e. 3 4. Aufgabe 4. 4 Die Themenzentrie­rte Interaktion (TZI) 4 5. Aufgabe 5. 4 Neurolinguist­ische­s Programmieren (NLP) – Repräsentatio­nssy­stem 4 Rapport 5 Kommunikation zwischen Ökonomie und Medizin. 5 6. Literaturverz­eichn­is. 6 1. Aufgabe 1 Konstruktiv- kooperative Strategie Eine wesentliche Voraussetzung zur erfolgreichen Konfliktlösun­g im Rahmen der Konstruktiv-k­ooper­ativ­en Strategie ist, dass der bestehende Konflikt die erste Phase…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents