Case Task [P-PRMAB01-XX2-K05]

Fallaufgabe Projektmanagement. P-PRMAB01-XX2-K05

3.420 Words / ~14 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 15.01 $
Document category

Case Task
Project Management

University, School

Apollon Hochschule Bremen©

Grade, Teacher, Year

1, Scharfenorth., 2016

Author / Copyright
Text by Marjorie N.
Format: PDF
Size: 0.53 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[4]|2/3













More documents
Fallaufgabe Projektmanagement P-PRMAB01-XX2-A02 Inhaltsverzeichnis 1.      Einleitung. 1 1.1.       Besetzung des Projektteams. 1 2.      Meilensteinplan für das Projekt Mitarbeiterbefragu­ng. 5 3.      Planung und Moderation einer Projektsitzung. 8 3.1.      
Fallaufgabe Projektmanagement P-PRMAB01-XX2-K05 Inhaltsverzeichnis Einleitung Einem Krankenhausverbund mit fünf konfessionellen Krankenhäusern in einem ländlich strukturierten Gebiet, ist während der Vorbereitung auf das Zertifizierungsver­fahren KTQ der letzten beiden
Fallaufgabe Projektmanagement P-PRMAB01-XX2-K05 Inhaltsverzeichnis Einleitung Besetzung der Projektteams Meilensteinplanung Planung und Moderation einer Projektsitzung Termin- und Meilensteinplanung Schlussfolgerung Einleitung In dem beschriebenen Projekt handelt es sich um fünf

Fallaufgabe

„Projektmanagement“

P-PRMAB01-XX2-K05

Inhaltsverzeichnis

Einleitung. 1

1. Besetzung des Projektteams. 2

2. Meilensteinplan Projekt „Mitarbeiterbefragung“ 5

3. Planung und Moderation einer projektbegleitenden Projektsitzung. 6

4. Termin- und Meilensteinkontrolle. 10

Fazit 11

Literaturverzeichnis. 12

Abbildungsverzeichnis. 12

Tabellenverzeichnis. 12

Einleitung

In einem Krankenhausverbund, welcher vor vier Jahren in einer ländlichen Region entstanden ist und aus fünf konfessionellen Krankenhäusern besteht, soll ein Projekt geplant und durchgeführt werden, welches sich inhaltlich mit der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Mitarbeiterbefragung beschäftigt.

Die fünf mittelgroßen Akutkrankenhäuser, welche sowohl über verschiedene medizinische als auch nicht-medizinische Abteilungen verfügen, beschäftigen aktuell insgesamt 2.417 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen die meisten Beschäftigten dem Pflegedienst angehören. Diese werden durch eine Mitarbeitervertretung des Krankenhausverbundes vertreten. Die Initiative zu dem Projekt „Mitarbeiterbefragung“ ist im Rahmen der Vorbereitungen auf eine Zertifizierung bzw.

Rezertifizierung nach KTQ entstanden. Bei diesen Vorbereitungen ist deutlich geworden, dass in dem Krankenhausverbund Probleme im Bereich der Personalbindung zu verzeichnen sind, zu deren Ursachen unterschiedliche Vermutungen geäußert wurden. Um Hinweise für die Ursachen der verbesserungswürdigen Personalbindung zu finden und gleichzeitig die Wünsche und Bedürfnisse der Belegschaft deutlich zu machen, hat sich die Leitungsrunde als Auftraggeber für das genannte Projekt entschieden.

Im Rahmen dieser Fallaufgabe wird das geplante Projekt „Mitarbeiterbefragung“, im Bezug auf einzelne, dem Projektmanagementprozess zuzuordnende Teilbereiche, bearbeitet und vorgestellt. Zu Beginn dieser Fallaufgabe wird in der Phase der Projektdefinition die Zusammensetzung des Projektteams erarbeitet und er.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadFallaufgabe Projektmanagement. P-PRMAB01-XX2-K05
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9≈ †+†⊥† ∞;≈∞ 4∞;†∞≈≈†∞;≈⊥†∋≈∞≈⊥ †ü+ ⊇∋≈ 0++{∞∂†, ≠∞†≤+∞ ;≈ ⊇;∞ 0+∋≈∞ ⊇∞+ 0++{∞∂†⊥†∋≈∞≈⊥ ∞;≈=∞++⊇≈∞≈ ;≈†. 8∞≈≠∞;†∞+∞≈ +∞≈≤+䆆;⊥† ≈;≤+ ⊇;∞≈∞ 6∋††∋∞†⊥∋+∞ ∋;† ⊇∞+ 0+∋≈∞ ⊇∞+ 0++{∞∂†≈†∞∞∞+∞≈⊥. 1∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ ∂+∋∋∞≈;∂∋†;=∞≈ 8;∋∞≈≈;+≈ ⊇∞+ 0++{∞∂†≈†∞∞∞+∞≈⊥ ≠;+⊇ ⊇;∞ 0†∋≈∞≈⊥ ∞≈⊇ 4+⊇∞+∋†;+≈ ∞;≈∞+ ⊥++{∞∂†+∞⊥†∞;†∞≈⊇∞≈ 0++{∞∂†≈;†=∞≈⊥ +∞≈≤++;∞+∞≈. 4+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ∞≈†+䆆 ⊇;∞≈∞ 6∋††∋∞†⊥∋+∞ ∞;≈∞ 9+†ä∞†∞+∞≈⊥ ü+∞+ 6+ü≈⊇∞ †ü+ =∞;††;≤+∞ 2∞+=ö⊥∞+∞≈⊥∞≈ ;≈ ∞;≈∞∋ 0++{∞∂†.

8;∞≈∞ ≠∞+⊇∞≈ ;∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ 7∞+∋;≈- ∞≈⊇ 4∞;†∞≈≈†∞;≈∂+≈†++††∞, ≠∞†≤+∞ ∞;≈∞ 9+≈†++††⊇;∋∞≈≈;+≈ ⊇∞+ 0++{∞∂†≈†∞∞∞+∞≈⊥ ⊇∋+≈†∞†††, ≈+≠++† ∋††⊥∞∋∞;≈, ∋†≈ ∋∞≤+ †∋††≈⊥∞=;†;≈≤+ ∞+∋++∞;†∞† ∞≈⊇ =++⊥∞≈†∞†††.    

1. 3∞≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈

1∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ 0++{∞∂†⊇∞†;≈;†;+≈ ≈+†† †ü+ ⊇∋≈ ⊥∞⊥†∋≈†∞ 0++{∞∂† „4;†∋++∞;†∞++∞†+∋⊥∞≈⊥“ ;≈ ⊇∞∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇ ∞;≈ 0++{∞∂††∞∋∋ =∞≈∋∋∋∞≈⊥∞≈†∞††† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥ ü+∞+ ⊇;∞ 5∞≈∋∋∋∞≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇;∞≈∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈ ≠;+⊇ =+≈ ⊇∞+ 0++{∞∂††∞;†∞≈⊥ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 4;†⊥†;∞⊇∞+≈ ⊇∞+ 7∞;†∞≈⊥≈+∞≈⊇∞ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈, ∋†≈+ ⊇∞∋ 4∞††+∋⊥⊥.....

3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 55) Ü+∞+ ⊇;∞ 4∞≈≠∋+† ⊇∞+ 0++{∞∂††∞;†∞≈⊥ ≠∞+⊇∞ +∞+∞;†≈ ;∋ 2++†∞†⊇ ⊇∞+ 5∞≈∋∋∋∞≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 4∞††+∋⊥⊥∞+∞+ ∞≈†≈≤+;∞⊇∞≈. (=⊥†. 3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 53)

4∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ †∋††≈⊥∞=;†;≈≤+∞≈ 3;†∞∋†;+≈ ∞;≈∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈ ;≈† ⊇;∞ 4∞≈≠∋+† ⊇∞+ 4;†⊥†;∞⊇∞+ †ü+ ∞;≈ 0++{∞∂††∞∋∋ ≈∞++ ∂+∋⊥†∞≠ ∞≈⊇ †ä≈≈† ≈;≤+ ;∋ 8;≈+†;≤∂ ∋∞† ⊇;∞ 7∞∋∋⊥+öß∞, ∞≈†∞+ 3∞+ü≤∂≈;≤+†;⊥∞≈⊥ ⊇∞+ =∋+†+∞;≤+∞≈ 3∞†∞⊥≈≤+∋††, ≈∞+ +∞⊇;≈⊥† ∞;≈≈≤++ä≈∂∞≈. (=⊥†. 3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 58) 0∋ ⊇;∞ ⊥∞≈∋∋†∞ 3∞†∞⊥≈≤+∋†† ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈ ;≈ ⊇∋≈ 0++{∞∂† ∞;≈=∞+∞=;∞+∞≈, ≈+††∞≈ 4;†∋++∞;†∞+ ∋∞≈ {∞⊇∞∋ ⊇∞+ †ü≈† ⊇∞∋ 2∞++∞≈⊇ ∋≈⊥∞+ö+∞≈⊇∞≈ 8ä∞≈∞+ ;≈=+†=;∞+† ≠∞+⊇∞≈.

4∞ß∞+⊇∞∋ ≈+††∞≈ ;≈ ⊇∞∋ =∞≈∋∋∋∞≈⊥∞≈†∞†††∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋ 4;†∋++∞;†∞+ ∋∞≈ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 3∞+∞;≤+∞≈ ∞≈⊇ ∋∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ =∞+†+∞†∞≈ ≈∞;≈. 9;≈ 6+∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞ 5∞≈∋∋∋∞≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ †+†⊥∞≈⊇∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈ ;≈† ⊇;∞ 4∞≈≠∋+† ⊇∞+ 0∞+≈+≈∞≈, ⊇;∞ †ü+ ⊇∋≈ 9++∞;≤+∞≈ ⊇∞+ ⊥∞⊥†∋≈†∞≈ 0++{∞∂†=;∞†∞ =∞ +∞†∞;†;⊥∞≈ ≈;≈⊇. (=⊥†. 3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 58)

1≈ 4≈+∞†+∋≤+† ⊇∞+ ∂+∋⊥†∞≠∞≈ †∋††≈⊥∞=;†;≈≤+∞≈ 3;†∞∋†;+≈, ;≈†, +∞; ⊇∞+ 0†∋≈∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞≈∋∋∋∞≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈, ⊇;∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥ ⊇∋+;≈⊥∞+∞≈⊇ ⊥∞†++††∞≈ ≠∞+⊇∞≈, ∞;≈ 9∞+≈†∞∋∋ ∞≈⊇ ∞;≈ ∞+≠∞;†∞+†∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋ =∞≈∋∋∋∞≈=∞≈†∞††∞≈. 8∋≈ 9∞+≈†∞∋∋, ≠∞†≤+∞≈ ∋∞≈ ≈∞∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ +∞≈†∞+†, ∞∋†∋≈≈† ⊇;∞ 0∞+≈+≈∞≈, ⊇;∞ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞∋ ü+∞+≠;∞⊥∞≈⊇∞≈ 7∞;† ⊇∞+ 0++{∞∂†∋++∞;†∞≈ +∞≈≤+䆆;⊥∞≈.

Zu dem erweiterten Projektteam, welches aus sieben weiteren Personen besteht, zählen die Mitarbeiter, die es für einen erfolgreichen Projektverlauf mit einzubeziehen gilt, welche jedoch lediglich an einem geringeren Arbeitsanteil mitwirken. (vgl. Scharfenorth, 2015, S. 58) Ein Grund für die Zusammenstellung eines zweigeteilten Projektteams ist die Entscheidung darüber, die Befragung der gesamten Mitarbeiter als Eigenleistung des Verbunds durchzuführen.

Da insbesondere die organisatorischen Abläufe einer solchen Befragung für das Projektteam ein hohes Maß an Arbeit darstellen, darf die Anzahl der im Team mitwirkenden Personen nicht zu gering sein, da diese sonst mit dem Ausmaß der zu erledigenden Arbeiten überfordert werden könnten. (vgl. Scharfenorth, 2015, S. 58) Insbesondere bei solch arbeits- und zeitintensiven, im Projekt enthaltenden Aufgaben, soll das erweiterte Projektteam das eigentliche .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadFallaufgabe Projektmanagement. P-PRMAB01-XX2-K05
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ ⊥∞⊥†∋≈†∞ 9∞+≈†∞∋∋ ⊇∞≈ 0++{∞∂†≈ +∞≈†∞+† ≈∞+∞≈ ⊇∞+ 0++{∞∂††∞;†∞≈⊥, ≠∞†≤+∞ ;∋ 0∞∋†;†ä†≈∋∋≈∋⊥∞∋∞≈† ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈ †ä†;⊥ ;≈†, ∋∞≈ ⊇+∞; 0††∞⊥∞⊇;∞≈≈††∞;†∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ =≠∞; ä+=††;≤+∞≈ 8;+∞∂†++∞≈ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈, ⊇∞∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇ ∋≈⊥∞+ö+∞≈⊇∞≈ 8ä∞≈∞+≈. 6+∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞ 4≈=∋+† =+≈ ⊇+∞; ⊥††∞⊥∞+;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ =≠∞; ä+=††;≤+∞≈ 2∞+†+∞†∞+≈ ;≈† ⊇;∞ 7∋†≈∋≤+∞, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ ⊥+ö߆∞ 4≈†∞;† ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞+ ⊇∞∋ 0††∞⊥∞⊇;∞≈≈† ∋≈⊥∞+ö+†.

8∞+ =≠∞;†⊥+ö߆∞ 4≈†∞;† ;≈† ⊇∞+ Ä+=†∞≈≤+∋†† =∞⊥∞++⊇≈∞†. 8∞≈≠∞;†∞+∞≈ +∞≈†∞+† ⊇∋≈ 9∞+≈†∞∋∋ ∋∞≈ ∞;≈∞∋ 2∞+≠∋††∞≈⊥≈†∞;†∞+, ∞;≈∞∋ 4;†∋++∞;†∞+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3∞+∞;≤+ 4∋+∂∞†;≈⊥ ∞≈⊇ Ö††∞≈††;≤+∂∞;†≈∋++∞;† ∞≈⊇ ∞;≈∞∋ 4;†∋++∞;†∞+ ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞+=∞+†+∞†∞≈⊥ (442) ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈. 6∞≈∞+∞†† ;≈† ⊇∋+∋∞† =∞ ∋≤+†∞≈, ++ ∞≈ †ü+ ∞;≈ 0++{∞∂† ≈;≈≈=+†† +⊇∞+ ∞=∞≈†∞∞†† ≈+⊥∋+ =∞+⊥††;≤+†∞≈⊇ ;≈†, ⊇;∞ 0∞+≈+≈∋†=∞+†+∞†∞≈⊥ ∞;≈∞+ 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈ ;≈ ∞;≈ ⊥∞⊥†∋≈†∞≈ 0++{∞∂† ∋;† ∞;≈=∞+∞=;∞+∞≈. (=⊥†.

3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 55) 1≈ ⊇;∞≈∞∋ ⊥∞⊥†∋≈†∞≈ 0++{∞∂† ;≈† ⊇;∞ 3∞†∞;†;⊥∞≈⊥ ⊇∞+ 442 ∞+†++⊇∞+†;≤+, ⊇∋ ⊇;∞ 442 ⊇∞∋ 0++{∞∂† ≈∞+ ∞≈†∞+ 9;≈+∞=∞⊥ ⊇;∞≈∞+ ;≈ ⊇;∞ 0++{∞∂†⊥†∋≈∞≈⊥ ∞≈⊇ 0++{∞∂†∋∞≈≠∞+†∞≈⊥ =∞⊥∞≈†;∋∋† +∋†.

8;∞ 0++{∞∂††∞;†∞≈⊥, ≠∞†≤+∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3∞+∞;≤+ ⊇∞≈ 0∞∋†;†ä†≈∋∋≈∋⊥∞∋∞≈† ≈†∋∋∋† ∞≈⊇ ⊇∞+≤+ ∞;≈ ∋≈ ⊇∞+ 4007704 8+≤+≈≤+∞†∞ ∋+≈+†=;∞+†∞≈ 3†∞⊇;∞∋ +∞+∞;†≈ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ ;≈ ⊇∞∋ 3∞+∞;≤+ 0++{∞∂†∋∋≈∋⊥∞∋∞≈† ≈∋∋∋∞†≈ ∂+≈≈†∞, ü+∞+≈;∋∋† ;≈ ⊇∞∋ 7∞∋∋ ⊇;∞ 6∞≈∂†;+≈ ∞;≈∞≈ 6∋≤+≈⊥∞=;∋†;≈†∞≈. (=⊥†. 3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3.55) 3+≠++† ∞;≈∞ ⊇∞+ 0††∞⊥∞⊇;∞≈≈††∞;†∞≈⊥∞≈, ∋†≈ ∋∞≤+ ∞;≈∞+ ⊇∞+ ä+=††;≤+∞≈ 8;+∞∂†++∞≈, ≠∞†≤+∞ ⊇∞∋ 9∞+≈†∞∋∋ ⊇∞≈ 0++{∞∂†≈ ∋≈⊥∞+ö+∞≈, +∋+∞≈ =++ =≠∞; 1∋++∞≈ ∋≈ ∞;≈∞∋ 2++⊥ä≈⊥∞+⊥++{∞∂† =∞∋ 7+∞∋∋ 4;†∋++∞;†∞++∞†+∋⊥∞≈⊥, ≠∞†≤+∞≈ ;∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞++∞≈⊇∞≈ ⊇∞+≤+⊥∞†ü.....

8∋ ⊇;∞≈∞≈ 0++{∞∂† {∞⊇+≤+ ∋∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 6+ü≈⊇∞≈ ≈;≤+† ⊇∞≈ ⊥∞≠ü≈≈≤+†∞≈ 9+†+†⊥ ⊥∞++∋≤+† +∋†, ≈†∞+∞≈ ⊇;∞≈∞ +∞;⊇∞≈ 7∞∋∋∋;†⊥†;∞⊇∞+ ⊇∞∋ {∞†=;⊥∞≈ 0++{∞∂† ∋;† ∞;≈∞+ ≈∂∞⊥†;≈≤+∞≈ 8∋††∞≈⊥ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+. 8;∞≈ +∞⊥+ü≈⊇∞† ;++∞ 6∞≈∂†;+≈ ∋†≈ 9+;†;∂∞+ ;≈ ⊇∞∋ =∞≈∋∋∋∞≈⊥∞≈†∞†††∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋. 4∞†⊥+∞≈⊇ ;++∞+ 2++∞+†∋++∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ;++∞+ ∞;≈⊥∞≈+∋∋∞≈ 8∋††∞≈⊥, ≈+††∞≈ ≈;∞ ∂+;†;≈≤+ ∋≈ ⊇∞∋ 0++{∞∂† ∋;†≠;+∂∞≈ ∞≈⊇ ∂ö≈≈∞≈ ≈+ ∋∞† ∞=∞≈†∞∞††∞ 0+++†∞∋∞ +⊇∞+ 3≤+≠∋≤+≈†∞††∞≈ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ ∋∋≤+∞≈. (=⊥†.

3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 55) 8;∞ +∞;⊇∞≈ ≠∞;†∞+∞≈ ⊇∞∋ 9∞+≈†∞∋∋ ∋≈⊥∞+ö+∞≈⊇∞≈ 0††∞⊥∞⊇;∞≈≈††∞;†∞≈⊥∞≈, ⊇∞+ ≠∞;†∞+∞ ä+=††;≤+∞ 8;+∞∂†++, ⊇∞+ 2∞+≠∋††∞≈⊥≈†∞;†∞+, ≈+≠;∞ ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3∞+∞;≤+ 4∋+∂∞†;≈⊥/Ö††∞≈††;≤+∂∞;†≈∋++∞;† ∞≈⊇ ⊇∞+ 442-4;†∋++∞;†∞+ +∋+∞≈ ;≈ ⊇∞∋ 7∞∋∋ =∞∋ 9;≈∞≈ ⊇;∞ 6∞≈∂†;+≈∞≈ =+≈ 6∋≤+≈⊥∞=;∋†;≈†∞≈, =∞∋ 4≈⊇∞+∞≈ ⊇;∞ =+≈ 3+†≈≤+∋††∞+≈. 3;∞ ∋††∞ ≈;≈⊇ 6∋≤+≈⊥∞=;∋†;≈†∞≈, ⊇∋ ≈;∞ ≈⊥∞=;∞††∞≈ 3;≈≈∞≈ ∋∞≈ ;++∞≈ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 4++∞;†≈+∞+∞;≤+∞≈ ⊥++⊇∞∂†;= ;≈ ⊇;∞ 0++{∞∂†∋++∞;† ∞;≈††;∞ß∞≈ †∋≈≈∞≈ ∂ö≈≈∞≈.

6†∞;≤+=∞;†;⊥ =∞+†+∞†∞≈ ≈;∞ ⊇;∞ 1≈†∞+∞≈≈∞≈ ⊇∞+ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 3∞+∞;≤+∞ ∞≈⊇ ü+∞+≈∞+∋∞≈ ;++∞≈ 4++∞;†∞≈ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇ ;≈†++∋;∞+∞≈⊇∞ 4∞†⊥∋+∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 0++{∞∂† +;≈∋∞≈, ≠∞≈+∋†+ ≈;∞ =∞≈ä†=†;≤+ ∋†≈ 3+†≈≤+∋††∞+ =∞ ≈∞+∞≈ ≈;≈⊇. (=⊥†. 3≤+∋+†∞≈++†+, 2015, 3. 55) Ä+≈†;≤+ =∞++䆆 ∞≈ ≈;≤+ +∞; ⊇∞≈ 4;†⊥†;∞⊇∞+≈ ⊇∞≈ ∞+≠∞;†∞+†∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋≈. 8;∞≈∞≈ +∞≈†∞+† ∋∞≈ {∞≠∞;†≈ ∞;≈∞∋ 4;†∋++∞;†∞+ ⊇∞+ 3∞+∞;≤+∞ 3;+†≈≤+∋††- ∞≈⊇ 2∞+≈++⊥∞≈⊥≈⊇;∞≈≈†, †+∞+∋⊥∞∞†;≈≤+∞∋ 8;∞≈≈†, 7∋+++, 9ü≤+∞, 4⊥+†+∞∂∞, 3†∞+;†;≈∋†;+≈ ∞≈⊇ 3ä≈≤+∞.

3;∞ ≠;+∂∞≈ ∋†≈ 6∋≤+≈⊥∞=;∋†;≈†∞≈ ∞≈⊇ 3+†≈≤+∋††∞+ ;++∞+ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 3∞+∞;≤+∞ ;∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ ⊇∋≈ ∞+≠∞;†∞+†∞ 0++{∞∂††∞∋∋ +∞†+∞††∞≈⊇∞≈ 4∞†⊥∋+∞≈ ∞≈⊇ 4++∞;†∞≈ ∋;†.  

6ü+ ⊇;∞ 4∞≈≠∋+† ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 0++{∞∂††∞∋∋∋;†⊥†;∞⊇∞+ ≠∞+⊇∞ ⊇;∞ 6++∋ ⊇∞+ ⊇;+∞∂†∞≈ 4≈≈⊥+∋≤+∞ =+≈ ∋∞≈≠ä+††∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 0++{∞∂††∞;†∞≈⊥, ;≈ 4+≈⊥+∋≤+∞ ∋;† ⊇∞≈ {∞≠∞;†;⊥∞≈ ⊇;+∞∂†∞≈ 2++⊥∞≈∞†=†∞≈, ⊥∞≠ä+††. 9;≈ 6+∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞≈∞ 6++∋ ⊇∞+ 4;†⊥†;∞⊇∞+∋∞≈≠∋+† ;≈† ⊇∞+ +∞†∋†;= ⊥∞+;≈⊥∞ 4∞†≠∋≈⊇, ;∋ 2∞+⊥†∞;≤+ =∞ ∞;≈∞+ 4∞≈≈≤++∞;+∞≈⊥ =+≈ .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadFallaufgabe Projektmanagement. P-PRMAB01-XX2-K05
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 3 : [1] [2] [3]
swopdoc.com ist not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents