<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 16.30 $
Document category

Assignment
Material Engineering

University, School

Produktionstechnischen Zentrum Hannover - PZH - Fernhochschule

Author / Copyright
Text by Geoffrey P. ©
Format: PDF
Size: 0.36 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/1|0[3.0]|2/5







More documents
Checkliste Schweißaufsicht – Aufgaben und Verantwortung DIN EN ISO 14731 Betrieb - Schweißtechnisc­he Qualitätsanford­er­ungen DIN EN ISO 3834-2:2005 DIN EN ISO 14731 Schweißaufsicht – Aufgaben und Verantwortung Zu beachtende schweißtechnisc­he Tätigkeiten sind: Vertragsprüfung­: § Eignung der Herstellerorgan­isa­tion für das Schweißen und für zugeordnete Tätigkeiten § Eignung der Schweißer § . Konstruktionspr­üf­ung: § Entsprechende Schweißtechnisc­he Normen § Lage der Schweißverbindu­ng im Zusammenhang…
Inhalt ZugversuchMagne­tis­che PrüfungKerbschl­agb­iegevers­uchHärteprüf Laborpraktikum Werkstofftechni­k Inhaltsverzeich­nis 1. Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-1 1.1. Grundlagen und Ziel Der Zugversuch stellt einen zentralen Versuch in der Werkstofftechni­k dar. Anhand des Zugversuchs sollen von den drei metallischen Werkstoffproben die Verformungs- und Festigkeitskenn­grö­ßen ermittelt werden. Dazu zählen der Elastizitätsmod­ul, die Zugfestigkeit, Bruchdehnung sowie Brucheinschnüru­ng, die obere…

Hamburger Fern-Hochschule


Laborpraktikum Werkstofftechnik

im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH)


Protokoll vom 23.11.2013

von

Matrikelnummer:


Inhaltsverzeichnis

  1. Härteprüfung nach Vickers und Rockwell……………………………………………3

    1. Härteprüfverfahren nach Vickers nach DIN EN ISO 6507………………………………………… 3

    2. Härteprüfverfahren nach Rockwell nach DIN EN ISO 6508……………………………………… 6

    3. Vor- und Nachteile der beiden Prüfverfahren………………………………………………… 8


  1. Zugversuch nach DIN EN ISO 6892………………………………………………………9

    1. Versuchsdurchführung……………………………………………………………………………………….… 10

    2. Versuchsergebnis……………………………………………………………………………………………………10

    3. E-Modul……………………………………………………………………………………………………… 13


  1. Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148………………………………… 14

    1. Allgemeines……………………………………………………………………………………………………………14

    2. Versuchsdurchführung……………………………………………………………………………………………14

3.3 Versuchsergebnis…………………………………………………………………………………………15

  1. Zerstörungsfreie Prüfverfahren…………………………………………………………17

    1. Magnetpulverprüfverfahren……………………………………………………………………………………17

    2. Universalmagnetisierung……………………………………………………………………………………… 17


  1. Anlagen und Quellenangaben………………………………………………………… 18

  1. 1.Harteprüfverfahren .....[read full text]

Download Fallaufgabe Laborpraktikum Werkstofftechnik - Versuchprotokoll: Härteprüfung nach Vickers und Rockwell; Zugversuch nach DIN EN ISO 6892; Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148; Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


    1. 8=+†∞⊥++†=∞+†∋++∞≈ ≈∋≤+ 2;≤∂∞+≈ ≈∋≤+ 814 94 130 6507


8;∞ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 2;≤∂∞+≈ (814 94 130 6507) ≠;+⊇ ∋;† ∞;≈∞+ +∞⊥∞†∋=ß;⊥∞≈ =;∞+≈∞;†;⊥∞≈ 8;∋∋∋≈†⊥++∋∋;⊇∞ ∋;† ∞;≈∞∋ 6†=≤+∞≈+††≈∞≈⊥≈≠;≈∂∞† =+≈ 136 ° ⊇∞+≤+⊥∞†+++† (4++.1).


8;∞ 2109953-8=+†∞ ;≈† ⊇∞†;≈;∞+† ∋†≈ 9+∋†† 6 ;≈ 4 ⊥++ 9;≈⊇+∞≤∂††=≤+∞ 3.


8;∞ 0++†∂+∋†† ;≈† ∋++=≈⊥;⊥ =+≈ ⊇∞+ 0++†∋∞†⊥∋+∞. 1∋ 4∋∂+++∞+∞;≤+ ≠∞+⊇∞≈ 0++†∂+=††∞ =+≈ 49.07….980.7 4 =∞+≠∞≈⊇∞†. 6++ ⊇;∞ 4∞≈≈∞≈⊥ ;≈ ⊇+≈≈∞≈ 3≤+;≤+†∞≈ ≠;+⊇ ;∋ 9†∞;≈†∋≈†+∞+∞;≤+ ∋;† 0++†∂+=††∞≈ =+≈ 1,961….49.03 4 ⊥∞∋∞≈≈∞≈. 1∋ 4;∂+++∞+∞;≤+ ≠∞+⊇∞≈ ∋;† 0++†∂+=††∞≈ =+≈ 0.098….1.961 ⊥∞∋∞≈≈∞≈. 8;∞ 8=+†∞≠∞+†∞ =+≈ 4;∂++-, 9†∞;≈†∋≈†- ∞≈⊇ 4∋∂+++∞+∞;≤+ †∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ≈;≤+† =∞+⊥†∞;≤+∞≈.

4++.1. 9;≈⊇+∞≤∂∂++⊥∞+ ∞≈⊇ 0++†∞;≈⊇+∞≤∂


2∞+≈∞≤+≈⊇∞+≤+†+++∞≈⊥:


8;∞ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 2;≤∂∞+≈ ≠∞+⊇∞ ∋;† ∞;≈∞∋ 8=+†∞⊥++†∞+ =+∋ 8∞+≈†∞††∞+ 5≠;≤∂ 5+∞†† ⊇∞≈ 7+⊥≈ 580 250 ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 8∞+ 8=+†∞+∞+∞;≤+ †;∞⊥† +;∞+ +∞; 8210 ∞≈⊇ ⊇∞+ 9;≈⊇+;≈⊥∂++⊥∞+ ;≈† ∞;≈∞ 8;∋∋∋≈†⊥++∋∋;⊇∞. 8;∞ =∞ ⊥++†∞≈⊇∞≈ 3∞+∂≈†+††⊥+++∞≈ ≈;≈⊇ ∞;≈∞ 045 3†∋+†⊥†∋††∞ ∋;† ∞;≈∞∋ 9++†∞≈≈†+††∋≈†∞;† =+≈ 0,45% +∞; ∞;≈∞+ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥ =+≈ 300/500/700 °0, ∞;≈∞ 3++≈=∞⊥†∋††∞ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 4†∞∋;≈;∞∋⊥†∋††∞.


2++ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ ∞;⊥∞≈††;≤+∞≈ 2∞+≈∞≤+∞≈ ≠;+⊇ ⊇;∞ 4≈†∋⊥∞ ∋;††∞†≈ ∞;≈∞+ 8=+†∞=∞+⊥†∞;≤+≈⊥†∋††∞ ∂∋†;++;∞+†. 8;∞ 0+++∞≈ ∋+≈≈∞≈ ∋∞† ∞;≈∞+ ≈†∋++∞≈ 0≈†∞+†∋⊥∞ †;∞⊥∞≈ ∞≈⊇ 2∞+∞≈+∞;≈;⊥∞≈⊥∞≈ ∋≈ 0≈†∞+†∋⊥∞ ∞≈⊇ 0+++∞∂++⊥∞+ ≈;≈⊇ =∞ =∞+∋∞;⊇∞≈. 8∞+ 9;≈⊇+;≈⊥∂++⊥∞+ ≠;+⊇ ∋;† ∞;≈∞+ 0++†∂+∋†† =+≈ 98,07 4 ≈∞≈∂+∞≤+† ∞≈⊇ ≈†+߆+∞; ;≈ ≈;≤+† +⊇∞+ ∋∞++ ∋†≈ 5 3∞∂∞≈⊇∞≈ ∋∞† ⊇∋≈ 3∞+∂≈†+≤∂ ∋∞†⊥∞++∋≤+† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ †++ ⊇;∞ 9;≈≠;+∂∞≈⊥≈⊇∋∞∞+ =+≈ .....

4∋≤+ ⊇;∞≈∞+ 9;≈≠;+∂∞≈⊥≈⊇∋∞∞+ ≠;+⊇ ⊇;∞ 0++†∂+∋†† =+∋ 3∞+∂≈†+†† ⊥∞≈+∋∋∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞;≈∞ ⊥++∋∋;⊇∞≈†++∋;⊥∞+ 9;≈⊇+∞≤∂ ∞+=∞∞⊥†.


9≈ ≠∞+⊇∞≈ ≈∞≈ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ 8;∋⊥+≈∋†∞≈ ⊇1 ∞≈⊇ ⊇2 ⊥∞∋∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ⊇∞+ 4;††∞†≠∞+† (⊇1+⊇2)/2 ∞+∋;††∞††. 8;∞ 8210-3∞+†∞ ≠∞+⊇∞≈ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ =+††∋∞†+∋∋†;≈≤+ +∞+∞≤+≈∞† ∞≈⊇ ∋∞≈⊥∞⊥∞+∞≈.


1∋ †+†⊥∞≈⊇∞≈ 8;∋⊥+∋∋∋ 1.1 ≈;≈⊇ ⊇;∞ 9+⊥∞+≈;≈≈∞ ⊇∞+ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†∞≈ 4∞≈≈∞≈⊥∞≈ ∋+=∞†∞≈∞≈. 9≈ ≠∞+⊇∞≈ {∞≠∞;†≈ 3 4∞≈≈∞≈⊥∞≈ ∋≈ ∞;≈∞+ 0+++∞ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 8∋+∋∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞;≈ 4;††∞†≠∞+† ⊥∞+;†⊇∞†, ⊇∞+ ∞+∞≈†∋††≈ ⊇∞∋ 8;∋⊥+∋∋∋ =∞ ∞≈†≈∞+∋∞≈ ;≈†. 4††∞ ∋∞†⊥∞≈+∋∋∞≈∞≈ 3∞+†∞ ≈;≈⊇ ∋∞≈ ⊇∞+ 7∋+∞††∞ 4≈+∋≈⊥ 1 =∞ ∞≈†≈∞+∋∞≈.


8210


    1. 9+⊥∞+≈;≈⊇;∋⊥+∋∋∋ 2;≤∂∞+≈ 0++†∞≈⊥


2∞+≈∞≤+≈∋∞≈≠∞+†∞≈⊥:


Das Diagramm 1.1 stellt die Messergebnisse des C45 Stahl, der Aluminiumplatte und Bronzeplatte da. Es ist zuerkennen das die Werkstoffproben aus C45 Stahl der bei einer Temperatur von 300 °C gehärtet wurde, die größte Härte aufweist. Die beiden gehärteten und danach angelassenen Proben aus C45 weisen geringere Härtewert aus, wobei es ersichtlich geworden ist, dass eine höhere Anlasstemperatur auch den Härtewert stärker mindert als eine geringere oder niedrigere Anlasstemperatur.

Es ist außerdem festzustellen, dass die Bronzeplatte einen geringeren Wert als die .....

Download Fallaufgabe Laborpraktikum Werkstofftechnik - Versuchprotokoll: Härteprüfung nach Vickers und Rockwell; Zugversuch nach DIN EN ISO 6892; Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148; Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis




    1. 8=+†∞⊥++†=∞+†∋++∞≈ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† ≈∋≤+ 814 130 6508

8;∞ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† (814 94 130 6508) ≠;+⊇ ∋;† =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 9;≈⊇+;≈⊥∂++⊥∞+≈ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 9≈ ≠∞+⊇∞≈ ∞≈†≠∞⊇∞+ ∞;≈∞ 8∋+†∋∞†∋††∂∞⊥∞† +⊇∞+ ∞;≈ 8;∋∋∋≈†∂∞⊥∞† ∋;† ∞;≈∞∋ ≈⊥;†=∞≈ 3;≈∂∞† =+≈ 120 ° =∞+≠∞≈⊇∞†.


8;∞ 5+≤∂≠∞††-8=+†∞ ;≈† ⊇∞†;≈;∞+† ++∞+ ⊇;∞ 9;≈⊇+;≈⊥†;∞†∞ + (4++.2.)


3∞; ⊇∞∋ 8=+†∞⊥++†=∞+†∋++∞≈ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† ≠;+⊇ ;∋ 6∞⊥∞≈≈∋†= =∞ 2;≤∂∞+≈ ≈;≤+† ⊇;∞ 6++ß∞ ⊇∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ⊇;∞ 9;≈⊇+;≈⊥†;∞†∞ + ⊥∞∋∞≈≈∞≈.


2∞+≈∞≤+≈⊇∞+≤+†+++∞≈⊥:


8;∞ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† ≠∞+⊇∞ ∋;† ∞;≈∞∋ 8=+†∞⊥++†∞+ =+∋ 8∞+≈†∞††∞+ 0††+ 3+†⊥∞+†-3∞+∂∞ 6∋+8 ⊇∞≈ 7+⊥≈ 814-793705 2 5≤ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 8;∞ 5+≤∂≠∞††≈∂∋†∞ †;∞⊥† ;∋ 4≈≠∞≈⊇∞≈⊥≈+∞+∞;≤+ 850 (20850-70850). 6∞⊥++†† ≠;+⊇ ∋; ∞;≈∞∋ 8;∋∋∋≈†∂∞⊥∞† ∞≈⊇ ∞;≈∞+ 2++†∋≈† =+≈ 98.07 4. 8;∞ 0++†∂.....


2++ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ ∞;⊥∞≈††;≤+∞≈ 2∞+≈∞≤+∞≈ ≠;+⊇ ⊇;∞ 4≈†∋⊥∞ ∋;††∞†≈ ∞;≈∞+ 8=+†∞=∞+⊥†∞;≤+≈⊥†∋††∞ ∂∋†;++;∞+†. 8;∞ =∞ ⊥++†∞≈⊇∞≈ 3∞+∂≈†+††⊥+++∞≈ ≈;≈⊇ ∞;≈∞ 045 3†∋+†⊥†∋††∞ ∋;† ∞;≈∞∋ 9++†∞≈≈†+††∋≈†∞;† =+≈ 0,45% +∞; ∞;≈∞+ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥ =+≈ 300/500/700 °0, ∞;≈∞ 3++≈=∞⊥†∋††∞ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 4†∞∋;≈;∞∋⊥†∋††∞. 9≈ ≠;+⊇ ∋;† ∞;≈∞+ 2++∂+∋†† 60 ⊥∞∋++∞;†∞†, ∞∋ 0≈∞+∞≈+∞;†∞≈ ⊇∞+ 0+∞+††=≤+∞ ∋∞≈=∞⊥†∞;≤+∞≈.

8;∞ 9;≈⊇+;≈⊥†;∞†∞ +∞; ⊇∞+ 2++∂+∋†† 60 ;≈† ⊇;∞ 3∞=∞⊥≈∞+∞≈∞. 8∋≈∋≤+ ≠;+⊇ ⊇;∞ 5∞≈∋†=∂+∋†† 61 ∋∞†⊥∞++∋≤+†, ∞≈ ∞≈†≈†∞+† ⊇;∞ 6∞≈∋∋†∂+∋†† 6 = 60+61. 4∋≤+ 5+≤∂≈∋+∋∞ ⊇∞+ 0++†=∞≈∋†=∂+∋†† ≠;+⊇ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ +†∞;+∞≈⊇∞ 9;≈⊇+;≈⊥†;∞†∞ + ;≈ ∋∋ ∞≈†∞+ ⊇∞+ 3;+∂∞≈⊥ ⊇∞+ 0++†=++∂+∋†† ⊥∞∋∞≈≈∞≈. 0++†=++∂+∋†† ∞≈⊇ 0++†=∞≈∋†=∂+∋†† ≈;≈⊇ =+≈ ⊇∞+ 3∋+† ⊇∞≈ 9;≈⊇+;≈⊥∂++⊥∞+≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈≈∞≈ 4+∋∞≈≈∞≈⊥∞≈ ∋++=≈⊥;⊥.


4++.2. 0++†∞≈⊥≈∋+†∋∞† ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞††


Im folgenden Diagramm 1.2 sind die Ergebnisse der einzelnen Messungen abzulesen. Es wurden jeweils 3 Messungen an einer Probe durchgeführt. Daraus wurde ein Mittelwert gebildet, der ebenfalls dem Diagramm zu entnehmen ist. Es ist gesondert zu erwähnen, dass die Werte für die Stahlplatte bei einer Wärmebehandlung bei 700 °C, die Bronzeplatte und die Aluminiumplatte nicht in dieser Grafik berücksichtigt werden können, weil diese nicht im Anwendungsbereich der Härteprüfung nach Rockwell liegen und somit nicht aussagekräftig sind.

Alle aufgenommenen Werte sind aus der Tabelle .....

Download Fallaufgabe Laborpraktikum Werkstofftechnik - Versuchprotokoll: Härteprüfung nach Vickers und Rockwell; Zugversuch nach DIN EN ISO 6892; Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148; Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


8;∞ 3∞+†∞ †++ ⊇;∞ 3†∋+†⊥†∋††∞ +∞; ∞;≈∞+ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥ +∞; 700 °0, ⊇;∞ 3++≈=∞⊥†∋††∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4†∞∋;≈;∞∋⊥†∋††∞ ∂+≈≈∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 6+∋†;∂ ≈;≤+† +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈, ≠∞;† ⊇;∞≈∞ ≈;≤+† ;∋ 4≈≠∞≈⊇∞≈⊥≈+∞+∞;≤+ ⊇∞+ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† †;∞⊥∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ≈;≤+† ∋∞≈≈∋⊥∞∂+=††;⊥ ≈;≈⊇.

850


1.2 9+⊥∞+≈;≈⊇;∋⊥+∋∋∋ 2;≤∂∞+≈ 0++†∞≈⊥


2∞+≈∞≤+≈∋∞≈≠∞+†∞≈⊥:


4∞≤+ 8;∋⊥+∋∋∋ 1.2 ≈†∞††† ⊇;∞ 4∞≈≈∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ⊇∞≈ 045 3†∋+†, ⊇∞+ 4†∞∋;≈;∞∋⊥†∋††∞ ∞≈⊇ 3++≈=∞⊥†∋††∞ ⊇∋. 9≈ ;≈† =∞∞+∂∞≈≈∞≈ ⊇∋≈ ⊇;∞ 3∞+∂≈†+††⊥+++∞≈ ∋∞≈ 045 3†∋+†, ⊇∞+ +∞; ∞;≈∞+ 7∞∋⊥∞+∋†∞+ =+≈ 300 °0 ⊥∞+=+†∞† ≠∞+⊇∞, ⊇;∞ ⊥++߆∞ 8=+†∞ ∋∞†≠∞;≈†. 8∞+ 045 3†∋+† ⊇∞+ ⊥∞+=+†∞† ≠∞+⊇∞ ∞≈⊇ ⊇∋≈∋≤+ ∋≈⊥∞†∋≈≈∞≈ ;≈† ≠∞;≈† ∞;≈∞≈ ⊥∞+;≈⊥∞+∞≈ 8=+†∞≠∞+† ∋∞†, ≠++∞; ∞+≈;≤+††;≤+ ⊥∞≠++⊇∞≈ ;≈†, ⊇∋≈≈ ∞;≈∞ +++∞+∞ 4≈†∋≈≈†∞∋⊥∞+∋†∞+ ∋∞≤+ ⊇∞≈ 8=+†∞≠∞+† ≈†=+∂∞+ ∋;≈⊇∞+† ∋†≈ ∞;≈∞ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ +⊇∞+ ≈;∞⊇+;.....

8;∞ 3∞+†∞ †++ ⊇;∞ 3†∋+†⊥†∋††∞ +∞; ∞;≈∞+ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥ +∞; 700 °0, ⊇;∞ 3++≈=∞⊥†∋††∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4†∞∋;≈;∞∋⊥†∋††∞ ∂+≈≈∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 6+∋†;∂ ≈;≤+† +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈, ≠∞;† ⊇;∞≈∞ ≈;≤+† ;∋ 4≈≠∞≈⊇∞≈⊥≈+∞+∞;≤+ ⊇∞+ 8=+†∞⊥++†∞≈⊥ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞†† †;∞⊥∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ≈;≤+† ∋∞≈≈∋⊥∞∂+=††;⊥ ≈;≈⊇.




1.3 2++- ∞≈⊇ 4∋≤+†∞;†∞ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 2∞+†∋++∞≈


0++†=∞+†∋++∞≈ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞††


2++†∞;†∞ ⊇∞≈ 0++†=∞+†∋++∞≈≈ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞††

  • 9;≈†∋≤+∞ 3∞⊇;∞≈∞≈⊥

  • 6∞+;≈⊥∞+ 5∞;†∋∞†≠∋≈⊇

  • 0+∞;≈≠∞+†∞ 0++†⊥∞+=†∞


4∋≤+†∞;†∞ ⊇∞≈ 0++†=∞+†∋++∞≈≈ ≈∋≤+ 5+≤∂≠∞††

  • 6∞+†∞+∋+⊥†;≤+∂∞;† ⊇∞+≤+ 2∞+†∋⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++∞ ∞≈†∞+ 0++††∋≈†

  • Unerkannte Fehlmessung bei beschädigtem Eindringkörper

  • Qualität des Eindringkörpers hat starken Einfluss auf das Prüfergebnis


    Prüfverfahren nach Vickers


    Vorteile des Prüfverfahrens nach Vickers

    • Einfache Ausführung

    • Anwendbar für einen sehr großen Härtebereich

    • Die Prüfung von kleinen Teilen, sehr dünnen Teilen od.....

  • Download Fallaufgabe Laborpraktikum Werkstofftechnik - Versuchprotokoll: Härteprüfung nach Vickers und Rockwell; Zugversuch nach DIN EN ISO 6892; Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148; Zerstörungsfreie Prüfverfahren
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
  • 9†∞;≈∞ 9;≈⊇++≤∂∞, ⊇∋⊇∞+≤+ ≈∞++ +†† ∂∞;≈∞ 6∞≈∂†;+≈≈+∞∞;≈†+=≤+†;⊥∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++∞


    4∋≤+†∞;†∞ ⊇∞≈ 0++†=∞+†∋++∞≈≈ ≈∋≤+ 2;≤∂∞+≈

    • 8++∞+ 5∞;†∋∞†≠∋≈⊇ †++ ⊇;∞ 2+++∞+∞;†∞≈⊥ ∞≈⊇ ∞≠∋∂†∞+ 2∞+∋∞≈≈∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++∞

    • 8;∋∋∋≈†∂++⊥∞+ ;≈† ≈∞++ ∞∋⊥†;≈⊇†;≤+ ⊥∞⊥∞≈ 3∞≈≤+=⊇;⊥∞≈⊥

    • 0++†∞≈⊥ ∋≈ ≈≤+≠∞+ =∞⊥=≈⊥†;≤+∞≈ 3†∞††∞≈


    2. 5∞⊥=∞+≈∞≤+ ≈∋≤+ 814 94 130 6892


    1∋ 5∞⊥=∞+≈∞≤+ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ ≠∞≈∞≈††;≤+∞≈ ∋∞≤+∋≈;≈≤+∞≈ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ⊇∞+ 3∞+∂≈†+††∞ ∞+∋;††∞††. 8∞+ 2∞+≈∞≤+ ≠;+⊇ ≈+ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†, ⊇∋≈≈ ∞;≈ ⊥∞≈++∋†∞+ 0+++∞≈†∋+ ∞≈†∞+ †∋≈⊥≈∋∋ ≠∋≤+≈∞≈⊇∞+ 3∞∋≈≈⊥+∞≤+∞≈⊥ ;≈ ∞;≈∞+ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞≈ 0++†∋∋≈≤+;≈∞ ∞†∋≈†;≈≤+ ∞≈⊇ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ⊥†∋≈†;≈≤+ +;≈ =.....


  • 9≈ +∋≈⊇∞†† ≈;≤+ +∞; ⊇∞∋ 5∞⊥=∞+≈∞≤+ ∞∋ ⊇;∞ 4∞†≈∋+∋∞ ∞;≈∞≈ 9+∋††-2∞+†=≈⊥∞+∞≈⊥≈-8;∋⊥+∋∋∋, ⊇∋≈ ;≈ ∞;≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈-8∞+≈∞≈⊥≈⊇;∋⊥+∋∋∋ ∞∋⊥∞+∞≤+≈∞† ≠;+⊇. 8;∞ 2∞+†=≈⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 0+++∞≈†∋+≈ ≠;+⊇ ∋∞† ∞;≈∞ 4∞≈≈†=≈⊥∞ 70 +∞=+⊥∞≈. 8;∞ 0+++∞ ≠;+⊇ =++ ⊇∞+ 0++†∞≈⊥ ;∋ =+†;≈⊇+;≈≤+∞≈ 7∞;† ∋∋+∂;∞+†.


    1∋ 6+†⊥∞≈⊇∞≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈-8∞+≈∞≈⊥≈-8;∋⊥+∋∋∋ 4++.3 ⊥∞≈∋∞∞+ ∞+†=∞†∞+†.


    4++. 3 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈-8∞+≈∞≈⊥≈-8;∋⊥+∋∋∋

    Im Anfangsbereich des Spannungs-Dehnungs-Diagramms liegt eine lineare Beziehung zwischen Spannung und Dehnung vor, es gilt das HOOKEsche Gesetz. Diese Gerade wird auch als HOOKEsche Gerade bezeichnet.


    Mit steigender Spannung endet die HOOKEsche Gerade und es resultiert ein Abfall auf geringere Spannungswerte. Das imum wird mit ReH als obere Steckgrenze bezeichnet. Die Spannung fällt auf den Wert ReL ab, die unt.....


    8∋≈∋≤+ +∞⊥;≈≈† ⊇;∞ ⊥†∋≈†;≈≤+∞ 2∞+†++∋∞≈⊥, ⊇;∞ ∋†≈ 708953-8∞+≈∞≈⊥ +∞=∞;≤+≈∞† ≠;+⊇. 8;∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ≈†∞;⊥† ∋;† =∞≈∞+∋∞≈⊇∞+ 3∞†∋≈†∞≈⊥ ≠∞;†∞+ ∋≈, +;≈ =∞∋ ;∋∋†≠∞+† 5∋, ⊇∞+ 5∞⊥†∞≈†;⊥∂∞;†. 8∋≈∋≤+ †=††† ⊇;∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ +;≈ =∞∋ 3+∞≤+ ∋+.


    3;≈ =∞∋ 3∞+† 5∋ ;≈† ⊇;∞ ⊥†∋≈†;≈≤+∞ 2∞+†++∋∞≈⊥ ⊥†∞;≤+∋=ß;⊥. 4∋≈ ≈⊥+;≤+† =+≈ ∞;≈∞+ 6†∞;≤+∋∋ß⊇∞+≈∞≈⊥. 4∋≤+ 0+∞+≈≤++∞;†∞≈ =+≈ 5∋ †+;†† ⊇;∞ 9;≈≈≤+≈++∞≈⊥ ⊇∞≈ 5∞⊥≈†∋+∞≈ ∋∞†. 8;∞ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞ 9;≈≈≤+≈++⊇∞+≈∞≈⊥. 3∞;∋ 3+∞≤+ ⊥∞+† ⊇∞+ ∞†∋≈†;≈≤+∞ 4≈†∞;† ⊇∞≈ 5∞⊥≈†∋+∞≈ =∞++≤∂. 8;∞ ⊥†∋≈†;≈≤+∞ 8∞+≈∞≈⊥ ;≈† ⊇;∞ 3+∞≤+⊇∞+≈∞≈⊥ 4.


    2.1 2∞+≈∞≤+≈⊇∞+≤+†+++∞≈⊥


    8∞+ 5∞⊥=∞+≈∞≤+ ≠∞+⊇∞ ∋;† ∞;≈∞+ 5∞⊥⊥++†∋∋≈≤+;≈∞ 5250 ≈∋≤+ 814 94 130 6892, ⊇;∞ ∞;≈∞ 5∞⊥∂+∋†† =+≈ 250 7+≈≈∞≈ ∞+∋+⊥†;≤+†, ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 8;∞ 4≈†+;∞+≈∋+† ⊇∞+ 5∞⊥∋∋≈≤+;≈∞ ;≈† ++⊇+∋∞†;≈≤+. 3;∞ +∞≈†∞+† ∋∞≈ =;∞+ 3=∞†∞≈, ⊇;∞ ∞;≈∞ +++∞ 3†∞;†;⊥∂∞;† ⊇∞+ 4∋≈≤+;≈∞ ∞+∋+⊥†;≤+∞≈, ∞∋ ≠=++∞≈⊇ ⊇∞+ 4∞≈≈∞≈⊥ ⊇;∞ ∞†∋≈†;≈≤+∞ 2∞+†++∋∞≈⊥ ≈+ ⊥∞+;≈⊥ ≠;∞ ∋+⊥†;≤+ =∞ +∋††∞≈. 4∞ß∞+⊇∞∋ +∞≈†∞+† ≈;∞ ∋∞≈ ∞;≈∞+ 6∋++†+∋=∞+≈∞, ⊇;∞ ⊇∞≈ +∞≠∞⊥†;≤+∞≈ 7∞;† ⊇∋+≈†∞††† ∞≈⊇ ∞;≈∞+ 9+∋††⊇+≈∞, ⊇;∞ ++∞+ 8∞+≈∞≈⊥≈∋∞≈≈≈†+∞;†∞≈ .....

    8;∞ 6∞≈∋∞;⊥∂∞;† +;∞+ †;∞⊥† +∞; 0,5%. 9;≈ 3∞⊥∋∞†≈∞+∋∞+ ∋;≈≈† ⊇;∞ 2∞+†=≈⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++∞. 8;∞ 0+++∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ∞;≈∞≈ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 4∞†≈∞+∋∞+ ∞;≈⊥∞≈⊥∋≈≈†.


    8∞+ 2∞+≈∞≤+ ≠∞+⊇∞ ∋;† 3 5∞≈⊇=∞⊥⊥+++∞≈ ≈∋≤+ 814 50125 ⊇∞+≤+⊥∞†+++†. 8;∞ 0+++∞≈ +∞≈†∞+∞≈ ∋∞≈ 045 3†∋+† ∋;† ∞;≈∞∋ 9++†∞≈≈†+††∋≈†∞;† =+≈ 0,45% ∞≈⊇ ≠∞+⊇∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∞≈†∞+=+⊥∞≈.


    1. 0+++∞ – 4++∋∋†⊥†++∞≈ +∞; 850° 0 +∞; ≤∋. 3 3†⊇ ∞≈⊇ †∋≈⊥≈∋∋∞≈ 4+∂++†∞≈. 8;∞≈∞ ≈+†† ⊇∋=∞ ⊇;∞≈∞≈, 3⊥∋≈≈∞≈⊥∞≈ =∞ +∞⊇∞=;∞+∞≈.

    2. 0+++∞ – 8=+†∞≈ +∞; 850° 0 †++ ≤∋. 20-30 4;≈∞†∞≈, ⊇∋≈∋≤+ ∞+†+†⊥† ∞;≈ ≈≤+≈∞††∞≈ 4+∂++†∞≈. 8;∞≈ ≈+†† ⊇∋=∞ †+++∞≈, ⊇∋≈≈ ≠;+ ∞;≈∞ +∋+†∞ 0+++∞ ∞++∋††∞≈, ≠∞;† ⊇∞+ 9++†∞≈≈†+†† ∞≠†+∞∋ ≈≤+≈∞†† ∞;≈⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ ≠;+⊇.

    3. 0+++∞ – 4≈†∋≈≈∞≈. 8;∞ 0+++∞ ≠;+⊇ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 8=+†∞≈ ≈+≤+∋∋†≈ ;∋ 0†∞≈ +∞; 500 - 600°0 +∞+∋≈⊇∞††. 8;∞++∞; ≈+†† ∞;≈∞ 6∞≈†;⊥∂∞;†≈=∞≈∋+∋∞ ∞++∞;≤+† ≠∞+⊇∞≈.


    Mittels eines Markers, wird ein dünner ca. 5mm breiter Strich auf die Messlänge L0 des Probestabes ausgebracht und mit einem Messkamm werden Markierungen gesetzt, die später dazu dienen, die Verlängerung der Probe zu messen.

    Die Probe wird nun mit einer genormten Vorspannung von 600N in die Maschine eingespannt. Anschließend beginnt der eigentliche Versuch und die Zugprüfmaschine erhöht langsam die Zugkraft, welche als Messwerte auf dem PC abzules.....

    2.2 2∞+≈∞≤+≈∞+⊥∞+≈;≈


    4∞†⊥∞≈+∋∋∞≈ ≠∞+⊇∞≈ +;∞+ ⊇;∞ 3∞+†∞ 82 ∞≈+∞†∋≈†∞† ∞≈⊇ 81 ≈∋≤+ 3+∞≤+. 70, ⊇;∞ 4∞≈≈†=≈⊥∞ ;≈ ∋∋ =++ ⊇∞∋ 2∞+≈∞≤+. 7≠ 4∞≈≈†=≈⊥∞ ⊇∞+ 0+++∞ ;≈ ∋∋ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 2∞+≈∞≤+ ∞≈⊇ Δ7, ∋†≈ 2∞+†=≈⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++∞ ;≈ ∋∋.



    81

    82

    70

    7≠

    Δ7

    0+++∞ 1

    11,24∋∋

    11,30∋∋

    80∋∋

    101,49∋∋

    21,49∋∋

    0+++∞ 2

    10,81∋∋

    10,84∋∋

    80∋∋

    97,06∋∋

    17,09∋∋

    0+++∞ 3

    10,56∋∋

    10,60∋∋

    80∋∋

    98,29∋∋

    18,29∋∋

    1∋ 6+†⊥∞≈⊇∞≈ ≠;+⊇ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† ⊇∋≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈-8∞+≈∞≈⊥-8;∋⊥+∋∋∋ +∞†+∋≤+†∞†, ≠∞†≤+∞≈ +∞; ⊇∞≈ 3 5∞⊥=∞+≈∞≤+∞≈ ∋∞†⊥∞≈+∋∋∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈†. 1∋ ∞≈†∞+∞≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈-8∞+≈∞≈⊥≈-8;∋⊥+∋∋∋ ≈;≈⊇ ⊇;∞ 4∞≈≈∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 0+++∞≈ ≈∞++ ⊥∞† ⊥+∋†;≈≤+ ⊇∋+⊥∞≈†∞†††. (≈;∞+∞ ∋∞≤+ 4≈+∋≈⊥ 3∋++)


    9≈ ;≈† =∞ ≈∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 1. 0+++∞, ⊇;∞ ∋;† ⊇∞+ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥ 4++∋∋†⊥†++∞≈ +∞+∋≈⊇∞†† ≠∞+⊇∞, ∞;≈∞ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ 5∞⊥†∞≈†;⊥∂∞;† ∋†≈ 0+++∞ 2 ∞≈⊇ 3 +∋†, ⊇∋†++ ∋+∞+ ∞;≈ +∞≈≈∞+∞≈ 8∞+≈∞≈⊥≈=∞++∋††∞≈ +∞≈;†=†, +∞=++ ∞≈ =∞∋ 3+∞≤+ ∂+∋∋†. 0+++∞ 2 ∞≈⊇ 3 ≠∞;≈∞≈ ∞;≈ =+≈†;≤+∞≈ 8∞+≈∞≈⊥≈=∞++∋††∞≈ ∋∞†, ≈∞+ †;∞⊥† +∞; 0+++∞ 2 ≠∞†≤+∞ ∋;† ⊇∞∋ 3=+∋∞+∞+∋≈⊇†∞≈⊥≈=∞+†∋++∞≈ 8=+†∞≈ +∞∋++∞;†∞† ≠∞+⊇∞, ∞;≈∞ +++∞+∞ 8.....


    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents