Case Task [P-BILAS01-XX4-A07]

Fallaufgabe : Bilanzierung: Gewinn- und Verlustrechnung. P-BILAS01-XX4-A07

1.759 Words / ~11 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 15.24 $
Document category

Case Task
Accountancy
P-BILAS01-XX4-A07

University, School

Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen

Grade, Teacher, Year

1,3, Himpler, 2019

Author / Copyright
Text by Lea I. ©
Format: PDF
Size: 0.09 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[4.0]|2/15







Fallaufgabe:

Bilanzierung“

P-BILAS01-XX4-A07

Inhaltsverzeichnis

Aufgabe 1 – Aufwands- und Ertragskonten S. 3

Aufgabe 2 – Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung S. 3

Aufgabe 3 – Vorsichtsprinzip gem. § 252 HGB S. 4

Aufgabe 4 – Lineare Abschreibung S. 5

Aufgabe 5 – Nicht medizinische Wahlleistungen S. 6

Aufgabe 6 – Rohergebnisse nach Gesamtkostenverfahren S. 7

Aufgabe 7 – Nutzen der Rohergebnisse S. 7

Aufgabe 8 – Grundsatz der Erfolgsspaltung S. 8

Aufgabe 9 – Bruttoerfolgsrechnung S. 9

Aufgabe 10 – Grundsatz der Periodenzugehörigkeit S. 9

Literaturverzeichnis S. 10

Abkürzungsverzeichnis S. 10

Tabellenverzeichnis S. 10

Aufgabe 1 – Aufwands- und Ertragskonten

Als Aufwendung bezeichnet man auf eine Abrechnungsperiode bezogene Ausgaben. Erträge sind Einnahmen einer Abrechnungsperiode. Beides wird in einer Bilanz erfasst. Nach den Gliederungsvorschriften der Krankenhaus-Buchführungsverordnung (KHBV) gibt es innerhalb der Krankenhausbilanz acht unterschiedliche betriebliche Ertragspositionen und vier betriebliche Aufwandspositionen (vgl. Havighorst, 2004, S. 29).

Erträge aus betrieblichen Tätigkeiten sind: Erlöse aus Krankenhausleistungen, Wahlleistungen, ambulante Leistungen, Nutzungsentgelte der Ärzte, Erhöhung oder Verminderung des Bestandes an fertigen und nicht fertigen Erzeugnissen (nicht fertige Leistung ist beispielsweise, wenn ein Patient über den Bilanzstichtag hinaus im Krankenhaus behandelt wird), aktive Eigenleistungen (hauseigene Handwerker) oder sonstige betriebliche Erträge (z.B. aus Hilf.....[read full text]

Download Fallaufgabe : Bilanzierung: Gewinn- und Verlustrechnung. P-BILAS01-XX4-A07
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5∞ ⊇∞≈ 4∞†≠∋≈⊇≈⊥+≈;†;+≈∞≈ ⊥∞+++∞≈: 0∞+≈+≈∋†∋∞†≠∋≈⊇, 4∋†∞+;∋†∋∞†≠∋≈⊇, 4+≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ +∞†+;∞+†;≤+∞ 4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 0+≈†∞≈ =∞+ 4∞∞†+∋†;≈;∞+∞≈⊥ ;≈=∞≈†;∞+†∞+ 9+†+=⊥∞ ∞≈⊇ 4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈ (=⊥†. 8∋=;⊥+++≈†, 2004, 3. 29††).


4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈

9+†+=⊥∞

0∞+≈+≈∋†∋∞†≠∋≈⊇

4∋†∞+;∋†∋∞†≠∋≈⊇

0+≈†∞≈ =∞+ 4∞∞†+∋†;≈;∞+∞≈⊥

4+≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈

9+∋≈∂∞≈+∋∞≈†∞;≈†∞≈⊥∞≈

3∋+††∞;≈†∞≈⊥∞≈

∋∋+∞†∋≈†∞ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈

4∞†=∞≈⊥≈∞≈†⊥∞††∞ ⊇∞+ 2+=†∞

∋∂†;=∞ 9;⊥∞≈†∞;≈†∞≈⊥∞≈

7∋+∞††∞ 1 – 6∞2 ;≈ 9+≈†+†++∋ (∞;⊥∞≈∞ 8∋+≈†∞††∞≈⊥, ++;∞≈†;∞+† ∋≈ 8∋=;⊥+++≈†, 2004)

4∞†⊥∋+∞ 2 – 3;†∋≈= ∞≈⊇ 6∞≠;≈≈- ∞≈⊇ 2∞+†∞≈†+∞≤+≈∞≈⊥

8;∞ 3;†∋≈= ;≈† ∞;≈∞ 1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈+∞≤+≈∞≈⊥, ⊇;∞ 4∞≈∂∞≈†† ++∞+ ⊇∋≈ 2∞+∋+⊥∞≈ +=≠. ⊇;∞ 3≤+∞†⊇∞≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈∞≈ ⊥;+†. 4∞† ⊇∞+ 0∋≈≈;=≈∞;†∞ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 9;⊥∞≈- ∞≈⊇ 6+∞∋⊇∂∋⊥;†∋† ⊥∞+∞≤+† ∞≈⊇ ∋∞† ⊇∞+ 4∂†;=≈∞;†∞ ≠∞+⊇∞≈ 2∞+∋+⊥∞≈≈†∞;†∞ ⊥∞+∞≤+†, ⊇;∞ ⊇;∞ 8∞≤∂∞≈⊥ ⊇∞≈ 9∋⊥;†∋†≈ ⊇∋+≈†∞††∞≈.

4;†+;††∞ ⊇∞+ 6∞≠;≈≈- ∞≈⊇ 2∞+†∞≈†+∞≤+≈∞≈⊥ (6∞2) ∞+∋;††∞†† ⊇∋≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ⊇;∞ 8++∞ ⊇∞≈ 6∞≠;≈≈≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 2∞+†∞≈†∞≈ ∞;≈∞+ 0∞+;+⊇∞. 0∞+;+⊇∞≈ ∂+≈≈∞≈ ∞;≈ 6∞≈≤+=††≈∋+≈∋† +⊇∞+ ∋∞≤+ .....

8;∞ 6∞2 ;≈† 3∞≈†∋≈⊇†∞;† ⊇∞+ 3;†∋≈= ∞≈⊇ ≈†∞††† ∞;≈∞ ∋+≈≤+†;∞ß∞≈⊇∞ 6∞⊥∞≈++∞+≈†∞††∞≈⊥ =+≈ 9;≈≈∋+∋∞≈ ∞≈⊇ 9+≈†∞≈ ∞;≈∞≈ 6∞≈≤+=††≈{∋++∞≈ ⊇∋+. 8∋∋;† ≠;+⊇ ⊇∞+ =+∋ 6∞≈∞†= ⊥∞†++⊇∞+†∞ 5∞≤+∞≈≈≤+∋††≈=≠∞≤∂ ∞+†+††† (=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2006, 3. 4†). 8∞+ 1∋++∞≈++∞+≈≤+∞≈≈ +=≠. -†∞+†+∞†+∋⊥ ≠;+⊇ ;≈ ⊇∞+ 1∋++∞≈+;†∋≈= ∞+†∋≈≈†, ⊇∋ ⊇;∞≈∞+ 3∞†+∋⊥ ⊇∋≈ 9;⊥∞≈∂∋⊥;†∋† ∞≈⊇ 4≈†∋⊥∞=∞+∋+⊥∞≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈∞≈ =∞+=≈⊇∞+†.

3+≠++† 5;∞† ⊇∞+ 3;†∋≈= ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇∞+ 6∞2 ;≈† ∞≈, ⊇;∞ 6;≈∋≈=∞≈ ⊇∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈ †+∋≈≈⊥∋+∞≈† ⊇∋+=∞≈†∞††∞≈.

8;∞ 3;†∋≈= ;≈†++∋;∞+† ++∞+ ⊇;∞ †;≈∋≈=;∞††∞ 3;†∞∋†;+≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈∞≈ ∞≈⊇ +∞;≈+∋††∞† 9∞≈≈=∋+†∞≈ ≠;∞ ⊇;∞ 9;⊥∞≈∂∋⊥;†∋†⊥∞+†∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 2∞+≈≤+∞†⊇∞≈⊥≈⊥+∋⊇. 4††∞+⊇;≈⊥≈ ≠;+⊇ ⊇;∞ 3;†∋≈= ∞+≈† ∋∞≈≈∋⊥∞∂+=††;⊥ ∋;† ⊇∞+ 6∞≠;≈≈- ∞≈⊇ 2∞+†∞≈†+∞≤+≈∞≈⊥. 8;∞≈∞ ⊥;+† 4∞≈∂∞≈†† ++∞+ ⊇;∞ 3†+∞∂†∞+ ⊇∞+ +;≈+∞+;⊥∞≈ 0∋≈=†=∞ ∞≈⊇ 9+≈†∞≈.

8;∞ 6∞2 +∞†+∋≤+†∞† ⊇∋≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ++∞+ ∞;≈∞≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 5∞;†+∋∞∋ +;≈≠∞⊥, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ∞;≈ 0∞∋+†∋†. 8;∞ 3;†∋≈= ;≈† +;≈⊥∞⊥∞≈ ∞;≈∞ 4+∋∞≈†∋∞†≈∋+∋∞ ≠;∞ +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ ∋∋ 1∋++∞≈∞≈⊇∞ (=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2006, 3. 5†.).

Aufgabe 3 - Vorsichtsprinzip gem. § 252 HGB

Das Vorsichtsprinzip gemäß § 252 ist im Handelsgesetzbuch HGB zu finden. Dort heißt es:

(1) Bei der Bewertung der im Jahresabschluss ausgewiesenen

Vermögensgegenstände und Schulden gilt insbesondere folgendes:

1. Die Wertansätze in der Eröffnungsbilanz des Geschäftsjahrs müssen mit denen der

Schlussbilanz des vorhergehenden Geschä.....

Download Fallaufgabe : Bilanzierung: Gewinn- und Verlustrechnung. P-BILAS01-XX4-A07
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

2. 3∞; ⊇∞+ 3∞≠∞+†∞≈⊥ ;≈† =+≈ ⊇∞+ 6++††+++∞≈⊥ ⊇∞+ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈†=†;⊥∂∞;† ∋∞≈=∞⊥∞+∞≈,

≈+†∞+≈ ⊇∞∋ ≈;≤+† †∋†≈=≤+†;≤+∞ +⊇∞+ +∞≤+††;≤+∞ 6∞⊥∞+∞≈+∞;†∞≈ ∞≈†⊥∞⊥∞≈≈†∞+∞≈.

3. 8;∞ 2∞+∋+⊥∞≈≈⊥∞⊥∞≈≈†=≈⊇∞ ∞≈⊇ 3≤+∞†⊇∞≈ ≈;≈⊇ =∞∋ 4+≈≤+†∞≈≈≈†;≤+†∋⊥ ∞;≈=∞†≈ =∞

+∞≠∞+†∞≈.

4. 9≈ ;≈† =++≈;≤+†;⊥ =∞ +∞≠∞+†∞≈, ≈∋∋∞≈††;≤+ ≈;≈⊇ ∋††∞ =+++∞+≈∞++∋+∞≈ 5;≈;∂∞≈ ∞≈⊇

2∞+†∞≈†∞, ⊇;∞ +;≈ =∞∋ 4+≈≤+†∞≈≈≈†;≤+†∋⊥ ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ≈;≈⊇, =∞ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈, ≈∞†+≈†

≠∞≈≈ ⊇;∞≈∞ ∞+≈† =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞∋ 4+≈≤+†∞≈≈≈†;≤+†∋⊥ ∞≈⊇ ⊇∞∋ 7∋⊥ ⊇∞+ 4∞†≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈

1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈∞≈ +∞∂∋≈≈†⊥∞≠++⊇∞≈ ≈;≈⊇; 6∞≠;≈≈∞ ≈;≈⊇ ≈∞+ =∞ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈,

≠∞≈≈ ≈;∞ ∋∋ 4+≈≤+†∞≈≈≈†;≤+†∋⊥ +∞∋†;≈;∞+† ≈;≈⊇.

5. 4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 9+†+=⊥∞ ⊇∞≈ 6∞≈≤+=††≈{∋++≈ .....

5∞;†⊥∞≈∂†∞≈ ⊇∞+ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞≈ 5∋+†∞≈⊥∞≈ ;∋ 1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈ =∞ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈.

6. 8;∞ ∋∞† ⊇∞≈ =+++∞+⊥∞+∞≈⊇∞≈ 1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈ ∋≈⊥∞≠∋≈⊇†∞≈ 3∞≠∞+†∞≈⊥≈∋∞†++⊇∞≈

≈;≈⊇ +∞;=∞+∞+∋††∞≈.

(2) 2+≈ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇≈=†=∞≈ ⊇∞≈ 4+≈∋†=∞≈ 1 ⊇∋+† ≈∞+ ;≈ +∞⊥++≈⊇∞†∞≈ 4∞≈≈∋+∋∞†=††∞≈

∋+⊥∞≠;≤+∞≈ ≠∞+⊇∞≈.“ (3∞≈⊇∞≈∋∋† †++ 1∞≈†;= ∞≈⊇ 2∞+++∋∞≤+∞+≈≤+∞†=)

Übersetzt heißt der §252 HGB, dass das Krankenhaus eher pessimistisch als optimistisch wirtschaften sollte und in der Bilanzierung alle Risiken

und Verluste angemessen und genau zu berücksichtigen hat. Drohende, absehbare

Verluste, auch wenn sich diese kurzfristig vor dem Jahresstichtag ereignen,

sind in der Jahresabschlussbilanz zu erfassen. Das Vorsichtsprinzip dient vor allem

dem Schutz von Eigen- und Fremdkapitalgebern. Es ist d.....

Download Fallaufgabe : Bilanzierung: Gewinn- und Verlustrechnung. P-BILAS01-XX4-A07
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

≈;≤+† ∞+†∋∞+† ⊇∋≈ 2++≈;≤+†≈⊥+;≈=;⊥ ;∋ 3;≈≈∞ =+≈ +;†∋≈=⊥+†;†;≈≤+∞≈ 4∋ß≈∋+∋∞≈ =∞

≈∞†=∞≈, ∞∋ ⊇∞+≤+ ∞≈⊥∞≈∋∞∞ 4≈⊥∋+∞≈ ≈†;††∞ 5∞≈∞+=∞≈ =∞ +;†⊇∞≈ (=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2008, 3.18†).

4∞†⊥∋+∞ 4 – 7;≈∞∋+∞ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥

4≈†∋⊥∞=∞+∋+⊥∞≈, ≠;∞ ∞;≈∞ 07 4≈†∋⊥∞, ≈;≈⊇ ∋+≈∞†=+∋+∞ 3∞≈†∋≈⊇†∞;†∞. 8;∞≈∞ ∂+≈≈∞≈ =+∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ ⊥∞≠;≈≈∞≈ 5∞;† ∋+⊥∞≈≤++;∞+∞≈ ≠∞+⊇∞≈. 8∞++ 7+=∞∋∞+ +∋† ≈;≤+ †++ ⊇;∞ †;≈∞∋+∞ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥ ∞≈†≈≤+;∞⊇∞≈. 8;∞ 07 4≈†∋⊥∞ ≠;+⊇ ∋;† ⊇∞≈ 4≈≈≤+∋††∞≈⊥≈∂+≈†∞≈ =+≈ 100.000€, ++∞+ ⊇;∞ ⊥∞⊥†∋≈†∞ 4∞†=∞≈⊥≈⊇∋∞∞+ {∞⊇∞≈ 1∋++ ;≈ ⊥†∞;≤+∞+ 8++∞ ∋≈⊥∞≈∞†=† (=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2008, 3. 34†).

8;∞ ⊥†∋≈∋=ß;⊥∞ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥ ≈†∞+† ;∋ 863 § 253 4+≈. 3 3∋†= 2. 8++† +∞;߆ ∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 4≈≈≤+∋††∞≈⊥≈- +=≠. 8∞+≈†∞††∞≈⊥≈∂+≈†∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 6∞≈≤+=††≈{∋++∞ =∞+†∞;†† ≠∞+⊇∞≈ ∋+≈≈∞≈, ;≈ ⊇∞≈∞≈ ⊇∞+ 2∞+∋+⊥∞≈≈⊥∞⊥∞≈≈†∋≈⊇ =++∋∞≈≈;≤+††;≤+ ⊥∞≈∞†=† ≠;+⊇. 8∞+ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥≈⊥†∋≈ ≠;+⊇ ;≈ ⊇∞+ 3;†∋≈= ∞+†∋≈≈† ∞≈⊇ .....

8;∞ 4∞†=∞≈⊥≈⊇∋∞∞+ †∞≤+≈;≈≤+∞+ 4≈†∋⊥∞≈ ≈;≈⊇ ;≈ ⊇∞+ „4†4- 4+≈∞†=∞≈⊥ †++ 4+≈∞†=∞≈⊥“ 7∋+∞††∞ ⊇∞≈ 3∞≈⊇∞≈∋;≈;≈†∞+;∞∋≈ †++ 6;≈∋≈=∞≈ ⊥∞+∞⊥∞††. 8;∞ 4∞†=∞≈⊥≈⊇∋∞∞+ ⊇∞+ 07 4≈†∋⊥∞ †;∞⊥† ≈∋≤+ 4†4 7∋+∞††∞ +∞; 8 1∋++∞≈ (=⊥†. 3∞≈⊇∞≈∋;≈;≈†∞+;∞∋ †++ 6;≈∋≈=∞≈, 1998, 3. 2).

8∞∋=∞†+†⊥∞ ∞+⊥;+† ≈;≤+ †+†⊥∞≈⊇∞+ {=++†;≤+∞+ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥≈+∞†+∋⊥:

100.000€ ÷ 8 1∋++∞ = 12.500€

1∋++

3∞†+∋⊥ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥

5∞≈†+∞†+∋⊥

0

0€

100.000€

1

12.500€

87.500€

2

12.500€

75.000€

3

12.500€

62.500€

4

12.500€

50.000€

5

12.500€

37.500€

6

12.500€

25.000€

7

12.500€

12.500€

8

12.500€

0€

4∞† ⊇;∞ 3;†∋≈= +∋† ⊇;∞ 4≈≈≤+∋††∞≈⊥ ⊇∞+ ≈∞∞∞≈ 07 4≈†∋⊥∞ ∂∞;≈∞≈ 9;≈††∞≈≈. 8;∞ 8++∞ ⊇∞≈ 3∋≈∂∂+≈†+≈ ≈;≈∂† =≠∋+ ∞∋ ⊇∞≈ 3∞†+∋⊥ =+≈ 100.000€, ∋+∞+ ⊇∋†++ ≈;∋∋† ⊇∋≈ 4≈†∋⊥∞=∞+∋+⊥∞≈ ∞∋ 100.000€ =∞. 8∋≈ 2∞+∋+⊥∞≈ ≠;+⊇ ≈+=∞≈∋⊥∞≈ ∞∋=∞+†∞;††, ⊇∋+∞+ +†∞;+† ⊇;∞ 3;†∋≈=≈∞∋∋∞ ⊥†∞;≤+.

4∋ 9≈⊇∞ ∞;≈∞≈ 6∞≈≤+=††≈{∋++∞≈ ≠;+⊇ ⊇;∞ 4+≈≤++∞;+∞≈⊥≈≈∞∋∋∞ ⊇∞+ 07 4≈†∋⊥∞ ;≈ ⊇∞+ 8++∞ =+≈ 12.500€ =∞++∞≤+†. 8∋≈ 4≈†∋⊥∞=∞+∋+⊥∞≈ =∞++;≈⊥∞+† ≈;≤+ ∞∋ ⊇;∞≈∞≈ 3∞†+∋⊥ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3;†∋≈=≈∞∋∋∞ ≈;≈∂† ∋∞† 87.500€.

Die jährliche Abschreibung von 12.500€ werden in der GuV auf dem Aufwandkonto verbucht und mindern so den Gewinn des Krankenhauses. Die Anschaffungskosten werden nicht berücksichtigt, so haben die Abschreibungen in der GuV Einfluss auf das Eigenkapital, das auf der Passivseite der Bilanz ist.

Der Wert des Gewinn- und Verlustkontos hingegen steigt an. Diese Abschreibung verringert den Gewinn des Krankenhauses und es müssen wenige.....

Download Fallaufgabe : Bilanzierung: Gewinn- und Verlustrechnung. P-BILAS01-XX4-A07
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


4∞†⊥∋+∞ 5 – 4;≤+† ∋∞⊇;=;≈;≈≤+∞ 3∋+††∞;≈†∞≈⊥∞≈

4∞⊇;=;≈;≈≤+∞ 3∋+††∞;≈†∞≈⊥∞≈ ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ∞;≈ 9;≈-3∞††-5;∋∋∞+ +⊇∞+ ⊇;∞ 4∞†=∞≈⊥ ∞;≈∞≈ 5;∋∋∞+-7∞†∞†+≈≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6∞2 ∞≈†∞+ +∞†+;∞+†;≤+∞ 9+†+=⊥∞/9+†+≈∞ ∋∞≈ 3∋+††∞;≈†∞≈⊥∞≈ =∞++∞≤+†. 9+†+≈∞ ∋∞≈ ≠∋+†=+=††;≤+∞≈ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ +∞∂+∋∋† ⊇∋≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈, ≠∞≈≈ ⊇∞+ †∞;†∞≈⊇∞ 4+†∞;†∞≈⊥≈∋+=† ≈;≤+† †;⊥∞;⊇∋†;+≈≈+∞+∞≤+†;⊥† ;≈†.

4++∋∋†∞+≠∞;≈∞ ≈;≈⊇ 0+∞†=+=†∞ ∋+∞+ ∋≈ ⊇∞≈ 9+†+≈∞≈ ⊥++=∞≈†∞∋† +∞†∞;†;⊥† (=⊥†. 8∋=;⊥+++≈†, 2004, 3. 30).

4∞†⊥∋+∞ 6 – 5++∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ≈∋≤+ 6∞≈∋∋†∂+≈†∞≈=∞+†∋++∞≈

8∋≈ 5++∞+⊥∞+≈;≈ ∞++∞≤+≈∞† ≈;≤+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 6∞≈∋∋†∂+≈†∞≈=∞+†∋++∞≈ †+†⊥∞≈⊇∞+ 4∋ß∞≈:

0+≈†∞≈ 1

0∋≈∋†=∞+†+≈∞

0+≈†∞≈ 2

+/- 9++++∞≈⊥/ 2∞+∋;≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞≈†∋≈⊇∞≈

0+≈†∞≈ 3

+ ∋≈⊇∞+∞ ∋∂†;=;∞+†∞ 9;⊥∞≈†∞;≈†∞≈⊥∞≈

0+≈†∞≈ 4

+ ≈+≈≈†;⊥∞ +∞†+;∞+†;≤+∞ 9+†+=⊥∞

0+≈†∞≈ 5

- 4∋†∞+;∋†.....

(=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2006, 3. 20)

8∋≈ 5++∞+⊥∞+≈;≈ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 6∞≈∋∋†∂+≈†∞≈=∞+†∋++∞≈ ≈∋≤+ ⊇∞+ 6∞2 ⊇∞+ 9†;≈;∂ 5∞⊥∞≈++⊥∞≈ 6∋+8:

0∋≈∋†=∞+†+≈∞

80.000.000.00€

2∞+∋;≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞≈†∋≈⊇∞≈

-400.000.00€

+ ∋≈⊇∞+∞ ∋∂†;=;∞+†∞ 9;⊥∞≈†∞;≈†∞≈⊥∞≈

0€

+ ≈+≈≈†;⊥∞ +∞†+;∞+†;≤+∞ 9+†+=⊥∞

+7.000.000.00€

- 4∋†∞+;∋†∋∞†≠∋≈⊇

-15.000.000.00€

5+++∞+⊥∞+≈;≈ ⊇∞+ 9†;≈;∂ 5∞⊥∞≈++⊥∞≈ ≈∋≤+ 6∞≈∋∋†∂+≈†∞≈=∞+†∋++∞≈ =


71.960.000.00€

4∞†⊥∋+∞ 7 – 4∞†=∞≈ ⊇∞+ 5++∞+⊥∞+≈;≈≈∞

Bei der Nutzung des Gesamtkostenverfahrens können kleine und mittlere Kapitalgesellschaften gem. § 276 HGB die Positionen gem. § 275 Abs. 1 Positionen 1 bis 5 nicht einzeln in der GuV aufführen. Diese müssen als Rohergebnis zusammengefasst werden. Dadurch wird die GuV für das Unternehmen vereinfacht und der Aussagegehalt der GuV bei kleinen Unternehmen erheblich und bei mittelgroßen Unternehmen deutlich eingeschränkt.

Eine externe Analyse der GuV ist dadurch für Außenstehende erschwert (vgl. Terka.....




4∞†⊥∋+∞ 8 – 6+∞≈⊇≈∋†= ⊇∞+ 9+†+†⊥≈≈⊥∋††∞≈⊥

8∞+ 6+∞≈⊇≈∋†= ⊇∞+ 9+†+†⊥≈≈⊥∋††∞≈⊥ ⊇;∞≈† =++ ∋††∞∋ ⊇∞+ 3∞∞+†∞;†∞≈⊥ ⊇∞+ 3;+†≈≤+∋†††;≤+∂∞;† ∞≈⊇ ;≈† ∞;≈ 1≈≈†+∞∋∞≈† ⊇∞≈ +∞†+;∞+≈≠;+†≈≤+∋†††;≤+∞≈ 0+≈†++††;≈⊥≈ (=⊥†. 7∞+∂∋†=, 2006, 3. 12). „8∞+ 6+∞≈⊇≈∋†= ∞≈†∞+≈†∞†††, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ∋+≈+†∞†∞ 8++∞ ⊇∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈∞+†+†⊥∞≈ ∂∞;≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ++∞+ ⊇;∞ 3;+†≈≤+∋†††;≤+∂∞;† ∞;≈∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈ ∞+∋+⊥†;≤+†. (3174802 „8;∞ +∞†+;∞+≈≠;+†≈≤+∋†††;≤+∞ 9+†+†⊥≈∞+∋;†††∞≈⊥“, 9∋⊥;†∞† 1.2.1.6, 3. 12)

8∋≈ +∞†+;∞+≈≠;+†≈≤+∋†††;≤+∞ 9+†+†⊥≈≈⊥∋††∞≈⊥≈∂+≈=∞⊥† ≈∋≤+ 3∋∞†⊥∞ (1996, 3. 529) †∞;†† ⊇∞≈ .....

  1. 9+†+†⊥ ≈∋≤+ 9+;†∞+;∞∋ ⊇∞+ 5∞⊥∞†∋=ß;⊥∂∞;† (++⊇∞≈††;≤+ ∞≈⊇ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+)

  2. ⊇∋≈ ++⊇∞≈††;≤+∞ 9+⊥∞+≈;≈ ≠;+⊇ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 9+;†∞+;∞∋ ⊇∞+ 3∞†+;∞+≈=∞⊥∞+++;⊥∂∞;† ;≈ ∞;≈ 3∞†+;∞+≈∞+⊥∞+≈;≈ ∞≈⊇ ∞;≈ 6;≈∋≈=∞+⊥∞+≈;≈ ∋∞†⊥∞†∞;††

5;∞† ;≈†, ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 5∞+†∞⊥∞≈⊥ ⊇∞+ 0∞+;+⊇∞≈∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈∞≈, ≈∋≤+ +∞≈†;∋∋†∞≈ 9+;†∞+;∞≈ ∞;≈∞≈ 9;≈+†;≤∂ ;≈ ⊇;∞ 9+†+∋⊥≈†∋⊥∞ =∞ +∞∂+∋∋∞≈. 8∋∋;† ⊇;∞≈∞ +∞†+;∞+≈≠;+†≈≤+∋†††;≤+ +∞∞+†∞;†† ≠∞+⊇∞≈ ∂+≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∞∋ ⊇;∞ 0+≈∋≤+∞≈ =+≈ 9+⊥∞+≈;≈=∞+=≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ ∞+∋;††∞†≈ =∞ ∂+≈≈∞≈.

4∞≈⊥∋≈⊥≈⊥∞≈∂† ;≈† ⊇∞+ 1∋++∞≈++∞+≈≤+∞≈≈ ⊇∞+ 6∞2. 8∞+ ≈∞†=† ≈;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ ++⊇∞≈††;≤+∞≈ ∞≈⊇ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞≈ 9+⊥∞+≈;≈ =∞≈∋∋∋∞≈.

4∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞≈ 9+⊥∞+≈;≈: 8∋≈ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞ 9+⊥∞+≈;≈ ∞≈†≈⊥+;≤+† ⊇∞∋ 3∋†⊇+ ⊇∞+ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞≈ 9+†+=⊥∞ ∞≈⊇ 4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈. 8++† ≈;≈⊇ †∞⊇;⊥†;≤+ 0+≈;†;+≈∞≈, ⊇;∞ ;∋ ⊥∞≠++≈†;≤+∞≈ 6∞≈≤+=††≈+∞†+;∞+ ∞≈++†;≤+ ∞≈⊇ ≈∞††∞≈ ≈;≈⊇. 3∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ 4≈- +⊇∞+ 2∞+∂∋∞† =+≈ 6++ß⊥∞+=†∞≈.

Ordentliches Ergebnis: Das ordentliche Ergebnis wird in das Betriebsergebnis und das Finanzergebnis geteilt. Das Finanzergebnis setzt sich aus den Finanzaufwendungen und Finanzerträgen zusammen. Beispiele sind Lohnkosten Erträge betrieblicher Tätigkeiten (vgl. Terkatz, 2006, S. 13).

Der Jahresabschluss ist als kritisch zu betrachten, wenn dieser lediglich auf ein außerordentliches Ergebnis gestützt ist. Es muss festgestellt werden, wie der Gewinn des Krankenhau.....

8∞+ +∞†+;∞+†;≤+∞ 6∞≠;≈≈ ≈∞†=† ≈;≤+ ∋∞≈ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 9+∋⊥+≈∞≈†∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈, ⊇∋+∞+ ∂+≈≈∞≈ ∞;≈=∞†≈∞ 9;≈††∞≈≈⊥++ß∞≈ ⊇;∞ 4∞≈≈∋⊥∞†=+;⊥∂∞;† ⊇∞≈ 6∞≠;≈≈≈ +∞=+⊥†;≤+

4∋≤++∋††;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 0++⊥≈+≈∞≈ =∞∂+≈††;⊥ †=∞≈≤+∞≈. 9+≠;+†≈≤+∋††∞† ∞;≈ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ 6∞≠;≈≈, ⊇∞+ ∋∞† ⊇∞≈ 2∞+∂∋∞† =+≈ 1≈=∞≈†∋+ =∞++≤∂=∞†+++∞≈ ;≈†, ⊇∞+ ≈;≤+†≈ ∋;† ⊇∞∋ ∞;⊥∞≈††;≤+∞≈ 6∞≈≤+=††≈=≠∞≤∂ =∞ †∞≈ +∋† ∞≈⊇ †=∞≈≤+† ⊇∋≈ ⊥+≈;†;=∞ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞ 9+⊥∞+≈;≈ ++∞+ ⊇∋≈ ≈≤+†∞≤+†∞ 9+⊥∞+≈;≈ ∋∞≈ ⊇∞+ ⊥∞≠++≈†;≤+∞≈ 6∞≈≤+=††≈†=†;⊥∂∞;† +;≈≠∞⊥.

4≈⊇∞+∞+≈∞;†≈ ∂+≈≈∞≈ ∞;≈∋∋†;⊥∞ 4∞†≠∞≈⊇∞≈⊥∞≈, ≠;∞ 0++=∞≈≈- +⊇∞+ 4≈≈≤+∋††∞≈⊥≈∂+≈†∞≈ ⊇;∞ ;≈ ∋∞ß∞+++⊇∞≈††;≤+∞+ 8++∞ ;≈ ∞;≈=∞†≈∞ 0∞+;+⊇∞≈ ∋≈†∋††∞≈, ⊇∋≈ ⊥+≈;†;=∞ 9+⊥∞+≈;≈ ∋∞≈ ⊇∞+ ⊥∞≠++≈†;≤+∞≈ 6∞≈≤+=††≈†=†;⊥∂∞;† ;≈ ⊇∞≈ „3≤+∋††∞≈ ≈†∞††∞≈“. 1≈ ⊇∞+ 0+∋≠;≈ ;≈† ∞≈ ++†;≤+, ⊇∞∋ 1∋++∞≈++∞+≈≤+∞≈≈ ;≈ ⊇;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 9+∋⊥+≈∞≈†∞≈ ∋∞†=∞†∞;†∞≈, ∞∋ ⊇;∞ ∞;≈=∞†≈∞≈ 9+⊥∞+≈;≈⊥++ß∞≈ ⊥∞≈∋∞ ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈.

4∞†⊥∋+∞ 9 – 3+∞††+∞+†+†⊥≈+∞≤+≈∞≈⊥

8;∞ 3+∞††+∞+†+†⊥≈+∞≤+≈∞≈⊥ ;≈† 3∞≈†∋≈⊇†∞;† ⊇∞+ 6∞2 ∞;≈∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈ ∞≈⊇ ∞+∋;††∞†† ⊇∞≈ 9+†+†⊥. 3;∞ ≈∞†=† =++∋+ ⊥∞≈†∞≤∂†∞ 5;∞†∞ =++∋∞≈. 5;∞† ⊇∞+ 3+∞††+∞+†+†⊥≈+∞≤+≈∞≈⊥ ;≈† 7+∋≈≈⊥∋+∞≈= ⊇∞≈ 1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈∞≈. 0≈†∞+≈≤+;∞⊇∞≈ ≠;+⊇ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞+ 3+∞††+- .....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents