Interpretation

Ernst Reuter „Schaut auf diese Stadt“

361 Words / ~1 page
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.26 $
Document category

Interpretation
German studies

Ernst Reuter Schaut Auf Diese Stadt Analyse

University, School

Gymnasium Stadthagen

Author / Copyright
Text by Alexandra C. ©
Format: PDF
Size: 0.01 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
4/1|37.8[0.0]|10/36







More documents

Analyse - Ernst Reuter, „Schaut auf diese Stadt“


Die Rede „Schaut auf diese Stadt“, gehalten von Ernst Reuter am 09.09.1948 in Westberlin, handelt von der optimistischen Zukunftsperspektiven, welche an das Volk vermittelt werden, um Deutschland beim Wiederaufbau zu unterstützten und ein Gemeinsamkeitsgefühl sowohl in Deutschland als auch in Europa uns in der ganzen Welt zu vermitteln.

Reuter fordert das Volk zum Zusammenhalt auf und möchte der Welt zeigen, dass Deutschland sich verändert hat und in der Lage ist, sich mit anderen Großmächten zu verbinden. Er appelliert zusätzlich, dass Berlin nicht aufgegeben werden soll, um den Frieden zu erhalten.

Die Rede ist an die ganze Welt gerichtet, da er vermittelt, dass das deutschen Gedankengut demokratisiert wurde und sich so dem Weltbild anpassen kann. Er spricht zuerst von Berlin, dann von Deutschland und anschließend von der ganzen weiten Welt.

Die Rede von Ernst Reuter enthält einigen stilistische und rhetorische Mittel, die für die Intention dieser Rede von wichtiger Bedeutung sind. Die Aussage „Wer diese Stadt, wer dieses Volk von Berlin preisgeben würde, der würde eine Welt preisgeben, noch mehr er würde sich selbst preisgeben“, verdeutlicht, dass die Folgen eines Preisgeben von Berlin a.....[read full text]

Download Ernst Reuter „Schaut auf diese Stadt“
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ∞≈†+=†† ∋∞≤+ ∞;≈∞ 0+++∞≤†;+. 9+ ∞≈†∞+≈†+;≤+† ≈+∋;† ≠;∞⊇∞+++†† ⊇;∞ 6+†⊥∞≈ ∞≈⊇ ∋∞≈≈ ≈;≤+ ≈∞†+∞+ ⊇∋+∞; ∞≈†∞+++∞≤+∞≈, ∞∋ ⊇;∞ +;≤+†;⊥∞≈ 3++†∞ =∞ †;≈⊇∞≈, ∞∋ ⊇;∞≈ †+∞††∞≈⊇ =∞ †++∋∞†;∞+∞≈.

0≈†∞+∋≈⊇∞+∞∋ ∋∋≤+† 5∞∞†∞+ =+≈ ∞;≈∞+ 0∋+≈+†+ ⊥∞++∋∞≤+, ;≈⊇∞∋ ∞+ 3∞+†;≈ ∞;≈ 7∞;† †++ ∞;≈ ⊥∋≈=∞≈ +∞=∞;≤+≈∞†. 3∞≈≈ ∋≈⊇∞+∞ 3†=⊇†∞ ≠;∞ 7∞;⊥=;⊥ +⊇∞+ 8∋††∞ ⊇∞∋+≈≈†+;∞+∞≈ ∂+≈≈†∞≈, ≠++⊇∞≈ ≈;∞ ∞≈ ∋∞≤+ †∞≈. 5∞⊇∞∋ ∞≈†+=†† ⊇;∞ 4∞†==+†∞≈⊥ ⊇∞+ 3†=⊇†∞ ∞;≈∞ ++⊥+†∋∂†;≈≤+∞ 4∞≈∋∋ß∞.

3∞;†∞+†+++∞≈⊇ +∞=∞;≤+≈∞† 5∞∞†∞+ ⊇;∞ 3+≠{∞† ∋†≈ „4∋≤+† ⊇∞+ 6;≈≈†∞+≈;≈“. 8;∞≈∞ 4∞†∋⊥+∞+ ∞+∋+⊥†;≤+† ∞;≈ 3≤+++∞≈ ∞;≈∞≈ 6∞;≈⊇+;†⊇∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 4⊇+∞≈≈∋†∞≈. 1∋ ≠∞;†∞+∞≈ 2∞+†∋∞† ⊇∞+ 5∞⊇∞ ≈∞†=† 5∞∞†∞+ ∞;≈∞≈ ⊥+†+≈+≈†+∞†;≈≤+∞≈ 3∋†=+∋∞, ≠∞†≤+∞+ ∋;† ∞;≈∞∋ 0∋+∋††∞†;≈∋∞≈ ⊥∞⊥∋∋+† ;≈† ∞≈⊇ 5∞∞†∞+ ==+†† ⊇∋+;≈ ⊇;∞ 8;≈⊥∞≈ ∋∞†, ⊇;∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ≈;≤+† +∋+∞≈, ∋+∞+ ∋∞≈+∞+∞≈.

8∋∋;† ⊥;+† ∞+ ⊇∞≈ 3++⊥∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3++⊥∞+≈ ⊇;∞ 8+††≈∞≈⊥, ⊇;∞ ∋∞†=∞⊥∞+∞≈.

4≈ ∞;≈∞+ 3†∞††∞ ≈∞;≈∞+ 5∞⊇∞ ≈∞†=† ⊇∞+ 0+†;†;∂∞+ ∞;≈∞ 4∂∂∞∋∞†∋†;+≈, ∞∋ ≈∞;≈∞ ≈†∋+∂∞ 3;†⊇+∋††;⊥∂∞;† ∞≈⊇ ∞≈†∞+†∞⊥∞≈.


4+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ †=≈≈† ≈;≤+ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ 5∞∞†∞+ ≈∞;≈∞≈ 4⊥⊥∞†† =∞∋ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋†† ⊇∞+ 3∞+†;≈∞+ ∞≈⊇ ⊇;∞ +⊥†;∋;≈†;≈≤+∞≈ 5∞∂∞≈††≈⊥∞+≈⊥∞∂†;=∞≈ ∋;† =;∞†∞≈ ++∞†++;≈≤+∞≈ 4;††∞†≈ =∞+⊇∞∞††;≤+† , ∞∋ ⊇∞≈ +∞++≈≤+∞≈⊇∞≈ 6+;.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents