<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.95 $
Document category

Text Analysis
German studies

Kai Fischer Erinnerungsangebote

University, School

Gymnasium Lübeck

Author / Copyright
Text by Dominik S. ©
Format: PDF
Size: 0.04 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/0







More documents
Textinterpretat­ion – Kai Fischer: Erinnerungsange­bot­e Die Kurzgeschichte „Erinnerungsang­e­bote“, welche im Jahre 2012 veröffentlicht wurde, ist von Kai Fischer geschrieben worden. Er thematisiert immer wieder aufkommende Erinnerungen, von denen man nicht weglaufen kann und sollte, welche durch eine Beziehungstrenn­ung hervorgerufen wurden. Im Laufe dieses Textes soll die Kurzgeschichte auf Inhalt, Form und Sprache analysiert werden. Eingeleitet wird die Kurzgeschichte mit einem inneren Monolog eines Mannes,…

Textinterpretation einer Kurzgeschichte

Zu: Kai Fischer: Erinnerungsangebote


In der vorliegenden Kurzgeschichte „Erinnerungsangebote“, geschrieben von Kai Anne Inge Fischer und im Jahr 2002 veröffentlicht, thematisiert die Autorin den gedanklichen Konflikt des Protagonisten mit sich selbst durch Erinnerungen, die immer wieder ungewollt aufleben. Dadurch schleicht sich ein unbewusstes Handeln ein.

In der Kurzgeschichte sieht der Protagonist seine Ex-Freundin Saskia auf der Straße und flüchtet daraufhin in einen Supermarkt, um ihr nicht zu begegnen. Er beschließt, die Gelegenheit zu nutzen, um für seinen täglichen Bedarf einzukaufen. Bei diversen Produkten und Begegnungen muss der Erzähler an seine Ex- Freundin denken.

An der Kasse bemerkt er, dass er Produkte, die ihn an Saskia erinnern, unbewusst in den Einkaufswagen gelegt hat.

Kai Fischer leitet die Kurzgeschichte mithilfe einer Erinnerung des Protagonisten ein, die kurz zuvor vor dem Supermarkt, dem Zentrum des Geschehens, stattgefunden hat. Die Erinnerungen der Hauptfigur werden in der Vergangenheitsform geschildert, während die aktuellen Situationen bei dem Einkaufen in der Gegenwartsform geschrieben sind.

Dabei stehen die Erinnerungen und die Geschehnisse der Gegenwart in Beziehung zu einander. Dies wird anhand folgender Textpassage deutlich: „Erster Stopp: Gemüse. Kartoffeln, Karotten, Kohlköpfe. Gurken 1 Euro 90, Wucher, ihr Ausbeuter, Kapitalistenpack. ´ne Gurke, bisschen Wasser mit Schale.

Tomaten. Kilo 2,99. Inflation, oder was? Mein Mädchen, Ex-Mädchen muss ich sagen, konnte Tomaten nicht leiden. Hat sie aus dem Salat oder Sandwich immer mühsam rausgepopelt und mir auf den Teller gelegt. Jedes Grämmchen – aber dick Ketchup auf´m Käsebrot. Das soll mal einer verstehen“ (Z. 12-20).

Die Kurzgeschichte ist in der Ich-Perspektive aus Sicht des Protagonisten geschrieben, der nicht identisch mit der Autorin ist. Deutlich wird dies durch die Geschlechterrollen des männlichen Protagonisten un.....[read full text]

Download Erinnerungsangebote von Kai Fischer - Textinterpretation
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ ;∋ 7∞≠† +∞≈≤++;∞+∞≈∞≈ 6∞≈≤+∞+≈;≈≈∞ ∞∋†∋≈≈∞≈ ∞;≈∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈=∞;†+∋∞∋ =+≈ ≤;+≤∋ 30 4;≈∞†∞≈, ≠++;≈⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞ ⊥∞≈≤++;∞+∞≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ⊇∞∞††;≤+ ≠∞≈;⊥∞+ 5∞;† =∞∋ 7∞≈∞≈ ;≈ 4≈≈⊥+∞≤+ ≈;∋∋†. 8;∞≈ ⊇∞∞†∞† ⊇∋+∋∞† +;≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈ +∋††∞≈⊇∞≈ 5∞;†⊥∞++≈† +∋≈⊇∞††.

8∞+ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ †=≈≈† ≈;≤+ ∋≈+∋≈⊇ ≈∞;≈∞≈ 8∋≈⊇∞†≈≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞+ 2∞ß∞+∞≈⊥∞≈ ∋≈∋†+≈;∞+∞≈. 9+ ≠;+∂† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ⊥∞≈≤+∞;†∞+†∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =∞ 3∋≈∂;∋, ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈†;≈, ≈∞++ ∞≈≈;≤+∞+, ≠∋≈ ⊇∋+∋∞≈ =∞ ≈≤+†;∞ß∞≈ ;≈†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;≤+ =∞ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ =++ ;++ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂† =∞+≈†∞≤∂†.

4∞ß∞+⊇∞∋ =∞;⊥∞≈ ≈∞;≈∞ 9+;≈≈∞+∞≈⊥≈++≤∂+†;≤∂∞, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈∞++ =∞+†∞†=† ∞≈⊇ ∞≈⊥†+≤∂†;≤+ ;≈† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9≠-6+∞∞≈⊇;≈ ≈∞++ =∞+∋;≈≈†. 8;∞≈∞ ;≈≈∞+∞ 0≈=∞†+;∞⊇∞≈+∞;† †=≈≈† ;+≈ ≈∋≤+ ∋∞ß∞≈ ∞≈†+∞∞≈⊇†;≤+ ∞≈⊇ ⊥∞∋∞;≈ ≠;+∂∞≈. 3∞;≈ ∞≈≈∞≈≈;+†∞≈ 8∋≈⊇∞†≈ ∋≈⊇∞+∞≈ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ≠;+⊇ =∞+⊇∞∞††;≤+†, ∋†≈ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ≈;≤+ ∋;† ⊇∞∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂†∋≈⊥∞≈†∞†††∞≈ 7+∋ ∞≈†∞++=†† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞≈ 3⊥+∋≤+†∞+†∞+ ∂+⊥;∞+† (=⊥†. 5. 50-53).

0+∞+ ⊇;∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;† ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈†;≈ 3∋≈∂;∋ ∞+†=++† ∋∋≈ ≈∞+ ++∞+ ⊇;∞ ≈∞+{∞∂†;=∞ 3∋++≈∞+∋∞≈⊥ ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈. 3∋≈∂;∋≈ 6+++†;≤+∂∞;†, +∞++∋≤+†∞† ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 1≤+-9+==+†∞+, †=≈≈† ⊇∋+∋∞† ≈≤+†;∞ß∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∋+∋∞≈†∋≈ ⊥†+≤∂†;≤+ ;≈† (=⊥†. 5. 5). 8;∞ 9+;≈≈∞≈⊥≈++≤∂+†;≤∂∞ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞;⊥∞≈ ∞;≈∞ ≈∞†+≈†+∞≠∞≈≈†∞, ⊇∋≈ 7∞+∞≈ ;≈ ⊇;∞ 8∋≈⊇ ≈∞+∋∞≈⊇∞ 6+∋∞.

8;∞≈ ≠;+⊇ ⊇∞∞††;≤+, ∋†≈ ∞+ ≈≤+;†⊇∞+†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ +∞;∋ ∞+≈†∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 6∞≈≤+†∞≤+†≈=∞+∂∞++ ⊇+∋;≈;∞+†∞ (=⊥†. 5. 86 †.).

8;∞ +∞;⊇∞≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 8∋∞⊥†≤+∋+∋∂†∞+∞ ≠∋+∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ 3∞=;∞+∞≈⊥ +∞=++ ≈;∞ ≈;≤+ †+∞≈≈†∞≈. 9≈ ∂+∋∋∞≈ ;≈ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ =;∞+ ≠∞;†∞+∞ 4∞+∞≈†;⊥∞+∞≈ =++. 8;∞≈ ≈;≈⊇ ⊇;∞ 6+∞∞≈⊇;≈ =+≈ 3∋≈∂;∋ (=⊥†. 5. 4 †.), ⊇;∞ =††∞+∞, ≠;∞ 0∞∞∞≈ 9†;=∋+∞†+ ∋∞≈≈∞+∞≈⊇∞ 8∋∋∞ (=⊥†. 5. 22-24), 7+∋, ⊇∞+ 3∞⊥∞+∋∋+∂†∋≈⊥∞≈†∞†††∞ (=⊥†. 5. 32 ††.) ∞≈⊇ ⊇;∞ „⊇;≤∂.....

8;∞ 4∞†++;≈ =∞+≠∞≈⊇∞† +∋∞⊥†≈=≤+†;≤+ ⊇;∞ 1∞⊥∞≈⊇≈⊥+∋≤+∞, ≠∞†≤+∞ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ∞;≈∞+≈∞;†≈ ∞;≈ +++∞≈ 7∞≠†=∞+≈†=≈⊇≈;≈ ⊥;+†, ∋≈⊇∞+∞+≈∞;†≈ †=≈≈† ∞≈ ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ {∞≈⊥ ∞≈⊇ ∞≈+∞;† ≠;+∂∞≈. 1≈∋;††∞≈ ⊇∞+ 1∞⊥∞≈⊇†;≤+∞≈ 3⊥+∋≤+∞ +∞†;≈⊇∞≈ ≈;≤+ ⊇;=∞+≈∞ 3†;†∋;††∞†. „[2]∞+≈†∞≤∂†, =∞+⊥;≈≈†, =∞+∂++≤+∞≈“ (5. 7) ;≈† ∞;≈ 4≈†;∂†;∋∋≠ ∞≈⊇ =∞+⊇∞∞††;≤+†, ⊇∋≈≈ ∞+ 3∋≈∂;∋ ∋∞† ∂∞;≈∞≈ 6∋†† +∞⊥∞⊥≈∞≈ ∋+≤+†∞.

1≈ ⊇∞+ 5∞;†∞ 12 „9∋+†+††∞†≈, 9∋++††∞≈, 9++†∂+⊥†∞“ =∞+≈†=+∂† ⊇;∞ 4∞†++;≈ ∋≈+∋≈⊇ ∞;≈∞+ 4††;†∞+∋†;+≈ ⊇;∞ 4≈≈+=;∋†;+≈ ⊇∞≈ 7∞≈∞+≈ =∞+ 4∞≈⊥∞ ⊇∞≈ 6∞∋+≈∞≈. 9;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 3†;†∋;††∞† +∞†;≈⊇∞† ≈;≤+ ;≈ ⊇∞+ 5∞;†∞ 15; +;∞+ ≈†∞††† ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ⊇;∞ ++∞†++;≈≤+∞ 6+∋⊥∞: „1≈††∋†;+≈, +⊇∞+ 3∋≈?“, ∋;† ⊇∞+ 9∋; 6;≈≤+∞+ ∞;≈∞≈ 8∞≈∂∋≈≈†+ß ++∞+∋;††∞††.

8∞+ 7∞≠† =∞;⊥† ∞;≈∞≈ ;≈≈∞+†;≤+∞≈ 9+≈††;∂† ∋∞†, ⊇∞+ ≈;≤+ ≠;∞ ∞;≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈∂∋+∞≈≈∞† =∞ ⊇+∞+∞≈ ≈≤+∞;≈†. 8∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ≈;∞+† ≈;≤+ ∂+≈†++≈†;∞+† ∋;† ⊇∞+ 3∞≈†+∞;†∞≈⊥ ≈∞;≈∞≈ 7∞+∞≈≈ ;≈ ∋†† ≈∞;≈∞≈ ≈∋†++†;≤+∞≈ 6∋≤∞††∞≈, ≠;+⊇ {∞⊇+≤+ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ∞≈⊇ 6∞†++†∞ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ;≈ ⊇;∞ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ∂∋†∋⊥∞††;∞+†, ⊇;∞ ∞+ ≈+≤+ ≈;≤+† †+≈†∋≈≈∞≈ ∂∋≈≈.

8;∞≈ ≈;∋∋† 9;≈††∞≈≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥, ;≈⊇∞∋ ∞≈ ;+∋ ≈≤+≠∞+ †=†††, ≈∞;≈∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ +∞; ≈∞;≈∞+ ∋∂†∞∞††∞≈ 4∞†⊥∋+∞ =∞ +∞+∋††∞≈. 8∞+ „3≤+∞†=≠∋††“ (5. 65), ⊇∞≈ ∞+ ≈;≤+ ∋++≈∋∋ ∋∞†⊥∞+∋∞† +∋†, ∞∋ ⊇;∞ ⊥∞≈≤+∞;†∞+†∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =∞ ≈∞;≈∞+ 9≠-6+∞∞≈⊇;≈ =∞ =∞+∋++∞;†∞≈, +∞⊥;≈≈† =∞ +++≤∂∞†≈, ∋†≈ ∞+ ≈;∞ ∋∞† ⊇∞+ 3†+∋ß∞ ≈;∞+†.

3;∞ †;∞† ⊇;∞ 2∞+†∞†=∞≈⊥ +∞;≤+†, =∞;⊥† ⊇∋≈ 9≈⊇∞ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞: „8∋≈≈ ≈≤+∋∞†∞ ;≤+ ∋∞† ∋∞;≈∞≈ 9;≈∂∋∞†. 2∞+≈∞≤+†∞ =∞ †=≤+∞†≈, ∋+∞+ ∋∞;≈∞ 4∞⊥∞≈ =+⊥∞≈ ≈;≤+† ∋;†. 7+∋≈†, 7;∞†∂++†⊥;==∋ ∞≈⊇ 7+;†∞††∞≈⊥∋⊥;∞+ ≈;≈⊇ {∋ +∂∋+, ∋+∞+ 7∞∞, 7∋∋⊥+≈≈ ∞≈⊇ 7+∋∋†∞≈∂∞†≤+∞⊥? 9∞;≈∞ 4+≈∞≈⊥, ≠;∞ ⊇∋≈ 5∞∞⊥ =∞≈∋∋∋∞≈∂∋∋.

Echt nicht“ (Z. 121-127). Vor allem dieses Ende weist darauf hin, wie schwer es ist, das Leben in der Gegenwart zu genießen, wenn man mit der Vergangenheit nicht abgeschlossen hat. Die Autorin gibt dem Leser einen Lerneffekt an die Hand, sich der Realität zu stellen und mit der Vergangenheit abzuschließen.

Zusammenfassend lässt sich über die Kurzgeschichte sagen, dass sie ein sehr emotional belastetes Thema, um einen sehr emotional geladenen Protagonisten behandelt. Die Autorin nutzt die Geschichte des Mannes um zu verdeutlichen, wie schwer es manchmal fällt, zuversichtlich in der Gegenwart zu leben, ohne daue.....

Download Erinnerungsangebote von Kai Fischer - Textinterpretation
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9∋; 6;≈≤+∞+ ∋+≤+†∞ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ =∞+∋;††∞†≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈;≤+ †++≈∞≈ ∂∋≈≈, ≈;≤+ ⊇∞+ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† =∞ ≈†∞††∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† ⊇∋=+≈=∞†∋∞†∞≈. 3;≤+ ≈∞;≈∞≈ 0+++†∞∋∞≈ =∞ +††≈∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† ≈;≤+ +;≈†∞+ ;+≈∞≈ =∞ =∞+≈†∞≤∂∞≈, ;≈† ≈;≤+† †∞;≤+†, ∋+∞+ ⊇∞+ 2∞+≈∞≤+ ∂+≈≈†∞ ≈;≤+ †++≈∞≈. 8∞≈≈ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ;≈† ∞;≈ 4∞⊥∋†;=+∞;≈⊥;∞† ⊇∋†++, ≈∞;≈ 7∞+∞≈ ∋≈ ≈;≤+ =+++∞;=;∞+∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈, ∋∞≈ 4≈⊥≈†, ≈;≤+ ⊇∞+ 5∞∋†;†=† =∞ ≈†∞††∞≈.



.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents