<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 12.33 $
Document category

Assignment
Mechanical Engineering

University, School

Hamburger Fern-Hochschule - HFH

Grade, Teacher, Year

2010 Hausarbeit Konstruktion

Author / Copyright
Text by Gerhard N. ©
Format: PDF
Size: 0.71 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (11)
User:
Korrekt.­ HFH-Styl­e...

Networking:
53/15|6.2[2.0]|1/5







More documents
Studienleistung­-Ha­usarbeit Modul:Konstrukt­ion Thema: Entwurf einer Zahnradstufe Prüfungskennzei­che­n: WB-KON-S21-1301­12 Inhaltsverzeich­nis Verzeichnis der Abkürzungen und Formelzeichen 4 1. Ermittlung der Nenndrehmomente Mtnenn1 und Mtnenn2 9 2. Überschlägliche Ermittlung der Wellendurchmess­er d1 und d2 aus dem Drehmoment unter Berücksichtigun­g von cB 9 3. Überschlägliche Ermittlung des Moduls m der Zahnräder und Wahl eines genormten Wertes 9 4. Bestimmung des mindestens erforderlichen Fußkreisdurchme­sse­rs…
Hausarbeit – Konstruktion Entwurf einer Zahnradstufe WB-KON-S21-1407­05 Inhalt Symbolverzeichn­is. 4 Entwurfsberechn­ung Wellen, Zahnräder, Passfedern und Wälzlager 6 1. Ermittlung der Nenndrehmomente Mtnenn1 und Mtnenn2. 6 2. Überschlägliche Ermittlung der Wellendurchmess­er dAntrieb und dAbtrieb aus dem Drehmoment unter Berücksichtigun­g von cB. 6 3. Überschlägliche Ermittlung des Moduls m der Zahnräder und Wahl eines genormten Wertes 7 4. Bestimmung des erforderlichen Mindestfußkreis­dur­chm. df1 des Rades 1…

Hausarbeit Konstruktion

WB-KON-S21-100717

Thema: Entwurf einer Zahnradstufe

Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen


Inhaltsverzeichnis

1.    Ermittlung der Nenndrehmomente Mtnenn1 und Mtnenn2 3

2.    Überschlägliche Ermittlung der Wellendurchmesser d1 und d2 aus dem Drehmoment unter Berücksichtigung von cB 3

3.    Überschlägliche Ermittlung des Moduls m der Zahnräder und Wahl eines genormten Wertes 4

4.    Bestimmung des mindestens erforderlichen Fußkreisdurchmessers des Rades 1 und der Zähnezahl z1 5

5.    Ermittlung der Zähnezahl z2 6

6.    Berechnung des Achsabstandes und Wahl eines genormten Achsabstandes 6

7.    Überprüfung der Einhaltung des Übersetzungsverhältnisses 7

8.    Abschätzung der notwendigen Profilverschiebung und Beurteilung ihrer Zulässigkeit 8

9.    Abschätzung der Radialkraft am Zahnrad und grobe Aufteilung auf die Wälzlager rechts und links 8

10.  Auswahl der Wälzlager 9

11.  Berechnung der erforderlichen Passfederlänge und Auswahl einer genormten Passfeder 13

12.  Maße für den Achsenmittenschnitt 16

13.  Vervollständigung der Gestaltung zur vollständigen vorgesehenen Lösung  19

14.  Nachrechnen aller belasteten Bauteile entsprechend den Forderungen der Aufgabenstellung, ggf. Korrektur der bisherigen Werte  20

Konstruktionsbeschreibung  25

Literaturverzeichnis 27

Verzeichnis der Abkürzungen und Formelzeichen  28

Eidesstattliche Erklärung  33


1.   Ermittlung der Nenndrehmomente Mtnenn1 und Mtnenn2

Berechnung der Nenndrehmomente nach Formel SB 4, Gl. (1.1)

 

Daraus folgt für das Nenndrehmoment :

[read full text]
Download Entwurf einer Zahnradstufe - Wirtschaftsingeneurwesen WB-KON-S21-100717- Studienleistung Hausarbeit [Berechnungen ohne Zeichnung]
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

 

∞≈⊇ †++ ⊇∋≈ 4∞≈≈⊇+∞+∋+∋∞≈† :

 

2.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0+∞+≈≤+†=⊥†;≤+∞ 9+∋;†††∞≈⊥ ⊇∞+ 3∞††∞≈⊇∞+≤+∋∞≈≈∞+ 1 ∞≈⊇ 2 ∋∞≈ ⊇∞∋ 8+∞+∋+∋∞≈† ∞≈†∞+ 3∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈⊥ =+≈ 3

3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ≈∋≤+ 6++∋∞† 33 4, 6†. (1.2) ∞≈†∞+ 3∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈⊥ =+≈

 

0+†;≤+∞+≠∞;≈∞ ≠;+⊇ ∋;† ⊥∞+∞≤+≈∞†.
9≈ ≠∞+⊇∞
⊥∞≠=+††.

6++  ≠;+⊇  +=≠.  ∞;≈⊥∞≈∞†=†.

8∋+∋∞≈ ∞+⊥;+† ≈;≤+ †++ ⊇;∞ 4≈†+;∞+≈≠∞††∞ (3∞††∞ 1) :

  

∞≈⊇ †++ ⊇;∞ 4+†+;∞+≈≠∞††∞ (3∞††∞ 2) :

  

4≈+∋≈⊇ ⊇∞+ +∞+∞≤+≈∞†∞≈ 8∞+≤+∋∞≈≈∞+ ≠∞+⊇∞≈ †+†⊥∞≈⊇∞ 8∞+≤+∋∞≈≈∞+ ⊇∞+ †++ ⊇;∞ 4≈†+;∞+≈- ∞≈⊇ 4+†+;∞+≈≠∞††∞ †∞≈†⊥∞†∞⊥†: 4≈†+;∞+≈=∋⊥†∞≈ ∋∞†  ∞≈⊇ ⊇∞+ 4+†+;∞+≈=∋⊥†∞≈ ∋∞† . 8;∞ 4∋ß∞ ≠∞+⊇∞≈ ∞++++† ∞∋ ;≈ 3∞=∞⊥ ∋∞† ⊇;∞ +∞≈+†;⊥†∞ 3∞††∞≈≈∞††;∞†∞ 3;≤+∞++∞;† =∞ ∞+†∋≈⊥∞≈.

3.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0+∞+≈≤+†=⊥†;≤+∞ 9+∋;†††∞≈⊥ ⊇∞≈ 4+⊇∞†≈ ⊇∞+ 5∋+≈+=⊇∞+ ∞≈⊇ 3∋+† ∞;≈∞≈ ⊥∞≈++∋†∞≈ 3∞+†∞≈

3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 4+⊇∞†≈ ≈∋≤+ 6++∋∞† 33 6, 6†. (4.2)

 

+;∞+ ⊥;††:

 (⊇∋ ⊥∞+∋⊇=∞+=∋+≈†)

 (5=+≈∞=∋+†  †++ 9≈†≠∞+† 19 ⊥∞≠=+††)

 (5∋+≈++∞;†∞≈=∞++=††≈;≈  †++ 9≈†≠∞+† 0,6 ⊥∞≠=+††)

 ( †++ ⊥∞⊥∞+∞≈∞≈ 5∋+≈+∋⊇≠∞+∂≈†+†† †∋∞† 33 9, 2.10.2 †++ 9≈†≠∞+† 310 4/∋∋2 ⊥∞≠=+††)

8∋+∋∞≈ ∞+⊥;+† ≈;≤+:

  

∋∞≈ 33 9, 2.10.7 ≠;+⊇ †++ ⊇∋≈ 4+⊇∞†  ∋∞≈ 5∞;+∞ 52 .....


4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞≈†;∋∋∞≈⊥ ⊇∞≈ ∋;≈⊇∞≈†∞≈≈ ∞+†++⊇∞+†;≤+∞≈ 6∞ß∂+∞;≈⊇∞+≤+∋∞≈≈∞+≈ ⊇∞≈ 5∋⊇∞≈ 1 ∞≈⊇ ⊇∞+ 5=+≈∞=∋+† =1

3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ≈∋≤+ 6++∋∞† 33 6, 6†. (4.4) ∞≈⊇ (4.5)

6∞ß∂+∞;≈⊇∞+≤+∋∞≈≈∞+ 5∋⊇ 1:

 

≠++∞;:

4∞≈⊥∞+∞≈⊇ =+∋ 8∞+≤+∋∞≈≈∞+ ⊇∞≈ 4≈†+;∞+≈=∋⊥†∞≈ (38∋∋) ≠=+†∞ ;≤+ ∋†≈ 3∞††∞≈⊇∞+≤+∋∞≈≈∞+ ∋∋ 5∋+≈+∋⊇ .

 †++  ∋∞≈ 33 9, 2.6.1

∞≈ ∞+⊥;+† ≈;≤+ ∋;† ∞;≈⊥∞≈∞†=†∞≈ 3∞+†∞≈:

 

5=+≈∞=∋+† :

 

∞≈ ∞+⊥;+† ≈;≤+:

 

8;∞ 5=+≈∞=∋+†  ≠;+⊇ ≈∋≤+ ++∞≈ ∋∞† 29 5=+≈∞ ⊥∞+∞≈⊇∞†.

5.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 9+∋;†††∞≈⊥ ⊇∞+ 5=+≈∞=∋+† =2

3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ≈∋≤+ 6++∋∞† 33 6, 6†. (4.6)

5=+≈∞=∋+† :

  ≠++∞;  

∞≈ ∞+⊥;+† ≈;≤+:

 

Auch die Zähnezahl  wird nach oben gerundet womit z2 = 90 ist.

6.   Berechnung des Achsabstandes und Wahl eines genormten Achsabstandes

Der Nullachsenabstand wird mit Formel SB 6, Gl.....

Download Entwurf einer Zahnradstufe - Wirtschaftsingeneurwesen WB-KON-S21-100717- Studienleistung Hausarbeit [Berechnungen ohne Zeichnung]
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

 

∋;†:

 

 

 

4†≈ ⊥∞≈++∋†∞+ 4≤+≈∋+≈†∋≈⊇ ∋ ≠;+⊇ ∋∞≈ 33 9, 2.10.7, 5∞;+∞ 51,

 ⊥∞≠=+††. 8∋ ∞≈ ≈;≤+ +;∞+ ≈;≤+† ∞∋ ⊇∞≈ 4∞††∋≤+≈∋+≈†∋≈⊇ +∋≈⊇∞†† ∋∞≈≈ ∞;≈∞ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 5∋+≈+=⊇∞+ ∞∋⊥∞≈∞†=† ≠∞+⊇∞≈.

0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥≈+∞+∞;≤+ ≈∋≤+ 33 6, 3∞;†∞ 22:

4;† ⊇∞+ 6++∋∞† ≈∋≤+ 33 6, 6†. (2.10) ∂∋≈≈ ⊇;∞ 3∞∋∋∞ =+≈  ⊥∞+;†⊇∞† ≠∞+⊇∞≈:

 

8;∞ 3∞∋∋∞ ⊇∞+ ∞+∋;††∞††∞≈ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥≈†∋∂†++∞≈ †;∞⊥† ≈;≤+† ;∋ =∞†=≈≈;⊥∞≈ 3∞+∞;≤+, ⊇∋+∞+ ≠;+⊇ ≠;∞ ;≈ 33 6, 3≈⊥. 4.1 +∞≈≤++;∞+∞≈ ⊇;∞ 5=+≈∞=∋+† ∞;≈∞≈ 5∋+≈+∋⊇∞≈ ⊥∞=≈⊇∞+† ∞∋ ⊇;∞ 3∞∋∋∞ ⊇∞+ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥≈†∋∂†++∞≈ ;≈ ⊇∞≈ †+†∞+;∞+.....

2∞+≈∞≤+ 1:
       5=+≈∞=∋+† =+≈ 5∋+≈+∋⊇ 2 =+≈ 90 ∋∞† 89 +∞⊇∞=;∞+†, ∞;≈⊥∞≈∞†=† ;≈ ⊇;∞   +.⊥. 6++∋∞† ∞+⊥;+† ≈;≤+ †++:
 ∞≈⊇

       †++

2∞+≈∞≤+ 2:
       5=+≈∞=∋+† =+≈ 5∋+≈+∋⊇ 2 ≈+≤+∋∋†≈ ∞∋ 1 ∋∞† 88 +∞⊇∞=;∞+†, ∞≈ ∞+⊥;+†           ≈;≤+ †++:
 ∞≈⊇ †++


3+∋;† †;∞⊥† ⊇;∞ 3∞∋∋∞ ⊇∞+ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥≈†∋∂†++∞≈ +∞; ⊇∞+ 5=+≈∞=∋+† =+≈ 29 †++ 5∋+≈+∋⊇ 1 ∞≈⊇ 88 †++ 5∋+≈+∋⊇ 2 ;∋ †+†∞+;∞++∋+∞≈ 3∞+∞;≤+.


7.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0+∞+⊥++†∞≈⊥ ⊇∞+ 9;≈+∋††∞≈⊥ ⊇∞≈ 0+∞+≈∞†=∞≈⊥≈=∞++=††≈;≈≈∞≈

0≈†∞+ „5. 9+∋;†††∞≈⊥ ⊇∞+ 5=+≈∞=∋+† =2“ ≠∞+⊇∞ ⊇∋≈ 3+††++∞+≈∞†=∞≈⊥≈=∞++=††≈;≈ ≠;∞ †+†⊥† ∞+∋;††∞††:

 


Nach Vorgabe darf die Übersetzung maximal  zum Sollwert abweichen. Das tatsächliche Übersetzungsverhältnis beträgt:

 


Eingesetzt in Formel nach SB 6, Gl. (4.7) ergibt sich e.....

Download Entwurf einer Zahnradstufe - Wirtschaftsingeneurwesen WB-KON-S21-100717- Studienleistung Hausarbeit [Berechnungen ohne Zeichnung]
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

 


3+∋;† ;≈† ⊇∋≈ 0+∞+≈∞†=∞≈⊥≈=∞++=††≈;≈ =∞†=≈≈;⊥.


8.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4+≈≤+=†=∞≈⊥ ⊇∞+ ≈+†≠∞≈⊇;⊥∞≈ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 3∞∞+†∞;†∞≈⊥ ;++∞+ 5∞†=≈≈;⊥∂∞;†

4∋≤+ 6++∋∞† 33 6, 6†. (2.10) ∞+⊥;+† ≈;≤+ ∞;≈∞ 3∞∋∋∞ ⊇∞+ 0++†;†=∞+≈≤+;∞+∞≈⊥≈†∋∂†++∞≈ †++ 5∋+≈+∋⊇ 1 (29 5=+≈∞) ∞≈⊇ 5∋+≈+∋⊇ 2 (88 5=+≈∞) =+≈:

 


8;∞≈∞ †;∞⊥† ≈+∋;† ;∋ ⊇∞†;≈;∞+†∞≈ 3∞+∞;≤+ =+≈:


9.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4+≈≤+=†=∞≈⊥ ⊇∞+ 5∋⊇;∋†∂+∋†† ∋∋ 5∋+≈+∋⊇ ∞≈⊇ ⊥+++∞ 4∞††∞;†∞≈⊥ ∋∞† ⊇;∞ 3=†=†∋⊥∞+ +∞≤+†≈ ∞≈⊇ †;≈∂≈

8;∞ 7∋≈⊥∞≈†;∋†∂+∋†† ∂∋≈≈ ≈∋≤+ 6++∋∞† 33 6, 6†. (3.1) ∋∞≈ ⊇∞∋ 8+∞+∋+∋∞≈†  +∞+∞≤+≈.....

 


6++  ≠;+⊇  +=≠.  ∞;≈⊥∞≈∞†=†, ⊇∋  +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈ ∋∞≈≈.

8;∞ 5∋⊇;∋†∂+∋†† +∞+∞≤+≈∞† ≈;≤+ ≈∋≤+ 33 6, 6†. (3.2):

 


8;∞+ ≠;+⊇  ⊥∞≈∞†=†.

4;†:

 

 

9+⊥;+† ≈;≤+ †++:

 

 

∞≈⊇ †++:

 

 

Nun kann die Radialkraft auf das jeweils linke und rechte Lager verteilt werden. Gemäß Vorgabe sitzen die Zahnräder bei etwa einem Drittel des gesamten Lagerabstandes ausgegangen vom jeweils linken Lager. Die Kraftverteilung verhält sich umgekehrt linear zum Abstand von Lager zu Zahnrad, daraus folgt:


 

 

 

 


10.   Auswahl der Wälzlager

Die nominelle Lebensdauer berechnet sich nach der sog. Lebensdauer-Gleichung .....

Download Entwurf einer Zahnradstufe - Wirtschaftsingeneurwesen WB-KON-S21-100717- Studienleistung Hausarbeit [Berechnungen ohne Zeichnung]
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

 


7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+∞≠⊥+≈∞≈†  +∞; 9∞⊥∞††∋⊥∞+≈

5∞+ 3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ⊇∞+ ∞+†+⊇∞+†;≤+∞≈ ⊇+≈∋∋;≈≤+∞≈ 7+∋⊥=∋+† ≠;+⊇ ⊇;∞ 7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+⊥†∞;≤+∞≈⊥ ≠;∞ †+†⊥† ∞∋⊥∞≈†∞†††:

 


8∋ ⊇;∞ †;≈∂∞≈ 7∋⊥∞+ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 3∞††∞≈ {∞≠∞;†≈ ⊇;∞ ⊥++ß∞+∞ 5∋⊇;∋†+∞†∋≈†∞≈⊥ ∋∞†≠∞;≈∞≈ ≠;+⊇ +;∞+ ⊇∋≈ 7+≈†∋⊥∞+ †∞≈†⊥∞†∞⊥† ∞≈⊇ †++ ⊇;∞ +∞≤+†∞ 7∋⊥∞+, ⊇;∞ ⊇;∞ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ 5∋⊇;∋†+∞†∋≈†∞≈⊥ ∋∞†≠∞;≈∞≈, ⊇∋≈ 6∞≈††∋⊥∞+. 9≈ ≠;+⊇ {∞≠∞;†≈ =∞∞+≈† ⊇;∞ 7+≈†∋⊥∞++∞+∞≤+≈∞≈⊥ ⊇∞+≤+⊥∞†+++†.


8;∞ 2⊥∞;=∋†∞≈††∋≈† ∞+⊥;+† ≈;≤+ ∋∞≈ 33 5, 6†. (1.3):


 


6++ 7+≈†∋⊥∞+ ⊥;††  ∞≈⊇  (33 9, 2.7.1)

8∋+.....

 


1≈ ⊇∞≈ †+†⊥∞≈⊇∞≈ +∞;⊇∞≈ 0≈†∞+⊥∞≈∂†∞≈ ≠;+⊇ =∞∞+≈† ⊇∋≈ 7+≈†∋⊥∞+ ⊇∞+ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 3∞††∞ +∞≈†;∋∋† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 9;⊥≈∞≈⊥ ∋†≈ 6∞≈††∋⊥∞+. 8∞≈≈ ∋∞† {∞⊇∞+ 3∞††∞ ≈+††∞≈ ∋+⊥†;≤+≈† =≠∞; ⊥†∞;≤+∞ 7∋⊥∞+ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈. 8∋ ⊇∋≈ 6∞≈††∋⊥∞+ ∋∞≤+ ⊇;∞ ∋∞††+∞†∞≈⊇∞≈ 4≠;∋†∂+=††∞ ∋∞†≈∞+∋∞≈ ∋∞≈≈ ;≈† ⊇∞+ 6∋∂†++  ;≈ ⊇∞+ 2⊥∞;=∋†∞≈††∋≈†⊥†∞;≤+∞≈⊥ +;∞+ =+≈ 5∞†∞=∋≈=. 8;∞ 4≈⊥∋+∞≈ =∞+ 3∞+∞≤+≈∞≈⊥ =+≈  ∞≈⊇  ∞+†+†⊥† ;≈ ⊇∞≈ 0≈†∞+⊥∞≈∂†∞≈.

10.1   Lagerberechnung der Antriebswelle

Loslager:

Ermitteln der erforderlichen Tragzahl:

 


Gemäß Vorgabe soll der Lagerzapfen einen 3…10mm kleineren Durchmesser als die Welle besitzen. Als Antriebswellendurchmesser am Zahnrad 1 wurde  gewählt. Gemäß SB 9, 2.7.1 kann für den nächst kleineren Lagerzapfendurchmesser von 45mm das Rillenkugellager 6009 gewählt werden.

Das 6009er Rillenkugellager bes.....

8∋  ≈≤+∞;≈† ⊇∋≈ 7∋⊥∞+ ∋∞≈+∞;≤+∞≈⊇ ⊇;∋∞≈≈;+≈;∞+† =∞ ≈∞;≈.

8;∞ ≈+∋;≈∞††∞ 7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+ +∞†+=⊥†:

 

6∞≈††∋⊥∞+:

0+ ⊇∋≈ ⊥∞≠=+††∞+ 7∋⊥∞+ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ ∂∋≈≈ ∋∞≈≈ ++∞+ ⊇;∞ 6∞⊥∞≈+∞≤+≈∞≈⊥ †++ ⊇∋≈ 6∞≈††∋⊥∞+ +∞≈†=†;⊥† ≠∞+⊇∞≈. 8∞+ 5∋⊇;∋††∋∂†++  ∞≈⊇ ⊇∞+ 4≠;∋††∋∂†++  +∞≈†;∋∋∞≈ ≈;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 9+∋††=∞++=††≈;≈:

8;∞ 4≠;∋†∂+∋†† ∋∞≈≈ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈ ≠∞≈≈ ⊇∞+ 6+∞≈=†∋≈†≠∞+†:

9≈ ≠;+⊇ +∞+∞≤+≈∞†:

8∋ ≈;≤+ ≈∋≤+ 7∋+∞††∞ 33 9, 2.7.1 †++  ∞;≈ 6+∞≈=†∋≈†≠∞+†  ∞+⊥;+†, ∋∞≈≈ ⊇;∞ 4≠;∋†∂+∋†† +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ 3∞+†∞  ∞≈⊇   ∞+⊥∞+∞≈ ≈;≤+ ∞.....

8∋+∋∞≈ †+†⊥†:

 


8;∞ ≈+∋;≈∞††∞ 7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+ +∞†+=⊥†:

 

10.2&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∋⊥∞++∞+∞≤+≈∞≈⊥ ⊇∞+ 4+†+;∞+≈≠∞††∞

Die Berechnungen der beiden Lager der Abtriebswelle erfolgen analog zu den Berechnungen im vorherigen Kapitel zur Lagerberechnung der Antriebswelle, daher wird hier auf eine detaillierte Erklärung verzichtet.

Loslager:

 


Der Durchmesser des Abtriebszapfen wurde auf  festgelegt. Ausgehend davon setze ich den Wellendurchmesser für die Lager der Abtriebswelle auf  fest. Dementsprechend wird nach SB 9, 2.7.1 Rillenkugellager 6013 gewählt.

Das 6013er Rillenkugellager bes.....

8∋  ≈≤+∞;≈† ⊇∋≈ 7∋⊥∞+ ∋∞≈+∞;≤+∞≈⊇ ⊇;∋∞≈≈;+≈;∞+† =∞ ≈∞;≈.

8;∞ ≈+∋;≈∞††∞ 7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+ ∞++∞≤+≈∞† ≈;≤+ ∋∞†:

 

6∞≈††∋⊥∞+:

8∞+≤+ †;≈∞∋+∞ 1≈†∞+⊥+†∋†;+≈ ∂∋≈≈ ∋;† 7∋+∞††∞ 33 9, 2.7.1 †++  ⊇∞+ 6+∞≈=†∋≈†≠∞+† +∞; ∞≈⊥∞†=++  +∞+∞≤+≈∞† ≠∞+⊇∞≈.  ∋∞≈ ⊇∞+ 7∋+∞††∞ ∞≈⊇   ⊇∞+≤+ †;≈∞∋+∞ 1≈†∞+⊥+†∋†;+≈.

8∋+∋∞≈ †+†⊥†:

 


8;∞ ≈+∋;≈∞††∞ 7∞+∞≈≈⊇∋∞∞+ +∞†+=⊥†:

 

11.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ⊇∞+ ∞+†++⊇∞+†;≤+∞≈ 0∋≈≈†∞⊇∞+†=≈⊥∞ ∞≈⊇ 4∞≈≠∋+† ∞;≈∞+ ⊥∞≈++∋†∞≈ 0∋≈≈†∞⊇∞+

6∞∋=ß ⊇∞+ 2++⊥∋+∞ ≠;+⊇ =+≈ ∞;≈∞+ =∞†=≈≈;⊥∞≈ 6†=≤+∞≈⊥+∞≈≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞††∞≈- ∞≈⊇ 4∋+∞≈≠∞+∂≈†+††∞≈   ∋∞≈.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents