Presentation

Eisengewinnung und Stahlherstellung

768 Words / ~2½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.43 $
Document category

Presentation
Industrial engineering

University, School

Gymnasium Rottweil

Grade, Teacher, Year

2,4 , 2015

Author / Copyright
Text by Andreas S. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
2/0|38.5[0.0]|4/9







More documents
Die Herstellung von Eisen und Stahl Eisen ist das häufigste Schwermetall in der Erdkruste. Diese besteht zu etwa 5% aus Eisen, das jedoch meistens in Form von Eisenerzen vorkommt. Die wichtigsten Eisenerze sind Magnet-, Rot-, Brauneisenstein­, Eisenspeit und Pyrit. Reines Eisen, ein silberweißes, biegsames Metall, findet sich in Meteoriten. In der Praxis hat man es fast immer mit Legierungen aus Eisen und Kohlenstoff zu tun. Eisenlegierunge­n mit einem Kohlenstoffgeha­lt von mehr als 2,1% bezeichnet man als Gusseisen, Legierungen…

Eisengewinnung und Stahlherstellung

1.Einleitung:

Hallo, ich präsentiere euch heute das Thema „Eisengewinnung und Stahlherstellung“


Eisen ist heutzutage eines der am meisten genutzten Metalle der Welt. Es hat besondere

Werkstoffeigenschaften wie z.B.

  • Hohe Belastbarkeit

  • Magnetisierbarkeit

  • Elektrische Leitfähigkeit

  • Gute Verformbarkeit und Kratzfestigkeit.

Es wird eingesetzt in der Architektur, im Automobil- und Schiffsbau, in der Medizintechnik, in Haushaltsgeräten und der chemischen Industrie.

Allein in Deutschland werden über 2000 verschiedene Stahlsorten hergestellt.


2.Eisenerz:

Die meisten Metalle kommen rein in der Natur nur selten oder gar nicht vor. Man gewinnt sie aus ihren Erzen. Die wichtigsten sind Roteisenstein und Magneteisenstein. Leider ist der Eisengehalt in Gesteinen sehr gering. Es lohnt sich erst das Eisen aus Eisenerz zu gewinnen, wenn der Gehalt mindestens 20% beträgt.

Bevor man Eisenerze verwenden kann, muss man sie zerkleinern und den größten Teil des wertlosen Gesteins abtrennen.


3.Roheisenerzeugung:

Um Stahl herzustellen braucht man Eisenerz und Koks ( Hitze )

3.1 Kokereien:

  • Kohle wird in Waggons transportiert und in riesige senkrechte Stahlkammern eingefüllt

  • Kohle wird heiß gemacht, ein Teil verbrennt ( Kohle wird entgast ) das Kohlepulver bäckt zusammen in größere Klumpen

  • Das was glühend aus Kammern gepresst wird nennt man Koks. Koks brennt mit sehr viel größerer Hitze als normale Kohle

  • Glühender Koks wird unter einem Turm mit Wasser abgelöscht

  • Wenn der Koks abgelöscht und gesiebt ist hat man hinterher Koksbrocken.

  • Vorher Kohlepulver → Nachher Koksbrocken

3.2 Sintern:

Download Eisengewinnung und Stahlherstellung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  • 5+≈† ;≈† 9;≈∞≈+≠;⊇ ( 3∋∞∞+≈†+†† )

  • 9;≈∞≈+≠;⊇⊥∞†=∞+ ∂+∋∋† ∋∞† ∞;≈∞≈ 5+≈†, †∞;≈∞+ 9+∂≈ ≠;+⊇ ⊇∋=∞ ⊥∞∋;≈≤+†, ∋;† ∞;≈∞+ 3≤+≈∞≤∂∞ =∞+†∞;†† ∞≈⊇ ∋≈⊥∞=+≈⊇∞†.

  • 8;†=∞ +∞≠;+∂†, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 9;≈∞≈⊥∞†=∞+ =∞ ⊥++ß∞+∞≈ 9†∞∋⊥∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈+=≤∂†

  • 2+++∞+ 0∞†=∞+ → 4∋≤++∞+ ⊥∞≈;≈†∞+†∞ 9;≈∞≈∂†∞∋⊥∞≈

    -1-

    3.3 8+≤++†∞≈:

    • 8+≤++†∞≈ ≠;+⊇ ∋;† 7+∋≈≈⊥++†≠∋⊥∞≈ ( 8∞≈⊇∞≈ ) =+≈ ++∞≈ ⊥∞†+†††

    • 3;≈†∞+ ∞≈⊇ 9+∂≈ ≠;+⊇ ⊥†∞;≤+∋=ß;⊥ =∞+†∞;††

    • 5≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ ∞;≈=∞†≈∞≈ 9†∞∋⊥∞≈ ≈;≈⊇ 8++†+=∞∋∞, ⊇;∞≈∞ ≈;≈⊇ ≠;≤+†;⊥, ⊇∋∋;† ⊇∞+ 3;≈⊇ ⊇∞+≤+∂+∋∋†

    • 1300 6+∋⊇ +∞;ß∞ 7∞†† ≠;+⊇ ∋;† 8+∞≤∂ ;≈ ⊇∞≈ 8+≤++†∞≈ +;≈∞;≈⊥∞+†∋≈∞≈, ⊇;∞≈∞≈ 3;≈⊇ ++∋∞≤+† ∋∋≈, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 6∞∞∞+ ≈;≤+† ∋∞≈⊥∞+† ( 6+;†† )

    • 8∞;ß∞+ 3;≈⊇ ≠;+⊇ =+≈ ++∞≈ ∋∞†⊥∞†∋≈⊥∞≈, 3†∋∞+ ≠;+⊇ ⊥∞†;††∞+†, ⊥∞⊥+∞≈≈† ∞≈⊇ ⊇∞∋ 8+≤++†∞≈ ≠;∞⊇∞+ =∞⊥∞†+++†

    • 4††∞≈ +∞†≈≤+† ;∋∋∞+ †;∞†∞+, 9+∂≈ †=≈⊥† ∋≈ =∞ ++∞≈≈∞≈, ⊇∞≈ 3∋∞∞+≈†+†† ⊇∞≈ ∞+ ++∋∞≤+† ++†† ∞+ ≈;≤+ ∋∞≈ ⊇∞≈ 9;≈∞≈+++≤∂≤+∞≈ ( 5∞⊇∞∂†;+≈ )

    • 8∋≈ ††+≈≈;⊥∞ 9;≈∞≈ ≈∋∋∋∞†† ≈;≤+ ;∋ ∞≈†∞+∞≈ 7∞;† ⊇∞≈ 8+≤++†∞≈≈ ∞≈⊇ ≠;+⊇ =+≈ ⊇∞+ †∞;≤+†∞+∞≈ 3≤+†∋≤∂∞ =++ ∞+≈∞∞†∞+ 0≠;⊇∋†;+≈ ⊥∞≈≤++†=†

    • 6†+≈≈;⊥∞≈ 9;≈∞≈ ≠;+⊇ ∋+⊥∞†∋≈≈∞≈, ( 4+≈†;≤+ ) 7+≤+ ≠;+⊇ ;≈ 8+≤++†∞≈ ⊥∞++++†, ††+≈≈;⊥∞≈ 9;≈∞≈ ††;∞߆ ;≈ 3+††;≤+∞ ∋∞† 9;≈∞≈+∋+≈≠∋⊥⊥+≈≈

    • 7+≤+ ≠;+⊇ ∋;† †∞∞∞+†∞≈†∞∋ 4∋†∞+;∋† ≠;∞⊇∞+ =∞⊥∞≈†+⊥††

    • 4††∞ 4-6 3†∞≈⊇∞≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ ††+≈≈;⊥∞ 1000 6+∋⊇ +∞;ß∞ 5++∞;≈∞≈, ⊥∞≈∋∞ ≠;∞ ⊇;∞ 3≤+†∋≤∂∞ ∋+⊥∞⊥+≈≈∞≈

    • 8+≤++†∞≈ ⊥∞+† ≈;∞ ∋∞≈, ++∞≈ ≠;+⊇ ;∋∋∞+ ≈∋≤+⊥∞†+††† ∞≈⊇ ∞≈†∞≈ ≠;+⊇ ;≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 4+≈†.....


  • 4.3†∋+†+∞+≈†∞††∞≈⊥:

    5++∞;≈∞≈ ∞≈†+=†† ≈+≤+ =∞ =;∞† 9++†∞≈≈†+†† ( 3-5% ) ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞ ∞≈∞+≠+≈≈≤+†∞ 3†+††∞ ≠;∞ 3;†;=;∞∋, 3≤+≠∞†∞† ∞≈⊇ 0++≈⊥+++. 9≈ ;≈† ≈⊥++⊇∞, +++≤+;⊥ ∞≈⊇ ≈≤+∋;†=† ⊥†+†=†;≤+ ++≈∞ =+++∞+ =∞ ∞+≠∞;≤+∞≈. 8∞≈+∋†+ ∂∋≈≈ ∋∋≈ 5++∞;≈∞≈ ≈;≤+† ≈≤+∋;∞⊇∞≈.

    8∞+≤+ ⊇;∞ 2∞++;≈⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 9++†∞≈≈†+††⊥∞+∋††≈ ∋∞† ≤∋. 1% ∞≈†≈†∞+† 3†∋+†, ⊇∞+ ∞†∋≈†;≈≤+∞+ ∞≈⊇ ⊇∋∋;† †∞;≤+†∞+ =∞ ≈≤+∋;∞⊇∞≈ ;≈† ∋†≈ 9;≈∞≈

    4.1 78-2∞+†∋++∞≈:

    • 3≤+++†† ≠;+⊇ ;≈ 3≤+∞†∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈ ⊥∞∋;≈≤+† ∞≈⊇ ∂+∋∋† ∋†≈ ∞+≈†∞≈ ;≈ ∞;≈∞≈ +;∞≈;⊥∞≈ 9+≤+†+⊥† ( 9+≈=∞+†∞+ = 0∋≠∋≈⊇†∞+ )

    • 8;≈=∞ ∂+∋∋† ††+≈≈;⊥∞≈ 5++∞;≈∞≈ ∋∞≈ ⊇∞≈ 9;≈∞≈+∋+≈≠∋⊥⊥+≈≈

    • 6∋≈ ≠;+⊇ ∞;≈⊥∞⊥+∞≈≈†, ⊇∋⊇∞+≤+ ≠;+⊇ 4∋≈≈∞ ∂+≈†;≈∞;∞+†;≤+ ∞∋⊥∞++++†

    • 3∋∞∞+≈†+†† ≠;+⊇ =+≈ ++∞≈ ∞;≈⊥∞+†∋≈∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ 3∋∞∞+≈†+†† =∞+++∞≈≈† ⊇∞≈ 9++†∞≈≈†+††, ≈+ ≠;+⊇ ∋∞≈ 5++∞;≈∞≈ 3†∋+†

    • 3†∋+† ≠;+⊇ ;≈ 6++∋ ⊥∞⊥+≈≈∞≈ ∞≈⊇ +∞∂+∋∋† ∞;≈∞ 4∞∋∋∞+

  • An der Nummer erkennt man was aus dem Stahl später mal werden soll


    -2-

    4.2 Elektrolichtbogenöfen:

    • Stahl ist zu 100% wieder verwertbar und zwar beliebig oft und ohne Qualitätsverlust

    • 1 Milliarde Tonnen Rohstahl wird aus .....

  • Download Eisengewinnung und Stahlherstellung
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
  • 3+ ∂∋≈≈ ∋∞≈ ∞;≈∞+ 100 1∋++∞ ∋††∞≈ 9;≈∞≈+∋+≈≈≤+;∞≈∞ ∞;≈ 3†∞≤+ †++ ∞;≈ ≈∞∞∞≈ 9†∞∂†++∋∞†+ ∞≈†≈†∞+∞≈


    • 8+≤++†∞≈ ∋+≈≈∞≈ ++∞+ 1∋++∞ ∞≈∞≈†∞++++≤+∞≈ ;≈ 3∞†+;∞+ ≈∞;≈, 9†∞∂†++†;≤+†++⊥∞≈+†∞≈ ∂+≈≈∞≈ ††∞≠;+∞† ≈∋≤+ 3∞⊇∋+† ⊥++⊇∞=;∞+∞≈

    • 9†∞∂†++†;≤+†++⊥∞≈+†∞≈ =∞+∋++∞;†∞≈ ∂∞;≈ 9+= ≈+≈⊇∞+≈ 4∞†∋††≈≤+++††

    • 5≠;≈≤+∞≈ =≠∞; 6+∋⊥+;†-9†∞∂†++⊇∞≈ ≠;+⊇ ∞;≈ 7;≤+†++⊥∞≈ ∞+=∞∞⊥†, ⊇∞+ ⊇∞≈ 0†∞≈;≈+∋†† =∞∋ 3≤+∋∞†=∞≈ ++;≈⊥†. 9≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∞≈ +;≈ =∞ 3500 6+∋⊇


    5.3†∋+†⊥++⊇∞∂†∞:

    5.1 3≤+∋;∞⊇∞≈†+≤∂∞:

    • 9++;†=† ≠;+⊇ ∋;† 9†∞∂†+;=;†=† +⊇∞+ ;≈ 0†∞≈

    • 3≤+∋;∞⊇∞+=∋∋∞+ ++;≈⊥∞≈ ⊇∋≈ 3∋∞†∞;† ;≈ 6++∋

    • 3∞;≈⊥;∞†: 6∞†=≈⊇∞+, 4∞†+†∞;†∞

    5.2 3†∞≤+∞:

    • 3†∋+† ≠;+⊇ ;≈ ∂∋††∞∋ 5∞≈†∋≈⊇ ⊥∞≠∋†=†, .....

  • 4∞≈≈ ≈⊥=†∞+ ≈+≤+∋∋† ⊥∞⊥†++† ≠∞+⊇∞≈ ∞∋ ;+≈ ≠∞;†∞+ =∞+∋++∞;†∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈

  • 3∞;≈⊥;∞†: 0+∋⊥∞†∞+⊥∞+=∞≈∞, 4+⊇∞≤∂∞≈⊥∞≈

    5.3 5+++∞:

    • 6†++∞≈⊇∞+ 3†∋+† ≠;+⊇ ++∞+ ∞;≈∞≈ 8++≈ ⊥∞=+⊥∞≈, ≈+ ∞≈†≈†∞+∞≈ ≈∋+††+≈∞ 5+++∞

    • 3∞;≈⊥;∞†: 5+++∞ †++ †;∞†∞ 3+++∞≈⊥∞≈ +⊇∞+ +++∞ 8++≤∂∞

    5.4 8+=+†∞:

    • Draht wird gewalzt.

    • Draht wird immer dünner, länger und schneller in Walzgerüsten

    • Aus einem 15m langen Knüppel wird bis zu 14000m Draht

    • Beispiel: Maschendraht, Federn, Drahtseile

    5.5 Profile:

    • Für die Herstellung von Profilen kommen besondere Walzen zum Einsatz

    • Das Geheimnis ist die besondere Kombination von Glühen, Walzen und Abschrecken

    • Beispiel: Doppel-T-Träger für Brücken und Hochhäuser


    .....

    8∋≈ ≠∋+ ∋∞;≈∞ 0+=≈∞≈†∋†;+≈. 8∋≈∂∞ †++≈ 5∞+++∞≈. 6;+† ∞≈ ≈+≤+ 6+∋⊥∞≈?



    .....

    Download Eisengewinnung und Stahlherstellung
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents