Assignment [StiM2-0914-K08]

Einsendeaufgabe ILS Stilmittel - Lösung zu Heft Stim02.

1.150 Words / ~3½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 11.37 $
Document category

Assignment
German studies
StiM2-0914-K08

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Grade, Teacher, Year

1,3, 2017

Author / Copyright
Text by Sieglinde X. ©
Format: PDF
Size: 0.10 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[3.0]|1/17







More documents
Einsendeaufgabe MatS 6/N Aufgabe 1 a)         2x - 4y + 4x + 6y - 12y - 7x = -1x - 10y b)         -6x - 3x - 7x + 5v - 10v + 20x = 4x - 5v c)         x² + xy - 2x² - 3xy - 5x² = -6x² - 2xy d)         3x (4x - 6y²) + 6x (3y² - 2x) = 12x² - 18xy² + 18xy² - 12x² = 0 e)         (-3xy) (- 3xy - 3xy) (- 3xy) = (-3xy) (-6xy) (-3xy) = 18 x²y² (-3xy) = -54x³y³ f)          3xy² : (-6) - 4x²y · (-4) + 4xy² : (-1/4) - 4x²y =             - 4x²y · (-4) +- 4x²y =             -0,5xy² + 16x²y - 16xy² - 4x²y =             ..

Name Vertragsnummer.

StiM 2/0914K08

Text 1: Eddie


Materialsammlung

Folgende Stilmittel verwendet Eddie


  • Umgangssprache:“Hi, Leute, .“

  • Verstärkung durch Übertreibung: „… größten Bizeps .“ , „schlechtesten Notendurchschnitt .“


  • Anglizismen: „… here I come … “ , „ .Cooler Job …. „, „ global player“.


Zusammenfassung


Der Text gibt eine Email eines Mitschülers wieder, mit der die Veranstalterin eines Klassentreffens andere ehemalige Mitschüler neugierig auf das Klassentreff machen will.

Insgesamt ist die Mail überwiegend parataktisch geschrieben, damit wird die Wirkung seiner Aussagen extra betont.

Der Text wirkt dadurch auf den Leser flott geschrieben, als würde versucht eine junge Zielgruppe zu erreichen, obwohl seine Mitschüler auch vor 20 Jahren Abitur gemacht haben.


Der Autor Eddie spricht seine Klassenkameraden so an, als hätte man sich erst gestern das letzte Mal gesehen, „ .Hi, Leute, ich bin`s .“.

Er verwendet häufig umgangssprachliche Ausdrücke, um eine gewisse Nähe zu seinen alten Mitschülern herzustellen. z.B. mit Spitznamen wie „Power Eddie“.


Durch die Verwendung von Superlativen, vor allem bei seiner Selbstbeschreibung, wirkt er auf den Leser überheblich und angeberisch.

Er weist einerseits auf seinen schlechten Notendurchschnitt hin, der ihn nicht beschämt, und schildert andererseits seine erfolgreiche Karriere in Amerika. Dabei verwendet er kurze, sich teilweise wiederholende Aussagen „Harte Jahre, spannende Jahre, .....[read full text]


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS Stilmittel - Lösung zu Heft Stim02.
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+≤+ ⊇∞≈ 9;≈≈∋†= =+≈ 3∞⊥∞+†∋†;=∞≈ ;≈ 9+∋+;≈∋†;+≈ ∋;† ∂∞+=∞≈ 3=†=∞≈ ∋;† 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞† ∞+ =≠∞; 3†;†∋;††∞†, ⊇;∞ =∞+ 0+∞+†+∞;+∞≈⊥ ⊇;∞≈∞≈, ∞∋ ⊇;∞ 4∞≈≈∋⊥∞≈ =∞+ ∞;⊥∞≈∞≈ 0∞+≈+≈ =∞ =∞+⊇∞∞††;≤+∞≈.


8;∞ 3∞≈∞†=∞≈⊥ =+≈ 4≈⊥†;=;≈∋∞≈ ;≈ 9⊇⊇;∞`≈ ∋∋;† ∂∋≈≈ ∞≈†∞+ =≠∞; 4≈⊥∞∂†∞≈ +∞†+∋≤+†∞† ≠∞+⊇∞≈.

9;≈∞+≈∞;†≈ =∞+≈∞≤+† ∞+ ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;† ;≈ ∞;≈∞∋ +∞≈≈∞+∞≈ 7;≤+† ⊇∋≈†∞+∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈ „0++†∞+ 1++, ≤++†∞≈ 7∞+∞≈… “ . „9⊇⊇;∞ ∋†≈ ⊥†++∋† ⊥†∋+∞+“. 4≈⊇∞+∞+≈∞;†≈ ≈≤+†∞;≤+∞≈ ≈;≤+ +∞; ∞;≈∞∋ †∋≈⊥∞≈ 4∞†∞≈†+∋†† ;∋ 4∞≈†∋≈⊇ ∋∞≤+ ∞≈⊥∞≠+††† ∞≈⊥†;≈≤+∞ 4∞≈⊇++≤∂∞ ;≈ ⊇∞≈ 3⊥+∋≤+††∞≈≈ ∋;† ∞;≈.


8∞+ 7∞≠† =+≈ 9⊇⊇;∞ ≈⊥+;≤+† ≈;≤+∞+†;≤+ 6+∞∞≈⊇∞ =+≈ †+++∞+ ∋≈, ⊇;∞ ⊥∞≈⊥∋≈≈† ∋∞† ≈∞;≈∞ 6∞≈≤+;≤+†∞≈ ≈;≈⊇.


7957 2: 30766446


4∋†∞+;∋†≈∋∋∋†∞≈⊥:

  • 3⊥+∋≤+∞+∞≈∞: 6∋≤+≈⊥+∋≤+∞ „∞=+†∞†;+≈=+∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈†∞≈⊇∞≈=∞≈“ , ∞⊇;†++;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ +∂+≈+∋;≈≤+∞≈ 3∋⊥≈;≈

  • 3†;†∞+∞≈∞: ⊥∞+++∞≈ (⊇;≤+†∞+;≈≤+) „3+ ≠∋+ ∞≈ ≈∋+∞†;∞⊥∞≈⊇, {∋ +∞≤+† ∞;⊥∞≈††;≤+ ∞≈=∞+∋∞;⊇+∋+,“ „4+∞+ 9∞≤+ ≠;∞⊇∞+=∞≈∞+∞≈ ;≈† †++ ∋;≤+ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ 6+∞∞⊇∞ ∞≈⊇ =;∞††∞;≤+† ∋∞≤+ ∞;≈ 3†+≤∂ 8∞+∋∞≈†++⊇∞+∞≈⊥.“, „1≤+ ∞≈†+;∞†.....

  • 3∋†=∋∞†+∋∞: 3≤+∋≤+†∞†≈∋†= „3∞;† ⊇+∞; 1∋++∞≈ ≠;⊇∋∞ ;≤+ ∋∞;≈∞ ⊥∋≈=∞ 9+∋†† ⊇∞+ 8∞+∋∞≈⊥∋+∞ ∞;≈∞≈ 3++†∞++∞≤+≈ ∋;† ⊇∞∋ 4++∞;†≈†;†∞† „8∋≈ 3∞≤+ ⊇∞+ =∞+†++∞≈∞≈ 3++†∞+“, ∞;≈ 3∞+∂, ⊇∋≈ ⊇∞≈ 2∞+†∞≈† =;∞†∞+ 3++†∞+ ⊇+∂∞∋∞≈†;∞+∞≈ ∞≈⊇ ∞+†=∞†∞+≈ ≈+††, ∞;≈ 3∞+∂, ⊇∋≈ ⊇∋=∞ +∞;†+∋⊥∞≈ ≈+††, ⊇;∞ 2;∞††∋††, 6∋++;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 8;††∞+∞≈=;∞+†+∞;† ∞≈≈∞+∞≈ 3⊥+∋≤+≈≤+∋†=∞≈ =∞ +∞≠∋++∞≈.“

  • =;∞†∞ 4††+;+∞†∞ „ ∞⊇;†++;≈≤+∞≈“, „ ∞≈+∞⊇∞∞†∞≈⊇∞≈“, „ =∞≈†+∋†∞≈“

    5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊥

    8∞+ 7∞≠† ⊥;+† ∞;≈∞ 9∋∋;† ∞;≈∞≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 4;†≈≤++†∞+≈ ≠;∞⊇∞+, ⊇∞+ ;∋ 3†;† ∂+∋⊥†∞†† ∋≈⊇∞+≈ ;≈†.

  • Er ist eher hypotaktisch, mit vielen Nebensätzen, die teilweise auch eingeschoben sind, so dass manche Sätze unübersichtlich sind. Dadurch versucht der Schreiber seinen Sätzen mehr Aussagekraft zu verleihen. Er betont gleich am Anfang des zweiten Absatzes, dass er ein besonderes Verhältnis zur deutschen Sprache hat, was auch dadurch zu Ausdruck kommt, dass er Wörter benutzt, die in der alltäglichen Sprache selten verwendet werden, wie „Sprachverrohung und -schludrigkeit“, „ Wiederkehr“.

    Wolfgang bedient sich einer sehr wisse.....

    This paragraph has been concealed!Download the complete document
    DownloadEinsendeaufgabe ILS Stilmittel - Lösung zu Heft Stim02.
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    9+ ⊥∞+† ⊇∋=+≈ ∋∞≈, ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 4;†≈≤++†∞+ ∋∞† ⊇∞∋ ⊥†∞;≤+∞≈ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;=∞∋∞ ≈;≈⊇. 9+ =∞+≠∞≈⊇∞† 4∞≈⊇++≤∂∞ ≠;∞ „∞=+†∞†;+≈=+∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈†∞≈⊇∞≈=∞≈“, „∞⊇;†++;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ +∂+≈+∋;≈≤+∞≈ 3∋⊥≈;≈“. 8∞+ 4∞†++ ≈≤+∞;≈† 6∋≤+≠++†∞+ ∞≈+∞≠∞≈≈† =∞ +∞≈∞†=∞≈, ≠∞;† ∞≈ =∞ ≈∞;≈∞∋ 4†††∋⊥ ⊥∞+++†, ∋+∞+ ⊇∋⊇∞+≤+ ∞++∞;≤+† ∞+ ≈;≤+† ⊇∋≈ 0∞+†;∂∞∋, ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∋†† ≈∞;≈∞ ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 4;†≈≤++†∞+.

    4∞ß∞+⊇∞∋ †=††† ∋∞†, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 4∞†++ ∞+∞+ ≠∞†††+∞∋⊇∞ 6++∋∞†;∞+∞≈⊥∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞†, ⊇;∞ +∞≠;+∂∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 7∞≠† †+≈⊥∞†+≈† =+∋ 3∞††⊥∞≈≤+∞+∞≈ ≠;+∂†.

    9≈ ∂†;≈⊥†, ∋†≈ ++ ⊇∞+ 3≤++∞;+∞+ ∋∞≈ ∞;≈∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ 1∋+++∞≈⊇∞+† ≈†∋∋∋† ∋†≈ ≠;+: ∞+ =∞+≠∞≈⊇∞† ∋††∋+⊇;≈≤+∞, ∋+∞+ ∋∞≤+ ⊥+∞†;≈≤+∞ 6†+≈∂∞†≈, ≠;∞ „ 1≤+ ∞≈†+;∞†∞ 9∞≤+ ∋∞;≈∞≈ 6+∞ß “ ,„3+ ≠∋+ ∞≈ ≈∋+∞†;∞⊥∞≈⊇, {∋ +∞≤+† ∞;⊥∞≈††;≤+ ∞≈=∞+∋∞;⊇+∋+“.

    8∞+≤+ ⊇∞≈ 7∞≠† ≠;+∂† 3+††⊥∋≈⊥ ∞+∞+ ∞≈≈∋++∋+.

    6+∞∞≈⊇†;≤+, ∋+∞+ ≠;∞ ∞;≈ †++≤∂∞≈∞+ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†††∞+, ⊇∞+ ∋∞† ≈∞;≈ 7∞+∞≈≈≠∞+∂ †+∂∞≈≈;∞+† ;≈†.

    7∞≠† 3: 5104584

    4∋†∞+;∋†≈∋∋∋†∞≈⊥:

    • 3†;†++∞≤+ =≠;≈≤+∞≈ 4†††∋⊥≈≈⊥+∋≤+∞ „1≤+ +;≈ ;++∞ ⊥∞≈⊥∋≈≈† ∋∞† 9∞≤+.“ ∞≈⊇ +∞⊥+=≈∞≈†∋†;=∞∋ 7∞≠† „2++ ∞;≈ ⊥∋∋+ 1∋++∞≈ +∋††∞ ;≤+ ∋∞;≈∞≈ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 8∞+≤+++∞≤+ ∋†≈ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+;≈.“, =∞+∋;≈≤+† ∋;† =∞†⊥=+∞≈ 9;≈≈≤+++∞≈ „ 2++≈†∋⊇.....

  • †∋≈⊥∞ 3=†=∞ „1≈ ∋∞;≈∞≈ ⊇+∞; †∞†=†∞≈ 6;†∋∞≈ ≈⊥;∞††∞ ;≤+ 9∋++;∞+∞†+∋∞∞≈, ∋+∞+ {∞†=† ≠;+⊇ ∞≈ ∋;+ ⊥∞† †∞≈, ;≈ ∋∞;≈∞∋ ≈=≤+≈†∞≈ 6;†∋ ;≈ ⊇;∞ 5+††∞ ∞;≈∞+ ⊥∞† ≈;†∞;∞+†∞≈, ∋+∞+ ⊥∞†∋≈⊥≠∞;††∞≈ 2++≈†∋⊇††∞≈≈; =∞ ≈≤+†+⊥†∞≈.“

  • 3†∞+∞+†+⊥∞ 3∞≈⊇∞≈⊥∞≈ „ ≠∋+ {∋ ≠∋+≈≈;≈≈;⊥…. +;††∞≈.

    1∋, ;≤+ ⊥∞+∞ ∞≈ =∞, . ⊥∞≈≤+∋∞;≤+∞††. 0≈⊇ {∋, ;≤+ .;++ {∋ +∞≈†;∋∋† „

    5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊥

    8;∞ ⊇+;††∞ ∞∋∋;† ;≈† ≠;∞⊇∞+∞∋ ;≈ ∞;≈∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ 3†;† ⊥∞+∋††∞≈. 8∞+ 7∞≠† ≠;+∂† {∞⊥∞≈⊇†;≤+, +;⊥⊥, ⊥∞+∋⊇∞ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈†∞+∞+†+⊥∞ 3∞≈⊇∞≈⊥ ∋∋ 4≈†∋≈⊥, ≠+ ;≈ ∋∞++∞+∞≈ 3=†=∞≈ „ .{∋ .“ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠;+⊇.

  • Er passt gut zu einer Schauspielerin, die in ihrem Beruf von einer Rolle in die nächste schlüpfen muss. Genauso wechselt Ricarda zwischen verschiedenen Sprachebenen, von umgangssprachlich „Ich bin irre gespannt auf Euch.“ zu gehobenem, repräsentativem Text „Vor ein paar Jahren hatte ich meinen internationalen Durchbruch als Schauspielerin.“, später im Text vermischt sich ihre Sprache mit vulgären Ausdrücken „ Vorstadttussi“.

    Im Großen und Ganzen verwendet Ricarda längere Sätze, die sie auch mit vielen Adjektiven aufbläht, wie „Er – und damit meine ich natürlich meinen Freund und Gefährten Alfred H., den weltberühmten Meisterregisseur – erkannte mein Potenzial und förderte mi.....

    This paragraph has been concealed!Download the complete document
    DownloadEinsendeaufgabe ILS Stilmittel - Lösung zu Heft Stim02.
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    4††+∞⊇ ;≈† ∞≠†+∞∋ ≈∞≈≈;+∞† ∞≈⊇ ⊇+≈≈+=∞†;⊥ ∞≈⊇ ∞≈⊥∞+∞∞∞+ †++⊇∞+≈⊇ +∞; ⊇∞+ 4++∞;† ∋∞† ⊇∞∋ 3∞†, ∞≈⊇ ≈+ ⊥∞†;≈⊥† ∞≈ ;+∋, ∋††∞≈ ∋∞≈ ∋;+ +∞+∋∞≈=∞++†∞≈. “

    8∞+≤+ ≈∞;≈∞ ††+††∞ 3≤++∞;+≠∞;≈∞ ≠;+∂† ⊇∞+ 7∞≠† ∋∞† ∋;≤+ ⊥∞+≈+≈†;≤+ ≈∞++ ∋≈≈⊥+∞≤+∞≈⊇. 2;∞†∞ 4;†≈≤++†∞+;≈≈∞≈ ≈;≈⊇ +∞≈†;∋∋† ⊥∞≈⊥∋≈≈†, ∋∞† 4≈∞∂⊇+†∞≈, ⊇;∞ 5;≤∋+⊇∋ ∋∞≈ ;++∞∋ 7∞+∞≈ ∞+==+†∞≈ ∂∋≈≈.


    2. 4∞†⊥∋+∞ 2:

    7957 4: 9407

    9≈∞†≈ 7∞≠† ≠;+∂† ≈∋≤+⊇∞≈∂†;≤+.

    8∞+≤+ 0∞†+∋≈ 9;≈†∋⊇∞≈⊥ =∞∋ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ 9≈∞† ∋††∞ 6∞†++†∞ ∋∞†⊥∞≠;++∞††, ⊇;∞ ∞+ ≈≤++≈ †∋≈⊥∞ +;≈†∞+ ≈;≤+ ⊥∞†∋≈≈∞≈ ⊥†∋∞+†∞. 8∋+∞; ∂+∋∋† +∞; ;+∋ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ∋∞†, ++ ∋∋≈ ∋≈ ∋††∞ 5∞;†∞≈ ∋≈∂≈+⊥†∞≈ ∂∋≈≈ +⊇∞+ ≈∞∞ ∋≈†=≈⊥†. 4;† ⊇;∞≈∞+ 6+∋⊥∞ ≈∞†=† ∞+ ≈;≤+ ;≈ ≈∞;≈∞+ 4≈†≠++† ∋≈ 0∞†+∋ ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+, ≠++∞; ⊇;∞≈∞ =≠∞; ⊥∞⊥∞≈≈=†=†;≤+∞ 3∞;†∞≈ ;∋ 2++⊇∞+⊥+∞≈⊇ ⊥∞+∋†∞≈.

    9;≈∞+≈∞;†≈ +∞≈≤++∞;+† ∞+ ≈⊥+≈†∋≈∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈, 6∞†++†∞ ∞≈⊇ ⊥+≈;†;=∞ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 3≤+∞†=∞;†, ⊇;∞ ≈+†++† ≈∞;≈∞ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ ⊇∞+ †+++∞+∞≈ 9†∋≈≈∞≈⊥∞∋.....

    9+ +∞≈≤++∞;+† ⊇;∞ 9;≈=;⊥∋+†;⊥∂∞;† ⊇∞+ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††, ⊇;∞ ⊇∋+;≈ +∞≈†∞+†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ⊇∋≈ ⊥∋≈=∞ 7∞+∞≈ ++∞+⊇∋∞∞+† ∞≈⊇ ⊥∞†∞ ∞≈⊇ ≈≤+†∞≤+†∞ 3;†∞∋†;+≈∞≈ ++∞+≈†∋≈⊇∞≈ +∋†, =.3. 3†+∞≈≈ ∋;† ⊇∞≈ 7∞++∞+≈ +⊇∞+ ∞≈⊥∞†;∞+†∞≈ 6=≤+∞+≈.

    4≈⊇∞+∞+≈∞;†≈ ∂+∋∋† +∞; ;+∋ ∋∞≤+ ∞;≈ ∋∞†∋;⊥∞≈ 6∞†++† ++≤+. 9+ ⊥∞+† ⊇∋=+≈ ∋∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;≤+ ≈∞†+≈† ;≈ ⊇∞≈ =∞+⊥∋≈⊥∞≈∞≈ 20 1∋++∞≈ =∞+=≈⊇∞+† +∋† ∞≈⊇ †+∋⊥† ≈;≤+, ≠;∞ ⊇;∞≈∞ 2∞+=≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ ≠++† +∞; ⊇∞≈ 4;†≈≤++†∞+≈ ∋∞≈⊥∞†∋††∞≈ ≈;≈⊇.

    1∞⊇∞+ +∋† ≈;≤+∞+ 9+†+†⊥∞ ∞≈⊇ 4;≈≈∞+†+†⊥∞ ∞+†∞+†, ⊇;∞ ;+≈ =∞ ∞;≈∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ⊥∞†++∋† +∋+∞≈. 8∋+∞; +∞=;∞+† ∞+ ≈;≤+ ∋∞† ∞;≈∞ 4;†≈≤++†∞+;≈, „⊇;∞ =+≈ ∞;≈∞∋ ≠∋+∋+∞+=;⊥∞≈, ∞†≠∋≈ =∞++∞≈≤+†∞≈ 4=⊇≤+∞≈ ;≈ ∞;≈∞ ∂≈∋††+∋+†∞ 3∞≈≈;≈∞≈≈†+∋∞ ∋∞†;∞+† ;≈†.“

    9≈∞†≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈⊥=≈⊥∞ ≈;≈⊇ †++ ∋;≤+ ≈∞++ ⊥∞† ≈∋≤+=+††=;∞++∋+.

    Seine Unsicherheit, ob man dort weitermachen kann, wo man aufgehört hat, habe ich auch schon erlebt. Meiner Meinung nach hängt es davon ab, wie sehr man sich selbst treu geblieben ist, ob man zu den gleichen Freunden schnell wieder Kontakt herstellen kann oder andere wie früher ablehnt. Da trifft man eigenen Entscheidungen und kann Einfluss nehmen. Dazu kommen die Veränderungen, die jeder durch Schicksalsschläge und andere Ereignisse erfährt, worauf man nur bedingt Einfluss hat.

    Aus Knuts Text und meinen eigenen Gedanken komme ich zu dem Schluss, dass man solchen Ereignissen, wie einem Klassentreffen, ohne Erwartungen .....


    This paragraph has been concealed!Download the complete document
    DownloadEinsendeaufgabe ILS Stilmittel - Lösung zu Heft Stim02.
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents