<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 9.27 $
Document category

Assignment
German studies
LitO6-XX1-K03

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Author / Copyright
Text by Sibylle E. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[4.0]|0/0







More documents
Die Leiden des jungen Werthers 1) Inhaltsangabe Der Briefroman »Die Leiden des jungen Werthers« von Johann Wolfgang von Goethe erscheint 1774 und spielt in der deutschen Kleinstadt Wahlheim. Er handelt von dem jungen Rechtspraktikan­ten Werther, der sich unglücklich in die verlobte Charlotte Butt verliebt und am Ende Selbstmord begeht. Seine Erlebnisse und Empfindungen hält er in Briefen an seinen Freund Wilhelm fest. Werther, der Sohn einer wohlhabenden Witwe ist ein gebildeter junger Mann, der bisher noch kein richtiges Lebensziel…

Anmerkung:
Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung.
Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule.
Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert.
Der Text unterliegt dem Urheberrecht des Autors und darf nicht von Ihnen kopiert werden!
Diese Musterlösung dient Ihnen als Lernhilfe und zur Selbstkontrolle.

Einsendeaufgabe ILS Literatur: LitO 6 – XX1-K03 Rezeption I, Leiden des jungen Werthers

LitO 6 – XX1-K03


Die Leiden des jungen Werthers‘ ist ein Briefroman aus der Epoche des Sturm und Drang, geschrieben von Johann Wolfgang von Goethe. Er erschien in zwei Bänden 1774.

Der junge Werther schreibt über einen Zeitraum von 20 Monaten Briefe, überwiegend an seinen Freund Wilhelm, in denen das Thema seiner unglückliche Liebe zu Lotte den größten Raum einnimmt.

Weitere Themen, mit denen sich Werther in seinen Briefen auseinandersetzt sind seine Wahrnehmung der Natur und die damit verbundenen Gefühle, die Freiheit des Individuums und sein positiv geprägtes Menschenbild, seine Auseinandersetzung mit der Ständegesellschaft seiner Zeit und die Bedeutung von Freundschaft; allesamt Themen, die charakteristisch für die Epoche des Sturm und Drangs sind.

Werthers Brief vom 04. Mai 1771 an seinen Freund Wilhelm eröffnet die erste Briefgruppe. Zu diesem Zeitpunkt hat Werther noch nicht die Bekanntschaft von Lotte gemacht. Der Leser erhält in diesem Brief Einblick in das Wesen Werthers und weitere Motive und Themen des Romans.

Gleich zu Beginn wird mit dem Ausspruch „ Bester Freund, was ist das Herz des Menschen! Dich zu verlassen, den ich so liebe, von dem ich unzertrennlich war ( .)(S.5, 4ff) die große Bedeutung seiner Freundschaft zu Wilhelm deutlich, an den d.....[read full text]

Download Einsendeaufgabe ILS Literatur: LitO 6 – XX1-K03 Rezeption I, Leiden des jungen Werthers
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3∞;≈∞ 7;∞+∞ ∞≈⊇ 3≤+≠=+∋∞+∞; =∞+ 4∋†∞+ -≠;∞ ++∞++∋∞⊥† ⊇∞∋ 4∞≈⊇+∞≤∂ =+≈ 6∞†++†∞≈ †;≈⊇∞≈ ≈;≤+ ;≈ ∋††∞≈ 3+;∞†∞≈ 3∞+†+∞+≈. 4††∞;≈ ;∋ ∞+≈†∞≈ 3+;∞† =∞+≠∞;≈† 3∞+†+∞+ ∋∞++∞+∞ 4∋†∞ ∋∞† ≈∞;≈ ‚8∞+=‘ ∞≈⊇ +††∞≈+∋+† ⊇∋∋;† ≈∞;≈∞≈ ⊥∞†++†=+††∞≈ 0+∋+∋∂†∞+. 9+ „∋+≤+†∞ =∞∋ 4∋;∞≈∂=†∞+ ≠∞+⊇∞≈, ∞∋ ;≈ ⊇∞∋ 4∞∞+ ⊇∞+ 3++†⊥∞++≤+∞ +∞+∞∋≈≤+≠∞+∞≈ ∞≈⊇ ∋†† ≈∞;≈∞ 4∋++∞≈⊥ ⊇∋+;≈ †;≈⊇∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈“.

3+ ≠;+⊇ ⊇∞+ 7∞≈∞+ =+≈ 3∞⊥;≈≈ ∋≈ ∋∞† ⊇;∞ +++∞ 9∋+†;+≈∋†;†=† ∞;≈⊥∞≈†;∋∋†, ⊇;∞ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ∋††∞ 3+;∞†∞ =;∞+†. 3∞+†+∞+≈ 7;∞+∞≈+∞⊇++††;⊥∂∞;† =∞ß∞+† ≈;≤+ =∞ 3∞⊥;≈≈ ≈+≤+ ;≈ ≈∞;≈∞+ 7;∞+∞ =∞+ 4∋†∞+.

9;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 8∞+∋≈†+++∞≈⊥ ∋≈ ⊇∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞≈ 3∞+†+∞+≈ ;≈† ⊇∞+ ∞+≈†∞ 3∋†= ;∋ ∞+≈†∞≈ 3+;∞†: „3;∞ †+++ +;≈ ;≤+, ≠∞⊥ =∞ ≈∞;≈“(3. ). 6†∞≤+† ≈≤+∞;≈† †++ 3∞+†+∞+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ⊇∋≈ 4;††∞† ⊇∞+ 3∋+†. 1≈ ⊇;∞≈∞∋ ∞+≈†∞≈ 3+;∞† ∋∋≤+† ∞+ ≈;≤+ 2++≠++†∞, ∞;≈∞+ 6+∋∞ (7∞+≈++∞) 8+††≈∞≈⊥∞≈ ⊥∞∋∋≤+† =∞ +∋+∞≈, ⊇;∞ ∞+ ≈∞†+∞+ ≈;≤+† †;∞+†.

9;≈ 9++≈≤+∋††≈≈†+∞;† =≠;≈≤+∞≈ ≈∞;≈∞+ 7∋≈†∞ ∞≈⊇ 3∞+†+∞+≈ 6∋∋;†;∞ +;∞†∞† ;+∋ ≠;††∂+∋∋∞≈∞≈ 4≈†∋≈≈, ∋∞≈ ⊇;∞≈∞+ 3;†∞∋†;+≈ =∞ ††;∞+∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 0+† =∞ =∞+†∋≈≈∞≈. 8∞+ ∞+†+∞∞†;≤+∞ 4∞≈⊥∋≈⊥ ⊇∞≈ 9++∂+≈††;∂†∞≈ +∞≈†=†;⊥† ;+≈ ;≈ ≈∞;≈∞∋ ⊥+≈;†;=∞∋ 4∞≈≈≤+∞≈+;†⊇, „⊇∋≈≈ 4;ß=∞+≈†=≈⊇≈;≈≈∞ ∞≈⊇ 7+=⊥+∞;† =;∞††∞;≤+† ∋∞++ 1++∞≈⊥∞≈ ;≈ ⊇∞+ 3∞†† ∋∋≤+∞≈ .....

3∞≈;⊥≈†∞≈≈ ≈;≈⊇ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ †∞†=†∞+∞≈ ⊥∞≠;≈≈ ≈∞††∞≈∞+“ (3.6,11††). 8;∞≈ =∞+≠∞;≈† ∋∞† ⊇;∞ ≈⊥=†∞+ †+†⊥∞≈⊇∞≈ ⊥+;†+≈+⊥+;≈≤+∞≈ 4∞≈∞;≈∋≈⊇∞+≈∞†=∞≈⊥∞≈ ++∞+ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈≠∞;≈∞≈ ∞≈⊇ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ⊇∞+ 4∞≈≈≤+∞≈.

3∞+†+∞+ +∞≈≤++∞;+† ∞;≈∞≈ ∋††∞≈ 6∋+†∞≈, ⊇∞≈≈∞≈ ‚∞≈∋∞≈≈⊥+∞≤+†;≤+∞‘ 3≤++≈+∞;† ;+≈ ≈∞++ +∞∞;≈⊇+∞≤∂†, ⊇∋ „≈;≤+† ∞;≈ ≠;≈≈∞≈≈≤+∋†††;≤+∞+ 6=+†≈∞+, ≈+≈⊇∞+≈ ∞;≈ †++†∞≈⊇∞≈ 8∞+=“ (3. 6, 13†) ;+≈ ∋≈⊥∞†∞⊥† +∋†. 8;∞+ †;≈⊇∞≈ ≈;≤+ ≠;∞⊇∞+ 9†∞∋∞≈†∞ ⊇∞≈ 3†∞+∋ ∞≈⊇ 8+∋≈⊥≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4+⊥+∞≈=∞≈⊥ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞∋ 5∞;†∋††∞+ ⊇∞+ 4∞†∂†=+∞≈⊥, ∞;≈ 7+∞∋∋, ⊇∋≈ ≈;≤+ ;≈ ≈⊥=†∞+∞≈ 3+;∞†∞≈ +∞; ⊇∞+ 3≤+;†⊇∞+∞≈⊥ =+≈ 6∞≈⊥+=≤+∞≈ ∋;† ⊇∞∋ ‚+∋†;+≈∋†∞≈‘ 2∞+†++†∞≈ 7+††∞≈ 4†+∞+† =.3. ++∞+ ⊇∋≈ 7+∞∋∋ 3∞;=;⊇ ≠;∞⊇∞+†;≈⊇∞†.

1≈ ⊇∞+ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞≈ ∋††∞≈ 6∋+†∞≈≈ =∞;⊥∞≈ ≈;≤+ ∋∞≤+ 5+⊥∞ ⊇∞+ 9⊥+≤+∞ ⊇∞+ 9∋⊥†;≈⊇≈∋∋∂∞;†: 3∞+†+∞+ ≠∞;≈† ++ ⊇∞+ 3≤++≈+∞;† ⊇∞≈ 6∋+†∞≈≈ ∞≈⊇ ∞∋ ≈∞;≈∞≈ 3∞≈;†=∞+, ∞;≈∞∋ =∞+≈†+++∞≈∞≈ 6+∋†∞≈, ++≈∞ ;+≈ {∞ ∂∞≈≈∞≈⊥∞†∞+≈† =∞ +∋+∞≈.


8∞+ ∞+≈†∞ 3+;∞† =+∋ 4. 4∋; 1771 ⊥;+† ⊇∞∋ 7∞≈∞+ +∞+∞;†≈ ∞;≈∞≈ ∞+≈†∞≈ 9;≈+†;≤∂ ;≈ ⊇∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞≈ ⊥∞†++†=+††∞≈, ∞∋⊥†;≈⊇≈∋∋∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈, ⊇∞≈≈∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋†≈ ∞;⊥∞≈≈†=≈⊇;⊥∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;† =+≈ ≈∞;≈∞≈ 6∞†++†∞≈ ⊥∞†∞;†∞† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ 3≤++≈+∞;† ⊇∞+ 4∋†∞+ ;≈≈⊥;+;∞+† ;+≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 7;∞+∞ =∞ ;++ +∞∞;≈††∞≈≈† ≈∞;≈∞ 3†;∋∋∞≈⊥, ≈+ ≠;∞ ∞≈ ≈⊥=†∞+ ⊇;∞ 7;∞+∞ =∞ 7+††∞ †∞≈ ≠;+⊇.

Das Thema der Freundschaft, das im Sturm und Drang eine neue Bedeutung bekommt und im Verlauf des Briefromans noch in der Beziehung zum Verlobten Lottes eine Rolle spielen wird, wird ebenfalls gleich zu Beginn eingeführt.

Das Motiv der Flucht ist ein Strukturmerkmal dieses Briefromans. Mit seiner Erleichterung über das Verlassen seines alten Lebenskreises im ersten Satz beginnend zieht sich dieser Spannungsbogen bis zum Suizid am Ende des Romans. „Wie froh bin ich, weg zu sein!“ könnte im Rückblick bereits die erste Andeutung auf den sp.....

Download Einsendeaufgabe ILS Literatur: LitO 6 – XX1-K03 Rezeption I, Leiden des jungen Werthers
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


3∞; ⊇∞+ 3∞†+∋≤+†∞≈⊥ ⊇∞≈ 3⊥+∋≤+≈†;†≈ ;≈† =∞≈=≤+≈† ⊇;∞ +=∞†;⊥∞ 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥ ⊇∞≈ ‚1≤+‘ ∋∞††=††;⊥, ⊇∋≈ ∋∞† ⊇∞≈ ∞⊥+=∞≈†+;≈≤+∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞+ 8∋∞⊥††;⊥∞+ =∞+≠∞;≈†.

9≈ ;≈† ∂∞;≈ ∞;≈⊇∞∞†;⊥∞+ 3≤++∞;+≈†;† =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈. 4∋† ≈≤++∞;+† ∞+ =;∞†∞ ∂∞+=∞ 3=†=∞ +;≈†∞+∞;≈∋≈⊇∞+, ⊇;∞ ∋;† 6+∋⊥∞-+⊇∞+ 4∞≈+∞†∞=∞;≤+∞≈ ∞≈⊇∞≈, ∞∋ ≠∞≈;⊥∞ 5∞;†∞≈ ≈⊥=†∞+ †∋≈⊥∞ =∞+≈≤+∋≤+†∞††∞ 3=†=∞ =∞ +;†⊇∞≈.

1≈=∞+≈;+≈∞≈, 3∋†=∞≈†∞+++∞≤+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ -∋++++≤+∞, ∋∞;≈† ∋;† 6∞⊇∋≈∂∞≈≈†+;≤+∞≈ =∞+≈∞+∞≈, =∞+∋;††∞†≈ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ⊇;∞ ⊇;+∞∂†∞ 5∞⊇∞ ∞≈⊇ ≈†∞+∞≈ †++ ⊇;∞ 3⊥+∋≤+∞ ⊇∞≈ 3†∞+∋ ∞≈⊇ 8+∋≈⊥, ⊇;∞ ⊇∞≈ 7∞≈∞+≈ ⊇;∞ 6∞†++†≈≠∞†† ⊇∞≈ 3≤++∞;+∞≈⊇∞≈ ≈=+∞+ ++;≈⊥∞≈ ≈+††.

8∞+ ∞+≈†∞ 3+;∞† =+∋ 04. 4∋; 1771 ∋∞≈ ‚8;∞ 7∞;⊇∞≈ ⊇∞≈ {∞≈⊥∞≈ 3∞+†+∞+‘ ∞+†+††† ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ≈∞++ ⊇∞∞††;≤+ ⊇;∞ .....

8∞+ 7∞≈∞+ ≠;+⊇ ;≈ ∋††∞ ≠∞≈∞≈††;≤+∞≈ 7+∞∋∞≈ ⊇∞≈ 5+∋∋≈≈ ∞;≈⊥∞†+++† ≈+≠;∞ ;≈ ⊇∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞+ 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈, ;≈ ⊇∞≈≈∞≈ 6∞†++†≈≠∞†† ∞+ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 3⊥+∋≤+≠∋+† ⊇∞≈ 3†∞+∋ ∞≈⊇ 8+∋≈⊥ 4∞†++≈ 6+∞†+∞ ⊥∞† ∞;≈†++†∞≈ ∂∋≈≈.





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents