Assignment [LitO4/0306-A10]

Einsendeaufgabe ILS: Interpretationen der Erzählung San Salvador - LitO4

2.008 Words / ~5 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 10.98 $
Document category

Assignment
German studies
LitO4/0306-A10

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Grade, Teacher, Year

2,Dr. Christine Reiter, Jan.2019

Author / Copyright
Text by Ditlev B. ©
Format: PDF
Size: 0.19 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[4.0]|2/7













More documents
Einsendeaufgabe­ ILS LitO-4 Interpretation:­ San Salvador: Peter Bichsel M. N. / LitO 4/ 0306 A10 / 800284533 In der Kurzgeschichte San Salvador von Peter Bichsel geht es um den Protagonisten Paul und seine Frau Hildegard. Paul überlegt seine Frau und auch seine Kinder aufgrund der hoffnungslosen
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule. Die Aufgabenstellun­g ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert. Der Text unterliegt
Einsendeaufgabe­ ILS Deutsch StiM 2 Interpretatione­n Aufgabe 1 In seinem Brief schreibt Eddi über seinen Werdegang als Security-Spezia­lis­t in den USA.Er baut in folgende Textstelle eine Ellipse ein: Klingt gut. (Brief Nr. 1, Z. 12). Diese Ellipse wirkt sehr verstärkend, man merkt, dass

Anmerkung:
Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung.
Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule.
Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert.
Der Text unterliegt dem Urheberrecht des Autors und darf nicht von Ihnen kopiert werden!
Diese Musterlösung dient Ihnen als Lernhilfe und zur Selbstkontrolle.

Einsendeaufgabe ILS: Interpretationen der Erzählung San Salvador - LitO4

Aufgabe: Grundkurs

In der Kurzgeschichte San Salvador von Peter Bichsel geht es um den Ehemann und Familienvater , welcher sich eine Füllfeder gekauft hat und schier wahllos Wellenlinien und ähnliches auf ein Blatt zeichnet. Er stellt fest, dass ihm zu kalt ist und er nach Südamerika auswandern möchte.

Seine Gedanken davon schweifen jedoch sehr schnell ab, und er schaut sich nun das Kinoprogramm an und denkt über seine Frau nach und wie sie wohl auf das von ihm geschriebene reagieren würde. Er stellt sich ihre Handlungen vor, welche sie betreibt, nachdem sie von ihrer Probe im Kirchenchor, welche um neun Uhr enden, nach Hause käme. Auch hier schweift er abermals von seinen Gedanken ab und betrachte erneut seine Füllfeder.

Hierbei wird er schlussendlich aus seinen Gedanken gerissen da seine Frau um zehn Uhr nach Hause kommt.

Der gesamte Geschehensverlauf in Bichsels Geschichte entwickelt sich in zwei Phasen. Erzählabschnitt 1(1-10) beschreibt wie sich der Protagonist dieser Geschichte, in diesem Fall , eine Füllfeder gekauft hat und mit dieser auf ein Stück Papier wahllos Initialen, Wellenlinien und Adressen schreibt.

Am Schluss dieses Aktes setzt der uns bis dahin noch unbekannte Protagonist seine Initialen unter das Papier. Nun wissen wir, mit welcher Person wir es in dieser Kurzgeschichte zu tun haben.

Wir erhalten somit die Information, dass es sich um einen Mann mit den Namen handelt. Durch Z10. „Dann saß er da“ werden die beiden Erzählabschnitte zeitlich voneinander getrennt. So beginnt Erzählabschnitt 2 (11-37) damit, das sich gedankenverloren das Kinoprogramm anschaut und sich dann Gedanken über die Reaktionen seiner Frau macht, welche später den von ihm gelesene.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS: Interpretationen der Erzählung San Salvador - LitO4
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞≈∞+ 6∞⊇∋≈∂∞≈⊥∋≈⊥ ≠;+⊇ ≈≤+†∞≈≈∞≈⊇†;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 8∞;∋∂∞++∞≈ ⊇∞+ 6+∋∞ ∞≈†∞++++≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ∞≈⊇∞†. 8∋≈ 6∞≈≤+∞+∞≈ +∞≈†∞+† ∋††∞;≈ ∋∞≈ ⊇∞+ 6∞⊇∋≈∂∞≈≠∞†† ∞≈⊇ ⊇∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ≈ ∞≈⊇ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 8∞;∋∂∞++ ∞≈⊇ ⊇∞+ 6+∋⊥∞ ⊇∞+ 6+∋∞ „ 3≤+†∋†∞≈ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+?“ (37) +∞∞≈⊇∞†.

1∋ ∞+≈†∞≈ 9+==+†∋+≈≤+≈;†† ∞+†∋++∞≈ ≠;+, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ∞;≈∞ 6+†††∞⊇∞+ ∂∋∞††∞ ∞≈⊇ ⊇;∞≈∞≈ ≈∞≈ ≈≤+∞;≈+∋+ ⊇∞+≤+ 1≈;†;∋†∞≈ ∞≈⊇ =+≈†;≤+∞≈ ∋∞≈⊥+++;∞+†. 8∞+ 4∞†++ ⊥∞+† +;∞++∞; ≈∞++ ⊇∞†∋;††;∞+† =++ ∞≈⊇ +∞≈≤++∞;+†, (1-3) ≠∞†≤+∞ ⊥∞≈∋∞∞≈ 4∂†;+≈∞≈ ∋;† ≈∞;≈∞+ 6+†††∞⊇∞+ +∞†+∞;+†.

4∋≤+⊇∞∋ ≈∞;≈∞ 0≈†∞+≈≤++;††, ≈∞;≈∞ 1≈;†;∋†∞≈, ≈∞;≈∞ 4⊇+∞≈≈∞ ∞≈⊇ ∞;≈;⊥∞ 3∞††∞≈†;≈;∞≈ ∋∞† ⊇∋≈ 0∋⊥;∞+ ++∋≤+†∞, ≠;⊇∋∞† ≈;≤+ ⊇;∞≈∞+ ≈∞≈ ∞;≈∞≈ ≈∞∞∞≈ 0∋⊥;∞+ =∞. 8;∞≈∞≈ 0∋⊥;∞+ †∋††∞† ∞+ ≈++⊥†=††;⊥ (4)  ∞≈⊇ ≈≤++∞;+†  ⊇∋≈ ;+∋ =∞ ∂∋†† ≠=+∞ ∞≈⊇ ∞+ ≈∋≤+ 3+⊇∋∋∞+;∂∋ ⊥;≈⊥∞ (5). 8∞+≤+ ⊇∋≈ +;∞+ +∞≈≤++;∞+∞≈∞ ≈++⊥†=††;⊥∞ 6∋††∞≈ ≈+†† ⊇;∞ 3;≤+†;⊥∂∞;† ⊇∞+ ∋∞† ⊇;∞≈∞∋ 0∋⊥;∞+ ≈†∞+∞≈⊇∞≈ 2∞ß∞+∞≈⊥∞≈ ⊇∞.....

9∞+= ⊇∋+∋∞† †∞⊥† ∞+ ⊇;∞ 9∋⊥⊥∞ ⊇∞+ 6+†††∞⊇∞+ ≈;∞⊇∞+ ∞≈⊇ ≈;∞+† ≈;≤+ 6∞⊇∋≈∂∞≈=∞+†++∞≈ ⊇∋≈ 6∞≈≤++;∞+∞≈∞ ∋≈ ∞≈⊇ ∞+;≈≈∞+† ≈;≤+ ∋≈ ∞;≈ 2∞+≈⊥+∞≤+∞≈, ≠∞†≤+∞≈ ;+∋ ;≈ ⊇∞+ 0∋⊥∞†∞+;∞ =∞+≈⊥++≤+∞≈ ≠∞+⊇∞ (6-8).

3+ ≈+†† ≈;≤+ ⊇;∞ 7;≈†∞ ≈∋≤+⊇∞∋ ≈;∞ ⊥∞†++≤∂≈∞† ;≈†, ≈≤+≠∋+= †=++∞≈. 4∋≤+ ⊇;∞≈∞∋ +∞†∋†;= ∂∞+=∞∋ 6∞⊇∋≈∂∞≈⊥∋≈⊥ ≈;∋∋† ∞+ ⊇;∞ 6+†††∞⊇∞+ ≠;∞⊇∞+ ;≈ ⊇;∞ 8∋≈⊇ ∞≈⊇ ≈∞†=† ⊥++ß=+⊥;⊥ ≈∞;≈∞≈ 4∋∋∞≈ ⊇∋+∞≈†∞+ (8-9). 8;∞+ ∞+†=++† ⊇∞+ 7∞≈∞+ ∞+≈†∋∋†;⊥ ∋;† ≠∞∋ ∞+ ∞≈ =∞ †∞≈ +∋†.

8∞+ ∞+≈†∞ 9+==+†∋+≈≤+≈;†† ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ ≈∞++ ∂∞+=∞≈ 3∋†= „ 8∋≈≈ ≈∋ß ∞+ ⊇∋“ (10) +∞∞≈⊇∞†. 1∋ =≠∞;†∞≈ 9+==+†∋+≈≤+≈;†† ∞+†=++† ∋∋≈ ∞†≠∋≈ ∞∋ ⊇;∞ 0∋⊥∞+∞≈⊥ ;≈ ⊇∞+ ≈;≤+ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† +∞†;≈⊇∞†. 3+ ⊥∞+† ⊇∞+ 4∞†++ =∞ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ =≠∞;†∞≈ 4+≈≤+≈;††≈ ≠;∞⊇∞+ ≈∞++ ⊇∞†∋;††;∞+†, ∋∞† ⊇;∞ 6∞⊥∞≈≈†=≈⊇∞ ∞;≈, ≠∞†≤+∞ ≈;≤+ ;≈ ⊇∞+ ∞≈∋;††∞†+∋+∞≈ 4=+∞ ≈ +∞†;≈⊇∞≈.

3+ ≠;+⊇ +∞≈≤++;∞+∞≈ ⊇∋≈ ⊇;∞ 5∞;†∞≈⊥ =+∋ 7;≈≤+ +=∞∋, (11) ⊇∋+∞; ⊇;∞ 9;≈+;≈≈∞+∋†∞ ++∞+††;∞⊥†, ≠;∞⊇∞+++†† ∂∞+==∞;†;⊥ ;≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈ =∞+†=†††, ⊇∋≈≈ ⊇∞≈ 4≈≤+∞≈+∞≤+∞+ +∞;≈∞;†∞≈≤+;∞+† ∞≈⊇ ⊇∞≈ =+≈ ;+∋ ∋;† 3∞††∞≈†;≈;∞≈ +∞≈≤++;∞+∞≈∞≈ 5∞††∞† =∞++∞;߆ (11-13).

8∋≈≈ ≠;+⊇ {∞⊇+≤+ ⊇;∞ 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† ≠;∞⊇∞+ ∂∞+=∞;†;⊥ ∋∞† ⊇;∞ 6+†††∞⊇∞+ ⊥∞†∞≈∂†, ≠∞†≤+∞ ∞+ ∞+≈∞∞† ∋∞††+††† (14) ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ⊇+≤+ ≠;∞⊇∞+ ;≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈ =∞+†=††† ∞≈⊇ ⊇∋+++∞+ ≈∋≤+⊇∞≈∂† ⊇∋≈ ∞≈ †++ ∞;≈∞≈ 9;≈++∞≈∞≤+ ≠++† ≈≤++≈ =∞ ≈⊥=† ≠=+∞ (15) . 8;∞≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ †=≈≈† ⊇∞≈ 7∞≈∞+ =∞+∋∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈≤++≈ ≈⊥=†∞+ 4+∞≈⊇ ≈∞;≈ ∋∞≈≈. 1∞†=† ≠∞≈⊇∞† ≈;≤+ ≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈≠∞†† ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ =∞ ∞≈⊇ ∞+ +∞≈≤++∞;+†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞ ∋+∋∞≈†∋≈ ∞;≈∞ 0+++∞ ;∋ 9;+≤+∞≈≤+++ +∋†, ≠∞†≤+∞ +;≈ ≈∞∞≈ 0++ ⊥∞+†, ≈+⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ 8;†⊇∞⊥∋+⊇ ∞+≈† +∋†+ =∞+≈ =∞ 8∋∞≈∞ ≈∞;≈ ≠++⊇∞ (15-16) .

8∞+ 7∞≈∞+ +∋† ≈∞≈ ∞;≈∞ ⊥∞≈∋∞∞+∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ ++∞+ ⊇;∞ 7∋⊥∞≈=∞;† ∞++∋††∞≈ ∞≈⊇ ≠∞;ß ≈∞≈ ∋∞≤+ ⊇∞≈ 4∋∋∞≈ =+≈ 6+∋∞. 1∋ 4≈≈≤+†∞≈≈ ∞+†∋++∞≈ ≠;+, ⊇∋≈≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ≠∋+†∞†. (16). 4∞† ⊇;∞≈∞≈ 3∋+†∞≈ ≠;+⊇ {∞⊇+≤+ ≈;≤+† ≠∞;†∞+ ∞;≈⊥∞⊥∋≈⊥∞≈ ≈+≈⊇∞+≈ ∞≈ ≠;+⊇ ≈;≤+ ∋+∞+∋∋†≈ ∋++∞⊥† ∞;≈∞+ ≈∞∞∞≈ .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS: Interpretationen der Erzählung San Salvador - LitO4
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∞≈ ≈≤+∋††∞† ⊇∋≈ 5∋⊇;+, ≠∞†≤+∞≈ ∋≈≈≤+∞;≈∞≈⊇ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 5∞;† †;∞†, ∋+ (16-17). 1∞†=† ≠∞≈⊇∞† ≈;≤+ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ≠;∞⊇∞+ ≈∞;≈∞≈ ⊥∞†∋††∞†∞≈ 3+⊥∞≈ =∞, ≠∞†≤+∞+ ;≈ ∋;††∞≈ ⊇∞≈ 7;≈≤+∞≈ †;∞⊥† ∞≈⊇ ;≈ +†∋∞≈≤+≠∋+=∞+ 7;≈†∞ ⊇∞+ 4∋∋∞ ≈†∞+† (18-19). 9≈ ≠;+⊇ ∋+∞+∋∋†≈ ∞+≠=+≈†, ⊇∋≈≈ ∋∞† ⊇;∞≈∞≈ 3+⊥∞≈ ≈†∞+†, ⊇∋≈≈ ∂∋†† ≠=+∞ (20).

9+≈∞∞† ≠;+⊇ =+≈ ∞+≠=+≈† ⊇∋≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ +∋†⊇ ≈∋≤+ 8∋∞≈∞ ∂+∋∋† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ 4;††∞;†∞≈⊥ †∞≈∞≈ ≠++⊇∞ (21-22). 9∞+= ⊇∋+∋∞† ≈†∞††† ≈;≤+ ⊇;∞ ∋+⊥†;≤+∞ 5∞∋∂†;+≈ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ 8;†⊇∞⊥∋+⊇ =++ (22- 30). 4∞≤+ +;∞+ ≠;+⊇ ⊇;∞ 5∞∋∂†;+≈ ≈∞++ ⊇∞†∋;††;∞+† ⊥∞≈≤+;†⊇∞+†.

3+ ∞+†=++† ∋∋≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 6+∋∞ ∋;† ⊇∞∋ 7+≠∞≈ †∞†∞†+≈;∞+∞≈ ≠++⊇∞, ≠∞†≤+∞+ {∞⊇+≤+ ∋;††≠+≤+≈ ≈†∞†≈ ⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ ;≈†. 8;∞≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ⊥;+† ⊇∞∋ 7∞≈∞+ {∞†=† ≈+⊥∋+ ∞;≈∞≈ ⊥∞≈∋∞∞≈ 7∋⊥ ⊇∞≈ 6∞≈≤+∞+∞≈≈, 4;††≠+≤+. 4∞≤+ ∋∞† ⊇;∞ 4;∋;∂ ∞≈⊇ 6∞≈†;∂ ⊇∞+ 6+∋∞ ≠;+⊇ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ ⊥∞∋∋≤+†. 3+ ≠;+⊇ +∞≈≤++;∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ †=≤+∞†≈ ∞≈⊇ =∞+=≠∞;†∞†≈ ≠++⊇∞ ∞≈⊇ ≈;≤+ ≠+∋+⊥†;≤+ ∋;† ⊇∞+ 7∋†≈∋≤+∞ ∋+†;≈⊇∞≈ ≠++⊇∞.

8;∞++∞; ≠;+⊇ ∞;≈ =;∞††∞;≤+† (27) +;≈=∞⊥∞†+⊥†, ≠∋≈ ⊇∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ =∞+≈≤+∋††∞≈ ≈+††, ⊇∋≈ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ ≈;≤+† ∂+≈∂+∞† +∞≈†;∋∋∞≈ ∂∋≈≈. 9≈ ≠;+⊇ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠;∞ ≈;≤+ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ∋∞++∋∋†≈ ⊇;∞ 8∋∋+∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6∞≈;≤+† ≈†+∞;≤+† ∞≈⊇ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞∋ 5;≈⊥†;≈⊥∞+ ⊇∞+ †;≈∂∞≈ 8∋≈⊇ +∞;⊇≈∞;†;⊥ ⊇;∞ 3≤+†=†∞ ∞≈††∋≈⊥†=++† ∞≈⊇ ≈≤+†∞≈≈∞≈⊇†;≤+ †∋≈⊥≈∋∋ ;++∞≈ 4∋≈†∞† ∋∞†∂≈+⊥††. 8;∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ≈ ≈≤+≠∞;†∞≈ ∋+∞+∋∋†≈ ∋+ ∞≈⊇ ∞+ =∞+≈∞≤+† =∞ ++∞+†∞⊥∞≈, ≠∞∋ ∞+ ⊇∞≈≈ ≈+≤+ ∞;≈∞≈ 3+;∞† ≈≤++∞;+∞≈ ∂+≈≈†∞ ∞≈⊇ †;∞≈† ≈;≤+ ∋+∞+∋∋†≈ ⊇;∞ 6∞++∋∞≤+≈∋≈†∞;†∞≈⊥ †++ ⊇∞≈ 6+††∞+ ⊇∞+≤+, ≠++∞; ∞+ ⊇∞≈ ∞≈⊥†;≈≤+∞≈ ∋;† ⊇∞≈ †+∋≈=+≈;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ .....

9+ ⊇∞≈∂† ⊇∋≈≈ ∋≈ 0∋†∋∞≈ ∋≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ∞≈⊇ ≠;+⊇ ≈≤+†;∞߆;≤+ ∋∞≈ ≈∞;≈∞≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 8∞;∋∂∞++ 8;†⊇∞⊥∋+⊇≈ ∞≈⊇ ⊇∞+∞≈ 6+∋⊥∞ ++ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+ ≈≤++≈ ≈≤+†;∞†∞≈, ⊥∞+;≈≈∞≈ (34-35).

8;∞ 9+==+†∞≈⊥ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ ⊥∞+≈+≈∋†∞ 9+==+†=∞++∋††∞≈ ∋∞≈ ≈ 0∞+≈⊥∞∂†;=∞ ∋∞≈⊥∞=∞;≤+≈∞†. 8;∞≈ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ∞;≈⊥∞≈≤++=≈∂†∞ 0∞+≈⊥∞∂†;=∞ ⊇∞+ ∋≈ ⊇∞∋ 6∞≈≤+∞+∞≈ +∞†∞;†;⊥†∞≈ 6;⊥∞+ ⊇∞∞††;≤+. 3+ ∞+†∋++∞≈ ≠;+ ;≈ ⊇∞+ ⊥∋≈=∞≈ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈∞+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 3≤+;†⊇∞+∞≈⊥∞≈ ≈ ∞†≠∋≈ =+≈ ⊇∞+ 6∞≈∋∋†≈;†∞∋†;+≈ ∞≈⊇ ∞+†∋++∞≈ ≈;≤+†≈ ++∞+ ⊇;∞ 6∞†++†≈≠∞†† ⊇∞+ 6+∋∞ +⊇∞+ ⊇∞+ 9;≈⊇∞+.

8;∞ 9;≈⊇∞+ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ⊇∞+ ⊥∋≈=∞≈ 6∞≈≤+;≤+†∞ ∋†≈ ∞;≈=;⊥∞≈ ≈;∞ ⊇∞†∋;††;∞+† ⊇∋+⊥∞≈†∞††† ∞≈⊇ ∋∋≈ ≠++⊇∞ =∞+∋∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 0∋∋+ ⊥∋+ ∂∞;≈∞ 9;≈⊇∞+ +=††∞, ≠++⊇∞ ⊇;∞ 6+∋∞ ∋∋ 9≈⊇∞ ≈;≤+† ∞≠⊥†;=;† 6+∋⊥∞≈ ++ ⊇;∞≈∞ ≈≤++≈ ;∋ 3∞†† †;∞⊥∞≈. 3∞;≈∞ 6+∋∞ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ +;≈⊥∞⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ≈†∞†≈ =+≈ ∋∞≈ ⊇∞+ 4∞ß∞≈≈;≤+† ⊇∞≈ 3∞†+∋≤+†∞+≈ ∞≈⊇ ∋∞≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 3†∋≈⊇⊥∞≈∂† ∋∞≈ ⊥∞≈≤+;†⊇∞+†.

8;∞ 3⊥+∋≤+∞ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ;≈† =+∋ 3⊥+∋≤+≈†;† +∞+ †∞;≤+† =∞+≈†=≈⊇†;≤+ ∞≈⊇ ∋≈ ⊇;∞ 4†††∋⊥≈≈⊥+∋≤+∞ ∋≈⊥∞⊥∋≈≈†.

4∞††=††;⊥ {∞⊇+≤+ ;≈† ∞≈, ⊇∋≈ 8;≈⊥∞ ≈∞++ ⊇∞†∋;††;∞+† ⊇∋+⊥∞≈†∞††† ≠∞+⊇∞≈, ∞≈⊇ ∋∞;≈† ⊇∞+≤+ ∞;≈∞≈ ≈∞++ ∂∞+=∞≈ 3∋†= ∋++∞⊥† +∞∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈. 3+∋;† ;≈† ⊇∞+ 3∋†=+∋∞ =∋+;∋+∞†. 8;∞≈ ⊥∞≈≤+;∞+† ⊇∋≈ ∞+≈†∞ 4∋† +∞; ⊇∞+ ⊇∞†∋;††;∞+†∞≈ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞+ 4∞†=∞≈⊥ ⊇∞≈ 6+††+∋††∞+≈ (1-9) ∞≈⊇ ∞≈⊇∞† ∋;† ⊇∞∋ ∂∞+=∞≈ 3∋†= „8∋≈≈ ≈∋ß ∞+ ⊇∋“ (10).

8∋≈≈∞†+∞ 4∞≈†∞+ ∞+∂∞≈≈† ∋∋≈ ∋∞≤+ ≈∋≤+ ⊇∞+ ⊇∞†∋;††;∞+†∞≈ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ 7;≈≤+∞≈ (11-19) ≠++∋∞†+;≈ ∋+∞+∋∋†≈ ∞;≈ ∂∞+=∞+ 3∋†= (20) ⊇∞≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈⊥∋≈⊥ +∞∞≈⊇∞†. 4∞≤+ ∋∋ 9≈⊇∞ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞≈ 4∞≈†∞+ ≠∞;†∞++;≈ =∞+†+†⊥†. 3+ †+†⊥∞ ∞+≈† ∞;≈∞ ⊇∞†∋;††;∞+†∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞+ 4;∋;∂ ∞≈⊇ 6∞≈†;∂ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ (21-30) ∞≈⊇ ∞≈⊇∞† ∋;† ⊇∞+ 8∞;∋∂∞++ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ ∞≈⊇ ⊇∞∋ ⊇+≤+ ≈∞++ ∂∞.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS: Interpretationen der Erzählung San Salvador - LitO4
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents