Assignment [StiM2-0914-K08]

Einsendeaufgabe ILS Fach Deutsch - Stilmittel Eddi - StiM2

1.839 Words / ~8 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 11.33 $
Document category

Assignment
German studies
StiM2-0914-K08

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Grade, Teacher, Year

Erstellung 2018

Author / Copyright
Text by Willibald H. ©
Format: PDF
Size: 0.04 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
1/1|16.0[3.0]|2/19







More documents
Einsendeaufgabe Bitte vollständig ausfüllen: Aufgabe zum Studienheft: Fernlehrer: StiM 2 0914 K08 Vor- und Zuname: Vertragsnummer: Datum: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Note: Unterschrift: TEXT 1: EDDI Eduard, oder auch Eddi war offenbar der Muskelprotz der Klasse dessen Noten zu wünschen übrig ließen. Er musste von Petra überredet werden ein paar Worte an seine ehemaligen Klassenkamerade­n zu schreiben. In seinem Text beschreibt er sich selbst und sein Leben im parataktischen Stil. Dabei verwendet er kurze Hauptsätze aber auch einzelne Satzfragmente wie  „ Geile Typen.“, „ Klingt gut.“ Der Text ist im verbalen Stil geschrieben, wodurch er einfach zu lesen und eingängig ist. Die Attribute die er benutzt sind modern „Cooler Job.“ „Geile Typen.“  Die Anrede ist persönlich. Eddi verwendet in seinem Text einige Floskeln „ Da sind die Bandagen ja auch härter geworden“ und englische Begriffe. Die meisten der von ihm verwendeten Anglizismen sind ausreichend in die deutsche Sprache integriert und unbedenklich in ihrer Verwendung „. Power Eddi“ , „Cooler Job“ , „.Security Spezialist“. Allerdings vermischt er bei seiner Redewendung „ Der King auf der Koppel“  Englisch und Deutsch. King of the Koppel wäre dort d..
Einsendeaufgabe Hinweis: Bitte tragen Sie stets das vollständige Kürzel Ihrer Einsendeaufgabe [z.B. BioO 5N K03] auf Ihrem Lösungsblatt ein. Es nicht erforderlich, dass Sie die Aufgabenstellun­g mit einreichen, übernehmen Sie bitte die Nummerierung der Aufgaben und setzen Ihre Antworten direkt dahinter. Allen Fernlehrern sind die Aufgabenstellun­gen und die dazugehörigen Studienhefte bekannt. Bitte vollständig ausfüllen: Aufgabe zum Studienheft: Fernlehrer: StiM 2 0914 K08 Vor- und Zuname: Vertragsnummer: Datum: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Note: Unterschrift: Aufgabe 1 Text 1: „EDDI“ Stilmittel: Anglizismen: „Power-Eddi“ & „King“ (Zeile 1) oder „See you in Hamburg! So long“ (Zeile 12, 13) Satzfragmente/E­lli­psen: Zeile 7: „Harte Jahre, spannende Jahre, erfolgreiche Jahre.“ Zeile 10: „Geile Typen. Cooler Job, cooles Leben.“ Umgangssprache: Zeile 1 „Hi, Leute, ich bins“ und „King auf der Koppel“ sowie Zeile 3 „genervt“ Parataktischer Satzbau: Die kurzen Hauptsätze die den Text durchziehen lässt auf einen parataktischen Satzbau schließen. ..

Einsendeaufgabe StiM2

Aufgabe 1:

Text 1: Eddi

Bei der Betrachtung des Textes fällt zunächst der parataktische Schreibstil auf: "Hat nicht gereicht.

Studium kam sowieso nicht in Frage. Also erstmal ab in die USA.". Dieser Stil zeigt die deutliche Ausdrucksweise des Verfassers und stellt die Aussagen des Textes in einer kurz gefassten Form dar.

Der Verfasser schreibt in einem umgangssprachlichen Schreibstil: "[ .] und jetzt texte ich Euch zu", "Das ist mein Ding." Zudem verwendet Eduard viele Anglizismen: "Power Eddi", "Der King auf der Koppel", "Viel Action [ .]", "Eddi als global player.".

Durch die Verwendung eines allgemein umgangssprachlichen Schreibstils und der Nutzung vieler Anglizismen wirkt der Text jugendlich und modern. Außerdem konkretisieren sie die Weltoffenheit des Verfassers.

Der umgangssprachliche Stil wird von der bildhaften Schreibweise betont: "[ .] gute Kohle.", "Da sind die Bandagen ja auch härter geworden.".

Der Text ist geprägt von der Verwendung vieler Satzfragmente: "Hat aber gereicht.", "Vom Tellerwäscher zum Security-Spezialisten", "Und jetzt Europa.".

Die Aussagen wirken ausdrucksstark und energisch, jedoch teilweise auch abgehackt und ungenau formuliert.

Besonders auffällig ist zudem die wertende Schreibweise des Verfassers. Er bedient sich besonders wertender Adjektive und stellt somit seine persönliche Meinung klar dar und unterstreicht seinen einfachen Schreibstil. "[ .] mit dem größten Bizeps [ .]", "[ .] mit dem schlechtesten Notenschnitt", " Für echt Promis, nicht für B-Promis", "[ .] immer gute Kohle.".

Um den Prozess seines Werdegangs zu verdeutlichen, verwendet Eduard Aufzählungen, Wiederholungen und Steigerungen. "Harte Jahre, spannende Jahre, erfolgreiche Jahre", "Edua.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS Fach Deutsch - Stilmittel Eddi - StiM2
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 9;≈⊥ ∋∞† ⊇∞+ 9+⊥⊥∞†.&⊥∞+†; 4;† 8;††∞ ⊇;∞≈∞+ 3†;†∋;††∞† +∞†+≈† ∞+ ≈∞;≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞≈ ∞≈⊇ =∞+†∞;+† ;+≈∞≈ ∞;≈∞ ⊥++ß∞+∞ 6∞≠;≤+†∞≈⊥.

0∋ ≈∞;≈∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ∞≈⊇ ∞++∞;≤+†∞≈ 5;∞†∞ =∞ =∞+⊇∞∞††;≤+∞≈, +∞⊇;∞≈† ≈;≤+ ⊇∞+ 2∞+†∋≈≈∞+ ⊇∞∋ 3†;†∋;††∞† ⊇∞≈ 2∞+⊥†∞;≤+∞≈ +∞=;∞+∞≈⊥≈≠∞;≈∞ ⊇∞+ 6∞⊥∞≈++∞+≈†∞††∞≈⊥ ∞≈⊇ ∂+≈∂+∞†;≈;∞+† ≈+∋;†, ∋≈+∋≈⊇ =+≈ 3∞;≈⊥;∞†∞≈, ≈∞;≈∞≈ 3∞+⊇∞⊥∋≈⊥: &⊥∞+†;2+∋ 7∞††∞+≠=≈≤+∞+ =∞∋ 3∞≤∞+;†+-3⊥∞=;∋†;≈†∞≈.&⊥∞+†;, &⊥∞+†;6++ ∞≤+†∞ 0++∋;≈ ≈;≤+† †++ 3-0++∋;≈.&⊥∞+†;.

1≈ ⊇;∞≈∞∋ 7∞≠† ∂+∋∋† 9⊇∞∋+⊇ ⊇∞+ 3;††∞ ≈∋≤+, ⊇∞≈ ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ≈∞;≈∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 4+;†∞+ =∞ +∞≈≤++∞;+∞≈.

9+ ⊇++≤∂† ≈;≤+ ;≈ ⊇∞∞††;≤+∞≈ ∞≈⊇ ∂†∋+∞≈ 3++†∞≈ ∋∞≈ ∞≈⊇ †∋≈≈† ≈∞;≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞≈ =∞∋∞;≈† ∂∞+= ∞≈⊇ ⊥+==;≈∞. 9⊇∞∋+⊇ ⊥+=≈∞≈†;∞+† ≈;≤+ ∋†≈ ∞+†+†⊥+∞;≤+∞+, ∋+∞≈†∞∞∞+†∞≈†;⊥∞+ ∞≈⊇ ≠∞††+††∞≈∞+ 4∋≈≈, ⊇∞+ 3†+†= ∋∞† ≈∞;≈∞ +;≈+∞+;⊥∞≈ 9++∞≈⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ∞≈⊇ 6++†≈≤++;††∞ ;≈†. 3∞;≈∞ 3⊥+∋≤+∞ +;≈⊥∞⊥∞≈ ≠;+∂† ∞+∞+ ⊥+++ ∞≈⊇ ∞≈⊥∋†∋≈† ∞≈⊇ ≈≤+∋††† ≈+ ⊇∞≈ ∞=∞≈†∞∞††∞≈ .....


7∞≠† 2: 3+††⊥∋≈⊥

8∞+ 2∞+†∋≈≈∞+ ⊇∞≈ 7∞≠†∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞† ∞;≈∞≈ ++⊥+†∋∂†;≈≤+∞≈ 3≤++∞;+≈†;†: &⊥∞+†;0∞†+∋ +∋† ∋;≤+ ⊥∞+∞†∞≈, ∋≈†=≈≈†;≤+ ∞≈≈∞+∞≈ +∞=++≈†∞+∞≈ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈≈ =∞+ 20. 3;∞⊇∞+∂∞++ ∞≈≈∞+∞≈ 4+;†∞+≈, ⊇∞∋ ;≤+ ≈≤++≈ ∋;† 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∞≈†⊥∞⊥∞≈≈∞+∞, ∞;≈;⊥∞ 5∞;†∞≈ ++∞+ ∋∞;≈ 7∞+∞≈ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 4+;†∞+ ∋∞†=∞≈≤++∞;+∞≈.&⊥∞+†;.

8∞+ 3≤++∞;+∞+ †∞⊥† =;∞† 3∞+† ∋∞† ⊇;∞ 9+++∞∂†+∞;† ∞≈⊇ 4∞≈†++∋∞†;∞+∞≈⊥ ≈∞;≈∞+ 4∞≈≈∋⊥∞≈, ≠+⊇∞+≤+ ⊇∞+ 7∞≠† ∞+∂†=+∞≈⊇ ≠;+∂†. 8∞+ 7∞≠† †;∞≈† ≈;≤+ ⊇∞≈≈+≤+ ††+≈≈;⊥ ∞≈⊇ ≠;+∂† =∞+≈†=≈⊇†;≤+.

3+††⊥∋≈⊥ ≈≤++∞;+† ;≈ ∞;≈∞∋ ⊥∞+++∞≈∞≈ 3⊥+∋≤+≈†;†: &⊥∞+†;3;∞ 9∞≤+ ∋††∞≈ ⊥∞≠;≈≈ ≈+≤+ ∞+;≈≈∞+†;≤+ ;≈†, +∋+∞ ;≤+ ;∋∋∞+ ∞;≈∞ +∞≈+≈⊇∞+∞ 4††;≈;†=† =∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 3⊥+∋≤+∞ ⊥∞+∋+† ∞≈⊇ ∋∞≤+ ⊥∞⊥††∞⊥†.&⊥∞+†;.

8;∞≈∞+ 3†;† †=≈≈† ⊇∞≈ 7∞≠† ≈∋≤+†;≤+ ∞≈⊇ ∞≈⊥∞+≈+≈†;≤+ ≠;+∂∞≈.

Der Text besitzt eine klare Gliederung bestehend aus der Einleitung, in der Wolfgang die Beweggründe des Schreibens thematisiert, einem Hauptteil, in welchem der Lebenslauf und die Ziele beschrieben werden, sowie den Schluss, wo die Aussagen nochmals zusammengefasst werden und die Erwartungen an das bevorstehende Klassentreffen aufgeführt sind.

Es werden viele formale Adjektive verwendet, die die Aussagen des Verfassers gewichten: "unvermeidbar", "evolutionär", "zunehmend", .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS Fach Deutsch - Stilmittel Eddi - StiM2
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5∞+ 8∞+=+++∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 4∞≈≈∋⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈+∋†††;≤+∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞†: &⊥∞+†;[ .] 2;∞††∋††, 6∋++;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 8;††∞+∞≈=;∞+†+∞;† [ .]&⊥∞+†;, &⊥∞+†;[ .] 3⊥+∋≤+=∞++++∞≈⊥ ∞≈⊇ -≈≤+†∞⊇+;⊥∂∞;† [ .]&⊥∞+†;, &⊥∞+†;[ .] ∞+†+††† ∞≈⊇ ∋∞≈†+††† [ .]&⊥∞+†;.

5∞⊇∞∋ ≠;+⊇ ∋∞≤+ ∞;≈∞ ≠++††;≤+∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥ ( 4≈∋⊥+∞+) =∞+≠∞≈⊇∞†: &⊥∞+†;9;≈ 3∞+∂, ⊇∋≈ ⊇∞≈ 2∞+†∞≈† =;∞†∞+ 3++†∞+ ⊇+∂∞∋∞≈†;∞+∞≈ ∞≈⊇ ∞+†=∞†∞+≈ ≈+††, ∞;≈ 3∞+∂, ⊇∋≈ ⊇∋=∞ +∞;†+∋⊥∞≈ ≈+†† [ .]&⊥∞+†;. 8∞+≤+ ⊇;∞ 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥ ⊇∞+ 4≈∋⊥+∞+ ;∋ 3∞=∞⊥ ∋∞† ⊇∋≈ =+≈ ;+∋ =∞+†∋≈≈†∞ 3∞+∂, ⊇++≤∂† ∞+ ⊇∞≈ 3†+†= ∋∞† ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ 4++∞;† ∋∞≈.

4∋ 9≈⊇∞ ≈∞;≈∞≈ 7∞≠†∞≈, ≈∞†=† 3+††⊥∋≈⊥ ∞;≈∞ 0≈†∞+†+∞;+∞≈⊥: &⊥∞+†;4+∞+ 9∞≤+ ≠;∞⊇∞+=∞≈∞+∞≈ ;≈† †++ ∋;≤+ [ .] ∋∞≤+ ∞;≈ 3†+≤∂ 8∞+∋∞≈†++⊇∞+∞≈⊥&⊥∞+†;.

8;∞+ ≠;+⊇ ∂†∋+, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 3;∞⊇∞+≈∞+∞≈ ∞;⊥∞≈††;≤+ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ 8∞+∋∞≈†++⊇∞+∞≈⊥ †++ 3+††⊥∋≈⊥ ⊇∋+≈†∞†††.

3+††⊥∋≈⊥ ≈≤+;†⊇∞+† ⊇∞≈ ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈, ≈∞;≈∞ ∋+∋∞≈†∋≈∞ +∞+∞††;≤+∞ 3;†∞∋†;+≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 0†=≈∞ †++ ⊇;∞ 5∞∂∞≈††. 3∞≈+≈⊇∞+∞≈ 3∞+† †∞⊥† ∞+ ⊇∋+∞; ∋∞† ∞;≈∞ ∂+++∞∂†∞ 3⊥+∋≤+∞ ;≈ ⊥∞+++∞≈∞∋ 3†;†.

9+ =∞;⊥† ≠;∞ ≈†+†= ∞+ ∋∞† ≈∞;≈∞ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 5∞;†∞, +⊇∞+ ≈+⊥∋+ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 0+∞+†∞⊥∞≈+∞;† ;≈†. 8;∞ †∞+†∞≈⊇∞ 9∋+†;+≈∋†;†=† ;≈ ≈∞;≈∞≈ 4∞≈≈∋⊥∞≈ =∞+∋;††∞†† ⊇∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ ∞;≈∞≈ ∂++†∞≈ ∞≈⊇ ++∞+∂+++∞∂†∞≈ 4∂∋⊇∞∋;∂∞+≈. 9≈ ;≈† 3+††⊥∋≈⊥ =++ ∋††∞∋ ∞;≈ 3∞⊇++†≈;≈ ⊇∋+=∞≈†∞††∞≈ , ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ 4++∞;† ;+≈ ∞+†+††† ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+†++≈≤+∞≈⊥ ⊇∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 3⊥+∋≤+∞ ≈∞;≈ .....


7∞≠† 3: 5;≤∋+⊇∋

8∞+ 7∞≠† =+≈ 5;≤∋+⊇∋ ;≈† =∞ 7∞;†∞≈ ;∋ ++⊥+†∋∂†;≈≤+∞≈ 3†;† ⊥∞≈≤++;∞+∞≈: &⊥∞+†;1≈ ∋∞;≈∞≈ ⊇+∞; †∞†=†∞≈ 6;†∋∞≈ ≈⊥;∞††∞ ;≤+ 9∋++;∞+∞†+∋∞∞≈, ∋+∞+ {∞†=† ≠;+⊇ ∞≈ ∋;+ ⊥∞† †∞≈, ;≈ ∋∞;≈∞∋ ≈=≤+≈†∞≈ 6;†∋ ;≈ ⊇;∞ 5+††∞ ∞;≈∞+ ⊥∞† ≈;†∞;∞+†∞≈, ∋+∞+ ⊥∞†∋≈⊥≠∞;††∞≈ 2++≈†∋⊇††∞≈≈; =∞ ≈≤+†+⊥†∞≈.&⊥∞+†;.

9;≈=∞†≈∞ 3=†=∞ ≈;≈⊇ ;∋ ⊥∋+∋†∋∂†;≈≤+∞≈ 3†;† =∞+†∋≈≈†: &⊥∞+†;4+∞+ ⊇∋≈ ≠;≈≈† 1++ {∋ +∞≈†;∋∋† ∋∞≈ ⊇∞≈ 4∞⊇;∞≈.&⊥∞+†;, &⊥∞+†;2++ ∞;≈ ⊥∋∋+ 1∋++∞≈ +∋††∞ ;≤+ ∋∞;≈∞≈ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 8∞+≤+++∞≤+ ∋†≈ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+;≈.&⊥∞+†;. 5;≤∋+⊇∋ =∞+∋;≈≤+† †∋≈⊥∞, ††+≈≈;⊥∞ 3=†=∞ ∋;† ∞;≈;⊥∞≈ ∂∞+= †++∋∞†;∞+†∞≈ 4∞≈≈∋⊥∞≈. 8∋⊇∞+≤+ ≠;+∂† ;++ 7∞≠† ∋+≠∞≤+≈†∞≈⊥≈+∞;≤+ ∞≈⊇ =∞+∋;††∞†† 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ∋∞† ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞ 4+† ∞≈⊇ 3∞;≈∞.

Um ihren Aussagen Dramatik zu verleihen nutzt Ricarda wiederkehrend das Stilmittel der Übertreibung: "[ .] wahnsinnig lieb von Petra [ .]", "Alfred ist extrem sensibel und dünnhäutig und ungeheuer fordernd [ .]", "[ .] das unendliche Glück [ .]".

In dem Satz "Der Weg zum Erfolg war unheimlich hart und stellenweise brutal [ .]", nutzt sie eine Steigerung um ihre .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS Fach Deutsch - Stilmittel Eddi - StiM2
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 3∋†= &⊥∞+†;9+ - ∞≈⊇ ⊇∋∋;† ∋∞;≈∞ ;≤+ ≈∋†++†;≤+ ∋∞;≈∞≈ 6+∞∞≈⊇ ∞≈⊇ 6∞†=++†∞≈ 4††+∞⊇ 8., ⊇∞∋ ≠∞††+∞+++∋†∞≈ 4∞;≈†∞++∞⊥;≈≈∞∞+- ∞+∂∋≈≈†∞ ∋∞;≈ 0+†∞≈=;∋† [ .]&⊥∞+†;, +∞;≈+∋††∞† ∞;≈∞ 0∋+∞≈†+∞≈∞, ≠∞†≤+∞ ⊇;∞ 4∞≈≈∋⊥∞ +∞†+≈† ∞≈⊇ ⊇;∞ 3∞≈+≈⊇∞++∞;† ⊇∞+ 3;†∞∋†;+≈ ⊇∞†;≈;∞+†.

5;≤∋+⊇∋ +∞⊇;∞≈† ≈;≤+ =∞ ⊇∞∋ ∋∞++∞+∞+ 4≈⊥†;=;≈∋∞≈, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† &⊥∞+†;+∋⊥⊥+&⊥∞+†;, &⊥∞+†;3∞†&⊥∞+†;, 4∞∞†;≈⊥&⊥∞+†;, &⊥∞+†;4≈⊇ †;†∞ ⊥+∞≈ +≈&⊥∞+†;.

8;∞≈∞ †∋≈≈∞≈ ⊇∞≈ 7∞≠† ∋+⊇∞+≈ ∞≈⊇ ∞≈⊥∞=≠∞≈⊥∞≈ ≠;+∂∞≈.

5;≤∋+⊇∋ +∞≈≤++∞;+† ;++∞≈ +;≈+∞+;⊥∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ∋†≈ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+;≈ ∞≈⊇ ≠∞≤+≈∞†† ⊇∋+∞; =≠;≈≤+∞≈ †∋≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ∋∞≈†++∋∞†;∞+†∞≈ 3=†=∞≈ +;≈ =∞ ∂∞+=∞≈, ∂†∋+∞≈ 4∞≈≈∋⊥∞≈. 3;∞ =∞+∋;††∞†† ⊇∋≈ 3;†⊇ ∞;≈∞+ 6+∋∞, ⊇;∞, =++ ∋††∞∋ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 0≈†∞+≈†+†=∞≈⊥ ;++∞≈ 6∞†=++†∞≈, ⊇∞≈ †∞++∞†∞≈†∞≈ 3∞⊥ ∞;≈∞+ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+;≈ +∞≈†+∞;†∞† ∞≈⊇ ⊇∋+∞; ⊇;∞ 8++∞≈ ∞≈⊇ 7;∞†∞≈ ⊇;∞≈∞≈ 3∞+∞†≈ ⊇∞+≤+†∞+†.


4∞†⊥∋+∞ 2:

9≈∞† =∞+†∋≈≈† ∞;≈∞≈ 3+;∞† ∋≈ ≈∞;≈∞ ∞+∞∋∋†;⊥∞ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇;≈ 0∞†+∋ ∞≈⊇ ≈≤+;†⊇∞+† ;++ ≈∞;≈∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ =∞∋ +∞=++.....

9≈ ;≈† ⊇∞∞††;≤+ =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈, ⊇∋≈≈ ;+≈ ⊇;∞ 9;≈†∋⊇∞≈⊥ =∞ ⊇;∞≈∞∋ 7+∞††∞≈ ⊇∋=∞ +∞≠∞⊥† +∋†, ⊇;∞ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ≈+≤+ ∞;≈∋∋† =∞ +∞††∞∂†;∞+∞≈.

5∞ 3∞⊥;≈≈ ≈∞;≈∞≈ 3+;∞†∞≈ +∞≈≤++∞;+† 9≈∞† ≈∞;≈∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ∞≈⊇ †∋≈≈† ≈;≤+ ⊇∋+∞; ≈∞++ ∂∞+=. 9+ ≈∞†=† ⊇∋=∞ ∞;≈∞ ≈≤+†;≤+†∞ 4∞†==+†∞≈⊥ ≈∞;≈∞+ +;≈+∞+;⊥∞≈ 9+†∞+≈;≈≈∞ ∞≈⊇ ≈†∞††† ∂†∋+, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈∞;≈∞≈ 3†;≤∂ ≈†∞†≈ ;≈ ⊇;∞ 5∞∂∞≈†† ⊥∞+;≤+†∞† +∋†.

8;∞ 9;≈†∋⊇∞≈⊥ 0∞†+∋≈ =∞ ∞;≈∞∋ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈ +∋+∞ ;+≈ ≈∞≈ ⊇∋=∞ ⊥∞++∋≤+† ≈+≤+ ∞;≈∋∋† ∞;≈∞≈ 3†;≤∂ =∞++≤∂ =∞ ≠∞+†∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ∋≈ ;++∞ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 3≤+∞†=∞;† =∞ ∞+;≈≈∞+≈. 3∞; ⊇∞+ 3∞†+∋≤+†∞≈⊥ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† +∞+† 9≈∞† ;++∞≈ 9†∋≈≈∞≈=∞++∋≈⊇ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 5∞⊥∞+++;⊥∂∞;†≈⊥∞†++† ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞+ ⊇∋∋∋†;⊥∞≈ 9†∋≈≈∞ +∞+=++. 9+ +∞=∞;≤+≈∞† ⊇;∞ 9†∋≈≈∞≈⊥∞∋∞;≈≈≤+∋†† ∋†≈ ∞†≠∋≈ ∞;≈=;⊥∋+†;⊥∞≈, ∋†≈ ∞;≈∞ ⊇∞+ ≠∞≈;⊥∞≈ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††∞≈ ;∋ 7∞+∞≈, ⊇;∞ =+≈ 8∋∞∞+ ≈;≈⊇.

4∞ß∞+⊇∞∋ +∞≈≤++∞;+† ∞+ ⊇;∞ =;∞†∞≈ 9+†∞+≈;≈≈∞ ∞≈⊇ 9+†∋++∞≈⊥∞≈, ⊇;∞ ∞+ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ⊥∞†∞;†† +∋† ∞≈⊇ ∋∋≤+† ∂†∋+ ≠;∞ ⊥∞+≈ ∞+ ≈;≤+ ∋≈ ⊇;∞≈∞ 5∞;† =∞++≤∂ ∞+;≈≈∞+† ∞≈⊇ ≠;∞ ∋††⊥∞⊥∞≈≠=+†;⊥ ⊇;∞≈∞ 9+†∞+≈;≈≈∞ ≈+≤+ ;∋∋∞+ †++ ;+≈ ≈;≈⊇. 9≈∞† +∞⊥† ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ⊇;∞ 4≈⊥≈†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞≈ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††≈⊥∞†++† ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ =∞+≈†+;≤+∞≈∞≈ 5∞;† +∞≈≤+=⊇;⊥† +⊇∞+ ≈+⊥∋+ ≈;≤+† ∋∞++ =+++∋≈⊇∞≈ ≈∞;≈ ∂+≈≈†∞.

Er fürchtet sich davor , dass ein erneutes Wiedersehen mit seinen Klassenkameraden seine gute Erinnerung an ihre Verbundenheit zerstören könnte. Reflektierend stellt Knut fest, dass wechselnde Freundschaften aus der Studienzeit, seinen Auslandsaufenthalten, dem Beruf und auch dem familiären Umfeld zur Veränderung seiner selbst beigetragen haben und wie sehr er sich dadurch in den vergangenen Jahren verändert hat.

Eine Begegnung mit seinen Klassenkameraden könnte seine Vorstellung der Personen komplett verändern, ihn jedoch auch enttäuschen, wenn sich gar nichts verändert hätte. Knut schließt seinen Brief mit dem Gedanken, dass ihm die Erfahrungen und Erlebnisse seiner Klassenkameraden helfen könnten, seinen eigenen Lebensweg zu reflektieren und zu lernen diesen .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe ILS Fach Deutsch - Stilmittel Eddi - StiM2
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞≈∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† ⊇∞≈ 4∞≈†∋∞≈≤+≈ +;†⊇∞† †++ ;+≈ ⊇∞≈ ⊥++߆∞≈ 4≈+∞;= ∋≈ ⊇∞∋ +∞=++≈†∞+∞≈⊇∞≈ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈ †∞;†=∞≈∞+∋∞≈. 4∋ 9≈⊇∞ ≈∞;≈∞≈ 3+;∞†∞≈ ⊇++≤∂† 9≈∞† {∞⊇+≤+ ⊇;∞ ∋∞†⊥∞∂+∋∋∞≈∞ 9∞⊥+++;∞ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† ∞≈⊇ ≈≤++∞;+†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∋∋ +∞≈†∞≈ ++≈∞ †∞≈†∞ 9+≠∋+†∞≈⊥∞≈ =∞∋ ⊇∞∋ 7+∞††∞≈ ⊥∞+†. 9+ ∋+≤+†∞ ∂∞;≈∞ =∞ ⊥++ß∞≈ 8+††≈∞≈⊥∞≈ ;≈ ⊇∋≈ 3;∞⊇∞+≈∞+∞≈ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ≈∞†=∞≈ ∞∋ ∋∋ 9≈⊇∞ ≈;≤+† ∞≈††=∞≈≤+† =∞ ≠∞+⊇∞≈.

1≈ ≈∞;≈∞∋ ∋+≈≤+†;∞ß∞≈⊇∞≈ 6+∞ß ∋≈ 0∞†+∋ =∞;⊥† ≈;≤+ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† 9≈∞†≈ =≠;∞≈⊥=††;⊥∞≈ 8∞≈∂∞≈ ++∞+ ⊇∞≈ +∞=++≈†∞+∞≈ 4≈†∋≈≈ ∞≈⊇ ≈+ =∞+∋+≈≤+;∞⊇∞† ∞+ ≈;≤+ ∂∞+=, †++∋†;≤+ ∞≈⊇ +∞+=†;≤+ =∞⊥†∞;≤+.

1≤+ †;≈⊇∞ 9≈∞†≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈⊥=≈⊥∞ ≈∞++ =∞+≈†=≈⊇†;≤+. 8;∞ 4≈⊥≈†, ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ ⊥∞†∞≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 3≤+∞†=∞;† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 5∞∋†;†=† +∞∞;≈†+=≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈ ∂+≈≈†∞≈, ∂∋≈≈ ;≤+ ⊥∞† ≈∋≤+=+††=;∞+∞≈.

1≤+ ⊇∞≈∂∞ ∞≈ ;≈† ≈++∋∋†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ ∋≈†=≈≈†;≤+ ∞;≈∞≈ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈≈ ⊇∋∋;† +∞≈≤+=††;⊥, ≠∋≈ ∋∋≈ ⊇;∞ †∞†=†∞≈ 1∋++∞ ∞+†∞+† +∋† ∞≈⊇ ≈;≤+ †+∋⊥† ≠;∞ ∞≈ ⊇∞≈ 4≈⊇∞+∞≈ ≠++† ≈+ ∞+⊥∋≈⊥∞≈ ;≈†. 0†† ;≈† ⊇∋≈ +∞≈†;∋∋∞≈⊇∞ 7+∞∋∋ ∞;≈∞≈ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈≈ ≈;≤+ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9+†+†⊥∞ ;≈ ∞;≈∞∋ ⊥∞†∞≈ 7;≤+† =∞ ⊥+=≈∞≈†;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ;≈≈⊥∞+∞;∋ ∋;† ⊇∞≈ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ 4≈⊇∞+∞+ =∞ ∋∞≈≈∞≈. 8∋ ⊇;∞ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ∞;≈∞≈ =+≈†;≤+∞≈ 3†∋+† ≠;∞ ∋∋≈ ≈∞†+≈† ;≈≈ 7∞+∞≈ +∋††∞≈, ∂∋≈≈ ⊇;∞ 4≈⊥≈† ∞≈†≈†∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋;† ≈∞;≈∞∋ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ⊇∞∋ .....

9;≈ 4∞≈†∋∞≈≤+ ∋;† ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 3∞⊥+∞⊥†∞;†∞+≈ ∋∋≤+† ∞;≈∞∋ 3∞†+≈† ⊇∞∞††;≤+, ≠+ ∋∋≈ ∋+∋∞≈†∋≈ ≈†∞+† ∞≈⊇ ≠;∞ =;∞† ≈;≤+ ;≈ ⊇∞+ =∞+⊥∋≈⊥∞≈∞≈ 5∞;† =∞+=≈⊇∞+† +∋†. 8;∞≈ ∂∋≈≈ ≈∋†++†;≤+ ∞+≈≤++∞≤∂∞≈⊇ ≈∞;≈, {∞⊇+≤+ ∋∞≤+ ⊇∋≈ 6∞†++† =+≈ 3†+†= +∞+=+++∞†∞≈ ≠∋≈ ∋∋≈ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 7∞+∞≈ ≈≤++≈ ∞++∞;≤+† +∋†. 1≤+ ⊥∞+≈+≈†;≤+ =∞++;≈⊇∞ ∞;≈ 9†∋≈≈∞≈†+∞††∞≈ =++ ∋††∞∋ ∋;† ⊇∞+ 4∞∞⊥;∞+, ≠;∞ 4≈⊇∞+∞ ;++∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ⊥∞≈†∋††∞† +∋+∞≈ ∞≈⊇ ≠;∞ ≈;∞ ⊇;∞ 8++∞≈ ∞≈⊇ 7;∞†∞≈ ⊇∞≈ 7∞+∞≈≈ =∞ ∋∞;≈†∞+≈ ⊥††∞⊥∞≈.

1∞⊇+≤+ ∂∋≈≈ ;≤+ 9≈∞†≈ 3≤+∞∞ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ∞;≈∞≈ 3;∞⊇∞+≈∞+∞≈≈ =∞+≈†∞+∞≈. 6+++∞+∞ 6+∞∞≈⊇≈≤+∋††∞≈ ∞≈⊇ 6∞†++†∞ ∂+≈≈†∞≈ ≈;≤+† ∞+≠;⊇∞+† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ ∞=∞≈†∞∞†† ;≈† ⊇;∞ 4≈∞+∂∞≈≈∞≈⊥ ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥∞⊥∞+∞≈. 8∋⊇∞+≤+ ∂+≈≈∞≈ ⊥∞≠;≈≈∞ 3∞†+≈†=≠∞;†∞† ∞≈†≈†∞+∞≈. 1≤+ †;≈⊇∞ ∞≈ ;≈† ≠;≤+†;⊥, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ⊇;∞ 3≤+∞†=∞;† ∋†≈ ∞;≈ 9∋⊥;†∞† ⊇∞≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 7∞+∞≈≈ +∞†+∋≤+†∞†. 8;∞ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 5∞;† ;≈† =∞+⊥∋≈⊥∞≈ ∞≈⊇ †∞+† ∋†≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥ ;≈ ∞≈≈∞+∞∋ 9+⊥† ≠∞;†∞+.

4∋≈ ≈+†††∞ {∞⊇+≤+ ≈;≤+† =≠∋≈⊥+∋†† =∞+≈∞≤+∞≈ ∋††∞ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 6+∞∞≈⊇≈≤+∋††∞≈ ;≈ ≈∞;≈ ∋∂†∞∞††∞≈ 7∞+∞≈ =∞ ;≈†∞⊥+;∞+∞≈. 8;∞ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥∞ ⊇∞+ ∞+∞∋∋†;⊥∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ +∋+∞≈ ≈;∞ ⊥∞†++∋† ∞≈⊇ =∞ ⊇∞∋ ⊥∞∋∋≤+† ≠∋≈ ≈;∞ +∞∞†∞ ≈;≈⊇. 3+∋;† ;≈† ∞≈ ∋∞++ ∋†≈ ≈≤+≠;∞+;⊥ ⊇∋≈ ⊇;∞ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††∞≈ ⊇∞+ 1∞⊥∞≈⊇ +∞∞†∞ ≈+≤+ ∞;≈∞≈ ⊥†∞;≤+≠∞+†;⊥∞≈ 0†∋†= ;∋ 7∞+∞≈ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ +∋+∞≈ ∂+≈≈∞≈.

1∞⊇∞+ 4∞≈≈≤+ =∞+=≈⊇∞+† ≈;≤+ ∞≈⊇ ⊇∋≈ ;≈† ∋∞≤+ ⊥∞† ≈+, ⊇∞≈≈ 3†;††≈†∋≈⊇ ;≈† ⊥†∞;≤+=∞≈∞†=∞≈ ∋;† 5+≤∂≈≤++;††. 9;≈ 3†;≤∂ ;≈ ⊇;∞ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ∂∋≈≈ +∞††∞≈, ⊇∋≈ ∞;⊥∞≈∞ 7∞+∞≈ ∋;† 8;††∞ ∋≈⊇∞+∞+ 0∞+≈+≈∞≈ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† =∞ +∞††∞∂†;∞+∞≈, {∞⊇+≤+ ≈+†††∞ ∋∋≈ ⊇∋+∞; ≈;≤+† ⊇∋=∞ ⊥+∞;†∞≈ ≈;≤+ ∋;† 4≈⊇∞+∞≈ ;≈ 9+†∋++∞≈⊥ +⊇∞+ 9+†+†⊥ =∞ ∋∞≈≈∞≈. 1∞⊇∞+ 9;≈=∞†≈∞ +∋† ≈∞;≈∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈ ∋∞†⊥+∞≈⊇ =+≈ 0+∞+=∞∞⊥∞≈⊥∞≈ ⊥∞†++††∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ≈∞;≈∞≈ ⊥∋≈= ∞;⊥∞≈∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥ ⊥∞≈†∋††∞†.

Definitiv ist ein Klassentreffen eine Veranstaltung, zu der wohl kein Teilnehmer unvoreingenommen erscheint. Man sollte jedoch, wie Knut es treffend beschrieben hat, sich nicht in seinen eigenen Erwartungen verrennen, sondern sich offen und mit einer gewissen Neugier aber auch Zurückhaltung den Eindrücken und Erfahrungen Anderer stellen.

Knut zeigt in seinem Brief, dass ein Klassentreffen eine Reise in die eigene Vergangenheit ist, die es uns ermöglicht getroffene Entscheidungen zu reflektieren und unser Lebens aus einem anderen Blic.....

4∋≈ ∞++=†† ⊇;∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 3∞†+∋≤+†∞≈⊥ ≈∞;≈∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥∞≈ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† ≈∞∞ =∞ ⊇∞†;≈;∞+∞≈ ∞≈⊇ ∋;† ∞;≈∞∋ 3†;≤∂ ∋∞† ⊇;∞ ∞;⊥∞≈∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;†, ⊇;∞ 2++-∞≈⊇ 4∋≤+†∞;†∞, ⊇;∞ 8++∞≈ ∞≈⊇ 7;∞†∞≈, ⊇∞≈ 3∞⊥ ⊇∞≈ 7∞+∞≈≈ ∋;† ≈∞∞∞≈ 9+∂∞≈≈†≈;≈≈∞≈ .....




Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents



Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/bodo/dokumente-online.com/caching_ende.inc on line 23