Assignment [GesM-6b-XX1-A11]

Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg

1.241 Words / ~4 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 9.28 $
Document category

Assignment
History
GesM-6b-XX1-A11

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Grade, Teacher, Year

1,3 2019

Author / Copyright
Text by Willibald H. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[4.0]|0/0







More documents
Einsendeaufgabe zu GesM 6b-XX1-A11 Aufgabe 1 Unter Imperialismus verstanden die Europäer im ausgehenden 19. Jahrhundert vor Allem eine massive Expansionspolit­ik um die Machtstellung des eigenen Landes auszubauen zur Sicherung von Rohstoffen und Absatzmärkten. Begrifflich bezieht sich Imperialismus auf das Imperium Romanum, welches bereits in der Antike außerhalb der eigenen Kernlande große Gebiete annektiert und dem eigenen Reich zugeführt hat. Die Großmächte im späten 19. Jahrhundert hatten dabei aber mitunter sehr…

Anmerkung:
Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung.
Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule.
Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert.
Der Text unterliegt dem Urheberrecht des Autors und darf nicht von Ihnen kopiert werden!
Diese Musterlösung dient Ihnen als Lernhilfe und zur Selbstkontrolle.

Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg


Einsendeaufgabe GesM 6b

1.

Das allgemein europäische Verständnis des Imperialismus bestand darin, den Macht- und Einflussbereich des Staates über seine eigenen Grenzen hinaus auszudehnen. Konzentriert wurde sich hierbei auf Übersee-Territorien. Motiviert waren diese Unternehmungen durch strategische Interessen wirtschaftlicher und politischer Art.

Diese Intention hatten alle europäischen Großmächte, sowie die neuen, aufstrebenden Mächte gemeinsam.

Die einzelnen Motive der Staaten bezüglich des Kolonialerwerbes waren jedoch sehr vielfältig. Das Deutsche Reiche strebte einen Prestigegewinn gegenüber den anderen europäischen Großmächten an, hatte also vorrangig machtpolitische Motive. Großbritannien und Frankreich hatten territorialpolitische Motive.

Die Kolonialisierung Afrikas und Indochinas sollte zur Sicherung des Einflusses beitragen. Ein weiteres Motiv war die Sicherung des Handels und der Rohstoffzufuhr, sowie eine daraus resultierende Finanzkontrolle. Ein Beispiel hierfür sind die erworbenen wirtschaftlichen Vorteile Großbritanniens durch die Kolonialisierung Indiens.

Russland hingegen hatte eine bevölkerungspolitische Orientierung. Es wurde sich auf die Sicherung von Siedlungsräumen konzentriert und der Bau für die transsibirische Eisenbahn umgesetzt. Ebenfalls strebte Russland nach dem kulturellem und politischem Zusammenschluss aller slawischen V.....[read full text]

Download Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4+†;= ≠∋+ ⊇;∞ 2∞+++∞;†∞≈⊥ =+≈ 1⊇∞+†+⊥;∞≈. 8;∞ ∞∞++⊥=;≈≤+∞≈ 4∋†;+≈∞≈ =∞+≈∞≤+†∞≈ ;++∞ 3∞+†∞- ∞≈⊇ 6†∋∞+∞≈≈=++≈†∞††∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ;++∞ 9∞††∞+ ∋∞† ⊇∞+ ⊥∋≈=∞≈ 3∞†† =∞ ∞†∋+†;∞+∞≈. 8;∞≈ †+;††† ∋∞† ∋††∞ ∞∞++⊥=;≈≤+∞≈ 4=≤+†∞ =∞. 3∞≈+≈⊇∞+∞≈ 3∞;≈⊥;∞† ;≈† +;∞+ ∋+∞+ 6+∋≈∂+∞;≤+, ⊇∋≈ ∋;†+;††∞ ≈∞;≈∞+ 4≈≈;∋;†∋†;+≈≈⊥+†;†;∂ =∞+≈∞≤+†∞, ;≈ ;++∞≈ ∋†+;∂∋≈;≈≤+∞≈ 9+†+≈;∋†⊥∞+;∞†∞≈ ⊇∞+≤+ 9∞++⊥=;≈;∞+∞≈⊥ ∞;≈∞ &⊥∞+†;5≠∞;∂†∋≈≈∞≈⊥∞≈∞††≈≤+∋†† &⊥∞+†; =∞ +;†⊇∞≈.


2.

8;∞ +∞†++††∞≈ 2+†∂∞+ ⊇∞+≤+†∞+†∞≈ 0≈†∞+⊇++≤∂∞≈⊥ ∞≈⊇ 4∞≈+∞∞†∞≈⊥. 3≤+∋∞† ∋∋≈ ∋∞† ⊇∞≈ ∋†+;∂∋≈;≈≤+∞≈ 9+≈†;≈∞≈† †=≈≈† ≈;≤+ †∞≈†≈†∞††∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 0≈†∞+≠∞+†∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ ∞∞++⊥=;≈≤+∞≈ 1∋⊥∞+;∋†;≈∋∞≈ ∞;≈∞≈ ⊥++ß∞≈ 9;≈≈≤+≈;†† ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ⊇∞≈ 9+≈†;≈∞≈†≈ ⊇∋+≈†∞†††. 8∞+ †∞+†∞≈⊇∞ 5∞≈⊥∞∂† ⊥∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞≈ ∋†+;∂∋≈;≈≤+∞≈ 2+†∂∞+≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ++∞†∋†∞ 8∞+≤+†+++∞≈⊥ ⊇∞+ 9+†+≈;≈∋†;+≈ ⊥+=⊥†∞≈ ⊇∋≈ 7∋≈⊇ ≈∋≤++∋††;⊥ ≈∞⊥∋†;=.


3.

∋)

8;∞ +∞;⊇∞≈ ∋;+ =++†;∞⊥∞≈⊇∞≈ 9∋+;∂∋†∞+∞≈ †+∞∋∋†;≈;∞+∞≈ ⊇∋≈ ⊇∞∞†≈≤+-++;†;≈≤+∞ 3∞††++≈†∞≈. 1≈ ⊇∞+ 5∞;† ⊇∞≈ 1∋⊥∞+;∋†;≈∋∞≈ ⊥∞≠∋≈≈ ⊇∞+ 0+∞+≈∞∞+∋≈⊇∞† ⊇∞≈ 8∞∞†≈≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+≈ ≈†∋+∂ ∋≈ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥. 6+∞≈⊇ +;∞+†++ ≠∋+ ⊇∞+ 9+≠∞++ =+≈ =∋+†+∞;≤+∞≈ 0+∞+≈∞∞∂+†+≈;∞≈, =++ ∋††∞∋ ∋∞† ⊇∞∋ ∋†.....

8;∞≈ ∋∋≤+†∞ ⊇∞≈ 4∞≈+∋∞ ⊇∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 6†+††∞ ≈+†;⊥. 8∞≈ 6+∞≈⊇≈†∞;≈ =∞+ 4∞†++≈†∞≈⊥ ⊇∞+ 6†+††∞ †∞⊥†∞ 4⊇∋;+∋† 7;+⊥;†= ∋;† ⊇∞∋ 1. 6†+††∞≈⊥∞≈∞†=. 8;∞≈∞≈ 6∞≈∞†= ≈∋+ ∞;≈∞ &⊥∞+†;5;≈;∂+††+††∞&⊥∞+†; =++, ⊇;∞ ⊇∞+ +;≈ ⊇∋+;≈ ⊥++߆∞≈ 6†+††∞, ⊇∞+ 6++ß++;†∋≈≈;∞≈≈, ∞+∞≈+++†;⊥ ≈∞;≈ ≈+†††∞.

8;∞ ++;†;≈≤+∞ 6†+††∞ ⊥∋+ ⊇∞≈ 3∋∞ ⊇∞+ 8+∞∋⊇≈+∞⊥+†≈, ∞;≈∞≈ ≈∞∞∞≈ 9+;∞⊥≈≈≤+;††∞≈, ;≈ 4∞††+∋⊥, ≠∞†≤+∞≈ ∋+ 1906 ∋††∞ +;≈+∞+ ⊇∋ ⊥∞≠∞≈∞≈∞≈ 3≤+;††∞ ;≈ {∞⊇∞+ 8;≈≈;≤+† ++∞+†+∋†. 4∋ 14. 1∞≈; 1900 ≠∞+⊇∞ ⊇∋≈ =≠∞;†∞ 6†+††∞≈⊥∞≈∞†= ;∋ 8∞∞†≈≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+ ⊇∞+≤+⊥∞≈∞†=†, ⊇∋≈ ∞;≈∞ ≈+≤+ ∞∋†∋≈≈∞≈⊇∞+∞≈ 4∞≈+∋∞ ⊇∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 6†+††∞ =++≈∋+.

8;∞ 6†+††∞≈⊥∞≈∞†=∞ +∋∞†∞≈ ⊇;∞ ⊇∞∞†≈≤+∞ 6†+††∞ =∞ ∞;≈∞∋ ∞††;=;∞≈†∞≈ 8∞∞+ ∋∞≈, ∋∞≤+ ≠∞≈≈ ⊇;∞≈∞ ;∋∋∞+ ≈+≤+ ++≤∂≈†=≈⊇;⊥ =∞ ⊇∞+ ++;†;≈≤+∞≈ 6†+††∞ ≠∋+. 8;∞ ∞+≈†∞ 9∋+;∂∋†∞+ =∞;⊥† ⊇∞≈ 2∞+†∋∞† ⊇∞≈ ∋∋≈≈;=∞≈ 5+≈†∞≈⊥≈≠∞†††∋∞†≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞∋ 8∞∞†≈≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+ ∞≈⊇ 6++ß++;†∋≈≈;∞≈.

Es wird versucht, sich in der Flottengröße gegenseitig zu überbieten. Die zweite Karikatur von 1912 zeigt, dass das immense Wettrüsten der beiden Länder die einstige Bündnispolitik von Bismarck zerfallen lassen hat. Das Ziel Kaiser Wilhelms Großbritannien von einem Bündnis mit anderen Großmächten abzuhalten scheiterte, 1904 schlossen Großbritannien und Frankreich die "Entente Cordiale", und das Wettrüsten verhinderte eine erneute Annäherung des Deutschen Kaiserreichs und Großbritannien.

Wie die zweite Karikatur zeigt konnten sich die beiden Länder nicht die Hand geben, das sie alle Hände voll mit der Aufrüst.....

Download Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

+)

1∋ 1∋++ 1912 =∞++∋≈⊇∞††∞ ⊇∞+ ++;†;≈≤+∞ 9+;∞⊥≈∋;≈;≈†∞+ ∞≈⊇ 7++⊇∂∋≈=†∞+ 5;≤+∋+⊇ 8∋†⊇∋≈∞ ∋;† 9∋;≈∞+ 3;†+∞†∋ 11. ∞≈⊇ 4††+∞⊇ =+≈ 7;+⊥;†= ++∞+ ∞;≈∞≈ 6†+††∞≈∋+∂+∋∋∞≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ +∞;⊇∞≈ 7=≈⊇∞+≈ (&⊥∞+†;8∋†⊇∋≈∞ - 4;≈≈;+≈&⊥∞+†;). 8;∞≈∞ 2∞++∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ≈≤+∞;†∞+†∞≈ {∞⊇+≤+ ∋∋ 3;⊇∞+≈†∋≈⊇ =+≈ 7;+⊥;†=.

8;∞≈∞+ †++⊇∞+†∞ ∞;≈∞ 4∞∞†+∋†;†=†≈⊥∋+∋≈†;∞ ⊇∞≈ 2∞+∞;≈;⊥†∞≈ 9+≈;⊥+∞;≤+∞≈, ≠∋≈ ∞;≈∞ 4∞††+≈∞≈⊥ ⊇∞+ &⊥∞+†;7+;⊥†∞ 9≈†∞≈†∞&⊥∞+†; =≠;≈≤+∞≈ 6++ß++;†∋≈≈;∞≈, 6+∋≈∂+∞;≤+ ∞≈⊇ 5∞≈≈†∋≈⊇ +∞⊇∞∞†∞†, ⊇∋≈ 7∞∋⊥+ ⊇∞≈ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 6†+††∞≈∋∞≈+∋∞≈ ∋+∞+ ;∋ 6∞⊥∞≈=∞⊥ ∋††∞≈†∋††≈ =∞+†∋≈⊥≈∋∋† +=††∞.

8∋†⊇∋≈∞, ⊇∞+ ⊇∞∋ 8∞∞†≈≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+ ⊥+≈;†;= ⊥∞≈;≈≈† ≠∋+, +=††∞ ∞;≈∞+ 0+∞+∞;≈∂∞≈†† ∋;† ∞;≈∞∋ 4∞∞†+∋†;†=†≈=∞+≈⊥+∞≤+∞≈ ⊇∞+≤+∋∞≈ =∞⊥∞≈†;∋∋†, ⊇+≤+ ⊇;∞ ⊥∞≈†∞†††∞≈ 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ ⊇∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+≈ ∋∋≤+†∞≈ ⊇;∞≈ ∞≈∋≈≈∞+∋+∋+. 5∞⊇∞∋ +∋††∞ 6++ß++;†∋≈≈;∞≈ ∂∞;≈ 1≈†∞+∞≈≈∞ ⊇∋+∋≈ ⊇;∞ &⊥∞+†;9≈†∞≈†∞ 0++⊇;∋†∞&⊥∞+†; =∞ =∞+†∋≈≈∞≈ ∞≈⊇ ⊇∋ ⊇;∞≈∞ ∞;≈ 3+≈⊇≈;≈ ∋;† ⊇∞∋ 8∞∞†≈≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+ ∋∞≈≈≤+†+≈≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ⊥∞⊥∞≈ ⊇∞≈ 8+∞;+∞≈⊇ +;≤+†∞†∞, ≠=+∞ ∞;≈∞ 0+∞+∞;≈∂∞≈†† ≈.....

1∋ +∞≈+≈⊇∞+∞≈ 6+∋≈∂+∞;≤+ ≈⊥+∋≤+ ≈;≤+ ⊥∞⊥∞≈ {∞⊥†;≤+∞ 4∞∞†+∋†;†=†≈=∞+≈⊥+∞≤+∞≈ 6++ß++;†∋≈≈;∞≈≈ ∋∞≈, ⊇∋ ⊇;∞≈∞ ⊇∋≈ 9≈⊇∞ ⊇∞+ &⊥∞+†;9≈†∞≈†∞ 0++⊇;∋†∞&⊥∞+†; +∞⊇∞∞†∞† +=††∞.

4.

∋)

8∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞ 3+†≈≤+∋††∞+ =+≈ 7≈≤+;+≈≤+∂+ =∞+†+;†† ∞;≈∞ ⊥∞∋=ß;⊥†∞ 0+≈;†;+≈ ∞≈⊇ =∞ß∞+† ≈;≤+ ;≈ ⊇∞∋ 7∞†∞⊥+∋∋∋ ++∞+†∞⊥†. 7≈≤+;+≈≤+∂+ ++;≈⊥† =∞∋ 4∞≈⊇+∞≤∂, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ =+++∞+⊥∞⊥∋≈⊥∞≈∞≈ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ∂∞;≈∞ =++∞;†;⊥∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ⊥++=+=;∞+∞≈ ⊇++†∞≈. 9+ &⊥∞+†;[ .] ≈∞†= {∞⊇∞≈ ≈+†≤+∞≈ 4≈†∋≈≈, ∞∋ +∞+;⊥, ∋+∞+ ≈∞++ ≈∋≤+⊇++≤∂†;≤+ ∞≈⊇ ∞+≈≈† =++ ++∞+∞;††∞≈ 3≤++;††∞≈ =∞ ≠∋+≈∞≈.&⊥∞+†;.

8;∞ ≈=≤+≈†∞≈ 3≤++;††∞ ≈+†††∞≈ ⊥∞† ++∞+†∞⊥† ≈∞;≈ ∞≈⊇ ∋∋≈ ≈+††∞ ⊇;∞ ∞∞++⊥=;≈≤+∞ 6∞≈∋∋††∋⊥∞ ⊇∋+∞; +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈.

+)

Kaiser Wilhelm II. stellt mit seinen Randnotizen einen klaren Gegenpol zu Tschirschky`s Ausführungen dar. Die Notizen zeigen seine ungehaltene Meinung zu den Ereignissen und verdeutlichen seine Auffassung, dass allein Österreich entscheiden soll, wie mit der Situation umzugehen ist.

Er möchte nicht, dass eine verzögerte Reaktion des Deutschen Kaiserreichs später auf das Land zurückfällt. Mit den Serben muss "aufgeräumt" werden, so Kaiser Wilhelm II Die Aussage verdeutlicht seine Haltung, dass .....

Download Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

≤)

9∋;≈∞+ 3;†+∞†∋ 11. ≈†∞†††∞ ∞;≈∞≈ &⊥∞+†; 3†∋≈∂+ - 3≤+∞≤∂&⊥∞+†; ∋∞≈, ∋;† ⊇∞∋ ∞+ 0≈†∞++∞;≤+ ∞≈∞;≈⊥∞≈≤++=≈∂†∞ 0≈†∞+≈†+†=∞≈⊥ =∞≈⊥+∋≤+. 8∋⊇∞+≤+ ∂+≈≈†∞ ⊇;∞ ⊇∞∞†≈≤+∞ 4∞ß∞≈⊥+†;†;∂ ∂∞;≈∞≈ ⊇∞∞≈∂∋†;∞+∞≈⊇∞≈ 9;≈††∞≈≈ ∋∞++ ∋∞† 0≈†∞++∞;≤+ ≈∞+∋∞≈. 8;∞ ;≈ 9∞++⊥∋ =+++∞++≈≤+∞≈⊇∞≈ 3+≈⊇≈;≈=∞++=††≈;≈≈∞ ≈∞†=†∞≈ ∞;≈∞≈ 4∞†+∋∋†;≈∋∞≈ ;≈ 6∋≈⊥ ⊇∞+ ⊇∞≈ 9+≈†∞≈ 3∞††∂+;∞⊥ =∞+ 6+†⊥∞ +∋††∞.

5.

4†≈ ≈;≤+ ∋+=∞;≤+≈∞†∞, ⊇∋≈≈ 8∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ⊇∞≈ 9+;∞⊥ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥∞≠;≈≈∞≈ ∂+≈≈†∞, ∞++∋†∞≈ ⊇;∞ 0+∞+≈†∞ 8∞∞+∞≈†∞;†∞≈⊥ ∞≈⊇ =+≈ 4∋≠ =+≈ 3∋⊇∞≈ 3∋††∞≈≈†;††≈†∋≈⊇≈=∞++∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋;† ⊇∞≈ 034. 8∋∋;† ⊇;∞≈∞ 2∞++∋≈⊇†∞≈⊥ ++∞++∋∞⊥† =∞ ≈†∋≈⊇∞≈ ∂+∋∋∞≈, ∋∞≈≈†∞ 8∞∞†≈≤+†∋≈⊇ =∞≈=≤+≈† =≠∞; 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ ∞+†+††∞≈.

5∞∋ ∞;≈∞≈ ∞;≈ 5∞⊥;∞+∞≈⊥≈≠∞≤+≈∞† ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+∋++∞;†∞≈⊥ ∞;≈∞+ ⊇∞∋+∂+∋†;≈;∞+†∞≈ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥. 8;∞ ⊇∋+∋∞≈ +∞≈∞††;∞+∞≈⊇∞ 4+⊇∋≈∂∞≈⊥ ⊇∞≈ 9∋;≈∞+≈, ≈+≠;∞ ⊇∞+ 3∞≈≤+†∞≈≈ ⊇∞+ 0∂†++∞+=∞+†∋≈≈∞≈⊥ †∞⊥†∞≈ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇≈†∞;≈ †++ ∞;≈∞≈ 3∋††∞≈≈†;††≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥≈+∞†++∋. 8;∞ 087 +∋† ⊇∞≈ 9∋;≈∞+ ⊇;∞ +⊥⊥+≈;†;+≈∞††∞ 4∞+++∞;† ⊇∞≈ 5∞;≤+≈†∋⊥≈ ;≈ ⊇∞≈ 9+∞;≈ ⊇∞+ 5∞⊥.....

8;∞≈∞ &⊥∞+†;4∞+++∞;†≈⊥∋+†∞;∞≈&⊥∞+†; †++⊇∞+†∞≈ ≈∞;† =;∞†∞≈ 1∋++∞≈ ∞;≈∞ 8∞∋+∂+∋†;≈;∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ +++;⊥∂∞;†≈≈†∋∋††;≤+∞≈ 9∋;≈∞++∞;≤+≈ ∞≈⊇ ≈⊥+∋≤+∞≈ ≈;≤+ 1917 ⊥∞∋∞;≈≈∋∋ †++ ∞;≈∞≈ ∞++∞≈=+††∞≈ &⊥∞+†;2∞+≈†=≈⊇;⊥∞≈⊥≈†+;∞⊇∞≈ &⊥∞+†; ++≈∞ 6∞+;∞†≈=∞+†∞≈†∞ ∞≈⊇ 9≈†≈≤+=⊇;⊥∞≈⊥∞≈ ∋∞≈.

6.

∋)

5∞;≤+≈∂∋≈=†∞+ 4∋≠ =+≈ 3∋⊇∞≈ +∋††∞ ⊇;∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ ∞;≈∞ ⊇∞∋+∂+∋†;≈;∞+†∞ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥ =∞ ∞+∋++∞;†∞≈, ⊇;∞ ⊇∞∋ 5∞;≤+≈†∋⊥ ∋††∞ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈ ++∞+†+=⊥† ∞≈⊇ ⊇∞∋ 9∋;≈∞+, ⊇∞+ +;≈+∞+ ⊇;∞ =∞≈†+∋†∞ 5+††∞ ⊇∞≈ 3†∋∋†≈++∞++∋∞⊥†∞≈ +∋††∞, ⊇;∞ 4∋≤+† ≠∞;†⊥∞+∞≈⊇ =∞ ∞≈†=;∞+∞≈. 9+∞≈†∋††≈ +∞⊥†∞ ∞+ ⊇;∞ 8+††≈∞≈⊥, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ =+≈ ;+∋ ⊥∞≈≤+∋††∞≈∞ ⊥∋+†∋∋∞≈†∋+;≈≤+∞ 4+≈∋+≤+;∞ ∞;≈∞≈ 3∋††∞≈≈†;†††∋≈⊇ ∞++∞;≤+∞≈ ≠++⊇∞.

+)

Der "Vorwärts" war ein Berliner Volksblatt, das Zentralorgan der sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Nach der Abdankung des Kaisers fiel die öffentliche Gewalt in die Hand des Volkes. Der Wunsch des Volkes nach einem freien Volksstaat rückte ein beträchtliches Stück näher.

Die Forderungen des Volkes nach der endgültigen Abschaffung der Monarchie wurden immer lauter. Das die "Vorwärts" einen so passenden Zeitpunkt zur Veröffentlichung wählte, setzte dieser Erlass unmittelbar Ereignisse in Gang. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Philipp Scheidemann und Karl Liebknecht riefen unabhängig voneinander die deutsche Republik aus und erklärten d.....

Download Einsendeaufgabe GesM 6b Imperialismus und Erster Weltkrieg
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

≤)

4∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+, ∂+≈≈∞≈ ⊇;∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ⊇∞+≤+∋∞≈ ∋†≈ 5∞=+†∞†;+≈ +∞=∞;≤+≈∞† ≠∞+⊇∞≈. 4∞≤+ ≠∞≈≈ ⊇;∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ≈∋+∞=∞ ⊥∞≠∋†††+≈ ∋+†;∞†∞≈, ⊇∋ ⊇∋≈ 4;†;†=+ ∋≈⊥∞+∋††∞≈ ≠∋+ ≈;≤+† =∞ ≈≤+;∞ß∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ +∞+;⊥ =∞ =∞++∋††∞≈, ≠∋+ ⊇∞+ 3†∞+= ⊇∞≈ 9∋;≈∞+ ∞;≈ ∞;≈≈≤+≈∞;⊇∞≈⊇∞≈ 9+∞;⊥≈;≈, ⊇∋≈ ∞;≈∞ ⊥+∞≈⊇†∞⊥∞≈⊇∞ 4∞∞∞+∞≈⊥ =∞+ 6+†⊥∞ +∋††∞.

8∋≈ †+†⊥∞≈⊇∞ 6∞≈≤+∞+∞≈ ≠;∞ ⊇;∞ 4∞≈+∞†∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞⊥∞+†;∂ ⊇∞+≤+ 3≤+∞;⊇∞∋∋≈≈ ∞≈⊇ 7;∞+∂≈∞≤+†, ⊇∋≈ 3†;≈≈∞≈-7∞⊥;∞≈-4+∂+∋∋∞≈ +⊇∞+ ⊇;∞ 6++≈⊇∞≈⊥ ⊇∞≈ 5∋†∞≈ ⊇∞+ 2+†∂≈+∞∋∞††+∋⊥†∞≈ +∋††∞ ∞+∞≈†∋††≈ ∞;≈∞≈ +∞=+†∞†;+≈=+∞≈ 0+∋+∋∂†∞+. 4∞≤+ ⊇;∞ 3≤+∋††∞≈≈∞;†∞≈ ⊇;∞ ∞;≈ 5∞=+†∞†;+≈ =∞∋∞;≈† ∋;† ≈;≤+ ++;≈⊥† ≈;≈⊇ ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞+∋≈∂∞+†.

1∋ 8∞=∞∋+∞+ 1918 ++∋≤+∞≈ +++⊥∞+∂+;∞⊥≈=+≈†;≤+∞ 0≈+∞+∞≈ ∋∞≈ ∞≈⊇ ⊥;⊥†∞††∞≈ ;∋ 3⊥∋+†∋∂∞≈∋∞†≈†∋≈⊇ =+∋ 5.-12. 1∋≈∞∋+ 1919. 8;∞≈∞+ ∂+≈≈†∞ ∞+≈† ≈∋≤+ ∞;≈∞+ 3+≤+∞ ∋;†;†=+;≈≤+ +∞∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ +∋††∞ ⊇;∞ 9+∋++⊇∞≈⊥ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 1≈;†;∋≈†∞≈ 9∋+† 7;∞+∂≈∞≤+† ∞≈⊇ .....

4†† ⊇;∞≈∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ +∋+∞≈ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇≈†∞;≈ †++ ∞;≈∞ ⊥∋+†∋∋∞≈†∋+;≈≤+∞ 8∞∋+∂+∋†;∞ ⊥∞†∞⊥† ∞≈⊇ ∂+≈≈∞≈ ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ∋†≈ 5∞=+†∞†;+≈ .....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents