<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 15.90 $
Document category

Assignment
Health and Human Development
HM-HBVK

University, School

Höher Management Akademie für Pflegeberufe

Grade, Teacher, Year

1,0 Hilgartner 2019

Author / Copyright
Text by Travis C. ©
Format: PDF
Size: 0.30 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[4.0]|0/0







More documents
Einsendeaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgabe­n in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtu­nge­n – Fachbereich Heimleitung Themenkomplex: Konzeptentwickl­ung Konzeptbaustein­e mit deren zugehörigen Konzeptionsmode­lle­n: Regelkreise, Analyse, Strategie und Umsetzung Regelkreise Analyse – Strategie – Umsetzung ist ein Modell das ursprünglich aus der Wirtschaft kommt und das als Steuerungs- und Kontrollinstrum­ent dient. Ausgehend von einer Fragestellung und einer Annahme geht es darum die notwendigen Arbeitsschritte­…
Lösung zur Studienaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgabe­n in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtu­nge­n Themenkomplex: Kommunikation Teil 2 Diese individuelle Lösung stellt keinen Anspruch auf Richtigkeit. Die Aufgabenstellun­g ist nicht enthalten Inhaltsverzeich­nis Aufgabe 1: Fragenkatalog Aufgabe 2: Lermotive Aufgabe 3: Lernstrategien Aufgabe 4: Lerngruppen Aufgabe 5: a) b)Konfliktgespr­äch c) d) Aufgabe 6: a) Konflikteskalat­ion­sstufen b) ..…

Anmerkung:
Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung.
Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule.
Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert.
Der Text unterliegt dem Urheberrecht des Autors und darf nicht von Ihnen kopiert werden!
Diese Musterlösung dient Ihnen als Lernhilfe und zur Selbstkontrolle.


Aufgaben einer Führungsposition


Führungspersonen in der Pflege sind Manager. Im Pflegemanagement wird entschieden, organisiert, geplant, kontrolliert und geführt. Ohne entsprechende Sachkunde- und Fachkenntnis ist die Wahrnehmung dieser Aufgaben nur schwer möglich, denn um das Pflegepersonal zielorientiert zu führen ist Kompetenz im Fach ein wichtiges Fundament und untermauert die Glaubwürdigkeit gegen über den zu leitenden Kollegen/ -innen.

Die Steuerung der gesamten Pflege obliegt alleine der Führungsperson. Die Pflegenden Kolleginnen /- Kollegen werden angeleitet in der Ausgestaltung des Pflegeprozesses, werden bedarfsweise unterstützt und gefördert. Die Durchführung der Pflege muss von der Leitung geprüft werden um etwaige Mängel zu beseitigen und somit zur Förderung der Pflegeorganisation insgesamt auch beiträgt.

Ein Weg zur Förderung der Pflegeorganisation ist grundlegend die Schaffung von Rahmenbedingungen zur Erreichung einer kundenorientierten Pflege, die Gestaltungswünsche im Rahmen der Machbarkeit und der Berücksichtigung auch die individuellen Möglichkeiten der Mitarbeitenden, berücksichtigt. Auch das Erarbeiten von Konzepten und Arbeitsabläufen dient den Mitarbeitern zur Orientierung.

Die Leitungskraft in der Pflege wählt letztlich auch geeignete Dokumentationssysteme in Kooperation mit dem Team aus und begleitet und unterstützt bei der Ausführung der Pflegeprozessdokumentation. Ebenfalls gehört zu den Kernaufgaben der Leitungskraft die Abwägung und Durchführung von angeordneten Therapiearten oder die Einbeziehung ärztlicher Diagnostik zur Gesundheitsförderung und Sicherung der pfl.....[read full text]

Download Einsendeaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen: Fachbereich Heimleitung- Kollegiale Beratungs- und Vernetzungskompetenz
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

0≈⊇ ≈≤+†;∞߆;≤+ †+=⊥† ⊇;∞ 7∞;†∞≈⊥≈∂+∋†† ;≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞ ⊇;∞ 2∞+∋≈†≠++†∞≈⊥ †++ ∞;≈∞ ⊥∞†∞≈⊥∞≈∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈ ∞≈⊇ 5∞≈∋∋∋∞≈∋++∞;† ;∋ 7∞∋∋ ∞≈⊇ ⊥+∞;†† †++⊇∞+≈⊇ =∞+ 0≈†∞+≈†+†=∞≈⊥ ⊇∞+ 7∞∋∋∋++∞;† ∞;≈. 4††∞≈ ;∋ 8;∞≈≈† ⊇∞+ 9+†+††∞≈⊥ ⊇∞≈ 0††∞⊥∞∋∞††+∋⊥≈, ∞+∞≈≈+ ⊇;∞ 4+≈†;∋∋∞≈⊥ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 4∞†⊥∋+∞≈- ∞≈⊇ 2∞+∋≈†≠++†∞≈⊥≈- ∞≈⊇ 9+∋⊥∞†∞≈=+∞+∞;≤+∞ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈. 5∞+ ∞+†+†⊥+∞;≤+∞≈ 9+†+††∞≈⊥ ⊇∞≈ 0††∞⊥∞∋∞††+∋⊥≈ ≈;≈⊇ †+†⊥∞≈⊇∞ 6=+;⊥∂∞;†∞≈ ∞≈⊇ 6∞+†;⊥∂∞;†∞≈ ∞;≈∞+ 7∞;†∞≈⊥≈∂+∋†† ;≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞ ≈+†≠∞≈⊇;⊥:


  • 8;∞ 6=+;⊥∂∞;† 3;†∞∋†;+≈∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4≈†++⊇∞+∞≈⊥ =+≈ 0+++†∞∋∞≈ ≈≤+≈∞†† =∞ ∞+†∋≈≈∞≈

  • 8;∞ 6=+;⊥∂∞;† 5;∞†=++≈≤+†=⊥∞ ∞≈⊇ 7+≈∞≈⊥≈≠∞⊥∞ ∞≈†≠;≤∂∞†≈ ∞≈⊇ ⊥†∋≈∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈

  • 8;∞ 6=+;⊥∂∞;† ⊇;∞ 8∞+≤+†+++∞≈⊥ =+≈ 0†∋≈∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 0++{∞∂†∞≈ ⊥∞≠=++†∞;≈†∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈ ∞≈⊇ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈ =∞ †+∞††∞≈.

  • 8;∞ 6=+;⊥∂∞;† ∞+∋;††∞†≈ =∞ ∂+≈≈∞≈ (9=∋†∞∋†;+≈) ++ ⊇∋≈ 2∞++=††≈;≈ =≠;≈≤+∞≈ ;≈=∞≈†;∞+†∞≈ 9;≈≈∋†= ∞≈⊇ ∞++∞;≤+†∞≈ 4++∞;†≈∞+⊥∞+≈;≈ +∞≈†∋≈⊇.


8;∞ 6+++∞≈⊥ ;≈ ≈+†≤+∞≈ 0++=∞≈≈∞≈ +∞⊇∞∞†∞† 3†∞∞∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 6∞≈†∋††∞≈⊥ ⊇∞≈ 8∋≈⊇∞†≈≈ ∋≈⊇∞+∞+ 3∞†∞;†;⊥†∞+ 0∞+≈+≈∞≈, =∞⊥†∞;≤+ ;≈† ;≈ ∞;≈∞+ 7∞;†∞≈⊥≈∋∞†⊥∋+∞ ∋∞≤+ ⊇∋≈ 4∋≈∋⊥∞∋∞≈† ≈+†≠∞≈⊇;⊥, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ∋∞† ⊇;∞ 9+†+††∞≈⊥ =+≈ 3∋≤+∋∞†⊥∋+∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 0++.....


5∋+†+∞;≤+∞ 4∞†⊥∋+∞≈ ∞;≈∞+ 7∞;†∞≈⊥≈⊥∞+≈+≈ †∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ⊇∞∋ 3∞⊥+;††‚ 0+⊥∋≈;≈;∞+∞≈‘ =∞+∞≤+≈∞≈. 1≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞ ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞≈ 3∞+∞;≤+∞≈ ;≈† 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈ ∋†≈ „≈+≈†∞∋∋†;≈≤+∞ 5∞++⊇≈∞≈⊥ =+≈ 3∋≤+∋;††∞†≈, 4++∞;†≈≈†+∞∂†∞+∞≈, 0∞+≈+≈∞≈ ∞≈⊇ 4++∞;†≈∋+†=∞†∞≈“ =∞ =∞+≈†∞+∞≈. (=⊥†. 9+=∋∋∞+ (2000): 3. 113)

1∞⊇+≤+ ∋∋≤+† ≈;≤+† ∋††∞;≈ ⊇;∞ †∋≤+†;≤+∞ ∞≈⊇ ++⊥∋≈;≈∋†++;≈≤+∞ 9+∋⊥∞†∞≈= ∞;≈∞ „⊥∞†∞“ 6+++∞≈⊥≈∂+∋†† ∋∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ =.∋. ∋∞≤+ ;++∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;†.

Merkmale einer Führungspersönlichkeit (vgl. Krämmer (2000): S. 117) - die Ausstrahlung eines starken Charakters - Ausgeglichenheit und innere Sicherheit - Zielbewusstsein und Konsequenz - Kooperationsfähigkeit und Organisationstalent - Menschenkenntnis und die Begabung, Menschen beteiligend zu einem Ziel zu führen - selbstständiges Denken und Kreativität - Ausdrucksfähigkeit - fa.....

Download Einsendeaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen: Fachbereich Heimleitung- Kollegiale Beratungs- und Vernetzungskompetenz
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3∞††∞≈ †;≈⊇∞† ∋∋≈ 4∞≈≈≤+∞≈, ⊇;∞ ∋††∞ ⊇;∞≈∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ;≈ ≈;≤+ =∞+∞;≈∞≈. 7∞;†∞≈⊥≈⊥∞+≈+≈∞≈ ∋++∞;†∞≈ ∋≈ ;++∞+ 6+++∞≈⊥≈⊥∞+≈+≈†;≤+∂∞;†, ≈;∞ ∞≈†≠;≤∂∞†≈ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ;++∞ 0+∋≠;≈∞+†∋++∞≈⊥∞≈ ≠∞;†∞+, +∞≈∞≤+∞≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ 3∞∋;≈∋+∞ =∞+ 6++⊇∞+∞≈⊥ ;++∞+ 6+++∞≈⊥≈∂+∋⊥∞†∞≈=∞≈.“



8∞†∞⊥∋†;+≈, 9+++⊇;≈∋†;+≈ ∞≈⊇ 9++⊥∞+∋†;+≈


8∞†∞⊥∋†;+≈:


8∋≈ 8∞†∞⊥;∞+∞≈ ∋∞;≈† ⊇∋≈ 0+∞+†+∋⊥∞≈ =+≈ 4∞†⊥∋+∞≈+∞+∞;≤+∞≈, 2∞+∋≈†≠++†∞≈⊥∞≈ ∞≈†∞+ 3∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈⊥ ⊇∞+ ⊇∋†++ ∞+†++⊇∞+†;≤+∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈ ∋∞† ∋∞;≈† ≈∋≤+⊥∞++⊇≈∞†∞ 4;†∋++∞;†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 4;†∋++∞;†∞+ ∞;≈∞+ 3†+∞∂†∞+. 8;∞ 8∞†∞⊥∋†;+≈ ⊇;∞≈† ⊇∞+ 9≈††∋≈†∞≈⊥, ≈+†††∞ =;∞†⊥∞+;≤+†∞† ∞≈⊇ ⊥∞† ∋+⊥∞≈†;∋∋† ∞;≈⊥∞≈∞†=† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ ≈+†††∞ ;∋∋∞+ ∂+≈∂+∞†∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ≠;∞ +∞;≈+∋††∞≈, =.3. 3∋≈, 3+=∞, 3∋≈≈ ∞†≠∋≈ ⊥∞†∋≈ ≠∞+⊇∞≈ ≈+††, ≠∞+ ∞≈ †∞≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ⊇∞+≤+†+++†.

8;∞ 2∞+∋≈†≠++†∞≈⊥ +†∞;+† ∋+∞+ ≠∞;†∞++;≈ +∞; ⊇∞+ ⊇∞†∞⊥;∞+∞≈⊇∞≈ 7∞;†∞≈⊥≈∂+∋††. 4∞≤+ ⊇∋≈ 4≈⊥∋≈≈∞≈ ⊇∞†∞⊥;∞+†∞+ 4∞†⊥∋+∞≈≈†∞††∞≈⊥∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 6∋≤+∂∞≈≈†≈;≈≈∞ ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞+ ;≈† ≈+†≠∞≈⊇;⊥, ∞+∞≈≈+ ⊇;∞ 4≈†∞;†∞≈⊥, 3∞⊥†∞;†∞≈⊥, 9+≈†++††∞ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 9;≈⊥+∞;†∞≈ ≠∞≈≈ 0+∞+†++⊇∞+∞≈⊥ ∞;≈†+;††. 8;∞ 6∞≈∋∋†=∞+∋≈†≠++†∞≈⊥ +†∞;+† ≠∞;†∞++;≈ +∞; ⊇∞+ ⊇∞†∞⊥.....


9+++⊇;≈∋†;+≈:


8;∞ 9+++⊇;≈∋†;+≈ +∞≈≤++∞;+† ⊇∋≈ 5∞≈∋∋∋∞≈†+⊥∞≈ ∞;≈=∞†≈∞+ 4++∞;†≈∋+†=∞†∞ ∞≈⊇ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ =∞ ∞;≈∞∋ ≈;≈≈=+††∞≈ 6∞≈∋∋†∂+≈≈†+∞∂†. 8;∞≈ +∞;≈+∋††∞† ⊇;∞ 4+≈†;∋∋∞≈⊥ =+≈ 4∞†⊥∋+∞≈ ∞≈⊇ 0∞+≈+≈∞≈ ;≈≈∞++∋†+ ∞;≈∞+ 3†+∞∂†∞+. 1≈ ⊇∞+ 0+∋≠;≈ ∞+†+†⊥† ⊇;∞ 9+++⊇;≈∋†;+≈ ;∋ 3∋∋∋∞†≈, 0+⊇≈∞≈ ∞≈⊇ ∋∞†∞;≈∋≈⊇∞+ 4+≈†;∋∋∞≈ =+≈ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ =∞ ∞+†∞⊇;⊥∞≈⊇∞≈ 4++∞;†∞≈, =∞ ∞++∞;≤+∞≈⊇∞≈ 5;∞†∞≈ ∞≈⊇ 5∞;†∋+†=∞†∞≈.

5∞+ 9+++⊇;≈∋†;+≈ ∋∞≈≈ =++∋∞≈≈≤+∋∞∞≈⊇ ∞≈⊇ ⊥++=∞≈≈+∞⊥†∞;†∞≈⊇ ⊥∞⊥†∋≈† ∞≈⊇ ∂+∋∋∞≈;=;∞+† ≠∞+⊇∞≈.


9++⊥∞+∋†;+≈:


Kooperation beschreibt die Zusammenarbeit aller an einem Prozess oder Struktur Beteiligter, sowohl Mitarbeiter, dass Kollegium aber auch Angehörige sowie die Vertreter und Vertreterrinnen anderer Einrichtungen. Dies betrifft ebenso an der Pflege zu beteiligende Kooperationspartner wie z. B. Ärzte, T.....


Download Einsendeaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen: Fachbereich Heimleitung- Kollegiale Beratungs- und Vernetzungskompetenz
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

2++†∞;†∞ ∞;≈∞+ 5;+∂∞†∋++∞;†


5;+∂∞†∋++∞;† ;≈† ∞;≈∞ 6++∋ ⊇∞+ 9++⊥∞+∋†;+≈ ∞≈⊇ 5∞≈∋∋∋∞≈∋++∞;†, ;≈≈+∞≈+≈⊇∞+∞ 3∞+∞;≤+≈- ∞≈⊇ 3∞+∞†≈++∞+⊥+∞;†∞≈⊇ 0+++†∞∋∞ †+≈†. 9;≈ 5;∞† +;∞++∞; ;≈† ⊇;∞ 2∞+≈∞†=∞≈⊥ ∞≈⊇ ≠;+⊇ =.3. ;≈ ⊇∞+ 0∞∋†;†=†≈≈;≤+∞+∞≈⊥ ;≈ 0∞∋†;†=†≈=;+∂∞†≈ ⊥+∋∂†;=;∞+†. 5;∞† ∞;≈∞+ 5;+∂∞†∋++∞;† ;≈† ∞≈ ∞;≈=∞†≈∞ 3∞+∞;≤+∞ ∞;≈∞+ 1≈≈†;†∞†;+≈ =∞ =∞+≈∞†=∞≈ ∞≈⊇ +∞+∞;≤+≈- ∞≈⊇ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈++∞+⊥+∞;†∞≈⊇∞ 0+++†∞∋∞ =∞ †+≈∞≈.

9;≈∞ ⊇∞+ +∞∂∋≈≈†∞≈†∞≈ 6++∋∞≈ ;≈† ⊇∋≈ 0∞∋†;†=†≈=;+∂∞†. 0††∋∋†≈ ≠∞+⊇∞≈ ≠;≤+†;⊥∞ 7+∞∋∞≈ ;∋ 5∋+∋∞≈ ∞;≈∞≈ 0∞∋†;†=†≈=;+∂∞†≈ ≠;∞ =.3. ⊇;∞ 0††∞⊥∞⊥∞∋†;†=†, ⊇;∞ 4++∞;†≈+∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 4++∞;†≈∋+†=∞†∞, ≈+=;∋†∞ 9+≈††;∂†∞, 4++∞;†≈≈;≤+∞++∞;† +∞∋++∞;†∞†. 9;≈ ≠;≤+†;⊥∞+ 6∞⊇∋≈∂∞ +;∞++∞; ;≈† ∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ ∋∂†;=∞ 4;†⊥∞≈†∋††∞≈ ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞≈⊇∞≈ ∋∞≈ ⊇∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3∞+∞;≤+∞≈ ⊥†∞;≤+∞+∋∋ß∞≈ ⊇∞+∞≈ 3∞⊇++†≈;≈ ≈∋≤+ ∞≤+†∞+ 3∞†∞;†;⊥∞≈⊥ +∞†+;∞⊇;⊥† ∞≈⊇ ⊇∞∋ ∞;≈=∞†≈∞≈ ⊇;∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† +;∞†∞† ≈;≤+, ≈∞;≈∞≈ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 9∞≈≈†≈;≈≈∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈ 3;≈≈∞≈ ≠;+∂.....

8;∞ 4++∞;†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ +∞≈†∞+∞≈ ∋∞≈ ∞;≈∞+ ++∞+≈≤+∋∞+∋+∞≈ 4≈=∋+† =+≈ ;≈ ⊇∞+ 5∞⊥∞† ≈∞≤+≈ +;≈ =≠+†† 0∞+≈+≈∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 6+∞⊥⊥∞≈, ∋+⊥†;≤+≈† ††∋≤+∞ +;∞+∋+≤+;≈≤+∞ 3†+∞∂†∞+∞≈ +∞++≈≤+∞≈, +∞; ⊇∞+ 5∞≈∋∋∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞+ 5;+∂∞† ≈+†††∞ ⊇;∞ 6∋≤+∂+∋⊥∞†∞≈=∞≈ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥† ≠∞+⊇∞≈. 4;≈⊇∞≈†∋≈†++⊇∞+∞≈⊥∞≈ †++ ∞;≈∞ ∞††∞∂†;=∞ 5;+∂∞†∋++∞;† ≈;≈⊇ =.3. ∂†∋+ ⊇∞†;≈;∞+†∞ 5∋+∋∞≈+∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈, +∞⊥∞†∋=ß;⊥∞ ∋+⊇∞+;∞+†∞ 7+∞††∞≈, 1≈†∞⊥+∋†;+≈ ⊇∞≈ 5;+∂∞†≈ ;≈ ⊇∋≈ ++⊥∋≈;≈∋†++;≈≤+∞ 6∞†+⊥∞ ⊇∞+ +∞†+;∞+†;≤+∞≈ 3†+∞∂†∞+ ∞≈⊇ ⊇;∞ 0∋≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞+ ∞+∋++∞;†∞†∞≈ 9+⊥∞+≈;≈≈∞.

9;≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞+ 4+†∋∞† ∞+†+†⊥† ;≈ †+≈† 3≤++;††∞≈, +∞⊥;≈≈∞≈⊇ ∋;† ⊇∞+ 0+++†∞∋≈∋∋∋†∞≈⊥, ;∋ ≈=≤+≈†∞≈ 3≤++;†† ⊇;∞ 0+++†∞∋∋≈∋†+≈∞ ∞≈⊇ 4∞≈≠∋+†, ;∋ ⊇+;††∞≈ 3≤++;†† ⊇;∞ 9+∋++∞;†∞≈⊥ ⊇∞+ 0+++†∞∋†+≈∞≈⊥ ∋;††∞†≈ 0+++†∞∋+∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ∞≈⊇ ∂†∋+∞+ 5;∞††++∋∞†;∞+∞≈⊥ ≈+≠;∞ †∞≈⊇;∞+†∞+ 0+≈∋≤+∞≈†++≈≤+∞≈⊥ =∞+ 9++∞;≤+∞≈⊥ ∞;≈∞+ ∞+†+†⊥+∞;≤+∞≈ 7+≈∞≈⊥≈≈∞≤+∞ ∞≈⊇ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ =+≈ 7+≈∞≈⊥≈∋††∞+≈∋†;=∞≈.

1∋ =;∞+†∞≈ 3≤++;†† ∞+†+†⊥† ⊇;∞ 5∞∋†;≈;∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 0∋≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞+ 4++∞;†≈∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ∞≈⊇ ;∋ †∞†=†∞≈ 3≤++;†† ⊇;∞ 3∞≠∞+†∞≈⊥ ⊇∞+ ∞∋⊥∞≈∞†=†∞≈ 7+≈∞≈⊥. 8∞∋ 0+;≈=;⊥ ⊇∞+ 9++⊥∞+∋†;+≈ †+†⊥∞≈⊇, †;∞⊥∞≈ ⊇;∞ 2++†∞;†∞ ⊇∞+ 5;+∂∞†∋++∞;† ∂†∋+ ∋∞† ⊇∞+ 8∋≈⊇, ∞≈ †++⊇∞+† ⊇;∞ 4+†;=∋†;+≈ ∞≈⊇ 5∞†+;∞⊇∞≈+∞;† ⊇∞+ 4;†∋++∞;†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 4;†∋++∞;†∞+, ≠;+∂† ≈;≤+ ≈+∋;† ∋∞≤+ †++⊇∞+†;≤+ ∋∞† ⊇;∞ 3∞≠=††;⊥∞≈⊥ =+≈ 3∞†∋≈†∞≈⊥∞≈ ;∋ +∞†+;∞+†;≤+∞≈ 4+†∋∞† ∞≈⊇ ⊥+≈;†;= ∋∞† ⊇;∞ 6∞≈∞≈⊇+∞;† ∋∞≈.

5∞ ⊇∞∋ †+++† ∞≈ =∞ ∋∞++ 4∞≈†∋∞≈≤+ ⊇∞+ 3∞†∞;†;⊥†∞≈ ∞≈⊇ ≈†∞;⊥∞+† ⊇;∞ 9††;=;∞≈= =+≈ 4∋ß≈∋+∋∞≈.


0+∞+≈≤+≈∞;⊇∞≈⊥∞≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞ ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞≈ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈


Es gibt sehr viele Schnittstellen zwischen der Pflege und anderen Berufsgruppen, das heißt das 6Überschneiden von verschiedenen Aufgabenbereichen in der Betreuung und Pflege pflegebedürftiger Menschen stellt eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Denn Unklarheiten und Konkurrenzen können nicht selten zu Konflikten führen und dies ist zwingend zum Wohle der Patienten zu vermeiden.

Kooperation geführt unter klarer Kommunikation der Beteiligten ist hier die Herausforderung im Pflegealltag, möglichst klare Abgrenzungen der jeweiligen Zuständigkeiten einzelner beteiligter Berufsgruppen sind anzustreben. Es können zwischen den Berufsgruppen der Pflege und dem sozialen- und therapeutischen Diensten leicht zu Konflikten kommen. Vermehrt entstehen diese in der Tagesablauf- und Milieugestaltung d.....

Download Einsendeaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen: Fachbereich Heimleitung- Kollegiale Beratungs- und Vernetzungskompetenz
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ∂+≈≈∞≈ ⊇;∞≈∞ +∞; ⊇∞+ 8∞∂++∋†;+≈ ∞≈⊇ 6∞≈†∋††∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+=;∋∋∞+≈ ∞≈†≈†∞+∞≈. 5∞ 0+∞+≈≤+≈∞;⊇∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 3≤+≈;††≈†∞††∞≈ ⊇∞+ 4∞†⊥∋+∞≈+∞+∞;≤+∞ ⊇∞+ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ ∂+≈≈†∞ ∞≈ =.3. ∂+∋∋∞≈, ≠∞≈≈ ∞;≈∞ 0††∞⊥∞†∋≤+∂+∋†† †++ ∞;≈∞≈ ⊥††∞⊥∞+∞⊇++††;⊥∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† ∞;≈∞+ 8∞∋;⊥†∞⊥;∞ ⊇∞+ +∞≤+†∞≈ 9++⊥∞++=†††∞ ⊇∋≈ 5;∋∋∞+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 3++∋†+-9+≈=∞⊥† ∞;≈+;≤+†∞≈ ∋+≤+†∞, ∞∋ ⊇;∞ +∞†++††∞≈∞ 3∞;†∞ ⊇∞≈ 9++⊥∞+≈ =∞ ∋∂†;=;∞+∞≈, 5∞≈≈+∞+≤∞≈ =∞ ≈†=+∂∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3∋++≈∞+∋∞≈⊥ =∞ †++⊇∞+≈.

8;∞ 3∞†+∞∞∞≈⊥≈∂+∋†† +;≈⊥∞⊥∞≈ ∋+≤+†∞ ⊇∋≈ 5;∋∋∞+ ≈∋≤+ ⊇∞≈ +;+⊥+∋⊥+;≈≤+∞≈ 9+∞;⊥≈;≈≈∞≈ ⊇∞≈ 7∞+∞≈≈ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+≈ ⊥∞≈†∋††∞≈ ∞∋ ≈∞;≈ 5∞+∋∞≈∞-6∞†++† =∞ ≈†∞;⊥∞+≈ ∞≈⊇ ∞;≈∞+ +∞⊥;≈≈∞≈⊇∞≈ 8∞∋∞≈= ∞≈†⊥∞⊥∞≈=∞≠;+∂∞≈. 8;∞+ †;∞⊥† ∞;≈ ∂†∋+∞+ 2++†∞;† ;≈ ⊇∞+ 3∞≈;≈≈∞≈⊥ ∋∞† ⊇;∞ 4+⊥†;≤+∂∞;†∞≈ =+≈ ∂†∋+∞+ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈ ∞≈⊇ 9++⊥∞+∋†;+≈ ;≈ ∞;≈∞∋ 7∞∋∋ ∋∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈. 8;∞ 9∞≈≈†≈;≈ ⊇∞+ ⊥∞⊇∋≈∂†;≤+∞≈ 4≈≈=†=∞ ⊇∞≈ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 6∞⊥∞≈++∞+≈, ⊇∞+ {∞≠∞;†;⊥∞≈ ∋∋ 0††∞⊥∞⊥++=∞≈≈ +∞†∞;†;⊥†∞≈ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞ ;≈† ∞;≈∞ ⊥∞†∞ 6+∞≈⊇†∋⊥∞ =∞+ 0⊥†;∋;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ ⊥††∞⊥∞+;≈≤+∞≈ 4+†≠∞≈⊇;⊥∂∞;†∞≈ =∞∋ ≠++†∞ ⊇∞≈ 0††∞⊥∞+∞⊇++††;⊥∞≈.


8∞≈+∋†+ ;≈† +∞; ⊇∞+ 0††∞⊥∞⊥†∋≈∞≈⊥ ∋∞≤+ +∞≈+≈⊇∞+∞ 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† ∋∞† ∞+∞≈ ⊇;∞≈∞ 3≤+≈;††≈†∞††∞≈ =∞ +;≤+†∞≈. 0††∋∋†≈ ∂+∋∋† ∞≈ ∋∞≤+ =∞ 0+∞+≈≤+≈∞;⊇∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 3∞+∞†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ ⊇∞+ 8∋∞≈≠;+†≈≤+∋†† ∞≈⊇ 0††∞⊥∞. 9;≈ 3∞;≈⊥;∞† ≠=+∞, ⊇∋≈ ∞;≈∞ +∋∞≈≠;+†≈≤+∋†††;≤+∞ 4;†∋++∞;†∞+;≈ ∞;≈∞∋ ⊥††∞⊥∞+∞⊇++††;⊥∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ,≠∞†≤+∞+ ++≤+⊥+∋⊇;⊥ ∋≈ 8∞∋∞≈= ∞+∂+∋≈∂† ;≈†, ⊇∋≈ 4;††∋⊥∞≈≈∞≈ +∞+∞;†≈ +;≈≈†∞†††, ++≠++† ∞≈ +∞∂∋≈≈† ;≈†, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 3∞≠++≈∞+ =∞ ⊇∞∋ ∋≈ 8;∋+∞†∞≈ †∞;⊇∞† ∞≈⊇ ;+∋ =∞≈=≤+≈† ⊇∞+ 3†∞†=∞≤∂∞+ ⊥∞∋∞≈≈∞≈ ≠;+⊇ ∞≈⊇ ⊥⊥†. ∞;≈∞ 1≈≈∞†;≈⊥∋+∞ ⊇∞+≤+=∞†+++∞≈ ;≈†, +∞=++ ⊇∞+ 0††∞⊥.....

8∞≈+∋†+ ;≈† ∞≈ ≈+ ≠;≤+†;⊥, ⊇∋≈ 0††∞⊥∞∋+†=∞†∞ ∋+⊥∞≈†;∋∋† ⊥∞⊥†∋≈† ≠∞+⊇∞≈. 9++⊥∞+∋†;+≈∞≈ +∞;߆ ⊇;∞ 9;≈+∞=;∞+∞≈⊥ ∋+⊥†;≤+≈† ∋††∞+ ∋∋ 0††∞⊥∞⊥++=∞≈≈ +∞†∞;†;⊥†∞+ 0∞+≈+≈∞≈, ≈+≠++† ;∋ 9+††∞⊥∞≈∂+∞;≈ ∋†≈ ∋∞≤+ ∋;† 4≈⊥∞+++;⊥∞≈ ∞≈⊇ ∞+∞≈ ⊇∞≈ 2∞+†+∞†∞+≈ ∋≈⊇∞+∞+ ;≈†∞+≈∞+ ∞≈⊇ ∞≠†∞+≈∞+ 9;≈+;≤+†∞≈⊥∞≈. 1≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞⊥†∋≈∞≈⊥ ;≈† †++ ∞;≈∞ ⊥∞†∞ 9++⊥∞+∋†;+≈ ≠;≤+†;⊥ =∞ +;≈†∞+†+∋⊥∞≈, ≠∞†≤+∞ ≈⊥∞=;†;≈≤+∞≈ 4≈≈⊥++≤+∞ ⊇∞+ 3∞≠++≈∞+ ∋+=∞⊇∞≤∂∞≈ ≈;≈⊇, ≠∞†≤+∞ ≠∞;†∞+∞≈ †∋≤+†;≤+∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈ ≈+†≠∞≈⊇;⊥ ≈;≈⊇, ∞+∞≈≈+ ∋∞≈≈ +;≈†∞+†+∋⊥† ≠∞+⊇∞≈ ++ ⊇;∞ 4++∞;†≈†∞;†∞≈⊥ ≈+≠;∞ ⊇;∞ 4++∞;†≈∋+†=∞†∞ ∞††∞∂†;= ∞≈⊇ ⊥∞† ∋∞†∞;≈∋≈⊇∞+ ∋+⊥∞≈†;∋∋† ≈;≈⊇.

8∞+ +;∞+∋∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈⊇∞ 6∞≈∋∋†∋+†∋∞† ⊇∞+ ≈+†≠∞≈;⊥∞≈ 7=†;⊥∂∞;†∞≈, ∋∞≈≈ †++ ∋††∞ 4;†∋++∞;†∞≈⊇∞≈ ⊥∞† ≈∋≤+=+††=;∞++∋+ ≈∞;≈ ∞≈⊇ ∋∞≤+ ⊥∞† ⊇+∂∞∋∞≈†;∞+† ≈∞;≈. 9+∞≈≈+ ≈+†††∞ ;∋ 1≈†∞+∞≈≈∞ ∞;≈∞+ ⊥∞†∞≈ 9++⊥∞+∋†;+≈ +;≈†∞+†+∋⊥† ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ≠;∞ ≠∞;† 9;⊥∞≈≈†=≈⊇;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 2∞+∋≈†≠++††;≤+∂∞;† ∞;≈⊥∞+=∞∋† ≠;+⊇ ∞≈⊇ ++ ⊇;∞ 2∞+†∞;†∞≈⊥ ⊇∞+ ≈+†≠∞≈⊇;⊥∞≈ 7=†;⊥∂∞;†∞≈ ⊇∞≈ ≈+†≠∞≈⊇;⊥∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈ ⊇∞+ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 4;†∋++∞;†∞≈⊇∞≈ ∞≈†≈⊥+;≤+†.

6∞†∞ 7∞∋∋- ∞≈⊇ 9++⊥∞+∋†;+≈≈≈†+∞∂†∞+∞≈ ∋+≈≈∞≈ ∋∞≤+ ;∋ 7∞∋∋ ∞+∋++∞;†∞† ≠∞+⊇∞≈, ⊇∋∋;† ≈;∞ ;≈ ⊇∞+ 0∋≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞+ ∋†††=⊥†;≤+∞≈ =∞ =∞++;≤+†∞≈⊇∞≈ ⊥††∞⊥∞+;≈≤+∞≈ 7=†;⊥∂∞;†∞≈ ;∋ 1≈†∞+∞≈≈∞ ⊇∞+ 0††∞⊥∞⊥∞∋†;†=†≈=∞++∞≈≈∞+∞≈⊥ ⊥∞†∞+† ≠∞+⊇∞≈ ∂+≈≈∞≈.


8∞+ 0++=∞≈≈ ∞;≈∞+ 0+∋≠;≈∋≈†∞;†∞≈⊥


9;≈∞ 3†+∞∂†∞+ ⊇∞+ 0+∋≠;≈∋≈†∞;†∞≈⊥ ≈+†††∞ ≈†∞†≈ ≈+≈†∞∋∋†;≈≤+ ∞≈⊇ =;∞††+++∞≈⊇ ∋∞†⊥∞+∋∞† ≈∞;≈.

2++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †++ ∞;≈∞ ⊥++⊇∞∂†;=∞ 4≈†∞;†∞≈⊥ ;≈† ⊇;∞ 4∋≤+=+††=;∞++∋+∂∞;† ∋††∞+ ≈∞≤+≈ 3≤++;††∞.

Grundsätzlich sollte eine Praxisanleitung nicht gleich mit der Durchführung der Handlung beginnen. Sinnvoller und effektiver ist es dem Lernenden den gesamten Prozess zu erklären und ihn vorher durchlaufen zu lassen.


Der Regelkreis der Praxisanleitung in sechs Schritten


.....


1.1 3∞†≤+∞ 7=†;⊥∂∞;† ≠;+⊇ ∋≈⊥∞†∞;†∞†?

1.2 3;∞ †∋∞†∞† ⊇;∞ ∂+≈∂+∞†∞ 4∞†⊥∋+∞≈≈†∞††∞≈⊥?

1.3 3∞≈+†;⊥∞ ;≤+ ∋≈⊇∞+≠∞;†;⊥∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ∞≈⊇ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ =∞ ⊇∞∋ 7+∞∋∋?

    1. 3∞†≤+∞ †∞+†∞≈⊇∞≈ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ∋+≈≈∞≈ ∞+⊥=≈=† ≠∞+⊇∞≈?


1.1 9;≈ 3∞;≈⊥;∞† †++ ∞;≈∞ ∋≈=∞†∞;†∞≈⊇∞≈ 7=†;⊥∂∞;† ;≈†; ⊇∋≈≈ ∞;≈ 0††∞⊥∞≈≤++†∞+ +∞†=+;⊥† ≠∞+⊇∞≈ ≈+††, ∞∋ ∞;≈∞≈ 3∞≠++≈∞+ ∋;† ∞;≈∞+ +∞≤+†≈+∞†+≈†∞≈ 8∞∋;⊥∋+∞≈∞ ≈∋≤+ 3++∋†+ =∞+≈++⊥∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈.


1.2 4≈+∋≈⊇ ∋††∞+ =++†;∞⊥∞≈⊇∞≈ +∞†∞=∋≈†∞≈ ⊥††∞⊥∞+;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ∋∞⊇;=;≈;≈≤+∞≈ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ≈+†††∞ ⊇∞+ 0††∞⊥∞≈≤++†∞+ ≈∋≤+ ⊇∞+ 4≈†∞;†∞≈⊥ ;≈ ⊇∞+ 7∋⊥∞ ≈∞;≈, 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† ∞;≈∞+ 8∞∋;⊥∋+∞≈∞ ≈∋≤+ 3++.....

1.3 8∞+ 3≤++†∞+ +∞≈+†;⊥† ⊇;∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ++∞+ ⊇;∞ 8;∋⊥≈+≈∞≈ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ++∞+ ⊇∞≈ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 6+†⊥∞≈+∋⊥†+∋∞≈. 5∞ ⊇∞∋ ≈+†††∞ ⊇∞+ 0††∞⊥∞≈≤++†∞+ ≠;≈≈∞≈, ≠+†++ ⊇∋≈ 3++∋†+-9+≈=∞⊥† ≈†∞+† ∞≈⊇ ≠;∞ ∞≈ ∋≈⊥∞≠∞≈⊇∞† ≠;+⊇.


1.4 4††∞ ⊥††∞⊥∞+∞†∞=∋≈†∞≈ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ =∞+ ≈∋≤+⊥∞+∞≤+†∞≈ 2∞+≈++⊥∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+≈ ∋≈+∋≈⊇ ⊇∞≈ 3++∋†+-9+≈=∞⊥†∞≈ ≈+†††∞≈ =+++∞+ ∞;≈⊥∞++†† ≠∞+⊇∞≈.


2.0†∋≈∞≈


2.1 3∞†≤+∞ 0+;++;†=† +∋† ⊇;∞ 4∞†⊥∋+∞?

2.2 3∞†≤+∞ 2++⊥∞+∞≈≈≠∞;≈∞ ;≈† ∋∋ ∞††∞∂†;=≈†∞≈?

2.3 3∞†≤+∞ 5;∞†∞ ≠∞+⊇∞≈ ∞++∞;≤+†?

2.4 3;∞ ⊥∞≈∋∞ ;≈† ∋∞;≈∞ 2++⊥∞+∞≈≈≠∞;≈∞?

2.5 3∞†≤+∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ⊇;∞≈∞≈ ∋∞;≈∞+ 5;∞†∞++∞;≤+∞≈⊥?

2.6 3;∞=;∞† 5∞;† ≠;+⊇ +∞≈+†;⊥†?


2.1 8;∞ 4∞†⊥∋+∞ +∋† ∞;≈∞ +++∞ 0+;++;†=†, ⊇∋ ≈;∞ †++ ⊇;∞ †=⊥†;≤+∞ ∋⊇=⊥∞∋†∞ 2∞+≈++⊥∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+≈ ≈+†≠∞≈⊇;⊥ ;≈†.


2.2 Die Vorgehensweise sollte strukturiert, planvoll, in Ruhe und pflegefachlich einwandfrei durchgeführt werden. Es handelt sich hierbei um eine punktuelle geplante Anleitung eines pflegerischen Gesamtvorgangs. Ggf. auch ergänzt durch eine Impulsanleitung aus der praktischen Arbeit heraus z.B. beim Feststellen von Wissenslücken oder unerwarteten pflegerisch oder medizinisch.....


2.3 5;∞† ⊇∞+ 2∞+≈++⊥∞≈⊥ ≈∋≤+ 3++∋†+ ;≈† ∞≈, ⊇;∞ +∞†++††∞≈∞ 9++⊥∞++=†††∞ ⊇∞≈ 0††∞⊥∞+∞⊇++††;⊥∞≈ ∋+⊥†;≤+≈† =∞ ∋∂†;=;∞+∞≈, 5∞≈≈+∞+≤∞≈ =∞ ∞++∋††∞≈ ∞≈⊇ ∋∞≤+ =∞ †++⊇∞+≈ ≈+≠;∞ ;≈≈⊥∞≈∋∋† ⊇;∞ 7∞+∞≈≈⊥∞∋†;†=† ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+≈ +∞;=∞+∞+∋††∞≈.


2.4 /2.5 8∞+ 0+∋≠;≈∋≈†∞;†∞+ =∞+≈++⊥† ⊇∞≈ +∞†++††∞≈∞≈ 3∞≠++≈∞+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 3++∋†+-9+≈=∞⊥† ∞≈⊇ ∞+∂†=+† {∞⊇∞≈ ∞;≈=∞†≈∞≈ 3≤++;†† ⊇∋+∞;. 1≈ ⊇∞+ ≠∞;†∞+∞≈ 6+†⊥∞ =∞+≈++⊥† ≈∞≈ ⊇∞+ 0††∞⊥∞≈≤++†∞+ ;≈ 4∞†≈;≤+† ⊇∞≈ 0+∋≠;≈∋≈†∞;†∞+≈ ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+, ≠++∞; ⊇∞+ 0+∋≠;≈∋≈†∞;†∞+ +∞; 0≈≈;≤+∞++∞;†∞≈ +⊇∞+ ⊥+++∞≈ 6∞+†∞+≈ ∞;≈⊥+∞;††.


2.6 9≈ ≠∞+⊇∞≈ ∞;≈∞ 3†∞≈⊇∞ ∞≈⊇ †+≈†=∞+≈ 4;≈∞†∞≈ †++ ⊇∞≈ 4≈†∞;†∞≈⊥≈=++⊥∋≈⊥ ;≈ 4≈≈∋†= ⊥∞++∋≤+†, ≠++∞; ∞≈ ;∋∋∞+ ∋∋† =∞ 4+≠∞;≤+∞≈⊥∞≈ ∂+∋∋∞≈ ∂∋≈≈, {∞ ≈∋≤+ ⊥∞+≈+≈†;≤+∞≈ 2++∋∞≈≈∞†=∞.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents