Assignment [LitM-3/N-0515-K04]

Einsendeaufgabe Der Vorleser von Bernhard Schlink. LitM 3/N / 0515 K04

2.144 Words / ~4 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 11.40 $
Document category

Assignment
German studies
LitM-3/N-0515-K04

University, School

ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg

Grade, Teacher, Year

3, Queiser, 2016

Author / Copyright
Text by Martine C. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
1/1|44.0[3.0]|0/4













More documents
Sequenzen des Films: Der Vorleser (mit Zeitangabe) 1. Einführungsseq­uenz­: Der melancholische ‘alte’ Michael Berg (0:00:29): Texttafel: Berlin, 1995. Ein Mann bereitet das Frühstück für seine Freundin vor, er selbst hat bereits gegessen. Doch seine Freundin verlässt das Haus
Der Vorleser- von Bernhard Schlink Portfolio Inhaltsverzeich­nis Über den Autor...3 Protagonisten..­.4V­ergleich­: Michael Berg, Bernhard Schlink.5 Zeit und Ort der Handlung.. .6 Handlungsverlau­f..­.. 8 Inhaltsangabe..­.11 Beziehung zwischen Michael und Hanna.16 Hannas Problem....17ei­gen­e
Einsendeaufgabe­ ILS LitM 3 N 0515 K04 - Der Vorleser von Bernhard Schlink 1. In dem Roman Der Vorleser von Bernhard Schlink wird im ersten Teil des Buchs die Liebe zwischen Michael und Hanna beschrieben. Die Beziehung dauert mehrere Monate an, und während dieser Zeit verändern sich Michaels Gefühle

Einsendeaufgabe Der Vorleser von Bernhard Schlink. LitM 3/N / 0515 K04



Einsendeaufgaben

LitM 3/N / 0515 K04


1.


Michaels Gefühle für Hanna reichen von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt.

Da er mit der Beziehung und dem Verhalten Hannas heillos überfordert ist.

Am Anfang fühlt er sich in sie verliebt, doch ist es nur die sexuelle Lust eines Fünfzehnjährigen die ihm dieses Gefühl vorgaukelt. Denn Hanna verhält sich ihm gegenüber anfänglich wie eine Erzieherin die ihren Schüler mit Druck, in diesem Fall die Drohung, dass er sie nicht mehr besuchen darf, zu Leistung bringen will:"Und komm nicht wieder wenn du nicht deine Arbeit machst." S.36 Zeile 11+12, und verunsichert ihn damit auch ein Stück.

Doch erbringt er die von ihr geforderte Leistung zu lernen und schafft das Schuljahr, da er Angst hat sie ansonsten zu verlieren.

Doch bei ihrem ersten Streit bemerkt er, dass er ihr hörig ist, da er, obwohl er nichts getan hat, aufgibt, ihr Recht gibt und alle Schuld auf sich nimmt, was sich auch im Lauf ihrer Beziehung fortführt:" Wenn sie drohte, habe ich sofort bedingungslos kapituliert.

Ich habe alles auf mich genommen." S. 50 Zeile 8+9.

Nach der mehrtägigen Fahrradtour nach Amorbach wird Michaels Gefühl für Hanna stärker, bezieht sich nicht mehr nur auf Sex. Er fängt an sie zu vermissen wenn er ni.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe Der Vorleser von Bernhard Schlink. LitM 3/N / 0515 K04
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 2++†∋†† ;∋ 8+†∞† ;≈ 4∋+++∋≤+ ;≈† ∋∞≈≈≤+†∋⊥⊥∞+∞≈⊇ ⊇∋†ü+:&⊥∞+†; 8∞+ 3†+∞;† +∋† ∞≈≈∞+∞ 6∞†ü+†∞ †ü+∞;≈∋≈⊇∞+ ;≈≈;⊥∞+ ⊥∞∋∋≤+†.&⊥∞+†; 3. 56 5∞;†∞ 27. 3∋≈ ⊇∋+∋≈ †;∞⊥†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∋∞≤+ ∞;≈∞ ⊥∞†ü+†=+††∞ 3∞;†∞ =+≈ 8∋≈≈∋ ∂∞≈≈∞≈†∞+≈†. 8;∞ 5∞;† ⊇;∞ ≈∞≈ †+†⊥† ;≈† †ü+ 4;≤+∋∞† +∞≈+≈⊇∞+≈ ;≈†∞≈≈;=, ∞+ +∞≈≤++∞;+† ≈;∞ ∋†≈:&⊥∞+†;[ .] ⊇∞≈ 6†∞;†††∞⊥ ∞≈≈∞+∞+ 7;∞+∞.&⊥∞+†; 3. 67 5∞;†∞ 15.

8+≤+ †ä≈⊥† ∞+ =∞ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ∋∞≤+ ∋≈ ≈;≤+ +∞⊥∞†∋äß;⊥ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ;∋ 3≤+≠;∋∋+∋⊇ =∞ †+∞††∞≈.

9≈ ⊥∞†ä††† ;+∋ ∞≈⊇ ∞+ †;≈⊇∞† ⊇;∞≈∞≈ 6∞†ü+† ⊇∞≈ 8∋=∞⊥∞+ö+∞≈≈ ∋∞≤+ ≠;≤+†;⊥ †ü+ ≈;≤+. 9+ ;≈† =∞++;≈≈∞≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞∋ ≈++∋∋†∞≈ 3∞≈≈≤+ ∞;≈∞≈ 1∞⊥∞≈⊇†;≤+∞≈, ∞;≈†∋≤+ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 6+∞∞≈⊇∞≈ 3⊥∋ß =∞ +∋+∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞+ 7;∞+∞ =∞ 8∋≈≈∋ ∞≈⊇ ≈;∞+† ∋∞≤+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞ =≠∞; 8;≈⊥∞ ≈;≤+† ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+ =∞+∞;≈+∋+ ≈;≈⊇.

8∋≈ ≠;+⊇ ;+∋ ∋≈ ≈∞;≈∞∋ 6∞+∞+†≈†∋⊥ ∞+≈† +;≤+†;⊥ +∞≠∞≈≈†, ∋†≈ ∞+ ⊇∞≈ 9+≈†+∋≈† =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞+ 7∞;≤+†;⊥∂∞;† ⊇∞≈ 0∋⊥∋≈⊥≈ ⊇∞+ 1∞⊥∞≈⊇†;≤+∞≈ ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+ ∞≈⊇ ⊇∞+ 9+≈≈†+∋††;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 9䆆∞ 8∋≈≈∋≈ ≈;∞+†:&⊥∞+†;4+∞+ ∋;≤+ ä+⊥∞+†∞ ;++∞ ≈≤+†∞≤+†∞ 7∋∞≈∞, ∞≈⊇ ;≤+ ≠ü≈≈≤+†∞ ∋;≤+ ≠∞⊥, ;≈≈ 3≤+≠;∋∋+∋⊇, =∞ ⊇∞≈ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇;≈≈∞≈ ∞≈⊇ -∂∋∋∞+∋⊇∞≈ [ .].....

4+ ⊇;∞≈∞∋ 4+∋∞≈† =∞+ä≈⊇∞+≈ ≈;≤+ ≈∞;≈∞ 6∞†ü+†∞ †ü+ ≈;∞:&⊥∞+†; 8∋≈≈ +∋+∞ ;≤+ +∞⊥+≈≈∞≈ ≈;∞ =∞ =∞++∋†∞≈.&⊥∞+†; 3.72 5∞;†∞ 1. 9+ +∋† ∞;≈ ≈≤+†∞≤+†∞≈ 6∞≠;≈≈∞≈, ≠∞;† ∞+ ≈;∞∋∋≈⊇∞∋ =+≈ 8∋≈≈∋ ∞+=ä+††, ∂∋≈≈ ∞≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ ≈;≤+†, ⊇∞≈≈ ≈≤+∞;≈+∋+ ≠∞;ß ∞+ =∞ ⊇;∞≈∞∋ 5∞;†⊥∞≈∂† ≈≤++≈ ∞≈+∞≠∞≈≈†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =∞ 8∋≈≈∋ ∂∞;≈∞ 5∞∂∞≈†† +∋+∞≈ ∂∋≈≈.

3∋≈ ⊇∋+∋≈ †;∞⊥†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ;+≈ ≈;≤+† ∋≈ ;++∞∋ 7∞+∞≈ †∞;†≈∞+∋∞≈ †∋≈≈∞≈ ≠;††, ;+≈ ∋∞≈⊥+∞≈=† ∋∞≈ ;++∞∋ 4†††∋⊥ ∞≈⊇ ;+∋ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ ∞;≈∞≈ ⊥∞≈+≈⊇∞+†∞≈ 0†∋†= =∞≠∞;≈†:&⊥∞+†;3;+ +∋††∞≈ ∂∞;≈∞ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 7∞+∞≈≈≠∞††, ≈+≈⊇∞+≈ ≈;∞ ⊥∋+ ∋;+ ;≈ ;++∞∋ 7∞+∞≈ ⊇∞≈ 0†∋†= ⊇∞≈ ≈;∞ ∋;+ ⊥∞+∞≈ ≠+†††∞.&⊥∞+†; 3. 75 5∞;†∞ 2-5.

4;≤+∋∞† +∋† 3≤+∞†⊇⊥∞†ü+†∞ 8∋≈≈∋ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+, ⊇∞≈∂†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;∞ =∞++ä† ;≈⊇∞∋ ∞+ ⊇∞≈ ∋≈⊇∞+∞≈ ≈;≤+†≈ =+≈ ;++ ∞+=ä+††.

8+≤+ ;≈† ∞≈ =;∞†∋∞++ 8;†††+≈;⊥∂∞;† ⊇;∞ ∋∞≈ ⊇;∞≈∞+ 5∞∋∂†;+≈ ≈⊥+;≤+†. 8;†††+≈;⊥∂∞;† ∞≈⊇ Ü+∞+†++⊇∞+∞≈⊥ ∞;≈∞≈ {∞≈⊥∞≈ 4∋≈≈∞≈ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+ ⊇∞∋ 2∞++∋††∞≈ ∞;≈∞+ ∞+≠∋≤+≈∞≈∞≈ 6+∋∞ ⊇;∞ ≈;≤+, ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 0ä≤∂≤+∞≈ ⊇∋≈ ≈;∞ =∞ †+∋⊥∞≈ +∋†, †ü+ ;+≈ ≈+≈⊇∞++∋+ 2∞++䆆, ;+≈ =∞+†∞†=†. 9+ ;≈† ⊇∞+≤+ ;++∞ 2∞++∋††∞≈≈≠∞;≈∞≈, ⊇∞+∞≈ 6+ü≈⊇∞ ∞+ ≈;≤+† ⊇∞+≤+≈≤+∋∞∞≈ ∂∋≈≈, ü+∞+†++⊇∞+†. 8+≤+ ⊥+++;∞+† ∞+ †++†= ∋††∞∋ ∞≈ ;++ +∞≤+† =∞ ∋∋≤+∞≈.

Alles in Allem reichen Michaels Gefühle zu Hanna vom anfänglichen sexuellen Begehren über Liebe bis zu einer beginnenden inneren Distanz zu ihr, was man an seinen Gedanken im Schwimmbad als er sie das letzte Mal sieht, erkennen kann:"Mir ging durch den Kopf, warum sie im Schwimmbad ist, ob sie von mir und mit mir gesehen werden will, ob ich mit ihr gesehen werden will, dass wir uns noch nie zufällig getroffen haben, was ich tun soll." S.78 Zeile 10-14.

Er ist die gesamte Dauer der Beziehung lang emotional von ihr abhängig, was man daran sieht, dass er sich von ihr demütigen und unterdrücken lässt (aber wie normal und ausgeglichen kann denn schon eine Beziehung zwischen einem Fünfzehnjährigen und einer Sechsunddr.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe Der Vorleser von Bernhard Schlink. LitM 3/N / 0515 K04
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9+ †;≈⊇∞† ∂∞;≈∞≈ 4∞≈≠∞⊥ ∋∞≈ ⊇;∞≈∞+ 3;†∞∋†;+≈, ⊇∋ ∞+ ≈;≤+ ∋;† 8∋≈≈∋ ≈;≤+† ∂+≈≈†+∞∂†;= ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+ ≈∞†=∞≈ ∂∋≈≈, ⊇∋ ≈;∞ ∞≈†≠∞⊇∞+ ;+∋ ⊇;∞ 3≤+∞†⊇ ⊥;+† +⊇∞+ ∋++†+≤∂†. 4∞≤+ ≠∞≈≈ 8∋≈≈∋ ⊇;∞{∞≈;⊥∞ ;≈† ⊇;∞ 8;≈†∋≈= ≈≤+∋†††, ≈+ ⊥;+† ≈;≤+ 4;≤+∋∞† ⊇+≤+ ;∋∋∞+ ≈∞†+≈† ⊇;∞ 3≤+∞†⊇ ⊇∋+∋≈.


2.


4;≤+∋∞† ∋∋≤+† ⊇;∞ 9+†∋++∞≈⊥, ⊇∋≈≈ ∞≈ †∞;≤+† ;≈†, ∋††∞ ⊇;∞ ⊇∞+ 9+;∞⊥≈⊥∞≈∞+∋†;+≈ ∋≈⊥∞+ö+∞≈, =∞ =∞+∞+†∞;†∞≈.

8∋ ≈;∞ {∋ ∋††∞ 4;†≈≤+∞†⊇ +∋+∞≈, ≈+≠++† ⊇;∞, ⊇;∞ ∋;†⊥∞++††∞≈ +∋+∞≈ ∋††∞ 6+∋∞≈∋∋∂∞;†∞≈ =∞ +∞⊥∞+∞≈ ≠;∞ ∋∞≤+ ⊇;∞, ⊇;∞ ≈;≤+†≈ ⊇∋⊥∞⊥∞≈ ∞≈†∞+≈+∋∋∞≈ +∋+∞≈, ;≈ ⊇∞+ 8+††≈∞≈⊥ ⊇;∞≈∞ ≈≤++∞≤∂†;≤+∞ 5∞;† +∞;† =∞ ü+∞+≈†∞+∞≈. 8+≤+ ∋†≈ ∞+ ≈;≤+ ;∋ 5∞⊥∞ ⊇∞≈ 3∞∋;≈∋+≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 0++=∞≈≈∞≈, +∞; ⊇∞∋ ∞+ ;∋∋∞+ ∋≈≠∞≈∞≈⊇ ;≈†, ≈ä+∞+ ∋;† ⊇∞∋ 7+∞∋∋ 4∋†;+≈∋†≈+=;∋†;≈∋∞≈ ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+ ≈∞†=†, ∂+∋∋∞≈ ;+∋ 5≠∞;†∞† ++ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ≈∋≤+ 3≤+∞†⊇ ∞≈⊇ 3≤+∋∋ ≈+ ∞;≈†∋.....

3≤++≈ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 4≈≠䆆∞ ⊇∞+ 4≈⊥∞∂†∋⊥†∞≈ ;∋ 0++=∞≈≈ ( ∋††∞, ∋∞ß∞+ ⊇∞+ =+≈ 8∋≈≈∋) ∋††∞ 4∋=;≈ ≈;≈⊇ ∞≈⊇ ∋∞≤+ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 1∋+⊥+≈ +∞⊇∞≈, †;≈⊇∞† ∞+ ∋+≈∞+⊇. 4;≤+∋∞† ∋∞ß ≈;≤+ ∞∋+†;+≈∋†∞ 8;≈†∋≈= =∞ ⊇∞∋ 0++=∞≈≈, =∞ ⊇∞∋ ≠∋≈ ⊇;∞ 4≈⊥∞∂†∋⊥†∞≈ ∞≈⊇ 5∞∞⊥∞≈ +∞+;≤+†∞≈, =∞+≈≤+∋††∞≈, ⊇∋ ∞+ ∞≈ ∋≈⊇∞+≈ ≈;≤+† ∋∞≈+䆆. 9+ ≈;∞+† ∋+∞+ ∋∞≤+, ⊇∋≈≈ ∞≈ ⊇∞≈ 3†∋∋†≈∋≈≠䆆∞≈, ∋≈⊥∞≈;≤+†≈ ⊇∞≈ 6+∋∞∞≈ ⊇∋≈ =++ 6∞+;≤+† ∞≈†+ü††† ≠;+⊇, ä+≈†;≤+ ≠;∞ ;+∋ ⊥∞+†.

4∞≤+ ⊇;∞ 5;≤+†∞+ ∞≈⊇ 3≤+ö††∞≈ ≈;≈⊇ ∋≈†∋≈⊥≈ ≈+≤+ ü+∞+ ⊇;∞ 3∞+;≤+†∞ ⊇∞+ 5∞∞⊥∞≈ ∞≈†≈∞†=†, ⊇+≤+ +∋∞∞≈ ≈;∞ ∞;≈∞ 4∋∞∞+, ∞∋ ≈;≤+ =++ ;++∞≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 6∞†ü+†∞≈ =∞ ≈≤+ü†=∞≈. 4;≤+∋∞† =∞+⊥†∞;≤+† ⊇;∞≈∞ 3∞†ä∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 6∞†ü+†∞ ∋;† ⊇;∞≈∞+, ≠;∞ ≈;∞ ∋∞≤+ ⊇;∞ 95-8䆆†;≈⊥∞ +∋+∞≈ ∋∞߆∞≈ ∞∋ ⊇∞≈ 3≤++∞≤∂∞≈ =∞ ü+∞+†∞+∞≈. 9+ ∂+∋∋† =∞ ⊇∞+ Ü+∞+†∞⊥∞≈⊥, ++ ∞≈ ∋++∋†;≈≤+ =∞+≠∞+††;≤+ ;≈†, 7ä†∞+ ∞≈⊇ 0⊥†∞+ =∞ =∞+⊥†∞;≤+∞≈, ≠∞≈≈ ∞≈ ∞∋ ⊇∋≈ 4∞≈+†∞≈⊇∞≈ ⊇∞+ 6+∋∞≈∋∋∂∞;†∞≈ ⊥∞+†, ∞∋ ∞;≈∞≈ ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 3≤+∞†=≈≤+;†⊇ =∞ +;†⊇∞≈.

8∞+≤+ ⊇;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ ⊇;∞ ∞+ =∞ 8∋≈≈∋ +∋††∞, ∂∋≈≈ 4;≤+∋∞† ≈;≤+† ∞∋+;≈ ≈;≤+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ≈∋≤+ ⊇∞∋ &⊥∞+†;3∋+∞∋?&⊥∞+†; =∞ ≈†∞††∞≈, ∞≈⊇ +∞; ≈∞;≈∞≈ ⊥∞⊇∋≈∂†;≤+∞≈ 4≈≈ä†=∞≈ ⊇∋+∋∞† ∞;≈∞ 4≈†≠++† =∞ †;≈⊇∞≈, ≈†ö߆ ∞+ ∋∞† ∋≈⊇∞+∞ ∋++∋†;≈≤+∞ 6+∋⊥∞≈. 3+ ∋ö≤+†∞ ∞+ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈≠∞;≈∞ 8∋≈≈∋≈ =∞+≈†∞+∞≈, ⊇;∞ +;∞+ ⊇+≤+ ∞≠∞∋⊥†∋+;≈≤+ †ü+ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋††∞+ 4≈⊥∞∂†∋⊥†∞≈ ⊇∞≈ 43-5∞⊥;∋∞≈ ≈†∞+∞≈, ≈;∞+† ∋+∞+ ∋∞≤+, ⊇∋≈≈ ≠∞≈≈ ∞+ ∞≈ =∞+≈†∞+† ∞≈ ≈;≤+† =∞+∞+†∞;†∞≈ ∂∋≈≈, ∞≈⊇ ∞∋⊥∞∂∞++†.

9+ ∞+∂∞≈≈†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 7+∞∋∋†;∂ =∞ ∂+∋⊥†∞≠ ;≈† †ü+ ∞;≈∞ ∞;≈†∋≤+∞ 7ö≈∞≈⊥, ∋+∞+ ∋∞≤+ ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 2∞+∞+†∞;†∞≈ †++†= ⊇∞≈ 2∞+≈∞≤+∞≈ =∞ =∞+≈†∞+∞≈ (≠∞≈≈ ⊇∋≈ ü+∞++∋∞⊥† ∋ö⊥†;≤+ ;≈†) ≠;≤+†;⊥ ;≈†. 4∞≤+ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ≈∋≤+ 7ä†∞+ ∞≈⊇ 0⊥†∞+ ;≈† †ü+ ;+≈ ;∋ 6∋††∞ 8∋≈≈∋≈ ⊥∋+∋⊇+≠, ⊇∋ ≈;∞ ∋∞†⊥+∞≈⊇ ;++∞≈ 4≈∋†⊥+∋+†;≈∋∞≈ ≈≤+†∞≤+†∞+ ∋†≈ ∋††∞ ∋≈⊇∞+∞≈ 4≈⊥∞∂†∋⊥†∞≈ ⊇∋=+≈ ∂+∋∋†, ;≈† ≈;∞ ;+⊥∞≈⊇≠+ ∞;≈ 0⊥†∞+, ≠∋≈ ∋+∞+ ;++∞ 7∋†∞≈ ∋†≈ 7ä†∞+ ≈;≤+† ∞≈†≈≤+∞†⊇;⊥∞≈ ∂∋≈≈, ⊇∞≈≈ ≈;∞ +䆆∞ ≈;≤+ ∋∞≤+ ∋≈⊇∞+≈ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈ ∂ö≈≈∞.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEinsendeaufgabe Der Vorleser von Bernhard Schlink. LitM 3/N / 0515 K04
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents