<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.45 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Lüneburg

Author / Copyright
Text by Leopoldine L. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|2/7







More documents
Ein Volksfeind von Henrik Ibsen Zusammenfassung 1. Akt Amtsrat: · Kurbad gibt der Stadt Aufschwung S. 7 · Es herrscht dadurch Eintracht, gute Atmosphäre, · Es ist gemeinsames Interesse · Im Sommer werden viele Gäste kommen und so Geld in die Stadt bringen · Kann Ruhm nicht mit seinem Bruder teilen (Dieser hatte die Idee, anderer setzte es um) S. 9 · Grenzt sich von anderer Bevölkerung ab: „Obrigkeit“ S. 12, „direkte Abstammung vom Bauern“ S. 9, „der einzelne muss sich der Autorität unterordnen. Sie will das Allgemeinwohl“ S. 13 · Angespanntes…

Dramenanalyse- "Ein Volksfeind" - Henrik Ibsen

Aufgabenstellung: Analysieren und Interpretieren sie den Textauszug (S.44, Z. 28- S.47, Z.4).


Der Textauszug (S.44, Z 28- S.47, Z.4) der Tragödie "Ein Volksfeind", geschrieben von Henrik Ibsen, erschienen im Jahre 1882 und in Abstammung aus der Epoche des Neutralismus handelt von den hier stark kontrastierten Meinungen von Geschwistern und das daraus entstehende Streitgespräch zwischen den Brüdern Thomas Stockmann (Protagonist) und Peter Stockmann (Antagonist).


Es handelt sich bei diesem Gespräch zwischen den Brüdern um einen sogenannten Disput, konkreter Anlass für diesen Disput ist die Entschlossenheit Thomas Stockmanns', der alle Bürger vor der schädigenden Wirkung des Bades, in welchem der Badearzt angestellt ist, warnen möchte (S.43, Z. 14ff.) .

Der Vorgesetzte und gleichzeitig Bruder des Thomas Stockmann, Peter Stockmann (oder auch Stadtvogt genannt) ,stellt ihn darauf hin zur rede und verlangt, dass dieser die Anschuldigungen gegenüber dem Bad öffentlich zurücknimmt, der Badearzt ist aber von seinen Ansichten überzeugt, wodurch es zu einem Streitgespräch zwischen den Brüdern kommt. Die Motive der Brüder für das Streitgespräch im Textauszug (S. 44, Z.28- S.47, Z.4) sind Grundlegend verschieden, der Protagonist möchte lediglich die Menschen aufklären und diese vor den Folgen des Bades bewahren, sein Bruder jedoch, der Antagonist ist einzig und allein um sein Ansehen und seinen Beruf besorgt (S.45, Z. 28ff.).

Aufgrund dessen, dass Thomas der Ansicht ist, dass er die lokale Zeitung "Der Volksbote" und die kompakte Majorität auf seiner Seite habe, was in dem ersten Abschnitt des zweiten Aktes auch zu erkennen ist, wird dieser sich des Sieges sicher. Doch als in der Mitte des zweiten Aktes der Antagonist den Protagonisten in seinem Heim aufsucht, beginnt sich die g.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadEin Volksfeind von Henrik Ibsen Dramenanalyse S.44, Z. 28- S.47, Z.4
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋+∋∞≈ †=≈≈† ≈;≤+ ≈≤+†;∞ß∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ≈†∞;⊥∞≈⊇∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋∞† ∞;≈∞≈ ≈∋≤+ 6∞≈†∋= 6+∞+ ∞++∞⊥∞≈⊇∞≈ 4+∋∞≈† ⊥∞+;≤+†∞† ;≈†, ⊇∋ ≈;≤+ ⊇;∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ;∋ 2∞+†∋∞† ⊇∞≈ =≠∞;†∞≈ 4∂†∞≈ ;∋∋∞+ ≠∞;†∞+ ≈†∞;⊥∞+†, +;≈ ∞≈ =∞∋ ∞++∞⊥∞≈⊇∞≈ 4+∋∞≈† (3†+∞;†; 2⊥†. 39††.) ∂+∋∋†. 8;∞ 6∞≈∋∋†∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ⊇∞≈ 8+∋∋∋≈ ≠;+⊇ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 7∞≠†∋∞≈=∞⊥ ⊇∞∞††;≤+, ⊇∞≈ ;≈ ⊇∞+ 3†;≤++∋+†+;∞ ⊇∞+ 3++⊇∞+ ;≈† =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† †++ ≈∞;≈∞ 4∞;≈∞≈⊥ ∞;≈≈†∞+∞≈ ≠;†† (3.45, 5.31††.), ≈+⊇∋≈≈ =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈ ;≈†, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ∋∞≤+ ≈;≤+† ∋∞† ∞;≈∞ 9;≈;⊥∞≈⊥ ∞;≈†∋≈≈∞≈ ≠;+⊇, ⊇∋ ⊇;∞≈∞+ ≈;≤+ ≠∞;†∞++;≈ †++ ⊇;∞ 3++⊥∞+ ∞;≈≈∞†=∞≈ ≠;††, ≠∋≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ ⊇∞∞††;≤+ ∞+∂∞≈≈+∋+∞ 4∋;=;†=† =∞++≤∂=∞†+++∞≈ ;≈†.

8;∞≈∞ 3=∞≈∞ ;≈† ∋†≈+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇ †++ ⊇∞≈ ∂+∋∋∞≈⊇∞≈ 2∞+†∋∞† ⊇∞≈ 8+∋∋∋≈ ∞≈⊇ =++ ∋††∞∋ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇ †++ ⊇∋≈ ≈;≤+ ∞≈†≠;≤∂∞†≈⊇∞ 2∞++=††≈;≈ ⊇∞+ 3++⊇∞+. 8∞+ ∂+∋⊥†∞∋∞≈†=+∞ 4+≈+†+⊥ ⊇∞+ 3++⊇∞+ =∞ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ 7∞≠†∋∞≈=∞⊥∞≈, ;≈† ⊇∞+≤+ ∞;≈∞ ≈∞††∞ 4≈≈⊥+∋≤+∞ ⊇∞≈ 4≈†∋⊥+≈;≈†∞≈ =∞ +∞=;∞+∞≈ (3. 42, 5. 30). 8∞+ ≠∞;†∞+∞ 2∞+†∋∞† ⊇∞≈ 6∞≈⊥+=≤+≈ =∞+†=∞†† ∋+∞+ ;∋∋∞+ ∋∞++ ≈∞⊥∞+;++, =∞ 6∞≈≈†∞≈ ⊇∞≈ 4≈†∋⊥+≈;≈†∞≈, ⊇∋ ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈† ≈;≤+ ∋∞++ ∋∞† ≈∞;≈∞≈ 3+∞⊇∞+ ∋†≈ 0∞+≈+≈ =∞ +∞=;∞+∞≈ +∞⊥;≈≈† (3.45, 5.21).

5∞∞+≈† +∋† ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈† =∞+≈∞≤+† ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ ∋∞† ⊇∞+ ≈∋≤+†;≤+∞≈ 9+∞≈∞ =∞ ++∞+=∞∞⊥∞≈, ⊇;∞ ≠∋++ =∞ ≈≤+∞;≈∞≈⊇∞≈ 3∞≈≤+∞†⊇;⊥∞≈⊥∞≈ 6∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞∋ 3∋⊇ =∞++≤∂=∞=;∞+∞≈, ∋†≈ ⊇∋≈ ≈;≤+† †∞≈∂†;+≈;∞+†, +∞⊥;≈≈† ⊇;∞≈∞+ ;+≈ ∋†≈ 3+∞⊇∞+, ∋†≈ 0+;=∋†⊥∞+≈+≈ =∞ ++∞+=∞∞⊥∞≈ (3.45, 5.21). 8;∞≈∞+ 2∞+≈∞≤+ †=≈≈† ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ ≈†+≤∂∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† ∋∞++ ≈+ ++∞+=∞∞⊥∞≈⊇ ≠;+∂∞≈, ⊇∋ ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈† ⊇;+∞∂† ∋∞† ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ ⊥∞+≈+≈†;≤+∞≈ ≈≤+≠=≤+∞≈ ∋+=;∞†† (3.44, 5.17†.).

7++∋∋≈ 3†+≤∂∋∋≈≈ ≠;+⊇ ∋+∞+ ∋∞† ⊇∞≈ 3+⊇∞≈ ⊇∞+ 7∋†≈∋≤+∞≈ =∞++≤∂⊥∞++††, ∋†≈ ≈∞;≈ 3+∞⊇∞+ =∞+⊥∞+†;≤+ =∞+≈∞≤+† ⊇;∞ 2++≠++†∞ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞∋ 3∋⊇ +††∞≈††;≤+ =∞ ≠;∞⊇∞++∞†∞≈. (3.45; 5.1††.). 1+⊥∞≈⊇≠∋≈≈ †;≈⊇∞† ⊇∞+ 4≈†∋⊥+≈;≈† ∂∞;≈∞ 4+⊥∞∋∞≈†∞ ∋∞++ ∋∞† ⊥∞+≈+≈†;≤+∞+ 9+∞≈∞, ≈+⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞+ ∋≈†=≈⊥† ≈∞;≈∞≈ 3+∞⊇∞+ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ 4∞†++;†=† =∞ ∞≈†∞+⊥+∋+∞≈ (3.46, 5.4†.). 5∞∋ 9≈⊇∞ ≈≤+∋††† ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ∞≈ ∋+∞+ ⊇∞≈ 4+≈+†+⊥ ≠;∞⊇∞+ ∋∞† ∞;≈∞ ∂+∋⊥†∞∋∞≈†=+∞ 9+∞≈∞ =∞ ++;≈⊥∞≈, ⊇∋ ⊇;∞≈∞+ ⊥∞;≈†;⊥∞ 0≈†∞+≈†+†=∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 7+≤+†∞+ 0∞†+∋ +∞∂+∋∋† (3.46, 5. 8†.).

8∋≈ ∂+∋⊥†∞††∞ 8+∋∋∋ ;≈† +††∞≈ ∞≈⊇ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈, ⊇∋ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ∞;≈ 3†∋≈⊇∋+⊇†+⊥ †++ 9≈†≈≤+†+≈≈∞≈+∞;† ;≈† (3.45, 5.26††.) ∞≈⊇ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ 6∞†++†≈∋∞≈+++≤+∞ +∋† (3.44, 5.14†.) , (=⊥†. 4++∞;†≈++⊥∞≈ &⊥∞+†;8∋≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞ (∋+;≈†+†∞†;≈≤+∞) 8+∋∋∋&⊥∞+†; 3.6). 5∞∋ 9≈⊇∞ ≠;+⊇ ⊇∞∞††;≤+ ∂†∋+, ⊇∋≈≈ 7++∋∋≈ 3†+≤∂∋∋≈≈ †++†= =;∞†∞+ 4+⊥∞∋∞≈†∞, ⊇;∞ ⊥∞⊥∞≈ ;+≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 6∋∋;†;∞ ≈⊥+∞≤+∞≈, ∞.∋. ∋∞≤+ ≈∞;≈∞ 9≈††∋≈≈∞≈⊥ (3.46, 5.29†.), ⊇;∞ 9+;†;∂ ⊥∞⊥∞≈ ⊇∋≈ 3∋⊇ =∞++††∞≈††;≤+∞.....

8∋∋;† ≠;+⊇ ∞≈⊇⊥+††;⊥ ∂†∋+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞+ ∞;≈∞≈ ≈†∋+∂∞≈ 3;††∞≈ +∋†, †++†= ≈∞;≈∞+ ;≈†∞+;++∞≈ 5+††∞ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ≈∞;≈∞≈ 3+∞⊇∞+≈ ∞≈⊇ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ;≈† ⊇∋∋;† ⊇∞∞††;≤+, ⊇∋≈≈ 7++∋∋≈ 3†+≤∂∋∋≈≈ ⊇∞≈ 8∞†⊇∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 8+∋∋∋ =∞+∂++⊥∞+†. 8;∞ 0≈≈;≤+∞++∞;† ⊇∞≈ 4≈†∋⊥+≈;≈†∞≈ ≠;+⊇ ≈∞++ ⊇∞∞††;≤+ ∋†≈ ⊇;∞≈∞+ =+≈ ≈∞;≈∞∋ 3+∞⊇∞+ ⊇∋+∋∞† ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ ⊥∞∋∋≤+† ≠;+⊇, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∞;≈∞ 9;⊥∞≈††;≤+∞ 4∋+;+≈∞††∞ ≈∞;≈∞+ 2++⊥∞≈∞†=†∞≈ ;≈.....




Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents