Discussion / Argumentative Essay

„Digitalisierung der Kultur“ - Bibliotheken als Auslaufmodelle?

873 Words / ~2 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.46 $
Document category

Discussion
German studies

University, School

Goethe Gymnasium Hamburg

Author / Copyright
Text by Audrey M. ©
Format: PDF
Size: 0.04 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/2













More documents
Universität Bayreuth Lehrstuhl für Bevölkerungs- und Sozialgeographie Unterseminar „Stadt und Gesellschaft“­ Referat „Aspekte neuer Urbanität“ Leitung: Dr. T. D. Bearbeitung: M. K. Lehramt Realschule Erdkunde/Wirtschaf­t 5. Fachsemester Gliederung
Ausarbeitung des Referates zu der Lektüre: Karl Eibl: Kultur als Zwischenwelt Eine evolutionsbiologis­che Perspektive Die folgende Ausarbeitung basiert ausschließlich auf Ausschnitten aus Karl Eibls Buch „Kultur als Zwischenwelt – Eine evolutionsbiologis­che Perspektive“­
KULTUR ALS THEORIE 1) Typol­ogien des Kulturbegriffs T­heorie bedeutet die Welt einzufangen, zu rationalisieren und brauchbar zu machen (-> Karl Popper). Theorien als Herrschaftsins­trument. Definition von Kultur nach Reckwitz, 4 Hauptstränge: No­rmativer

„Digitalisierung der Kultur“

Mit der zunehmenden Digitalisierung stellt sich auch eine zunehmende Bequemlichkeit unserer Gesellschaft ein. Anstatt Weihnachtsgeschenke traditionell während der Weihnachtszeit in der Stadt zu besorgen werden diese kurz vor dem heiligen Abend per Amazon Prime bequem unter den Tannenbaum geliefert – heutzutage läuft es mit vielen anderen Dingen ähnlich ab, wie zum Beispiel die Informationsbeschaffung.

So wie einigen Jugendlichen heutzutage das Wort „Plattenspieler“ nichts mehr sagt, wird es sicherlich in einigen Jahren ähnlich mit dem Wort „Bibliothek“ ablaufen – was soll das schon sein? Abgesehen davon, dass kaum ein Jugendlicher heutzutage noch leidenschaftlich Bücher liest (und selbst wenn, er dieses doch auch auf seinem E-Book tun kann,) wird die Existenz der Bibliothek in kommender Zeit einen Untergang erfahren – es ist ein Auslaufmodell in der d.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
Download„Digitalisierung der Kultur“ - Bibliotheken als Auslaufmodelle?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3+=∞ ∞;≈∞ 3;+†;+†+∞∂ +∞≈∞≤+∞≈ ≠∞≈≈ 6++⊥†∞ ∋∞;≈ +∞≈†∞+ 6+∞∞≈⊇ ;≈†?


4;† ∞≈⊥∞†ä++ 10 1∋++∞≈ +∞∂∋∋ ;≤+ ∋∞;≈∞≈ ∞+≈†∞≈, ∞;⊥∞≈∞≈ 3;+†;+†+∞∂∞≈ 4∞≈≠∞;≈ – ∞;≈ ⊇∋∋∋†≈ ∋∞†+∞⊥∞≈⊇∞+ 4+∋∞≈†.

2;∞†∞ 4∋≤+∋;††∋⊥∞ +∞≈†∋≈⊇∞≈ ⊇∋≈≈ ⊇∋+∋∞≈, ∞;⊥∞≈≈†ä≈⊇;⊥ ;≈ ⊇;∞ 3;+†;+†+∞∂ =∞ ⊥∞+∞≈, ⊇∋≈ †ü+ ∋;≤+ ⊥∋≈≈∞≈⊇∞ 3∞≤+ =∞ †;≈⊇∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ∋∞≈=∞†∞;+∞≈. 6;†∋∞, 08’≈ ∞≈⊇ 3ü≤+∞+ - ∞≈ ⊥∋+ ∋††∞≈ ≠∋≈ ;≤+ ⊇∋∋∋†≈ ≠+†††∞.

8∞∞†∞ ;≈† ∞≈ ≈++∋∋†, ⊇∋≈≈ ∞;≈∞∋ 9†∞;≈∂;≈⊇ +∞;∋ 6+ü+≈†ü≤∂ ∞;≈ 1⊥∋⊇ =∞+ 3∞≈⊥∋ß∞≈⊥ =++ ⊇;∞ 4∋≈∞ ⊥∞≈∞†=† ≠;+⊇.

8∋≈ 3⊥;∞† ∋∞† ⊇∞≈ 8∋≈⊇+≈ ∞≈≈∞+∞+ 9††∞+≈ ;≈† ∋∞† ∞;≈∋∋† =;∞† ;≈†∞+∞≈≈∋≈†∞+ ∋†≈ ⊇∋≈ 3∞≤+ ≠∞†≤+∞≈ ∞≈ =+≈ ⊇∞≈ 6++ß∞††∞+≈ =∞∋ 6∞+∞+†≈†∋⊥ ⊥∋+, ⊇∋≈ +∋† {∋ ≈+≤+ ≈;≤+† ∋∋† †+∞≤+ ∞≈⊇ ∞;≈ 3+∋++† ∞;≈∞≈ ∋≈⊥∞+;≈≈∞≈∞≈ 4⊥†∞†≈ †∞+†† ∞+∞≈†∋††≈ – ≠;∞ ∞≈≤++†, 3ü≤+∞+ ≈;≈⊇ +∞†.

8∞+ 0∞≈∂† ;≈†, ⊇∋≈≈ ∞≈ †ü+ 1∞⊥∞≈⊇†;≤+∞ ∞≈≈∞+∞+ ⊇;⊥;†∋†;≈;∞+†∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∂∞;≈∞≈ 6+∞≈⊇ ∋∞++ ⊥;+† ⊇∋≈ 8∋∞≈ =∞ =∞+†∋≈≈∞≈, ;≤+ +∋+ ⊇+≤+ 3;+; ⊇;∞ ;≤+ †+∋⊥∞≈ ∂∋≈≈ ≠;∞ ⊇∋≈ 3∞††∞+ ∋++⊥∞≈ ≠;+⊇, ∞≈⊇ 6++⊥†∞, ∋∞;≈∞≈ +∞≈†∞≈ 6+∞∞≈⊇, ⊇∞≈ ;≤+ ∋††∞≈ †+∋⊥∞≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ ∋∞† ∋.....

8∋≈ 1≈†∞+≈∞† =∞++;∞†∞† ⊇∞+ 4∞≈≈≤++∞;† ∂+∞∋†;= =∞ ≈∞;≈, ≈∞†+≈† ≈∋≤+=∞⊇∞≈∂∞≈ ∞≈⊇ =∞ +;≈†∞+†+∋⊥∞≈. 2+††⊥∞≈†+⊥†† ∋;† †∋∞≈∞≈⊇∞≈ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ (≠∞†≤+∞ ⊇∞†;≈;†;= ≈;≤+† ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ =+≈ 6∋≤+†∞∞†∞≈ ≈†∋∋∋∞≈) ;≈† ⊇∋≈ 1≈†∞+≈∞† ⊇∋†ü+ =∞+∋≈†≠++††;≤+, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 9+⊥† ≈;≤+† ∋∞++ ∋≈⊥∞≈†+∞≈⊥† ≠;+⊇ ∞≈⊇ †∞⊇;⊥†;≤+ =∞+†ä†≈≤+†∞ 4∞;≈∞≈⊥∞≈ ∋≈⊇∞+∞+ 0∞+≈+≈∞≈ ü+∞+≈+∋∋∞≈ ≠∞+⊇∞≈.

0≈⊇ ⊇∋≈ ;≈† {∋ ⊥∞+∋⊇∞ ⊇∋≈ 3∞⊥∞∞∋∞ – ⊇;∞ 6∞≈∋∋†;≈†++∋∋†;+≈∞≈ ⊇∞≈ 1≈†∞+≈∞† ≈;≈⊇ ⊇∋≈ Ä⊥∞;=∋†∞≈† =∞ ∞≈∞≈⊇†;≤+ =;∞†∞≈ 3ü≤+∞+≈, ⊥∋+ ⊥∋≈=∞+ 3;+†;+†+∞∂∞≈ – ≠+=∞ ≈+†† ;≤+ ⊇∋≈≈ ≈+≤+ ⊇∋≈ 8∋∞≈ =∞+†∋≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 3;+†;+†+∞∂ ∋∞†≈∞≤+∞≈, ;≈ ⊇∞+ ;≤+ ∋∞≤+ ≈+≤+ ∋;† 6+∞∋⊇∞≈ ∂+∋∋∞≈;=;∞+∞≈ ∋∞≈≈? 8;∞≈∞≈ †∞+≤+†+∋+∞ 8;†∞∋∋∋ †ö≈† ⊇∋≈ 1≈†∞+≈∞† ;≈ ≠∞≈;⊥∞+ ∋†≈ ∞;≈∞ 3∞∂∞≈⊇∞, ∞≈⊇ ⊇∋≈ ∋∞≤+ ≈+≤+ 5∞+∋∞≈∞ =+∋ 3∞†† ∋∞≈, ∞;≈†∋≤+ ⊥∞≈;∋†!


8∞∋≈∋≤+ ≠;+⊇ ;≈ ⊇∞≈ ∂+∋∋∞≈⊇∞≈ 1∋++∞≈ ∞;≈ ∞;≈⊇∞∞†;⊥∞+ 5ü≤∂⊥∋≈⊥ ⊇∞+ 3;+†;+†+∞∂∞≈ =∞ =∞+=∞;≤+≈∞≈ ≈∞;≈.

Allein von 1999 bis 2013 hat sich die Zahl deutscher Bibliotheken um rund 2.600 Bibliotheken verringert, wie die deutsche Bibliothekstatistik (DBS) zeigt. Dies liegt zum Teil auch daran, dass die Erhaltung der Werke immer teurer wird, wie zum Beispiel Gedrucktes ab etwa 1840 und 1990, was vom Säurefraß betroffen ist, worauf Ursula Hartwieg von der KEK (Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts) hinweist.

Die Erhaltung der Bücher zu gewährleisten ist sehr aufwändig und vor allem teuer, bei sinkendem Interesse kein fairer Preis. Einen fairen Preis zahlt allerding das Internet (welches mal wieder die Nase vorn hat), in ihm werden diese uralten Werke problemlos und einfach gespeichert, für jeden zugänglich, kostenlos und im Internet sind diese Werke sogar gegen den unheimlichen Säurefraß geschützt, mit dem sich die Bibliotheken .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
Download„Digitalisierung der Kultur“ - Bibliotheken als Auslaufmodelle?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4≈ ⊇;∞≈∞+ 3†∞††∞ +∋††∞ ≈;≤+ ∞;≈∋∋† 7++;∋≈ 3∞;≈∞+† ⊥∞ä∞ß∞+† ∞∋ ⊇;∞ 3∞≠∋++∞≈⊥ ∞;≈∞≈ 3∞+∂∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ 3;+†;+†+∞∂ (≈;≤+† +≈†;≈∞) =∞ +∞†ü+≠++†∞≈. 8;∞≈ +∞⊥+ü≈⊇∞† ∞+ ⊇∋∋;†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ≈∋≤+ ∞;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ 0+++†∞∋∞ ⊇∋∋;† +∋+∞≈ ≠;+⊇, 20-30 1∋++∞ ∋††∞ 3++⊇ 8+∂∞∋∞≈†∞ =∞ ö††≈∞≈, ⊇∋≈ 4∞†≈≤+†∋⊥∞≈ ∞;≈∞≈ 3∞≤+∞≈ ∞+≠∞;≈† ≈;≤+ ⊇∋≈≈ ∋†≈ ≠∞≈∞≈††;≤+ †∞;≤+†∞+. 3∞≈≈ ⊇∋≈ 3∞+∂ ≈+≤+ ≈;≤+† =+≈ ⊇∞+ 3ä∞+∞ +∞†∋††∞≈ ;≈† ∋∋⊥ ⊇∋≈ ⊇∞+ 6∋†† ≈∞;≈, ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ≈⊥+∞≤+∞≈ ≠;+ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 5∞;† =+≈ ⊇∞∋ 3∞⊥+;†† „8;⊥;†∋†;≈;∞+∞≈⊥“ (≠∞†≤+∞≈ 7++;∋≈ ∋≈≈≤+∞;≈∞≈⊇ ≈+≤+ ≈;≤+† =∞+≈†∋≈⊇∞≈ +∋†), ⊇∋≈ +∞⊇∞∞†∞†, ⊇∋≈≈ ∞≈≈∞+∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∋∞≤+ ;≈ =∞∂ü≈††;⊥∞≈ 1∋++∞≈ ∞;≈∞≈ †∞≤+≈;≈≤+∞≈ 6++†≈≤++;†† ∞+†∋++∞≈ ≠;+⊇ ∞≈⊇ ∞≈ ≈+∋;† ≈;≤+† ⊇∋+∋≈ ≈≤+∞;†∞+≈ ≠;+⊇, ∞;≈ 3++⊇ 8+∂∞∋∞≈† =∞ ö††≈∞≈, ≠∋≈ ⊇∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ +∞∞†=∞†∋⊥∞ {∋ ⊥∞∋≈; ;≈ ⊇;∞ 3;∞⊥∞ ⊥∞†∞⊥† ≠;+⊇.

1∋ 6∞⊥∞≈†∞;†, =;∞†∞ 2∞+†∋⊥∞ =∞+ö††∞≈††;≤+∞≈ ∞;≈∞≈ 6++߆∞;† ;++∞+ 3∞+∂∞ +⊇∞+ 4+†;∂∞† ≈∞+ ≈+≤+ +≈†;≈∞, ⊇∋≈ +∞;߆ ≈;∞ ≈;≈⊇ ⊥∋+ ≈;≤+† ∋∞++ ;≈ ∞;≈∞+ 3;+†;+†+∞∂ =++=∞†;≈⊇∞≈, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ⊇;∞ 9≈≤+≤†+⊥∞⊇;∋, ⊇∋≈ +∞≈†∞ 0≈;=∞+≈∋††∞≠;∂+≈ ⊇∞+ 3∞††, ≠∞†≤+∞≈ ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ ;≈ ∞†∞∂†+;≈≤+∞+ 6++∋ =∞+ 2∞+†ü⊥∞≈⊥ ≈†∞+† – ⊇∋ ≈†∞††∞ ;≤+ ∋;+ ∞+≈∞∞† ⊇;∞ 6+∋⊥∞: 3+=∞ ⊇∋≈≈ ⊇∞+ ⊥++ß∞ 4∞†≠∋≈⊇ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 3;+†;+†+∞∂ +∞≈∞≤+∞≈?


3;+†;+†+∞∂∞≈ ≈;≈⊇ ∞;≈ 4∞≈†∋∞†∋+⊇∞†† ;≈ ⊇∞+ ⊇;⊥;†∋†∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋††.

1≈ =;∞†∞≈ 1∋++∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ≠;+ =+≈ 3;+†;+†+∞∂∞≈ ≈∞+ ≈+≤+ ;≈ ⊇∞≈ 6∞≈≤+;≤+†≈+ü≤+∞+≈ †∞≈∞≈, 9;≈⊇∞+ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ;++∞+ 6+∞;=∞;† ≈;≤+† ∞;≈∋∋† ∋∞++ ∋≈ 3ü≤+∞+ ⊇∞≈∂∞≈, ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ ;≈ ⊇∞+ 3≤+∞†∞ ≠;+⊇ ∋∋≈ ≈;≤+ ∋;† ⊇;∞≈∞≈ =∞∋ 7∞;† +∞+∞∋≈≤+†∋⊥∞≈ ∋ü≈≈∞≈, ≠∋≈ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∋∞≤+ =∞+ü≤∂⊥∞+∞≈ ≠;+⊇ ⊇∋ =;∞†∞ 3;†⊇∞≈⊥≈∞;≈+;≤+†∞≈⊥∞≈ +∞+∞;†≈ ⊇;∞ 8;⊥;†∋†;≈;∞+∞≈⊥ =∞ 8∞+=∞≈ ≈∞+∋∞≈ ∞≈⊇ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† 3≤+∞†∞≈ ∋;† ∞;⊥∞≈∞≈ 7∋⊥†+≈ †ü+ ⊇;∞ 3≤+ü†∞+ ∋∞≈⊥∞≈†∋††∞† ≠∞+⊇∞≈ – +;∞+ ≈;≈⊇ ≠;+ ≠;∞⊇∞+ +∞; ⊇∞∋ +∞⊥∞∞∋∞≈ 4≈⊥∞∂†, ⊇∋ ≈;≤+† 50∂⊥ ≈≤+≠∞+∞ 3ü≤+∞+ ≈∋≤+ 8∋∞≈∞ ⊥∞†+∋⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ∋ü≈≈∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ †∞⊇;⊥†;≤+ ⊇∋≈ †∞⊇∞+†∞;≤+†∞ 4∋≤ 3++∂ =+≈ 4⊥⊥†∞ ∞≈⊇ ⊇∋≈∂ ∞∞≤+ ⊇;⊥;†∋†;≈;∞+∞≈⊥≈=∞+≈∋++†∞≈ 9∞††∞+;⊇;+†∞≈ =∞+†;∞+∞≈ ≠;+ ∞;≈∞≈ ⊇∞+ ⊥+ö߆∞≈ 9∞††∞+.....


9;≈∞ 3;+†;+†+∞∂ ;≈† ∞;≈ 0+† ⊇∞≈ 3;≈≈∞≈≈, ⊇∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 7∞+≈∞≈≈ ∞≈⊇ ≈+≤+ =;∞†∞≈ ∋∞++ ≠∋≈ ∞≈†∞+ ∂∞;≈∞≈ 0∋≈†ä≈⊇∞≈ ∋;† ⊇∞∋ 1≈†∞+≈∞† =∞+⊥†∞;≤++∋+ ;≈†.

8+≤+ ≈;≤+†≈ ⊇∋=+≈ ≠;+⊇ +∞∞†=∞†∋⊥∞ ≈+≤+ ∋≈∞+∂∋≈≈†, †+∋⊥;≈≤+.

This paragraph has been concealed!Download the complete document
Download„Digitalisierung der Kultur“ - Bibliotheken als Auslaufmodelle?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents