<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 9.54 $
Document category

Lesson plan
German studies

University, School

Grundschule Köln

Author / Copyright
Text by Jeannine B. ©
Format: PDF
Size: 0.12 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
44/14|26.5[1]|18/78













More documents
Schriftliche Planung des Unterrichts Thema der Unterrichtsreihe: ’Hanno malt sich einen Drachen’ – Wir werden Wörtersammler – Eine handlungsorientier­te Unterrichtsreihe zum Umgang mit einer Lektüre Thema der Unterrichtsstunde: Wir schreiben unser eigenes Abenteuer – Kreativer
Praktikumsbericht zum Theorie-Praxis-Mod­ul II: kurze Unterrichtsreihe und Entwurf zum Thema Igel für eine 2. Klasse Inhaltsverzeichnis 1.    Einleitung        ­                     3 2.    Thema und Ziel der Unterrichtsreihe  ­               
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Seminar G Schriftliche Unterrichtsplanung zum zweiten Unterrichtsbesuch im Fach Deutsch Uhrzeit:         ­                     09:00 Uhr – 09:45 Uhr Schule:          ­                    

Schriftliche Unterrichtsplanung

im Fach Deutsch

Lehramtsanwärter(in):


Ausbildungsschule:

Datum:

Zeit:


Klasse:

Lerngruppengröße (Anzahl):

Thema der Unterrichtsstunde:

Wörterspaghetti zum Mittagessen - Produktives Schreiben auf der Wortebene.


Bezeichnung der Unterrichtsreihe:

Die große Wörterfabrik“ - Eine handlungsorientierte Unterrichtsreihe zum Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo.


Fachleiter(in):

Kernseminarleiter(in):

Mentor(in)/Klassenlehrer(in):

Ausbildungsbeauftragte(r):

Schulleitung:

Stellv.

Schulleitung:


Teil 1


  1. Darstellung der Unterrichtsreihe


Die Unterrichtsreihe zum Bilderbuch „Die große Wörterfabrik“ ist fächerübergreifend angelegt.

Sie bezieht sich in erster Linie auf das Fach Deutsch, wird aber auch im Fach Kunst thematisiert.


UE

Thema

Inhaltlicher Schwerpunkt

Förderung im Hinblick auf folgende Kompetenzerwartungen

Die SuS .1

1.


Im Land der großen Wörterfabrik


Die SuS lernen das Bilderbuch „Die große Wörterfabrik“ kennen und tauschen sich darüber aus, wie die Wörterfabrik aussehen könnte.

Anschließend werden Vorstellungen der Fabrik gezeichnet und ein Modell aus Pappkartons hergestellt.




3.1 Sprechen und Zuhören

Verstehend zuhören

.signalisieren nonverbal ihr Verstehen

.stellen Fragen, wenn sie etwas nicht verstehen


Gespräche führen

.beteiligen sich an Gesprächen

.entwickeln eigene Gesprächsregeln und halten sie ein

.bringen eigene Ideen ein und äußern sich zu Gedanken anderer


Zu anderen sprechen

.sprechen verständlich (z. B. in angemessener Lautstärke und in angemessenem Tempo)

.erzählen Erlebnisse und Geschichten


3.2 Schreiben

Über Schreibfertigkeiten verfügen

. schreiben flüssig und formklar in Druckschrift


Texte situations- und adressatengerecht verfassen

.entwickeln Ideen zu Schreibanlässen und setzen diese um

.schreiben eigene Texte (Wörter) in Anlehnung an Bilderbücher

.stellen ihre Texte (Wörter) vor und besprechen sie

.überarbeiten Texte (Wörter) unter Anleitung (z. B. mit Wortsammlungen)


Richtig schreiben

. schreiben überwiegend lautgetreuen Wörtern fehlerfrei ab

.nutzen Abschreibtechniken

. wenden beim Schreiben eigener Texte (Wörter) erste Rechtschreibmuster und rechtschriftliche Kenntnisse an (z. B. Einhalten der Wortgrenzen, Großschreibung)



3.3 Lesen – mit Texten und Medien umgehen

Texte erschließen/ Lesestrategien nutzen

.formulieren Leseerwartungen

.äußern Gedanken und Gefühle zu Bildern


Mit Medien umgehen

.nutzen Medien als Anreiz zum Sprechen, Schreiben und Lesen

. tauschen sich über Gelesenes aus



3.4 Sprache und Sprach-gebrauch untersuchen

An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten

.sammeln und ordnen Wörter





Lehrplan Kunst:


3.1Räumliches Gestalten

Erproben von Materialien, Techniken und Werkzeugen

.sammeln Material

. formen, bauen und konstruieren mit unterschiedlichen Materialien

Zielgerichtet gestalten

.bauenn Objekte mit Alltagsmaterialien


3.6 Szenisches Gestalten

Erproben von Materialien, Techniken und Werkzeugen

.entdecken verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten des eigenen Körpers und setzen sie spielerisch ein (z. B. Mimik, Gestik, Bewegung, Tanz)


3.7. Auseinandersetzung mit Bildern und Objekten

Wahrnehmen und Deuten

. sprechen über Empfindungen und Gefühle bei der Betrachtung von Bildern und Objekten


2.


Wir lernen die Menschen im Land der großen Wörterfabrik und deren Besonderheiten kennen



Die SuS lernen die Hauptfiguren (Paul und Marie) des Bilderbuches kennen und sammeln als kreativer Erzählanlass Ideen dazu, warum die Menschen in dem Bilderbuch fast gar nicht reden.



3.



Willkommen auf dem Wörtermarkt



Die SuS schreiben eigene Wörter und legen Wortsammlungen an.

Sie basteln individuelle Wörterkisten und ordnen ihre Wörter verschiedenen Wortkategorisierungen zu.




4.


Wörterschlangen


Die SuS suchen Wörter aus Wörterschlangen heraus und ordnen sie der jeweiligen Wortkategorie in ihrer Wortsammlung zu. Anschließend stellen sie eigene Wörterschlangen her und bauen sie in der Wörterfabrik ein.



5.



Wörterspaghetti zum Mittagessen


Im Land der Wörterfabrik muss man die Wörter erst schlucken, um sie aussprechen zu können. Aus diesem Grund schreiben die SuS wertvolle Wörter auf Pappspaghetti und stellen sie anschließend im Kreis vor.


6.



Quatschwörter





Die SuS schreiben Quatschwörter oder Schimpfwörter und sammeln sie in einem Jutesack, damit sie nie mehr heraus können.


7.


Wir helfen Paul und fangen Wörter und Sätze für ihn


Die SuS schreiben Wörter oder Sätze für Paul und achten dabei besonders auf wertvolle und schöne Wörter.

Anschließend werden die Wörter im Schmetterlingsnetz gesammelt.

8.


Was sagen Paul und Marie im Treppenhaus?



Die Empathiefähigkeit der SuS wird gefördert, indem sie sich in die Figuren Marie und Paul hineinfühlen.

Sie entwerfen Denkblasen und Dialoge zwischen den zwei Hauptfiguren.


9.


Wir lernen zu Sprechen ohne dabei Wörter zu benutzen



Durch spielerische Übungen setze die SuS Gestik und Mimik gezielt ein, um sich den anderen Kindern mitzuteilen.

Verschiedene Situationen werden durch die LAA vorgegeben (z.B.: Begrüßung, Lustlosigkeit, Freude).




10.


Wir stellen Wörtergeschenke her


Die SuS schreiben auf buntes Papier „Wörtergeschenke“, rollen es ein und wickeln eine Schleife darum, um es an Weihnachten verschenken zu können.

  • Ziele der Unterrichtsreihe



.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Wörterfabrik: Eine handlungsorientierte Unterrichtsreihe zum Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo.
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  • ∞+≠∞;†∞+≈ ;++∞ (≈≤++;††)≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈ ∋∞† ⊇∞+ 3++†∞+∞≈∞, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ 3ö+†∞+ ≈∋≤+ 4≈+∞⊥∞≈⊥ ≈≤++∞;+∞≈ ∞≈⊇ †+∞∋∋†;≈≤+ ++⊇≈∞≈.

  • ≠∞+⊇∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ∞≈⊇ 9∋†∞⊥++;≈;∞+∞≈⊥ =+≈ 3ö+†∞+≈ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ ∞≈⊇ ∞+≠∞;†∞+≈ ;++∞≈ ;≈⊇;=;⊇∞∞††∞≈ 3++†≈≤+∋†=, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ 3++†≈∋∋∋†∞≈⊥∞≈ ⊇∞+≤+ 3++†∂;≈†∞≈ ∋≈†∞⊥∞≈ ∞≈⊇ †∋≈⊥†+;≈†;⊥ †ü++∞≈.

  • ∞≈†≠;≤∂∞†≈ 3≤++∞;+†+∞∞⊇∞ ∞≈⊇ 3≤++∞;+∋+†;=∋†;+≈, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ⊇;∞ 3++†∂;≈†∞≈ ;≈

⊇;∞ ≈∞†+≈† ⊥∞+∋∞†∞ 3ö+†∞+†∋++;∂ ∞;≈++⊇≈∞≈.

  • ≈∞†=†∞≈ ∋;† ⊇∞+ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ⊇∞≈ 3;†⊇∞++∞≤+∞≈ ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ +∋≈⊇∞†≈⊇ ∞≈⊇ ⊥++=∞≈≈++;∞≈†;∞+† ⊇∋+∋≈ ∋++∞;†∞≈.

  • ≠∞+⊇∞≈ †ü+ ⊇∞≈ ⊥∞=;∞††∞≈ 9;≈≈∋†= =+≈ 4;∋;∂ ∞≈⊇ 6∞≈†;∂ ∋†≈ 4∞≈⊇+∞≤∂ ∞;⊥∞≈∞+ 9∋⊥†;≈⊇∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈∞≈ ∋≈⊇∞+∞+ ≈∞≈≈;+;†;≈;∞+†, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ;≈ ∞;≈∞∋ 3⊥;∞† ⊥∋≈†+∋;∋;≈≤+ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞ 3;†∞∋†;+≈∞≈ ≈∋≤+≈†∞††∞≈.

  • ü+∞≈ ≈;≤+ ⊇∋+;≈, ∞;⊥∞≈∞ 1⊇∞∞≈ =∞ ⊥+ä≈∞≈†;∞+∞≈, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ;++∞ 3ö+†∞+ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ;∋ 3;†=∂+∞;≈ =++≈†∞††∞≈.

  • ü+∞≈ ≈;≤+ ;≈ 6∞⊇∞†⊇ ∞≈⊇ 9+∋∋∞≈;∋∂†;+≈≈+∞⊥∞†≈, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ⊇∞∋ 9;≈⊇ =∞+ö+∞≈, ≠∞†≤+∞≈ ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞≈ 3ö+†∞+ =++≈†∞†††.

  • ∞≈†≠;≤∂∞†≈ ∞;≈∞≈ =∞≈∞+∋∞≈⊇ +∞††∞∂†;∞+∞≈⊇∞≈ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† 3⊥+∋≤+∞.


7∞;† 2

3≤++;†††;≤+∞ 0†∋≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 0≈†∞++;≤+†≈


2.1 3≤+≠∞+⊥∞≈∂†=;∞† ⊇∞+ 0≈†∞++;≤+†≈≈†∞≈⊇∞


8;∞ 3∞3 +∋∞∞≈ ;++∞ ;≈⊇;=;⊇∞∞††∞ ≈≤++;††≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 9+∋⊥∞†∞≈= ∋∞† ⊇∞+ 3++†∞+∞≈∞ ∋∞≈, ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ≈∋≤+ 4≈+∞⊥∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 3;†⊇∞++∞≤+ „8;∞ ⊥++ß∞ 3ö+†∞+†∋++;∂“ 3ö+†∞+ ∋∞† 3⊥∋⊥+∞††; ∋∞≈ 0∋⊥⊥∞ ≈≤++∞;+∞≈, ⊇;∞≈∞ †+∞∋∋†;≈≤+ ;≈ ⊇;∞ 3++†≈∋∋∋†∞≈⊥ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ++⊇≈∞≈ ∞≈⊇ †ü+ +∞≈+≈⊇∞+≈ ≠∞+†=+††∞ 3ö+†∞+ ≈∞≈≈;+;†;≈;∞+† ≠∞+⊇∞≈.


2.2 Ü+∞++†;≤∂ ü+∞+ ⊇;∞ ∋≈⊥∞≈†+∞+†∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈

9+∋⊥∞†∞≈=+∞+∞;≤+: 3≤++∞;+∞≈

3≤+≠∞+⊥∞≈∂†: 7∞≠†∞ ≈;†∞∋†;+≈≈- ∞≈⊇ ∋⊇+∞≈≈∋†∞≈⊥∞+∞≤+† =∞+†∋≈≈∞≈


9+∋⊥∞†∞≈=∞+≠∋+†∞≈⊥∞≈

(;≈+∋††≈.....


8;∞ 3≤+ü†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3≤+ü†∞+:


  • ≈≤++∞;+∞≈ ∞;⊥∞≈∞ 7∞≠†∞ (3ö+†∞+) =∞+≈†ä≈⊇†;≤+ ∋∞† (=.3. ;≈ 4≈†∞+≈∞≈⊥ ∋≈ 3;†⊇∞++ü≤+∞+)

  • ≈†∞††∞≈ ;++∞ 7∞≠†∞ =++ ∞≈⊇ +∞≈⊥+∞≤+∞≈ ≈;∞


2∞+≈∞†=∞≈⊥ ∋;† ∋≈⊇∞+∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=-+∞+∞;≤+∞≈

8;∞ 3≤+ü†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3≤+ü†∞+:


3.1 3⊥+∞≤+∞≈ ∞≈⊇ 5∞+ö+∞≈

.∞≈†≠;≤∂∞†≈ ∞;≈†∋≤+∞ 6∞≈⊥+ä≤+≈+∞⊥∞†≈ ∞≈⊇ +∋††∞≈ ≈;∞ ∞;≈

. ++;≈⊥∞≈ ∞;⊥∞≈∞ 1⊇∞∞≈ ∞;≈ ∞≈⊇ ä∞ß∞+≈ ≈;≤+ =∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ∋≈⊇∞+∞+


3.2 3≤++∞;+∞≈

.≠∞≈⊇∞≈ +∞;∋ 3≤++∞;+∞≈ ∞;⊥∞≈∞+ 7∞≠†∞ (3ö+†∞+) ∞+≈†∞ 5∞≤+†≈≤++∞;+∋∞≈†∞+ ∞≈⊇ +∞≤+†≈≤++;†††;≤+∞ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ ∋≈


3.3 7∞≈∞≈ – ∋;† 7∞≠†∞≈ ∞≈⊇ 4∞⊇;∞≈ ∞∋⊥∞+∞≈

.†++∋∞†;∞+∞≈ 7∞≈∞∞+≠∋+†∞≈⊥∞≈

.ä∞ß∞+≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ∞≈⊇ 6∞†ü+†∞ =∞ 7∞≠†∞≈ (3ö+†∞+≈)

.∂ö≈≈∞≈ ∂∞+=∞ +∞∂∋≈≈†∞ 7∞≠†∞ (3ö+†∞+) =++†∞≈∞≈

.≈∞†=∞≈ 4∞⊇;∞≈ ∋†≈ 4≈+∞;= =∞∋ 3⊥+∞≤+∞≈, 3≤++∞;+∞≈ ∞≈⊇ 7∞≈∞≈


3.4 3⊥+∋≤+∞ ∞≈⊇ 3⊥+∋≤+⊥∞++∋∞≤+ ∞≈†∞+≈∞≤+∞≈

.≈∋∋∋∞†≈ ∞≈⊇ ++⊇≈∞≈ 3ö+†∞+

.∞+≈≤+†;∞ß∞≈ ⊇∞≈ 3;≈≈⊥∞+∋†† =+≈ 3ö+†∞+≈ ;∋ 9+≈†∞≠†


Ü+∞+⊥+∞;†∞≈⊇∞ 9+∋⊥∞†∞≈=∞≈


3∋++≈∞+∋∞≈/ 9+∋∋∞≈;=;∞+∞≈:
8;∞ 3∞3 †∋∞≈≤+∞≈ ≈;≤+ ü+∞+ ⊇;∞ ⊥∞≈≤++;∞+∞≈∞≈ 3ö+†∞+ ∋∞≈ ∞≈⊇ +∞≈⊥+∞≤+∞≈ ≈;∞.


4≈∋†+≈;∞+∞≈ ∞≈⊇ 5∞††∞∂†;∞+∞≈:

8;∞ 3∞3 ≈∞†=∞≈ ⊇;∞ ∋≈⊥∞†∞⊥†∞ 3++†≈∋∋∋†∞≈⊥ ∞≈⊇ ++⊇∞≈∞≈ ;++∞ 3ö+†∞+ ≈;≈≈⊥∞∋äß ⊇∞≈ 3++†∂∋†∞⊥++;∞≈ =∞.

3;∞ +∞††∞∂†;∞+∞≈ ∋∞ß∞+⊇∞∋ ⊇∋+ü+∞+, ≠∞†≤+∞ 3ö+†∞+ †ü+ ≈;∞ ≠∞+†=+††∞ 3ö+†∞+ ≈;≈⊇.


7+∋≈≈†∞+;∞+∞≈ ∞≈⊇ 4≈≠∞≈⊇∞≈:
8;∞ 3∞3 ≈∞†=∞≈ ⊇;∞ 3++†≈∋∋∋†∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ∞≈⊇ ⊥∞†∋≈⊥∞≈ ≈+∋;† =∞ ∞;≈∞∋ ≈∞∞∞≈ 3++†≈≤+∋†=.


gegebenenfalls: Anforderungsbereiche

AB I Wiedergeben:

Die SuS schreiben nach Anregung ihnen bekannte Wörter auf die Präsentationshilfen. (Pappspaghetti).

Die SuS gestalten ihre Präsentationshilfe und beginnen damit, über .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Wörterfabrik: Eine handlungsorientierte Unterrichtsreihe zum Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo.
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


43 11 5∞≈∋∋∋∞≈+ä≈⊥∞ +∞+≈†∞††∞≈:

8;∞ 3∞3 ++⊇≈∞≈ ⊇;∞ 3ö+†∞+ ⊇∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3++†∂∋†∞⊥++;∞≈ =∞.

8;∞ 3∞3 ≈†∞††∞≈ ⊇∋+, ≠∋+∞∋ ∞;≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 3++† †ü+ ≈;∞ ≠∞+†=+†† ;≈†.


43 111 5∞††∞∂†;∞+∞≈ ∞≈⊇ 3∞∞+†∞;†∞≈:

8;∞ 3∞3 ∂ö≈≈∞≈ ∞+∂†ä+∞≈, ≠∋+∞∋ ⊇;∞ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 3ö+†∞+ ⊇∞+ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞≈ 9∋†∞⊥++;∞ =∞⊥∞++⊇≈∞† ≠∞+⊇∞≈.


Ü+∞+⊥+ü†∞≈⊥ ⊇∞+ 9+∋⊥∞†∞≈=

- 3∞++∋≤+†∞≈⊥ ≠ä++∞≈⊇ ⊇∞+ 4++∞;†≈⊥+∋≈∞

- 3∞∞+†∞;†∞≈⊥ ⊇∞+ ≈≤++;†††;≤+∞≈ 0++⊇∞∂†;+≈

- ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 4+≈≤+†∞≈≈+∞††∞≠;+≈


2.3 8;⊇∋∂†;≈≤+∞ 3≤+≠∞+⊥∞≈∂†∞


2.3.1 7∞⊥;†;∋∋†;+≈ ⊇∞+≤+ ≤∞++;≤∞†∋+∞ 6+ü≈⊇∞

1≈ ⊇∞≈ †∋≤+⊇;⊇∋∂†;≈≤+∞≈ 8;≈≠∞;≈∞≈ =∞∋ 7∞+≈+∞+∞;≤+ „3≤++∞;+∞≈“ +∋+∞≈ ∋+†;=;∞+∞≈⊇∞ 3≤++∞;+∋≈†ä≈≈∞ ∞;≈∞ ≠∞≈∞≈††;≤+∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥.2 3;∞ +∞⊥∞≈ ⊇∋≈ ≈⊥+≈†∋≈∞ ∞≈⊇ ⊥∞⊥†∋≈†∞ 3≤++∞;+∞≈ ∞+∞≈≈+ ∋≈ ≠;∞ ∞;≈∞ 3≤++∞;+∞∋⊥∞+∞≈⊥ ∋;† =;∞††ä††;⊥∞∋ 3≤++∞;+∋∋†∞+;∋† ∞≈⊇ 3≤++∞;++;††∞≈.

1∞⊇∞ 3≤++∞;+∋∞†⊥∋+∞ ∋∞≈≈ ∞;≈ ∞+∂∞≈≈+∋+∞≈ 5;∞† ∞≈⊇ ∞;≈∞≈ ∂†∋+∞≈ 4⊇+∞≈≈∋†∞≈+∞=∞⊥ +∋+∞≈. 8;∞ 4≈†∋∞††∋+∞††∞ ≈+†† ⊇∋+∞; ∋†≈ =∞≈†+∋†∞≈ 3∞+∂=∞∞⊥ †ü+ ⊇∞≈ ∞;⊥∞≈∋∂†;=∞≈ 3∞⊥ ;≈ ⊇;∞ 3≤++;†† ∞;≈⊥∞≈∞†=† ≠∞+⊇∞≈. 4;† ⊇∞+∞≈ 8;††∞ ∂ö≈≈∞≈ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+ 3ö+†∞+ †∋∞†∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇ =∞+≈≤++;††∞≈.

8∋+ü+∞+ +;≈∋∞≈ ;≈† ;∋ 7∞+≈+∞+∞;≤+ „3⊥+∞≤+∞≈ ∞≈⊇ 5∞+ö+∞≈“ ⊇;∞ 0+ä≈∞≈†∋†;+≈≈∂+∋⊥∞†∞≈= ∋†≈ 3≤+≠∞+⊥∞≈∂† ∋∞†⊥∞†ü++†, ⊇∞+ ;≈ ⊇∞+ 6+∞≈⊇≈≤+∞†∞ ∋∞≈⊥∞+;†⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ ≈+††3.

9;≈⊇∞+ ≈+††∞≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 7∞≠†∞ (3ö+†∞+) =++†∞≈∞≈ +⊇∞+ =++†+∋⊥∞≈ ∂ö≈≈∞≈.

8;∞≈∞ 6++⊇∞+∞≈⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ⊇∞+ 0≈†∞++;≤+†≈≈†∞≈⊇∞ +∞+ü≤∂≈;≤+†;⊥†, ;≈⊇∞∋ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+ =∞≈ä≤+≈† ;≈ 4≈†∞+∞≈⊥ ∋≈ ⊇∋≈ 3;†⊇∞++∞≤+ „8;∞ ⊥++ß∞ 3ö+†∞+†∋++;∂“ ;≈⊇;=;⊇∞∞††∞ 3ö+†∞+ ∋;† 8;††∞ ⊇∞+ 4≈†∋∞††∋+∞††∞ ∋∞† 3⊥∋⊥+∞††; ∋∞≈ 0∋⊥⊥∞ ≈≤++∞;+∞≈, ⊇;∞≈∞ ;≈ 9+=ä+†∂+≈†∞+∞≈=∞≈ ∋;† ∞;≈∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ 9;≈⊇ +∞††∞∂†;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ =∞†∞†=† ∋≈+∋≈⊇ ∋+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ⊥+ä≈∞≈†;∞+†∞+ 3ö+†∞+ ∋∞≤+ ∋∞†∋∂+∋∋∞≈;∂∋†;= ∋∞≈†∋∞≈≤+∞≈.


2.3.2 7∞+≈=++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥∞≈ ;∋ 8;≈+†;≤∂ ∋∞† ⊇;∞ 0≈†∞++;≤+†≈≈†∞≈⊇∞

8;∞ 3∞3 +∋+∞≈ ;∋ ∞+≈†∞≈ 3≤+∞†+∋†+{∋++ ≈≤++≈ ∞+≈†∞ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ ∋;† ⊇∞+ +∋≈⊇†∞≈⊥≈- ∞≈⊇ ⊥++=∞≈≈++;∞≈†;∞+†∞≈ 4++∞;† ∋≈ 3;†⊇∞++ü≤+∞+≈ ⊥∞≈∋∋∋∞††.

8;∞ =+++∞+;⊥∞≈ 0≈†∞++;≤+†≈=+++∋+∞≈ ∞+≈†+∞≤∂†∞≈ ≈;≤+ {∞⊇+≤+ +ö≤+≈†∞≈≈ ü+∞+ =;∞+ +;≈ †ü≈† 0≈†∞++;≤+†≈∞;≈+∞;†∞≈. 4;† ∞;≈∞+ 4≈=∋+† =+≈ =∞+≈ 0≈†∞++;≤+†≈∞;≈+∞;†∞≈ ;≈† ⊇;∞≈∞ 5∞;+∞ =∞∋ 3;†⊇∞++∞≤+ =+≈ 4⊥≈è≈ ⊇∞ 7∞≈†+∋⊇∞ ∞≈⊇ 2∋†∞+;∋ 8+≤∋∋⊥+ ≈+∋;† ⊇;∞ †ä≈⊥≈†∞ 4∞≈∞;≈∋≈⊇∞+≈∞†=∞≈⊥ ∋;† ⊇∞∋≈∞†+∞≈ 3;†⊇∞++∞≤+. 8∞+≤+ ∞;≈ ∋+≠∞≤+≈†∞≈⊥≈+∞;≤+∞≈ 4≈⊥∞++† ∋≈ 7∞+≈;≈+∋††∞ ∞≈⊇ 4∞†++⊇∞≈ ≠;+⊇ ∞;≈∞∋ ∋ö⊥†;≤+∞≈ 1≈†∞+∞≈≈∞≈=∞+†∞≈† ⊇∞+ 9;≈⊇∞+ ∋≈ ⊇∞∋ 3∞≤+ ∞≈†⊥∞⊥∞≈⊥∞≠;+∂†.


4∞+∂∋∋†

4∞≈⊥+ä⊥∞≈⊥

9+≈≈∞⊥∞∞≈=∞≈ / 4∋ß≈∋+∋∞≈

4≈⊥∋+∞≈ =∞+ 7∞+≈⊥+∞⊥⊥∞



4++∞;†≈- ∞≈⊇ 3+=;∋†=∞++∋††∞≈
























2++∞+†∋++∞≈⊥∞≈ / 9∞≈≈†≈;≈≈∞ / 6ä+;⊥∂∞;†∞≈ ∞≈⊇ 6∞+†;⊥∂∞;†∞≈
































8;≈≠∞;≈∞ =∞ ∞;≈=∞†≈∞≈ 9;≈⊇∞+≈/9;≈⊇∞+-⊥+∞⊥⊥∞≈ (∋††⊥∞∋∞;≈, +∞=+⊥∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 3†∞≈⊇∞):


8;∞ 9†∋≈≈∞ 1∋ +∞≈†∞+† ∋∞≈ 21 9;≈⊇∞+≈, ⊇∋=+≈ 14 4ä⊇≤+∞≈ ∞≈⊇ 8 1∞≈⊥∞≈.



8∋≈ 3+=;∋†=∞++∋††∞≈ ⊇∞+ 7∞+≈⊥+∞⊥⊥∞ ;≈† ⊥+∞≈⊇≈ä†=†;≤+ ⊥+≈;†;= =∞ +∞≠∞+†∞≈. 8;∞ 7∞+≈⊥+∞⊥⊥∞ +∞≈†∞+† ∞+≈† ≈∞;† ⊇∞∋ ≈∞∞∞≈ 3≤+∞†{∋++, ⊇∋+∞∋ =∞;⊥† ≈;≤+ ∞≈†∞+ =∞+∞;≈=∞††∞≈ 3∞3 †∞;†≠∞;≈∞ ≈+≤+ ∞†≠∋≈ 5∞+ü≤∂+∋††∞≈⊥.


1≈≈⊥∞≈∋∋† +∞++≈≤+† ;≈ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 4++∞;†≈+∋††∞≈⊥. 8∞≈≈+≤+ †ä††† ∞≈ ∞;≈;⊥∞≈ 3∞3 ≈≤+≠∞+, ≈;≤+ ü+∞+ ∞;≈∞≈ †ä≈⊥∞+∞≈ 5∞;†+∋∞∋ =∞ ∂+≈=∞≈†+;∞+∞≈.


8;∞ 3∞3 ≈;≈⊇ ∋≈ 9;≈=∞†- ∞≈⊇ 0∋+†≈∞+∋++∞;†∞≈ ⊥∞≠ö+≈† ∞≈⊇ ∂∞≈≈∞≈ ⊇∋≈ 4++∞;†∞≈ ;∋ 9+∞;≈. 3;∞ ∂∞≈≈∞≈ ⊇;∞ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋ =∞+∞;≈+∋+†∞≈ 5∞⊥∞†≈. 8∞≈≈+≤+ †ä††† ∞≈ ∞;≈=∞†≈∞≈ 3∞3 ≈≤+≠∞+ ≈;≤+ =∞ ∋∞†⊇∞≈, ≠∞≈≈ ≈;∞ ∞†≠∋≈ ≈∋⊥∞≈ ∋ö≤+†∞≈.






8;∞ 9†∋≈≈∞ 1∋ ;≈† ∞;≈∞ †∞;≈†∞≈⊥≈+∞†∞++⊥∞≈∞ 9†∋≈≈∞, ;≈ ⊇∞+ =∞∋ ∂†∞;≈∞≈ 7∞;† 9;≈⊇∞+ ∋∞≈ ≈≤++;†††∞+≈∞≈ 8∋∞≈+∋††∞≈ =∞ †;≈⊇∞≈ ≈;≈⊇.

8;∞ 3∞3 +∞⊥;≈≈∞≈ ⊥∞+∋⊇∞ ⊇∋∋;†, ∞;≈=∞†≈∞ 3ö+†∞+ =∞ =∞+≈≤++;†††;≤+∞≈. 4†≈ 8;††∞ ⊇;∞≈† ⊇;∞ 4≈†∋∞††∋+∞††∞.


9;≈;⊥∞ 3∞3 +∋+∞≈ ≈+≤+ 3≤+≠;∞+;⊥∂∞;†∞≈ +∞; ⊇∞+ 2∞+≈≤++;†††;≤+∞≈⊥ ∞≈⊇ ≠∞+⊇∞≈ =∞+∋∞††;≤+ ∋∞† ⊇∋≈ 4∋†∞≈ ∞≈⊇ 3≤++∞;+∞≈ ⊇∞≈ 4≈†∋∞†∞≈ ⊇∞+ ⊥∞≠ü≈≈≤+†∞≈ 3ö+†∞+ =∞+ü≤∂⊥+∞;†∞≈.



1∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ 0≈†∞++;≤+†≈+∞;+∞ ∂+≈≈†∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 3∞3 +∞+∞;†≈ +∞;∋ 9+=ä+†∞≈ ∞≈⊇ 0+ä≈∞≈†;∞+∞≈ ;++∞+ 4++∞;†≈∞+⊥∞+≈;≈≈∞ ∞+⊥+++∞≈.

8∋≈ 9;≈++⊇≈∞≈ =+≈ 3ö+†∞+≈ ;≈ 9∋†∞⊥++;∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞+∞≈†∋††≈ ≈≤++≈ ∋≈⊥∞+∋+≈†. 8;∞++∞; +∞++≈≤+∞≈ +∞; ∞;≈;⊥∞≈ 3∞3 {∞⊇+≤+ ≈+≤+ 0≈≈;≤+∞++∞;†∞≈.


8∋+ü+∞++;≈∋∞≈ ≠;+⊇ ⊇;∞ 9+=ä+†∂∞††∞+ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 3∞3 ⊥∞≈†ä+∂†, ;≈⊇∞∋ ⊇∋≈ ∋ü≈⊇†;≤+∞ 9+=ä+†∞≈ +∞⊥∞†∋äß;⊥ ;≈ ⊇∞≈ 0≈†∞++;≤+† ∋;† ∞;≈⊥∞+∞≈⊇∞≈ ≠;+⊇.










8;∞ 3∞3 +∋+∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋ ∋;† ⊇∞+ 9†∋≈≈∞≈†∞++∞+;≈ 5∞⊥∞†≈ ∞+∋++∞;†∞†.





3∞; 3∞⊇∋+† =∞+≈∞≤+† ⊇;∞ 744 ∋+⊥∞†∞≈∂†∞ 3∞3 ≈∞∞ =∞ ∋+†;=;∞+∞≈.




3†ö+∞≈⊇∞ 3∞3 ≠∞+⊇∞≈ ∋∞† ;++ 2∞++∋††∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ⊥∞††∞≈⊇∞≈ 5∞⊥∞†≈ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ ⊥∞∋∋≤+† ∞≈⊇ ⊥∞⊥∞+∞≈∞≈†∋††≈ ∞+∋∋+≈†. 0∋ †ü+ 5∞+∞ =∞ ≈++⊥∞≈ ≈∞†=∞≈ ≈+≠++† ⊇;∞ 3∞3, ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ 744 ⊇∋≈ „7∞;≈∞-5∞;≤+∞≈“.





8;∞ 744 +䆆 †ü+ ⊇;∞ 3∞3 8;††∞+∞≈=;∞+∞≈⊥≈∋∞†⊥∋+∞≈ ∞≈⊇ –+;††∞≈ +∞+∞;†, ∞∋ ⊇∞∋ ;≈⊇;=;⊇∞∞††∞≈ 7∞;≈†∞≈⊥≈≈†∋≈⊇ ⊇∞+ 3∞3 ⊥∞+∞≤+† =∞ ≠∞+⊇∞≈.





8;∞ 744 ≠;+⊇ ⊇∞≈ 3∞3, ⊇;∞ +∞;∋ ∞;⊥∞≈≈†ä≈⊇;⊥∞≈ 2∞+≈≤++;†††;≤+∞≈ 3≤+≠;∞+;⊥∂∞;†∞≈ +∋+∞≈, ∋≈+;∞†∞≈, ;++ 3++† =∞ ∋∋†∞≈ ∞≈⊇ †∞⊇;⊥†;≤+ ⊇∞≈ 4≈†∋∞† ⊇∋≈∞+∞≈ =∞ ≈≤++∞;+∞≈,



























2.3.3 6∋≤+†;≤+∞ ∞≈⊇ †∋≤+⊇;⊇∋∂†;≈≤+∞ 5∞≈∋∋∋∞≈+ä≈⊥∞


4∋ 4≈†∋≈⊥ ∞;≈∞≈ {∞⊇∞≈ 3≤++∞;+⊥++=∞≈≈∞≈ ≈†∞+∞≈ 3≤++∞;+=;∞†∞ ∞≈⊇ 3≤++∞;+;∋⊥∞†≈∞, ⊇∞≈≈ ⊥∞†∞ 6+ü≈⊇∞ †ü+ 9;≈⊇∞+, ∞†≠∋≈ =∞ ≈≤++∞;+∞≈, ∞+≠∋≤+≈∞≈ ∋∞≈ 5;∞†∞≈.4

8;∞ 3∞3 ⊇∞≈∂∞≈ ≈;≤+ ;≈ 4≈†∞+≈∞≈⊥ ∋≈ ⊇∋≈ 3;†⊇∞++∞≤+ „8;∞ ⊥++ß∞ 3ö+†∞+†∋++;∂“ †ü+ ≈;≤+ ≠∞+†=+††∞ 3ö+†∞+ ∋∞≈, ⊇;∞ ≈;∞ ≈⊥+∞≤+∞≈ ≠ü+⊇∞≈, ≠∞≈≈ ≈;∞, ≠;∞ ;∋ 3;†⊇∞++∞≤+, ≈∞+ ≠∞≈;⊥ 6∞†⊇ +䆆∞≈, ∞∋ ≈.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Wörterfabrik: Eine handlungsorientierte Unterrichtsreihe zum Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo.
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 2 : [1] [2]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents