<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 10.04 $
Document category

Final thesis
Arcitecture

University, School

MNG Rämibühl Zürich

Grade, Teacher, Year

5, Vontobel, 2018

Author / Copyright
Text by Roland L. ©
Format: PDF
Size: 6.93 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[0.0]|1/5







More documents
Ähnlichkeiten zwischen Pyramiden zweier völlig unterschiedlich­er Völker? Ein Vergleich der Architektur der Maya mit den Bauten der Ägypter Inhaltsverzeich­nis­: Seitenzahl: 1. Einleitung 1-2 1.1 Definition und Eingrenzung des Architekturbegr­iff­s 2-3 2. Analyse der Maya-Architektu­r 2.1 Form und Gestaltung 2.11 Grundform 4-5 2.12Treppen 5 2.13Gewölbe und Bögen 5-6 2.14Cresteria 6 2.2 Lage und Ausrichtung 2.2.1 Symmetrie und Achsialität im Stadtgrundriss 6-7 2.2.2 Astronomische Ausrichtung 7-8 2.3 Motivation…
Ich frage mich, ich frage dich, doch frag ich nicht: „Fragst du dich auch?“ Ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei, uns zu verlieren Ich bin dabei, bist du dabei, sind wir dabei, uns zu verlieren? Ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei, uns zu verlieren Ich bin dabei, bist du dabei, bin ich dabei, uns zu verlieren? Leichter als leicht geht es vielleicht, leichter als das, was vielleicht war Leichter als leicht, es ist nicht weit von hier zu dem, was noch nicht war Suchst du mich, dann such ich dich, ist die Versuchung groß genug Ich lass…

Mein Reisejournal

Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute


Verfasser: Betreuer: Thomas

Maturitätsarbeit 2018 MNG Rämibühl

08.01.2018


Abstract

Meine Arbeit ist ein Reisebericht mit einer journalistischen Prägung. Im ersten Teil versuche ich zu erläutern, was die Grundsteine der libanesischen Architektur waren. Ich habe mich auf die sieben Bautypen bezogen, welche ich in einer französischen Broschüre des libanesischen Kulturministeriums gefunden habe. Im zweiten Teil handelt es sich um meine fotojournalistische Arbeit.

Ich bin in Libanon herumgereist und habe fotografiert, was mich architektonisch oder emotional berührt hat. Dies war vor allem der Kontrast zwischen der Moderne und die vom Krieg beschädigten Gebäude. Einige Bilder sind aus dem Netz bezogen worden.

Inhaltsverzeichnis



Einleitung

Motivation

Da ich schon von klein auf sehr an der Architektur interessiert war, ist mir schon ab Beginn der dritten Klasse an bewusst gewesen, dass der Schwerpunkt meiner Maturaarbeit dort liegen werde. Jedes Mal wenn ich an Gebäuden vorbeiging, teilte ich diese in ihre einzelnen geometrischen Figuren auf und analysierte sie auf diese Art und Weise.

Jedoch wollte ich mit meiner Arbeit ebenfalls mehr über den Libanon und dessen Geschichte erfahren, da sich meine bisherigen Aufenthalte lediglich auf Familienbesuche und einige Ausflügen begrenzt hatten und wir davorstanden in den Libanon zu reisen. Ich selbst bin in der Schweiz geboren und aufgezogen worden. Aus diesem Grund war es ebenfalls die Konfrontation mit meiner Herkunft, welche mich motiviert hat, eine Arbeit über Libanon zu schreiben.

Mich hat ebenfalls die ehemalige Bezeichnung Libanons «Die Schweiz des Nahen Ostens» inspiriert, da man nach dem Bürgerkrieg dieses Land nicht mehr mit diesen Worten beschreiben würde.

Aufgabenstellung

Wie lässt sich am besten aufzeigen, ob sich Libanon weiterentwickelt hat oder nicht? Das Bildmedium, welcher als direkter Vergleich dient, ist meines Erachtens die beste Wahl um eine Entwicklung aufzuzeigen. Jedoch wollte ich auch die Theorie der ehemaligen libanesischen Architektur aufgreifen, da man mit dieser Basis die Veränderungen noch einfacher erkennt.


Vorgehensweise

Während den Sommerferien 2017 habe ich mich zwischen dem 17.07.2017 und dem 16.08.2017 im Libanon aufgehalten. Vor meiner Ankunft hatte ich mir als Ziel gesetzt, Fotos zur Vorkriegszeit zu sammeln und diese nachzustellen, da man meines Erachtens auf diese Weise die Entwicklung in den von mir gewählten Aspekten am besten nachvollziehen kann. Meine Literatur habe ich von der französischen Bibliothek der Université Saint Joseph in Beirut bezogen und aus Universitätsarbeiten über den Libanon, welche ich online in den jeweiligen Universitätsverzeichnissen gefunden habe.

Ich hatte meine Kamera stets bei mir und nahm 1000 Fotos auf. Da ich am Anfang Probleme mit dem Licht und der Hitze aufgrund der massiven Temperaturänderung zwischen der Schweiz und dem Libanon hatte, konnte man rein fototechnisch betrachtet nur zirka 120 Aufnahmen verwenden. Nach den Sommerferien hatte ich alle Dokumente und Fotos gesammelt und war somit mit dem praktischen Teil meiner Arbeit fertig.

Von da an war meine grösste Knacknuss das Übersetzen der Theorie der libanesischen Architektur, da mein Schulfranzösisch nicht ausreichte und ich öfters die Bedeutung einzelner Sätze nachschlagen musste.

Die Geschichte und Theorie der libanesischen Architektur

In diesem Teil der Arbeit handelt es sich um meine Recherchen, die ich versucht habe möglichst kurz zu halten.

Wikalat und Harat

Gebäude mit vier Etagen werden dem architektonischen Modell Harat zugewiesen. Wenn es pro Stockwerk zwei Wohnungen gibt, gehört es zum Modell namens Wikalat. Die Wohnungen haben, von der Vogelperspektive aus betrachtet, meisten.....[read full text]

Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Dieses Haus hat im Vergleich zu den Vorgängermodellen ein integriertes Badezimmer, welches Hammam genannt wird. [1]


Geschichten hinter meinen Fotos

In diesem Teil handelt es sich um meine fotojournalistische Arbeit. Ich habe versucht meine Fotos in verschiedene Ober- und Unterkategorien zu gliedern. Im Zentrum stand bei mir die Aussagekraft der Architektur des Bildes auf Kosten dessen Qualität.

Die gesellschaftliche Unterschicht

Die nachfolgenden drei Bilder habe ich in ärmeren libanesischen Quartieren aufgenommen. Die Schusslöcher weisen auf den Bürgerkrieg zurück, welcher 1975 begann. Ich nahm entgegen, dass die Einwohner generell gegenüber fremden Individuen eher feindselig eingestellt waren, da bei diesen Aufnahmen, von einem Balkon aus, Wasser über mich geleert wurde.

Obwohl der Krieg seit 1991 vorbei ist, wohnt die arme Gesellschaft weiterhin in den vom Krieg beschädigten Gebäuden, welche nicht renoviert werden. Vor allem in diesen Quartieren hat man die traditionelle Architektur aufgegeben und durch billigere Bauwerke mit einer quadratischen Grundfläche ausgetauscht, welche man leicht in grosser Masse bauen kann. Diese Gebäude bestanden meistens aus zwei Etagen und wurden während dem Bürgerkrieg illegal um weitere Etagen erweitert.

Dies war möglich, da der Staat zu beschäftigt war, um sich mit diesen kleineren Problemen auseinanderzusetzen.


Was in der Schweiz undenkbar wäre, ist in Libanon die harte Realität. Da es für mich undenkbar war, dass eine Person geschweige denn eine Familie in diesem Gebäude haust, fragte ich im Falafel Takeaway Al Rasyes Saiid nach, ob die Obergeschosse bewohnt werden. Nachdem ich dem Besitzer des Falafelladens mitgeteilt hatte, dass ich ein Schüler aus der Schweiz bin, der in seiner Abschlussarbeit der Schule über den Libanon berichtet und keine bösen Absichten habe, teilte er mir mit, dass der Eigentümer dieses Gebäudes in der mittleren Etage haust.

Da der ältere Mann seine Familie im Bürgerkrieg verloren hatte, war er emotional an das Haus gebunden. Das Haus zu renovieren kam für ihn nicht in Frage, da ihn die Fassade an seine Vergangenheit mit der Familie erinnert. Um einfacher über die Runden zu kommen, hat sich der Senior nach längerem Überlegen dazu entschieden, das Erdgeschoss zu vermieten. Leider konnte ich den älteren Herrn nicht persönlich kennenlernen, um ihm weitere Fragen zu stellen.

Der Ladenbesitzer war eine der zwei Personen, welche sich traute mit mir zu sprechen.


Häufig wurden die Häuser nicht nur vom Bürgerkrieg beschädigt, sondern ebenfalls durch natürliche Prozesse. Der Staat kann jedoch nicht weiterhelfen, da es sich um Privatgebäude handelt. Die Mietkosten der Wohnungen sind sehr gering gehalten. Da es damals keine Versicherungen gab, sind die älteren Gebäude bis heute nicht versichert. Die Einwohner können es sich nicht leisten umzuziehen, da in Libanon zurzeit die Preise enorm ansteigen.





Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Da mein Onkel in dieser Gegend arbeitet, konnte er mir viele Hintergrundinformationen für die folgenden drei Bilder weitergeben. Nicht nur die Oberschicht profitiert von solchen Yachthäfen, sondern die Mittelschicht ebenfalls. Im Gegensatz zu anderen Küstengebieten war hier das Gras während dem Sommer nicht ausgetrocknet, da man sich in diesen Gebieten besonders viel Mühe gibt ein sauberes Äusseres zu bewahren.

Dieser Hafen ist öffentlich und zum Spazieren geeignet. Diese Ortschaft hiess früher Saint-George und wird heute Zaituna Bay genannt. An diesem Hafen befinden sich mehrere Restaurants und Cafeterien. Die reichen Menschen parkieren ihre Yachten dort und übernachten im blaugrauen Gebäude auf der rechten Seite des Bildes, in welchem man ein Mitglied sein muss, um hereinzutreten.

Früher warf man an diesem Standort Sand und Beton weg. Nachdem man gegraben hat und die Strasse begradigte, baute man den Hafen, welcher dem Unternehmen Solidere (Société Libanaise pour le Développement et la Reconstruction) gehört. Dieses Unternehmen hatte der Vater des heutigen libanesischen Ministerpräsidenten gegründet und es gehört immer noch dessen Familie und weiteren Mitgliedern, welche eine Partnerschaft bilden.


Das Motto der Architekten, welche solche Gebäude an der Küste Libanons errichten, lautet wie folgt: 'Je höher desto besser'. Da viele eine möglichst gute Aussicht geniessen wollen, ist der Immobilienmarkt gerade am Boomen. Dies ist ein fünf Sterne Hotel, welches four seasons hotel genannt wird. Auf der letzten Etage befinden sich ein Schwimmbecken und ein Restaurant.

Dies ist eines der teuersten Hotels in Libanon. Da dies einem kanadischen Unternehmen gehört, hat es mit der traditionellen Architektur nichts zu tun und sollte, meiner Meinung nach, in die Glasarchitektur eingeteilt werden.


Nicht alle Gebäude an der Küste werden mit dem Hintergedanken gebaut, möglichst hoch zu ragen. Es gibt ebenfalls Bauwerke, welche mit der Farbe spielen und von der Umgebung besonders rausstechen. Anders als das letzte Gebäude besteht dieses aus Eigentumswohnungen. Um hier zu wohnen, muss man jedoch bereit sein einen stolzen Preis ab drei Millionen USD zu zahlen, da die Lage dem Meer sehr nahe ist.

Vor dem Bürgerkrieg war der Immobilienpreis in diesem Quartier jedoch lange nicht so hoch. Aus diesem Grund wurden die Bewohner dieser Küste, welche ihre alten Häuser verkauft.....

Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Die Frau auf dem Boden, welche mir die Erlaubnis gab sie zu fotografieren, jedoch gerne anonym bleiben will, teilte mir mit, dass sie vor zwei Jahren aus Syrien geflüchtet sind und es ihnen am Anfang sehr schwer fiel in Libanon zurecht zu kommen. Nach monatelanger Bettelei auf der Strasse hatte ihr Ehemann eine Schwarzarbeit bei einer Autowaschanlage gefunden.

Die Kinder lernen zwar aus der libanesischen Sprache, jedoch sind sie nicht in der Lage mit den Libanesen vollständig zu kommunizieren. Da es in den Quartieren, in denen verschiedenste Flüchtlinge leben, öfters zu Schiessereien kommt, ziehen sie es vor auf der Strasse zu leben. Eine Wohnung zu mieten kam zum Zeitpunkt unseres Gesprächs nicht in Frage, da die Kosten sehr hoch sind und es den Flüchtlingen nicht gestattet ist überall hinzuziehen.

Ihr grösster Wunsch ist es, dass die Familie ein normales Leben im Libanon führen kann, um den Kindern eine Bildung zu ermöglichen. Meiner Meinung nach haben die Emigranten einen starken Einfluss auf das Erscheinungsbild der Architektur in Libanon, da die Blicke auf sie gezogen werden, wenn sie sich vor den Gebäuden platzieren. Es werden ebenfalls sehr viele Zelte auf den Strassen aufgeschlagen, was meines Erachtens die Modernität der heutigen Architektur entgegenwirkt.

Sakrale Bauwerke

Christentum

Dies ist die amerikanische katholische Kirche Sourp Yeghia. Sie befindet sich in der Nähe der Mohammed-al-Amin-Moschee, wurde 1909 errichtet und ist die zweitälteste Kirche Libanons. Die christlichen Bauwerke sind architektonisch betrachtet ein passendes Gegenstück zu den Moscheen, da diese mit mehr Kanten bearbeitet sind und die abgerundeten Figuren keine wichtige Rolle spielen.


Diese Statue der Jungfrau Maria wird sowohl von Christen als auch von Muslimen besucht. Da Libanon nur über eine Fläche von 10`000 Quadratkilometern verfügt, ist es um einiges wahrscheinlicher, dass die verschiedenen Religionen hier aufeinandertreffen. Der Bürgerkrieg zeigt, dass das Miteinanderleben zwar schwer war, jedoch leben die Christen heutzutage freundlich mit den Muslimen zusammen.

Die Duldung der verschiedenen Religionen ist ein sehr wichtiges Schlüsselelement dafür. Durch Bauwerke dieser Art wird einem bewusst, wie weit gefächert Libanon ist, da achtzehn Religionen in diesem Land miteinanderleben.

Islam

Diese Moschee ist für Libanon und besonders Beirut sehr wichtig, da sie vom ehemaligen Premierminister Rafik Hariri in Auftrag gegeben wurde. Er selbst konnte die Fertigstellung im Jahr 2007 nicht miterleben, da er durch eine Autobombe ein Jahr zuvor ermordet wurde. Dieses sakrale Gebäude befindet sich zwischen zwei Kathedralen. Das Gebäude aus limonitfarbenem Stein weist Stilelemente der Architektur der Osmanen auf. [7] Eine osmanische Kuppelmoschee besteht aus einer quadratischen Haupthalle mit einer darüberliegenden Pendentifkuppel al.....

Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Mittlerweile versucht man die Büsse ausser Betrieb zu nehmen, um diese eventuell in der nahen Zukunft durch modernere zu ersetzen. Manchmal ist sogar die Rede davon, dass man in Beirut wieder Trams einführen will. Dazu müsste man jedoch die Schienen wieder in die Strassen einbauen.




Energieversorgung

Die Stromversorgung ist in Libanon genauso wie die Wasserversorgung ein sehr heikles Thema. Es kommt öfters vor, dass der Staat in bestimmten Bezirken den Strom für mehrere Stunden ausstellt, um zu sparen. Aus diesem Grund kam es bei mir öfters vor, dass ich an einigen Tag nur sechs Stunden Stromzugang hatte. Viele Menschen, welche in leicht überdurchschnittlichen Verhältnissen leben, können dieses Problem umgehen, indem sie sich einen eigenen Stromgenerator anlegen.

Dieser wird jedoch nicht immer benutzt, da dessen Strom teurer ist als der vom Staat. Die Infrastruktur der Energieversorgung war mir vor allem in den ärmeren Vierteln Libanons ein Dorn im Auge, da die Verkabelung, welche quer in der Luft hängt, das Gesamtbild der Architektur zerstört. Andererseits habe ich zum Beispiel beim Aufnehmen dieses Bildes gefunden, dass die Stromkabel den Rückstand des Landes aufzeigen und die beschädigten Gebäude noch eine Stufe markanter machen.

Rückblick

Libanon hat es teilweise geschafft sich nach dem Bürgerkrieg wieder auf die Beine zu stellen und weiterzuentwickeln. Leider hat es der Staat nicht hinbekommen, dass jeder Libanese diese Weiterentwicklung zu spüren bekommt. Nach dieser Arbeit habe ich mich emotional näher zum Libanon hingezogen gefühlt, da ich das Land mit einem anderen Blickwinkel betrachtet habe und enorm viel Herzblut sowohl in die Recherchen als auch beim Knipsen der Fotos gesteckt habe.

Ich fing sogar an, eine Leidenschaft für das Fotografieren zu entwickeln, da man mit dem Bildmedium das vermitteln kann, was Wörter nicht können. Aus diesem Grund war es nicht nur eine Reise für meine Maturaarbeit, sondern eine Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit. Die sinnliche Wahrnehmung meiner Bildmedien hat mich bei meiner .....

Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Es wäre sehr hilfreich gewesen, wenn ich ein professionelles Layoutprogramm, wie zum Beispiel InDesign, zur Verfügung gehabt hätte, da Word nicht dazu vorgesehen ist, eine Arbeit dieser Art zu gestalten.

Die Beschaffung der Theorie war ebenfalls sehr zeitaufwendig, da ich mich zuerst in die französische Literatur einlesen musste, und dies nicht meine Muttersprache ist. Meinen theoretischen Teil habe ich meinem fotojournalistischen Abschnitt gleichgewertet. Aus diesem Grund musste ich am Ende einige Kapitel rausstreichen. Weitere interessante Themen wären der Strassenbau, der Religionskonflikt, der mediterrane Synkretismus und die Zeit während dem Bürgerkrieg gewesen.


Danksagung

Für die Entstehung dieser Maturaarbeit bedanke ich mich ganz herzlich bei meinem Betreuer Thomas , der mich stets beraten hat und mir immer wieder Ratschläge erteilte. Bei meiner Familie in Libanon will ich mich ebenfalls bedanken, da ich ohne sie keinen Zugriff auf die Bibliothek der Universität gehabt hätte und auf den Strassen in Beirut niemals zurechtgekommen wäre.

Zu guter Letzt will ich mich bei meinem Onkel Ahmad, meiner Tante Chiara, meiner Mutter und meiner Schwester bedanken, da sie mich alle sowohl in Libanon als auch in der Schweiz beim Fotografieren unterstützt haben, mich finanziert haben und mir stets konstruktive Kritik zurückgaben.

Quellen

Internetverzeichnis

Onlinebroschüre Ecole d’Avignon Ministère de la Culture / Direction Générale des Antiquités - Liban Directiorate General of Antiquities and Museums of Syria Col·legi d’Aparelladors i Arquitectes Tècnics de Barcelona [1] (21.09.2017)

تمثال-الشهداء-فى-بيروت-لبنان [2] (06.12.2017)

[3] (0.....

Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.

Abbildung 25:

Abbildung 26: [11] (06.12.2017)

Abbildung 27:

Mündlich vermittelte Informationen

Meine Mutter und mein Onkel haben mir beim Übersetzen der arabischen Literatur geholfen und als Dolmetscher fungiert. Die Flüchtlingsfamilie hatte meinem Onkel mittgeteilt, dass sie sich wünscht, nicht beim Namen genannt zu werden.


Bestätigung der Eigenständigkeit

Der Unterzeichnete bestätigt mit Unterschrift, dass die Arbeit selbstständig verfasst und in schriftliche Form gebracht worden ist, dass sich die Mitwirkung anderer Personen auf Beratung und Korrekturlesen beschränkt hat und dass alle verwendeten Unterlagen und Gewährpersonen aufgeführt sind.

Ort, Da.....


Download Die libanesische Architektur und Infrastruktur: Vergleich zwischen der Vorkriegszeit und heute
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents