<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.93 $
Document category

Excursion report
Information Technology / Computer S

University, School

Friedrich-Gymnasium Wien

Grade, Teacher, Year

1. Galle , 2016

Author / Copyright
Text by Nicolaj I. ©
Format: PDF
Size: 0.14 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/3







More documents
Literarische Analyse der Gedichte „Aufschub“ und „Sklaveninsel“ von Günter Eich Seminararbeit: Literarische Analyse der Gedichte „Aufschub“ und „Sklaveninsel“ von Günter Eich 07.September 2012 Ludwig-Maximili­ans­-Univers­ität München Institut für Deutsche Philologie Sommersemster 2012 (4.Fachsemester­) ­         ­  LA Gymnasium Inhaltsverzeich­nis­: 1.         Einleitung & Vorwort 3 2.         Bearbeitung des Gedichts „Aufschub“ .4          ­   2.1       Günter Eichs Afrikareise 4          ­   2.2       Literarische Analyse des Gedichts „Aufschub“ 9 3.         Bearbeitung des Gedichts „Sklaveninsel“ 9          ­   3.1 Ankunft auf der „Sklaveninsel“ Gorée 9          ­   3.2 Die Historie Gorées .10          ­   3.3 Literarische Analyse und Vergleich des Gedichts „Sklaveninsel mit „Aufschub“          ­         unter Bezugnahme auf die Erstfassung von „Sklaveninsel“ .10 4.         Resümee 14 5.         Literaturverzei­chn­is 15 1. Einleitung & Vorwort Gegenstand dieser Seminararbeit wird die Interpretation der Gedichte „Aufschub“ und „Sklaveninsel“ von Günter Eich sein. Beide Gedichte stehen in

Physik-Reportage 01.01.2017

Die Expedition zum BEV

(Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen)

Einleitung:

Am 21. Dezember um 15:00 machte die NIN – Gruppe der 6.Klasse trotz kaltem Wetter seine Expedition zum Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen um an einer Laborführung im BEV-Eichwesen teilnehmen zu können.

Allgemeine Fakten zum BEV:

Das BEV ist eine dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft nachgeordnete Bundesbehörde mit den Aufgabenbereichen Vermessung und Geoinformation und Mess- und Eichwesen.

Sitz der Hauptzentrale ist Wien, österreichweit ist das BEV mit 64 Dienststellen in allen Bundesländern vertreten.

Die Aufgabenschwerpunkte des Fachbereiches Vermessung und Geoinformation im BEV sind die Grundlagenvermessung.

Die Ergebnisse dieser Arbeiten bilden als nationale Geobasisdaten die Grundlage der österreichischen Geodaten-Infrastruktur.

Wichtige Anwendungsbereiche sind beispielsweise Raumplanung, Telematik/ Verkehrslenkung, Umwelt- und Naturschutz, Landesverteidigung, innere Sicherheit sowie Land- und Forstwirtschaft

1.Labor:

Dipl. –Ing.

Wolfgang Waldmann führte die Nin – Gruppe durch das erste Labor welches sich mit elektrischen Größen, elektronische Energiemessungen und den Arten von Elektrometern befasste. Bei den elektronischen Größen zählte er uns die zwei wichtigsten auf nämlich die Gleichspannung und Wechselspannung welche im Labor täglich angewendet werden. Darauffolgenden übereichte der Dipl. –Ing Wolfgang Waldmann einen sogenannten Elektrozähler welcher für die Verrechnung zuständig ist.

Anschließend nannte er uns die verschiedenen Arten der Elektromotoren wie zum Beispiel die Spannungsspule und Stromspule . Ein weiteres Gerät was zu betrachten war war der mechanischer Zähler welcher in der Abbildung 1 zu sehen ist(in meisten Fällen Kommunikationsmodule). Das zweite Gerät der, elektronische Zähler, ist etwas leichter als der mechanische Zähler durch des wenigen Kupfer und Eisen Bestandteiles.

Abbildung 1 mechanischer Zähler


Beide Zähler besitzen die gleiche Einheit nämlich Kilowattstunde abgekürzt kWh.

Anschließend kamen wir zu den Transformatoren (Trafos) diese dienen zum Umwandeln von Strom oder Spannungen daher werden diese Transformatoren auch als Spannungswandler und Stromwandler bezeichnet. Der Stromwandler welcher in der Abbildung 1 zu sehen ist ist ein Messwandler der einen hohen Primärstrom in ein gut bearbeitbares elektrisches Signal überträgt. Der Spannungswandler ist auch ein Messwandler welcher für das potenzialfreie Messen des Wechsel.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Expedition zum BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞≈∞ 3∋≈⊇†∞+ ∋+≈≈∞≈ ⊥∞≈∋∞ ≈∞;≈ (7+∋≈≈†++∋∋†++) ≈;∞ ∋+≈≈∞≈ ∞;≈∞ ∋;≈⊇∞≈† 9†∋≈≈∞ =+≈ 0.5 +⊇∞+ 0.2 (0.5% +⊇∞+ 0.2%) +∞≈;†=∞≈. 8;∞ 7+∋≈≈†++∋∋†++∞≈ ∂+≈≈∞≈ 5 4∋⊥∞+ =∞ 500 4∋⊥∞+ ∞∋≠∋≈⊇∞†≈. 8∞+ 4∞≈≈†∞+†∞+ ⊇;∞≈∞+ 6∞+=†∞ ;≈† 1/5000 . 4∞ß∞+⊇∞∋ ∂+≈≈∞≈ ⊇;∞ 7+∋≈≈†++∋∋†++∞≈ ∋;† ∞;≈∞ =∞+≈†=+∂†∞≈ 9∋+∞† ∞;≈∞ 3†++∋≈†=+∂∞ =+≈ +;≈ =∞ 1000 4∋⊥∞+ ⊇∋=∞⊥∞≠;≈≈∞≈. 1∋ 7∋+++ ≠∋+ ∋∞≤+ ∞;≈ 8+≤+≈†++∋∋∞≈≈⊥†∋†= ∋≈=∞†;≈⊇∞≈ ≠∞†≤+∞+ ∞;≈∞ 3†++∋≈†=+∂∞ =+≈ 10 000 4∋⊥∞+∞ +∞+≈†∞††∞≈ ∂∋≈≈.

9≈ ;≈† ∋+∞+ ∋∞≤+ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ =+≈ 12 000 4∋⊥∞+∞ +∞+≈†∞††+∋+ ∋;† ⊇∞∋ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 8∞+≤+†+++∞≈⊥≈≠∋≈⊇†∞+. 9;≈ ≠∞;†∞+∞+ 3∋≈⊇†∞+ ≠∞†≤+∞+ ;∋ 7∋+++ =∞ †;≈⊇∞≈ ;≈† ;≈† ⊇∞+ 8+≤+≈⊥∋≈≈∞≈⊥≈†+∋†+ (8+≤+≈⊥∋≈≈∞≈⊥≈†+∋≈≈†++∋∋†++). 8;∞≈∞≈ 6∞+=† ∂∋≈≈ +;≈ =∞ 10 000 2+†† ∞++∞;≤+∞≈ . 8∞+ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈≠∋≈⊇†∞+ ,≠∞†≤+∞+ ;≈ ⊇∞+ 4++;†⊇∞≈⊥ 3 =∞ +∞†+∋≤+†∞≈ ;≈†, †;≈⊇∞† ∋∋≈ +∞; 7+∂+∋+†;=∞≈ +⊇∞+ 3-3∋+≈∞≈ ⊇∞+ 033.

8;∞ 3∋≈⊇†∞+ ≠∞+⊇∞≈ ≈∞+ ∞;≈∋∋† ⊥∞⊥++†† ∞≈⊇ ⊇;∞ 8+≤+≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ≠;+⊇ ;≈ ∂2 ⊥∞∋∞≈≈∞≈ (9;†+2+††). 9;≈ =∞ +∞∋≤+†∞≈≈≠∞+†∞+ 4≈⊥∞∂† ;≈† ⊇∋≈ ⊇∞+ 3∋≈⊇†∞+ ⊇∞+ 033 ∋∞;≈† ∞;≈∞ ∞†∞∂†+;≈≤+∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ =+≈ 15 800 2+†† +∞≈;†=†.

4++;†⊇∞≈⊥ 3 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈≠∋≈⊇†∞+

4++;†⊇∞≈⊥ 3 3†++∋≠∋≈⊇†∞+

2.7∋+++:

1≈ ⊇;∞≈∞∋ 4+†∞;† ⊇∞≈ 3∞≈⊇∞≈∋∋† †++ 9;≤+ – ∞≈⊇ 2∞+∋∞≈≈∞≈⊥≈≠∞≈∞≈ ≠∞+⊇∞ ⊇;∞ 9;≈∞∋∋†;∂ ;∋ 3†+∋ß∞≈=∞+∂∞++ ∋;† 8;††∞ =+≈ 1≈⊥.

3∞+≈⊇ 3∋+†∞≈⊇∞+ ≈=+∞+ ⊥∞++∋≤+†. 3;∞ +∞†∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞≈ 6∞+=†∞≈ ⊇∞+ 2∞+∂∞++≈⊥∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;† ⊇;∞ ;≈ 0≈†∞++∞;≤+ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ , ⊇∋≈≈ ≠=+∞≈ ⊇;∞ 4∞≈≈⊥∞+=†∞ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 8+⊥⊥∞†⊥+;≈=;⊥ (5∋⊇∋+⊥∞+=†) , 3∞⊥-5∞;†-4∞≈≈⊥∞+=† (7;≤+†≈≤++∋≈∂∞≈, 3∞†∞≤†;+≈ 0+≈†++†), 4∞≈≈∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 7∋∞†=∞;† =+≈ 7;≤+†;∋⊥∞†≈∞≈ (7∋≈∞+⊥;≈†+†∞≈, 7∋≈∞+ –3≤∋≈≈∞+) ∞≈⊇ ∞†∞∂†++≈;≈≤+∞ 7∋≤++∋∞†∞+ .....

8;∞ 4∋≤+∞;≤+†+;≈† ⊇;∞≈∞+ 6∞+=†∞ +∞†+=⊥† 3 1∋++∞. 4≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ +∋+∞≈ ≠;+ ∞≈≈ ⊇;∞ 4∞≈≈⊥∞+=†∞ ⊇∞≈ 965-3∞≈∞≈ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ⊇∋≈ 0++†⊥∞+=† †++ 6∋++†≈≤++∞;+∞+ +⊇∞+ 90 – 9+≈†++††⊥∞+=†∞, 1∋⊥∞†≈==+†∞+ †++ ⊇;∞ 6∋++†≈≤++∞;+∞+/ 90 – 9+≈†++††⊥∞+=†∞ – 0++†∞≈⊥, 3+∞∋≈∞+=+⊥∞+∞≈⊥≈∋∞≈≈⊥∞+=†∞, 8+∞+=∋+†∋∞≈≈∞+ .8;∞ 4∋≤+∞;≤+†+;≈† ⊇∞+ 4∞≈≈⊥∞+=†∞ +∞†+=⊥† 2 1∋++∞. 4≈≈≤+;∞ß∞≈⊇ 6∋++⊥+∞;≈∋≈=∞;⊥∞+ ∋≈⊥∞≈≤+∋∞† ≠∞†≤+∞+ ≈∞;† ⊇∞∋ 30.0∂†++∞+ 2006 ∋≈⊥∞≠∞≈⊇∞† ≠;+⊇.

3+⊥∞≈∋≈≈†∞ 6∋++⊥+∞;≈∋≈=∞;⊥∞+. 4†≈ ≈=≤+≈†∞≈ +∋+∞≈ ≠;+ ∞≈≈ ⊇∞≈ 3∞⊥+;†† 7∋≈∞+ ∞≈⊇ ⊇;∞ 6∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;†≈∋∞≈≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 7∋≈∞+≈ ∋≈⊥∞≈∞+∞≈.

8∋≈ 3++† 7∋≈∞+ ;≈† ∞;⊥∞≈††;≤+ ∞;≈∞ 4+∂++=∞≈⊥ †++ „7;⊥+† 4∋⊥†;†;≤∋†;+≈ ++ 3†;∋∞†∋†∞⊇ 9∋;≈≈;+≈ +† 5∋⊇;∋†;+≈“( 7;≤+†=∞+≈†=+∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ∋≈⊥∞+∞⊥†∞ 9∋;≈≈;+≈ =+≈ 3†+∋+†∞≈⊥).0∋ ⊇;∞ 6∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;†≈∋∞≈≈∞≈⊥ ⊇∞+≤+†+++∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈ +∞≈+†;⊥† ∋∋≈ ∞;≈ ∞;≈≠∋≈⊇†+∞;∞≈ 3;≤+††∞†⊇ ∋∞† ⊇∋≈ 5;∞††∋++=∞∞⊥ ∞≈⊇ ∞;≈∞≈ ∋+⊥†;≤+≈† ∂†∞;≈∞≈ 3;≈∂†∞ =≠;≈≤+∞≈ 6∋++†+;≤+†∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∋++=∞∞⊥∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞∋ 3†+∋+†=∞+†∋∞† ⊇∞≈ 7∋≈∞+≈.

0∋ ⊇;∞ 9≈††∞+≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∋++=∞∞⊥∞≈ =∞∋ ∋∞≈≈∞≈ ⊥;+† ∞≈ ∞;≈∞ 6++∋∞† ≠∞†≤+∞ †∋∞†∞† : 9≈††∞+≈∞≈⊥ = 7∋∞†=∞;† / 2 * 7;≤+†⊥∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;† .

3.7∋+++:

3∞;∋ ⊇+;††∞≈ 7∋+++ ≠∞+⊇∞ ⊇;∞ 4∂∞≈†;∂ ∋;† 8;††∞ =+≈ 1≈⊥.4∋†+;≈ 3∋∞∞+ ∞+†=∞†∞+†.

Die NIN – Gruppe sah sich am Anfang der Führung des Labors einen kurzen Film mit dem Titlel „Was ist Schall ?(Schallwelle und die Tonenstehung)“. In diesem Video wurde der Begriff Schall erklärt und die nähere Bedeutung der Schallwellen und der Tonenstehung. Der Begriff Schall definiert alle Arten von Geräuschen.Die Entstehung von Schall erfolgt durch das zusammenpressen und ausbreiten von Luft . Außerdem gibt es auch sogenannte (Schall)wellen.

Diese erzeugen bei enger Konstellation einen hohen Ton , bei breiter Konstellation der Wellen ist der Ton tiefer. Ein weiterer Frage die aufgekommen ist war wie die Lautstärke entsteht. Dies hängt von der Anzahl der schnell verdrängten Luftmoleküle ab. Zum Beispiel durch das schnelle Klatschen entsteht ein lauter Ton, jedoch durch das langsame Klatschen verschwinden die Luftmoleküle früher und es entsteht ein leiser Ton.

Anschließend konnte man seine individuelle Lautstärke(in dB) durch einen Schallpegel erkennen und notieren. Die angenehmste Lautstärke .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Expedition zum BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4.7∋+++:

1∋ †∞†=†∞≈ 7∋+++ +∞†+∋≤+†∞≈ ≠;+ ⊇∋≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+†∋+++ ⊇∞≈ 392.

8;∞ 6+++∞≈⊥ ≠∞+⊇∞ =+∋ 1≈⊥. 3+††⊥∋≈⊥ 4∞;≤∂ ⊥∞†+++†. 8∋≈ 7∋+++ +∞≈†∞+† ∋∞≈ ∞;≈∞∋ 0+;∋=+†∋+++ ∞≈⊇ ∞;≈∞∋ 3∞∂∞≈⊇=+†∋+++. 1∋ 0+;∋=+†∋+++ ≠∞+⊇∞≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∋∞≈≈⊥∞+=†∞ ∂∋†;++;∞+† ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇∞+ ∞;⊥∞≈∞≈ 4++∋∋†∞ ∋≈ ⊇∞≈ 6;≠⊥∞≈∂†∞≈. 1∋ 3∞∂∞≈⊇=++∞+∞;≤+ ⊇∞≈ 7∋+++≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 9∞≈⊇∞≈⊥∞+=† ∂∋†;++;∞+†. 8;∞ 4∞†⊥∋+∞≈ ⊇∞≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+†∋+++≈ ;≈† ⊇;∞ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞ 6+∞≈⊇†∋⊥∞≈†++≈≤+∞≈⊥ ∞≈⊇ 2∞+⊥†∞;≤+≈∋∞≈≈∞≈⊥∞≈, ⊇;∞ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞+ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+≈∂∋†∋[ 137 90], 9∋†;++;∞+∞≈⊥∞≈ =+≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∋∞≈≈⊥∞+=†∞≈, ⊇;∞ 0††∞⊥∞ ⊇∞+ 9†∋†+≈≈ (4++∋∋†∞) ∞≈⊇ ⊇;∞ 6∞≈†≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞+ 4∞≈≈∋+≠∞;≤+∞≈⊥∞≈ ⊇∞+≤+ 2∞+⊥†∞;≤+ ⊇∞≈ 0++††;≈⊥≈ ∋;† ∞;≈∞∋ 4++∋∋† ⊇∞≈ 392.

4+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ==+††∞ 1≈⊥. 3+††⊥∋≈⊥ 4∞;≤∂ ⊇;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 4+†∞≈ =+≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∋∞≈≈⊥∞+=†∞≈ ∋∞†. 8∋≈ ∞+≈†∞ 4∞≈≈⊥∞+=† ≠∋+ ⊇∞+ 3;⊇∞+≈†∋≈⊇≈†++†∞+, 8;∞+ +∞≠;+∂† ∞;≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∋≈≈†;∞⊥ ⊇∞≈ 4≈≈†;∞⊥ ⊇∞≈ ∞†∞∂†+;≈≤+∞≈ 3;⊇∞+≈†∋≈⊇∞≈. 9+ ≠;+⊇ ∋∞;≈†∞≈ †++ ⊇;∞ 0+∞+≠∋≤+∞≈⊥ =+≈ 6†+≈≈;⊥∂∞;†∞≈ ,5=∞∋∞≈ ∞≈⊇ 7∞+∞≈≈∋;††∞† ∞;≈⊥∞≈∞†=†. 8∋≈ 7+∞+∋+∞†∞∋∞≈† , +;∞+ +∞≠;+∂† ∞;≈∞ 7∞∋⊥∞+∋†∞+=≈⊇∞+∞≈⊥ ∞;≈∞ 2≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞+ ∞†∞∂†+;≈≤+∞≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ =≠;≈≤+∞≈ =≠∞; 4∞†∋††∞≈, ⊇;∞ ∋≈ ∞;≈∞∋ 0∞≈∂† ∋;†∞;.....

9+ ≠;+⊇ †++ 8+≤+†∞∋⊥∞+∋†∞+∋∞≈≈∞≈⊥∞≈ ∞;≈⊥∞≈∞†=†. 0≈⊇ ∋+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ≠∞+⊇∞ ⊇∋≈ 6†∋≈†+∞+∋+∋∞†∞+ =++⊥∞†+++†, ≠∞†≤+∞≈ +∞; 7∞∋⊥∞+∋†∞+∋≈≈†;∞⊥ ⊇∞≈ 4≈≈†;∞⊥ ⊇∞+ 6†+≈≈;⊥∂∞;†∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ 6†∋≈∂∋⊥;††∋+∞ +∞≠;+∂†. 8;∞≈∞≈ 6∞+=† ≠;+⊇ ∋∞;≈† ;≈ 0+∋+∋∋ –∞≈⊇ ≤+∞∋;≈≤+∞≈ 1≈⊇∞≈†+;∞+∞≈ ∞;≈⊥∞≈∞†=†.

9+∋∋∞≈†∋+:

4∞;≈ ∞+≈†∞ 3∞≈∞≤+ ⊇∞≈ 3∞≈⊇∞≈∋∋† †++ 9;≤+-∞≈⊇ 2∞+∋∞≈≈∞≈⊥≈≠∞≈∞≈ ++∞++∋≈≤+†∞ ∋;≤+ ≈∞++ ⊇∋ ;≤+ ≈;∞∋∋†≈ ⊥∞⊇∋≤+† +∋+∞ ⊇∋≈ ∋;≤+ ≈+ ∞;≈ 7+∞∋∋ ;≈†∞+∞≈≈;∞+∞≈ ≠++⊇∞.

1≤+ †∋≈⊇ ⊇;∞ 6+++∞≈⊥∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ =;∞+ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 7∋+++≈ ≈∞++ ;≈†∞+∞≈≈∋≈† ∞≈⊇ ≠∋+ ∞+†+∞∞† ⊇;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 7=†;⊥∂∞;†∞≈ ⊇∞+ 0∞+≈+≈∞≈ +∞†+∋≤+†∞≈ =∞ ∂+≈≈∞≈. 3∋≈ ∋∋ ∋∞;≈†∞≈ ∋∞;≈ 1≈†∞+∞≈≈∞ 6∞≠∞≤∂† +∋† ≠∋+ ⊇∋≈ 7∋+++ ⊇∞+ 8+≤+≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ∞≈⊇ 8+≤+≈†++∋∋∞≈≈∞≈⊥ ⊇∋ ∋∋≈ ⊇;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 7+∋≈≈†++∋∋†++ ∞≈⊇ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈≠∋≈⊇†∞+ +=≠ 3†++∋≠∋≈⊇†∞+ +∞†+∋≤+†∞≈ ∂+≈≈†∞. 1∋ ⊥++ß∞≈ ∞≈⊇ ⊥∋≈=∞≈ ≠++⊇∞ ∞≈ ∋;≤+ †+∞∞∞≈ ∞+≈∞∞† ∞;≈∞≈ 4∞≈††∞⊥ ;≈≈ 392 =∞ ∋∋≤+∞≈ ∞∋ ⊇;∞ +∞≈††;≤+∞≈ 7∋+++.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents



Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/bodo/dokumente-online.com/caching_ende.inc on line 23