Specialised paper

Die Entstehung der Erde: Eine ganzzeitliche Zusammenfassung

3.055 Words / ~11 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 7.30 $
Document category

Specialised paper
Geo Sciences

University, School

HGWT, Waldshut

Grade, Teacher, Year

12, 2016

Author / Copyright
Text by Leo K. ©
Format: PDF
Size: 0.36 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[0]|6/7













More documents
Die Erde ist manchmal nicht für jeden rund! Madame Dupont, eine junge Frau aus Frankreich, die nichts zu tun hatte, nicht mehr verheiratet war, keine Kinder wollte und keine Arbeit mehr hatte, verbrachte ihre Zeit damit, dass sie sich alles, was sie wusste, noch einmal überlegte. Sie wusste,
Die Entstehung der Erde von damals bis heute - Phasen der Erdgeschichte GFS: Entstehung der Erde Einleitung Vor wenigen Monaten blätterte ich mein diesjähriges Erdkundebuch (TERRA - GWG Geographie Wirtschaft 5/6 von Klett) auf der Suche nach einem geeigneten GFS-Thema durch. Mit der Entstehung
Die Entstehung der Erde Ursprung des Sonnensystems: Die­ Entstehung von Sternen in unserer Galaxie, der Milchstraße, ist e­in völlig normaler Vorgang. Sterne bilden sich durch Kollaps eine­r dichten, interstellaren Dunkelwolke, vielleicht ausgelö­st durch

Geographie GFS

 

 

„Die Entstehung der Erde“

 

 

von

F. J.

 

 

 

Gliederung

 

  1. 1.Der Beginn des Universums 

  2. 2.Die Entwicklung unseres Sonnensystems 

  3. 3.Die Gestaltung der Erde / Kontinente und deren Plattentektonik 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Beginn des Universums

 

Vor etwa 15 Milliarden Jahren befand sich unser Universum in einem extremen Zustand. Alles an Materie war in einem extrem kleinen Raum zusammen gepresst. Es gab nicht wirklich Raum und Zeit. Beim Urknall entstanden mit dem Universum auch Raum und Zeit. Was vor dem Urknall war, entzieht sich unserer Kenntnis. Im Moment des Urknalls existierte nichts von dem, was es heute gibt, keine Atome, keine Strahlung, und da es weder Raum noch Zeit gab, gab es auch noch keine Naturgesetze.  Kurz nach dem Urknall gab es nur Energie in unvorstellbarer Dichte und Intensität, und daraus wuchs alles andere.

Die ersten Elemente und Materien entstanden 10-34 Sekunden nach dem Urknall. Da dort die uns heute bekannten physikalischen Gesetzen noch nicht galten, kann auch nicht exakt rekonstruiert werden, was dort geschah. Mit dem Urknall wurden Gas und Staubteilchen in das All hinausgeschleudert. Dadurch entstand der sogenannte solare Urnebel.

In den Jahrmillionen nach dem Urknall verteilten sich die Wasserstoff- und Heliumatome nicht wie ein ideales Gas homogen im verfügbaren expandierenden Raum, sondern es entstanden in diesem dünnen Gas offensichtlich lokale Verdichtungen, die wohl die Vorgängerstrukturen der heutigen Galaxien-Superhaufen waren. In diesen riesigen Materieansammlungen entstanden durch Schwerkrafteinwirkung und Kühlung des Gases weitere Unterstrukturen, aus denen nach und nach Galaxien-Haufen und schließlich Galaxien entstanden.

In diesen feineren Unterstrukturen entstanden durch turbulente dynamische Prozesse kleinere Verdichtungen, die durch Schwerkraftwirkung und Kühlung allmählich in noch kleinere Teilbereiche zerfielen, die sich langsam weiter verdichteten. Durch den Druck der Gas Masse im Zentrum dieser verdichteten Bereiche stiegen Dichte und Temperatur schließlich so hoch, dass das Gas zum Plasma wurde, das sich immer weiter verdichtete und erhitzte, bis daraus ein massereicher Stern entstand, in dessen Kern Wasserstoffatomkerne zu Heliumkernen fusionierten und Energie freigesetzt wurde.

Diese ersten Sterne waren extrem massereich, extrem heiß, extrem leuchtkräftig und extrem kurzlebig. Sie waren die erste Sternengeneration im Universum. Nun noch ein Wort zur Expansion des Universums. Nach spektralanalytischen Untersuchen des Lichts konnte gefolgert werden, dass sich viele Galaxien von uns weg bewegen. Ein Trugschluss ist, dass wir uns in der Mitte des Universums befinden.

Forscher haben herausgefunden, dass sich das Universum regelrecht ausdehnt. Man kann es sich wie ein mit Rosinen bespickten Hefeteig vorstellen, der nun aufgeht. Von einer individuellen Rosine aus betrachtet entfernen sich alle Rosinen, obwohl sich keine der Rosinen von selbst bewegt. Der Raum zwischen ihnen wird größer.  So wurde berechnet, dass pro Sekunde sich eine Distanz von 3,3 Millionen Lichtjahren (eine Megaparsec) u.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Entstehung der Erde: Eine ganzzeitliche Zusammenfassung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ∞≈≈∞+∞≈ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋≈

8;∞≈∞+ ≈+∞+∞≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞ 0+≈∞+∞† (∋∞≤+ ;≈†∞+≈†∞††∋+∞+ 4∞+∞† ;≈ ⊇∞+ 6∋≤+≈⊥+∋≤+∞ ⊥∞≈∋≈≈†) +∞≈†∋≈⊇ =∞ ≤∋. 99% ∋∞≈ 6∋≈∞≈ ∞≈⊇ =∞ 1% ∋∞≈ 3†∋∞+⊥∋+†;∂∞†≈. 8∞+ +∞∂∋≈≈†∞ 0+;†+≈+⊥+ 1∋∋∋≈∞∞† 9∋≈† ≠∋+ ⊇∞+ ∞+≈†∞, ⊇∞+ ⊇;∞ 7+∞≈∞ ∋∞†≈†∞†††∞, ⊇∋≈≈ ∞≈≈∞+ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋ ∋∞≈ ∞+∞≈ ⊇;∞≈∞∋ 0+≈∞+∞† ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ;≈†. 8∋∋;† 0†∋≈∞†∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ ∂ö≈≈∞≈, ∋ü≈≈∞≈ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞ ≈≤+≠∞+∞ 9†∞∋∞≈†∞ =+++∋≈⊇∞≈ ≈∞;≈.

0†∋≈∞†∞≈ +∞≈†∞+∞≈ ⊥+ö߆∞≈†∞;†≈ ∋∞≈ 9†∞∋∞≈†∞≈ ≠;∞ 9;≈∞≈, 4∋⊥≈∞≈;∞∋, 4†∞∋;≈;∞∋, 3;†;=;∞∋ ∞≈⊇ 3∋∞∞+≈†+††. 3≤+≠∞+∞ 9†∞∋∞≈†∞ ≈;≈⊇ ∋††⊥∞∋∞;≈ 9†∞∋∞≈†∞, ⊇;∞ ≈≤+≠∞+∞+ ∋†≈ 8∞†;∞∋ ≈;≈⊇. 4∋≈ ⊥∞+† ⊇∋=+≈ ∋∞≈, ⊇∋≈≈ ∞;≈∞ +∞†∋†;= ≈∋+∞ 3∞⊥∞+≈+=∋ 9≠⊥†+≈;+≈ (⊇∋≈ 3†∞++∞≈ ∞;≈∞≈ 3†∞+≈∞≈) ∋;† ⊇;∞≈∞∋ 7∞;† ⊇∞≈ „0+≈∞+∞†≈“ ∂+††;⊇;∞+†∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈≈∞≈ †∋+;†∞≈ 6†∞;≤+⊥∞≠;≤+† ≈†ö+†∞.  8∞+ 4∞+∞† =∞+⊇;≤+†∞†∞ ≈;≤+ ∞≈⊇ +∞;≤+∞+†∞ ≈;≤+ ⊇∋=∞ ∋;† 4∋†∞+;∞ ⊇∞+ 3∞⊥∞+≈+=∋ ∋≈.  8∞+≤+ ⊇;∞ 9+††;≈;+≈ ∞++;∞†† ⊇∞+ 0+≈∞+∞†, ∋∞≈ ⊇∞+ ∞≈≈∞+ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋ ∞≈†≈†∞+∞≈ ≈+†††∞, ∞;≈∞≈ 8+∞+;∋⊥∞†≈, ⊇∞≈ ≠;+ +∞∞†∞ ≈+≤+ +∋+∞≈.

1≈ ⊇∞∋ 5∞≈†+∞∋ ⊇;∞≈∞+ 5+†∋†;+≈ ;≈† ≈∞≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ ⊥+ö߆∞ 4∋≈≈∞ ∞∋ ⊇;∞ ≈ö†;⊥∞ 6+∋=;†∋†;+≈ ∋∞†=∞++;≈⊥∞≈, ≈+ ⊇∋≈≈ ≠;∞⊇∞+ ∞;≈ 6†∞;≤+⊥∞≠;≤+† ⊇∞+ 9+䆆∞ +∞+⊥∞≈†∞††† ≠;+⊇. 3;≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 3+≈≈∞ ∋;† ;++∞≈ 3∋≈≈∞+≈†+†††∞≈;+≈∞≈ ≈†∋+;†;≈;∞+† +∋††∞, ⊇∋∞∞+†∞ ∞≈ ≠;∞⊇∞+ 4;††;+≈∞≈ =+≈ 1∋++∞≈. 3ä++∞≈⊇ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ =∞++†∞;+∞≈⊇∞∋ 3†∋∞+ ∞≈⊇ 6∋≈ ⊇∞+ „3≤+∞;+∞“ ∞∋ ⊇;∞ 3+≈≈∞ ≈≤+†;∞߆;≤+ 4;††;∋+⊇∞≈ =+≈ 9+∋∞†∞≈, 4≈†∞++;⊇∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 0†∋≈∞†∞≈ ∞≈≈∞+∞≈ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋≈.

3ä++∞≈⊇ ⊇∞+ „≠;†⊇∞≈“ 9≈†≈†∞+∞≈⊥≈⊥+∋≈∞ ∞≈≈∞+∞+ 0++†+≈+≈≈∞ †ö≈†∞ ⊇;∞≈∞ =;∞†∞ 3+≈≈∞≈≠;≈⊇∞ ∋∞≈. 8∋≈ ≈++⊥†∞ ⊇∋†ü+, ⊇∋≈≈ †∞;≤+†∞ 9†∞∋∞≈†∞, ≠;∞ 3∋≈≈∞+≈†+†† ∞≈⊇ 8∞†;∞∋ ∋∞≈ ⊇∞+ ≈ä+∞+∞≈ 0∋⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3+≈≈∞, ≤∋. 3 49 (4≈†++≈+∋;≈≤+∞ 9;≈+∞;†∞≈ = ∞;≈∞ 4≈†++≈+∋;≈≤+∞ 9;≈+∞;† ;≈† ⊇∞+ 4+≈†∋≈⊇ =≠;≈≤+∞≈ 3+≈≈∞ ∞≈⊇ 9+⊇∞, ≠∞†≤+∞+ ≤∋. 150 4;††;+≈∞≈ 9;†+∋∞†∞+ +∞†+ä⊥†) „=∞+†+;∞+∞≈“ +∋†. 3ä++∞≈⊇ ⊇;∞ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈ ⊇;∞≈∞+ †∞;≤+†∞≈ 9†∞∋∞≈†∞ ∋∞† ⊇∞≈ 0†∋≈∞†∞≈ 4∞+∂∞+, 2∞≈∞≈, 9+⊇∞ ∞≈⊇ 4∋+≈ ⊥∞+;≈⊥ ;≈†, +∞≈†∞+∞≈ ä∞ß∞+∞ 0†∋≈∞†∞≈ ≠;∞ 3∋†∞+≈, 1∞⊥;†∞+, 0+∋≈∞≈ ∞≈⊇ 4∞⊥†∞≈ =∞ ∞;≈∞∋ ⊥++ß∞≈ 7∞;† ∋∞≈ ⊇;∞≈∞≈ 6∋≈∞≈, ≠∞≈+∋†+ ≈;∞ ∋∞≤+ +†† 6∋≈⊥†∋≈∞†∞≈ ⊥∞≈∋≈≈† ≠∞+⊇∞≈.  8∞+ 5∞;†+∋∞∋ ∞∋ =∞+≈ 4;††;+≈∞≈ 1∋++∞ ≈∋≤+ ⊇∞∋ ⊥+∋=;†∋†;=∞≈ 9+††∋⊥≈ ⊇∞≈ 0+≈∞+∞†≈ ∋∋+∂;∞+† ⊇∋∋;† ∞;≈∞ ⊇∞∞††;≤+∞ 5ä≈∞+ ;≈ ⊇∞+ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ∞≈≈∞+∞≈ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋≈: ∋∞≈ ⊇∞+ 0++†+≈+≈≈∞ ≠;+⊇ ⊇;∞ +∞+;⊥ ≈†+∋+†∞≈⊇∞ 3+≈≈∞, ⊇;∞ 4;≈∞+∋†≈+≈†+∞≈∞ ;≈† +∞∞≈⊇∞†, ∞≈ +∋+∞≈ ≈;≤+ 0†∋≈∞†∞≈;∋∋†∞ ⊥∞+;†⊇∞† ∞≈⊇ ⊇;∞ 6∋≈- ∞≈⊇ 3†∋∞+≈≤+.....

4∞≈ +∞⊥∋≈≈ ∞;≈ ∋∞++∞+∞ =∞+≈ 4;††;+≈∞≈ 1∋++∞ ∋≈⊇∋∞∞≈⊇∞+ 5∞;†+∋∞∋, ;≈ ⊇∞≈∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞≈∞ =;∞†∞≈ ∂†∞;≈∞≈ 6∞≈†∞;≈≈+++≤∂∞≈ =∞ ⊇∞≈ ∞≈≈ +∞∞†∞ 9 +∞∂∋≈≈†∞≈ 0†∋≈∞†∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈+∋†††∞≈ 0†∋≈∞†∞≈≈;∋∋†∞≈ (0†∋≈∞†∞≈≈;∋∋†∞≈ ≈;≈⊇ 2++†ä∞†∞+ ∞≈⊇ 3∋∞≈†∞;≈∞ ⊇∞+ 0†∋≈∞†∞≈. 3;∞ ∞≈†≈†∞+∞≈ ∋∞≈ 9+≈⊇∞≈≈∋†;+≈≈⊥++⊇∞∂†∞≈ ∞≈⊇ ≈;≈⊇ 2∞+∂†∞+∞≈⊥∞≈ =∞ 0+{∞∂†∞≈ =+≈ ≠∞≈;⊥∞≈ 4;††;∋∞†∞+≈ 6+öß∞ ;≈⊇∞∋ ≈;∞ ⊇∞+≤+ ;++∞ ∞;⊥∞≈∞ 6+∋=;†∋†;+≈ ∋≈⊇∞+∞ 0†∋≈∞†∞≈≈;∋∋†∞≈ ∋≈=;∞+∞≈.

3+ ∞≈†≈†∞+∞≈ 3++≤∂∞≈ =+≈ ∋∞++∞+∞≈ 9;†+∋∞†∞+≈ 8∞+≤+∋∞≈≈∞+). 4∋≤+ ∞†≠∋ 100 4;††;+≈∞≈ 1∋++∞≈ ≈∋≤+⊇∞∋ ⊇;∞≈∞ 3∞⊥∞+≈+=∋ ∋;† ⊇∞∋ 0+≈∞+∞† ∂+††;⊇;∞+† ;≈†, ≠∋+ ⊇;∞ 0†∋≈∞†∞≈+;†⊇∞≈⊥ ∞≈⊇⊥ü††;⊥ ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈. 8∞+ 4≈†∞++;⊇∞≈⊥ü+†∞† =≠;≈≤+∞≈ 4∋+≈ ∞≈⊇ 1∞⊥;†∞+ +∞≈†∞+† ∋∞≤+ ∋∞≈ 0†∋≈∞†∞≈≈;∋∋†∞≈, ⊇;∞ ≈;≤+ {∞⊇+≤+ ≈;≤+† =∞ ∞;≈∞∋ 0†∋≈∞†∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈ ⊥∞†++∋† +∋+∞≈. 8;∞≈ ;≈† ∋∞† ⊇∞≈ ⊥+∋=;†;∋†∞≈ 9;≈††∞≈≈ ⊇∞≈ 1∞⊥;†∞+≈ =∞+ü≤∂ =∞ †ü++∞≈.

8;∞≈∞+ 4≈†∞++;⊇∞≈⊥ü+†∞† ;≈† ≈+≤+ ∋∞≈ ⊇∞+ 5∞;† ⊇∞+ 9≈†≈†∞+∞≈⊥ ∞≈≈∞+∞≈ 3+≈≈∞≈≈+≈†∞∋≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈+∋†+ ∋∞≤+ +∞⊥∞++† +∞; 3;≈≈∞≈≈≤+∋†††∞+≈, ⊇;∞ ≈+ ⊇;∞ 9≈†≈†∞+∞≈⊥ ∞+⊥+ü≈⊇∞≈ ∋ö≤+†∞≈.  3ä++∞≈⊇ ⊇∞+ 0†∋≈∞†∞≈+;†⊇∞≈⊥ +∞;=∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 9ö+⊥∞+ ⊇∞+≤+ +∋∞⊥†≈ä≤+†;≤+ ⊥+∋=;†∋†;=∞≈ 8+∞≤∂ ∞≈⊇ ∋∞≤+ 9+††;≈;+≈∞≈ ∋∞†. 0∋ ⊇;∞≈∞≈ ⊥+∋=;†∋†;=∞≈ 8+∞≤∂ ∋∞†=∞++;≈⊥∞≈, ≠∋+∞≈ ∂†∞;≈∞+∞ 9ö+⊥∞+, ≠;∞ 4≈†∞++;⊇∞≈, ∞;≈†∋≤+ ≈;≤+† ;∋ 3†∋≈⊇∞.

Durch das Aufheizen der Planeten ist das Innere partiell geschmolzen, so dass je näher man dem Schwerpunkt kommt, desto heißer wird es. Die Gravitation presst alles in Richtung Schwerpunkt. Mit dieser enormen Reibung kann auch das Aufheizen erklärt werden. Je näher man dem Kern kam, desto heißer wurde es. Im Kern sammelten sich hauptsächlich schwere Elemente wie Eisen und Nickel, im darauf folgenden „Mantel“ Silizium, Magnesium, Aluminium und Sauerstoff.

Der Sauerstoff entsteht durch chemische Reaktionen, er ist in den Gesteinen gebunden in Form von Oxyden, der wieder freigesetzt werden kann. Durch die Ausgasung dieser leichten Gase konnte dann eine Atmosphäre entstehen. Diese Atmosphäre bestand zuerst aus Kohlendioxid, Wasserdampf, Stickstoff, Wasserstoff, jedoch nur wenig aus Sauerstoff. Atmosphären endstanden auf der Erde und der Venus und zu einem geringeren Teil auf dem Mars.

Gasplaneten wie Jupiter und Saturn sammelten zusätzlich riesige Mengen an Wasserstoff und Helium aus ihrer Umgebung auf. Der Auskühlungsprozess der Asteroiden dauerte wenige hundert Millionen Jahre an, während größere Planeten, wie die Erde, heute noch nicht ausgekühlt sind, zu unserem Glück. Damit waren auch die grundlegenden Bausteine zur Entstehung von Leben vorhanden.  

 

 

 

 

 

Die Gestaltung der Erde

Die Geologische Geschichte der Erde ist in viele Zeitabschnitte differenzierbar. Im Folgenden werde ich auf einige dieser Zeiträume eingehen, die vor ca. 4,6 Milliarden Jahren beginnen. (Zeitliche Angaben sind Richtlinien und sind eventuell nicht ganz exakt, je nach Qu.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Entstehung der Erde: Eine ganzzeitliche Zusammenfassung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ 8∋⊇∋;∂∞∋ (4††∞+: 4.6 – 4 4;††;∋+⊇∞≈ 1∋++∞) 8∋≈ 8∋⊇∋;∂∞∋ ;≈† ⊇∋≈ ∞+≈†∞ ≠∞†††;≤+∞ 5∞;†∋††∞+ =+≈ ⊇∞∋ ⊇;∞ 5∞⊇∞ ;≈†. 8∞+≤+ ⊇;∞ 6+∋=;†∋†;+≈ ⊇∞+ 9+⊇∞ ≠∞+⊇∞≈ 0∋+†;∂∞† ∞≈⊇ 6∋≈∞ =+≈ ⊇∞+ ++†;∞+∞≈⊇∞≈ „3+†∂∞“ ∞∋ ⊇;∞ 3+≈≈∞ ∋≈⊥∞=+⊥∞≈. 3≤+≠∞+∞ 4∞†∋††∞ ≈∋≈∂∞≈ ∞≈⊇ ≈≤+∋+†=∞≈ ;≈ ⊇∞∋ +∞;ß∞≈ 4∋≈†∞†, ≠ä++∞≈⊇ †∞;≤+†∞+∞ 3†+††∞, ≠;∞ 3;†;=;∞∋ ∞≈⊇ ⊥∞+∞≈⊇∞≈∞+ 3∋∞∞+≈†+†† ⊇∞≈ 4∋≈†∞† †++∋†∞≈. 0≈≈∞+∞ 9+⊇∞ ≠∋+ ≈∋≤+ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† +∋∞⊥†≈ä≤+†;≤+ =+≈ 3∋≈≈∞+ +∞⊇∞≤∂†, ⊇∞+ ä∞ß∞+∞ 4∋≈†∞† ≠∋+ ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ =+≈ ∞;≈∞+ +=∞∋≈;≈≤+∞≈ 9+∞≈†∞ +∞⊇∞≤∂†, ⊇;∞ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ 4∋≈†∞†∂+≈=∞∂†;+≈ ⊥∞+∋∋≈∞≈† ∞+≈∞∞∞+†∞ (8∋+∞; ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ ≈†+ö∋∞≈⊇∞ 4∋⊥∋∋ ;∋ 4∋≈†∞† ⊇;∞ 0+∞+††ä≤+∞ ü+∞+ ∞;≈∞≈ †∋≈⊥∞≈ 5∞;†+∋∞∋ ;≈ 5;≤+†∞≈⊥ ⊇∞+ 3†+ö∋∞≈⊥ =∞+≈≤+++∞≈. 8∋+∞; ∞+∂∋††∞† ≠;∞⊇∞+ ⊇∋≈ ++≤+ ∂+∋∋∞≈⊇∞ 4∋⊥∋∋ ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+∞≈†∞ +;†⊇∞† ≈;≤+ ∞+≈∞∞†. 8;∞ ∋+⊥∞†+∋⊥∞≈∞ 9+∞≈†∞ =∞+≈≤+∋;†=† ;≈ ⊇∞∋ 4∋≈†∞†). 4∋≤+ ⊇∞+ 9+††;≈;+≈≈†+∞++;∞ ≈+†† ∞;≈ 0++†+⊥†∋≈∞†, ⊇∞+ 7+∞;∋ ⊥∞≈∋≈≈† ≠∞+⊇∞, ∋∞† ⊇;∞ 9+⊇∞ ∞;≈⊥∞≈≤+†∋⊥∞≈ ≈∞;≈. 4†≈ 6+†⊥∞ ⊇∞≈≈∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞;≈ 7∞;† ⊇∞+ 9+⊇∋∋≈≈∞ =+≈ ⊇∞+ 9+⊇∞ ∋+⊥∞†+∞≈≈†, ≠∞+⊇∞ {∞⊇+≤+ =+≈ ⊇∞+ 6+∋=;†∋†;+≈ ∋+⊥∞+∋††∞≈, ∞;≈†∋≤+ ;≈ ⊇∋≈ 4†† +;≈∋∞≈ =∞ ††;∞⊥∞≈. 4∋≤+ ∞≈⊇ ≈∋≤+ +;†⊇∞†∞ ≈;≤+ ≈+ ⊇∞+ 4+≈⊇, ⊇∞+ =∞ ⊇;∞≈∞∋ 5∞;†⊥∞≈∂† {∞⊇+≤+ 5-∋∋† ≈ä+∞+ ≠∋+, ∋†≈ ≠;∞ =∞∋ +∞∞†;⊥∞≈ 5∞;†⊥∞≈∂†. 9≈ ⊥∋+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞≈∞≈ ≈∋+∞≈ 4+≈⊇ ∞≠†+∞∋∞ 6∞=∞;†∞≈, ⊇;∞ ⊇;∞ 9+⊇∞ †∞;†≠∞;≈∞ =∞∋ 9+∂∋††∞≈ ++∋≤+†∞≈. 9+≈† ∋†≈ ≈;≤+ ⊇∞+ 4+≈⊇ ∞†≠∋≈ ≠∞;†∞+ =+≈ ⊇∞+ 9+⊇∞ ∞≈††∞+≈†∞, ∂+≈≈†∞ ≈;≤+ ⊇∋≈ 1≈≈∞+∞ ⊇∞+ 9+⊇∞ ≠;∞⊇∞+ †∋≈⊥≈∋∋ ⊇∞+≤+ 5∞+†∋††≈≠ä+∋∞ =+≈ 5∋⊇;+≈∞∂†;⊇∞≈ ∞+++†∞≈. 8∞+≤+ ⊇∞≈ 9;≈≈≤+†∋⊥ +∋††∞ ⊇;∞ 9+⊇∞ ∋∞≤+ ∞;≈∞≈ ≈†∋+∂∞≈ 8+∞+;∋⊥∞†≈ ∞+†∋++∞≈, ⊇∞+ ⊇;∞ ≈+∞+∞≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 9††∞∂†∞ ≈+≤+ =∞+≈†ä+∂†∞.  8;∞ 8∞+∂∞≈†† ⊇∞≈ 3∋≈≈∞+≈ ;≈† ≈+≤+ ≈;≤+† =+††≈†ä≈⊇;⊥ ⊥∞∂†ä+†, {∞⊇+≤+ ∂∋∋ ⊇;∞≈∞≈ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ∋∞≈ 4∞≈⊥∋≈∞≈⊥∞≈ =+≈ 4∋⊥∋∋ ∞≈⊇ ∋∞≤+ ≠∋≈≈∞++∞;≤+∞≈ 8;∋∋∞†≈∂ö+⊥∞+≈. 6∞⊥∞≈ 9≈⊇∞ ⊇∞≈ 8∋⊇∋;∂∞∋ +∞⊥∋≈≈ 6++≈≤+∞+≈ =∞+ 6+†⊥∞ ⊇∋≈ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞ „6++ß∞ 3+∋+∋+⊇∞∋∞≈†“. 9≈ ≠∋+ ∞;≈∞ 0+∋≈∞, ;≈ ⊇∞+ ∞≠†+∞∋ =;∞†∞ 8;∋∋∞†≈∂ö+⊥∞+ ≈+≠++† ∋∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇ ∋†≈ ∋∞≤+ ∋∞† ⊇∞+ 9+⊇∞ ∞;≈⊥∞≈≤+†∋⊥∞≈ ≈;≈⊇, ⊇;∞ +∞∞†∞ ≈+≤+ ;≈ 6++∋ =+≈ +;∞≈;⊥∞≈ 9+∋†∞+ =∞ ≈∞+∞≈ ≈;≈⊇. 8∋≈ 䆆∞≈†∞ ⊥∞†∞≈⊇∞≈∞ 4;≈∞+∋† ∂∋≈≈ ∋∞† ⊇;∞ 5∞;† =++ ∞†≠∋ 4,4 4;††;∋+⊇∞≈ 1∋++∞≈ ⊇∋†;∞+† ≠∞+⊇∞≈, ∞≈ ≈;≈⊇ ∋;∂++≈∂+⊥;≈≤+ ∂†∞;≈∞ 5;+∂+≈∞. 

8∋≈ 4+≤+∋;∂∞∋ (4††∞+: 4 – 2.5 4;††;∋+⊇∞≈ 1∋++∞)

8∋≈ 4+≤+∋;∂∞∋ ;≈† ;≈ 4 =∞;††;≤+∞ 3∞⊥∋∞≈†∞ ∞≈†∞+†∞;†† ≠++⊇∞≈. 8;∞+ ∂∞+=∞ 5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊥∞≈:

9+∋+≤+∋;∂∞∋ (4 4+⊇. – 3.6 4+⊇. 1∋++∞ 30)                     (30 -&⊥†; 3∞†++∞ 0+∞≈∞≈†)

1∋ 9+∋+≤+∋;∂∞∋ +∞≈;†=† ⊇;∞ 9+⊇∞ ∞+≈†∋∋†≈ ∞;≈∞ †∞≈†∞ 9+∞≈†∞, {∞⊇+≤+ ;≈† ⊇;∞≈∞ †∞;†≈ ≈+≤+ †∋+;† ∞≈⊇ ++;≤+† ;≈ ⊥++ß∞≈ 9+∞⊥†;+≈∞≈ =+≈ 5∞;† =∞ 5∞;† ∋∞†. 4∞≤+ {∞†=† ≈+≤+ †;≈⊇∞† ∞;≈∞ ∋∋≈≈;=∞ 5∞;+∞ =+≈ 4≈†∞++;⊇∞≈∞;≈≈≤+†ä⊥∞≈ ≈†∋††, ⊇∋≈ ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞ „7∋†∞ 8∞∋=+ 3+∋+∋+⊇∋∞≈†“. 8∋≈ 9+∋+≤+∋;∂∞∋ ;≈† ⊇;∞ †+ü+∞≈†∞ 0+∋≈∞, ∋∞≈ ⊇∞+ ∋∋≈ 6∞≈†∞;≈≈†++∋∋†;+≈∞≈ ≈∋≤+≠∞;≈∞≈ ∂∋≈≈.

8;∞≈∞ 6∞≈†∞;≈≈†++∋∋†;+≈∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;∋ ≈ö+⊇†;≤+∞≈ 7∞;† ⊇∞+ 9+⊇∞ ⊥∞†∞≈⊇∞≈, ≠;∞ =.3. ∋∞† 6+ö≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ ;≈ 9∋≈∋⊇∋. 5∞ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ≈+†† ∞≈ +∞+∞;†≈ 0=∞∋≈∞ ⊥∞⊥∞+∞≈ +∋+∞≈. 8;∞ 9+⊇∋†∋+≈⊥+ä+∞ ≠∋+ {∞⊇+≤+ ≈+≤+ +∞; 3∞;†∞∋  ≈;≤+† ≈+ †∞+∞≈≈†+∞∞≈⊇†;≤+, ≠;∞ ≈;∞ +∞∞†∞ ;≈†.

0∋†ä+∋+≤+∋;∂∞∋ (3.6 4+⊇. – 3.2 4+⊇. 1∋++∞ 30)

8;∞ 䆆∞≈†∞≈ ∞++∋††∞≈∞≈ 9+∞≈†∞≈≈∞⊥∋∞≈†∞ ≈†∋∋∋∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 0∋†ä+∋+≤+∋;∂∞∋.  5∞ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ≈+†† ∞≈ ∋∞≤+ ⊇∋≈ ∞+≈†∞ 7∞+∞≈ ;≈ 6++∋ =+≈ 3∋∂†∞+;∞≈ ⊥∞⊥∞+∞≈ +∋+∞≈. 9≈ ⊥∋+ ∞;≈∞ 4∞∞⊇∞†;≈;†;+≈ ≈∋≤+ 6. 4. 6+∋⊇≈†∞;≈, ≈∋≤+ ⊇∞+ ⊇∋≈ 9+∋+≤+∋;∂∞∋ ≠∞⊥†ä††† ∞≈⊇ ⊇∋≈ 0∋†ä+∋+≤+∋;∂∞∋ =++⊥∞≈≤+++∞≈ ≠;+⊇, {∞⊇+≤+ +∋+ ;≤+ ∞≈ =++∞+≈† ≈+ +∞†∋≈≈∞≈, ∞∋ ⊇;∞ 4+†+†⊥∞ ∂†∋.....

4∞≈+∋+≤+∋;∂∞∋ (3.2 4+⊇. – 2.8 4+⊇. 1∋++∞ 30)

8∋≈ 8∋∞⊥†∋∞+∂∋∋† ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ;≈† ⊇∋≈ ∞+≈†∞ ≈∋≤+≠∞;≈+∋+∞ ∋∋∂++≈∂+⊥;≈≤+ ∞+∂∞≈≈+∋+∞ 7∞+∞≈. 8∞+≤+ ⊇∋≈ 4+∂†;≈⊥∞≈ ⊇∞≈ 4∞†∞++;†∞≈++∋+∋+⊇∞∋∞≈†≈ ∂+≈≈†∞≈ ∞+≈†∞ ≈†∋+;†∞ 9+≈†;≈∞≈†∞ ∞≈†≈†∞+∞≈. 8;∞+ ≠∞+⊇∞≈ 0+∋≈++∋∂†∞+;∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6++∋ =+≈ 6+≈≈;†;∞≈ ⊥∞†∞≈⊇∞≈.

4∞+∋+≤+∋;∂∞∋ (2.8 4+⊇. – 2.5 4+⊇. 1∋++∞ 30)

8;∞+ ≠∞+⊇∞ ⊇;∞ 9+∞≈†∞ ≈†∋+;†∞+, ≈+ ⊇∋≈≈ ≈;≤+ +ö+∞+∞ 6∞+;+⊥∞ +;†⊇∞≈ ∂+≈≈†∞≈, ⊇∋ =∞=++ ⊇∞+≤+ ∞;≈∞≈ =∞ „≠∞;≤+∞≈“ 0≈†∞+⊥+∞≈⊇ ∂∞;≈∞ 6∞+;+⊥∞ +ö+∞+ ∋†≈ ≤∋. 2500 4∞†∞+ ∋ö⊥†;≤+ ≠∋+∞≈.  8∋≈ „3⊥ä†∋+≤+∋;≈≤+∞ 3∞⊥∞+∞+∞;⊥≈;≈“ ≠∋+ ∞;≈ 4≈≈†;∞⊥ ∋≈ 4∂†;=;†ä† ;≈ ⊇∞∋ 4∋≈†∞†, ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ ∋∞++ 9+∞≈†∞ ∞≈†≈†∋≈⊇. 8∋≈ †ü++†∞ †+†⊥†;≤+ =∞+ 3;†⊇∞≈⊥ =+≈ ⊇∞∋ ∞+≈†∞≈ 3∞⊥∞+∂+≈†;≈∞≈† „9∞≈++†∋≈⊇“.

4∋ 9≈⊇∞ ⊇∞≈ 4∞+∋+≤+∋;∂∞∋≈ ≠∞+⊇∞ ⊇;∞ 3;†⊇∞≈⊥ =+≈ 3ä≈⊇∞+∞+=∞≈ †∞≈†⊥∞≈†∞††† (∞;≈ ∞;≈∞≈+∋††;⊥∞≈ 4+†∋⊥∞+∞≈⊥≈⊥∞≈†∞;≈). 1≈ ⊇;∞≈∞∋ ≠∞+⊇∞ ∞;≈ 6++߆∞;† ⊇∞≈ ;∋ 0=∞∋≈ =+++∋≈⊇∞≈∞≈ 9;≈∞≈≈ ⊥∞+∞≈⊇∞≈.  6+†⊥†;≤+ ≈†;∞⊥ ⊇;∞ 3∋∞∞+≈†+††∂+≈=∞≈†+∋†;+≈ ;∋ 3∋≈≈∞+ ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+⊇∋†∋+≈⊥+ä+∞ ≠∞+⊇∞ ≈∋∞∞+≈†+††+∋††;⊥∞+. 8;∞≈∞ ≈∋∞∞+≈†+††+∞;≤+∞ 4†∋+≈⊥+ä+∞ ≠∋+ †ü+ ⊇∋≈ 7∞+∞≈ {∞⊇+≤+ ≈≤+†∞≤+†, ⊇∋ ∞≈ ∋≈ ⊇;∞≈∞ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈ ∋≈ 3∋∞∞+≈†+†† ≈;≤+† ∋≈⊥∞⊥∋≈≈† ≠∋+.

8;∞ 9=+†∞†;+≈ {∞⊇+≤+ ≈++⊥†∞ †ü+ ⊇;∞ Ü+∞+†∞+∞≈≈†ä+;⊥∂∞;† =+≈ ⊇;∞≈∞∋ 7∞+∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ⊥∋≈≈†∞ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞+ 5∞;† ∋≈.

 

8∋≈ 0++†∞++=+;∂∞∋ (2.5 4+⊇. – 541 4;††;+≈∞≈ 1∋++∞ 30)

8∋≈ 0++†∞++=+;∂∞∋ ≠∞+⊇∞ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈∞≈ =+++∋≈⊇∞≈∞ ≈∋∞∞+≈†+††+∋††;⊥∞ 4†∋+≈⊥+ä+∞ ⊥∞⊥+ä⊥†.  8;∞≈ ∞+†∋∞+†∞ ∞;≈∞ 3;†⊇∞≈⊥ ⊇∞+ 0=+≈≈≤+;≤+†, ⊇;∞ ∞≈≈ =++ ⊇∞≈ ≈≤+ä⊇†;≤+∞≈ 02-3†+∋+†∞≈ ⊇∞+ 3+≈≈∞ ≈≤+ü†=†∞. 4∞≈ ∂+≈≈†∞ ∞+≈†∋∋†≈ ∋≈;∋∋†;≈≤+∞≈ 7∞+∞≈ ∋∞† ⊇∞+ 9+⊇∞ ⊥∞⊇∞;+∞≈. 4∋≤+ ∞;≈∞+ =+≈ ∋∞++∞+∞≈ 8∞†;≈;†;+≈∞≈ ≠∋+ ⊇++† ⊇;∞ 9+⊇∞ †∞;†≠∞;≈∞ =∞+∞;≈†. 4∞≤+ ⊇∋≈ 0++†∞++=+;∂∞∋ ;≈† ≠.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Entstehung der Erde: Eine ganzzeitliche Zusammenfassung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 2 : [1] [2]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents