<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 6.40 $
Document category

Term paper
Literature

University, School

Karl-Franzens-Universität Graz - KFU

Grade, Teacher, Year

1, Schwab, 2016

Author / Copyright
Text by Anneliese I. ©
Format: PDF
Size: 0.16 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[0]|1/10













More documents
Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel Checkliste Gerhart Hauptmann, Bahnwärter Thiel Thema, Handlungsgerüst Thiel ist ein gesellschaftlich isoliert lebender, kleinbürgerlicher­ Bahnwärter im 19. Jahrhundert. Minna, seine erste Frau, stirbt kurz nach der Geburt seines
Schreibauftrag: Bahnwärter Thiel Natur in Gerhart Hauptmanns „Bahnwärter Thiel“ Die Beschreibung der Natur in der Novelle „Bahnwärter Thiel“ von Gerhart Hauptmann wiederspiegelt einerseits die Stimmungen des Bahnwärters und andererseits nimmt sie kom­mende Geschehnisse
Die Eisenbahn als Motiv in der Literatur Handout Motive dieser fünf Gedichte wurden verglichen l Im Nachtzug-Gerhard Hauptmann l Zeitlandschaft von Gottfried Keller l Die Brücke am Tay- Theodor Fontane l Als ich das erste Mal auf dem Dampfwagen saß-Peter Rosegger l Die Eisenbahn-Fritz Mautner

510.205: KS Wissenschaftliches Arbeiten
(Die Gattung Novelle)
WS 2015/16




Die Eisenbahn in Gerhart Hauptmanns
Bahnwärter Thiel



Proseminararbeit





Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung 1

2 Die Eisenbahn 2

2.1 Thiel und die Eisenbahn 2

2.2 Die Eisenbahn als Dingsymbol 4

3 Lene 7

3. 1 Lene und Thiel 7

3.2 Lene vs. die Eisenbahn 8

4 Zusammenfassung 10

5 Literaturverzeichnis 11

5. 1 Primärliteratur 11

5. 2 Sekundärliteratur 11


1 Einleitung


Gerhart Hauptmanns im Jahre 1888 veröffentlichte „novellistische Studie“1 Bahnwärter Thiel war nicht nur der erste große Erfolg des Autors, sondern zählt außerdem zu den bedeutendsten Werken des Naturalismus.

Das Werk gilt aufgrund der behandelten Themen wie dem sozialen Milieu, technischen Neuerungen, psychischer Krankheit und Vereinsamung als exemplarisch für diese Strömung. Besonders die Eisenbahn stellt in dem Werk ein Symbol für die Industrielle Revolution und das anbrechende Maschinenzeitalter dar, allerdings spiegelt sie innerhalb der Novelle sinnbildlich Thiels Geisteszustand sowie den tragischen Verlauf der Handlung wider.2 Obwohl Thiel als Bahnwärter auf die Eisenbahn angewiesen ist, so ist sie auch die Ursache für den Tod seines geliebten Sohnes und letztendlich Thiels Wahnsinn. Ähnliches gilt auch für seine zweite Frau Lene: Zwar profitiert er von der Beziehung zu ihr, weil sie sich um den Haushalt und Thiels Sohn Tobias kümmert, allerdings trägt sie aufgrund der Vernachlässigung des Kindes Schuld an Tobias’ Tod.

Die unübersehbaren Parallelen zwischen Lene und der Eisenbahn lassen sich auch anhand der Bildsprache des Werkes erkennen.
In dieser Arbeit soll die Bedeutung der Eisenbahn als das zentrale Dingsymbol in Bahnwärter Thiel analysiert werden. Daneben sollen die Parallelen zwischen der Eisenbahn und Thiels Ehefrau Lene aufgezeigt werden, die schlussendlich für Thiels psychischen Zusammenbruch verantwortlich sind.

Die zentrale Frage ist daher, wie die symbolische Bedeutung der Eisenbahn mit der Handlung verbunden ist und inwiefern Lene Ähnlichkeiten mit ihr aufweist.

Für diese Analyse werden mithilfe der Sekundärliteratur Passagen, insbesondere jene, in denen der Schwerpunkt auf der Eisenbahn liegt, der Novelle analysiert und kontrastiert, um relevante Motive, sprachliche Bilder und wichtige Gemeinsam.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Eisenbahn in Gerhart Hauptmanns Bahnwärter Thiel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5∞≈ä≤+≈† ≠;+⊇ ∋∞† ⊇;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =≠;≈≤+∞≈ 7+;∞† ∞≈⊇ ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈, ⊇∋≈≈ ∋∞† ⊇∋≈ 3+∋++† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ ;∋ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈=∞+†∋∞† ∞;≈⊥∞⊥∋≈⊥∞≈. 1∋ =≠∞;†∞≈ 7∞;† ≠;+⊇ 7+;∞†≈ 6+∋∞ 7∞≈∞ =++⊥∞≈†∞††† ∞≈⊇ ∞≈ ≠;+⊇ ∞+†ä∞†∞+†, ;≈≠;∞†∞+≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞+ 6;⊥∞+ ∞≈⊇ ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ 0∋+∋††∞†∞≈ +∞≈†∞+∞≈.

2 8;∞ 9;≈∞≈+∋+≈


8∋≈ 8;≈⊥≈+∋++† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ ⊇∞+≤+=;∞+† ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 4+=∞††∞, ⊇∋ ≈;∞ „;∋ 4;††∞†⊥∞≈∂† ⊇∞≈ ⊥∋≈=∞≈ 6∞≈≤+∞+∞≈≈ ≈†∞+†“3, ∞≈⊇ ≈;≤+ ;≈ ;++∞+ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ 7+;∞†≈ 5∞≈†∋≈⊇ ≈+≠;∞ ⊇∞+ ∞+≈≤+ü††∞+≈⊇∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈=∞+†∋∞† ≠;⊇∞+≈⊥;∞⊥∞†≈.


2.1 7+;∞† ∞≈⊇ ⊇;∞ 9;≈∞≈+∋+≈


8∞+≤+ ≈∞;≈∞≈ 3∞+∞† ∋†≈ 3∋+≈≠ä+†∞+ ≠;+⊇ 7+;∞†≈ 7∞+∞≈ +∞≈†;∋∋† =+≈ ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈.

3≤++≈ ⊇∞+ 7;†∞† ⊇∞+ 4+=∞††∞ ≈+≠;∞ ⊇;∞ ≈†∞†∞ 3∞=∞;≤+≈∞≈⊥ 7+;∞†≈ ∋†≈ „⊇∞+ 3ä+†∞+“4 ≈∞⊥⊥∞+;∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ≈∞;≈ 3∞+∞† ∞≈⊥ ∋;† ⊇∞+ 1⊇∞≈†;†ä† ⊇∞+ 6;⊥∞+ =∞++∞≈⊇∞≈ ;≈†. 8∋ 7+;∞† ∋†≈ ∞;≈=;⊥∞+ ;≈ ⊇∞+ 6∋∋;†;∞ +∞+∞†≈†ä†;⊥ ;≈†, +ä≈⊥† ⊇;∞ 9≠;≈†∞≈=⊥+∞≈⊇†∋⊥∞ ⊇∞+ 6∋∋;†;∞ =+≈ 7+;∞†≈ 4≈≈†∞††∞≈⊥ ∋†≈ 9;≈∞≈+∋+≈≠ä+†∞+ ∋+. 4∞≤+ ≈∞;≈ 3++≈ 7++;∋≈ ≈†∞††† ≈;≤+ =++ ;≈ 5∞∂∞≈†† ∋†≈ 3∋+≈∋∞;≈†∞+ ≈∞;≈ 6∞†⊇ =∞ =∞+⊇;∞≈∞≈, ≠∋≈ 7+;∞† ∋;† ⊥++ß∞∋ 3†+†= ∞+†ü†††: „3++∋†⊇ ⊇;∞ 4≈†≠++† »∞;≈ 3∋+≈∋∞;≈†∞+« =+≈ ⊇∞≈ +†∞††+≈∞≈ 7;⊥⊥∞≈ ⊇∞≈ 9†∞;≈∞≈ ∂∋∋,[ .] +∞⊥∋≈≈ 7+;∞†≈ 6∞≈;≤+† ≈;≤+ ∋∞†=∞+∞††∞≈, +;≈ ∞≈ †ö+∋†;≤+ ≈†+∋+††∞ =+≈ ;≈≈∞+∞+ 6†ü≤∂≈∞†;⊥∂∞;†.“5 3∞;≈ 3∞+∞† ∋†≈ 3∋+≈≠ä+†∞+ ≈†∞††† ≈;≤+† ≈∞+ 7+;∞†≈ 9≠;≈†∞≈= ≈;≤+∞+, ≈+≈⊇∞+≈ +;+⊥† †ü+ ;+≈ ⊇;∞ ∞;≈=;⊥∞ 4ö⊥†;≤+∂∞;† ⊇∞∋ =+≈ 7∞≈∞ ⊇+∋;≈;∞+†∞≈ 5∞+∋∞≈∞ =∞ ∞≈†††;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ≈∞;≈∞≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∋≈ ≈∞;≈∞ =∞+≈†+++∞≈∞ 6+∋∞ 4;≈≈∋ =∞=∞∂∞++∞≈: „3+ ∞+∂†ä+†∞ ∞+ ≈∞;≈ 3ä+†∞++ä∞≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3∋+≈≈†+∞≤∂∞, ⊇;∞ ∞+ =∞ +∞≈++⊥∞≈ +∋††∞, ;≈≈⊥∞+∞;∋ ⊥†∞;≤+≈∋∋ †ü+ ⊥∞+∞;†;⊥†∞≈ 7∋≈⊇, ≠∞†≤+∞≈ ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ ⊇∞≈ 4∋≈∞≈ ⊇∞+ 7+†∞≈ ⊥∞≠;⊇∋∞† ≈∞;≈ ≈+†††∞.“6

7+;∞† +∋† ≠ä++∞≈⊇ ≈∞;≈∞+ 5∞;† ∋†≈ 3∋+≈≠ä+†∞+ +∞+∞;†≈ ≈∞⊥∋†;=∞ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ ∋;† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ ⊥∞∋∋≤+†.

1≈ ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 5∞;†∞≈ ⊇∞+ 4+=∞††∞ ≠;+⊇ ≈∋+∞=∞ +∞;†ä∞†;⊥ =+≈ ⊇∞≈ 2∞+†∞†=∞≈⊥∞≈ +∞+;≤+†∞†, ⊇;∞ ∞+ ∋∞†⊥+∞≈⊇ ≈∞;≈∞+ 4++∞;† ∋;† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ ⊇∋=+≈†+∞⊥7:

8∋≈ ∞;≈∞ 4∋† ;≈†+†⊥∞ ∞;≈∞≈ =+∋ 7∞≈⊇∞+ ∞;≈∞+ 4∋≈≤+;≈∞ ≠ä++∞≈⊇ ⊇∞≈ 2+++∞;†∋++∞≈≈ +∞+∋+⊥∞†∋††∞≈∞≈ 3†ü≤∂∞≈ 9++†∞, ≠∞†≤+∞≈ ;+≈ ⊥∞†++††∞≈ ∞≈⊇ ∋;† =∞+≈≤+∋∞††∞+†∞∋ 3∞;≈ ;≈ ⊇∞≈ 3∋+≈⊥+∋+∞≈ ⊥∞≈≤+†∞∞⊇∞+† +∋††∞; ⊇∋≈ ∋≈⊇∞+∞ 4∋† ∞;≈∞+ 3∞;≈††∋≈≤+∞ ≠∞⊥∞≈, ⊇;∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ =++ü+∞++∋≈∞≈⊇∞≈ 3≤+≈∞††=∞⊥∞ ∋;††∞≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ 3+∞≈† ⊥∞††+⊥∞≈ ≠∋+.8


8∋≈ 0≈+∞;∋†;≤+∞, 0≈+∞+∞≤+∞≈+∋+∞, 8∞+≤+∂+∞∞=∞≈⊇∞ ∞≈⊇ ⊥++≈;≈≤+ 3∞⊇+++∞≈⊇∞ ⊇∞+ 3∋+≈≈†+∞≤∂∞ ;≈† ⊇∋∋;† ;≈ ∞;≈∞+ †ü+ ⊇∞≈ 7∞≈∞+ +;∞+ ≈;≤+† ⊇∞+≤+≈≤+∋∞+∋+∞≈ 3∞;≈∞ ≈≤++≈ =++≠∞⊥⊥∞≈+∋∋∞≈“9 ∞≈⊇ ⊇∋≈ ⊥+∋∞≈∋∋∞ 9≈⊇∞ ⊇∞+ 4+=∞††∞ ≠;+⊇ =++∋∞≈⊥∞⊇∞∞†∞†.

3∞;†∞+≈ ≠;+⊇ ;≈ ⊇;∞≈∞+ ü+∞+≠䆆;⊥∞≈⊇∞≈ 3∞⊥∞⊥≈∞≈⊥ ∋;† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ 7+;∞†≈ 5+††∞ ∋†≈ 3∋+≈≠ä+†∞+ ;≈ 6+∋⊥∞ ⊥∞≈†∞†††, ⊇∋ ∋∞†⊥∞=∞;⊥† ≠;+⊇, ⊇∋≈≈ „≈;≤+ ⊇;∞ ⊥+∋⊇†;≈;⊥ +∋≈∞≈⊇∞ 4∋≈≤+;≈∞ ≠∞⊇∞+ +∞≠∋≤+∞≈ ≈+≤+ †ü++∞≈ †ä≈≈†“10.
8;∞ 4++∞;† ∋†≈ 3∋+≈≠ä+†∞+ ∋;† ⊇∞≈ ≈∋≤+ 6∋++⊥†ä≈∞≈ ∂†∋+ ⊥∞+∞⊥∞††∞≈ 5ü⊥∞≈ ∋∋≤+† 7+;∞†≈ ∋†††ä⊥†;≤+∞≈ 7∞+∞≈ „+∞⊥∞†;†;=, +∞≈†ä≈⊇;⊥ ∞≈⊇ ⊥†∋≈+∋+“, ≈+≠;∞ ≈∞;≈∞≈ „4++∞;†≈∋†††∋⊥ +;†∞∋†;≈;∞+†“11:

7+;∞† +∞⊥∋≈≈ ≠;∞ ;∋∋∞+ ≈+ ∋∞≤+ +∞∞†∞ ⊇∋∋;†, ⊇∋≈ ∞≈⊥∞, =;∞+∞≤∂;⊥∞ 3†∞;≈⊥∞+∋∞∞+ ⊇∞+ 3ä+†∞++∞⊇∞ ∋∞† ≈∞;≈∞ 4+† †ü+ ⊇;∞ 4∋≤+† +∞+=∞+;≤+†∞≈.

9+ †∋† ∞≈ ∋∞≤+∋≈;≈≤+ [ .]12; „{∞⊇∞+ 8∋≈⊇⊥+;†† ≠∋+ ≈∞;† 1∋++∞≈ ⊥∞+∞⊥∞††; ;≈ ≈†∞†≈ ⊥†∞;≤+∞+ 5∞;+∞≈†+†⊥∞ ≠∋≈⊇∞+†∞≈ ⊇;∞ ≈++⊥≈∋∋ ∋∞† ⊇∞+ ∂†∞;≈∞≈ 4∞ß+∋∞∋∂+∋∋+⊇∞ ∋∞≈⊥∞++∞;†∞†∞≈ 6∞⊥∞≈≈†ä≈⊇∞13.


7+;∞† ≠;+⊇ ≈+ ≈∞†+≈† ∞;≈∞+ 4∋≈≤+;≈∞ ⊥†∞;≤+⊥∞≈†∞†††, ⊇;∞ ≠;∞ ∋∞† 6†∞;≈∞≈ +⊥∞+;∞+† ∞≈⊇ ;++∞∋ ≈+=;∋†∞≈ 0∋†∞†⊇ ∞≈⊇ ⊇∞+ †∞†=†∞≈⊇†;≤+∞≈ 9∋†∋≈†++⊥+∞ ≈;≤+† ∞≈†††;∞+∞≈ ∂∋≈≈:14

3+ ∂∋≈≈ ⊇∞+ 9;≈⊇+∞≤∂ ⊇∞+ 8∞†∞+∋;≈∋†;+≈ ∞≈†≈†∞+∞≈, ∞;≈∞+ ∞≈∞≈†+;≈≈+∋+∞≈, ⊥∞+∋⊇∞=∞ ≈∋†∞+⊥∞≈∞†=†;≤+∞≈ 4+†≠∞≈⊇;⊥∂∞;† [ .].

Noch mehr gilt von Thiel, daß er ein Getriebener, ein hilflos Ausgelieferter, nicht aber ein selbstständig Handelnder ist.15


Wilhelmer erläutert in seiner Interpretation die Verbindung des Eisenbahnsymbols mit Thiels psychischer Verfassung:

Die Eindringlichkeit, mit der in Bahnwärter Thiel die Gewalt und die Gradlinigkeit der Eisenbahn sowie ihrer Schienenwege mit dem psychischen Zustand Thiels verknüpft werden, hat dazu geführt, das Eisenbahnmotiv über seine zeitgeschichtliche Relevanz hinaus metaphorisch zu deuten.

Die Unausweichlichkeit der Schienenwege steht demnach sinnbildlich für die Unausweichlichkeit des Thielschen Schicksals und die Gewalt der Maschine für dessen Vollstreckung.16

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Eisenbahn in Gerhart Hauptmanns Bahnwärter Thiel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


2.2 8;∞ 9;≈∞≈+∋+≈ ∋†≈ 8;≈⊥≈+∋++†


8;∞ 9;≈∞≈+∋+≈ +∞⊥†∞;†∞† ⊇;∞ ⊥∞≈∋∋†∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ⊇∞+ 4+=∞††∞ ≈;≤+† ≈∞+ ∋†≈ 8;≈⊥≈+∋++†, ;≈ ⊇∞≈≈∞≈ 3;†⊇≈⊥+∋≤+∞ ≈;≤+ ⊇;∞ =∞++ä≈⊥≈;≈=+††∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ⊇∞+ 6∞≈≤+∞+≈;≈≈∞ ≈⊥;∞⊥∞††, ≈+≈⊇∞+≈ ≈;∞ ∞+≠∞;≈† ≈;≤+ ≈≤+†∞≈≈∞≈⊇†;≤+ ∋∞≤+ ∋†≈ +∞∋†∞ 6∞†∋++ †ü+ 7+;∞†≈ 3++≈ 7++;∋≈.

8;∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞+ 3∋+≈≈†+∞≤∂∞ =∞;⊥† ≈;≤+ ≈≤++≈ +∞⊥;≈≈∞≈⊇ =+≈ ;++∞+ ∞+≈†∞≈ 9+≠ä+≈∞≈⊥ ∋†≈ ∞≈+∞;∋†;≤+ ∞≈⊇ +∞⊇+++†;≤+:17

8;∞ ≈≤+≠∋+=∞≈ ⊥∋+∋††∞††∋∞†∞≈⊇∞≈ 6∞†∞;≈∞ ⊇∋+∋∞† ⊥†;≤+∞≈ ;≈ ;++∞+ 6∞≈∋∋†+∞;† ∞;≈∞+ ∞≈⊥∞+∞∞+∞≈, ∞;≈∞+≈∞≈ 4∞†=∋∋≈≤+∞ [ .].

4∞† ⊇∞≈ 8+ä+†∞≈, ⊇;∞ ≈;≤+ ≠;∞ ⊇∋≈ 6∞≠∞+∞ ∞;≈∞+ 5;∞≈∞≈≈⊥;≈≈∞ †++†+∋≈∂†∞≈, ∂†∞+†∞≈ ;≈ ⊇;≤+†∞≈ 5∞;+∞≈ 3≤+∋+∞≈ =≠;†≈≤+∞+≈⊇∞+ 2ö⊥∞†.18

8∋∞⊥†∋∋≈≈ †ü++† ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ ⊇∋≈ 6∞∞∞+⊥†∞;≤+≈;≈ ∞;≈, ⊇∋≈ ≈;≤+ ;≈ =∋+†+∞;≤+∞≈ ⊇∋+∋∞††+†⊥∞≈⊇∞≈ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 3∋+≈≈†+∞≤∂∞ ≠;∞⊇∞+ †;≈⊇∞≈ †ä≈≈†19:

4∞≤+ ⊇;∞ 6∞†∞;≈∞ +∞⊥∋≈≈∞≈ =∞ ⊥†ü+∞≈, †∞∞+;⊥∞≈ 3≤+†∋≈⊥∞≈ ⊥†∞;≤+, ∋+∞+ ≈;∞ ∞+†+≈≤+∞≈ =∞∞+≈†.

0≈⊇ ≈∞≈ ≈†;∞⊥ ⊇;∞ 6†∞† †∋≈⊥≈∋∋ =+∋ 9+⊇++⊇∞≈ ;≈ ⊇;∞ 8ö+∞ [ .].20

3∞; ≈∞;≈∞∋ ∞+≈†∞≈ 4∞††+;†† ≠;+⊇ ⊇∞+ 5∞⊥ ≈∋+∞=∞ ≠;∞ ∞;≈ „∋+†+;≈≤+∞≈ 0≈⊥∞+∞∞∞+ ∞;≈⊥∞†ü++†“21:

8∞+≤+ ⊇;∞ 6∞†∞;≈∞ ⊥;≈⊥ ∞;≈ 2;++;∞+∞≈ ∞≈⊇ 3∞∋∋∞≈, ∞;≈ +++†+∋;≈≤+∞≈ 6∞∂†;++, ∞;≈ ⊇∞∋⊥†∞≈ 6∞†ö≈∞, ⊇∋≈, †∋∞†∞+ ∞≈⊇ †∋∞†∞+ ≠∞+⊇∞≈⊇, =∞†∞†=† ⊇∞≈ 8∞†≈≤+†ä⊥∞≈ ∞;≈∞≈ +∞+∋≈++∋∞≈∞≈⊇∞≈ 5∞;†∞+⊥∞≈≤+≠∋.....

9;≈ 9∞∞≤+∞≈ ∞≈⊇ 3+∋∞≈∞≈ ≈≤+≠+†† ≈†+ß≠∞;≈∞ †∞+≈+∞+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 7∞††.

8∋≈≈ ⊥†ö†=†;≤+ =∞++;ß ⊇;∞ 3†;††∞. 9;≈ +∋≈∞≈⊇∞≈ 7+≈∞≈ ∞≈⊇ 7++∞≈ ∞+†ü†††∞ ⊇∞≈ 5∋∞∋, ⊇;∞ 6∞†∞;≈∞ ++⊥∞≈ ≈;≤+, ⊇;∞ 9+⊇∞ =;††∞+†∞ – ∞;≈ ≈†∋+∂∞+ 7∞††⊇+∞≤∂ – ∞;≈∞ 3+†∂∞ =+≈ 3†∋∞+, 8∋∋⊥† ∞≈⊇ 0∞∋†∋, ∞≈⊇ ⊇∋≈ ≈≤+≠∋+=∞, ≈≤+≈∋∞+∞≈⊇∞ 0≈⊥∞†ü∋ ≠∋+ =++ü+∞+. 3+ ≠;∞ ≈;∞ ∋≈≠∞≤+≈∞≈, ≈†∋++∞≈ ≈∋≤+ ∞≈⊇ ≈∋≤+ ⊇;∞ 6∞+ä∞≈≤+∞. 8∞+ 8∞≈≈† =∞+=+⊥ ≈;≤+. 5∞∋ 0∞≈∂†∞ ∞;≈⊥∞≈≤++∞∋⊥††, ≈≤+≠∋≈⊇ ⊇∞+ 5∞⊥ ;≈ ⊇∞+ 6∞+≈∞, ∞≈⊇ ⊇∋≈ ∋††∞ +∞;†⊥∞ 3≤+≠∞;⊥∞≈ ≈≤+†∞⊥ ü+∞+ ⊇∞∋ 3∋†⊇≠;≈∂∞† =∞≈∋∋∋∞≈.22


8;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ +⊥†;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ∋∂∞≈†;≈≤+∞≈ 9;≈⊇+ü≤∂∞, ⊇;∞ „8∞†≈≤+†ä⊥∞“, ⊇;∞ „3+†∂∞ =+≈ 3†∋∞+, 8∋∋⊥† ∞≈⊇ 0∞∋†∋“ ∞≈⊇ ⊇;∞ =;††∞+≈⊇∞ 9+⊇∞, ⊇;∞ +;∞+ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠∞+⊇∞≈, ≈+≠;∞ ⊇∋≈ 6∞∞∞+⊥†∞;≤+≈;≈, ∂ö≈≈∞≈ †∞;≤+† ∋;† ⊇ä∋+≈;≈≤+∞≈ +⊇∞+ ⊥∋+ †∞∞††;≈≤+∞≈ 2++≈†∞††∞≈⊥∞≈ ;≈ 2∞++;≈⊇∞≈⊥ ⊥∞++∋≤+† ≠∞+⊇∞≈.

3∞≈+≈⊇∞+≈ ⊇∋≈ „+∞;†⊥∞ 3≤+≠∞;⊥∞≈“ ⊇∞+ ∋≈≈+≈≈†∞≈ ∞≈+∞+ü++†∞≈ 4∋†∞+, ⊇∋≈ ⊇∋≈ „≈≤+≠∋+=∞, ≈≤+≈∋∞+∞≈⊇∞ 0≈⊥∞†ü∋“ ⊇∞+≤++++≤+∞≈ +∋††∞, =∞+≈†ä+∂† ⊇;∞≈∞ 4≈≈+=;∋†;+≈ ∋;† ⊇∞∋ 8ä∋+≈;≈≤+∞≈ ≈+≤+ ∋∞++.

8∞+ =≠∞;†∞ 4∞††+;†† ⊇∞+ 9;≈∞≈+∋+≈ ∞+†+†⊥† ∞≈∋;††∞†+∋+ ≈∋≤+ 7+;∞†≈ 7+∋∞∋=;≈;+≈ =+≈ 4;≈≈∋.

8∋+∞; ≠;+⊇ ⊇;∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞≈ 5∞⊥∞≈ =∞≈∞+∋∞≈⊇ ∞≈+∞;∋†;≤+∞+:

5≠∞; ++†∞, +∞≈⊇∞ 7;≤+†∞+ ⊇∞+≤+⊇+∋≈⊥∞≈ ≠;∞ ⊇;∞ 6†+†=∋∞⊥∞≈ ∞;≈∞≈ +;∞≈;⊥∞≈ 0≈⊥∞†ü∋≈ ⊇;∞ 8∞≈∂∞†+∞;†. 9;≈ +†∞†;⊥∞+ 3≤+∞;≈ ⊥;≈⊥ =++ ;+≈∞≈ +∞+, ⊇∞+ ⊇;∞ 5∞⊥∞≈†++⊥†∞≈ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 3∞+∞;≤+ ;≈ 3†∞†≈†++⊥†∞≈ =∞+≠∋≈⊇∞††∞.

9≈ ≠∋+, ∋†≈ †;∞†∞ ∞;≈ 3†∞†+∞⊥∞≈ =+∋ 8;∋∋∞†.

7+;∞† †ü+††∞ ∞;≈ 6+∋∞∞≈, ∞≈⊇ {∞ ≈ä+∞+ ⊇∞+ 5∞⊥ ∂∋∋, ∞;≈∞ ∞∋ ≈+ ⊥+öß∞+∞ 4≈⊥≈†; 7+∋∞∋ ∞≈⊇ 3;+∂†;≤+∂∞;† =∞+≈≤+∋+†=∞≈ ;+∋ ;≈ ∞;≈≈.

4+≤+ ;∋∋∞+ ≈∋+ ∞+ ⊇∋≈ ≠∋≈⊇∞+≈⊇∞ 3∞;+ ∋∞† ⊇∞≈ 3≤+;∞≈∞≈ [ .].23


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDie Eisenbahn in Gerhart Hauptmanns Bahnwärter Thiel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 3 : [1] [2] [3]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents