Tutorial

Deutschmodule

783 Words / ~13 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.18 $
Document category

Tutorial
German studies

University, School

Universität Bielefeld

Grade, Teacher, Year

2009, Dr. Jafkel

Author / Copyright
Text by Marinus B. ©
Format: PDF
Size: 0.13 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (12)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|1/1







More documents
Schriftlicher Unterrichtsentw­urf Hospitation im Fach: Arbeitslehre Thema der Unterrichtseinh­eit­: „Wie wird aus einem Stoffballen eine Handytasche? - Herstellung einer eigenen Handytasche“ Thema der Unterrichtsstun­de: Wie entwickele ich ein Schnittmuster für meine Handytasche? Lehrkraft im Vorbereitungsdi­ens­t: Telefonnummer: Hauptseminarlei­tun­g: Fachseminarleit­ung­: Schule: Telefonnummer: Adresse: Schulleiter: Mentorin: Fach: Arbeitslehre Klasse /Kurs: 5c Datum: 29.06.2016 Uhrzeit: von 08.00 bis 08.45 Uhr U-Raum: Textilwerkstatt Hospitierende: Gliederung Lerngruppenbesc­hre­ibung Begründung der didaktischen und methodischen Entscheidung Einordnung der Stunde in die Unterrichtseinh­eit Verlaufsplanung in tabellarischer Form Anhang Beobachtungssch­wer­punkte bei Hospitationen: Schülermotivati­on während der Einstiegsphase, Zusammenarbeit der SuS während der Hinführungsphas­e, Akzeptanz des Lerntagebuches 1. Lerngruppenbesc­hre­ibung Vorüberlegungen zur Lerngruppe und den Lernvoraussetzu­nge­n Konsequenzen für das Lehrerhandeln, die Organisation und die Gestaltung des Unterrichts Angaben zur Lerngruppe Jahrgang 5 Lerngruppe besteht aus 19 SuS, darunter 12 Mädchen sowie 7 Jungen Teil eines Klassenverbande­s Lebhafte, begeisterungsfä­hig­e Lerngruppe , die viel Struktur benötigt. 9 SuS mit Migrationshinte­rgr­und

BaE koop.


Unterrichtsmodule Deutsch


1 bis 3 Lehrjahr


Modul 1


Schreibkompetenzen entwickeln


Ø  Notizen machen

Ziel = Informationen sammeln, verarbeiten, gliedern und weitergeben

-       sinnerfassendes Lesen

-       Mindmapping

-       Clustering

-       Relevanzen

-       Zusammenfassungen


Ø  Berichte schreiben

Ziel = adäquates Führen der Berichtshefte

-       Tempusformen der Verben

-       Syntaxübungen

-       Rechtschreibtraining

-       Synonyme

-       Formulierungshilfen


Modul 2


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Notizen anfertigen

Ziel = Protokolle schreiben lernen

-       Beim Zuhören mitschreiben

-       Die Mitschrift bearbeiten

Free of charge
Download
Deutschmodule
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


Ø  Texte überarbeiten

-       Darstellungsmängel und Formfehler erkennen

-       Die Methode der Schreibkonferenz kennen lernen

-       Einen Text stilistisch überarbeiten


Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung der Syntaxübungen


Ø  Wiederholungskurs in Grammatik


Modul 3


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Facharbeiten anfertigen

Ziel = adäquates Anfertigen von Facharbeiten im Berufsschulunterricht

-       Formen der Informationsbeschaffung

-       Quellenprotokolle anfertigen

-       Zitieren

-       Bibliografieren

-       Dokumentieren


Ø  Referate halten

Ziel = Hilfestellungen zur Erarbeitung und Vorbereitung von Referaten in der Berufsschule

-       Übersicht zur Anfertigung eines Referats

Themen abgrenzen/ Recherchieren/ Informationen verarbeiten/ Vortrag vorbereiten/ Vortrag halten/ Vortrag auswerten

-       Arten der Präsentation kennen lernen

Visualisierungstechniken

-       Thesenpapiere anfertigen


Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Modul 4


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Geschäftsbriefe schreiben

Ziel = unterschriftsreife Briefe (Anfragen, Bestellungen, Mangelrügen, Mahnungen, usw.) verfassen können

-       Rechtschreibtraining

-       Syntaxübungen

-       Grammatik

-       Beispielexemplare


Ø  Der Einfluss des Anglo-Amerikanischen auf die deutsche Wortbildung und Syntax

Ziel = das Erkennen und anwenden von Anglizismen

-       Anglizismen im Alltag und in Fachsprachen


Ø  Umgang mit Medien

Ziel = Kritischer Umgang mit Medien

-       Verfilmung von Literatur

-       Computerspiele

-       Die Printmedien


Modul 5


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Ø  Verschiedene Schreibanlässe

Erläuterungen, Aufsätze, Diktate, Portfolio, Essay, usw.


Ø  Sachtexte analysieren

Ziel = adäquates analysieren von berufsbezogenen Sachtexten

-       Aufbau einer schriftlichen Interpretation

-       Die Interpretationshypothese

Deutung - Wertung

-       Textbausteine

-       Mündliche Interpretationen

Modul 6


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Ø  Lerntechniken

Ziel = das Kennen lernen von verschiedenen Lern- Methoden

-       Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis

-       Lernen mit allen Sinnen

visuell, auditiv, taktil

-       Die verschiedenen Lerntypen

-       Das Lernen lernen


Ø  Erörterndes Schreiben

Ziel = noch nicht hinreichend erschlossene Sachfragen oder offene, strittige Wertungsfragen systematisch bearbeiten können, um sie im Anschluss zu bewerten.

-       Grundtypen der kritischen Erörterung

-       Textanalyse

-       Kritische Stellungnahme

These – Argumente – Beispiele- Belege – Erläuterung

-       Argumenttypen und ihre Funktion

-       Dialektischer Aufbau

-       Grammatik = Wiederholung des Konjunktivs in der indirekten Rede


Modul 7


Ziel = Vorbereitung und Angstabbau

-       Spezifische Einzelübungen zu ausgesuchten Themenbereichen (individuelle Förderung)

-       Konzentrationsübungen

Dabei sollen die Auszubildenden

-       sich weitergehende Informationen beschaffen,

-       sich in Lerngruppen Themengebiete gemeinsam erarbeiten,

-       offene Fragen mit den Ausbildern des InBITs, bzw. der/des Dozent/in besprechen

-       Lernstoff nacharbeiten usw.


Modul 8


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungen

Ziel = das Erstellen von normgerechten und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für die Zeit nach der Ausbildung

-       Formate kennen lernen

-       Formulierungs- und Wortschatzübungen

-       Kompetenzcheck und -training

-       Interpretation von Arbeitszeugnissen


Ø  Fortsetzung des Rechtschreib- und Grammatiktrainings


Modul 9


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Ø  Kommunikationstraining Teil 1


Ziel = Bewusstmachung des umfangreichen Themengebietes

-       Grundlegende Funktionen von Kommunikation und Sprache

-       Verbale und nonverbale Kommunikationsformen kennen lernen

-       Verbale Kommunikation anhand verschiedener Kommunikationsmodelle

-       Nonverbale Kommunikation anhand von verschiedener Kommunikationsmodelle


Modul 10


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Ziel = Förderung der Selbstwahrnehmung

-       Selbstbild/Fremdbild/Weltbild

-       Körpersprache kennen und deuten lernen

-       Körpersprache im Kundengespräch

-       Körpersprache im Alltag

-       Mimik und Gestik

-       Kulturbedingte Kommunikationsprobleme bei der Körpersprache


Modul 11


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 3

Selbstpräsentation

Ziel = die Techniken der guten Selbstpräsentation kennenlernen

-       Wiederholung und Erweiterung des Themas Selbstbild – Fremdbild

-       Kommunikationsformen situationsgerecht, zielorientiert und gewandt einsetzen

Sprechtechniken, Redeaufbau, Argumentation, Diskussion


Ø  Kurzreferate halten

Ziel = die bisher erlernten Grundlagen ausprobieren und adäquat einsetzen

Modul 12


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 4

Ø  Redeanalysen: Rhetorik und Wahrheit

Ziel = Kritischer Umgang mit dem gesprochenen Wort

-       Reden aus der Epoche

Sokrates, Platon, Neil Postman, Otto Wels, Joseph Goebbels, Richard von Weizäcker, Roman Herzog, usw.


Ø  Angewandte Rhetorik

Ziel = Freies Reden üben und „Lampenfieber“ in den Griff bekommen

-       Redesituationen

-       Zeitlicher und räumlicher Rahmen

-       Einsatz von Medien


Modul 13


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 5

Ø  Kommunikationsstörungen

Ziel = das Erkennen von Kommunikationsstörungen (verbal und nonverbal) sowie die Möglichkeiten diese zu verhindern, bzw. zu lösen

-       Kommunikationsprobleme in Alltagssituationen

Schule, Freunde, Eltern, Betrieb, Beziehung, usw.

-       Kommunikationsregeln

-       Wie Selbstgespräche unsere Kommunikation steuern

-       Rollenerwartungen in der Kommunikation

-       Mit emotional geprägten Kommunikationssituationen umgehen

-       Konfliktursachen feststellen und Lösungen entwickeln

-       Strategien im Umgang mit schwierigen Kommunikationspartnern

-       Kommunikationstechniken anwenden

-       Möglichkeiten der Konfliktlösung bei Gesprächen mit dem Ziel die Motivation, das Arbeitsklima und die Arbeitsleistung zu verbessern

Modul 14


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 6

Ø  Entwicklung der Sprache

Ziel = Sprache als Kommunikationswerkzeug sehen und untersuchen können

-       Der Zeichencharakter der Sprache

-       Semantik der Metapher

-       Sprache – Denken – Wirklichkeit

Muttersprache – Zweitsprache – Fremdsprache

-       Sprachliche Varietäten

Männersprache – Frauensprache = geschlechtsspezifisches Gesprächsverhalten


Ø  Verfeinerung der Technik des lauten Sinn vermittelnden Lesens


Modul 15


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 7

Ø  Vorbereitende Übungen für die mündlichen Abschlussprüfungen

Ziel = Abbau von „Lampenfieber“

-       Prüfungsrelevante Wiederholungen aus dem bisher erarbeiteten Kommunikationstraining

-       Fiktive mündliche Prüfungen

Prüfungsverhalten, Prüfungsantworten, eigene kritische Reflexion, usw.


Ebenso wird ihnen die Gelegenheit der Stellenrecherche geboten.


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents