Tutorial

Deutschmodule

825 Words / ~13 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.17 $
Document category

Tutorial
German studies

University, School

Universität Bielefeld

Grade, Teacher, Year

2009, Dr. Jafkel

Author / Copyright
Text by Marinus B. ©
Format: PDF
Size: 0.13 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (12)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|0/2







More documents
Schriftlicher Unterrichtsentw­urf Hospitation im Fach: Arbeitslehre Thema der Unterrichtseinh­eit­: „Wie wird aus einem Stoffballen eine Handytasche? - Herstellung einer eigenen Handytasche“ Thema der Unterrichtsstun­de: Wie entwickele ich ein Schnittmuster für meine Handytasche? Lehrkraft im Vorbereitungsdi­ens­t: Telefonnummer: Hauptseminarlei­tun­g: Fachseminarleit­ung­: Schule: Telefonnummer: Adresse: Schulleiter: Mentorin: Fach: Arbeitslehre Klasse /Kurs: 5c Datum: 29.06.2016 Uhrzeit:…

BaE koop.


Unterrichtsmodule Deutsch


1 bis 3 Lehrjahr


Modul 1


Schreibkompetenzen entwickeln


Ø  Notizen machen

Ziel = Informationen sammeln, verarbeiten, gliedern und weitergeben

-       sinnerfassendes Lesen

-       Mindmapping

-       Clustering

-       Relevanzen

-       Zusammenfassungen


Ø  Berichte schreiben

Ziel = adäquates Führen der Berichtshefte

-       Tempusformen der Verben

-       Syntaxübungen

-       Rechtschreibtraining

-       Synonyme

-       Formulierungshilfen


Modul 2


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Notizen anfertigen

Ziel = Protokolle schreiben lernen

-       Beim Zuhören mitschreiben

-       Die Mitschrift bearbeiten

-       Ein Protokoll verfassen


Ø  Texte überarbeiten

-       Darstellungsmängel und Formfehler erkennen

-       Die Methode der Schreibkonferenz kennen lernen

-       Einen Text stilistisch überarbeiten


Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung der Syntaxübungen


Ø  Wiederholungskurs in Grammatik


Modul 3


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Facharbeiten anfertigen

Ziel = adäquates Anfertigen von Facharbeiten im Berufsschulunterricht

-       Formen der Informationsbeschaffung

-       Quellenprotokolle anfertigen

-       Zitieren

-       Bibliografieren

-       Dokumentieren


Ø  Referate halten

Ziel = Hilfestellungen zur Erarbeitung und Vorbereitung von Referaten in der Berufsschule

Free of charge
Download
Deutschmodule
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Themen abgrenzen/ Recherchieren/ Informationen verarbeiten/ Vortrag vorbereiten/ Vortrag halten/ Vortrag auswerten

-       Arten der Präsentation kennen lernen

Visualisierungstechniken

-       Thesenpapiere anfertigen


Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Modul 4


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Geschäftsbriefe schreiben

Ziel = unterschriftsreife Briefe (Anfragen, Bestellungen, Mangelrügen, Mahnungen, usw.) verfassen können

-       Formulierungs- und Wortschatzübungen

-       Rechtschreibtraining

-       Syntaxübungen

-       Grammatik

-       Beispielexemplare


Ø  Der Einfluss des Anglo-Amerikanischen auf die deutsche Wortbildung und Syntax

Ziel = das Erkennen und anwenden von Anglizismen

-       Anglizismen im Alltag und in Fachsprachen


Ø  Umgang mit Medien

Ziel = Kritischer Umgang mit Medien

-       Verfilmung von Literatur

-       Computerspiele

-       Die Printmedien


Modul 5


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Ø  Verschiedene Schreibanlässe

Erläuterungen, Aufsätze, Diktate, Portfolio, Essay, usw.

Ziel = Die Umsetzung des bisher Erlernten


Ø  Sachtexte analysieren

Ziel = adäquates analysieren von berufsbezogenen Sachtexten

-       Aufbau einer schriftlichen Interpretation

-       Die Interpretationshypothese

Deutung - Wertung

-       Textbausteine

-       Mündliche Interpretationen

Modul 6


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Fortsetzung des Rechtschreibtrainings


Ø  Fortsetzung des Wiederholungskurses in Grammatik


Ø  Lerntechniken

Ziel = das Kennen lernen von verschiedenen Lern- Methoden

-       Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis

-       Lernen mit allen Sinnen

visuell, auditiv, taktil

-       Die verschiedenen Lerntypen

-       Das Lernen lernen

-       Selbstmanagement beim Lernen


Ø  Erörterndes Schreiben

Ziel = noch nicht hinreichend erschlossene Sachfragen oder offene, strittige Wertungsfragen systematisch bearbeiten können, um sie im Anschluss zu bewerten.

-       Textanalyse

-       Kritische Stellungnahme

These – Argumente – Beispiele- Belege – Erläuterung

-       Argumenttypen und ihre Funktion

-       Dialektischer Aufbau

-       Grammatik = Wiederholung des Konjunktivs in der indirekten Rede


Modul 7


Ziel = Vorbereitung und Angstabbau

-       Spezifische Einzelübungen zu ausgesuchten Themenbereichen (individuelle Förderung)

-       Weiterführende Übungen aus dem gesamten Bereich der Schreibkompetenzen

-       Konzentrationsübungen

Dabei sollen die Auszubildenden

-       sich weitergehende Informationen beschaffen,

-       sich in Lerngruppen Themengebiete gemeinsam erarbeiten,

-       Lernstoff nacharbeiten usw.


Modul 8


Schreibkompetenzen entwickeln

Ø  Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungen

Ziel = das Erstellen von normgerechten und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für die Zeit nach der Ausbildung

-       Formate kennen lernen

-       Formulierungs- und Wortschatzübungen

-       Kompetenzcheck und -training

-       Rechtliche Grundlagen = Arbeitszeugnisse

-       Interpretation von Arbeitszeugnissen


Ø  Fortsetzung des Rechtschreib- und Grammatiktrainings


Modul 9


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Ø  Kommunikationstraining Teil 1


-       Grundlegende Funktionen von Kommunikation und Sprache

-       Verbale und nonverbale Kommunikationsformen kennen lernen

-       Verbale Kommunikation anhand verschiedener Kommunikationsmodelle

-       Nonverbale Kommunikation anhand von verschiedener Kommunikationsmodelle


Modul 10


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Ø  Kommunikationstraining Teil 2

Ziel = Förderung der Selbstwahrnehmung

-       Selbstbild/Fremdbild/Weltbild

-       Körpersprache kennen und deuten lernen

-       Körpersprache im Kundengespräch

-       Körpersprache im Alltag

-       Mimik und Gestik

-       Kulturbedingte Kommunikationsprobleme bei der Körpersprache





Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 3

Selbstpräsentation

Ziel = die Techniken der guten Selbstpräsentation kennenlernen

-       Wiederholung und Erweiterung des Themas Selbstbild – Fremdbild

-       Kommunikationsformen situationsgerecht, zielorientiert und gewandt einsetzen

-       Grundlagen der Rhetorik

Sprechtechniken, Redeaufbau, Argumentation, Diskussion


Ø  Kurzreferate halten

Ziel = die bisher erlernten Grundlagen ausprobieren und adäquat einsetzen

Modul 12


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 4

Ziel = Kritischer Umgang mit dem gesprochenen Wort

-       Reden aus der Epoche

Sokrates, Platon, Neil Postman, Otto Wels, Joseph Goebbels, Richard von Weizäcker, Roman Herzog, usw.


Ø  Angewandte Rhetorik

Ziel = Freies Reden üben und „Lampenfieber“ in den Griff bekommen

-       Redesituationen

-       Ansprüche an den Redner

-       Zeitlicher und räumlicher Rahmen

-       Einsatz von Medien


Modul 13


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 5

Ø  Kommunikationsstörungen

Ziel = das Erkennen von Kommunikationsstörungen (verbal und nonverbal) sowie die Möglichkeiten diese zu verhindern, bzw. zu lösen

Schule, Freunde, Eltern, Betrieb, Beziehung, usw.

-       Kommunikationsregeln

-       Wie Selbstgespräche unsere Kommunikation steuern

-       Rollenerwartungen in der Kommunikation

-       Mit emotional geprägten Kommunikationssituationen umgehen

-       Stresssituationen in der Kommunikation

-       Konfliktursachen feststellen und Lösungen entwickeln

-       Strategien im Umgang mit schwierigen Kommunikationspartnern

-       Kommunikationstechniken anwenden

-       Möglichkeiten der Konfliktlösung bei Gesprächen mit dem Ziel die Motivation, das Arbeitsklima und die Arbeitsleistung zu verbessern


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Kommunikationstraining Teil 6

Ø  Entwicklung der Sprache

Ziel = Sprache als Kommunikationswerkzeug sehen und untersuchen können

-       Der Zeichencharakter der Sprache

-       Semantik der Metapher

-       Sprache – Denken – Wirklichkeit

-       Spracherwerb

Muttersprache – Zweitsprache – Fremdsprache

-       Sprachliche Varietäten

Männersprache – Frauensprache = geschlechtsspezifisches Gesprächsverhalten


Ø  Verfeinerung der Technik des lauten Sinn vermittelnden Lesens


Modul 15


Bewerbungstraining / Sprachkompetenzen entwickeln

Ø  Vorbereitende Übungen für die mündlichen Abschlussprüfungen

Ziel = Abbau von „Lampenfieber“

-       Prüfungsrelevante Wiederholungen aus dem bisher erarbeiteten Kommunikationstraining

-       Fiktive mündliche Prüfungen

Prüfungsverhalten, Prüfungsantworten, eigene kritische Reflexion, usw.


Des Weiteren wird den Auszubildenden die Möglichkeit geboten Eignungstests und Einstellungstests, für eine etwaige Arbeitsaufnahme zu machen.

Ebenso wird ihnen die Gelegenheit der Stellenrecherche geboten.


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents