<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.41 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Gymnasium Ravensburg

Grade, Teacher, Year

2012, 13

Author / Copyright
Text by Juliana H. ©
Format: PDF
Size: 0.07 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
27/4|35.0[0.0]|18/47







More documents
Der Verbrecher aus verlorener Ehre Friedrich Schiller Christian Wolf, der Sohn eines Gastwirtes hilft seiner Mutter nach dem Tod seines Vaters den Gasthof „zum Sonnwirt“ zu bewirtschaften. Der junge Mann der von der Natur benachteiligt ist,(kleine Statur, unscheinbar, geschwollene Lippen die noch durch einen Pferdeschlag verunstaltet sind), wird von den Frauen gemieden, und von den Männern ausgelacht. Wolf beschließt sich sein Glück bei den Frauen durch Geschenke zu erkaufen. Johanne heißt die Glückliche für die er sein gesamtes…

Der Verbrecher aus verlorener Ehre - Friedrich Schiller

Charakterisierung von Christian Wolf


In der wahren Geschichte "Der Verbrecher aus verlorener Ehre" von Friedrich Schiller geht es um einen von Selbstmitleid und übersteigertem Anerkennungsbedürfnis sowie von Minderwertigkeitskomplexen geprägten Mörder, welcher von der Justiz hingerichtet wird. (zu 10 Jahren Haft verurteilt wird.)

Christian Wolf ist 20 Jahre alt, eher von kleiner, unscheinbarer Statur. Er hat eine platt gedrückte Nase, eine geschwollene Unterlippe und krauses schwarzes Haar (S.2). Seine Eltern besitzen einen Gasthof „Sonne“, den Christian nach dem Tod seines Vaters mit seiner Mutter alleine führt.

Dieser ist jedoch in sehr schlechtem Zustand. Deshalb hat Christian anstrengende Arbeitsstunden und nur wenig Geld. Seine ganzen Ersparnisse opfert er für Johanne, seine Geliebte, diese ist aber nur mit ihm zusammen, da er sie mit schönen Geschenken überschüttet, sie nützt ihn also lediglich aus. „Das Mädchen das er wählte, misshandelte ihn“; „Ein Herz, das seinen Beteuerungen verschlossen blieb, öffnet sich vielleicht seinen Geschenken,…“ (S.3).

Aufgrund seines missgestalteten Aussehens hat er keine Freunde und wird von seinen Mitmenschen verspottet. Ebenfalls wird er von seinen Mitschülern immer wieder aufgezogen, was ihn sehr verletzt: „Tränen, wie ich sie nie geweint hatte, liefen über meine Backen.

Der Knabe weiß nicht, wer ich bin, noch woher ich komme…. und doch meidet er mich wie ein schändliches Tier“ (S.5). Dies führt schließlich zu einer negativen Veränderung seines Charakters. Er sucht nach Aufmerksamkeit und erreicht dies durch zunächst harmlose Verbrechen, die sich mit der .....[read full text]

Download Der Verbrecher aus verlorener Ehre - Schiller: Charakterisierung von Christian Wolf
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4≈†∋≈⊥≈ ;≈† 0++;≈†;∋≈ ≤+∋+∋∂†∞+†;≤+ ⊇∞+≤+ 8∋≈≈ ∞≈⊇ 5∋≤+∞⊥∞†+≈†∞ ⊥∞⊥∞≈ ≈∞;≈∞≈ =+⊥≈†∞≈ 9+≈∂∞++∞≈†∞≈ 5++∞+† ⊥∞⊥+=⊥†, ≠∞†≤+∞+ ∋∞≤+ ∞∋ ⊇;∞ 6∞≈≈† =+≈ 1++∋≈≈∞ ≠;++†. 8;∞≈∞+ +∞++∋≤+†∞† ;+≈ ∋∞++∋∋†≈ +∞; 2∞+++∞≤+∞≈ ∋†≈ 3;†⊇⊇;∞+ ∞≈⊇ =∞;⊥† ;+≈ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ∋≈.

4∋≤+ ⊇∞+ 9+∋++⊇∞≈⊥ =+≈ 5++∞+† ≠;+⊇ 0++;≈†;∋≈ 3+†† 4≈†+++∞+ ∞;≈∞+ 5=∞+∞++∋≈⊇∞, ⊇∞≈≈ ∞+ ≈;∞+† ≈;≤+†≈  6∞†∞≈ ∋∞++ ∋≈ ≈;≤+ „;≤+ ++∋∞≤+∞ ∂∞;≈∞ ⊥∞†∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ∋∞++,…“ (3.5) ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 7∋∞†+∋+≈ ∋†≈ 9+;∋;≈∞††∞+ +∞⊥;≈≈†.

 8∞+≤+ ⊇∋≈ ∋+≠∞;≈∞≈⊇∞, =∞+∋≤+†∞≈⊇∞ 2∞++∋††∞≈ ≈∞;≈∞+ 4;†+++⊥∞+ ;≈† ∞+ =+≈ 3∞†+≈†=≠∞;†∞†≈ =∞+†+∞≈≈∞≈. 9+ †++†† ≈;≤+ ≈;≤+† ∋∞++ ∋†≈ 4∞≈≈≤+ +∞+∋≈⊇∞†† ∞≈⊇ ≈;≤+† †=≈⊥∞+ ≠;††∂+∋∋∞≈. 4∋≈ ∂∋≈≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈ ∞;≈∞≈ ⊇∞+ 4+†;=∞ ;≈†, ≠∋+∞∋ ∞+ 5++∞+† ∞∋++;≈⊥† ∞≈⊇ ≈+∋;† ∋∞† ∞;≈∞ ≈+≤+ †;∞†∞+∞ ≈+=;∋†∞ 9+∞≈∞ ≈;≈∂†.

9;≈ ≠∞;†∞+∞+ ∋+⊥†;≤+∞+ 6+∞≈⊇ †++ ⊇;∞ 9+∋++⊇∞≈⊥ ≈∞;≈∞≈ 9+=†∞;≈⊇∞≈ ∂+≈≈†∞ ⊇∞+ 7+⊇ ≈∞;≈∞+ 4∞††∞+ ∞≈⊇ ⊇;∞ ≈⊥=†∞+∞ 6†∞≤+† ∋∞≈ ≈∞;≈∞+ 8∞;∋∋† ≈∞;≈, ∞+ =∞+†;∞+† ⊇∞≈ †∞†=†∞≈ ≠;+∂†;≤+∞≈ 8∋†† ;∋ 7∞+∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ⊥;+† ⊇∋∋;† ∂∞;≈∞≈ 6+∞≈⊇ ∋∞++ †++ ;+≈, ∞;≈ ∋≈≈†=≈⊇;⊥∞≈ 7∞+∞≈ =∞ †+++∞≈.

4∋≤+ ⊇∞∋ 4++⊇ ≠;†† ∞+ ⊇∞≈ 7∞∞†∞≈ ∋∞≤+ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥∞†∋††∞≈ ≠;∞ ∋≈†∋≈⊥≈, „…≠∞;† ∞+ ∋;≈≈†;∞†, ≈∞†=†∞ ∞+ ≈;≤+ =++ =∞ ⊥∞†∋††∞≈.“ (3.3), ≈+≈⊇∞+≈ ≈;∞ ∋;† ≈∞;≈∞∋ ≠;⊇+;⊥∞≈ 4∞≈≈∞+∞≈ =∞ ∞+≈≤++∞≤∂∞≈ „1≤+ =∞+⊇+⊥⊥†∞ ∋∞;≈∞ 3≤++;††∞, ⊇∞≈≈ ∞≈ ∞+⊥∞;≤∂†∞ ∋;≤+ ;∋ 2++∋∞≈, ∋∞;≈∞ 6∞;≈⊇∞ ⊇∞+≤+ ∋∞;≈∞≈ ⊥†+†=†;≤+∞≈ 4≈+†;≤∂ ;≈ 3≤++∞≤∂∞≈ =∞ ≈∞†=∞≈, ∞≈⊇ ;≤+ ⊇++≈†∞†∞ {∞†=† ∞+∞≈≈+ ≈∞++ ≈∋≤+ ≈∞∞∞+ 9+≈;∞⊇+;⊥∞≈⊥, ∋†≈ ;≤+ ∞+∞∋∋†≈ ⊇∋=++ ⊥∞=;††∞+† +∋††∞.“ (3.4).

0++;≈†;∋≈ ;≈† ∞≈ ⊥∞≠++≈†, =++ ≈∞;≈∞≈ 0+++†∞∋∞≈ ≠∞⊥=∞†∋∞†∞≈. 9+ +∋† 4≈⊥≈† ≈;≤+, ;+≈∞≈ =∞ ≈†∞††∞≈.  1∞ ∋∞++ ∞+ ≈;≤+ =+≈ ≈∞;≈∞∋ ≈+=;∋†∞≈ 0∋†∞†⊇ ⊇;≈†∋≈=;∞+†, ⊇∞≈†+ ∋∞++ ++∞+≈;∋∋† ∞+ ⊇;∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ⊇∞+∞+, ⊇;∞ ;≈ =∞+∋≤+†∞≈ ∞≈⊇ ∋+≈†+ß∞≈. 3+ ≠∞;≈† ∞+ ≈∞;≈∞ ⊇∋∋∋†;⊥∞ 7;∞+∞ ∋∞† +∞+∋+†∋≈≈∞≈⊇≈†∞ 4+† ∞≈⊇ 3∞;≈∞ ∋+, ≈+ ≠;∞ ∞≈ ≈∞;≈∞ 4;.....

9;≈ =∞≈†+∋†∞+ 0∞≈∂† ;≈ 0++;≈†;∋≈≈ 7∞+∞≈ ;≈†, ∋†≈ ∞+ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞ =+≈ 5=∞+∞+≈ +∞;†+;††, ⊇;∞ ;+≈ ≈+ ∋∂=∞⊥†;∞+∞≈, ≠;∞ ∞+ ;≈†. 8+≤+ ≈∋≤+ ⊥∞+∋∞∋∞+ 5∞;† ∞+∂∞≈≈† ∞+, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈+ ≈;≤+† ∋∞++ ≠∞;†∞+ †∞+∞≈ ≠;††. 8;∞ +∞+∞;†≈ =∞+++†∞≈ 2∞+++∞≤+∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ ∋;≈≈†;≤+∞ 7∞+∞≈≈≈;†∞∋†;+≈ ++;≈⊥∞≈ ;+≈ =∞∋ 4∋≤+⊇∞≈∂∞≈.

9+ ∂∋≈≈ ≈∞;≈∞ 4≈⊥≈† =++ ⊇∞≈ 3†+∋†∞≈, ⊇;∞ ;+∋ ⊇+++∞≈, ++∞+≠;≈⊇∞≈. 0++;≈†;∋≈ †=∞†† ≈;≤+† †=≈⊥∞+ =++ ≈∞;≈∞≈ 0+++†∞∋∞≈ ≠∞⊥ ∞≈⊇ ≈†∞††† ≈;≤+ ⊇;∞≈∞≈.

7++†=⊇∞∋ +∞∂∞≈≈† ≈;≤+ ≈;≤+† =∞ ≈∞;≈∞+ 3≤+∞†⊇, ;∋ 6∞⊥∞≈†∞;†, ∞+ ≈;∞+† ≈;≤+ ∋†≈ 0⊥†∞+ ⊇∞≈ 6∞≈∞†=∞≈ ∞≈⊇ +∞≈≤+∞†⊇;⊥† †;∞+∞+ ⊇∋≈ 6∞+;≤+† ∋†≈ ≈;≤+ ≈∞†+≈† ∋∞≤+ ≈∞+ ∞;≈∞ 6∞⊇∞+ ∋∞≈=∞+∞;≈∞≈. „ 9;≈ 4≈≈⊥+∞≤+ ∋∞† 6∞+∞≤+†;⊥∂∞;†, ≠∞≈≈ ;≤+ ∋∞≤+ ∞;≈∞≈ +=††∞,….“, „8;∞ 5∞;†+∞≤+≈∞≈⊥ ∋∞;≈∞+ 2∞+++∞≤+∞≈ †=≈⊥† ∋;† ⊇∞∋ 0+†∞;†≈≈⊥+∞≤+ ∋≈, ⊇∞+ ∋;≤+ ∋∞† ;∋∋∞+ ∞∋ ∋∞;≈∞ 9++∞ ++∋≤+†∞.

3=+∞ ∋;+ ⊇∋∋∋†≈ ⊇;∞ 3;††;⊥∂∞;† ∋;≈⊇∞+ =∞+≈∋⊥† ≠++⊇∞≈, ≈+ ≠++⊇∞ ;≤+ {∞†=† =;∞††∞;≤+† ∂∞;≈∞+ 6≈∋⊇∞ +∞⊇++†∞≈.“ (3.12-13)


4∋†++†;≤+ +∋††∞ ∞≈ 0++;≈†;∋≈ 3+†† ≈≤+≠∞+, ∋;† ≈∞;≈∞∋ †∋∋;†;=+∞≈ 8;≈†∞+⊥+∞≈⊇ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞∋ 4∞≈≈∞+∞≈, ∋+∞+ †++†=⊇∞∋ ⊥†∋∞+∞ ;≤+ ≈;≤+† ⊇∋≈≈ ∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ⊥;+† ⊇;∞ =+≈ 6+∞≈⊇ ∋∞† 3+≈∞ ≈;≈⊇. 9+ +∋† ≈;≤+ ⊇;∞≈∞≈ 3∞⊥ ≈∞†+≈† ∋∞≈⊥∞≈∞≤+†, ∋≈≈†∋†† ≈∞;≈ 7∞+∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 6+;†† =∞ +∞∂+∋∋∞≈, †=≈≈† ∞+ ≈;≤+ =+≈ ≈∞;≈∞≈ 8∞⊥+∞≈≈;+≈∞≈ †∞;†∞≈ ∞≈⊇ ≈;∞+† ∋††∞≈ 4∞⊥∋†;=.

9+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ≈;≤+ †++ ∞;≈∞ ∂+;∋;≈∞††∞ 7∋∞†+∋+≈ ∞≈⊇ †;≈⊇∞† ⊇∋≈≈ ≈;≤+† ∞;≈∋∋† ⊇∞≈ 4∞† =∞ ≈∞;≈∞≈ 7∋†∞≈ =∞ ≈†∞+∞≈. 4††∞≈ ;≈ ∋††∞∋ †;≈⊇∞ ;≤+ ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 0+∋+∋∂†∞+ =+≈ 0++;≈†;∋≈ 3+†† ∞;≈∞ +∞∋;††∞;⊇∞≈≈≠∞+†∞, ⊥≈+≤+;≈≤+ ;≈≈†∋+;†∞ 6;⊥∞+ ⊇∋+≈†∞†††, ⊇;∞ ∞;⊥∞≈††;≤+ ⊇+;≈⊥∞≈ {∞∋∋≈⊇ ++∋∞∞≈ ≠++⊇∞ ⊇∞+ ;++ 7∞+∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 6+;†† ≈;∋∋† ∞≈⊇ ;++ 8∋††, 0+;∞≈†;∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ =++ ∋††∞.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents