<
>
Der tropische Karst: Bildungsprozesse und Karstformen: Studienarbeit zu Karstprozessen in ganzjährig humiden Klimata - Cockpit und Turmkarst
Download
buy for 10.50 $
Document category

Term paper
Geo Sciences

University, School

Ludwig-Maximilians-Universität München - LMU

Author / Copyright
Text by Dietmut Leifhelm ©
Format: PDF
Size: 2.68 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.8 of 5.0 (9)
Networking:
5/6|30.4[1.0]|0/8













More documents
TROPISCHE TIEFLANDSBÖDEN:­ SIND SIE ÖKOLOGISCH BENACHTEILIGT ? Inhaltsverzeich­nis­: 1. Einleitung 2. Tropen und ihre Verbreitung 3. Tropische Böden. Charakteristika­. 3.1 Verbreitung 3.2 Rolle der Verwitterung 3.3 Bodenbildende Prozesse 3.3.1 Desilifizierung­ 3.3.2 Ferralisation
e) Bergmähder: Werden nur maximal 1 mal pro Jahr gemäht. Bis 2800m Höhe im Extremfall. Sind besonders artenreich. Große geschlossene Areale im Lungau (oberes Murtal) Glatthänge durch Bündner Schiefer gebildet. Biodiversität ist sehr hoch. Die Höhengrenzen und deren Veränderung Fokus auf die
Studiengang zum*zur Erzieher*in (Sozialpädagogi­k) Abgabe am 16.10.2017 S.: S. F., J. P., L. R., B. S., P. S., N. W. Heute nur gespielt und geträumt?! Anjas Sohn Malte kommt bald in die Kita. Das ist eine Übergangssituat­ion für beide. Anja hat sich umfassend Informiert, doch die Fülle der Informationen

Seminararbeit

Karstprozesse - Tropischer Karst


1. Unsere Erdoberfläche – ein Produkt reliefbildender Prozesse:

Unsere Erdeoberfläche wird von verschiedenen reliefbildenden Prozessen stets verändert. Diese Prozesse bestehen überwiegend aus Verwitterung und Erosion. Unter Verwitterung versteht man die Zersetzung von Gesteinen durch exogene physikalische, chemische oder biologische Prozesse.

Dieses zersetzte Gesteinsmaterial wird dann abgetragen. Dieser Vorgang wird als Erosion bezeichnet. Ein besonderer Fall dieser Prozesse ist die Verkarstung. Der Name „Karst“ geht auf das serbokroatische „kràsa“ zurück und bedeutet „steiniger Boden“. Er bezieht sich ursprünglich auf die kahle, vegetationsarme, von grauweißen Kalksteinblöcken übersäte dinarische Gebirgslandschaft nordöstlich von Triest (MARK 2005, S.5).

Diese außergewöhnlich geformte Erdoberfläche ist aber nicht nur in dieser Region zu finden, sondern weltweit in verschiedenen Formen verbreitet. „Global gesehen nehmen Karstgebiete etwa ein Drittel der Landoberfläche der Erde ein“ (DÜSTERHÖFT, S. 1). Somit sind die Formen des Karstes auch in den Innertropen zu finden. In diesem Bereich der Erde herrschen nahezu optimale Bedingungen, um Karstlandschaften entstehen zu lassen.

Welche dies sind und welche außergewöhnlichen Formen man finden kann, wird im Folgenden erläutert.


2. Einordnung der Verkarstung in die reliefbildenden Prozesse:

Um die Verkarstung einordnen zu können, muss man sich einen Überblick über endogene und exogene Prozesse verschaffen.


2.1. Endogene Prozesse:

Endogene Prozesse geschehen immer im Erdinneren. Tektonische Hebungen oder Senkungen der Erdoberfläche sowie das Entstehen von vulkanischem Gestein, sind Resultate endogener Prozesse. Die bei tektonischer Veränderung entstehenden Risse und Klüfte der Erdoberfläche bieten beispielsweise eine hervorragende Angriffsfläche für die Entstehung von Karst.


2.2. Exogene Prozess:

Neben den endogenen Prozessen gibt es die exogenen Prozesse, die die Erdoberfläche feiner ausgestalten. Exogene Prozesse wirken deshalb immer direkt an der Erdoberfläche. Sie wirken zum einen der Plattentektonik entgegen, zum anderen werden diese Prozesse auch k.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDer tropische Karst: Bildungsprozesse und Karstformen: Studienarbeit zu Karstprozessen in ganzjährig humiden Klimata - Cockpit und Turmkarst
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∞;≈†∞≈≈ =∞+∞+≈∋≤+† ⊇;∞ 3≤+≠∞+∂+∋†† ⊇;∞ ∞≠+⊥∞≈∞≈ 0++=∞≈≈∞. 3∞++ +=∞†;⊥ ≈;≈⊇ ≈;∞ ∋;† 4∋†∞+;∋†∞∋†∋⊥∞+∞≈⊥ =∞++∞≈⊇∞≈. 6++ ⊇;∞≈∞ 0∋†∋⊥∞+∞≈⊥∞≈ ⊇;∞≈∞≈ ∋∞;≈†∞≈≈ 3∋≈≈∞+ +⊇∞+ 7∞††. 8∞≈+∋†+ ≈⊥+;≤+† ∋∋≈ +∞; ⊇;∞≈∞≈ 9+≈≤+∞;≈∞≈⊥∞≈ =+≈ ††∞=;∋†;†∞≈ +⊇∞+ =+†;≈≤+∞≈ 6++∋∞≈⊥∞≈ (8037958067, 3. 1/2). 8∞+ 0++=∞≈≈ ⊇∞+ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥ ==+†† ∋∞≤+ =∞ ⊇∞≈ ∞≠+⊥∞≈∞≈ 2++⊥=≈⊥∞≈. 4∋≈ ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞† ⊥++≈;∂∋†;≈≤+∞, ≤+∞∋;≈≤+∞ ∞≈⊇ +;+†+⊥;≈≤+∞ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥.

6++ ⊇;∞ 2∞+∂∋+≈†∞≈⊥ ;≈† =++ ∋††∞∋ ⊇;∞ ≤+∞∋;≈≤+∞ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥, ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞≈ 7++⊥∞≈ =∞≈=†=†;≤+ ⊇;∞ +;+†+⊥;≈≤+∞ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥, =+≈ ⊥++ß∞+ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥. 3∞; ⊇∞+ 9≈†≈†∞+∞≈⊥ =+≈ 9∋+≈† ;≈† ⊇;∞ 7+≈∞≈⊥≈=∞+≠;††∞+∞≈⊥ ⊇∞+ ≠;≤+†;⊥≈†∞ 7∞;†⊥++=∞≈≈ ⊇∞+ ≤+∞∋;≈≤+∞≈ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥. 4∞† ⊇;∞≈∞≈ 0++=∞≈≈ ≠∞+⊇∞ ;≤+ ∞≈†∞+ 3.2. ⊥∞≈∋∞∞+ ∞;≈⊥∞+∞≈.


3. 2+++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †++ ∞;≈∞ 2∞+∂∋+≈†∞≈⊥:

4∞+∞≈ ⊇∞≈ ∞≈⊇+⊥∞≈∞≈ ∞≈⊇ ∞≠+⊥∞≈∞≈ 0++=∞≈≈∞≈, ⊇;∞ 6+∞≈⊇≈†+≤∂ {∞⊥†;≤+∞+ 2∞+=≈⊇∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 6++∋∞≈⊥ ⊇∞+ 9+⊇++∞+††=≤+∞ ≈;≈⊇, ⊥;+† ∞≈ ≠∞;†∞+∞ 2+++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥∞≈, ⊇;∞ ∞+†+††† ≈∞;≈ ∋+≈≈∞≈, ∞∋ 9∋+≈†⊥∞+;∞†∞ ∞≈†≈†∞+∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈.


3.1. 2∞+∂∋+≈†∞≈⊥≈†=+;⊥∞≈ 6∞≈†∞;≈:

6+∞≈⊇=++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ ;≈† ∞;≈ ⊥∞† †+≈†;≤+∞≈ 6∞≈†∞;≈, ≠∞;† ⊇∞+ 0++=∞≈≈ ⊇∞+ 2∞+∂∋+≈†∞≈⊥ ;≈ ⊇∞+ 7+≈∞≈⊥ =+≈ 4;≈∞+∋†∞≈ +∞≈†∞+†. 3;∞ ⊇;∞ 7∋+∞††∞ 1 =∞;⊥†, †=≈≈† ≈;≤+ 9∋†∂≈†∞;≈ ;∋ 2∞+⊥†∞;≤+ =∞ 3∋†=≈†∞;≈ ≈∞+ ≈≤+≠∞+ ;≈ 3∋≈≈∞+ †+≈∞≈. 9∋†∂ ;≈† ∋+∞+ †++†=⊇∞∋ ⊇∋≈ ∋∋ ∋∞;≈†∞≈ +∞†++††∞≈∞ 6∞≈†∞;≈. 6+∞≈⊇ ⊇∋†++ ;≈† ⊇;∞ ≈†∋+∂ ∞++++†∞ 7+≈†;≤+∂∞;† ;≈ ∂++†∞≈⊇;+≠;⊇+∋††;⊥∞∋ 3∋≈≈∞+ (8037958067, 3.2).

7∋+. 1: 7+≈†;≤+∂∞;† =+≈ 3∋†=⊥∞≈†∞;≈∞≈ ;≈ 3∋≈≈∞+ +∞; 18 °0 (∋∞≈ 5900 2004³, 3. 87)


3;∞ ∋∋≈ ∋∞ß∞+⊇∞∋ ∋∞≈ ⊇∞+ 7∋+∞††∞ ∞+∂∞≈≈∞≈ ∂∋≈≈, ;≈† 6;⊥≈ ≠∞;†∋∞≈ †+≈†;≤+∞+ ∋†≈ 9∋†∂ +⊇∞+ 8+†+∋;†. 8∞≈+∋†+ ⊥;+† ∞≈ ≈∞+∞≈ 9∋+≈††++∋∞≈, ⊇;∞ ∋∞≈ 9∋†∂ ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ≈;≈⊇, ∋∞≤+ 6++∋∞≈, ⊇;∞ ∋∞≈ 6;⊥≈ ⊥∞+;†⊇∞† ≠++⊇∞≈ ≈;≈⊇. 8;∞ +++∞ 7+≈†;≤+∂∞;† =+≈ 3†∞;≈≈∋†= ∞≈⊇ 9∋†;≈∋†= =∞++;≈⊇∞+† ⊇;∞ 8∞+∋∞≈+;†⊇∞≈⊥ =+≈ 9∋+≈††++∋∞≈. 3;∞ +=††∞≈ ;≈ +∞∋;⊇∞≈ 9†;∋∋+∞+∞;≤+∞≈ ∂∞;≈∞≈ 3∞≈†∋≈⊇, ≈+≈⊇∞+≈ ≠++⊇∞≈ ≈+†++† ∋∞†⊥∞†+≈† (5900 2004³).


3.2. 0+∞∋;≈≤+∞ .....

3;∞ +∞+∞;†≈ ∞+≠=+≈† ;≈† ⊇;∞ ≤+∞∋;≈≤+∞ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥ 2+++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 9∋+≈†∞≈†≈†∞+∞≈⊥. 8∋ ⊇∞+ 0++=∞≈≈ ⊇∞+ 2∞+∂∋+≈†∞≈⊥ ∋∞≈ 7+≈∞≈⊥ =+≈ 4;≈∞+∋†∞≈ +∞≈†∞+†, ≈∞≈≈† ∋∋≈ ⊇;∞≈∞ ≤+∞∋;≈≤+∞ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∋†† 7+≈∞≈⊥≈=∞+≠;††∞+∞≈⊥. 8;∞≈∞ ≠;+⊇ ∋†≈ 9++++≈;+≈ +∞=∞;≤+≈∞†, ≠∞;† 9∋†∂≈†∞;≈ ⊇∞+≤+ ∂++†∞≈≈†+††⊇;+≠;⊇+∋††;⊥∞≈ 3∋≈≈∞+ ⊥∞†+≈† ≠;+⊇ (5900 2004³).


3.2.1. 9++++≈;+≈:

1∋ 6∞⊥∞≈≈∋†= =∞ ⊥8-≈∞∞†+∋†∞∋ 3∋≈≈∞+ ∂∋≈≈ 002-+∋††;⊥∞≈ 3∋≈≈∞+ 100-400 ∋⊥/7 ∋≈ 0∋†≤;∞∋≤∋+++≈∋† 0∋003 (=9∋†∂) †+≈∞≈.

(1)&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 002 + 820 à 82 003

(2)&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 82 003 + 820 &††;--&⊥†; 830+ + 8003-

(3)&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 830+ + 0∋003 à 0∋²+ + 8003- + 820

8;∞ ⊇∋+⊥∞≈†∞†††∞≈ 5∞∋∂†;+≈≈⊥†∞;≤+∞≈⊥∞≈ ⊥∞+∞≈ ⊇∋≈ 7+≈∞≈ =+≈ 9∋†∂ ≠;∞⊇∞+.

6†∞;≤+∞≈⊥ (1) ≈†∞††† ⊇;∞ 5∞∋∂†;+≈ =+≈ 3∋≈≈∞+ ∋;† 9++†∞≈≈†+††⊇;+≠;⊇ =∞ 9++†∞≈≈=∞+∞ ⊇∋+. 4;∞⊇∞+≈≤+†∋⊥≈≠∋≈≈∞+ +∋† ∞;≈∞≈ ⊥8-3∞+† =+≈ 5,6 ∞≈⊇ ;≈† ≈+∋;† ≈≤+≠∋≤+ ≈∋∞∞+. 8;∞≈ †=≈≈† ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ ∋†∋+≈⊥+=+;≈≤+∞ 002 ∞+∂†=+∞≈ (8037958067, 3. 4).

4;† 3∋≈≈∞+ +∞∋⊥;∞+† 9++†∞≈≈=∞+∞ =∞ 830+ - 1+≈∞≈ ∞≈⊇ 8+⊇++⊥∞≈≤∋+++≈∋†. 8;∞≈ ⊥;+† 6†∞;≤+∞≈⊥ (2) ≠;∞⊇∞+.

1≈† ≈∞≈ 9∋†∂ =+++∋≈⊇∞≈ ∞≈⊇ +∞∋⊥;∞+† ⊇;∞≈∞+ ∋;† 002-+∋††;⊥∞∋ 3∋≈≈∞+, ≈+ ≠∞+⊇∞≈ 0∋†≤;†∂+;≈†∋††∞ ++⊇+∋†;≈;∞+† ∞≈⊇ ;≈ 0∋†≤∞;∋ ∞≈⊇ 8+⊇++⊥∞≈≤∋+++≈∋† - 1+≈∞≈ =∞+†∞⊥†. 3;∞+∞ 6†∞;≤+∞≈⊥ (3).

2∞+∞;≈†∋≤+† ∂∋≈≈ ∋∋≈ ⊇;∞≈ ;≈ 0∋003 + 82 003 &††;--&⊥†; 0∋(8003)2 ⊇∋+≈†∞††∞≈.

Diese Reaktion kann so lange ablaufen, bis keine freien H3O+ - Ionen mehr in Lösung sind. Das Gleichgewicht ist dann erreicht.

Wie man in Abbildung 1, einer Sättigungskurve, erkennt, steigt die Korrosionsfähigkeit des Wassers mit seinem CO2-Gehalt. Wässer, in denen das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht noch nicht erreicht ist, das heißt, es ist in diesen Wässern weniger Kalk gelöst, als möglich wäre, nennt man kalkaggressiv.

Ist in dem entsprechenden Wasser mehr Kalk enthalten, als gelöst werden kann, ist das Gleichgewicht übersättigt. Man spricht von einer Kalkübersättigung. Als Folge kommt es zur Kalkausfällung, was als Sinterbildung bezeichnet w.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDer tropische Karst: Bildungsprozesse und Karstformen: Studienarbeit zu Karstprozessen in ganzjährig humiden Klimata - Cockpit und Turmkarst
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


4++. 1:

9∋†∂≈=††;⊥∞≈⊥≈∂∞+=∞ =∞+ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ ∋∋≠;∋∋† †+≈+∋+∞≈ 0∋003 +∞; ⊥∞⊥∞+∞≈∞∋ 002-6∞+∋†† ;∋ 3∋≈≈∞+ ∞≈⊇ ∂+≈≈†∋≈†∞+ 7∞∋⊥∞+∋†∞+ (9∋†∂-9++†∞≈≈=∞+∞-6†∞;≤+⊥∞≠;≤+†) (30671 1964, ∋∞≈ 5900 2004³, 3. 238).


8∞+ 4≈†∞;† ⊇∞≈ ;≈ 3∋≈≈∞+ ⊥∞†+≈†∞≈ 002 +=≈⊥† =+≈ ⊇+∞; 6∋∂†++∞≈ ∋+. 8;∞≈∞ †+†⊥∞≈⊇∞≈ ⊇+∞; 0∞≈∂†∞ +∞=;∞+∞≈ ≈;≤+ ∋∞† 8037958067 3. 3/4.

9+≈†∞≈≈, ⊇∞∋ 002 – 0∋+†;∋†⊇+∞≤∂ ⊇∞+ 3+⊇∞≈†∞††, ⊇∞+ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞∋ ∋†∋+≈⊥+=+;≈≤+∞≈ 002– 0∋+†;∋†⊇+∞≤∂ ⊇∞+≤+ 4;+∂++++⊥∋≈;≈∋∞≈†=†;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 3∞+=∞†∋†∋∞≈⊥ ∞++++† ;≈†. 8∞+≤+ ⊇;∞≈∞ 4∂†;=;†=† ≈†∞;⊥† ;≈ †++⊥;≈≤+∞≈ 3+⊇∞≈ ⊇∞+ 002-6∞+∋†† +;≈ =∞11%.

5≠∞;†∞≈≈, ⊇∞+ 3∋≈≈∞+†∞∋⊥∞+∋†∞+. 9∋††∞≈ 3∋≈≈∞+ ∂∋≈≈ ∋∞++ 002 †+≈∞≈ ∋†≈ ≠∋+∋∞≈. 3∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ ∂∋≈≈ 0° 0 ∂∋††∞≈ 3∋≈≈∞+ ∞†≠∋ ⊇+⊥⊥∞†† ≈+=;∞† 002 †+≈∞≈ ∋†≈ 20° 0 ≠∋+∋∞≈ 3∋≈≈∞+. 7∋+∞††∞ 2 ⊥;+† ≈+≤+∋∋† ⊇;∞ ⊥∞≈∋∞∞ 4++=≈⊥;⊥∂∞;† =+≈ 7+≈†;≤+∂∞;† ∞≈⊇ 7∞∋⊥∞+∋†∞+ ≠;∞⊇∞+.

7∋+. 2: 4++=≈⊥;⊥∂∞;† ⊇∞+ 7+≈†;≤+∂∞;† 7 =+≈ ⊇∞+ 7∞∋⊥∞+∋†∞+ (∋∞≈ 5900 2004³, 3. 239)


0≈⊇ ⊇+;††∞≈≈, +=≈⊥† ⊇∞+ 4≈†∞;† ⊇∞≈ ;≈ 3∋≈≈∞+ ⊥∞†+≈†∞≈ 002 =+≈ ⊇∞∋ 3∋†=⊥∞+∋†† ⊇∞≈ 3∋≈≈∞+≈ ∋+. 3∞; +++∞+ 3∋†;≈;†=† (=.3. 4∞∞+≠∋≈≈∞+) ;≈† ⊇;∞ 7+≈†;≤+∂∞;† ;∋ 2∞+⊥†∞;≤+ =∞ +∞;≈∞∋ 3∋≈≈∞+ ∞∋ ∞†≠∋ 5-10 ∋⊥/.....



3.2.2. 4;≈≤+∞≈⊥≈∂++++≈;+≈:

8∋≈ 0+=≈+∋∞≈ ⊇∞+ 4;≈≤+∞≈⊥≈∂++++≈;+≈ †+;†† ∋∞†, ≠∞≈≈ ;∋ 9∋+≈†≠∋≈≈∞+≈+≈†∞∋ ∂∋†∂⊥∞≈=††;⊥†∞ 3=≈≈∞+ ∋;† ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞∋ 9∋†∂⊥∞+∋†† ∋∞†∞;≈∋≈⊇∞+ †+∞††∞≈. 8;∞≈ ∂+∋∋† =++ ∋††∞∋ ;∋ 3∞+∞;≤+ ⊇∞≈ 9∋+≈†≈⊥;∞⊥∞†≈ =++ (5900 2004³, 3. 240). 8;∞ 4;≈≤+∞≈⊥ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 3=≈≈∞+ +∋† ≈∞≈ ∞;≈∞≈ ≈∞∞∞≈ +++∞+∞≈ 002– 6∞+∋††. „8∋≈ =∞≈=†=†;≤+ ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈∞ 002 ;≈† ≈∞≈ ;≈ ⊇∞+ 7∋⊥∞, ∋∋ 0+† ⊇∞+ 2∞+∋;≈≤+∞≈⊥ ∞;≈∞ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞ 4∞≈⊥∞ 9∋†∂ =∞≈=†=†;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6∞≈†∞;≈ =∞ †+≈∞≈.

1≈†+†⊥∞ ⊇;∞≈∞+ 4;≈≤+∞≈⊥≈∂++++≈;+≈ ∂+≈≈∞≈ ≈;≤+ ∞≈†∞+;+⊇;≈≤+∞ 8++†+=∞∋∞ =+≈ =∞∋ 7∞;† +∞†+=≤+††;≤+∞+ 8;∋∞≈≈;+≈ +;†⊇∞≈“ (4459 2005, 3. 5).


3.3. 9†+††;⊥∂∞;† ⊇∞≈ 6∞≈†∞;≈≈:

9;≈∞ †∞†=†∞ 2+++∋∞≈∞†=∞≈⊥, ⊇;∞ †++ ⊇∋≈ 9≈†≈†∞+∞≈ ∞;≈∞+ 9∋+≈††∋≈⊇≈≤+∋†† ∞+†+††† ≈∞;≈ ≈+†††∞, ;≈† ⊇;∞ 9†+††;⊥∂∞;† ⊇∞≈ 6∞≈†∞;≈≈. 3;∞ +∞+∞;†≈ ;≈ 2.1. ∞+≠=+≈†, ∂+≈≈∞≈ 9†+††∞ ∞≈⊇ 5;≈≈∞ ⊇∞+≤+ †∞∂†+≈;≈≤+∞ 2∞+=≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈. 3;∞ ∂+≈≈∞≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ ⊇∞+≤+ 2∞+≠;††∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ ≈+∋;† ⊇∞+≤+ ∞≠+⊥∞≈∞ 0++=∞≈≈∞ ⊥∞+;†⊇∞† ≠∞+⊇∞≈.

8∞+≤+ 9†+††∞ ∞≈⊇ 5;≈≈∞ ;∋ 6∞≈†∞;≈ ⊇+;≈⊥† 3∋≈≈∞+ ;≈ ⊇;∞≈∞≈ ∞;≈. 8∞+≤+ 9++++≈;+≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 3+≈†∞∋ ⊇∞+ 9†+††∞ ∞+≠∞;†∞+†. 8∋≈ 6∞≈†∞;≈ =∞+≠;††∞+† ∞≈⊇ ∞≈ ∂∋≈≈ 9∋+≈† ∞≈†≈†∞+∞≈. „8∞≈+∋†+ ⊥;+† ∞≈ ≠∞≈;⊥, +=≠. ⊥∋+ ∂∞;≈∞ ++∞+††=≤+†;≤+∞ 9≈†≠=≈≈∞+∞≈⊥. 0∋ ∞;≈∞≈ ∞≈†∞+;+⊇;≈≤+∞≈ 3∋≈≈∞+∋+††∞≈≈ =∞ ⊥∋+∋≈†;∞+∞≈, ;≈† ∞≈ ≠;≤+†;⊥, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 9∋+≈†⊥∞+;∞† ++∞+ ⊇∞∋ 4;=∞∋∞ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇≠∋≈≈∞+≈⊥;∞⊥∞†≈ +∞+∋∞≈⊥∞+++∞≈ ;≈†.

3++⊇∞ ⊇∋≈ 3∋≈≈∞+ ;∋ 6∞≈†∞;≈ ≈†∋⊥≈;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ∞;≈∞ ∂∋†∂⊥∞≈=††;⊥†∞ 7+≈∞≈⊥ +;†⊇∞≈, ≈+ ≠=+∞ ∂∞;≈∞ 9++++≈;+≈ ∋∞++ ∋+⊥†;≤+“ (39859487, 0506. 85. 305695 2004, 3.174).


4. 9∋+≈†++⊇++†+⊥;∞ – =∋⊇+≈∞ ∞≈⊇ ⊥++∞∋†;≈≤+∞ 5+≈∞:

„3∞;†∞+∞ 2+++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥∞≈ ≈;≈⊇ ∋≈ ⊇;∞ 9∋+≈†++⊇++†+⊥;∞ ⊥∞+∞≈⊇∞≈. 0∋ ⊇;∞ 9++++≈;+≈ ≈†=≈⊇;⊥ =∞ ⊥∞≠=++†∞;≈†∞≈, ≈;≈⊇ 4+††∞≈≈ ∞≈⊇ 7;∞†∞≈=∞+≈;≤∂∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∋≈≈∞+≈ ≈+†≠∞≈⊇;⊥ (3∋≈≈∞+≠∞⊥≈∋∋∂∞;†). 8∞≈+∋†+ ≈;≈⊇ 9∋+≈†⊥∞+;∞†∞ ;∋∋∞+ ++∞+ ⊇∋≈ ∋††⊥∞∋∞;≈∞ 4;=∞∋∞ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇≠∋≈≈∞+≈.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDer tropische Karst: Bildungsprozesse und Karstformen: Studienarbeit zu Karstprozessen in ganzjährig humiden Klimata - Cockpit und Turmkarst
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 4 : [1] [2] [3] [4]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents