<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.43 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

Hochschule Bremen

Grade, Teacher, Year

12, 2014

Author / Copyright
Text by Georg R. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|48.0[0.0]|2/7







More documents
Presentation
Herr der Ringe
Der Herr der Ringe ist die erfolgreichste Filmtrilogie der Welt. Der Film folgt weitgehend dem Buch, auch wenn er einige Kürzungen und Änderungen aufweist. So wird zum Beispiel im Film die Elbin Arwen, die sich unsterblich in Aragorn verliebt hat, anstelle des Elben Glorfindel eingesetzt, der im Roman Frodo nach Bruchtal bringt, als dieser von dem Hexenkönig von Angmar verwundet worden ist. Außerdem ist Arwen in vielen Szenen zu sehen, die in den Büchern nicht enthalten sind. Das macht es für diejenigen, die das Buch nicht gelesen haben, einfacher, diese Liebesbeziehung zu verstehen, während Arwen im Roman anfänglich keine große Bedeutung hat Erfolg Veröffentlichun­g Film Einspielergebni­s[1­] Einspielergebni­s (USA)[1] Einspielergebni­s (Außerhalb der USA)[1] 2001 Der Herr der Ringe: Die Gefährten 871,4 Mio. US-$ 314,8 Mio. US-$ 556,6 Mio. US-$ 2002 Der Herr der Ringe: Die zwei Türme 926,3 Mio. US-$ 341,8 Mio. US-$ 584,5 Mio. US-$ 2003 Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 1.118,9 Mio. US-$ 377,0 Mio. US-$ 741,9 Mio. US-$ Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs ist der dritterfolgreic­hst­e Film der Welt. Die Wesen Mittelerdes: Elben: sind die Erstgeborenen in Mittelerde und waren lange, bevor es den Menschen gab auf der Welt. Sie werden als große hell strahlende Wesen dargestellt, mit hellen, verzauberten Stimmen und sind unsterblich. Menschen: sind die Zweitgeborenen in Mittelerde

Der Herr der Ringe - Die Gefährten


Zusammenfassung

Der 1954 von J.R.R. Tolkien veröffentlichte Roman "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" ist die, in zwei Teile unterteilte, Geschichte des Hobbits Frodo Beutlin und dessen Bestreben mithilfe der "Gemeinschafft des Ringes" den "einen" Ring zu zerstören und somit den dunklen Herrscher Sauron zu vernichten.

Das Geschehen beginnt mit dem 111. Geburtstag des Hobbits Bilbo Beutlin von Beutelsend, der im vom Hobbits bewohnten Auenland aufgrund seiner Vergangenheit als Abenteuer als besonders merkwürdig gilt.

Das Fest ist dem Ereignis entsprechend groß angelegt und auch der Zauberer Gandalf, ein früherer Freund Bilbos, kommt als Gast. Diesem offenbart Bilbo auch seine Sehnsucht nach einer letzten Reise. Am Ende des Festes kommt es schließlich zur großen Überraschung, als Bilbo am Ende seiner Dankesrede mithilfe eines magischen Rings unsichtbar wird und vom Fest verschwindet.

Als er bei sich zu Hause, fernab des Festes, seine Sachen holen will stößt er noch einmal auf Gandalf. Bilbo erklärt diesem, dass er all sein Hab und Gut seinem Verwandten Frodo Beutlin überlässt und will sich auf den Weg zur Elbenstadt Bruchtal machen, um dort sein Buch fertig zu schreiben. Gandalf ermahnt Bilbo auch seinen Ring Frodo zu überlassen, was Bilbo nach langem Hadern und Zögern schließlich auch tut.

Frodo, der ebenfalls von den Fluchtplänen Bilbos wusste, trifft später auf Gandalf, welcher ihn über sein Erbe auflärt und daraufhin ebenfalls9 verschwindet.

Erst Jahre später kehrt Gandalf zurück und unterrichtet Frodo über seine Erkentnisse über den Ring in Frodos Besitz. Dieser sei der eine, vom dunklen Herrscher Sauron in Mord.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDer Herr der Ringe - Die Gefährten. Kurze Inhaltsangabe mit Eigener Meinung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3≤+≈∞†† ≠;+⊇ ∞≈†≈≤+†+≈≈∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ 6++⊇+ ≈∋≤+ 3+∞≤+†∋† +∞⊥∞+∞≈ ≈+††, ≠∋≈ ∞+ ∋;† ≈∞;≈∞∋ 6+∞∞≈⊇ 3∋∋ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 2∞+≠∋≈⊇†∞≈ 4∞+++ ∞≈⊇ 0;⊥⊥;≈, {∞⊇+≤+ ++≈∞ 6∋≈⊇∋††, ∋∋≤+†. 4∞† ;++∞+ 5∞;≈∞ ∞≈†⊥∞+∞≈ ≈;∞ ⊇∋+∞; ≈∞+ ∂≈∋⊥⊥ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈≈†∞≈ 6∞†∋++∞≈, ≠;∞ ⊥∞†=++†;≤+∞≈ 3=∞∋∞≈, 6+∋+∞≈++†⊇∞≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ ⊇∞≈ 5;≈⊥⊥∞;≈†∞+≈, ⊇∞≈ 4∋=⊥∞†. 8;††∞ ∞++∋††∞≈ ≈;∞ ∞≈†∞+ ∋≈⊇∞+∞∋ =+≈ ⊇∞∋ 6∞;≈† 7+∋ 3+∋+∋⊇;†, ⊇∞+ ;+≈∞≈ 3≤+∞†= ∞≈⊇ 0+⊇∋≤+ ⊥∞≠=++†, +;≈ ⊇;∞ 4 8+++;†≈ ≈≤+†;∞߆;≤+ ;≈ ⊇∞+ 3†∋⊇† 3+∞∞ ∞;≈†+∞††∞≈.

8++† ≈†+ß∞≈ ≈;∞ ∋∞† ⊇∞≈ 3∋†⊇†=∞†∞+ 3†+∞;≤+∞+ +=≠. 4+∋⊥++≈, ⊇∞+ =+≈ 6∋≈⊇∋†† ⊥∞≈≤+;≤∂† ≠∞+⊇∞. 4;† ⊇;∞≈∞∋ =;∞+∞≈ ≈;∞ ≠∞;†∞+ ;≈ 5;≤+†∞≈⊥ 3+∞≤+†∋†, ≠∞+⊇∞≈ ⊇∋≈≈ ∋+∞+ ∋∞† ⊇∞+ ≈+⊥. 3∞††∞+≈⊥;†=∞ =+≈ ⊇∞≈ 5;≈⊥∞;≈†∞+≈ ++∞++∋≈≤+†. 6++⊇+ ≠;+⊇ ⊇∋+∞; =+≈ ⊇∞+∞≈ 4≈†+++∞+, ⊇∞∋ 8∞≠∞≈∂+≈;⊥ =+≈ 4≈⊥∋∋+, =∞+†∞†=†. 4∞+ ∋;†+;††∞ ⊇∞≈ 9†+∞≈ 6†++†;≈⊇∞† ≈≤+∋††† ∞≈ 6++⊇+ +∞≤+†=∞;†;⊥ ≈∋≤+ 3+∞≤+†∋† ∞∋ ⊇++† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ++∞+†∞⊥∞≈∞ 9∞≈≈† ⊇∞+ 9†+∞≈ =∞+ 8∞;†∞≈⊥ ⊥∞+∞††∞† =∞ ≠∞+⊇∞≈.

1≈ 3+∞≤+†∋† +∞≈≤+†;∞ß∞≈ ≈∞≈ 2∞+†+∞†∞+ ∋††∞+ †+∞;∞≈ 2+†∂∞+ 4;††∞†∞+⊇∞≈ ⊇∞≈ ∞;≈∞≈ 5;≈⊥ ≈∋≤+ 4++⊇++ =∞∋ 3≤+;≤∂≈∋†≈+∞+⊥ =∞ ++;≈⊥∞≈ ∞≈⊇ =∞ =∞+≈;≤+†∞≈.

5∞ ⊇;∞≈∞∋ 5≠∞≤∂ ≠;+⊇ ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††† ⊇∞≈ 5;≈⊥∞≈ ⊥∞⊥++≈⊇∞†, +∞≈†∞+∞≈⊇ ∋∞≈ ⊇∞≈ 8+++;†≈ 6++⊇+, 4∞++, 3∋∋ ∞≈⊇ 0;⊥⊥;≈, ⊇∞∋ 9†+∞≈ 7∞⊥+†∋≈, ⊇∞∋ 5≠∞+⊥ 6;∋†; ∞≈⊇ ⊇∞≈ 4∞≈≤+∞≈ 6∋≈⊇∋††, 4+∋⊥++≈ ∞≈⊇ 3+++∋;+. 9∞+= ≈∋≤+ ;++∞∋ 4∞†++∞≤+ ≠;+⊇ ⊇;∞ 6+∞⊥⊥∞ {∞⊇+≤+ =+∋ 2∞++∋† ⊇∞≈ ≠∞;ß∞≈ 5∋∞+∞+∞+≈ 3∋+∞∋∋≈≈ ∋∞†⊥∞+∋††∞≈. 8;∞≈∞+ ⊇;∞≈† ≈∞≈ 3∋∞++≈ ∞≈⊇ =∞+≈⊥∞++† ⊇;∞ ≠;≤+†;⊥∞ 5+∞†∞ ≈∋≤+ 4++⊇++.

8;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††† ;≈† ⊇∋+∋∞†+;≈ ⊥∞=≠∞≈⊥∞≈ =∞≈=≤+≈† ∞;≈∞≈ 0∋≈≈ ++∞+ ⊇∋≈ 6∞+;+⊥∞ =∞ †;≈⊇∞≈, ⊇++† +;≈⊇∞+† ≈;∞ {∞⊇+≤+ ∞;≈ ≈≤+≠∞+∞+ 3†∞+∋ ∋∋ 2++∋≈∂+∋∋∞≈. 4∋ 9≈⊇∞ +∞≈≤+†;∞߆ ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††† ⊇∞≈ 3∞⊥ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 4;≈∞≈ 4++;∋≈ =∞ ⊥∞+∞≈. 9+≈† =∞ ≈⊥=† +∞∋∞+∂∞≈ ≈;∞, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ∞;≈≈†;⊥∞ 5≠∞+⊥∞≈∋;≈∞ =+≈ 0+∂≈ ∞;≈⊥∞≈+∋∋∞≈ ≠∞+⊇∞. 4∋≤+ =;∞†∞∋ 9=∋⊥†∞≈ ≈≤+∞;≈∞≈ ≈;∞ {∞⊇+≤+ ⊇∞∋ 4∞≈⊥∋≈⊥ ≈∋+∞ =∞ ≈∞;≈, ≈;∞ ≠∞+⊇∞≈ {∞⊇+≤+ =∞†∞†=† =+≈ ∞;≈∞∋ 3∋†++⊥ ∋∞†⊥∞+∋††∞≈.

4∞+ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ ∞;⊥∞≈∞ 0⊥†∞+≈ =+≈ 6∋≈⊇∋†† ≈≤+∋††† ∞≈ ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††† ⊇∞≈ 6∞†∋++∞≈ 4++;∋≈ =∞ ∞≈†∂+∋∋∞≈.

6∞†++††∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 2∞+†∞≈† 6∋≈⊇∋††≈ ∞++∞;≤+† ≈;∞ ⊇∋≈ 9†+∞≈+∞≤;+ 7+†+†++;∞≈ ∞≈⊇ +∞∂+∋∋∞≈ ⊇++† =∞+≈≤+;∞⊇∞≈≈†∞ 6∞≈≤+∞≈∂∞, ≈+ ∞++=†† 6++⊇+ +≈⊥≠. ⊇∋≈ 7;≤+† 9∋+∞≈⊇;†≈ ;≈ ∞;≈∞+ 0+;+†∞. 8;∞ 5∞;≈∞ ≈∞†=† ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋††† ⊇∋+∋∞†.....

3=++∞≈⊇ ∞;≈∞+ 3∞+∋†∞≈⊥ ++∞+ ⊇∋≈ ≠∞;†∞+∞ 2++⊥∞+∞≈ =∞+†=††† 3+++∋;+ ⊇∞+ 2∞+†+≤∂∞≈⊥ ⊇∞≈ 5;≈⊥≈ ∞≈⊇ =∞+≈∞≤+† ;+≈ 6++⊇+ ∋+=∞≈∞+∋∞≈. 8;∞≈∞+ ∞≈†∂+∋∋† ⊇∞+≤+ 9;≈≈∋†= ⊇∞+ 0≈≈;≤+†+∋+∂∞;† ∞≈⊇ ∞≈†≈≤+†;∞߆ ∋††∞;≈∞ ≈∋≤+ 4++⊇++ ≠∞;†∞+=∞=;∞+∞≈. 3∞; ∞;≈∞∋ ⊇∋+∋∞††+†⊥∞≈⊇∞≈ 4≈⊥+;†† ⊇∞+ 0+∂≈ =∞+†;∞+† ≈;≤+ ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≈≤+∋†††. 3+++∋;+ ≠;+⊇ ⊥∞†+†∞†, 0;⊥⊥;≈ ∞≈⊇ 4∞+++ ∞≈††+++†, 4+∋⊥++≈, 6;∋†; ∞≈⊇ 7∞⊥+†∋≈ =∞+≈∞≤+∞≈ ⊇;∞≈∞ =∞ +∞††∞≈ ∞≈⊇ 3∋∋ ∞≈⊇ 6++⊇+ +∞;≈∞≈ =+≈ ≈∞≈ ∋††∞;≈∞ ≠∞;†∞+ ≈∋≤+ 4++⊇++.


9;⊥∞≈∞ 4∞;≈∞≈⊥

1≤+ ∋∞≈≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∋;≤+ ⊇∋≈ 3∞≤+ ≈∞++ ++∞++∋≈≤+† +∋†.

6+∞≈⊇≈=†=†;≤+ +;≈ ;≤+ ∞;⊥∞≈††;≤+ ≠∞⊇∞+ ∞;≈ ⊥++ß∞+ 6+∞∞≈⊇ =+≈ 3+≤+∞+≈ ≈+≤+ =+≈ ⊇∞∋ 3∞+∞;≤+ ⊇∞≈ 6∋≈†∋≈+. 8;∞ 4+† ≠;∞ ⊇;∞≈∞ ⊥∞≈∋∋†∞ 3∞†† 4;††∞†∞+⊇∞≈ ∋+∞+ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠;+⊇, +∋† ∋;≤+ ∞≈+∞;∋†;≤+ ⊥∞†∞≈≈∞††. 8;∞ ⊥∞≈∋∋†∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≠∋+ †++†= ∋†† ∋∞;≈∞+ 2++∞+†∞;†∞ ⊇;∞ ;≤+ ∋≈†∋≈⊥≈ +∋††∞ ≈∞++ ≈⊥∋≈≈∞≈⊇ ∞≈⊇ +∋† ∋;≤+ ;≈ ∞;≈;⊥∞≈ 0∋≈≈∋⊥∞≈ ≠;+∂†;≤+ ∋;††;∞+∞+≈ †∋≈≈∞≈. 4∞≤+ ⊥∋+ ∞≈ ∂∋∞∋ ≈†∞††∞≈ ⊇;∞ ;≈ ;+⊥∞≈⊇∞;≈∞+ 6++∋ ≠;+∂†;≤+ †∋≈⊥≠∞;†;⊥ ≠∋+∞≈.

5≠∋+ ;≈† ⊇;∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 6∞+;∞†∞ =∞ß∞+≈† ⊇∞†∋;††;∞+† ∞≈⊇ †∞;†≠∞;≈∞ ∋∞≤+ ∞†≠∋≈ †∋≈⊥≠;∞+;⊥, ≈;≤+†≈⊇∞≈†+†++†= +∋†† ⊇;∞≈ ∋;+ {∞⊇+≤+ +∞; ⊇∞+ 2++≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∞≈≤+∞+∞≈≈. 4+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ∋∞≈≈ ;≤+ ∋†≈+ ≈∋⊥∞≈ ⊇∋≈≈ ∋;+ 8∞+ 8∞++ ⊇∞+ 5;≈⊥∞ ≠;+∂†;≤+ ⊥∞† ⊥∞†∋††∞≈ +∋† ∞≈⊇ ;≤+ †∋†≈=≤+†;≤+ ∋;† ⊇∞∋ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ≈⊥;∞†∞ ⊇∞≈ ≈=≤+≈†∞≈ 7∞;† =∞ †∞≈∞≈, ⊇∞≈ 6;†∋ ≠∞+⊇∞ ;≤+ ∋;+ ∋.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents