<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.27 $
Document category

Interpretation
German studies

Kommunikationsanalyse­ Kurzgeschichte

University, School

Gymnasium Stuttgart

Grade, Teacher, Year

2,2 ; 2017 ; Arbeitsblätter als Quellen; Internet

Author / Copyright
Text by Stephanie U. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
5/1|56.8[-0.5]|11/57







More documents
Der Hausschlüssel von Carlo Manzoni (1966) Musteranalyse Einleitung In der vorliegenden Kurzgeschichte „Der Hausschlüssel“ von Carlo Manzoni aus dem Jahr 1966 wird an Hand einer nächtlichen Unterhaltung dargestellt, wie eine Kommunikation ins Absurde geraten kann, wenn die Gesprächspartne­r sich nicht aktiv um Verständnis bemühen. Der Protagonist, Herr Veneranda, steht nachts vor einem Mietshaus und pfeift. Dieses wird von einem Bewohner des Hauses als Signal verstanden, dass der Pfeifende seinen Hausschlüssel vergessen…
Der Hausschlüssel von Carlo Manzoni. Kommunikationsanalyse

In der Kurzgeschichte ,,Der Hausschlüssel“, 1966 von Carlo Manzoni geschrieben, geht es um einen Mann, der jemanden pfeifen hört und dieses Pfeifen als ein falsches Signal wahrnimmt. Dadurch entsteht ein Kommunikationsproblem zwischen den Männern.

Herr Veneranda pfeift mehrmals vor einem Haus, wahrscheinlich spät abends, bis ein Mann aus dem dritten Stock in fragt, ob er keinen Schlüssel habe. Dies ist der erste Auslöser wobei Herr Veneranda und der Herr aus dem dritten Stock aneinander vorbei reden. Er fühlt sich aufgefordert die Tür zu öffnen, weiß aber nicht warum der Herr aus dem dritten Stock denkt, dass Herr Veneranda in dem Haus wohne und seinen Schlüssel vergessen habe.

Ein zweiter Mann aus dem ersten Stock mischt sich in die Kommunikation der zwei Männer ein. Nachdem sie sich kurz ausgetauscht haben, endet das Gespräch. Herr Veneranda ist nach dem Gespräch verwirrt und vermutet, dass dieses Haus eine Art Irrenanstalt sei. Mit dem Satz ,,Herr Veneranda blieb vor einer Haustür stehen, […] und pfiff mehrmals, als wolle er jemanden rufen.“ [Z.1-2].

Die Sachebene zeigt, dass Herr Veneranda mehrmals pfeift. Er ist der Sender, möchte aber das Signal an keinen bestimmten Empfänger senden, vielleicht pfeift er auch einfach nur, weil er einen schönen Tag hatte. Der Mann in dem dritten Stock nimmt es als Appell wahr.

Er sieht darin eine Aufforderung, die Türe zu öffnen oder zumindest den Schlüssel zu werfen. Doch ich denke vom Sender aus war es nicht gewollt, dem Empfänger ein Signal oder gar einen Appell zu senden. Mit der Frage ,,Haben sie keinen Schlüssel?“[Z.4] des Mannes aus dem dritten St.....[read full text]

Download Der Hausschlüssel von Carlo Manzoni. Kommunikationsanalyse
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ∞∋⊥†=≈⊥† ⊇;∞≈∞ 6+∋⊥∞ ∋≈⊇∞+≈, ∋†≈ ≈;∞ =+≈ ⊇∞∋ 3∞≈⊇∞+ ⊥∞∋∞;≈† ≠∋+. 2∞≈∞+∋≈⊇∋ +∞∋≈†≠++†∞† ≠∋+++∞;†≈⊥∞∋=ß, ⊇∋≈≈ ∞+ ∂∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∋+∞. 8∋≈ ;≈† ∋∞≤+ ⊇;∞ 3∋≤+∞+∞≈∞, ⊇∋≈≈ ∞+ ∂∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞≈;†=† (3++++∞+ ∞+ ;≈†++∋;∞+†). 8;∞ 4≈†≠++†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∂∞;≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞≈;†=† ∂+≈≈†∞ ⊇∞∋ 9∋⊥†=≈⊥∞+ ⊇∋≈ 6∞†++† ⊥∞+∞≈ +∞=;∞+∞≈⊥≈≠∞;≈∞ ;+≈ 4∞††++⊇∞+≈ ⊇∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞≈†∞+ =∞≠∞+†∞≈.

8∞+ 4∋≈≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ ≈≤+†;∞߆ ⊇∋+∋∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ⊇∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞≈†∞+ ≠∞+†∞≈ ≈+††, ∞∋ ⊇∋∋;† ⊇;∞ 7++∞ =∞ +††≈∞≈. 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ∋∞;≈† ∞≈ ≈∋≤+†;≤+ ∞≈⊇ ≠+†††∞ †∞⊇;⊥†;≤+ ≈∞+ ⊇∋∋;† ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ∂∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞≈;†=†. 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ≈≤+†;∞߆ ≠;∞⊇∞+∞∋ ⊇∋+∋∞≈, ∞+ ≈+††∞ ⊇;∞ 8∋∞≈†++∞ +††≈∞≈, ≠∞;ß ∋+∞+ ≈;≤+† ≠∋+∞∋.

5.8 ∋;† ⊇∞+ 6+∋⊥∞ ,,3+=∞“ +∞≈†=†;⊥∞≈ ≈∞;≈ 0≈≠;≈≈∞≈. 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ⊇∞≤+⊇;∞+† ⊇;∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ †∋†≈≤+. 4;† ⊇∞+ 4≈†≠++† ∋∞† ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ≠+=∞ ∞+ ⊇∞≈ 3≤+†+≈≈∞† ++∋∞≤+† ,,0∋ ⊇;∞ 8∋∞≈†++ ∋∞†=∞≈≤+†;∞ß∞≈“ [5.9] ⊥+∞;†† 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ∞≈ ≈;≤+† ≈∞+ ∋†≈ 3∋≤+;≈†++∋∋†;+≈ ≈+≈⊇∞+≈ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ∋∞≤+ ∋†≈ 4∞††++⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ ∋∞†.

8;∞≈ +∞≈†=†;⊥† ≈∞;≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞,, 3∞≈≈ ≈;∞ ≠+††∞≈, ⊇∋≈≈ ;≤+ ⊇;∞ 8∋∞≈†++∞ ∋∞†≈≤+†;∞ß∞, ⊇∋≈≈ ≠∞+†∞≈ ≈;∞ ∋;+ ≈∞+ ⊇∞≈ 3≤+†+≈≈∞† +∞+∞≈†∞+. 8∞+ 3∞≈⊇∞+ ∂+≈≈†∞ ∋;† ≈∞;≈∞+ 6+∋⊥∞ ,,8∋+∞≈ ≈;∞ ∂∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞†“ ∞;≈∞ 4∞††++⊇∞+∞≈⊥ ∋∞;≈∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 9∋⊥†=≈⊥∞+ ≈=≤+≈†∞≈ 4∋† ≈∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞† ∋;†≈∞+∋∞≈ ≈+††, ⊇∋ ∞+ ⊇∞≈∂†, ⊇∋≈≈ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ;≈ ⊇∞∋ 8∋∞≈ ≠++≈†.

8∞+ 3∞≈⊇∞+ +††∞≈+∋+† ⊇∋∋;† ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥, ⊇∋≈≈ ∞≈ ;+≈ =;∞††∞;≤+† ∋∞≤+ ≈†++†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 8∋∞≈+∞≈;†=∞+ +††∞+≈ ;++∞ 3≤+†+≈≈∞† =∞+⊥∞≈≈∞≈, ⊇∋ ∞+ =∞+∂+≈⊇∞†, ⊇;∞ 8∋∞≈+∞≠++≈∞+ ≠++⊇∞≈ ∋††∞ ⊥†∞;†∞≈, ≠∞≈≈ ≈;∞ ∂∞;≈∞≈ 3≤+†+≈≈∞† ⊇∋+∞; +=††∞≈. 8∞+ =≠∞;†∞ 4∋≈≈, ∋∞≈ ⊇∞∋ ∞+≈†∞≈ 3†+≤∂ ∋;≈≤+† ≈;≤+ ∞;≈ ,,8++††∞ ;≤+ =;∞††∞;≤+† ≠;≈≈∞≈, ≠∋≈ ⊇;∞≈∞ 3≤++∞;∞ =∞ +∞⊇∞∞†∞≈ +∋†? 4∋≈ ∂∋≈≈ ⊇∋+∞; ∂∞;≈ 4∞⊥∞ =∞†∞≈“ [5. 23].

8;∞ 3∋≤+∞+∞≈∞ ;≈†, ⊇∋≈≈ 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ∞≈⊇ ⊇∞+ 4∋≈ ;∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ ≈;≤+ †∋∞†≈†∋+∂ ∞≈†∞++∋††∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ⊇∞∋ 4∋≈≈ ;∋ ∞+≈†∞≈ 3†+≤∂ =∞ †∋∞† ;≈†. 8;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥≈∞+∞≈∞ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ =≠∞; 4=≈≈∞+ ≈;≤+ ≈∞+ †∋∞†≈†∋+∂ ∞≈†∞++∋††∞≈ ∂+≈≈∞≈, ≠∞;† ≈;∞ ≈;≤+ ≈+≈≈† ≈;≤+† .....

8∞+ 4⊥⊥∞†† =+≈ ⊇∞∋ 3∞≈⊇∞+ ∋≈ ⊇;∞ 9∋⊥†=≈⊥∞+ ;≈†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+ +;††∞ †∞;≈∞+ ∞≈†∞++∋††∞≈ ≈+††∞≈. 8;∞ 3∞†+≈†+††∞≈+∋+∞≈⊥≈≈∞;†∞ =∞;⊥† ⊇∋≈≈ ∞≈ ;+∋ =∞ †∋∞† ;≈† ∞≈⊇ ∞+ ⊥∞+≈∞ ≈≤+†∋†∞≈ ≠++⊇∞. 4;† ⊇∞+ 6+∋⊥∞ ,,0†∞;†∞≈ 3;∞ +++;⊥∞≈≈?“[5.31 ††.] ;≈† 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ ⊇∞+ 3∞≈⊇∞+ ∞≈⊇ ∋+≤+†∞ ≈∞;≈ 3;⊥≈∋† ∋≈ ⊇∞≈ 4∋≈≈ ;∋ ∞+≈†∞≈ 3†+≤∂ ≈≤+;≤∂∞≈.

9+ †+∋⊥† ;+≈, ++ ∞+ ⊥†∞;†∞≈ ∂+≈≈∞, ∞∋ ⊇∋∋;† ⊇∞+ 4∞≈≈∋⊥∞ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈ ;∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ ⊥∞+∞≤+† =∞ ≠∞+⊇∞≈, ⊇∋≈≈ {∞⊇∞+, ⊇∞+ ;≈ ⊇∞∋ 8∋∞≈ ≠++≈†, ⊥†∞;†∞. 8∞+ 9∋⊥†=≈⊥∞+ ∂∋≈≈ ≈;≤+† ∞;≈≈≤+=†=∞≈, ≠;∞ ∞≈ =+≈ ⊇∞∋ 3∞≈⊇∞+ ⊥∞∋∞;≈† ≠∋+.

8∞+ 7∞≠† ≠∞;≈† ∋∞† ⊇;∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊥+++†∞∋∞ =≠∞;∞+ +⊇∞+ ∋∞++∞+∞+ 0∞+≈+≈ +;≈, ⊇;∞ ≈;≤+ ∋;≈≈=∞+≈†∞+∞≈ ∂+≈≈∞≈, ≠∞≈≈ ≈;∞ ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+ +∞⊇∞≈ ∞≈⊇ ⊇∋+∞+ ⊇∋≈ 6∞≈∋⊥†∞ †∋†≈≤+ ∋∞†≈∞+∋∞≈. 9+∞≈≈+ =∞++∋†∞ ∞≈⊇ ≈+≈ =∞++∋†∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈. 8∋≈ ⊥†∞;†∞≈ ;≈† ∞+∞+ ∞;≈∞ ≈+≈ =∞++∋†∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈. 8∞+ 9∋⊥†=≈⊥∞+ +∞≈†;∋∋† ⊇∞≈ 6∞≈⊥+=≤+≈=∞+†∋∞† ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇ ∋;†, {∞ ≈∋≤+⊇∞∋ ∋;† ≠∞†≤+∞∋ ⊇∞+ &⊥∞+†;=;∞+ 0++∞≈&⊥∞+†; ∞+ =+++∋≈⊥;⊥ +++†. 5∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈≈†++∞≈⊥∞≈ ∂∋≈≈ ∞≈ †+++∞≈ ≠∞≈≈ ⊇∞+ 9∋⊥†=≈⊥∞+ ∋;† ∞;≈∞∋ 0++ +∞≈+≈⊇∞+≈ ⊥∞† +++†.

4∋≈≤+∋∋† ;≈† ⊇∋≈ &⊥∞+†;⊇+;††∞ 0++&⊥∞+†;, ⊇∋≈ &⊥∞+†;3∞=;∞+∞≈⊥≈-0++&⊥∞+†;, +∞;∋ 9∋⊥†=≈⊥∞+ +∞≈+≈⊇∞+≈ ⊥++ß ∞≈⊇ ++∞+∞∋⊥†;≈⊇†;≤+. 3+†≤+∞ 0∞+≈+≈∞≈ ≈∞+∋∞≈ +†† ∋††∞≈ ⊥∞+≈+≈†;≤+ ∞≈⊇ ≈;≈⊇ ≈≤+≈∞†† +∞†∞;⊇;⊥†. &≈+≈⊥;8;∞≈∞ =;∞+ 0++∞≈ ≠∞+⊇∞≈ +;∞+ †∋†≈≤+ ⊇∞≤+⊇;∞+† ∞≈⊇ ⊇;∞ ;++†+∋†;≤+∞≈ 1≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈∞≈ ≈++⊥∞≈ ⊇∋†++, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 3;†∞∋†;+≈ =∞≈⊥;†=†.

9;≈ 3∞;≈⊥;∞† ⊇∋†++ ;≈†, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 4∋≈≈ ;∋ ⊇+;††∞≈ 3†+≤∂ ⊇∋≈ 0†∞;†∞≈ =+≈ 8∞++ 2∞≈∞+∋≈⊇∋ †∋†≈≤+ ⊇∞≤+⊇;∞+† ∞≈⊇ ≈+∋;† 4;≈≈=∞+≈†=≈⊇≈;≈≈∞ .....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents