<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.41 $
Document category

Miscellaneous
Philosophy

University, School

Universität Regensburg - UR

Author / Copyright
Text by Hartvig H. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/0







More documents
Der Begriff “Freiheit” analysiert anhand eines Liedtextes Im like a bird – Nelly Furtado Songtext-Auszug­: “Im like a bird, I only fly away Ich bin wie ein Vogel, ich werde einfach wegfliegen­ I dont know where my soul is Ich weiß nicht, wo meine Seele steckt, I dont know where my home is Ich weiß nicht, wo ich zu Hause bin Baby all I need for you to know is (Baby, alles was du über mich wissen musst ist) Im like a bird, I only fly away Ich bin wie ein Vogel, ich werde einfach wegfliegen I dont know where my soul is Ich weiß nicht, wo meine Seele steckt,…
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildun­g Essen Seminar GyGe Hindenburgstr. 76 45127 Essen Lehramtsanwärte­ri­n: Ausbildungsschu­le: Schulleiterin: Unterrichtsentw­urf zum 4. Unterrichtsbesu­ch für das Fach Deutsch Datum: Uhrzeit (Beginn/Ende): Fach: Deutsch Lerngruppe: 11b Raum: Anzahl der Schüler/innen: 29 Ausbildungsbeau­ftr­agter: Ausbildungslehr­eri­n: Leiter des Kernseminars: Fachseminarleit­er: Gast: Inhaltsverzeich­nis Themen S.1 Kernanliegen S.1 Kompetenzen und Teillernziele S.1 Einordnung…

Defintionsvorschlag des Begriffs Pessimismus anhand dem Beispiel der Europawahl

ESSAY

Im Alltag umgeben uns viele Situationen, in denen wir bewusst oder auch unbewusst zu einem zukünftigen Ereignis Stellung beziehen. Dabei nehmen wir meist eine Haltung gegenüber diesem Ereignis ein, welche von der Gesellschaft oftmals als optimistisch oder pessimistisch angesehen wird.

In dem folgenden Essay wird der Frage nach einem pessimistischem Definitionsvorschlag nachgegangen, sowie daraus entstehende Probleme aufgezeigt, die bei dem Versuch eine allgemeingültige Definition zu finden entstehen. Anhand des Beispiels der Europawahl wird so beginnend Schritt für Schritt eine Formulierung aufgebaut, die am Ende den Begriff treffend darstellt, jedoch auch einige Probleme aufzeigt, die bei dem Versuch einen umfassenden Vorschlag zu deklarieren auftreten.

Vorweggreifend ist das Ergebnis zwar eine überaus alltagstaugliche Definition einer pessimistischen Ansicht, jedoch wie sich am Ende zeigt, wohl nicht auf alle Situationen anzuwenden.


Zunächst muss gesagt werden, dass sich der nachfolgende Text auf Ereignisse bezieht, die in der Zukunft liegen und sich nicht mit dem bewertenden Pessimismus beschäftigt. Denn bei einer pessimistischen Einschätzung, die beispielshalber einen zukünftigen Gegenstand betrifft, liegt dieser Gegenstand noch nicht vor.

Würde dieser Gegenstand schon vorliegen wäre dies eine pessimistische Bewertung. Angefangen mit dem Beispiel der Europawahl und dessen Ergebnis. Dies kann ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe der Auszählung nur noch als positiv oder negativ bewertet werden, nicht aber als optimistisch oder pessimistisch, da das Ergebnis schon vorliegt.

Solange man das Ergebnis aber noch nicht zur Kenntnis genommen hat, kann man es beispielweise noch als pessimistisch sehen. Es ist also abhängig vom Betrachter ob man etwas als wertend einschätzt oder eine Einschätzung gegenüber dem Ereignis abgibt. Schätzt man ein zukünftiges Ereignis als negativ ein, so erwartet man also einen negativen Ausgang.

Im Sinne der Europawahl würde dies bedeuten, man erwartet ein, nach seiner Ansicht nach, schlechtes Gesamtergebnis der Wahl. Dies bedeutet aber auch, dass die Einschätzung der Wahl auf der persönlichen Ansicht nach beruht. Angenommen ich erwarte vor der Wahl eine niedrige Wahlbeteiligung, obwohl eine höhere Beteiligung ein für mich positiveres Ereig.....[read full text]

Download Defintionsvorschlag des Begriffs Pessimismus anhand dem Beispiel der Europawahl
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Defintionsvorschlag des Begriffs Pessimismus anhand dem Beispiel der Europawahl
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Da aber wie schon erläutert die Beurteilung der Situation subjektiv ist, verschiebt sich in diesem Moment nur der Standpunkt. So bemisst man das Ganze nicht mehr pessimistisch bezogen zu der Haltung der Medien, sondern nun bezogen zu demjenigen der eine optimistische Einstellung vertritt.

Folgernd kommt man zu dem Schluss, dass wenn man eine pessimistische Haltung vertritt, diese auch unberührt anderer Blickwinkel behält. Gerade wenn ein Standpunkt einen positiven Ausgang erwartet, fällt es umso leichter eine pessimistische Einstellung dazu zu haben.

Zusammengefasst nennt man die Einschätzung zu einem zukünftigen Ereignis oder dessen Ausgang dann als pessimistisch, wenn man nach seiner eigenen subjektiven Beurteilung ein negatives Ergebnis erwartet, welches sich relativ zu einem Standpunkt bezieht, welcher wiederrum aber nicht dasselbe negative Ergebnis erwartet sondern mindestens ein positiveres Ergebnis.

In formaler Logik würde dies bedeuten, dass S erwartet, dass P eher eintritt als nicht-P, wobei sich P relativ zu S bezieht. Eine doxastische Bedingung. Um nochmal auf das Beispiel der Europawahlergebnisse zurückzukehren, würde dies heißen, dass man ein negatives Wahlergebnis eher erwartet als ein positives Wahlergebnis, aber abhängig davon was für den Betrachter ein schlechtes Wahlergebnis bedeutet.

Dies kann beispielweise ein schlechteres Ergebnis sein, als von den Medien prophezeit oder als man selbst für gut empfinden würde. Würde mir selbst ein Wahlerfolg der Partei die Partei zusagen, aber ich erwarte, dass die Partei die Grünen eine Mehrzahl erringt, so stehe ich der Wahl pessimistisch gegenüber.

Dennoch steht man bei dem Versuch eine allgemeingültige Definition zu finden vor einigen Problemen. So wird hier das Ganze auf zukünftige Ereignisse eingegrenzt. Sobald wir aber von einem Ereignis oder einem Gegenstand sprechen, der sich nicht mehr verändert kommt unser Vorschlag ins Wanken.

Betrachten wir ein Glas, welches zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist und sich auch nicht mehr weiter entleeren wird oder sich weiter füllt. Wir können nun behaupten das Glas sei halbleer welches eine pessimistische Haltung offenbart oder das Glas sei halbvoll was wiederrum eine optimistis.....

Download Defintionsvorschlag des Begriffs Pessimismus anhand dem Beispiel der Europawahl
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.

Des Weiteren würde sich nun die Frage stellen, ob ich überhaupt eine feste Ansicht besitzen muss oder ob ich nicht in manchen Situationen Pessimist und in anderen Situationen Optimist sein kann. Was dem Glasbeispiel gegenüber bedeuten würde, dass sich meine Einschätzung eventuell überhaupt nicht auf meine vergangenen Abwägungen stützt, eventuell nur auf bestimme Beurteilungen die vielleicht dem Glasbeispiel ähneln oder dass sogar die Anzahl der pessimistischen oder optimistischen Bewertungen eine Rolle spielt, nämlich diese die dann auch eingetroffen sind.

Dies führt zu eben diesem Definitionsproblem, welches dann auftritt, wenn versucht wird eine allgemein gültige Formulierung zu finden. Der Begriff Pessimismus, welcher zwar in beiden Beispielen dazu genutzt wird, um ein Ereignis oder auch einen Gegenstand als negativ zu beschreiben, wird mit unterschiedlichen Begründungen belegt.

In dem einem Fall erwarten wir einen nach unserem Ermäßen schlechten Ausgang, da es von einem Standpunkt negativ abweicht, in dem anderen Fall wird ein Gegenstand als negativ beschrieben, da es sich beispielshalber an vergangen Einschätzungen orientiert.

Abschließend ist eine Formulierung gefunden, die den Pessimismus auf ein zukünftiges Ereignis bezogen, so treffend wie möglich beschreibt. Dabei wird ein relativer Bezug auf einen Standpunkt genommen, von dem man sich negativ entfernt um eben dieses Ereignis oder seinen Ausgang als schlecht zu bewerten.

Gezeigt an dem Beispiel der Europawahl, ergibt sich so ein Vorschlag für eine Definition einer pessimistischen Einschätzung oder eben eine pessimistische Haltung gegenüber diesem Ereignis. Nachfolgend wurde aber auch gezeigt, dass eine allgemeingültige Begriffserklärung nur sehr schwer möglich ist, da sich bei der Hinzunahme von bewertenden Situationen einige Probleme zeigen, die eine neue oder umfassendere Defini.....


Download Defintionsvorschlag des Begriffs Pessimismus anhand dem Beispiel der Europawahl
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents