Report

Das Mainboard, Aufbau und Funktion

1.311 Words / ~3½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.39 $
Document category

Report
Information Technology / Computer S

University, School

Gymnasium Hannover

Grade, Teacher, Year

2, Frau schiller, 2016

Author / Copyright
Text by Yrsa J. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|3/8







More documents
Das Auge , 4B, 16/Dez/14 Gliederung: Aufbau Funktion Sehschwächen Quellen: Anatomischer Atlas des Menschen, Schadé, G. Fischer-Verlag, 7. Auflage 1991 GEO Themenlexikon Bd. 9, Hrsg. Gaede, Gruner + Jahr, 1. Auflage 2007 GEO Themenlexikon Bd. 32, Hrsg. Gaede, Gruner + Jahr, 1. Auflage 2008 bio@school, Schermaier/ Weisl/ Miksche, Veritas-Verlag Linz, 3. Auflage 2013 Aufbau des Auges: Das Auge (lat. Oculus) befindet sich in den knöchernen Augenhöhlen und ist mit Fettgewebe umgeben. Es besteht aus dem Augapfel und den Anhangsgebilden­…

Das Mainboard oder Motherboard (Hauptplatine/Leiterplatte) ist die Zentrale eines Rechners es werden die meisten Komponenten eines PC’s miteinander verbunden.

Auf dem Mainboard sind viele Dinge drauf sowie der Prozessor (CPU) des Rechners, der Mittlerweile alle Komponente des Rechners steuert.

Am Mainboard sind verschieden Slots verfügbar es sind PCI- Schächte, ISA- Schächte und meist ein AGP- Schacht, es sind Verbindungsstellen für Festplatten, CD- ROM/ DVD- Rom – Laufwerk und Diskettenlaufwerk vorhanden.
Außerdem sind auch Peripherie- Anschlüsse (Output)enthalten.


Was ist alles auf dem Mainboard enthalten?

Auf dem Mainboard sind verschiedene Sockel und Steckplätze enthalten für die Unterschiedlichsten Komponenten,
außerdem werden die einzelnen Komponenten mit Leiterbahnen verbunden, damit die Komponenten untereinander kommunizieren können und damit das Netzgerät den elektrischen Strom auf die Komponenten zuteilen kann.

Kondensatoren und Chipsätze sind auf dem Mainboard fest verbaut und ersteres Speichert kleine Mengen an Strom für den Spannungswandel und andere Bauteile.


North Bridge:

Die North Bridge ist ein Chip auf dem Mainboard der Fest verbaut ist.
Die North Bridge steuert den Datentransfer von der CPU zu den anderen Komponenten die für die Betrieb Setzung von einen Computer notwendig sind.
Der Bereich von der North Bridge ist die Grafikkarte, die RAM- Riegel und die South Bridge(Die Grafikkarte wird über den PCI Express Slot gesteuert meisten sind die x1 und x16 enthalten oder AGP Slot stattdessen oder ähnliches).
Die RAM- Riegel werden mittlerweile nicht mehr von der North Bridge angesteuert, weil es zu viel Rechenleistung verbraucht, deswegen übernimmt der CPU diese Aufgabe.
Die Grafikkarte bezieht sich nicht auf die South Bridge so wie die anderen Geräte, weil die Rechenzeit eventuell zu lange andauern würde, deswegen bezieht sich die Grafikkarte auf die North Bridge.
Die North Bridge versucht so schnell wie möglichst zu arbeiten und weil die eine sehr viele Daten in die North Bridge kommen wird meistens ein Kühler verwendet damit es sich nicht überhitz.
Einige CPU haben bereits die komplette Aufgabentätigkeit einer North Bridge Übernommen und wird somit auch nicht mehr gebraucht.
Die South Bridge ist nach der North Bridge gelegt und hat die Aufgabe Daten von den Peripherie Anschlüssen zu tauschen(?)(kommunizieren?).
Die Peripherie Anschlüsse sind die Anschlüsse die vom Mainboard aus extern liegen.

Zu den Anschlüssen gehören mittlerweile USB- Ports Festplatten Anschlüsse (SATA?) Laufwerk Anschlüsse und bei einigen noch die älteren Anschlüsse die veraltet sind und durch andere K.....[read full text]

Download Das Mainboard, Aufbau und Funktion
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Das Mainboard, Aufbau und Funktion
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

ATX Format eines Mainboards:

Der ATX Format ist eine Norm für die Größenbelgung der Netzstecker, Gehäuse, Hauptplatinen und Steckkarten.
Dieses Format wurde 1997 von Intel rausgebracht und hatte den Zweck Herstellern von Gehäusen, Mainboard, Netzteile usw. den gleichen Größen Format zu verwenden, denn in der Produktion kam es zu dem Problem, dass die sich Unterschiedliche Hersteller ihre Produkte verkaufen konnten und diese dann auch zusammengebaut werden können.


Der Prozessor Sockel:

Der CPU Sockel wird verwendet, damit sich der CPU sich mit dem Mainboard verbindet und sich somit auch mit den anderen Komponenten die auch auf dem Mainboard verbunden sind kommunizieren können. Es gibt Unterschiede zu jedem Sockel, denn viele CPU haben unterschiedliche Formen von den Pins und grundsätzlich haben auch die CPU Hersteller unterschiedliche Formate die bei der Herstellung des Mainboards beachtet werden müssen.
Im Sockel sind Löcher enthalten womit sich der CPU einhakt und auch eine Verbindung geschaffen wird.

Heutige CPU haben rund 1000 Pins vorauf es früher nur so rund 200 Pins gab. In Einigen fällen gibt es keinen Sockel, denn der CPU kann auch fest auf dem Mainboard verbaut sein, was bei vielen kleineren Computern der Fall ist. Außerdem ist ein Schutzmechanismus eingebaut, mit einem Hebel kann man diese Schutzkappe öffnen und muss sie dann wieder damit Schließen.


.....

Download Das Mainboard, Aufbau und Funktion
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Das Mainboard, Aufbau und Funktion
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Es steuert auch unterschiedliche Treibersoftware die benötigt werden damit die Geräte die richtigen Konfigurationen erhalten können.


Der Netzanschluss:

Der Netzanschluss ist erforderlich, denn man muss dem Mainboard auch eine Stromversorgung Hinterlegen, damit alles Anständig Funktioniert. Es wird ein einheitlicher Netzanschluss verwendet, im ATX Format. Dieses Format besagt, dass der Netzanschluss 20 oder 24 Pins hat.

Bei älteren Mainboards sind es meisten 20 Pins und bei neueren Leistungsstärkeren Mainboards sind es oft 24 Pins. Außerdem ist ein 4 / 8 Poliger Stecker für die Stromversorgung für den CPU vorhanden da er auch viel Strom verbraucht bekommt es eine Eigene Stromzufuhr.

Leistungsstärkere Grafikkarten und andere Erweiterungen benötigen auch eventuell eine höhere Stromzufuhr weswegen die auch einen eigenen Stecker von Netzteil bekommen.


Lüfter Anschlüsse: Es sind für die Lüfter Computer/ CPU Lüfter ein Anschluss vorhanden damit sie Sich mit Strom versorgen Diese sind dazu da um den Prozessor/ Computer abzukühlen damit sie nicht überhitzen und somit Schäden am Rechner verursachen können.


Die Periphe.....

This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Das Mainboard, Aufbau und Funktion
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents