Powerpoint Presentation

Das Bauchgefühl: Philosophie

578 Words / ~22 slides
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.38 $
Document category

Powerpoint
Philosophy

University, School

Stormarnschule Ahrensburg

Grade, Teacher, Year

1-,12

Author / Copyright
Text by Neil W. ©
Format: PDF
Size: 1.73 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|13.0[0.0]|1/1







More documents
Einführung in die Philosophie mit einer Einführung in das wissenschaftlic­he Arbeiten Abschlussarbeit 1. Einleitung Gottlob Frege (1848-1925) „Wie das Wort schön der Ästhetik und gut der Ethik, so weist wahr der Logik die Richtung. Zwar haben alle Wissenschaften Wahrheit zum Ziel; aber die Logik beschäftigt sich noch in ganz anderer Weise mit ihr. Sie verhält sich zur Wahrheit etwa so, wie die Physik zur Schwere oder zur Wärme. Wahrheiten zu entdecken ist die Aufgabe aller Wissenschaften; der Logik kommt es zu, die Gesetze des Wahrseins…

„Die Intuition ist ein göttliches Geschenk, der denkende Verstand ein treuer Diener. Es ist paradox, dass wir den Diener verehren und die göttliche Gabe entweihen.“ – Albert Einstein

Das Bauchgefühl – Wie der Bauch unser Denken beeinflusst

Gliederung

  • Definition Bauchgefühl
  • António Damásio
  • Entscheidungsfindung nach Damásio
  • Wie trifft man gute Entscheidungen?
  • Descartes‘ Irrtum
  • Philosophie
  • Psychologie
  • Evolution
  • Wissenschaft
  • Bauchgefühl bei Berufen
  • Quellen

Definition

  • Lat. intueri (= betrachten, erkennen)
  • Auch als Intuition bezeichnet
  • Gedanken/Gefühle beruhen auf Unterbewusstsein
  • Keine Nutzung des Verstandes
  • Gerd Gigerenzer; drei Komponenten:
    • Schnell im Bewusstsein
    • Stark genug, um Handeln zu leiten
    • Unbewusster Prozess

António Damásio

  • *25. Februar 1944 in Lissabon
  • Portugiesischer Neurowissenschaftler
  • Bewusstseinsforschung
  • Zusammenhänge von Gefühlen,
  • Emotionen und Vernunft

  • 90% der Entscheidungen werden
  • mit dem Bauch getroffen

Entscheidungsfindung nach Damásio

  • Somatischen Marker:
    • Emotionen, die sich im Körper ausbreiten
    • Rückmeldung des Unterbewusstseins aus vergangenen Erfahrungen

  • Ablauf:
    • Vorstellungsbilder der Handlungsalternativen
    • Werden emotional markiert
    • Entstehung des Bauchgefühls eingeleitet
    • Peripher-physiologische Reaktion

Wie trifft man gute Entscheidungen?

  • Problem bei Entscheidungen: Vereinigung von bewusstem und unbewusstem Ich
  • Bewusstes Ich: glückliche Zukunft; braucht Fakten
  • Unbewusstes Ich: glückliche Gegenwart
  • Grenzen des Bauchgefühls: kann unwichtige Informationen des Unterbewusstseins nicht überwinden
  • Bewusstsein ist überfordert, ständig Vor- u.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadDas Bauchgefühl: Philosophie
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3;∞ †+;††† ∋∋≈ ⊥∞†∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈?

  • 3∞≠∞≈≈†∞≈ 4+≠=⊥∞≈: ∋∞† ≠∞≈;⊥∞ 4≈⊥∞∂†∞ +∞≈≤++=≈∂†  ≈∋≤+≠∞;≈†;≤+ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ †∋≈⊥†+;≈†;⊥∞ 5∞†+;∞⊇∞≈+∞;†
  • 0≈+∞≠∞≈≈†∞≈ 4+≠=⊥∞≈: ∋∞++ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ =∞++∞≤+≈∞†
  • 1∞ ∂+∋⊥†∞≠∞+ ⊇;∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥, ⊇∞≈†+ ∋∞++ ≈+†††∞ ∋∋≈ ∋∞† ≈∞;≈ 3∋∞≤+⊥∞†++† +++∞≈!

8∞≈≤∋+†∞≈‘ 1++†∞∋

  • 1995 =+≈ 8∋∋á≈;+ =∞++††∞≈††;≤+†
  • 9+;†;∂ ∋≈ 8∞≈≤∋+†∞≈‘ 7+∞≈≈∞≈⊥ =+≈ 9++⊥∞+ ∞≈⊇ 6∞;≈† (8∞∋†;≈∋∞≈)
  • 6∞†++†∞ ∋†≈ ≠;≤+†;⊥∞+ 3∞≈†∋≈⊇†∞;† ⊇∞+ 2∞+≈∞≈††
  • „1≤+ †++†∞, ∋†≈+ +;≈ ;≤+.“
  • 6∋††+∞;≈⊥;∞† 9††;+†
  • 2∞+≈†∋≈⊇ ++∋∞≤+† 6∞†++†∞, ∞∋ =∞+≈+≈††;⊥∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈ =∞ †+∞††∞≈

0+;†+≈+⊥+;∞

  • 1∋+++∞≈⊇∞+†∞†∋≈⊥ +∋††∞≈ 6∞†++†∞ ∂∞;≈∞≈ 0†∋†= ;∋ 9+≈=∞⊥†  „1≤+ ⊇∞≈∂∞, ∋†≈+ +;≈ ;≤+.“
  • 1≈†∞;†;+≈ 7;∞++∞;≤+ +⊇∞+ 9≈+†∞+;∂ =∞⊥∞++⊇≈∞†
  • 4;≤+† ∋;† 2∞+≈†∋≈⊇ =∞+∞;≈+∋+

0+;†+≈+⊥+;∞

  • 8∞≈+; 3∞+⊥≈+≈ *18.10. 1859; †4.1. 1941
  • 6+∋≈=+≈;≈≤+∞+ 0+;†+≈+⊥+ ∞≈⊇ 4++∞†⊥+∞;≈†+=⊥∞+
  • 3†∞††† 1≈†∞;†;+≈ ++∞+ 1≈†∞††∞∂†
  • 4∞†∋⊥++≈;≈≤+∞ 6∞≈∂†;+≈ ⊇∞≈ 8∞≈∂∞≈≈
  • 8∞+≤+ 1≈†∞;†;+≈ ∋+≈+†∞†∞ 3;+∂†;≤+∂∞;† ∞+∂∞≈≈∞≈
  • 4≈∋†+≈∞ ∞≈⊇ 5∞††∞≠;+≈ ⊇∞≈ 1≈†∞††∞∂†≈

0≈+≤++†+⊥;∞

  • 4=≈≈∞+ ⊇∞≈∂∞≈ +∋†;+≈∋†, 6+∋∞∞≈ ∞∋+†;+≈∋†.
  •  9†;≈≤+∞∞?

  • 4=≈≈∞+ ≈∞†=∞≈ ∋≈⊇∞+∞ 8;+≈+∞⊥;+≈∞≈ ∋†≈ 6+∋∞∞≈ (3≈⊥: 4;†⊥∞†++†)
  • 3∞; 4=≈≈∞+≈ ∞≈†≈†∞+† 4;†⊥∞†++† ⊇∞+≤+ ∞;≈∞ +∋†;+≈∋†∞ 4≈∋†+≈∞

9=+†∞†;+≈

  • 9+⊥∞+≈;≈ ∞;≈∞≈ ⊥≈+≤++†+⊥;≈≤+∞≈ 9≠⊥∞+;∋∞≈†≈: ∋†≈ ∞+≈†∞≈ ≠;+⊇ 2∞+†+∋∞∞≈≈≠++⊇;⊥∂∞;† +∞∞+†∞;††
  •  0+∞+†∞+∞≈≈=++†∞;† ⊇∞+≤+ 9+∂∞≈≈∞≈ ⊥∞†=++†;≤+∞+ 6∞≈;≤+†∞+

  • 3∞++ ≈†∋+∂∞ 6∞†++†∞ ⊥+=⊥∞≈ ≈;≤+ ;∋ 3∞≠∞≈≈†≈∞;≈ ∞;≈  4∞≈≈≤+∞≈ ∞+;≈≈∞+≈ 4≈⊥≈† ∞†≤., ∞∋ +∞;∋ ≈=≤+≈†∞≈ 4∋† =++≈;≤+†;⊥∞+ =∞ ≈∞;≈
  • 0+;≈≈†;≈∂†∞ ;≈ 844 (=.3. 4≈⊥≈† =++ 3≤+†∋≈⊥∞≈)
  • 9+⊥∞+≈;≈ ⊇∞+ 9=+†∞†;+≈

3;≈≈∞≈≈≤+∋††

  • 6∞†++†∞ ∞;⊥∞≈∞ 6++∋ ⊇∞+ 1≈†∞††;⊥∞≈=
  •  ∞∋+†;+≈∋†∞≈ 9+†∋++∞≈⊥≈⊥∞⊇=≤+†≈;≈ (0+;≈≈†;≈∂†∞ &∋∋⊥; ∞;⊥∞≈∞ 9+†∋++∞≈⊥∞≈)

  • 3∞≠∞≈≈†≈∞;≈ +∋† ⊥∞+;≈⊥∞ 4∞†≈∋+∋∞∂∋⊥∋=;†=†
  • 2∞+≈†∋≈⊇: 9+≈=∞≈†+∋†;+≈ ∋∞† ≈⊥∞=;∞††∞ 0+++†∞∋∞, 0+⊇≈∞≈⊥, 0†∋≈∞≈⊥, 3⊥+∋≤+∞, 9+≈=∞⊥†⊇∞≈∂∞≈
  • 0≈†∞++∞≠∞≈≈†≈∞;≈: 4††∞≈ ∞≈≈++†;∞+†; 1∋⊥∞†≈∞ ;≈ 6++∋ =+≈ .....

3;≈≈∞≈≈≤+∋††

  • 4;≤+∋∞† 6∞+≈++≈: 9≈†⊇∞≤∂∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∋∞≤++;+≈≈
  • 4++;†⊇ ⊇∞≈ 9+⊥†+;+≈≈
  • 90% ⊇∞+ 4∞+=∞≈≈†+=≈⊥∞ =≠;≈≤+∞≈ 9+⊥† ∞≈⊇ 3∋∞≤+ =∞+†∋∞†∞≈ =+≈ ∞≈†∞≈ ≈∋≤+ ++∞≈

3;≈≈∞≈≈≤+∋††

  • 4+†≈;†∞∋†;+≈∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;∋ 3∋∞≤+ „=∞+∋++∞;†∞†“
  • 6∞+;+≈ ∋∞+∂† 7∋≈† =+≈ 4≈≈⊥∋≈≈∞≈⊥ +⊇∞+ 6∞+≤+†

    9+≈†∋∂†∋∞†≈∋+∋∞ =∞∋ 3∋∞≤+ ++∞+ 1∋∋∞≈=∞††∞≈

    9≈†=+≈⊇∞≈⊥≈≈†+††∞ ≠∞+⊇∞≈ ∋∞≈⊥∞≈≤++††∞†

    4∞+=∞≈=∞††∞≈ ;∋ 8∋+∋ ≈∞≈≈;+;†;≈;∞+†

    4∞≈∂∞†=∞††∞≈ ∂+≈†+∋+;∞+∞≈ ≈;≤+

    4†∋+∋≈;⊥≈∋† ∋≈ 9+⊥†+;+≈

3;≈≈∞≈≈≤+∋††

  • „9∋+†;+≈≈-6∞⊇=≤+†≈;≈-3∋≈∂“ ≈⊥∞;≤+∞+† ∋††∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈, ⊇;∞ =+≈ 3∋∞≤+ ∞≈⊇ 8∋+∋ =∞∋ 6∞+;+≈ ⊥∞†∞;†∞† ≠∞+⊇∞≈  +∞∞;≈††∞≈≈† 7+=∞∋∞ ∞≈⊇ 3≤+†∋†

3∋∞≤+⊥∞†++† +∞; 3∞+∞†∞≈

  • 4+††∋††∋∞⊇;=;≈∞+ ∋+≈≈∞≈ ;≈ ∂++=∞≈†∞+ 5∞;† ++∞+ ≠∞;†∞+∞≈ 2++⊥∞+∞≈ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈
  • 3⊥++††∞+ ∋+≈≈∞≈ ;≈ ≈∞∂∞≈⊇∞≈≈≤+≈∞††∞ ∋∞† ⊥∞⊥≈∞+;≈≤+∞ 4∂†;+≈∞≈ +∞∋⊥;∞+∞≈
  • (=.3. 7;≈≤+†∞≈≈;≈)

  • 8;+≈ ≠=+∞ ∋;† ≈+ ≈≤+≈∞††∞≈ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈ ++∞+†++⊇∞+†

6∋=;†

  • 3∋∞≤+⊥∞†++† ⊥∞≠;≈≈† ;≈ ∋††∞≈ 6++≈≤+∞≈⊥≈+∞+∞;≤+∞≈ ;∋∋∞+ ∋∞++ ∋≈ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥
  • 8∞≈∂∞≈ ∞≈⊇ 6++†∞≈ ≈;≈⊇ ≈;≤+† †+∞≈≈+∋+
  • 4††∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈, 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 3∋++≈∞+∋∞≈⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;∋∋∞+ =+≈ 6∞†++†∞≈ +∞⊥†∞;†∞†
  • 0+≈∞ 9∋+†;+≈∞≈ ∂+≈≈†∞≈ ≠;+ ∂∞;≈∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥∞≈ †+∞††∞≈.

0∞∞††∞≈

8∋≈∂∞ †++ 9∞+∞ 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† 

8∋≈∂∞ †++ 9∞+∞ 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† 

8∋+† 1++ ≈+≤.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents