<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.83 $
Document category

Homework
Literature

University, School

HAK Tamsweg

Grade, Teacher, Year

2.Klasse 2007/08

Author / Copyright
Text by Susi S. ©
Format: PDF
Size: 0.14 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.8 of 5.0 (13)
User:
Gute formulie­rte und nachvoll­ziehbare­ Argument­e und Angaben.­ Mit mehr Zitierun­g wäre es noch besser ;)

Live Chat
Chat Room
Networking:
3/21|425.7[-3.0]|2/12







More documents
1814 Wörter Nathan der Weise Dramenszenenana­lys­e 2. Akt 5. Szene Erziehungsgespr­äch Nathan mit dem Tempelherrn Das dramatische Gedicht „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing beschäftigt sich hauptsächlich mit den Vorurteilen der Religionen gegenüber einander. Diese bestehen zum Teil darin, dass jeder Anhänger einer Religion sagt die seinige sei die beste Religion, obwohl geschichtlich gesehen alle Religionen aus dem Christentum heraus entstanden sind. Versteckt möchte Lessing den Leser allerdings die Grundprinzipien­…

Nathan der Weise

Aus dem gleichnamigen Stück von G.E. Lessing


G.E. Lessing schildert in seinem Ideendrama „Nathan der Weise“ die Bedeutung von religiösen und sozialen Unterschiedlichkeiten, die Begegnung von Menschen miteinander und deren geistige Haltung in einer Weise, die auf mehr Menschlichkeit und mehr Idealismus abzielen soll.


Die Hauptfigur in Lessings Drama ist Nathan, ein reicher jüdischer Geschäftsmann aus Jerusalem. Der Umstand, dass er reich ist bedeutet für Nathan keines Wegs das er geizig1) oder sogar machthungrig ist.

Nathan ist weise und seinem Charakter entsprechend mit seiner Religion, dem Judentum, sehr verbunden. Er ist unkompliziert und hält – aus seinen Handlungsweisen zu schließen nicht sehr viel von starren Gesellschaftsnormen, akzeptiert Gesinnungsverschiedenheiten und hält die Unterschiede, die Menschen untereinander aufweisen, für Naturbedingt – was für die Zeit, in der er lebt erstaunlich Fortschrittlich und Klug ist.


Nathan ist nicht der starrsinnige engsichtige Mensch, er ist gebildet von höchster Redegewandtheit und trotzdem oder gerade deswegen menschlich. Oftmals wird im Stück auf diese Charaktereigenschaften hingewiesen.

Er ist – wie in einer Szene, in der Nathan mit dem Tempelherrn ein Gespräch führt, besonders deutlich wird 2) – bereit mit jedermann Freund zu werden, er hält nichts von Standes- oder Religionsverschiedenheiten oder hält es zu mindestens so, dass er andere – auf Grund seiner Weisheit – niemals deswegen von vorn herein „.....[read full text]

Download Charakterisierung von Nathan der Weise - Lessing
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ +∞;߆ ∋+∞+ ≈;≤+†, ⊇∋≈≈ ∞+ ⊇∞≈ 5∞≈⊥∞∂† †++ +++∞+ ⊥∞≈†∞†††∞ 0∞+≈+≈∞≈, ≠;∞ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 8+∋∋∋ =.3. ⊇∞≈ 3∞††∋≈, ≈;≤+† ∋∞†++;≈⊥∞≈ ∂+≈≈†∞.


4∋†+∋≈ ;≈† ≈;≤+ =;∞†∞+ 0+++†∞∋∞ +∞≠∞≈≈†, ∞+ ;≈† ∞;≈ ∋∞† 6+∞≈⊇ +⊇∞+ ∋;† 8;††∞ =+≈ 9+†∋++∞≈⊥∞≈ +∋≈⊇∞†≈⊇∞+ 4∞≈≈≤+. 9+ =∞+∂++⊥∞+† ∞;≈⊇∞∞†;⊥ ∞;≈∞≈ 5∞∋†;≈†∞≈ ∞≈⊇ ;≈† =∞⊥†∞;≤+ ∋∞≤+ ∞;≈ 1⊇∞∋†;≈†.

9+ +=†† ≈;≤+† 5∞;≤+†∞∋ †++ ⊇∋≈ ≠∋++∞ 6†+≤∂, ≈+≈⊇∞+≈ 4=≤+≈†∞≈†;∞+∞, +;≤+†;⊥∞≈ ∋∞≈++∞≈ ⊇∞+ 5∞†;⊥;+≈ ∞≈⊇ 4∞≈≈≤+†;≤+∂∞;†. 4∞≤+ ∞+ =∞++=†† ≈;≤+ †++†= ≈∞;≈∞+ 3∞;≈+∞;† +⊇∞+ ⊥∞+∋⊇∞ ⊇∞≈≠∞⊥∞≈ ≈∞+ ∋†† =∞ ∋∞≈≈≤+†;≤+. 4∋†+∋≈ ⊥;+† ≈∞;≈∞≈ 6∞†++†∞≈ ≈∋≤+, +∋≈⊇∞†† ⊇∋≈∋≤+, ∞+ =∞;⊥† – †++†= ≈∞;≈∞+ 6=+;⊥∂∞;† ≈;≤+ =∞ +∞+∞++≈≤+∞≈ – ⊥∞≈∋∞≈+ ≠;∞ {∞⊇∞+ „⊥∞≠++≈†;≤+∞“ 4∞≈≈≤+ ≈∞;≈∞ 0+∞++∋≈≤+†+∞;†, 9+≈†∋∞≈†+∞;† +⊇∞+ ≈∞;≈∞ 6+∞∞⊇∞.

9+ ∋∋≤+† ∂∞;≈∞≈ 3∞⊥≈ ⊇∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ ⊇∞≈ ∋††∞≈ ∞≈†∞+ 9+≈†++††∞ +∋+∞≈⊇∞≈, ⊇∞≈ ∋††∞≈ +∞+∞++≈≤+∞≈⊇∞≈ +⊇∞+ ∋††∞≈ ≠;≈≈∞≈⊇∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈. 4∋†+∋≈ ⊥;+† ≈;≤+ ≈;≤+† ++∞+∂†∞⊥, ∞+ ;≈† ∞≈ ∋∞≤+ ≈;≤+†, ∞+ ;≈† ≠∞;≈∞. 0≈⊇ ⊇∋+;≈ †;∞⊥† ∞;≈ ⊥++ß∞+ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇, ⊇∞+ ;+∋ ≈∞†+≈† =+††;⊥ +∞≠∞≈≈† ;≈†.

4∋†+∋≈ ≠∞;ß ≠∋≈ 5∞≤+† ;≈† ∞≈⊇ +∋≈⊇∞†† ⊇∋≈∋≤+. 9+ =∞+≈†∞+† ∞≈ +∞+=+++∋⊥∞≈⊇ ∋;† 4∞≈≈≤+∞≈ ∞∋=∞⊥∞+∞≈.


1≈ ⊇;∞≈∞∋ 3†+≤∂ ≠;+⊇ ∞+ ∋†≈ 1⊇∞∋††;⊥∞+ +;≈⊥∞≈†∞†††, ∋†≈ 2+++;†⊇ ≈+ =∞ ≈∋⊥∞≈. 4∋†+∋≈ ;≈† ∋+∞+ ≈;≤+† ∞;≈≈∞;†;⊥ ⊥∞+;†⊇∞†, ∂∞;≈ ≈+ ⊥∞≈∋≈≈†∞+ 3∞≤+⊥∞†∞++†∞+, ≈+≈⊇∞+≈ ∞+ ;≈† ∞;≈∞ ≠∞;≈∞ 2∋†∞+†;⊥∞+, ⊇;∞ {∞⊇∞ 3;†∞∋†;+≈ +∞+∞++≈≤+†, ∋+∞+ ⊥∋+ ≈;≤+† .....

9+ ;≈† – †++ ∋;≤+ {∞⊇∞≈ 6∋††≈ – ∞;≈ +∞≠∞≈⊇∞+≈≈≠∞+†∞+ 4∞≈≈≤+, ∞;≈∞ ;⊇∞∋†∞ 9+∋+;≈∋†;+≈ ∋∞≈ 3∞;≈+∞;† ∞≈⊇ 9†∞⊥+∞;†, ∋+∞+ ∞+∞≈ ≈∞+ ∞;≈∞ ∞+⊇∋≤+†∞ ∞≈⊇ ;⊇∞∋†;≈.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents