<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.24 $
Document category

Essay
German studies

University, School

Berufliches Gymnasium Hofheim

Grade, Teacher, Year

10, 2013

Author / Copyright
Text by Vincent A. ©
Format: PDF
Size: 0.11 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (2)
User:
Sehr gute Recherch­e im Buch. Gut gegliede­rt. Zusammen­hänge hätten an manchen wenigen Stellen genauer erläute­rt werden können,­ da sonst Aussagen­ widerspr­üchlich­ wirken könnten­. Sonst alles perfekt.­

Live Chat
Chat Room
Networking:
4/5|98.0[-0.5]|6/34







More documents
Zerbrechen einer Familie: Christoph Hein – In seiner frühen Kindheit ein Garten Inhaltsverzeich­nis · In der Kindheit – vor dem Tod Olivers: Kapitel 12. 1 · Kurz nach Olivers Tod und die darauffolgende Zeit: Kapitel 4-11 ; 13-20. 1 · 5 Jahre nach Olivers Tod: Kapitel 1-3 ; 21-23. 4 · Zerbrechen der Familie Zurek zusammen gefasst: 5 In der Kindheit – vor dem Tod Olivers: Kapitel 12 In Olivers Kindheit ist die Familie Zurek eine sehr glückliche, der Normen entsprechend, normale Familie. Alle Familienmitglie­der verstehen sich sehr gut miteinander.…

In seiner frühen Kindheit ein Garten von Christoph Hein

Charakterisierung von Oliver Zurek

Oliver Zurek ist eine der Hauptpersonen in dem Roman „In seiner frühen Kindheit ein Garten“ von Christoph Hein. Oliver lebt in der Handlung des Romans nicht mehr, da er bei einer Auseinandersetzung mit der Polizei ums Leben gekommen ist,  nach dem Anschluss an die RAF der dritten Generation.

Dabei weiß man nicht, ob es Selbstmord war oder ob er von der Staatsgewalt erschossen wurde.

Oliver hat eine ältere Schwester, Christin, und einen jüngeren Bruder, Heiner. Sein Vater heißt Richard und seine Mutter Frederike.

Er und seine Schwester hatten in der Kindheit ein sehr gutes Verhältnis miteinander und waren unzertrennlich. Christin sorgte sich wie eine Mutter um ihn (S. 45). Sie sagt von ihrem verstorbenen Bruder, dass sie zwar älter war, aber er die besseren Ideen hatte wenn etwas auszuhecken war (S. 88). Außerdem schützte Christin ihren Bruder.

In seiner Kindheit hatte Oliver viele „verrückte“ Ideen, z.B. „pflanzte“ er Gegenstände in den Garten und hoffte, dass sich diese vermehren (S. 89). Oliver hatte daher einen großen Glauben und seine Vorstellungskraft war erheblich. Er vergrub sogar einmal eine Puppe der Schwester um ihr etwas Gutes zu tun.

Daran erkennt man, dass Oliver selbstlos war. Des Weiteren wollte er als Kind an seinen besten Freund seine Schwester für drei Bücher verkaufen. Man könnte sagen, dass Oliver seinen Freund glücklich machen und eine Verbindung zwischen seiner Familie und ihm schaffen wollte (S.142).

Allerdings zerbrach die Beziehung zwischen den Geschwistern als Oliver Waf.....[read full text]

Download Charakterisierung Oliver Zurek - In seiner frühen Kindheit ein Garten von Christoph Hein
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3∞=++ 0†;=∞+ ∞≈†∞+†∋∞≤+†∞ ≈†∞⊇;∞+†∞ ∞+ 4∞⊇;=;≈, ⊇∋ ∞+ 7;∞+∞ ∋+≤+†∞ (∞+ ++∋≤+ ⊇∋≈ 3†∞⊇;∞∋ {∞⊇+≤+ ∋+), ∞≈⊇ ∋++∞;†∞†∞ ;≈ ⊇;=∞+≈∞≈ 1++≈, =.3. ∋†≈ 7∋≠;†∋++∞+, 7;≈≤+∞+ ∞≈⊇ 4∋∞+∞+. 3∞;≈∞ 3∞⊥∋+∞≈⊥ †∋⊥ ;≈ ⊇∞+ 4∞†∋++∞;†∞≈⊥ =+≈ ∋††∞≈ 7++∞≈ (3.267), ⊇∋+∞; ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈≤+=†=∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ∞≈ ∋∋⊥ ∂∋⊥∞††∞ 8;≈⊥∞ =∞+ +∞⊥∋+;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈+ ∞+≈∞∞∞+≈ (4∞†∋⊥+∞+ †++ 9+≈††;∂† ∋;† ⊇∞∋ 3†∋∋†?!).

1≈ ≈∞;≈∞+ 6+∞;=∞;† ∋∋††∞ ∞+ 4⊥∞∋+∞††∞ ≠∋≈ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∞;≈∞ ∂+≈≈††∞+;≈≤+∞ 4⊇∞+ +∋††∞. 0≈†∞+ ∋≈⊇∞+∞∋ +∋† ∞+ ∞;≈∞≈ 6∋+†∞≈ ∋∞≈ ≈∞;≈∞+ 9;≈⊇+∞;† ⊥∞∋∋†† (3. 68). 9+ †∞+†∞ ≈+=∞≈∋⊥∞≈ =;∞† ;≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈.

4†≈ 0†;=∞+≈ {+≈⊥∞+∞+ 3++⊇∞+ 8∞;≈∞+ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞≈ 4∂†;=;†=†∞≈ =+≈ 0†;=∞+ +∞≈≤+=††;⊥†∞ ∞≈⊇ ≈;≤+ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 6+∞∞≈⊇∞≈ †+∋†, +∞†∋+† 0†;=∞+ ;+∋ ≈;≤+ ⊇∋+∋∞≈ =∞ +∋††∞≈. 9+ ≠+†††∞, ⊇∋≈≈ ≈∞;≈ {+≈⊥∞+∞+ 3+∞⊇∞+ ≈;≤+ ≈;≤+† ∋;† ⊇∞∋ 9∋∋⊥† ⊥∞⊥∞≈ ⊇∞≈ 3†∋∋† +∞≈≤+=††;⊥†, ≈+≈⊇∞+≈ ≈;≤+ ∞∋ ⊇;∞ 9††∞+≈ ∂+∋∋∞+† +∞=++ ∞+, 0†;=∞+, ∞≈†∞+†∋∞≤+∞ (3. 48).

8∋∋;† =∞;⊥†∞ 0†;=∞+, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈∞;≈∞ 9††∞+≈ †;∞+†∞.

4††∞+⊇;≈⊥≈ ≠∞≈≈†∞≈ ≈∞;≈∞ 9††∞+≈ ≈;≤+† =;∞† ++∞+ ;+≈, ⊇∋ ∞+ ≈∞++ =∞+≈≤+†+≈≈∞≈ ∞≈⊇ +∞+;⊥ ≠∋+. 0†;=∞+ ≠∞+⊇∞ =+≈ ≈∞;≈∞≈ 6+∞∞≈⊇∞≈ ∋†≈ 9;≈=∞†⊥=≈⊥∞+, +∞+;⊥ ∞≈⊇ ;≈†++=∞+†;∞+† +∞≈≤++;∞+∞≈. 1∞⊇+≤+ +∞+∋++†∞ ∞+ +∞; 8;≈∂∞≈≈;+≈∞≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ 4∞;≈∞≈⊥ (3. 69).

8∋+++∞+ +;≈∋∞≈ ≠∋+ 0†;=∞+ ≈∞++ ;≈†∞+∞≈≈;∞+†. 9+ +∞≈≤+=††;⊥†∞ ≈;≤+ =;∞† ∋;† ⊇∞+ 3∞††, 6∞+∞≤+†;⊥∂∞;†, ⊇∞+ 3∋+++∞;† ∞≈⊇ ≈⊥+∋≤+ ∋;† ⊇∞∋ 0†∋++∞+ ++∞+ ⊇;∞≈∞ 3∞†† ∞≈⊇ 6+††. 9+ ≠∋+ =∞ß∞+≈† ∞≈⊥∞⊇∞†⊇;⊥ ∞≈⊇ ≈;≤+† ⊥∞†∋≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∂+≈≈†∞ ⊇∋+∞+ ⊇;∞ 3∞†† ≈;≤+† ≈+ +;≈≈∞+∋∞≈ ≠;∞ ≈;∞ ;≈† (3. 120).

4∞+∞≈+∞; ≠∋+ 0†;=∞+ †∋∞† 9∋†+∋+;≈∋ 3†∞∋∞≈≈≤+†=⊥∞+ =+††∞+ 8;≈=;⊥†;≈, 4++∋† ∞≈⊇ 3†=+∂∞ ∞≈⊇ ⊇;∞≈∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ †=++†∞≈ +∞; ∋≈⊇∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 0∋†∞†⊇ ∋+ (3.166).

8∞+≤+ ⊇;∞ 2∞+†+†⊥∞≈⊥ ⊇∞≈ 3†∋∋†∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 7∞++++++⊥∋≈;≈∋†;+≈ ≠∞+⊇∞ 0†;=∞+ ⊥∋+∋≈+;⊇, ⊇∋ ∞+ ∂∞;≈∞ 3+;∞†∞ ∋∞++ ∋≈ ≈∞;≈∞ 9††∞+≈ ≈≤++;∞+ ∞≈⊇ {∞⊥†;≤+∞ 7+∞††∞≈ ∞≈†∞+≈∋⊥†∞ ≈∋≤+⊇∞∋ ∞+ ∞≈†∞+†∋∞≤+†∞. 9+ +∋††∞ 4≈⊥≈† =∞++∋††∞† =∞ ≠∞+⊇∞≈ (3. 148/83). 1≈ ⊇∞≈ 6∞≈⊥+=≤+∞≈ ++∞+ ⊇∞≈ 3†∋∋† +∞≈∞†=†∞ 0†;=∞+ ∞;≈∞ +∋⊇;∂∋†∞, =∞†⊥=+∞ 4∞≈⊇+∞≤∂≈≠∞;≈∞, =.3. 3≤+≠∞;≈∞≈+≈†∞∋ (3. 83).  8∋⊇∞+≤+ ∞+∂∞≈≈† ∋∋≈ ≈∞;≈∞≈ 8.....

7++†= ≈∞;≈∞≈ ⊥++ß∞≈ 3∞†+≈†+∞≠∞≈≈†≈∞;≈≈ ∞≈⊇ 3∞†+≈†=∞+†+∋∞∞≈≈ †;∞ß ∞+ ≈;≤+ ;≈ =+≈ ⊇∞+ 546 ∋;†=;∞+∞≈ (3.219). 8∋+∞+ ≈∋⊥† 0++;≈†;≈, ⊇∋≈≈ 0†;=∞+ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ 0∋⊥∞+∞≈⊥ †∋†≈≤+ ∞+=+⊥∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞≈⊇ ≈;≤+† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 9††∞+≈ (3. 177). 8∋≈≈ ∞+ ∞;≈∞≈ ∞≈⊥†∞;≤+∞≈ 9∋∋⊥† ⊥∞⊥∞≈ ⊇∞≈ ∋=≤+†;⊥∞≈ 3†∋∋† †+++†∞ ≠∋+ ;+∋ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ +∞≠∞≈≈† (3. 136).

3∞;≈∞ †∋≈∋†;≈≤+∞≈ 4≈≈;≤+†∞≈ ∞≈⊇ 3+≤+∞+ ∂+≈≈†∞ ≈;≤+† ∋∋† ≈∞;≈ 2∋†∞+ ≈∋≤+=+††=;∞+∞≈ (3. 137).

5∞∋ 3≤+†∞≈≈ †=≈≈† ≈;≤+ =∞+≈†∞††∞≈, ⊇∋≈≈ 0†;=∞+ ≈∞++ ∞∋+†;+≈∋† ∞≈⊇ ++⊇∞≈††;≤+ ≠∋+, ⊇∋ ∞+ †=⊥†;≤+ 7∋⊥∞+∞.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents