<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.77 $
Document category

Term paper
Ancient history

University, School

Universität Regensburg

Grade, Teacher, Year

2,00, erstes Semester (SS 2013)

Author / Copyright
Text by Valborg S. ©
Format: PDF
Size: 0.43 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|50.0[0.0]|2/11







More documents
Veranstaltung: Caesar - Dozent: U. Huttner Hausarbeit Die Ermordung Caesars Gliederung: Einleitung Das Verhalten Caesars vor seiner Ermordung Die Verschwörer 3.1 Der Beginn der Verschwörung 3.2 Die wichtigsten Mitglieder der Verschwörung und deren Motive Die Ermordung Die Folgen Fazit Quellen- & Literaturverzei­chn­is 7.1 Quellenverzeich­nis 7.2 Literaturverzei­chn­is Einleitung Gaius Iulius Caesar wurde im Jahr 44 vor Christi Geburt blutrünstig ermordet. Seine Mörder stachen 23 Mal mit ihren Dolchen auf den Tyrannen…
Durch den Zuspruch von Gütern und einer gesicherten Versorgung auf der einen Seite konnte er auf der anderen Seite die eigene Kontrolle der Ämter und Wahlen generieren und auch gewissermaßen rechtfertigen. Er war ebenso scheinbar davon überzeugt, dass der Staat von ihm abhängig sei und ihm zugleich keine Gefahr von außen drohe. Nicht umsonst sagte er: „es läge mehr im Interesse des Staates als in seinem eigenen, daß er unversehrt bleibe. Er habe schon längst Macht und genug Ruhm erlangt, und der Staat werde, wenn ihm etwas geschehe,…
Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents