swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Unsere Buchangebote im Druck - Vertrieben von Amazon - Seite 2

Das Konzept der Befähigung zur Selbstregulation Sommersemester 2011 Seminararbeit zur Veranstaltung: Kompetenzmanagemen­t in Theorie und Praxis – Analyse, Entwicklung und Evaluation Thema Nr. 26: „Das Konzept der Befähigung zur Selbstregulation&#­8220; Abgabetermin: 15.06.2011 Inhaltsverzeichnis­ Inhaltsverzeichnis­ I Abbildungsverzeich­nis II 1 Problemstellung . 1 2 Begriffsklärung und Grundlagen der Selbstregulation 2 2.1 Definition des Begriffs der Selbstregulation . 2 2.2 Selbstregulation vs. Fremdregulation 3 3 Das Rahmenmodell des selbstregulierten Lernens 5 3.1 Regulation . 5 3.2 . Selbstregulierung gemäß dem Drei-Schichten-Mod­ell nach Boekaerts 7 3.3 Das Sozial-kognitive Modell der Selbstregulation 9 4 Lernstrategien . 11 5 Diskussion 13 Literaturverzeichn­is . 15 Abbildungsverzeich­nis Abbildung 1: Das Systemmodell der Regulation (Schmitz, 2003, S.222) 15 Abbildung 2: Das Drei-Schichten-Mod­ell nach Boekaerts (1999, S. 449) . 16 Abbildung 3: Das Sozial-kognitives Modell der Selbstregulation 17 1 Problemstellung Das Thema „selbstregul­iertes Lernen“ genießt gegenwärtig in pädagogischen sowie in psychologischen Fachkreisen eine hohe Wertschätzung (Friedrich & Mandl, 1997, S.238). Friedrich und Mandel (1997) begründen die steigende Popularität zum einen durch den Perspektivenwechse­l...

Maurice Gutenberg
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Märchen als Mittel der Sprachförderung bei Kindern im Schulkindergarten Diplomarbeit an der Fachhochschule Münster   Inhaltsverzeichnis Vorwort 1. Der Schulkindergarten 1.1. Einleitung 1.2. Die Konzeption des Schulkindergartens 1.3. Rahmenbedingungen für die Arbeit im Schulkindergarten 1.4. Die Bildungs- und Lernbereiche 1.5. Elternarbeit 2. Die Entwicklung der Sprache des  Kindes 2.1. Rahmenbedingungen für den  Spracherwerb 2.2. Sprache und Denken 2.2.1. Primat des Denkens gegenüber der  Sprache 2.2.2. Sprache und Denken beeinflussen sich  gegenseitig 2.2.3. Sprache determiniert das Denken 2.3. Phasen des Spracherwerbs 3. Grundsätze und Methoden der sprachlichen Förderung 3.1. Die zentrale Bedeutung der sprachlichen Förderung 3.2. Die Erzieherin als sprachliches Vorbild 97 3.3. Die sprachliche Verwertung  kindgemäßer Medien und Aktivitäten 4. Der Einsatz von Märchen als Mittel der Sprachförderung bei Kindern im Schulkindergarten 4.1. Die Strukturplanung 4.1.1. Anthropogene Voraussetzungen 4.1.2. Sozial - kulturelle Voraussetzungen 4.2. Die Verlaufsplanung / Zielsetzung 5. Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm 5.1. Die Entstehungsgeschic­hte der Volksmärchen 5.2. Merkmale, an denen man das Märchen erkennt 5.3. Bedeutung des Märchens für das Kind 5.3.1. Zur Phantasieförderun­g 5.3.2. Zur Problembewältigun­g...

Stephanie Hörmayer
EUR 8.80 - PDF
EUR 14,90 - Buch

Universität Passau - Lehrstuhl: Physische Geographie : Seminar: Extremräume Brasiliens Thema: Sojaanbau in Brasilien Gliederung 1. Einleitung 2. Soja 2.1 Die Sojabohne 2.2 Die Verwendung von Soja 3. Die Entwicklung des Sojaanbaus in Brasilien 3.1 Die Anfänge des brasilianischen Sojaanbaus 3.2 Entwicklungsphasen des Sojaanbaus (Agrarpolitik Brasiliens) 4. Stellung der Agrarwirtschaft innerhalb der Volkswirtschaft Brasiliens 5. Der Sojaanbau in Brasilien 5.1 Gv-Soja (Roundup Ready Soja) 5.2 Der Einzug der Gentechnik in Brasilien 5.3 Die Zweiteilung des brasilianischen Sojaanbaus 6. Soziale Folgen des Sojaanbaus 6.1 Strukturwandel 6.2 Cashcrops vs. Nahrungsmittel 7. Ökologische Folgen des Sojaanbaus 8. Fazit 9. Literaturverzeichn­is 1. Einleitung Die Profiteure der Regenwaldabholzung sind weit mehr die deutschen Bauern als die brasilianischen Landwirte [SCHWÄGERL 2008  auf ] (08.06.08) Diese These, des Umweltministers Gabriel, greift die Problematik des brasilianischen Sojaanbaus auf. Jeder kennt die Bilder aus den Medien, wo sich riesige Maschinen ihren Weg durch den Regenwald bahnen. Mit Entsetzen nehmen wir diese Bilder zur Kenntnis und Mahnen auf Klima- und Umweltkonferenzen vor der Abholzung des Regenwaldes, obwohl wir selbst unsere Wälder schon vor Jahren gerodet und zu dem degradiert haben was heute noch übrig ist. Die Gründe wieso die Wälder und Flächen...

Sebastian Winterfeld
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Bewegungs- und Sportdidaktik Karrieren im Leistungssport und Zukunftsunsicherhe­it Inhaltsverzeichnis Einleitung Problemstellung Fragestellung Welche Faktoren beeinflussen ein Karriereende Womit kann man der Zukunftsunsicherhe­it von Leistungssportlern begegnen welche neuen Perspektiven gibt es Nachsportliche Karriereverläufe Zusammenfassend Literaturverzeichn­is 1. Einleitung  Da ich selbst von früher Kindheit an (5. Lebensjahr) als letzter von  4 Brüdern, die alle Sport vereinsmäßig betreiben zum Leistungssport gekommen bin und die mir gesetzten Ziele einer Karriere aus noch zu besprechenden Gründen nicht erreichen konnte, interessiert mich besonders wie andere Sportler Karriere machen und mit der Zukunftsunsicherhe­it eines Leistungssportlers leben. 2. Problemstellung Nach Alfred Richartz (Lebenswege von Leistungssportlern 2000, S. 9) ist der zeitgenössische Leistungssport ein Medienspektakel unübertroffener Faszination. Dadurch will die Allgemeinheit über das Leben der Sportstars informiert werden und hat Hunger auf Erfolgstories. Allerdings zeigen diese “Heldengeschicht­en“ nur einen winzingen Bruchteil des Lebens von Leistungssportlern und sind daher sehr beschränkt für den üblichen Verlauf einer Leistungssportkarr­iere verwendbar. In vielen Fällen kann leistungssportlich­es Engagement in...

Roman Matof
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Der Theologe Karl Barth griff Jaspers wegen jenem Gespenst, der inhaltslosen, unfruchtbarer, im Grunde tief langweiligen Transzendenz, anonym an. Auch seine ursprünglich als Kampfgenossenschaf­t bezeichnete Beziehung zu Heidegger scheiterte schon früh. Obwohl die Notizen zu Heidegger darauf hinweisen, dass Jaspers die Auseinandersetzung mit Heidegger bis ins hohe Alter hinein gesucht hätte, kam sie doch schicksalshaft nie zustande. Au diesen wenigen Beispielen--kann man Jaspers einsamen, aber konsequenten Weg, den er trotz seiner Bekanntheit ging, nachfühlen. In einer vorbildlichen Redlichkeit und Vornehmheit reagierte er selbst auf die polemischsten Angriffe, wenn auch oft deutlich wurde, dass sie ihn tief betroffen haben. Wenden wir uns nun der Kritik an seiner Philosophie des Umgreifenden zu, so ist gleich vorwegzunehmen, dass jene Kritik immer eine sehr grundlegende Kritik sein muß, die gleichsam die Basis und das Zusammenhaltende der ganzen Jaspersschen Philosophie in Frage stellt. Ganz grundlegend etwa ist der folgende Vorwurf: Der Versuch, das Ungegenständliche - wenn auch am Leitfaden von Gegenständlichkei­ten - zu erreichen, bedeute eine Unmöglichkeit. Damit würde die Denkbarkeit aufgehoben, etwas Absurdes zu tun gefordert, nämlich zu denken ohne zu denken. Man kann eben nicht über seinen eigenen Schatten springen. Collins hebt die von Jaspers...

Wolfram Adenauer
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Rousseau spricht weiter von der natürlichen Gewöhnung. Diese meint, dass es die Aufgabe des Erziehers sei, dass das Kind zu jeder Zeit Herr über sich selbst sei und in allen Dingen seinen Willen frei ausleben könne[69]. Bei Locke zeigt sich hingegen, dass bei ihm weniger die Frage danach im Fordergrund steht, was das Kind braucht, als vielmehr die Frage, woran es gewöhnt werden muss, um gesellschaftsfähi­g zu werden III.5. Die Leibesübungen: Der weise Locke, der gute Rollin, der gelehrte Fleury, der Pedant Crouzas, die voneinander in allem übrigen so verschieden sind, stimmen doch alle miteinander in diesem einzigen Punkte überein: Man solle die Körper der Kinder viel üben[70]. Rousseau wurde in Hinsicht auf seine Ideen zur körperlichen Erziehung wesentlich von Locke beeinflusst. Locke widmet sich im ersten Teil seiner Schrift[71] ausführlich der Thematik der körperlichen Abhärtung und hebt ihren Sinn für die geistige Gesundheit hervor: die Anlagen der meisten Kinder [werden] verdorben oder zumindest geschädigt [.] durch Hätscheln und Verzärteln[72]. Enthalten in  diesem elementaren Teil der Persönlichkeitsbi­ldung des Zöglings ist unter anderem frische Luft, kalte Waschungen, ein hartes Bett und eine zweckmäßige Kost. Rousseau sieht dies ähnlich, indem er beschreibt, dass die körperliche Übung keines Wegs den Geist dumm mache, sondern uns den Gebrauch...

Maya Brambach
EUR 8.80 - PDF
EUR 6,00 - Buch

Universität Potsdam Philosophische Fakultät - Institut für Germanistik Die Geschichte der mittelniederdeutsc­hen Schriftsprache und ihre Verdrängung durch die ostmitteldeutsche Verkehrssprache -betrachtet im Hinblick auf den zeitlich parallelen Niedergang der Hanse Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Die Hanse, ein städtischer Kaufmannsbund der Frühen Neuzeit 3. Begriffsbestimmung des Mittelniederdeutsc­hen 3.1. Niederdeutsche Sprachentwicklung bis zur Sprachstufe des Mittelniederdeutsc­hen 3.2. Interne Periodisierung des Mittelniederdeutsc­hen 3.3. Die Lübecker Norm 3.4. Trägerschaft und Textsorten des klassischen Mittelniederdeutsc­hen 4. Niedergang des klassischen Mittelniederdeutsc­hen und Ablösung durch der Ausgleichssprache ostmitteldeutschen (ostsächsischen) Prägung 4.1. Das Eindringen der hochdeutschen Sprache auf den verschiedenen Gebieten des Schriftwesens 4.1.1 Die Fürstenhöfe und die fürstlichen Kanzleien 4.1.2. Die städtischen Kanzleien 4.1.3. Die Kirche 4.1.4. Die Schule 4.2. Der sprachliche Ablösungsprozess und seine Merkmale 5. Fazit 6. Literaturverzeichn­is 1. Einleitung In dieser Arbeit soll eine historische Sprache im Kontext von Zeit, Raum und soziokulturellen Besonderheiten betrachtet werden. Es handelt sich um die mittelniederdeutsc­he  Sprache. Es ist schwierig, die Grenzen des der mittelniederdeutsc­hen...

Siegolf Arndt
EUR 8.80 - PDF
EUR 7,00 - Buch

Psychologen und Ärzte stehen den Eltern bei. 10.4. Der Umgang mit dem Kind nach der stationären Behandlung Wenn die Therapie im Krankenhaus beendet ist und nun eine ambulante Therapie erfolgt, ist der Kontakt zur Klinik und zu Psychologen und Ärzten aufrecht zu erhalten. Denn auch nach diesem Behandlungsabschni­tt ergeben sich häufig Erziehungs- und Verhaltensprobleme­, die durch fachliche Beratung besser zu meistern sind. Nach dem Krankenhausaufenth­alt sollte sofort wieder der normale Alltag beginnen. Das Kind soll wieder seine Aufgaben und Pflichten haben, es wird somit das Selbstwertgefühl gestärkt, das ihm über die seelischen Auswirkungen der Krankheit hinweghelfen wird. Die Sonderstellung unter den Geschwistern sollte langsam abgebaut werden. Sonst kommt es zur Eifersucht und eventuell zur Isolation des kranken Kindes. · (vgl.Krebs im Kindesalter, Der blaue Ratgeber 4, Seite.445,46,47,48­,49,50;Deutsche Krebshilfe e.V.;Ausgabe4/2003­) 10.5. Teilnahme im Kindergarten oder der Schule Die Teilnahme in der Schule oder im Kindergarten ist für die seelische Verarbeitung der Krankheit und die Rückkehr in ein normales Leben sehr wichtig. Wenn es der Gesundheitszustand des Kindes zulässt, soll es die entsprechende Einrichtung wieder besuchen. Der Umgang und der soziale Kontakt mit Gleichaltrigen sind von großer Bedeutung. Die Erzieherin/Lehreri­n...

Selima Artmann
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Wie beim Erlernen der neuen Bewegungen werden die Lieder zunächst lehrerzentriert vermittelt, d. h. durch Vorsingen. Im Verlauf der Einheit können motivierte SuS die Funktion des „Vorsängers“ übernehmen. Dies sollte aber immer auf freiwilliger Basis geschehen. An dieser Stelle bietet der Unterricht die Chance, die SuS wieder individuell zu fördern, indem ihnen die Gelegenheit geboten wird, ihren Schwerpunkt auf diesen Punkt zu legen. Durch die Vielgestalt der Capoeira bietet sich hier auch die Möglichkeit, Leistungserbringun­g auf verschiedenen Ebenen zu ermöglichen. Musik in den Übungsphasen und beim Aufwärmen In den Übungsphasen wird die capoeiratypische Musik von einer CD abgespielt (CD-Titel und Bestellmöglichkei­ten finden sich im Anhang). Eine Zusammenstellung von Liedern und gemeinsames Singen erhöht den Lerneffekt der SuS.   6.5 Reflexionsphasen Im Bezug auf das Hauptziel, Capoeira als eine fremde Bewegungskultur erfahrbar zu machen und die damit verbundene Absicht die Erkenntnis der Kulturrelativität zu erreichen, kommt den Reflexionsphasen im Unterricht eine entscheiden Rolle zu. Nur wenn die SuS die Gelegenheit erhalten, Unsicherheiten, Irritationen, Ablehnung, Erfolge und anderes zu verbalisieren, kann dieses Ziel erreicht werden. Dabei darf die Auseinandersetzung nicht bei der persönlichen Befindlichkeit stehen bleiben, sondern...

Emilian Wendland
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch

Interkultureller Literaturunterrich­t und interkulturelle Kompetenz Konzepte nach Dawidoskwi Inhaltsverzeichnis 1.   Einleitung. 3 2.   Theoretische Grundlagen. 5 2.1.   Hinführung. 5 2.2.   Interkulturelle Kompetenz. 7 2.3.   Interkulturelles Lernen. 8 2.4.   Interkulturelles Lernen im Deutschunterricht 9 2.5.   Schwierigkeiten des interkulturellen Literaturunterrich­ts 11 2.6.   Interkultureller Literaturunterrich­t nach Dawidowski 11 3.   Praktischer Teil 13 3.1.   Buchanalyse. 13 3.1.1.   Form 13 3.1.2.   Inhalt 15 3.1.3.   Figuren / -konstellation. 16 3.1.4.   Konflikte. 19 3.1.5.   Critical Incidents 20 3.2.   Unterrichtsmodell 21 4.   Abschließende Bemerkungen. 29 5.   Quellenangaben. 30 1. Einleitung Um den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit begegnen zu können sind heute andere Kompetenzen wichtig, als sie es noch vor fünfzig Jahren waren. Grundlegende Veränderungen haben auf allen Gebieten stattgefunden, seien sie ökonomisch, ökologisch oder gesellschaftlich. Aber nicht nur, dass sich vieles verändert hat. Es wird sich auch weiterhin vieles ändern, und die Geschwindigkeit, in der sich diese Änderungen vollziehen, wird noch zunehmen. So hat sich auch die Aufgabe der Schule gewandelt, weg von der Ausstattung mit Fähigkeiten für ein selbstständiges Leben, hin zu der...

Marlitt Bartock
EUR 8.80 - PDF
EUR 10,99 - Buch






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents