<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 22.27 $
Document category

Exam preparation
Nursing Sciences

University, School

Indisoft Leipzig Weiterbildung

Author / Copyright
Text by Gregor L. ©
Format: PDF
Size: 0.67 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[3]|0/14













More documents
Fragenkatalog Politische Bildung Was ist politische Bildung? PB ist ein Teilbereich der politischen Sozialisation, welcher unbewusste, bewusste Lernprozesse sowie Werte und Verhaltensmuster prägt. Was sollte PB vermitteln? Politische Bildung sollte zunächst Wissen vermitteln und Eindrücke
Einführung in die Biotechnologie Fragenkatalog: T­eil Schwab Besch die einzelnen Phasen beim Wachstum von Mikroorganismen. Formeln für die spezifische Wachstumsrate von unlimitierter und Substratlimit­ierter Methode? ­ 1 Lag-Phase:
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Die­se Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung

Betreuungskraft §§43b, 53c SGB XI

Teil 1 Gerontopsychiatrische Pflege

von M.

K.

Inhaltsverzeichnis





1. Einführung in die gerontopsychiatrische Pflege



1.1 Wie unterscheiden sich Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie


Psychiatrie:

Psychiatrie hat eine teilweise Medizinische Behandlungsform die in folgende Bereiche gegliedert sind


  • Erforschung

  • Diagnostik

  • Therapie


psychiatrische Erkrankungen.


Psychotherapie:

Psychotherapie haben keine Medizinischen Behandlungsformen.

Dessen Bereiche gliedern sich wie folgt:


  • Gesprächstherapie

  • Verhaltenstraining

  • Entspannungsmethoden


Psychologie:


Die neuere Einteilung fasst die Allgemeine und die Biologische Psychologie unter „Kognitive und biologische Grundlagen des Verhaltens und Erlebens“

zusammen, die Persönlichkeits-, Differenzielle, Sozial- und Entwicklungspsychologie unter „Grundlagen intra- und interpersoneller Prozesse“.

Dessen Bereiche sich wie folgt gliedern:


  • Allgemeine Psychologie

  • Biologische Psychologie

  • Differentielle- bzw.

    Persönlichkeitspsychologie

  • Entwicklungspsychologie

  • Sozialpsychologie


1.2 Arbeitsaufgabe


A

Diagnostik

Prozess der Erkennung und Benennung einer Krankheit

B

Gerontopsychiatrie

Spezialgebiet der Psychiatrie, das sich mit psychischen Erkrankungen alter Menschen Beschäftigt

C

Psychopathologie

Wissenschaftliche Teilgebiete der Psychiatrie, das die Entstehung, den Verlauf und die Symptome von psychischen Erkrankungen Beschreibt und die Erkrankungen nach Erscheinungsbild, Ursachen und Verlauf ordnet

D

Psychiatrie

Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Erforschung, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen befasst

E

Psychotherapie

Behandlungsformen, die nicht mit medizinischen Mitteln (z.B. Medikamenten oder Operationen), sondern mit psychologischen Mitteln (z.B. Verhaltenstraining, Psychoanalyse, Entspannungsmethoden) arbeiten

F

Soziotherapie

Interventionen, die das Umfeld der Patienten einbeziehen z.B. Milieutherapie, Angehörigenarbeit, berufliche und soziale Rehabilitationsmaßnahmen

G

Psychopharmaka

Medikamente, die psychische Prozesse beeinflussen. Sie können z.B. stimmungsaufhellend, antriebssteigernd und beruhigend wirken

H

Affektive Störung

Psychische Störungen, die durch krankhafte Veränderungen der Stimmungslage gekennzeichnet sind

I

Depression

Psychische Erkrankung mit den Leitsymptomen niedergeschlagene Stimmung und Antriebslosigkeit

J

Manie

Affektive Störung mit den Leitsymptomen unangemessen euphorische Stimmung und Steigerung des Antriebs

K

Bipolare affektive Störung

Psychische Störung, die durch miteinander abwechselnder Phasen gehobener und gedrückter Stimmung gekennzeichnet ist

L

Schizophrenie

Psychische Erkrankungen, bei der psychotische Symptome (z.B. Wahn, akustische Halluzinationen) im Vordergrund stehen. Die Erkrankungen leiden oft an der Vorstellung, dass ihre Gedanken und Handlungen von außen beeinflusst werden.

M

Wahn

Störung des Denkens, die durch einen Verlust des Realitätsbezugs gekennzeichnet ist. Die Betroffenen interpretieren die Wirklichkeit falsch und halten an ihren Überzeugungen fest, auch wenn ihnen Beweise für die Unmöglichkeit ihrer Vorstellungen vorgelegt werden

N

psychogen

Durch psychische Faktoren verursacht

O

reaktiv

Als Reaktion auf ein belastendes Ereignis entstanden

P

Neurotransmitter

Botenstoffe, mit deren Hilfe Informationen von einer Nervenzelle zur nächsten übertragen werden

Q

Neurose

Psychische Erkrankung, bei der der Realitätsbezug der erkrankten im Großen und Ganzen erhalten bleibt. Der Patient kann sich in der Regel bewusstmachen, dass er sich abweichend verhält. Die Persönlichkeitsstruktur des Patienten bleibt trotz der krankheitsbedingten Veränderungen erhalten

R

Psychose

Bezeichnung für verschiedene schwere psychische Störungen, die mit starken Veränderungen des Verhaltens und Erlebens und dem zeitweisen Verlust des Realitätsbezugs einhergehen. Die bekanntesten psychotischen Symptome sind Wahnvorstellungen und Halluzinationen

1.3 Definieren Sie den Begriff gerontopsychiatrische Pflege


Gerontopsychiatrische Pflege ist ein engagiertes Bemühen mit alten Menschen die psychisch und physisch erkrankt sind und mit denn eine sprachliche Kommunikation .....[read full text]


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadBetreuungskraft §§43B, 53C SGB XI: Teil 1 Gerontopsychiatrische Pflege - Ausarbeitung aller Fragen zu 13 Kapiteln
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

1.4 3∞†≤+∞ 5;∞†∞ ∂ö≈≈∞≈ ∋;† ∞;≈∞+ ⊥++†∞≈≈;+≈∞††∞≈ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞≈ 0††∞⊥∞ †ü+ ⊥≈+≤+;≈≤+∞ 4††∞+≈∂+∋≈∂∞ ∞++∞;≤+† ≠∞+⊇∞≈?


8;∞ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞ 0††∞⊥∞ ∞≈†∞+≈†ü†=†, ∋∂†;=;∞+† ∞≈⊇ 3†∋+;†;≈;∞+† ⊥≈+≤+;≈≤+ ∂+∋≈∂∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ;≈ ;++∞∋ 0∋†∞†⊇ „3†∋†;+≈ä+ ∋†≈ ∋∞≤+ 4∋+∞†∋≈†“.

8;∞ 5;∞†∞ ≈;≈⊇

  • 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈∋∞†∞≈†+∋††∞ =∞ =∞+∋∞;⊇∞≈ +=≠. =∞ =∞+∂ü+=∞≈ (9+∋≈∂∞≈+∋∞≈=∞+∋∞;⊇∞≈⊥≈⊥††∞⊥∞ § 37 4+≈. 1 363 2),

  • ⊇∋≈ ä+=††;≤+∞ 3∞+∋≈⊇†∞≈⊥≈∂+≈=∞⊥† =∞ =∞+=+††≈†ä≈⊇;⊥∞≈ (3;≤+∞+∞≈⊥≈⊥††∞⊥∞ § 37 4+≈. 2 363 2)

  • 3∞†++††∞≈∞ =∞ ∞;≈∞+ ∋ö⊥†;≤+≈† ∞;⊥∞≈≈†ä≈⊇;⊥∞≈ ∞≈⊇ ≈∞†+≈†=∞+∋≈†≠++††;≤+∞≈ 7∞+∞≈≈†ü++∞≈⊥ =∞ +∞†ä+;⊥∞≈


1.5 3∞†≤+∞ 8∋††∞≈⊥ ∞≈⊇ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ ∋∞≈≈ ∞;≈∞ 4††∞≈⊥††∞⊥∞+;≈ ;∋ 4++∞;†≈†∞†⊇ ⊇∞+ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞≈ 0††∞⊥∞ ∋;†++;≈⊥∞≈, ∞∋ ⊥≈+≤+;≈≤+∞ 4††∞+≈∂+∋≈∂∞ +∞≈⊥∞∂†- ∞≈⊇ ≠ü+⊇∞=+†† ⊥††∞⊥∞≈ =∞ ∂ö≈≈∞≈?


1≤+ ∋ö≤+†∞, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋;† ∋;+ =+∋ 7∞+∞≈ ≈⊥+;≤+† ∞≈⊇ ≈;≤+† =+≈ ⊇∞+ 9+∋≈∂+∞;†.

1≤+ ∋ö≤+†∞, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋;≤+ ∋;† 5∞≈⊥∞∂† ∞≈⊇ 7;∞+∞ +∞+∋≈⊇∞††, ∋†≈ ∞;≈ 3∞+{∞∂† ≈;≤+† ∋†≈ ∞;≈ 0+{∞∂†. 1≤+ ∋ö≤+†∞, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋;≤+ ∋†≈ †∞+∞≈⊇;⊥ ∋≈≈;∞+† ≈;≤+† ∋†≈ 7+⊇. ( 5;∋∋∞+∋∋≈≈ 1989)

  • 8∞+ +;≤+†;⊥∞ 7+≈

  • 5;≤+†;⊥∞ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ =∞+ 9+∋≈∂+∞;†

  • 3⊥∋≈≈∞≈⊥∞≈ ∋∞≈+∋††∞≈

  • 3∋+∋+∞+=;⊥∞ 5∞≠∞≈⊇∞≈⊥ ∋;† 8;≈†∋≈=

  • 8;∞ 3ü+⊇∞ ⊇∞≈ 4††∞+≈ ∋†≈ ∞+≠∋≤+≈∞≈∞+ 4∞≈≈≤+ =∞ ∋≤+†∞≈


1.6 3∞†≤+∞ 6+∋⊥∞≈ ≈†∞††∞≈ 3;∞ ≈;≤+, ≠∞≈≈ 3;∞ 3∞†+≈†≠∋++≈∞+∋∞≈⊥ ∞≈⊇ 3∞≤++∋††∞≈⊥ +∞; ≈;≤+ ≈∞†+≈† ∞;≈ü+∞≈ ≠+††∞≈?


3∋+∞∋ ∂∋≈≈ ;≤+ ⊇∞≈ ∂+∋≈∂∞≈ 䆆∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ≈;≤+† ≠;∞ ∞;≈∞≈ ≈++∋∋†∞≈ 䆆∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ 3∞+∋≈⊇∞†≈?

3;∞ †ü+†† ≈;≤+ ⊇∞+ 䆆∞+∞ ∂+∋≈∂∞ 4∞≈≈≤+ ⊇∞+≤+ ∋∞;≈∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥?

3∋≈ ⊥∞+† ;≈ ⊇∞∋ 䆆∞+∞≈ ∂+∋≈∂∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ =++?

3∋≈ ∂∋≈≈ ;≤+ †∞≈ ⊇∋∋;† ⊇∞+ 䆆∞+∞ ∂+∋≈∂∞ 4∞≈≈≤+ ≈;≤+ ≠++† †ü+††?


1.7 3∞†≤+∞ 3≤+†ü≈≈∞†⊥∞∋†;†;∂∋†;+≈∞≈ ∞≈⊇ 6ä+;⊥∂∞;†∞≈ ≈+†††∞≈ +∞; 1+≈∞≈ ≠ä++∞≈⊇ ⊇∞+ 4∞≈+;†⊇∞≈⊥ +∞+∋≈≠∋≤+≈∞≈, ∞∋ ⊇∋∋;† ;≈ ⊇∞+ ≈⊥ä†∞+∞≈ 0††∞⊥∞⊥+∋≠;≈ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+ =∞+ä≈⊇∞+†∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ +⊥†;∋∋† ⊥††∞⊥∞≈ =∞ ∂ö≈≈∞≈?


3∞++∋≤+†∞≈, ∞;≈†ü+†≈∋∋, +ü≤∂≈;≤+†≈=+††, +∞≈⊥∞∂†=+††, 6∋.....

  • 8;∞ 8∞+∋∞≈+;†⊇∞≈⊥ ∞;≈∞+ ≈;†∞∋†;=∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=

  • 9∋⊥+∋†+;∞=∞+∋ö⊥∞≈

  • 6+∞∋⊇∞≈ 7∞;⊇ ∞≈⊇ ∞;⊥∞≈∞+ 6+∞≈† ∋++∋††∞≈ ∂ö≈≈∞≈

  • 4∞∞⊥;∞+ ∞≈⊇ 9+∞∋†;=;†ä† +∞≠∋++∞≈

  • 9;≈+∋††∞≈ ∞;≈∞+ ∋≈⊥∞∋∞≈≈∞≈∞≈ 4ä+∞ ∞≈⊇ 5+††∞≈⊇;≈†∋≈=

  • 4++∋†;≈≤+∞≈ 3∞≠∞≈≈†≈∞;≈

1.8 3∋≈ =∞+≈†∞+∞≈ 3;∞ ∞≈†∞+ 9∋⊥∋†+;∞ =∞+∋ö⊥∞≈?


9∋⊥∋†+;∞ +∞=∞;≤+≈∞† ⊇;∞ 6ä+;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 3∞+∞;†≈≤+∋††, 9∋⊥†;≈⊇∞≈⊥∞≈, 6∞⊇∋≈∂∞≈, 9∋+†;+≈∞≈, 4+†;=∞ ∞≈⊇ 0∞+≈ö≈†;≤+∂∞;†≈∋∞+∂∋∋†∞ ∞;≈∞+ ∋≈⊇∞+∞≈ 0∞+≈+≈ =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ =∞ =∞+≈†∞+∞≈.

5∞+ 9∋⊥∋†+;∞ ≠;+⊇ ⊥∞∋∞;≈+;≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ 6ä+;⊥∂∞;† =∞ ∋≈⊥∞∋∞≈≈∞≈∞≈ 5∞∋∂†;+≈∞≈ ∋∞† 6∞†ü+†∞ ∋≈⊇∞+∞+ 4∞≈≈≤+∞≈, ≠;∞ =.3.

4;††∞;⊇, 7+∋∞∞+, 3≤+∋∞+= ∞≈⊇ 8;††≈+∞+∞;†≈≤+∋†† ∋∞≈ 4;†⊥∞†ü+† ⊥∞=ä+††.


1.9 3∞†≤+∞ 6∋∂†++∞≈ ⊥∞+ö+∞≈ =∞+ ;≈†∞+∋∂†;=∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=?


4∋≤+ 9≈++†;≈⊥ (1983) ⊥∞+ö+† =∞+ ≈+=;∋†∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈= ⊇;∞ ;≈†∞+∋∂†;=∞ 9+∋⊥∞†∞≈=, ≈;∞ +∞;≈+∋††∞†:


  • 8;∞ 8∞+∋∞≈+;†⊇∞≈⊥ ∞;≈∞+ ≈;†∞∋†;=∞≈ 9+∋⊥∞†∞≈=,

  • Empathie vermögen,

  • Fremdes Leid und eigenen Frust aushalten zu können,

  • Neugier und Kreativität bewahren, selbst wenn das Entdecken im täglichen Umgang mit den psychisch Alterskranken nur wenig sensationell ist,

  • Einhaltung einer angemessenen Nähe und Rollendistanz zum psychisch Alterskranken,

  • Moralisches Bewusstsein


    1.10 Psychisch kranke Menschen benötigen für Umgang und Betreuung ein bedürfnisorientiertes Pflegeverständnis.

    Was verstehen Sie als angehende Altenpflegerin darunter?


    Psychisch veränderte Mensch benötigt Unterstützung nur bei den Lebensaktivitäten, die er selbst nicht mehr wahrnehmen/durchführen kann. Die pflege muss Personenbezogen sein, einer bestmöglichen Lebensqualität.

    Defizite im täglichen Leben werden ausgeglichen, nicht bloßgestellt. Erkannte Ressourcen sind gezielt in der pflegerische.....

  • This paragraph has been concealed!Download the complete document
    DownloadBetreuungskraft §§43B, 53C SGB XI: Teil 1 Gerontopsychiatrische Pflege - Ausarbeitung aller Fragen zu 13 Kapiteln
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis




    1.11 3∋≈ =∞+≈†∞+∞≈ 3;∞ ∞≈†∞+ ⊥∞≈∞≈⊇∞≈ ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 4††∞+≈, ≠∋≈ ∞≈†∞+ ∂+∋≈∂+∋†† ⊥≈+≤+;≈≤+∞∋ 4††∞+≈?


    6∞≈∞≈⊇∞≈ ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 4††∞+≈


    3;≈≈-∞+†ü††∞≈⊇∞ 4∂†;=;†ä†∞≈ ∞≈⊇ ≈+=;∋†∞ 7∞;†+∋+∞ ≈;≈⊇ ≠∞≈∞≈††;≤+ †ü+ ∞;≈ ⊥∞≈∞≈⊇∞≈ ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 4††∞+≈.


    9+∋≈∂+∋†† ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 4††∞+≈


    • 9ö+⊥∞+†;≤+∞+ 9+;≈∞≈+∞+∞;≤+

    • 3∞∞†;≈≤+∞ 3†∋+++∞;†

    • 6++†∞≈∂∞ 5;†∞∋†;≈;∞+∞≈⊥∞≈


    1.12 3∞†≤+∞ 3∞++∋≤+†∞≈⊥∞≈ +∋††∞≈ 3;∞ ;∋ 0††∞⊥∞+∞+;≤+† ∞;≈∞≈ 0∋†;∞≈†∞≈ ∋;† ∞;≈∞∋ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞≈ 9+∋≈∂+∞;†≈+;†⊇ †∞≈†?


    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊇∞≈ 2∞++∋††∞≈≈, {∞≠∞;†≈ ∞;≈⊥∞+∞≈⊇∞≈ ;≈ ⊇;∞ 3;†∞∋†;+≈

    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 8ä∞†;⊥∂∞;†, ⊇∞+ 8∋∞∞+ ∞≈⊇ =∞;††;≤+∞ 2∞+†∞;†∞≈⊥ ⊇∞+ ⊥≈+≤+;≈≤+∞≈ 3†ö+∞≈⊥∞≈

    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ †+⊥;≈≤+∞+ 3;†∞∋†;+≈∞≈ +=≠.

      1≈†∞+∋∂†;+≈∞≈, ⊇;∞ ∋∞;≈† ⊇;∞ 2∞++∋††∞≈≈∋∞††ä††;⊥∂∞;†∞≈ +∞+=+++∞†∞≈

    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊇∞≈ †+⊥;≈≤+∞≈ 3;†⊇∞≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈ ≠ä++∞≈⊇ ⊇∞≈ +∞+∋∞≈†++⊇∞+≈⊇∞≈ 2∞++∋††∞≈≈, =.3. Ä≈⊥≈††;≤+∂∞;†, 2∞+≠;++†+∞;†, 8;†††+≈;⊥∂∞;†, 4⊥⊥+∞≈≈;=;†ä†

    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 5∞∋∂†;+≈ ⊇∞≈ 9+∋≈∂∞≈ ∋∞† +;≈+∞+;⊥∞ ⊥††∞⊥∞+;≈≤+∞ 1≈†∞+=∞≈†;+≈∞≈

    • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ü+∞+ 2∞+ä≈⊇∞+∞≈⊥∞≈: 0∋⊥∞+∞≈⊥, .....

  • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ü+∞+ +∞≈+≈⊇∞+∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞: 3†ü+=∞, 9+∂+∋≈∂∞≈⊥∞≈

  • 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ∋∞† 5∞;≤+∞≈ =+≈ 3∋+≈=++≈†∞††∞≈⊥∞≈ +⊇∞+ 8∋††∞=;≈∋†;+≈∞≈


    1.13 3∞†≤+∞ 3∞≠∞+†∞≈⊥≈;≈≈†+∞∋∞≈†∞ ∂∞≈≈∞≈ 3;∞ ;≈ ⊇∞+ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞≈ 0††∞⊥∞?



    0††∞⊥∞⊇+∂∞∋∞≈†∋†;+≈

    • 3;+⊥+∋†;∞ 3†∋††

    • 3∞+;≤+†∞ 3†∋††

    • 0††∞⊥∞⊥†∋≈∞≈⊥≈+†∋††

    1≈†∞+=;∞≠

    3;+⊥+∋†;∞ 4++∞;†

    8∞∋∞≈†;∋ 0∋+∞ 4∋⊥⊥;≈⊥

    4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† 8∞∋∞≈= ≠∞+⊇∞≈ 2-37∋⊥∞ 3∞++∋≤+†∞† ∞≈⊇ ∞;≈⊥∞≈≤+ä†=†.

    4++;†;†ä† 3++†+∞†;≈⊇∞≈ 0††∞⊥∞⊥∞∋†;†ä† ∞≈⊇ ⊥≈+≤++≈+=;∋†∞≈ 3∞+∞;≤+∞

    8∋≈ ⊇≤∋ 1≈≈†+∞∋∞≈†



    2. 6+∞≈⊇†∋⊥∞≈ ⊥∞++≈†+⊥≈+≤+;∋†+;≈≤+∞+ 0††∞⊥∞



    2.1 3∞†≤+∞ ∂+⊥≈;†;=∞ 6∞≈∂†;+≈ ∂∋≈≈ ;∋ 4††∞+ ⊇∞+≤+ 6∞⊇ä≤+†≈;≈†+∋;≈;≈⊥ ∞≈⊇ ⊥∞;≈†;⊥∞ 4≈+∞⊥∞≈⊥ ≈+⊥∋+ ≈+≤+ ⊥∞≈†∞;⊥∞+† ≠∞+⊇∞≈?


    • 9+⊥≈;†;+≈ ;≈† ∞;≈ 3∋∋∋∞†+∞⊥+;†† †ü+ 3∋++≈∞+∋∞≈⊥, 8∞≈∂∞≈, 9+∂∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ 9+;≈≈∞+≈.

      9≈ ⊥;+† =≠∞; =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ ∂+⊥≈;†;=∞ 6∞≈∂†;+≈∞≈:

    • 6†ü≈≈;⊥∞ 6∞≈∂†;+≈∞≈ - ∋+≈†+∋∂†∞ 6+∞≈⊇†∞≈∂†;+≈∞≈ ≠;∞ =.3. 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥≈†ä+;⊥∂∞;†, 6∞⊇ä≤+†≈;≈+;†⊇∞≈⊥, ≈≤+≈∞††∞ 0+;∞≈†;∞+∞≈⊥ ;≈ †+∞∋⊇∞+ 0∋⊥∞+∞≈⊥, +∋≈≤+∞ 1≈†++∋∋†;+≈≈+∞∋++∞;†∞≈⊥. 8;∞≈∞ 6∞≈∂†;+≈∞≈ ≈∞+∋∞≈ ;∋ 4††∞+ ;≈ ;++∞+ 6∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;† ∋+.

    • 9+;≈†∋††;≈;∞+†∞ 6∞≈∂†;+≈∞≈ - +∞;≈+∋††∞≈ +;†⊇∞≈⊥≈- ∞≈⊇ ü+∞≈⊥≈∋++ä≈⊥;⊥∞ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ ≠;∞ =.3.

      3++†=∞+≈†ä≈⊇≈;≈ ∞≈⊇ 3⊥+∋≤+††ü≈≈;⊥∂∞;†. 8;∞≈∞ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ ≈∞+∋∞≈ ∋;† +;+†+⊥;≈≤+∞∋ 4††∞+ ≈;≤+† ∋+, ≈+≈⊇∞+≈ ≈;≈⊇ ≈+⊥∋+ ⊇∞+≤+ 6∞⊇ä≤+†≈;≈†+∋;≈;≈⊥ ∞≈⊇ ∋∞≈†∋†∞ .....


  • This paragraph has been concealed!Download the complete document
    DownloadBetreuungskraft §§43B, 53C SGB XI: Teil 1 Gerontopsychiatrische Pflege - Ausarbeitung aller Fragen zu 13 Kapiteln
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    Preview page 1 of 10 : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
    The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

    Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents