Summary

Ausarbeitung zu Goethes Faust

1.260 Words / ~4½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.59 $
Document category

Summary
German studies

University, School

BHAK Linz

Author / Copyright
Text by Willi S. ©
Format: PDF
Size: 0.11 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (16)
User:
dankesch­önnnn

Live Chat
Chat Room
Networking:
99/88|55.0[-0.5]|8/45







More documents
Goethes „Faust“ 1. Entstehungsgesc­hic­hte: als 24-Jähriger begonnen als 82-Jähriger beendet 4 Arbeitsphasen: erste Fassung: „Urfaust“, 1775 von Goethe nach Weimar mitgebracht; Sturm-und-Drang­-Dr­ama, das erst 1887 wieder entdeckt wurde 1790: „Faust, ein Fragment“; in Versen geschrieben, um einige Szenen erweitert 1797: von Schiller zur Wiederaufnahme von „Faust“ gedrängt, bis 1801 weitergearbeite­t; auch im Jahr 1806 1808: „Faust, 1. Theil“ erschienen; zwischen 1825 und 1831 entstand der 2. Teil, der 1832 – nach…

Aufgaben Faust


Prolog im Himmel

Wie beschreibt Mephistopheles Faust?

Mephistopheles, der Teufel, beschreibt die Menschen allgemein als sehr wunderliche Geschöpfe, die den gottgegebenen „Schein des Himmelslichts“ (die Vernunft) nur dazu verwenden ‚nur tierischer als jedes Tier zu sein‘

Faust selbst beschreibt er als Toren, der nicht den irdischen Gelüsten verfallen ist, und mehr verlangt vom leben als körperliche Zufriedenheit.


Was hält Gott vom Teufel, worin liegt seine Funktion für die Menschen?

Gott sieht den Teufel als Notwendigkeit um die Gemütlichkeit der Menschen nicht zu groß werden zu lassen.

Er sieht ihn nicht wirklich als Bedrohung an, mehr als Unterhaltung und Ansporn für die Menschen „brav“ zu sein.


Nacht

In welchem Weltenzusammenhang sieht sich der Mensch Faust?

Faust weiß, dass er viel gelernt und studiert hat, aber dennoch von den Grundlegenden Sachen „die die Erde zusammenhalten“ keine Ahnung hat.

Er denkt, dass er ein Ebenbild Gottes ist, wird aber von einem „einfachen Erdgeist“ eines besseren belehrt, da er diesen weder festhalten, noch ansehen kann.


Vor dem Tor

Der Osterspaziergang hat eine dramaturgische Doppelfunktion für das Stück. Überlegen Sie sich in diesem Zusammenhang Antworten auf folgende Fragen.


Welche Bedeutung hat der Spaziergang für den psychischen Zustand Fausts? Wie wird er vom Volk charakterisiert?

Faust wird durch die Osterglocken und die dadurch folgenden Kindheitserinnerungen vom Selbstmord abgehalten und aus seinem Zustand gerissen. Das Volk sieht in als großen Doktoren, Mediziner und Helden an, da er, er selbst verneint dies streng, die Menschen von der Pest heilte.


Goethe hatte zeit seines Lebens eine panische Angst vor Hunden. Was wird das Erscheinen des Pudels wohl ankündigen?

Es kündigt anbahnendes Unheil an, allerdings sieht Faust nur auf den ersten Blick die feurige Spur, die der Pudel hinter sich zieht.

Auf den zweiten Blick sieht er nur den unschuldigen Pudel und nimmt diesen mit nachhause.


Studierzimmer

Was bedeutet die Szene, in der sich Mephistopheles Faust vorstellt? Verkörpert Mephisto etwas eindeutig Böses? Könnte Mephistopheles ein Teil von Faust sein? Seine zweite Seele?

Mephisto stellt sich Faust zuerst als Schüler vor und kann dadurch mit ihm in Kontakt treten. Faust erkennt zwar dann Mephistopheles als bösen Geist und Teufel, allerdings verkörpert dieser nicht das böse, sondern eher einen unfrommen Weg zu mehr Wisse.....[read full text]

Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Faust hat nun den Teufel als Knecht und dieser muss ihm jeden Wunsch erfüllen. Dank seiner Hilfe wird Faust sicherlich einiges erleben und erfahren können, allerdings am Ende noch größeren Problemen gegenüberstehen.


Hexenküche

Vergleichen Sie die Hexenküche mit dem Studierzimmer! Was symbolisieren beide Schauplätze jeweils?

Das Studierzimmer ist bis oben hin vollgefüllt mit Büchern und Wissen. Im Gegensatz dazu steht die Hexenküche, wo nicht auf herkömmliche Art das Wissen verbreitet wird, sondern vielmehr durch okkulte Rituale. Sie steht daher für die unbegreiflichen Sachen im Leben.


Welche Funktion hat das Hexeneinmaleins? Berücksichtigen Sie dabei auch dessen Interpretation durch Mephistopheles?

Die Hexe spricht dieses Hexeneinmaleins laut Mephistopheles nur deshalb um die Nichtwissenden zu verwirren und so die Künste der Hexe undbegreiflich und undurchsichtig zu machen.


Mephistopheles sagt am Schluss der Szene: „Du siehst, mit diesem Trank im Leibe, / Bald Helenen in jedem Weibe.“ Was kann er damit meinen?

Mephistopheles hat Faust einen Liebestrank wodurch dieser in jeder Frau die Helene sieht, .....

Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Gretchen erinnert Faust durch den Liebestrank an das schöne Frauenbild aus der Hexenküche. Vom Charakter erfährt man noch jedoch nicht sehr viel, nur dass sie ein unschuldiges gläubiges Mädchen ist, und zuerst abweisend auf Faust reagiert.



Garten

Mit der Simultantechnik, der Darstellung zweier parallel ablaufender Szenen auf einer Bühne, werden Gegensätze dargestellt. Welches Thema wird mit der Doppelszene (Faust-Gretchen, Marthe-Mephistopheles) abgehandelt? Wie schauen die gegensätzlichen Positionen aus?

Mit der Simultantechnik in der Doppelszene Faust-Gretchen und Marthe-Mephistopheles könnte das Thema Liebe dargestellt werden. Im Gegensatz zu Gretchen und Faust, die sich beide langsam aneinander annähern, muss Mephistopheles die Liebesanspielungen von Marthe immer wieder zurückweise.


Wie könnte man diese Szenen bühnentechnisch realisieren?

Da Gretchen und Faust auf einer Bank sitzen und Faust und Marthe immer Vorbeispazieren, könnte man jeweils das Licht auf die Sprechenden 2 Personen richten und so die Bedeutung der Handelnden herausheben.


Welche Unterschiede zeigen sich bei Faust und Gretchen in ihrer Auffassung von Religionen? Stellen Sie die Meinungen .....

Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.

Gretchen sieht ein, dass Fausts Begleiter der Teufel ist, und entsagt sich ihm und dadurch auch ihrem Geliebten Faust. Sie sieht ihre Fehler ein und ist bereit, dass sie für ihre Sünden büßt und von Gott ge.....


Download Ausarbeitung zu Goethes Faust
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents