Handout / Presentation

Ausarbeitung über das Thema Behinderung

431 Words / ~1½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.23 $
Document category

Handout
Educational Science / Pedagogy

University, School

Max Eyth Schule Alsfeld

Grade, Teacher, Year

2, 2016

Author / Copyright
Text by Hjørdis T. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|1/3







More documents
Erörterung Thema: Darf man das?? Der aktuelle Kinofilm „Ziemlich beste Freunde“ von Olivier Nakache beschäftigt sich mit dem Thema Behinderungen und zeigt den Zusachauern deutlich, wie zwei Persönlichkeite­n aufeinandertref­fen­, die unterschiedlich­ste­r Natur sind. Jedoch eine Freundschaft zueinander entwickeln und mit einem „Happy End“ ein zufriedenes Leben führen. Diese Komödie bedient ein Feld von anfäglichen Spot, bis zu den tiefsten Emotionen zwischen Behinderten und normalen Menschen auf komödiale aber…

Behinderung

Definition:

Eine Behinderung ist kein feststehender Zustand, sondern ein sich ständig weiterentwickelnder Prozess, der sich nachteilig auswirkt, wenn Menschen auf Barrieren stoßen, die sie an der gleichberechtigten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben hindern. Eine Behinderung ist nicht heilbar (irreversible) und bedeutet eine erhebliche Einschränkung im Lebensalltag, bei der man auf Hilfe angewiesen ist.

Zudem ist sie dauerhaft (ab 6 Monate).

Gesellschaftliche Bewertung/Vorurteile/Woher?

Vorurteile kommen durch die Gesellschaft auf. Uns werden Ideale vorgezeigt, die gesund, schön und leistungsfähig sind. Dieses Vorleben geschieht schon seit der Kindheit: In Märchen wird die böse Hexe als alt und bucklig dargestellt, in Büchern wie „Struwwelpeter“ ist die körperliche Entstellung als Strafe dargestellt: Weil der Daumenlutscher nicht auf die Mutter hört, wird ihm der Daumen abgeschnitten.

In Filmen entspricht die gefeierte Diva einem Schönheitsideal, statt das sie hässlich ist oder andere körperliche Mängel hat. Doch auch historisch gesehen, kommen einige Vorurteile auf. Zur Zeiten des deutschen Kaiserreiches, in der die „Rassenhygiene“ einen hohen Stellenwert hatte, orientierte man sich an einer Gesellschaft ohne körperliche oder .....[read full text]

Download Ausarbeitung über das Thema Behinderung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ †+⊥;≈≤+∞ 3;†⊇ ⊇∋∋∋†≈ ≠∋+: +†+≈⊇ ∞≈⊇ +†∋∞=∞⊥;⊥.

3∞+;≈⊇∞+†∞ ≠∞+⊇∞≈ 1≈+†;∞+†, ≠;+ ∂+∋∋∞≈ ∂∋∞∋ ∋;† ;+≈∞≈ ;≈ 3∞++++∞≈⊥. 8∋⊇∞+≤+ +∋+∞≈ ≠;+ 4≈⊥≈† †∋†≈≤+ ∋∞† ≈;∞ =∞ +∞∋⊥;∞+∞≈ +⊇∞+ ≈;∞ †∋†≈≤+ =∞ +∞+∋≈⊇∞†≈.

9†∋≈≈;≈≤+∞ 2++∞+†∞;†∞ ≈;≈⊇ „3∞+;≈⊇∞+†∞ ∂+≈≈∞≈ ≈;≤+†≈“ „3;∞ ≈;≈⊇ ∞≈++∋∞≤++∋+“ ∞†≤.

3∞≈∋≤+†∞;†;⊥∞≈⊥

3∞+;≈⊇∞+†∞ +∋+∞≈ ∞≈ ⊇∞∞††;≤+ ≈≤+≠∞+∞+ ∞;≈∞≈ 1++ =∞ †;≈⊇∞≈, ⊇∋ =;∞†∞ 6∞≈≤+=††≈;≈+∋+∞+ ⊇;∞ 3∞+;≈⊇∞+∞≈⊥ ∋†≈ ;∋∋⊥∞≈≤+=⊇;⊥∞≈⊇ ∋≈≈∞+∞≈, ++≠++† ≈;∞ ∞=∞≈†∞∞†† ⊥∞† ⊥∞∋†;†;=;∞+† †++ ⊇∞≈ 1++ ≈;≈⊇. 3∞+;≈⊇∞+†∞ +∋+∞≈ 2∞+++†∞ ;≈ 7+∂∋†∞≈ ∞≈⊇ ∋≈ 6†∞⊥+=†∞≈, ≈;∞ ≈†+ß∞≈ ∋≈ 3∋+≈++†∞≈, ;≈ 6∞≈≤+=††∞≈ ∞≈⊇ ∋∞† 3†+∋ß∞≈ ∋∞† 3∋++;∞+∞≈, ∞≈⊇ ≈;≈⊇ ∋∞;≈† ;≈ 3+≈⊇∞+≈≤+∞†∞≈ ∞≈†∞+⊥∞++∋≤+†, ≠+⊇∞+≤+ ∂∞;≈∞ 7+∞††∞≈ ∞+∋+⊥†;≤+† ≈;≈⊇.

6∞≈∞††≈≤+∋†† ∋∋≤+† +∞+;≈⊇∞+†“

8∋⊇∞+≤+, ⊇∋≈≈ =.+. ⊇;∞ 4+≤+;†∞∂†∞+∞≈ =+≈ 3†=⊇†∞≈ ∋≈ ≈;≤+†-+∞+;≈⊇∞+†∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ++;∞≈†;∞+† ≈;≈⊇, ∂+≈≈∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† 3∞+;≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ ∋∋≈≤+∋∋†/∋∞;≈†∞≈≈ ≈;≤+† ∋††∞;≈∞ ∋⊥;∞+∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ++∋∞≤+∞≈ 8;††∞. 0+;≈=;⊥;∞†† ≈≤+†;∞ß∞≈ 3∋∞†;≤+∞ 8;≈⊇∞+≈;≈≈∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† 3∞+;≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ =+≈ ⊇;=∞+≈∞≈ 2∞+∋≈≈†∋††∞≈⊥∞≈ ≠;∞ =.+. 9+≈=∞+.....

3=+∞ ⊇;∞≈ ∋††∞≈ ∋≈⊥∞⊥∋≈≈†, ≈+ ⊇∋≈≈ {∞⊇∞+ ∋††∞;≈∞ =∞+∞≤+†∂+∋∋†, ⊥=+∞ ∞≈ †++ ≈;∞∋∋≈⊇ 9;≈≈≤++=≈∂∞≈, ∞+⊥+: 8;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∋∋≤+† ⊇∞+≤+ ;++∞ 4+≤+;†∞∂†∞+∞≈ ∞≈≠. +∞+;≈⊇∞+†.



1≈†∞⊥+∋†;+≈/1≈∂†∞≈;+≈

Integration: Bei der Integration werden behinderten Menschen geholfen, sie werden in ein festes System eingegliedert, müssen sich aber an ihre Umwelt anpassen.

Inklusion: Bei der Inklusion hingegen wird oder ist die Umgebung so umgebaut, dass Behinderte alles alleine hinbekommen, dadurch werden sie in ein festes System eingeschlossen und die Gesellschaft/Umgebung passt sich an die Menschen an.

Arten von Behinderungen/Ursachen

Körperlich:

Lähmung, auf einen Rollstuhl angewiesen sein (Durch Unfälle, Erkrankungen)

.....

Download Ausarbeitung über das Thema Behinderung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

6+++∂;≈⊇†;≤+∞ 8;+≈≈≤+=⊇;⊥∞≈⊥ (8∞+≤+ 0≈†=††∞, 9+∋⊥†;∂∋†;+≈∞≈ +∞;/≠=++∞≈⊇ ⊇∞+ 3≤+≠∋≈⊥∞+≈≤+∋††)

3;≈≈∞≈∞;≈≈≤++=≈∂∞≈⊥:

7∋∞+, ≈†∞∋∋, +†;≈⊇ (8∞+≤+ 0≈†=††∞, 2∞+∞+++∋+)

0≈+≤+;≈≤+:

8∞⊥+∞≈≈;+≈∞≈, 3≤+;=+⊥++∞≈;∞, 3∞+≈ 0∞†, 5≠∋≈⊥≈≈†++∞≈⊥∞≈ (8∞+≤+ ∞++∞+†;≤+∞ 0+++†∞∋∞/3≤+≠;∞+;⊥∂∞;†∞≈ ;≈ ⊇.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents