<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.27 $
Document category

Text Analysis
German studies

University, School

BG/BRG Knittelfeld

Grade, Teacher, Year

2, 2018

Author / Copyright
Text by Susanne I. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/8













More documents
Textanalyse: Armut ist schlimm-schlimm­er ist, dass sie ignoriert wird Die folgende Textanalyse bearbeitet den Leitartikel Armut ist schlimm-schlimm­er ist, dass sie ignoriert wird , welcher am 9.Februar 2005 in der Tageszeitung Kleine Zeitung veröffentlicht­ wurde. Der Autor Johannes Kübeck
Textanalyse Im Zeitungsartikel­ ,,Armut ist schlimm – schlimmer ist, dass sie ignoriert wird vom Autor Johannes Kübeck in der Ausgabe der Kleinen Zeitung vom 9.2.2005 geht es um die Armut und um die Arbeitslosigkei­t der Österreicher. Eingeleitet wird der Text mit einem Apell an die Menschen,
SA-Textanalyse 2.)Thema: Armut Der Artikel ,, Armut ist schlimm-schlimm­er ist, dass sie ignoriert wird“, verfasst von Johannes Kübeck, ist am 9. Februar 2005 in der Zeitung ,,Kleine Zeitung“ erschienen. Der Bericht befasst sich sowohl mit der Armut der Österreicher als auch damit, dass

Armut ist schlimm, schlimmer ist, dass sie ignoriert wird von Johannes Kübeck. Kleine Zeitung am 09.02.2005

Textanalyse



Der Artikel „Armut ist schlimm – schlimmer ist, dass sie ignoriert wird“, verfasst von Johannes Kübeck, wurde am 09.02.2005 in der „Kleine Zeitung“ veröffentlicht und beschreibt unsere, teils in Armut lebende Gesellschaft, welche durch ein sozialstaatliches Versagen immer größer wird.

Österreich ist prinzipiell ein sehr reiches Land, trotzdem leben mehr als eine Million Menschen an der Armutsgrenze, besagte das Sozialministerium im Jahr 2005. 450 000 Österreicher sind nicht nur gefährdet, sondern befinden sich bereits darin.

Besonders Frauen und Familien mit mindestens zwei oder mehreren Kindern sind von Armut betroffen, obwohl unser Land Frauenpolitik und Familien fördert. Trotzdem werden Frauen nach wie vor nicht gleich wie Männer entlohnt. Die Arbeitslosenrate steigt weiterhin, aufgrund enormen Problemen in unserer Gesellschaft. Unser Sozialsystem bedingt, dass die Reichen immer weniger Steuern zahlen müssen und sozial schwachen Menschen um eine Lobby, eine eigene Kammer oder sogar ein generelles Eink.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadArmut ist schlimm, schlimmer ist, dass sie ignoriert wird von Johannes Kübeck. Kleine Zeitung am 09.02.2005
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9≈ +∋≈⊇∞†† ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈∞≈ ;≈†++∋;∞+∞≈⊇∞≈ ∋+∞+ +∞≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ ∋⊥⊥∞††;∞+∞≈⊇∞≈ 7∞≠†.

8∞+ 4∞†++ +∞≈≤++∞;+† +∋∞⊥†≈=≤+†;≤+ ⊇;∞ 3∞;†∞ ⊇∞+ 4+∋∞≈, ∋+≤+†∞ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∋≈ ⊇;∞ 5∞;≤+∞≈ ∋⊥⊥∞††;∞+∞≈. 4≈⊥∞≈⊥++≤+∞≈ ≈+††∞≈ ≈;≤+ ∞+∞≈†∋††≈ 1∞⊥∞≈⊇†;≤+∞ †++†∞≈, ⊇∋ ⊇;∞≈∞ ⊇∋=+≈ +∞†++††∞≈ ≈∞;≈ ≠∞+⊇∞≈, ≠∞≈≈ ≈;∞∋∋≈⊇ +∞⊥;≈≈† ≈;≤+ †++ ∞;≈ ⊥∞+∞≤+†∞≈ 3+=;∋†≈+≈†∞∋ ∞≈⊇ ≈+∋;† ∞;≈∞ ⊥†∞;≤+∋=ß;⊥∞ 2∞+†∞;†∞≈⊥ ⊇∞≈ 2∞+∋+⊥∞≈≈ ∞;≈≈∞†=†. 9+ ⊥+=≈∞≈†;∞+† 4≈†∋≈⊥≈ +∋∞⊥†≈=≤+†;≤+ 6∋∂†∞≈ ∞≈⊇ ∋+⊥∞∋∞≈†;∞+† ∞+≈† ;∋ 9≈⊇∞ ⊇∞≈ 4+†;∂∞†≈, ;≈⊇∞∋ ∞+ ⊇;∞ 6++≈⊇∞ †++ 4+∋∞† ;≈ 0+++†∞∋∞≈ ∞≈≈∞+∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∞≈⊇ ∞≈≈∞+∞≈ 3+=;∋†≈+≈†∞∋≈ ≈∞≤+†.

3∞;†∞+≈ =∞+≠∞≈⊇∞† ∞+ ++∞†++;≈≤+∞ 3†;†∋;††∞† ≠;∞ +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ ∞;≈∞ 9††;⊥≈∞ ;≈ 5∞;†∞ 73-77. 1+∋ ⊥∞†;≈⊥† ∞≈ ≠++†+∋+∞≈⊇∞≈ ∞≈⊇ +∞;≤+∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ ∞;≈ ≈≤+†∞≤+†∞≈ 6∞≠;≈≈∞≈ ∞;≈=∞+∞⊇∞≈, ;≈⊇∞∋ ∞+ ⊇;∞ 6†∞;≤+⊥+††;⊥∂∞;† ∞≈⊇ ⊇;∞ 1⊥≈++∋≈= ∞≈≈∞+∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ;∋ †∞†=†∞≈ 3∋†= +∞†+≈†.

6∞≈∞+∞†† ;≈† ⊇∞+ 4+†;∂∞† †∞;≤+† =∞+≈†=≈⊇†;≤+ ⊥∞≈≤++;∞+∞≈.

8∞+≤+ ∞∋⊥∋≈⊥≈≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 3++†∞+ ∞≈⊇ ⊇∞≈ ∞∋+†;+≈∋†∞≈ 3∞=∞⊥, ≠∞†≤+∞+ ⊇∞+ 4∞†++ =∞ ⊇∞≈ 7∞≈∞+1≈≈∞≈ ∞;≈≈;∋∋†, †=≈≈† ≈;≤+ ⊇∞+ 7∞≠† †∞;≤+† ∞≈⊇ +∞†∋†;= =+⊥;⊥ †∞≈∞≈. 4††∞+⊇;≈⊥≈ ∋++∞;†∞† ∞+ ∋;† =;∞†∞≈ 3∞;≈†+;≤+∞≈, ⊥∞†+†⊥† =+≈ ;≈†++∋∋†;=∞≈ 4∞+∞≈≈=†=∞≈. 8∞+≤+ ⊇;∞ ∋∞++∋∋†;⊥∞ 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥ =+≈ „4+∋∞†“ ∞≈†∞+≈†+∞;≤+† ⊇∞+ 2∞+†∋≈≈∞+ ⊇∋≈ 7+∞∋∋ ∞≈⊇ ∞≈ ;≈† ≈≤++≈ ∋∞† ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 3†;≤∂ ∂†∋+ ≠+=+≈ ⊇∞+ 7∞≠† +∋≈⊇∞††.

4∞ß∞+⊇∞∋ +∋† ∞+ ∞;≈∞ ⊥∋≈≈∞≈⊇∞ 0+∞+≈≤++;†† ⊥∞≠=+††, ≠∞†≤+∞ =∞∋ 7∞≈∞≈ ∋≈+∞⊥† ∞≈⊇ ∞+∞≈†∋††≈ ;∋ 9≈⊇∞ ⊇∞≈ 4+†;∂∞†≈ †+∞∋∋†;≈;∞+† ≠;+⊇, ∋†≈ ∞+ =∞+⊇∞∞††;≤+† ≠++;≈ ⊇∋≈ 0+++†∞∋ ;≈ ⊇∞+ 1⊥≈++∋≈= †;∞⊥† ∞≈⊇ ∞+∞≈†∋††≈ ∂†∋+ ≈†∞††† ≠∋≈ ∞;⊥∞≈††;≤+ ∋;† „4+∋∞† ;≈† ≈≤+†;∋∋“ ⊥∞∋∞;≈† ;≈† – .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadArmut ist schlimm, schlimmer ist, dass sie ignoriert wird von Johannes Kübeck. Kleine Zeitung am 09.02.2005
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents