<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.16 $
Document category

Summary
Information Technology / Computer S

University, School

Author / Copyright
Text by Kristine . ©
Format: PDF
Size: 0.06 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.5 of 5.0 (12)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|1/4







More documents
Prüfungsfragen – Pflanzen heimischer Lebensräume Walter Obermayer , KF Uni Graz – Mai 2008 – ohne Antworten Welche Mikroskopischen Merkmale unterscheiden Laub und Lebermoose? Nenne 2 Pflanzenfamilie­n – je eine Dikotyle und Monokotyle – welche durch auffallende Blattscheiden gekennzeichnet sind. Ein Blütendiagramm ist zu Beschriften (also alle Blätter, Achsen usw.), danach ist die Blüttenformel daraus zu bilden Erkläre, was ist eine: Zwiebel, Rhizom, Stamina, Hypocotyl, Stipel, Androeceum,…

Arbeitsspeicher (Buch Seite47)


1.   Welche Eigenschaften zeichnet ein Arbeitsspeicher aus (Aufgabe, Größe, Speicherart, Anschluss)

·           Ist für das Speichern von Daten während der Bearbeitung zuständig (unterstützt Prozessor)

·           Größe ist entscheidend dafür welche Programme und welche Datenmengen verarbeitet werden können

·           Besteht aus dynamischen RAM-Bausteinen (DRAMs) speicher mit wahlfreien zugriff

·           Flüchtiger Speicher (bei Spannungverlust à Datenverlust)

·           Werden auf dem Motherboard in vorgesehene Slots gesteckt


2.   Was ist ein Speichermodul und welche Arten gibt es? Erläutern Sie 4 Bauformen!

·           Ist eine Leiterplatte, die mit oberflächenmontierten Speicher-ICs bestückt ist

·           Je nach Technologie haben die Module unterschiedliche Anzahl von Kontakten

·           SPD-Chip mit verbaut

·           Arten:

§  Single Inline Memory Module (SIMM) EDO-RAM

-       Erste Ausführungen waren 30-polig mit einer Speicherbreite von 8 bit

-       Wurden von 72-poligen mit einer Speicherbreite von 32 bit abgelöst

-       Werden nicht mehr eingesetzt

-       Z.B. EDO-RAM

§  Dual Inline Memory Module (DIMM)

-       Datenbusbreite von 64 bit

-       Wurden früher mit SDR-RAM oder DDR-RAM

-       Werden heute nur noch mit DDR2-RAM bzw. DDR3-RAM bestückt

-       Verschiedene Anschlüsse, Bustakte und Spannungen

§  Small Outline DIMM (SO-DIMM)

-       Ist eine Sonderform die speziell in Laptops eingestzt wird

-       Stromsparend

-       Kleiner

-       Spezieller

§  Rambus Inline Memory Modul (RIMM)

-       Sind mit RD-Bausteinen bestückt

-       Arbeitet mit 16 Datenleitungen, auf denen auf jeder Taktflanke Daten übertragen werden können DDR-Transfer)

-       Taktfrequenz 400 MHz


3.   Erläutern Sie den Begriff DDR!

·           DDR heißt Double Data Rate (doppelter Datensatz)

·           Datenübertragung erfolgt auf der positiven und der negativ.....[read full text]

Free of charge
Download
Arbeitsspeicher -Aufbau, Prüfung, Fragen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4+†;∞+∞≈ 3;∞ ⊇;∞ 4∂†∞∞††∞≈ 9∞≈≈≠∞+†∞ 3 ∋+⊇∞+≈∞+ 3⊥∞;≤+∞+∋+†∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ 7∋+∞††∞ ∞≈⊇ ∞+†ä∞†∞+≈ 3;∞ ⊇;∞≈∞!



3⊥∞;≤+∞+-∋+⊇∞†

4≈=∋+† ⊇∞+ 4≈≈≤+†∞≈≈-⊥;≈≈

4≈=∋+† 8∋†∞≈†∞;†∞≈⊥∞≈

3⊥∋≈≈∞≈⊥ (8∋†∞≈†∞;†∞≈⊥)

3⊥∞;≤+∞+-+∞≈†∋∂†

6∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;†≈-∂†∋≈≈∞≈

0+≈∞ 900

4;† 900

385-385444

168

64

72

3,32

100 48=

133 48=

00100

00133

885-544

184

64

72

2,52



2,62 (!)

100 48=

133 48=

166 48=

200 48=

885200 (001600)

885266 (002100)

885333 (002700)

885400 (003200)

8852-544

240

64

72

1,82

100 48=

133 48=

166 48=

200 48=

266 48=

8852-400 (003200)

8852-533 (004300)

8852-667 (005300)

8852-800 (006400)

8852-1064 (008500)

8853-544

240

64

72

1,52

100 48=

133 48=

166 48=

200 48=

8853-800 (006400)

8853-1066 (008600)

8853-1333 (0010600)

8853-1600 (0012800)

58-544

184

16

18

2,52

300 48=

400 48=

00600

00800

7;∋;≈⊥


5∞⊥+;††≈=∞;† ∋∞† 544-3⊥∞;≤+∞+=∞††∞≈ ≠;+⊇ ∋∋ß⊥∞+†;≤+ =+≈ †+†⊥∞≈⊇∞≈ 6∋∂†++∞≈ +∞≈†;∋∋†:

8;∞ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞+ 6∋∂†++∞≈ 043 7∋†∞≈≤+, 5+≠-†+-0+†∞∋≈ 8∞†∋+ ∞≈⊇ 0+∞≤+∋+⊥∞ 8∞†∋+ +∞=∞;≤+≈∞† ∋∋≈ ∋†≈ 3⊥∞;≤+∞+-7;∋;≈⊥.


Ø 543-†+-043 8∞†∋+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4≈≈†∞∞∞+∞≈⊥ ∞;≈∞+ 3⊥∞;≤+∞+=∞††∞ ∞+†+†⊥† ü+∞+ ∞;≈∞ 5∞;†∞≈- ∞≈⊇ ∞;≈∞ 3⊥∋††∞≈∋⊇+∞≈≈∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞+ 4≈≈≤+†∞≈≈∞;≈≈⊥∋+∞≈⊥ ≠∞+⊇∞≈ +∞∞†=∞†∋⊥∞ +∞;⊇∞ 4⊇+∞≈≈∞≈ +;≈†∞+∞;≈∋≈⊇∞+ ü+∞+ ⊥†∞;≤+∞ 7∞;†∞≈⊥ ⊇∞≈ 4⊇+∞≈≈+∞≈≈∞≈ ü+∞+∋;††∞†† (∞+≈† 5∞;†∞≈∋⊇+∞≈≈∞, ⊇∋≈≈ 3⊥∋††∞≈∋⊇+∞≈≈∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4⊇+∞≈≈∞≈ †;∞⊥∞≈ ∞;≈;⊥∞ 7∋∂†=+∂†∞≈ ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+ , ∞∋ ≈;∞ ∞;≈⊇∞∞†;⊥ =+≈∞;≈∋≈⊇∞+ ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞≈ =∞ ∂ö≈≈∞≈

Ø 043 7∋†∞≈≤+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∋≤+ Ü+∞+∋;†††∞≈⊥ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 4⊇+∞≈≈∞≈ =∞+⊥∞+∞≈ ≠∞;†∞+∞ 7∋∂†=+∂†∞≈ +∞=++ ⊇∞+ 1≈+∋†† ⊇∞+ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞≈ 3⊥∞;≤+∞+=∞††∞ ∋≈ ⊇∞≈ 8∋†∞≈†∞;†∞≈⊥∞≈ ∋≈†;∞⊥†

Ø 0+∞≤+∋+⊥∞ 8∞†∋+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞=++ ⊇∞+ ≈ä≤+≈†∞ 7∞≈∞=+∂†∞≈ +∞⊥;≈≈∞≈ ∂∋≈≈, +∞≈ö†;⊥† ⊇∞+ 3∋∞≈†∞;≈ ∞;≈∞ 9+++†=∞;† =+≈ ≠∞;†∞+∞≈ 7∋∂†∞≈


- 4∞†⊥+∞≈⊇ ∞≈⊇†;≤+∞+ 4∞≈++∞;†∞≈⊥≈⊥∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;† ∞†∞∂†+;≈≤+∞+ 3;⊥≈∋†∞ ≈+≠;∞ ⊇∞+ 5∞∋∂†;+≈≈=∞;† ∞†∞∂†++≈;≈≤+∞+ 9+∋⊥+≈∞≈†∞≈ ≈;≈⊇ ⊇∞+ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ (2∞+∂ü+=∞≈⊥ ⊇∞+ 6∋∂†++∞≈) ⊥++≈;∂∋†;≈≤+∞≈ 6+∞≈=∞≈ ⊥∞≈∞†=†.

- 7;∋;≈⊥ ;≈† ∋++ä≈⊥;⊥ =+∋ =∞+≠∞≈⊇∞†∞≈ 3⊥∞;≤+∞+†+⊥ ∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋∞;≈† ;∋ 3;+≈ ∞;≈⊥∞≈†∞††† ≠∞+⊇∞≈ (∋∋≈∞∞†† +⊇∞+ 4∞†+∋∋†;≈≤+ ∞+∂∞≈≈∞≈ †∋≈≈∞≈)

- Ä≈⊇∞+∞≈⊥∞≈ ⊇∞≈ 7;∋;≈⊥≈ †ü++∞≈ ∋∞;≈† =∞ ∞≈∂+≈†+.....

- 9;≈≈†∞††∞≈⊥ ∞;≈∞≈ +⊥†;∋∋†∞≈ 3⊥∞;≤+∞+†;∋;≈⊥≈ ∞+†+†⊥† ∋∞†+∋∋†;≈≤+ ∋∞† ⊇∞≈ 3∞+† 3+ 308 (3∞+;∋† 0+∞≈∞≈≤∞ 8∞†∞≤† -&⊥†; 5∞;+∞ 4≈≠∞≈∞≈+∞;† ∞+†∋≈≈∞≈)

- 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥ =+≈ ≈∞∞∞≈ 3⊥∞;≤+∞+†+⊥∞≈ ∋;† ∋≈⊇∞+∞∋ 7;∋;≈⊥ ≈∞†=† =++∋∞≈ ⊇∋≈ ≈;∞≈∞ =+∋ 3;+≈ ∞≈⊇ 4+†+∞+++∋+⊇ ∞≈†+≈†ü†=† ≠∞+⊇∞≈


3⊥∞;≤+∞+++⊥∋≈;≈∋†;+≈


Paritätsprüfung und ECC

Paritätsprüfung ist ein Prüfverfahren mit dessen man Fehler bei Datenübertragungen erkennen kann. Paritätsprüfungen setzt man beim Arbeitsspeicher und bei Festplatten ein.

Sinn und Zweck ist es dabei zu verhindern dass der Rechner mit fehlerhaften Daten arbeitet. Bei der Paritätsprüfung wird nur erkannt, dass ein Fehler vorliegt und dann der Rechner angehalten.

Eine Korrektur der fehlerhaften Daten kann nicht erfolgen. Die Korrektur erfolgt bei der Weiterentwicklung, dem ECC (Error Checking and Correcting). Dabei wird beim Speicher intern durch ein Prüfverfahren erkannt wie der Speicherwert lauten müsste und dann korrigiert.

Sollte der Schaden zu schwer sein und eine Korrektur nicht mehr möglich sein, so wird wie bei der Paritätsprüfun.....

Free of charge
Download
Arbeitsspeicher -Aufbau, Prüfung, Fragen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis




0≈⊥∞+∋⊇∞ 0∋+;†ä†


6∞+∋⊇∞ 0∋+;†ä†


3≤++;†† 1


8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ ∋∞† 1 ⊥∞≈∞†=†, +⊇∞+ ∞;≈⊥∞≈≤+∋††∞†, ≠∞≈≈ ⊇∋≈ =∞⊥∞+ö+;⊥∞ 8∋†∞≈++†∞ ∞;≈∞ ⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† =+≈ 9;≈≈∞≈ ∞≈†+䆆. 4≈⊇∞+≈†∋††≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ∋∞† 0 ⊥∞≈∞†=†

8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ ∋∞† 1 ⊥∞≈∞†=†, +⊇∞+ ∞;≈⊥∞≈≤+∋††∞†, ≠∞≈≈ ⊇∋≈ =∞⊥∞+ö+;⊥∞ 8∋†∞≈++†∞ ∞;≈∞ ∞≈⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† =+≈ 9;≈≈∞≈ ∞≈†+䆆. 4≈⊇∞+≈†∋††≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ∋∞† 0 ⊥∞≈∞†=†

3≤++;†† 2


8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ ∋;† ⊇∞≈ =∞⊥∞+ö+;⊥∞≈ 8 8∋†∞≈+;†≈ ;≈ ⊇∞≈ 3⊥∞;≤+∞+ (8544) ⊥∞≈≤++;∞+∞≈

8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ ∋;† ⊇∞≈ =∞⊥∞+ö+;⊥∞≈ 8 8∋†∞≈+;†≈ ;≈ ⊇∞≈ 3⊥∞;≤+∞+ (8544) ⊥∞≈≤++;∞+∞≈

3≤++;†† 3


3∞=++ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 000 ⊥∞≈∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈, ≠∞+⊇∞≈ ≈;∞ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∋+⊥∞†∋≈⊥∞≈.

9+⊥;+† ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∞;≈∞ ∞≈⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† ⊥∞††∞≈ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋†≈ ⊥ü††;⊥. 8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ =+≈ ⊇∞≈ 8∋†∞≈ ∞≈††∞+≈† ∞≈⊇ ⊇;∞ 8 8∋†∞≈+;†≈ ≠∞+⊇∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 000 ü+∞+⊥∞+∞≈.

9+⊥;+† ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∞;≈∞ ⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† =+≈ 9;≈≈∞≈ ⊥∞††∞≈ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋†≈ ∞≈⊥ü††;⊥ ∞≈⊇ ∞≈ ≠;+⊇ ∞;≈ 0∋+;†ä†≈†∞+†∞+ ⊥∞≈∞+;∞+†.

3∞=++ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 000 ⊥∞≈∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈, ≠∞+⊇∞≈ ≈;∞ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∋+⊥∞†∋≈⊥∞≈.

9+⊥;+† ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∞;≈∞ ⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† ⊥∞††∞≈ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋†≈ ⊥ü††;⊥. 8∋≈ 0∋+;†ä†≈+;† ≠;+⊇ =+≈ ⊇∞≈ 8∋†∞≈ ∞≈††∞+≈† ∞≈⊇ ⊇;∞ 8 8∋†∞≈+;†≈ ≠∞+⊇∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 000 ü+∞+⊥∞+∞≈.

9+⊥;+† ⊇;∞ 0∋+;†ä†≈⊥+ü†∞≈⊥ ∞;≈∞ ∞≈⊥∞+∋⊇∞ 4≈=∋+† =+≈ 9;≈≈∞≈ ⊥∞††∞≈ ⊇;∞ 8∋†∞≈ ∋†≈ ∞≈⊥ü††;⊥ ∞≈⊇ ∞≈ ≠;+⊇ ∞;≈ 0∋+.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents