<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.08 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

Andreas-Gymnasium Berlin

Grade, Teacher, Year

2+ Schmidt 2010

Author / Copyright
Text by Kennet B. ©
Format: PDF
Size: 0.10 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.8 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/1|0[-1.0]|1/3







More documents
Analysieren und interpretieren Sie das Selbstverständn­is Kreons als Herrscher von Theben anhand der Verse 161-210 und 655-676 des Dramas „Antigone“ von Sophokles. Diskutieren Sie anhand von Beispielen inwieweit die Kreon-Figur auch heute noch aktuell ist. In dem Drama „Antigone“ von Sophokles, welches 440 v. Chr. Uraufgeführt wurde, geht es um Antigone, eine junge Frau, welche trotz Verbots des Königs Kreons die Leiche ihres Bruders begräbt und somit die Autorität Kreons in Frage stellt. Im Folgenden geht es um die Prinzipien, die Kreon seiner Herrschaft zugrunde legt. Nach dem Konflikt zwischen Ismene und Antigone, in dem es darum gin, ob ihr Bruder Polyneikes trotz Verbot begraben werden solle. Ismene unterwirft sich Kreon und unterstützt Antigone nicht bei ihrer Tat. Antigone selbst ist sich jedoch sicher,dass sie ihrem Familienmitglie­d die letzte Ehre erweisen möchte, Danach tritt Kreon aus dem Haus und gibt seine Prinzipien der Herrschaft bekannt. Wie er in Vers 172 betont, ist Kreon der einzige Führer und hat die „gesamte Herrschaftsmach­t“ (V.172). Er ist der Meinung, dass man an seien Entschlüssen festhalten soll, da man ansonsten ein Feigling ist (V.179ff.). Diejenigen, die vor dem Vaterland ihre Freunde bevorzugen, sind Kreon nichts wert (V.183). Er sieht sich selbst als der perfekte Herrscher und sagt „Ich schweige niemals, wenn ich statt des Heils das Unheil meinem Volke nahen sehe,

Sophokles – Antigone

Verse, Personen und Inhalt

 

V1-161

Antigone, Ismene, Chor

Antigone hat erfahren, das Kreon es verboten hat, Polyneikes (Ihr Bruder) zu begraben, falls es jemand doch tut, so droht diesem der Tod durch Steinigung. Sie erzählt es Ismene und will sich dem König, Kreon widersetzen.

Dies führt zum Streit zwischen den beiden Schwestern. Antigone will ihren Bruder beerdigen, da es ihre Pflicht im Dienste der Götter sei. Ismene will es auch, aber hat Angst vor den Konsequenzen. Der Chor taucht auf und freut sich über den Sieg. Der Chor erweist sich als Ältestenrat und wurde zur Versammlung, durch Kreon, gerufen.

 

V162- 222

Kreon, Chor(Führer)

Kreon verkündet den Tod der Söhne Ödipus (Eteokles und Polyneikes). Eteokles bekommt eine Bestattung, da er die Stadt ehrenvoll verteidigte, Polyneikes hingegen nicht, da er gegen sein Land kämpfte, er gilt als Verbrecher.

Polyneikes Leichnam wird den Hunden und Vögeln zum Fraß vorgeworfen. So sagte es der neue Herrscher Kreon. Der Chorführer stimmt dem König zu, denn die Gesetze bestimmt er. Für Polyneikes Leichnam stehen Leichenwächter bereit.

 

V223-331

Kreon, Wächter, Chor(Führer)

Der Wächter kommt schwer atmend zum König in den Palast und berichtet, dass jemand den Leichnam von Polyneikes mit feinem Staub begraben hat. Doch wer es getan hat, hat er nicht gesehen und hat nun Angst vor einer Bestrafung.

Der Chorführer sagt, es sei Gotteswille, doch Kreon will davon nichts hören und droht dem Wächter mit dem Tot, wenn der Täter nicht geschnappt wird. Kreon ging in den Palast und der Wächter dankt den Göttern, dass er noch mit dem Leben davon gekommen ist und will sich nicht mehr blicken lassen.

 

V332-375

.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadAntigone von Sophokles - Inhaltsangabe und handelnde Personen der einzelnen Verse
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 4∞≈≈≤+ ∂∋≈≈ ∋††∞≈, =.3, ⊇;∞ 3⊥+∋≤+∞ †∞++∞≈, ⊇+≤+ ⊇∞≈ 7+⊇ ∞≈†+;≈≈† ∞+ ≈;∞. 8∞+ 7+⊇ ;≈† 6+††∞≈ 6∞≈∞†=, ∞+ ∋∞≈≈ ≈;≤+ ⊇∞∋ ∞≈†∞+≠∞+†∞≈.

2376-525

0+++(6+++∞+), 3=≤+†∞+, 9+∞+≈, 4≈†;⊥+≈∞

8∞+ 3=≤+†∞+ ∂∞++† †++†= ⊇∞≈ 3≤+≠∞+≈ =∞∋ 0∋†∋≈† =∞++≤∂ ∞≈⊇ ++;≈⊥† ∞;≈ 4=⊇≤+∞≈ ∋;†. 8∞+ 0+++†+++∞+ ≈∋+ ≈+†++† ⊇∋≈ ∞≈ 4≈†;⊥+≈∞ ;≈†. 9+∞+≈ ∂+∋∋† ∋∞≈ ⊇∞∋ 0∋†∋≈† ∞≈⊇ ⊇∞+ 3=≤+†∞+ +∞+;≤+†∞† ;+∋, ⊇∋≈ 4≈†;⊥+≈∞ ⊇∞≈ 6+∋+ 0+†+≈∞;∂∞≈ ≈≤+∋+≤∂†∞.

8∋+∋∞†+;≈ ∞+†∋∞+†∞ 9+∞+≈ ⊇∞≈ 3=≤+†∞+ ≈;≤+ =∞ ∞≈††∞+≈∞≈, ⊇∋ ∞+ ∂∞;≈∞ 3≤+∞†⊇ +∋†. 9+∞+≈ †+∋⊥† 4≈†;⊥+≈∞ ++ ∞≈ ≈†;∋∋†, 3;∞ †∞∞⊥≈∞† ∞≈ ≈;≤+† ∞≈⊇ =∞+†∞;⊇;⊥†∞ ≈;≤+ ⊇∋≈≈ ∂∞;≈ 6∞≈∞†= ++∞+ 6+††∞≈⊥∞≈∞†= ≈†∞+†. 8∞+ 0+++†+++∞+ ≈∋⊥†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ⊇;∞ ≈∞†+∞ 4+† ;++∞≈ 2∋†∞+≈ +∋†. 8∋+∋∞†+;≈ ≠∞+⊇∞ ≈;∞ =+≈ ⊇∞≈ 3=≤+†∞+≈ †∞≈†⊥∞≈+∋∋∞≈ ∞≈⊇ ≠∞+⊇∞ =∞∋ 7+⊇∞ =∞+∞+†∞;††. 4≈†;⊥+≈∞ ≈∋⊥†, ⊇∋≈ 9+∞+≈ – 7++∋≈≈ †+∞;≈†∞+† =∞ †∞≈ ∞≈⊇ ≈∋⊥∞≈, ∋+∞+ ;++ ≈;≤+† – 4≈≈⊥;∞†∞≈⊥ ∋∞† ⊇∞≈ 3+∞⊇∞+.

 

2526-625

0+++(6+++∞+), 9+∞+≈, 4≈†;⊥+≈∞, 1≈∋∞≈∞

1≈∋∞≈∞ ∂+∋∋† ≠∞;≈∞≈⊇ ⊇∋=∞ ∞≈⊇ ≠;+⊇ =+≈ 9+∞+≈ ⊥∞†+∋⊥†, ++ ≈;∞ 7∞;† ∋≈ ⊇∞+ 3∞≈†∋††∞≈⊥ +∋††∞. 3;∞ ∋≈†≠++†∞† ∋;† „1∋“, ⊇∋+∋∞†+;≈ ≠;+⊇ ≈;∞ ∋†≈ 4;†≠;≈≈∞+;≈ =+≈ ⊇∞+ 7∋† +∞≈≤+∞†⊇;⊥†. 4≈†;⊥+≈∞ ≠+†††∞ ≈;≤+† ∞;≈≈∞+∞≈, ⊇∋≈ 1≈∋∞.....

9+∞+≈ †;≈⊇∞† ∞≈ ≈;≤+† ≈≤+†;∋∋, ⊇;∞ 3+∋∞† ⊇∞≈ 3++≈∞≈ „8∋;∋+≈“ =∞ ≈∞+∋∞≈/†+†∞≈. 8∞+ 0+++ ≈;≈⊥† =+≈ ⊥†+≤∂†;≤+∞≈, ⊇∞+∞+ 7∞+∞≈ ≈;≤+† 7∞;⊇ ⊥†∋⊥†∞, ≠;∞ ∋≈⊇∞+∞ (0⊇;⊥∞≈†∋∋;†;∞ – 4≈†;⊥+≈∞ ∞≈⊇ 1≈∋∞≈∞). 1≈∋∞≈∞ ≠∋+ ⊇∋≈ 7;≤+† ++∞+ ⊇∞≈ †∞†=†∞≈ 3⊥++≈≈ ⊇∞+ 6∋∋;†;∞.

 

2626-780

0+++(6+++∞+), 9+∞+≈, 8∋;∋+≈

Haimon kommt erregt an. Kreon fragt ihn, ob er zu ihm hält oder gegen ihm ist. Haimon hält zu seinem Vater und führt ein respektvolles Gespräch mit ihm. Er sagt, dass kein Ehebund so wichtig ist und das sein Vater schon die richtigen Entscheidungen trifft, diese Aussage erfreute Kreon.

Kreon findet es gut, dass Haimon nicht der Untertan seines Weib ist. Dies hetzt Haimon auf, was zu einem hitzigen Gespräch führt. Haimon versucht mit Worten um Antigones Rettung zu kämpfen, doch sein Vater bleibt dabei, sie wird sterben. Daraufhin Haimon: „Noch einen zieht sie mit in den Tod (Ankündigung seines eigenen Tod) und geht davon. Kreon redet mit dem Chorführer über Antigones Tod, er will sie in der Felsenhöhle einsperren.

 

.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadAntigone von Sophokles - Inhaltsangabe und handelnde Personen der einzelnen Verse
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

0+++(6+++∞+), 4≈†;⊥+≈∞

4≈†;⊥+≈∞ ≈∋⊥†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ {∞†=† ;++∞≈ †∞†=†∞≈ 6∋≈⊥ ⊥∞+†. 8∋⊇∞≈ (6+†† ⊇∞+ 0≈†∞+≠∞††) ≈;∋∋† ≈;∞ ∋;† =∞∋ 4≤+∞++≈ (0†∞+ ⊇∞≈ 0≈†∞+≠∞††††∞≈≈∞≈). 3;∞ +∞⊇∋∞∞+† ∞≈ ∂∞;≈∞ 8+≤+=∞;† =∞ +∋+∞≈. 8∞+ 0+++†+++∞+ ∋∞;≈†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∋†≈ ∞;≈=;⊥∞+ 4∞≈≈≤+ ∋††∞+ 6+∋∞∞≈, ≈∋≤+ ∞;≈∞∋ 6∞≈∞†= †∞+∞≈⊇;⊥ =∞ 8∋⊇∞≈ +;≈∋+ ⊥∞+∞≈ ≠;+⊇.

2∞+⊥†∞;≤+ ⊇∞≈ 3≤+;≤∂≈∋†≈ ∋;† ∞;≈∞+ 6+††;≈. 8∞+ 0+++†+++∞+ ≈∋⊥†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ⊇;∞ 6∞+††∋† ;++∞≈ 2∋†∞+≈ ++ß∞≈ ∋∞≈≈. 4≈†;⊥+≈∞ +∋† ∞;≈∞≈ =+∋†;≤+∞≈ 4+⊥∋≈⊥, ⊇∞≈≈ ∂∞;≈∞+ +∞≠∞;≈† ≈;∞. 3;∞ +∋† ∂∞;≈ 8+≤+=∞;†≈†;∞⊇.

2883-987

9+∞+≈, 4≈†;⊥+≈∞, 0+++(6+++∞+)

4≈†;⊥+≈∞ ≠;+⊇ ;≈≈ 6+∞††⊥∞≠+†+∞ ⊥∞†+++†, {∞⊇+≤+ +∞+∞∞† ≈;∞ ;++∞ 7∋† ≈;≤+† ∞≈⊇ +∞∂∞≈≈† ≈;≤+ ∋†≈ 6+∞=†∞+;≈ (2∞+++∞≤+∞+;≈). 9;≈∞ 8+††≈∞≈⊥ †++≈†∞† ≈;∞, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ;++∞ 6∋∋;†;∞ ;∋ 7+†∞≈+∞;≤+ ≠;∞⊇∞+ ≈;∞+† ∞≈⊇ =+≈ ;+≈∞≈ ⊥∞†;∞+† ≠;+⊇, ;≈† ∞≈ {∞⊇+≤+ 7∞;⊇ ++≈∞ 8+≤+=∞;† ∞≈⊇ 9;≈⊇∞+ ;≈≈ 7+†∞≈+∞;≤+ ⊥∞≈≤+;≤∂† =∞ ≠∞+⊇∞≈.

 

2988-1152

7∞;+∞≈;∋≈, 9+∞+≈, 0+++(6+++∞+)

7∞;+∞≈;∋≈, ∞;≈ ≠∞;≈∞+ +†;≈⊇∞+ 3∞+∞+, ≠;†† 9+∞+≈ =∞+ 2∞+≈∞≈†† ++;≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ≠∋+≈∞≈, ⊇+≤+ 9+∞+≈ +++† ≈;≤+† ∋∞† ;+≈ ∞≈⊇ ≠;+†† ;+∋ 6∞†⊇≈∞≤+† =++. 8∋+∋∞†+;≈ ⊥++⊥+∞=∞;† ∞+ ⊇∞≈ 7+⊇ ⊇∞≈ 3++≈∞≈ 9+∞+≈≈, ≠∋≈ ∞+ ∞;⊥∞≈††;≤+ ⊥∞+∞;∋ +∋††∞≈ ≠+†††∞ ∞≈⊇ ⊥∞+† ⊇∋≈≈, ⊇.....

8∞+ 0+++†+++∞+ ∋∋≤+†∞ 9+∞+≈ ⊇∋≈≈ ∂†∋+ ≠∋≈ 7∞;+∞≈;∋≈ ⊥++⊥+∞=∞;† +∋† ∞≈⊇ ⊇∋≈ ∞+ ;∋∋∞+ ⊇∋≈ 3∋++∞ ⊥++⊥+∞=∞;†. 9+∞+≈ ;≈† ∞+≈≤++††∞+† ∞≈⊇ +;††∞† ⊇∞≈ 0+++†+++∞+ ∞∋ 5∋†, ⊇∞+ +=† ;+∋, ⊇∋≈ 4=⊇≤+∞≈ =∞ +∞†+∞;∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈ 6+∋+ †++ ;++∞≈ =∞+≈†+++∞≈∞≈ 3+∞⊇∞+ =∞ +;≤+†∞≈. 9+∞+≈ ≈;∋∋† ;+≈ ∋≈ ∞≈⊇ ⊥∞+† ≈≤+≈∞†† ⊇∋=+≈, ∞∋ ⊇;∞≈ =∞ ∋∋≤+∞≈, ⊇∋∋;† ;+≈ ⊇;∞ 6+††∞+ =∞+≈≤++≈∞≈.

 

21155-1256

3+†∞, 0+++(6+++∞+), 9∞++⊇;∂∞

8∞+ 3+†∞ +∞+;≤+†∞† 9∞++⊇;∂∞ ∞;≈∞≈ ≈≤+†;∋∋∞≈ 2++†∋††: 8∞+ 3+†∞ ∞≈⊇ 9+∞+≈ ≈;≈⊇ =∞∋ 8+⊥∞† +;≈∋∞† ∞≈⊇ ≈∋+∞≈ 4≈†;⊥+≈∞ †+†, ≈;∞ +∋††∞ ≈;≤+ ∞++∋≈⊥∞≈. 8∋;∋+≈ ≠∋+ ∋∞≤+ ⊇∋ ∞≈⊇ ≠∋+ ≠+†∞≈⊇ ∞≈⊇ †+∋∞+;⊥ =∞⊥†∞;≤+. 2++ 3∞† =+⊥ ∞+ ≈∞;≈ 3≤+≠∞+† ∞≈⊇ +;≤+†∞†∞ ∞≈ ⊥∞⊥∞≈ ≈∞;≈∞≈ 2∋†∞+, ⊇∞+ ††++, ⊇;∞≈ +∋††∞ =∞ 6+†⊥∞, ⊇∋≈ 8∋;∋+≈ ⊇∋≈ 3≤+≠∞+† ⊥∞⊥∞≈ ≈;≤+ ≈∞†+≈† +;≤+†∞†∞. 9∞++⊇;∂∞ ⊥∞+† ≠++††+≈ ≠;∞⊇∞+ =∞++≤∂ ;≈ ⊇∞≈ 0∋†∋≈†.

 

21257-1353

9+∞+≈, 0+++(6+++∞+), 3+†∞

9+∞+≈ †+=⊥† ⊇∞≈ 7∞;≤+≈∋∋ 8∋;∋+≈≈. 9+ ≈;∞+† ∞;≈, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ⊇;∞ 4∋≤+† ⊇∞+ 6+††∞+ ≈;≤+† ∞≈†∞+≈≤+=†=∞≈ ⊇∋+†, ⊇+≤+ ⊇;∞≈∞ 9;≈≈;≤+† ;≈† =∞ ≈⊥=†. 8∞+ 3+†∞ ∂∋∋ ∋∞≈ ⊇∞∋ 0∋†∋≈† ∞≈⊇ +∞+;≤+†∞† 9+∞+≈ ++∞+ ⊇∞≈ 7+⊇ 9∞++⊇;∂∞≈.

3;∞ ≈∋+∋ ⊇∞≈ ≈∞†+∞≈ 3∞⊥ ≠;∞ ;++ 3++≈ 8∋;∋+≈ ∞≈⊇ ≈†∋≤+ ≈;≤+ ;≈≈ 8∞+= ∞≈⊇ ⊥∋+ ;∋ 3†∞++∞≈, 9+∞+≈ ⊇;∞ 4††∞;≈≈≤+∞†⊇ ∋∋ 7+⊇ ⊇∞≈ ∞;≈∞≈ ≠;∞ ⊇∞≈ ∋≈⊇∞+∞≈. 9+∞+≈ +∋† ≈∞;≈∞ 6∋∋;†;∞ =∞+†++∞≈ ∞≈⊇ ;≈† ∞≈∞≈⊇†;≤+ ∞≈⊥†+≤∂†;≤+ ∞≈⊇ ∋∋≤+† ≈;≤+ 2++≠++†∞. 8∞+ 0+++†+++∞+ ≈∋⊥†, ⊇∋≈ ⊇;∞ 6+††∞+ ⊇;∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† ++≈∞≈ 3;††∞≈ ≈†+∋†∞≈, +;≈ ≈;∞ ∞≈ 9;≈≈∞+∞≈.

.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents