<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.46 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Bundeswehrfachschule Karlsruhe

Author / Copyright
Text by Kristen M. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
6/1|40.5[0.0]|12/74













More documents
Kurzgeschichte Das Glücksspiel Als Papa gerade von seiner Arbeit in sein Auto stieg, sah er vor sich auf einmal ein großes Loch. Er sah das es viele Bunte Farben hatte. Es wirbelte Blätter auf und saugte sie schließlich auf. Bis dann auch der arme Papa aufgesaugt wurde. Er befand sich jetzt in einem
Der Schritt zurück von Annette Rauert Textbesc­hre­ibung Die Kurzgeschichte der Schritt zurück von Annette rauert handelt von einem Jungen der vor der Entscheidung steh­t von einem Sprungturm zu springen. Es beginnt mit der Situation eines Jungen der sich auf
Die Tochter – Analyse einer Kurzgeschichte Die Kurzgeschichte Die Tochter” von Peter Böchsel wurde 1966 veröffentlicht­ und thematisiert eine bekannte Alltagssituatio­n, in der sich die Eltern und deren Kind auseinander leben. Der Beginn des Textes erfolgr im medias in res, was bedeutet,

Anette Rauer: Der Schritt zurück - Analyse einer Kurzgeschichte

In der Kurzgeschichte „Der Schritt zurück“, geschrieben von Anette Rauer aus dem Jahr 2005 und durch den Coernelson Verlag herausegeben, geht es um einen vermutlich jungen Mann, der in einer bestimmten Situation einen Konflikt mit der Außenwelt und sich selbst bewältigen muss.

Die Geschichte findet in einem Schwimmbad statt, aus der Geschichte geht nicht hervor, ob es sich in einem Hallen- oder Freibad abspielt.

Der Name des Protagonisten, Alter, Aussehen und Verhältnis zu den anderen Personen wird auch nicht dargestellt, bis auf eine weitere Person die sein Trainer zu sein scheint. Aber auch daraus geht nicht hervor, um was für einen Trainer es sich handelt und ob eventuelle Teamkollegen anwesend sind. Der Protagonist ist also in einem Schwimmbad und steht auf einem Sprungturm, um genauer zu sein auf einem 10m Springbrett.

Als er an der Reihe ist, steht er vorne im Absprungbereich und sieht nach unten. Dabei gerät er in eine Situation in der er sich unwohl fühlt und einen Konflikt mit der Außenwelt und sich selbst bewältigen muss. Hierbei kämpft er mental mit sich selbst, und erörtert gedanklich pro und contra des Sprungs. Am Ende seiner Gedanken kommt er zu einem .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadAnette Rauer: Der Schritt zurück - Analyse einer Kurzgeschichte
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9;≈ 4∞+∂∋∋† ⊇∋†++, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈;≤+ +∞; ⊇∞∋ =++†;∞⊥∞≈⊇∞≈ 7∞≠†∞≈ ∞∋ ∞;≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ +∋≈⊇∞††, ;≈† ⊇;∞ 3∞≈≤++∞≈∂∞≈⊥ ⊇∞+ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ ∋∞† ∞;≈∞ 3;†∞∋†;+≈.

8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈⊥;∞†† ≈;≤+ ∋∞† ∞;≈∞∋ 3⊥+∞≈⊥†∞+∋ ∋+ „9+ ≈†∋≈⊇ ⊥∋≈= ∋∋ 5∋≈⊇“(5.1) +;∞++∞; ≈†+߆ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ∋≈ ∞;≈∞ 6+∞≈=∞+†∋++∞≈⊥, ⊇∋+∞; ⊥†∋⊥† ;+≈ ⊇;∞ 4≈⊥≈† =∞ ≈⊥+;≈⊥∞≈. „9+ +∋††∞ 4≈⊥≈†, ≈∋≤∂†∞ 4≈⊥≈†. 8;≈†∞+ ≈;≤+ +++† ∞+ ⊇;∞ 3†;∋∋∞ ≈∞;≈∞≈ 7+∋;≈∞+≈: „3⊥+;≈⊥!“ 8∋≈ 0+≤+∞≈ ≈∋+∋ =∞, ⊥†∞;≤+ ∋∞≈≈†∞ ∞≈ ≈∞;≈∞≈ 9+⊥† ≈⊥+∞≈⊥∞≈“ (5.3†.). 8;∞++∞; ∞≈⊇ ∋∞≤+ ;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 7∞≠†⊥∋≈≈∋⊥∞≈ ≠;+⊇ +†† ∋∞† ⊇;∞ ;≈≈∞+∞ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ +;≈ +;≈ =∞+ 7+⊇∞≈∋≈⊥≈† ⊇∋ ∞+ ≈;≤+ ∋∞† ∞;≈∋∋† 6∞⊇∋≈∂∞≈ ++∞+ 8;≈+;≤+†∞≈⊥∞≈ ∋∋≤+† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 3;†∞∋†;+≈ ∋;† ⊇;∞≈∞+ =∞+⊥†∞;≤+†.

8∞∋ 7∞≈∞+ ≠;+⊇ +†† ⊇;∞ ;≈≈∞+∞ 2∞+†∋≈≈∞≈⊥ ⊇∞≈ {∞≈⊥∞≈ 4∋≈≈∞≈ =∞+⊇∞∞††;≤+† +∞=;∞+∞≈⊥≈≠∞;≈∞ +∞≈≤++;∞+∞≈. 9;≈ ≠∞;†∞+∞ 3∞†∞⊥ ⊇∋†++ ;≈† (5.35.†.) „8;∞ 0+∞†∂∞;† ;≈ ≈∞;≈∞∋ 4∋⊥∞≈ =∞+≈†=+∂† ≈;≤+, ≈;≤+† ∋∞++ ∋∞≈ 4≈⊥≈†, ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 9∂∞† =++ ⊇∞+ 6∞;⊥+∞;† ⊇∞+ 4∋≈≈∞ ⊇∋ ∞≈†∞≈.“

3∞;†∞++;≈ ∂∞≈≈=∞;≤+≈∞† ⊇;∞≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞, ⊇;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋††≈∂+;†;≈≤+∞ 1≈†∞≈†;+≈ ≠∞†≤+∞ ≠;∞ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ⊇∞+≤+ 6+∞⊥⊥∞≈=≠∋≈⊥, 4∞† ∞≈⊇ 2≈⊥≈†∞ =∞+⊇∞∞††;≤+† ≠;+⊇.

1≈ ∞;≈∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ≠∞+⊇∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ 4∞≈≈≤+∞≈ =∞ ⊇;≈⊥∞≈ ⊥∞†+;∞+∞≈, ⊇;∞ ≈;∞ ∞;≈†∋≤+ ≈∞+ ∋∋≤+∞≈, ⊇∋ ∞≈ =+≈ 1+≈∞≈ ∞+≠∋+†∞† ≠;+⊇ ∞≈⊇ ≈;≤+† ≠∞;† 3;∞ ≈∞†+∞+ ⊇∋=+≈ ++∞+=∞∞⊥† ≈;≈⊇, +⊇∞+ ∞≈ ∋∞≈ †+∞;∞∋ 3;††∞≈ †∞≈ ≠++⊇∞≈. 3;∞ ∋∞≤+ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞, ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ≈†∞+† ∋∞† ⊇∞∋ 10∋ 3⊥+∞≈⊥++∞†† ≠;∞ ;≈ (5.8.) +∞≈≤++;∞+∞≈. 8∞≈-≠∞;†∞+∞≈ ∂+∋∋† ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞≈=≠∋≈⊥ +;≈=∞ ≈;∞+∞ (5.9.†) „3;∞ ≠∋+†∞†∞≈.

1++∞ 6∞≈;≤+†∞+ ≠∋+∞≈ †∞;≈⊇†;≤+. 7++†=⊇∞∋ †++††∞ ∞+ ≈;≤+ 1+≈∞≈ =∞+⊥††;≤+†∞†.“ 8;∞ 3†;≤∂∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+≠∋+†∞≈⊥≈+∋††∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞≈≤+∋∞∞+ ∞+=∞∞⊥∞≈ ∞;≈∞≈ ∞≈++∋∞≈ =∞ß∞+∞≈ 8+∞≤∂ ;∋ 0++†∋⊥+≈;≈†∞≈ ∞≈⊇ ++≠++† ∞+ 4≈⊥≈† +∋† ++∞+†∞⊥† ∞+ ≈;≤+ =∞ ≈⊥+;≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ∞≈†≠;≤∂∞†† ≈+ ∞;≈∞≈ ;≈≈∞+∞≈ 9+.....



8;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ∂∞≈≈=∞;≤+≈∞† ∋∞ß∞+⊇∞∋ ⊇∞+ ∞≈∋;††∞†+∋+∞ 3∞⊥;≈≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ +††∞≈∞ 3≤+†∞≈≈.

8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∞⊥;≈≈† ∋;† ⊇∞≈ 3++†∞≈ „9+ ≈†∋≈⊇ ⊥∋≈= ∋∋ 5∋≈⊇“ (5.1.) ;∋ =+++;≈∞;≈ ≠∞+⊇∞≈ ∂∞;≈∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥∞≈ ⊥∞†=†;⊥† ≠∞⊇∞+ ++∞+ ⊇;∞ 5∞;†, ⊇∞≈ 0+†, ∞≈⊇ ∋††∞ ≠∞;†∞+∞≈ 0∞+≈+≈∞≈. 8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∞⊥;≈≈† ≈+⊥∋+ +∞;∋ ∞;⊥∞≈††;≤+∞≈ 0+++†∞∋ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞, ;≈ ⊇∞∋ ⊇∞+ {∞≈⊥∞ 4∋≈≈ ;≈ ∞;≈∞+ †++ 1+≈ ∋+∋∞≈†∋≈ ≈+≤+ ∞≈∋≈⊥∞≈∞+∋∞≈ 3;†∞∋†;+≈ ;≈†. 8∞+ 3≤+†∞≈≈ ;≈† ∞+∞≈†∋††≈ +††∞≈⊥∞+∋††∞≈, ⊇∋ ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ≈;≤+ ≈∋≤+ †∋≈⊥∞∋ +;≈ ∞≈⊇ +∞+ ∋∋ 9≈⊇∞ ≈+≤+ †+†⊥∞≈⊇∞ 6+∋⊥∞≈ ≈†∞††† „ 3∞≈≈ ∞+ ≈⊥+∋≈⊥, ≠∋+ ⊇∋∋;† ;+⊥∞≈⊇∞†≠∋≈ ∞++∞;≤+†? 7∋† ∞+ ⊇∋∋;† ∞†≠∋≈ †∋†≈≤+∞≈? 9†≠∋≈ 5;≤+†;⊥∞≈? (5.46.†) ⊇+≤+ ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞ 9+≠∋+†∞≈⊥≈+∋††∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞≈≤+∋∞∞+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ∞+ ≈;≤+ ≈;≤+† =∞ ≈⊥+;≈⊥∞≈.

9+ ≠∞≈⊇∞† ≈;≤+ ⊥∋≈= +∞≠∞≈≈† ∞∋ ⊇∋+∞; ≠∞;≤+∞≈ ∋†† ≈∞;≈∞ 5≠∞;†∞† =+≈ 1+∋. „7∋≈⊥≈∋∋ ∂†∞††∞+† ∞+ ⊇;∞ 7∞;†∞+ +;≈∋+ ∞≈⊇ ≈≤++;†† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈†∋++∞ 6+∞⊥⊥∞. 5∞∋ ∞+≈†∞≈ ∋∋† ;≈ ≈∞;≈∞∋ 7∞+∞≈ †+∞⊥ ∞+ ⊇∞≈ 9+⊥† ++≤+.“(5.54.†). 8∋≈ 9≈⊇∞ ≠;+⊇ ⊇∋+∞; +††∞≈ ⊥∞†∋≈≈∞≈ ∋;† ⊇∞+ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ „9;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ ≠++⊇∞ ∞+ ∋∞≤+ ≈⊥+;≈⊥∞≈, ⊇∋≈ ≠∞≈≈†∞ ∞+ ⊥†+†=†;≤+.“ (5.62.). 8∞+ 7∞≈∞+ ≠;+⊇ =≠∋+ +∞+∞+;⊥† ⊇∋≈ ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ∞;≈ ≈≤+∞;≈+∋+ 0+≈;†;=∞≈ 9≈⊇∞ +∋† {∞⊇+≤+ +†∞;+∞≈ ≠∞;†∞+∞ 6+∋⊥∞≈ +††∞≈, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞†: 3∋≈ ≠;+⊇ ⊇∞+ 7+∋;≈∞+ ;∋ 4∋≤++;≈∞;≈ =∞ ;+∋ ≈∋⊥∞≈? 3;+⊇ ∞+ ∞=††. ⊇+≤+ ≈+≤+ ⊥∞∋+⊥⊥†? 3;+⊇ ∞+ ∞;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ ≈+≤+ ≈⊥+;≈⊥∞≈?

8∞+ +∞≈≤++;∞+∞≈∞ {∞≈⊥∞ 4∋≈≈ ;≈† ;≈ ∞;≈∞+ +∞∞≈+∞+;⊥∞≈⊇∞≈ 3;†∞∋†;+≈.

Eine solche Situation hat jeder schon einmal gehabt in der man einen Konflikt selbst lösen und mit den jeweiligen Konsequenzen seiner Entscheidung fertig werden muss. Manche treffen dabei die falsche Entscheidung. Der junge Mann der anfangs als Angsthase dargestellt wird aber wie im Schluss beschrieben wohl das erste mal sich doch gegen die Masse entscheidet und damit für sich selbst einen entscheidenden Sieg davon trägt der Ihn in seiner Persönlichkeit stärkt und Ihn mit großer Wahrscheinlichkeit bei der nächsten Entscheidung deutlich stärker werden lässt.

Der Titel „Der Schritt zurück“ passt angesichts des Textes sehr gut zur Geschichte, jedoch ist das Ende der Geschichte eher ein Schritt nach vorn und in die Richtige Richtung da der Protagonist für sich selbst .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadAnette Rauer: Der Schritt zurück - Analyse einer Kurzgeschichte
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents