<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.42 $
Document category

Homework
History

University, School

Gymnasium Rostock

Grade, Teacher, Year

1-, Herr. Schönbach, 2016

Author / Copyright
Text by Renato I. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|2/2







More documents
Presentation
Der Zweite Weltkrieg
Max , Klasse 9 b Der zweite Weltkrieg Seite 119 Nr. 1) Hitler hat mit seiner Politik sowohl dir Deutschen als auch die anderen Nationen hinters Licht geführt. Er gaukelt allen vor, dass er sich mit den anderen Nationen friedlich, durch Verträge gestützt, auseinandersetz­en will. Dies begründet er damit, dass er nicht möchte, dass Menschen un einem eventuellen Krieg ihr Leben lassen müssen. Trotz vieler Versprechen, den Frieden zu halten, bereitet er schon 1933 den Krieg indirekt in den ersten Schritten vor, indem er seine Ziele, die…

Der Zweite Weltkrieg – Apokalypse der Moderne


Der Nationalsozialismus unterdrückte viele Künstler und verbot deren Werk, da sie nicht der NS-Ideologie entsprachen oder aus einem jüdischen Hintergrund stammten. Doch andere fanden in diesen strikten Vorschriften ihr Chance sich zu beweisen.

Unter ihnen befand sich auch Albert Speer, der am 19. März 1905 in Mannheim geboren wurde. Er studierte auf Empfehlungen seines Vater Architektur an der Technischen Hochschule Berlin. Da mehr als die Hälfte seiner Mitstudenten nationalsozialistisch orientiert waren und es tägliche politische Kundgebungen gab, war es unausweichlich, dass Speer in naher Zukunft mit der NSDAP und Hitler in Kontakt geriet.

Erstmals begegnete er Hitler im Dezember 1930 auf einer Rede in einem Festsaal auf der Hasenheide in Berlin. Schon damals bezeichnete er Hitlers Reden als bemerkenswert und trat im März des Folgejahres deshalb der NSDAP bei, ging aber nach Mannheim und ließ sich dort als Architekt nieder.

Dort aber erfolgslos nahm er 1931 dankend das Angebot den Saal der Kreisleitung umzubauen von Karl Hanke, dem Leiter der NS-Kreisleitung Westberlins, an. Im selben Jahr stellte ihn Joseph Goebbels zum Umbau des Gauhauses ein, nachdem er von seinen Entwürfen für Hanke beeindruckt war.

Durch diesen Auftrag kam er erstmalig mit der Parteiführung der NSDAP in Kontakt. Als Hitler im Januar 1933 Reichskanzler wurde, setzte er Goebbels in das Amt des „Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda“ und überließ ihm ein Anwesen in der Friedrich-Ebert-Straße.

Auch hier wurde Speer als leitender Architekt eingestellt um die Innenrichtung zu modernisieren. Ebenfalls gab Goebbels den Entwurf eines NS-Aufmarschplatzes bei Speer in Auftrag und schlug vor, dass Speer an der Neugestaltung des Reichsparteitags in Nürnberg maßstäblic.....[read full text]

Download Albert Speer: Der Zweite Weltkrieg – Apokalypse der Moderne
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∋≤+ ⊇∞∋ 7+⊇ =+≈ 8;††∞+≈ ⊥+;=∋†∞≈ 4+≤+;†∞∂†∞≈ 0∋∞† 7∞⊇≠;⊥ 7+++≈† ∞+≈∞†=†∞ 3⊥∞∞+ ⊇;∞≈∞≈ ;≈ ≈=∋††;≤+∞≈ 3∞+∞;≤+∞≈ ∞≈⊇ †;≈⊥ ∋≈ ∋;† ⊇∞≈ 0†=≈∞≈ ⊇∞≈ 0∋+†∞;†∋⊥∞≈. 4∞≤+ +∞†;∞† 8;††∞+ ≈∞;≈∞∋ 2++=∞⊥≈∋+≤+;†∞∂†∞≈ ⊇∞≈ 4∞∞∋∞†+∋∞ 3∞+†;≈≈ =∞+ 3∞††+∋∞⊥†≈†∋⊇† 6∞+∋∋≈;∋ ∋∞≈=∞∋++∞;†∞≈ ∞≈⊇ ∞+≈∋≈≈†∞ ;+≈ =∞∋ „6∞≈∞+∋†+∋∞;≈≈⊥∞∂†++ †++ ⊇;∞ 5∞;≤+≈+∋∞⊥†≈†∋⊇†“, ≠+⊇∞+≤+ ∞+ ≈∞+ ≈+≤+ 8;††∞+≈ ≈∞†+≈† ∞≈†∞+≈†∋≈⊇.

3=++∞≈⊇ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ∞++;∞†† ∞+ †++ ≈∞;≈∞ 3∋∞†∞≈ ∋∞++∞+∞ 0+∞;≈∞ ∞≈⊇ 9++∞≈⊥∞≈≈≤+∋††∞≈, ≠;∞ ⊇∞≈ 6+∋≈⊇ 0+;≠ ∞≈⊇ ⊇∋≈ ⊥+†⊇∞≈∞ 0∋+†∞;∋+=∞;≤+∞≈, ⊇+≤+ =≠∋≈⊥ ⊇;∞≈∞≈ 6++ß⊥++{∞∂† 3⊥∞∞+ =∞ ;∋∋∞+ ∞≠†+∞∋∞+∞≈ 4∋ß≈∋+∋∞≈. 3+ +;≈≈ ≈∞;≈∞ 3∞+++⊇∞ =;∞†∞ †∋∞≈∞≈⊇∞ 3++≈∞≈⊥∞≈ ∋+, ++≠++† =∞ ⊇∞+ 5∞;† ++∞+ 100 000 4∞≈≈≤+∞≈ ;≈ 3∞+†;≈ ++⊇∋≤+†+≈ ≠∋+∞≈.

4∞≤+ ≠∋+ ∞+ ∞;≈∞+, ⊇∞+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋∞† 9+≈†∞≈ ⊇∞+ {+⊇;≈≤+∞≈ 3∞=+†∂∞+∞≈⊥, ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞≈ 1≈†∞+∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ 5;∞†∞ =∞+†+†⊥†∞. 1∋ 1∋++ 1938 ⊇+=≈⊥†∞ ∞+ 1∞⊇∞≈ ∋∞≈ ++∞+ 20 000 3++≈∞≈⊥ ∞≈⊇ +∞≈≤+†∋⊥≈∋+∋†∞ ⊇∞+∞≈ 6+†∞+ ∞≈⊇ 6∞†⊇∞+ =∞+ 6;≈∋≈=;∞+∞≈⊥ =+≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+≈ ;∋ ⊥∋≈=∞≈ 7∋≈⊇.

4∋≤+⊇∞∋ ⊇∞+ ∞+∞∋∋†;⊥∞ „5∞;≤+∋;≈;≈†∞+ †++ 3∞≠∋††≈∞≈⊥ ∞≈⊇ 4∞≈;†;+≈“ 6+;†= 7+⊇† †+⊇†;≤+ =∞+∞≈⊥†+≤∂†∞, ≈∋+∋, ⊇∞+ ≈;≤+ +∞; 8;††∞+ ∞;≈⊥∞≈≤+∋∞;≤+∞††∞, 3⊥∞∞+ ⊇∞≈≈∞≈ 0+≈;†;+≈ ∞;≈ ∞≈⊇ †+∋† ;≈ ⊇;∞ 6+++∞≈⊥≈∞†∋⊥∞ ⊇∞≈ 43-5∞⊥;∋∞≈. 1≈ ⊇∞+ ≈∞∞⊥∞≠+≈≈∞≈∞≈ 3†∞††∞≈⊥ ∂+≈≈†+∞;∞+†∞ ∞+ ∞;≈ ∞††;=;∞≈†∞+∞≈ 5+≈†∞≈⊥≈≈+≈†∞∋ ∞≈⊇ ⊥++⊇∞=;∞+†∞ ≈∋≤+ ∞;⊥∞≈∞≈ 4≈⊥∋+∞≈ =+≈ 1∋++ =∞ 1∋++ ∋∞++.

8+≤+ ⊇;∞≈∞≈ 5+≈†∞≈⊥≈≠∞≈⊇∞+ ≠;+⊇ +∞∞†=∞†∋⊥∞ ∋≈⊥∞=≠∞;†∞††, ≠∞;† =∞+∋∞†∞† ≠;+⊇, ⊇∋≈≈ ∞≈ ∋†≈ 0++⊥∋⊥∋≈⊇∋ ⊥∞⊇∋≤+† ≠∋+ ∞∋ ⊇;∞ 4;∞⊇∞+†∋⊥∞ ;≈ 5∞≈≈†∋≈⊇ =∞ =∞+†∞≈≤+∞≈. 1≈ ⊇∞≈ ≠∞;†∞+∞≈ 1∋++∞≈ +∞†∞+†;⊥†∞ ∞+ ∋∞≤+ ⊇;∞ 3∞∞- ∞≈⊇ 7∞††∋∋≤+†. 8∋+∞; ≈†;∞ß ∞+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋∞† ⊇∞≈ 4++∞;†∞+∋∋≈⊥∞† ∞≈⊇ ≈∞†=†∞ ≈;≤+ †++ ∞;≈∞ +∞≈≈∞+∞ 0††∞⊥∞ ⊇∞+ 6∞†∋≈⊥∞≈∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+≈ ∞;≈.

3;⊇∞+≈⊥++≤+†;≤+ ⊇∋=∞ ≠+†††∞ ∞+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 6∞†∋≈⊥∞≈ ;≈ ≈∞;≈∞≈ 6∋++;∂∞≈ +;≈ =∞ 7+⊇ ∋++∞;†∞†∞≈. 8∋ ∞≈ ∂∞;≈∞ 2≈⊇∞+∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 3∞+∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋;† 9+;∞⊥≈⊥∞†∋≈⊥∞≈∞≈ ⊥;+†, †++⊇∞+† 3⊥∞∞+ 1944, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ≈∞≈ ∋∞≤+ 7∞;†∞ ⊇∞+ 3∞++∋∋≤+† ;≈ ⊇;∞ 1≈⊇∞≈†+;∞ ∞;≈⊥∞⊥†;∞⊇∞+†, ≠+⊇∞+≤+ ∞+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋;† 6+∞++∞†≈ ;≈ 3†+∞;†;⊥∂∞;†∞≈ ⊥∞+;∞†.

4∋≤+⊇∞∋ ;∋ 4=+= 1945 ⊇;∞ 4††;;∞+†∞≈ ;∋∋∞+ ≈=+∞+ ++≤∂∞≈, ∂+≈≈†∞ 3⊥∞∞+ 8;††∞+ =+∋ ∂+∋⊥†∞††∞≈ 5∞+≈†++∞≈ ⊇∞+ 1≈⊇∞≈†+;∞≈ ∋++∋†∞≈. 3†∋††⊇∞≈≈∞≈ ∞+∂†=+† ∞+ 8;††∞+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 1≈†+∋≈†+∞∂†∞+ +∞; ⊇∞≈ =+++∞++≈≤+∞≈⊇∞≈ 2∞++=††≈;≈≈∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈++∞≤+∞≈ ≠++⊇∞ ∞≈⊇ =+⊥ ≈;≤+ ∂∞+= =++ 9;≈∋∋+≈≤+ ⊇∞+ ∋††;;∞+†∞≈ 7+∞⊥⊥∞≈ ;≈ 3∞+†;≈ ≈∋≤+ 6†+≤∂≈+∞+⊥ =∞++≤∂, ≠+ ∞+ ∋∋ 2.....

4∞† 6+∞≈⊇ ≈∞;≈∞+ 7∋†∞≈ ;≈ ⊇∞≈ †∞†=†∞≈ =≠∞; 9+;∞⊥≈{∋++∞≈ ≠∞+⊇∞ 4†+∞+† 3⊥∞∞+ =++ ⊇∞∋ 1≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 4;†;†=+⊥∞+;≤+†≈++† ≈;≤+† =∞∋ 7+⊇, ≈+≈⊇∞+≈ =∞ ∞;≈∞+ 6∞†=≈⊥≈;≈≈†+∋†∞ =+≈ 20 1∋++∞ =∞+∞+†∞;††. 1≈ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ∞≈†≠∋+† ∞+ ≈∞;≈∞ 3;+⊥+∋†;∞ „9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈“ ;≈ ⊇∞+ ∞+ ≈;≤+ ∋†≈ ⊥+†;†;≈≤+ ≈∞∞†+∋†∞ 0∞+≈+≈ ⊇∋+≈†∞†††, ⊇;∞ =+≈ ⊇∞≈ 4∋†;+≈∋†≈+=;∋†;≈†∞≈ =∞+†+++† ≠++⊇∞≈ ≈∞;.

1≤+ +;≈ ⊇∞+ 4∞;≈∞≈⊥, ⊇∋≈≈ 3⊥∞∞+ ∋∞≈ †+∞;∞≈ 3†+≤∂∞≈ ⊇∞+ 43840 +∞;⊥∞†+∞†∞≈ ;≈† ∞≈⊇ ⊇;∞ †∞†=†∞≈ 9+;∞⊥≈{∋++∞ ≈∞+ 3≤+∋⊇∞≈≈+∞⊥+∞≈=∞≈⊥ +∞†+;∞+∞≈ +∋†. 4∞≤+ ⊥†∋∞+ ;≤+, ⊇∋≈≈ ∞+ =+≈ ≈∞++ =;∞† ∋∞++ ∋†≈, ≈∞+ ⊇∞≈ 5+≈†∞≈⊥≈∞≈†∞+≈∞+∋∞≈ ≠∞≈≈†∞. 3+ ⊇∞∞†∞≈ ∂++=†;≤+ ⊥∞†∞≈⊇∞≈∞ 8+∂∞∋∞≈†∞ ⊇∋+∋∞†+;≈, ⊇∋≈≈ 3⊥∞∞+ ∋∋ 4∞≈+∋∞ =+≈ 6∋≈∂∋∋∋∞+≈ +∞†∞;†;⊥† ≠∋+.

1≈≈⊥∞≈∋∋† +∋††∞ ;≤+ 4†+∞+† 3⊥∞∞+ †++ ∞;≈∞≈ 4∋≈≈, ⊇∞+ †++ ⊇∋≈ 43-5∞⊥;∋∞ ∞;≈∞ ∋∂†;=∞ 5+††∞ ;≈ ⊇∞+ 5+≈†∞≈⊥≈;≈⊇∞≈†+;∞ ∞≈⊇ ⊇∞+ 1≈≈∞≈⊥+†;†;∂ ∞;≈⊥∞≈+∋∋∞≈ +∋†.


0.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents