<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.23 $
Document category

Essay
Macroeconomics

University, School

Hermann-Böse-Gymnasium Bremen

Grade, Teacher, Year

10 Punkte

Author / Copyright
Text by Vagner S. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/1







More documents
15. Hausübung Der Wissenschaft Fesseln anlegen? Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitschüler und Mitschülerinnen­! Im 20. Jahrhundert hatten wir den 1. und den 2. Weltkrieg. Dabei wurden die neuesten wissenschaftlic­hen Entdeckungen eingesetzt. So zum Beispiel Chlorgas oder Atombomben. Gehen Sie erst einmal in sich und fragen Sie sich, was diese Entdeckungen gebracht haben. Fragen Sie sich, was Atombomben der Welt gebracht haben. Wenn wir schon bei Atombomben sind, so schauen Sie sich einmal an, was die Atombombe „Little Boy“…

Scholz


Aktualität zur Wissenschaftsskepsis – Essay

In diesem Essay befasse ich mich mit den aufkommenden Zweifeln an der Wissenschaft heutzutage und nehme starken Bezug auf wirtschaftliche Ereignisse.


Die Wissenschaft heute wird mit kritischen Augen gesehen. Viele Menschen sind der Meinung, dass der Kapitalismus nun selbst bis zu den Forschungseinrichtungen, sowie den Forschern gekommen ist.

Ein gutes Beispiel hierbei ist die Pharmaindustrie, die Medikamente herstellt, welche zwar helfen, aber dennoch so viele Nebenwirkungen besitzen, dass man diese wieder rum nur mit noch mehr anderen Medikamenten behandeln kann. Ein Rhythmus, bei dem der jeweilige Pharmakonzern, der hinter der Entwicklung steht, am meisten Profit erlangt.

Böse Zungen behaupten sogar, dass die Pharmaindustrie krebsheilende Medikamente mitunter komplett der Menschheit verschweigt, da diese den Verkauf der Produktpalette von schmerzlindernden Medikamenten für Krebs beeinträchtigt. Transparenz zur Weiterbildung der Bevölkerung wäre absolut richtig, denn hier wird Moral mit Füßen getreten und positive Innovationen der Menschheit vorenthalten.

Andersrum sehen wir wie USA, Russland und China bei dem Wettrüsten von Waffen und neusten Kriegstechnologien um anderen Menschen Leid zu zufügen. Um hier nicht zu sehr auf den philosophischen Ast zu klettern, muss eigentlich nur angemerkt werde, dass sogenannte negative Wissenschaftsinnovationen und unsinniges Wissen eher der Bevölkerung enthüllt werden als die positiven, die unser Leben auf der Erde vorantreiben könnten.

Download Aktualität zur Skepsis an der Wissenschaft im Bezug zur Wirtschaft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Der letzte Punkt und wahrscheinlich auch unlösbarste Fall, der immer aktuell bleiben wird, ist die endlose Diskussion zwischen der Wissenschaft und der Religionen. Ob die Erde durch ein Urknall entstand, oder dieser Urknall doch gar durch Gottes Hand selbst erschaffen wurde, das sind alles Fragen ohne eine Antwort die eine andere Antwort ausschließen.

Hier stößt das Wissen der Menschen auf Glaube und das sollte Anlass genug sein, das jeder ohne Komplikationen seine eigene Antwort für richtig hält.


Abschließend kann ich somit auf den entscheidenden Punkt kommen, dass die Wirtschaft heutzutage und die Politik, mit all ihren internen Mauscheleien, über die wir nicht Bescheid wissen, die Hauptgründe sind, weshalb wir uns fragen, ob die Wissenschaft und unser Wissen nicht ausgeprägter sein könnte.

Das kapitalistische Denken unserer Gesellschaft und die hiermit verbundene Globalisierung, wie Industrialisierung in der Welt ist das Problem, aber gleichzeitig auch ein Segen, wenn man mal bedenkt wo wir ganz ohne unsere Wissenschaft stehen würden. Die Skepsis an sich ist nur das i – Tüpfelchen auf dem i, zu der totalen Perfektion.


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents