Worksheet

Aktiv und Passiv

9.111 Words / ~49 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.91 $
Document category

Worksheet
German studies

University, School

Marburg - Gymnasium

Author / Copyright
Text by Lisette G. ©
Format: PDF
Size: 0.34 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/11|0[-3.0]|1/11







More documents
2. Klassenarbeit: Aktiv und Passivformen 6. November 2008 Kinderarbeit in Indien – Das Rugmark-Siegel 1. Aufgabe Setze die folgenden Sätze ins Passiv. Achte darauf, dass du das Tempus beibehältst! Gemeinsam haben Unternehmer und Nichtregierungs­org­anisatio­nen aus Indien ein Teppichsiegel namens „Rugmark“ auf den Markt gebracht. Es garantiert folgende Bedingungen bei der Teppichherstell­ung­: Kinder unter 14 Jahren müssen nachweislich die Schule besuchen. Die Arbeitnehmer werden die gesetzlichen Mindestlöhne…
3. Klassenarbeit 12. Dezember 2006 Rätselhafte Wörter Rätselhaftes Aktiv und Passiv (???hoffentlich nicht mehr rätselhaft???) 1. Aufgabe Setze die folgenden Sätze ins Passiv. Achte darauf, dass du das Tempus beibehältst. Eine sportliche Herrenjacke bezeichnen wir als Blazer. Unsere Vorfahren nannten alle runden Früchte Äpfel. Deshalb sagen die Österreicher noch heute zur Kartoffel Erdapfel. Aus diesem Grund hat man die Apfelsine auch nach dem „Apfel aus China“ benannt. Bei dem Namen Ariel hatte man früher stets an die Fernsehwerbung…

Wir unterscheiden Futur Aktiv und Präsens Passiv


Prüfe bei dem folgenden Text, ob „werden“ als Vollverb oder als Hilfsverb verwendet wird und unterstreiche die Formen des Vollverbs.

Bestimme PA = Präsens Aktiv und FA = Futur I Aktiv

Beispiele: Das Wetter wird schön.

Das Kind wird groß. Das Bild wird schön. Werden = Vollverb

Die Übungen werden leicht sein. Werden = Hilfsverb für das Futur Aktiv

Delhi wird von den Touristen besichtigt. Werden = Hilfsverb für Präsens

Passiv

Immer mehr wird das Flugzeug das ideale Verkehrsmittel ( ), um von Europa in ferne Länder zu kommen.

Es wird empfohlen( ), auf lange Reisen mindestens eine Übernachtung einzuplanen.

Nach Indien werden auch zahlreiche Charterflüge angeboten ( ).

Dadurch wird der Urlaub billiger ( ); da wird man gerne auf einigen Komfort verzichten ( ).

Aber Achtung! In einigen Ländern wird zusätzlich eine Flughafensteuer erhoben ( ).

Damit ihr Urlaub im Fernost ein Genuss wird ( ), wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro.

Dort wird man Sie freundlich beraten ( ); außerdem werden alle Formalitäten zuverlässig erledigt ( ).

Nun überlege dir noch einmal, wie das Futur Aktiv gebildet wird.

Die Klasse wird die Übungen besprechen.

Der Briefträger wird die Unterlagen bringen.

­­­­­­­­­­­­­­­­­­_______________

_______________

Unterscheide nun die Bildung des Präsens Passiv.

Delhi wird als die Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten bezeichnet.

Es wurde während der letzten Ausgrabungen festgestellt, dass die Stadtgründung auf das Jahr 1200 v. Chr. zurückgeht.

____________________

Der Unterschied zwischen dem Futur Aktiv (FA) und dem Präsens Passiv (PP) liegt darin,
________________________

Überprüfe bei den folgenden Sätzen, ob sie im Aktiv (FA) oder im Passiv (PP) stehen.

Aus einem Reiseprospekt

Um 10Uhr werden Sie von einem vollklimatisierten Bus abgeholt und zum weltberühmten Strand gebracht ( ). Sie werden von einer einmaligen Küste überrascht ( ). Zunächst werden Ihnen von Einheimischen duftende Blumenkränze umgehängt ( ), und dann werden Sie durch uralte Volkstänze unterhalten ( ). Wenn es Ihnen zu heiß wird ( ), können Sie ein kühles Bad nehmen.

Palmen und azurblaues Meer werden Sie erfreuen ( ). Am Abend werden Sie zu einem Luxushotel gefahren ( ), das von allen Gästen empfohlen wird ( ). Man wird Ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen ( ). Unter tiefblauem Himmel werden Ihnen von aufmerksamen Kellnern erlesene Genüsse aufgetragen ( ). Sie werden Ihr Herz an diese wunderbare Landschaft verlieren ( )!

Überprüfe bei den folgenden Sätzen, ob sie im Aktiv oder im Passiv stehen und bestimme die Zeiten.

Das Taj Mahal ist das schönste Grabmal der Erde. _______

Es steht auf der UNESCO- Liste des Weltkulturerbes der Menschheit. ______

Das Taj Mahal wird als das berühmteste Bauwerk Indiens bezeichnet. ______

Es wird von keinem anderen Bauwerk an Glanz und Pracht übertroffen.______

Ein indischer Kaiser, Shah Jahan, hat es für seine verstorbene Frau erbaut. ______

Dieses Grabmal soll den Menschen als ein Mahnmal für die Macht der Liebe dienen.______

Der Kaiser hat 20 000 Arbeiter beschäftigt und zweiundzwanzig Jahre benötigt, um das Bauwerk fertig zu stellen.______

So ist ein Traum aus weißem Marmor in perfekten Proportionen entstanden. _______

Shah Jahan hat auch vorgehabt, für sich selbst ein pechschwarzes Grabmal errichten zu lassen. ______

Sein Wunsch ist es gewesen, die beiden Grabstätten durch eine silberne Brücke zu verbinden. ______

Sein Sohn aber hat ihn in einer nahegelegenen Festung einsperren lassen. ______

Diese wunderbare Geschichte wird niemals vergessen. ______

Übertrage folgende Sätze ins Passiv!


Die Deutschen lesen g.....[read full text]

Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Das Arbeitslosengeld ist seit dem 1. Januar gekürzt.

Die Fenster waren alle geschlossen.

Düren wurde im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört.

Das Schwimmbad ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Alle Sitzplätze sind besetzt gewesen.

In Berlin sind viele alte Häuser besetzt worden.

Heimatverbundenheit


Viele Menschen lieben ihre Heimat. Sie bewundern die Sehenswürdigkeiten und natürlich

besuchen sie die Vereine. Heimatpflege wird von ihnen in besonderem Maß betrieben. Pfarrer

und Bürgermeister werden in vielen Orten als wichtigste Personen angesehen. Die

Jugendlichen treffen sich gerne an der Bushaltestelle oder an einem anderen beliebten

Treffpunkt. Manchmal wird dann geraucht. Ältere Menschen beobachten gerne die jungen

Leute. Anschließend werden alle Beobachtungen weitererzählt. Die Kinder müssen am

Samstag die Straße kehren, während die Eltern die Autos waschen.

Unterstreiche die Aktivsätze mit einem roten Buntstift.

Setze alle Sätze vom Aktiv ins Passiv und die Passivsätze ins Aktiv


Aufbruchzeit


Viele Bundesbürger haben sich bereits im Winter ein Urlaubsziel für den Sommerurlaub überlegt. __________

Sie werden diese kostbare Zeit genießen. __________

Einige waren schon lange nicht mehr im Ausland. _________

Auch in Deutschland gibt es schöne Ziele.__________ Manche Urlauber sind von der Nord- und Ostseeküste ganz begeistert.______

Einige haben dort schon oft Urlaub gemacht. _____

Es gab aber auch Bundesbürger, die ihre freie Zeit in den Bergen verbrachten. ______

_____

Sie hatten danach viel zu erzählen. __________

Wenige nur waren an den heimischen Badeseen geblieben.____

Sie hatten die weite Reise gescheut. _____

Aber auch ein Urlaub zu Hause kann schön sein.______

Die Daheimgebliebenen werden sich darüber freuen, dass sie so viel Geld gespart haben.

_____

Unterstreiche die Prädikate mit einem blauen Stift und bestimme alle Zeiten. Setze alle Sätze vom Aktiv ins Passiv und die Passivsätze ins Aktiv!

Lösung Heimatverbundenheit


Die Heimat wird von vielen Menschen geliebt. Die Sehenswürdigkeiten werden von ihnen bewundert und die Vereine werden von ihnen besucht. Sie betreiben Heimatpflege in besonderem Maß. In vielen Orten sieht man den Pfarrer und den Bürgermeister als wichtigste Personen an. An der Bushaltestelle und an anderen beliebten Treffpunkten wird sich gerne getroffen.

Manche Jugendliche rauchen dann. Die jungen Leute werden gern von älteren Menschen beobachtet. Anschließend erzählen sie ihre Beobachtungen weiter. Die Straße wird am Samstag von den Kindern gekehrt, während die Autos von den Eltern gewaschen werden.





Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

per Gesetz erlaubt ( ), in der Teppichwerkstatt zu arbeiten. Zwar wird sein Vater

versuchen ( ), als Tagelöhner im Heimatdorf die Familie vor dem Verhungern zu

bewahren, aber der Verdienst wird nicht ausreichen ( ). Bereits als Achtjähriger

wird Hira in das 15 Kilometer entfernte Dorf Markundi geschickt ( ), wo er heute

mit 22 anderen Jungen in dieser Werkstatt ein paar Rupien dazuverdient. Er wird nie-

mals in die Schule gehen ( ), weil er den Nutzen dieser Ausbildung nicht einsehen

kann. Von seiner Familie wird das Geld dringend gebraucht ( ), das Hira in der

Werkstatt verdienen wird ( ). Es wird nur ein Hungerlohn sein ( ), aber die Ge-

schwister und die Eltern sind darauf angewiesen. An der schlechten Situation für die

Kinder wird nichts geändert ( ).

4. Aufgabe

Bestimme dasTempus der Verbformen und unterscheide zwischen Aktiv und Passiv!

Gerade in der Zwischenerntezeit fehlte armen und landlosen Familien häufig das Notwendigste ( 1 ). Zum Überleben bleibt oft nur die Verschuldung bei Kreditgebern oder Großgrundbesitzern ( 2 ). Bis zur Tilgung der Schulden muss dann ein Stück

Land, die eigene Arbeitskraft oder die der Kinder zur Verfügung gestellt werden ( 3 ). Aber Wucherzinsen haben die Abhängigkeit noch verstärkt ( 4 ). Viele Familien werden ihre Kinder „verpfänden“ ( 5 ), allerdings werden sie auf diese Weise nicht aus der Sklavenarbeit befreit ( 6 ). In eine besonders schlimme Form von Kinderarbeit, die „bonded labour“ (Schuldknechtschaft), waren oftmals schon Fünfjährige für ihr ganzes Leben gezwungen worden ( 7 ). Sie werden zum Teil verschleppt ( 8 ) und gezwungen in kleineren Betrieben Teppiche zu knüpfen.

Nach offiziellen Angaben existieren allein in Indien über 2,6 Mio. „bonded labourers“( 9 ). Wann wird dieser Missstand endlich .....

Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

ist gedeckt worden. Perfekt

war gedeckt worden. Plusquamperfekt

wird gedeckt werden. Futur I

Wiederholung

In welcher Zeit stehen die folgenden Sätze?

Der Torwart hat den Ball gehalten. ________

Der Überfallene erkannte den Täter auf dem Foto. ________

Der Spediteur wird das hochexplosive Gas sicher nach Köln transportieren. ___

Gespannt betreten die Leute das große Kino. ________

Herr Emmerlein schob den Einkaufswagen zur Kasse. ________

Der Zollbeamte hatte alle geschmuggelten Waren beschlagnahmt. ____

Die Polizistin sperrte den Dieb ein. ________

Die Schüler haben sehr viel Geld gespendet. ________

Die Reporter hatten den Kanzler ununterbrochen interviewt. _______

Die Jäger werden alle jungen Robben wegen ihres weißen Felles erschlagen. ________

Wir verbrauchen täglich viel Wasser. ________

Der Lehrling hatte das Auto waschen müssen. ________

Der Heizungsdienst hat alle Fenster geöffnet. ________

Sie war am Wochenende in Hannover. ________

Sie haben sich über viele Erinnerungen unterhalten.________

Oma wird eine neue Herbstjacke stricken. ________

Cordula bekam drei Blumensträuße. ________


Letzte Woche haben wir die Uhr.....

Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis




Aufgaben

Lies dir in aller Ruhe den Text durch und markiere dir wichtige Schlüsselwörter.

Anschließend entscheidest du, ob die Aussagen der folgenden Sätze richtig sind.

Bestimme für alle Sätze die Zeit!

Schreibe anschließend die Sätze mit dem richtigen Inhalt auf.

  1. Amulius ist der Bruder Numitors. (w / f) ________

  1. Numitor hatte befohlen, die Kinder Silvias in den Tiber zu werfen. (w / f) ___

  1. Der Tiber war stark über die Ufer getreten. (w / f) ___

  1. Die Diener können nicht an den Strom gelangen. (w / f) ___

  1. Der Korb mit den Kindern ist in einem Lorbeerbaum hängen geblieben. (w / f) ___

  1. Die Wölfin leckte die Kinder mit der Zunge trocken. (w / f) ___

  1. Faustulus, der Oberhirte der Königin Silvia, hat die Kinder seiner Frau gebracht.

(w / f) ___

  1. Schon bald erkannten die Hirten die Überlegenheit der prächtig gewachsenen,

mutigen Mädchen an. (w / f) ___

Aufgaben:

Bestimme in den folgenden Sätzen die Zeiten, unterstreiche das Prädikat!

  1. Der ehrliche Viehhirte behielt die Informationen über die Kinder für sich. ___

  2. Die neue Stadt wird einmal e.....

Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Aktiv und Passiv
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Übertrage die folgenden Sätze ins Passiv! (Unterstreiche das Prädikat und bestimme mündlich für dich die verwendete Zeit.


  1. Zornig schlug Romulus auf den Bruder ein.

  2. Er sprach einen furchtbaren Fluch über den Bruder aus.

  3. Die Götter haben die Bewohner der Stadt mit schrecklichen Krankheiten geschlagen.

  4. Sie brachten vernichtende Dürre über die jungen Saaten.

  5. Neben seinem Thron stellt er einen zweiten Thron auf.

  6. Die Götter hatten den Fluch zurückgenommen.

Die Zeitformen

Übertrage die Sätze in deine Mappe. Schreibe alle Prädikate heraus und bestimme die Zeitformen.

  1. Romulus und Remus konnten unbesorgt in die Zukunft blicken.

  2. Sie wollen eine große Weltstadt errichten.

  3. Schon bald sollte sich jedoch ein ganz anderes Schicksal zeigen.

  4. Die Götter haben durch das Orakel des Vogelfluges eine Entscheidung treffen sollen.

  5. Remus hatte die Vögel zuerst sehen dürfen.

  • Er will sofort einen Boten ausschicken.

  • Wer sollte nun der Herr der neuen Stadt werden?

  • Die Brüder und ihre Anhänger haben sich nicht einigen können.

  • Zuerst hat die Stadtmauer nur niedrig sein können.

  • Romulus hatte einen zweiten Thron aufstellen wollen.

    Bestimme in jedem Satz die Zeitform:

    In römischen Kellern gärt in großen Fässern der Wein. (Präteritum)

    Die Römerin backte viele Flade.....

  • This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Aktiv und Passiv
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents