"A prayer for Blue Delaney" - Sie finden hier eine Zusammenfassung sowie Lesetagebücher auf Deutsch und Englisch und eine Übersetzung in kurzen Stichworten

Homework2.709 Words / ~10 pages Carl Bantzer Schule A Prayer for Blue Delaney Chapter 1: The first chapter is about a boy named Colm, who is very sad because he has to live in an orphanage. There is also another boy in the orphanage named Dibs. Colm was only five years old when his mother brought him to the orphanage. He tries to run away because he would like to live with his mother, but one of the nuns is faster than Colm and can catch him. After that a big and red faced man asks Colm what he knows about Australia. The nun, her name is Clothilde, should bring Dibs and Colm to Australia. Chapter 2: In this chapter Colm is already on the ship to Australia. There are some Irish children on the boat too and a boy, who falls down from the railing. Colm saves the boys live, but the kids laugh about him. After that Colm meets Sister Mercia, who is a nun. Later he makes friendship with a boy named Tommy. Tommy is from Belfast and they are eating dinner together. Chapter 3: Tommy and Colm make a blood-brother­hood. And Dibs then asked Colm why he did that? He tells him all he knows. Colm thinks back about his family. Sister Mercia plays music with him. The next day he goes to a wedding. The wedding guests are lucky. Chapter 4: Colm and Tommy drive to Contarf. There they look around and then a boy asks Dibs, what Colms name is. Suddenly they must take off their clothes - Dibs is not lucky about that,…[show more]
Translation639 Words / ~ pages Gymnasium Ebingen A prayer for blue Delaney Chapter 7 - Translation - Summary Übersetzung und Zusammenfassu­ng von Kapitel 7 1. Übersetzung auf Deutsch : Colm wurde in ein andere Waisenhaus in Bindoon geschickt. Alles war schlecht. Das Gebäude war schön aber nichts war so wie es aussah. Die Brüder(Mönche­) waren sehr verrückt und sie bestrafen die Jungen ,wenn sie einen Fehler machen. Das einzige, was Colm in Bindoon mag, ist sein Blutsbruder Tommy, der auch hier her geschickt wurde. Tommy musste für die Zuschauer singen, aber er wollte nicht. Colm sagt,dass er für ihn singen würde. Aber Tommy sagte ,dass Bruder Keaney die Jungen vor und nach dem singen bestraft wurden und sie werden bestraft, wenn sie falsch singen. Eines Morgens, fängt Colm an seiner Mutter einen Brief zu schreiben. Aber Tommy hinderte ihn,da es Zeitverschwen­dung wäre.Tommy fand ein Haufen voller Briefe hinter einem Schrank vor kurzem. An einem Montagmorgen fingen sie Jungen an zu Arbeiten. Colm musste den Boden des Eingangs zum Hauptgebäude betonieren. Spät in der Nacht beendete er seine Arbeit und wollte sein Gesicht waschen, welches voll mit Beton war. Er musste Bruder Dennis folgen, der ihm zeigen wollte, wie er sein Gesicht waschen konnte. Draußen, Tommy rannte in Colm hinein und zusammen rannten sie zu den Schlafsälen der Jungen. Tommy…[show more]
Portfolio3.253 Words / ~10 pages Gymnasium Köln A prayer for Blue Delaney – Portfolio Inhaltsverzei­chnis Letter from Colm to his mother. 2 Diary entry. 2 Inner monologue of Colm in chapter 8. 3 Diary entry. 3 Table with short summary about every chapter. 4 Comment on chapter 18. 7 Comment on Chapter 9. 7 Book review 8 Characterizat­ion Colm 9 Summary about chapter 28. 10 Summery on chapter 1. 10 Letter from Colm to his mother Dear mum, I wrote you a lot of letters, but I don’t get one back from you, maybe you don’t get mines. I´m now 14 years old and I decided to write you that letter after a long time, because I know that we won´t met each other in our lives. I don’t care about why you left me or why you don’t hold me back, I decided to catch up with this chapter in my life. Maybe you won´t get this letter or won´t read, but I want you to know that I’m not mad or angry at you. I have a family now, a home. I go to school, I have friends, I have finally a normal live, a live I dreamed about. Maybe you know from my last letter, that Bill died. I´m living now with Blue, Bills daughter she doesn’t give me like you away. We’re living in a beautiful house with Joe, Blues Husband and Rusty. I want you to know that I’m finally happy with my new family they gave me the love I needed, what you can´t gave me. They are carrying about me like I were there child. I hope at all that you have a good live, maybe I have siblings,…[show more]
Summary3.055 Words / ~13 pages Gymnasim Achim Lesetagebuch A prayer for Blue Delaney (Deutsche Übersetzung in kurzen Stichworten) Kapitel 1: (Colm ist 5 Jahre alt) Colm rennt das Treppenhaus hoch um vor der Nonne (sister clothilde) wegzurennen Er ruft seine Mutter, welche das Waisenhaus gerade verlässt. Die Nonne packt ihn und drückt etwas cold, damp and floury in seinen Mund und sagt chew it ! (2 Jahre später) In the winter there was only one small area oft he schoolyard that sunlight could reach. Cold wartet bis er an den Sonnenfleck kommen kann aber die anderen Jungs stehlen ihm die Sonne Dips macht ihn darauf aufmerksam dass es schon seit 5 Jahren wartet, bis er ein Stück von der Sonne bekommen kann. Er sagt seinem Freund, dass er das nie aufgeben würde, weil es wichtig für ihn ist Colm erinnert sich zurück an einen schönen Sonnentag mit seiner Mutter. Schwester Clothide sagt ihm, dass seine Mutter wahrscheinlic­h nichtmehr an ihn denkt sie sagt auch „you mother is dead or as good as dead to you“ (Z.?) Später am NachmitTag gibt ihn Schwester clothilde die Aufgabe dass er von allen anderen Jungs geschlagen wird. Nur weil er ihr wiederspricht­. Weil sie trotzdem noch verärgert ist schlägt sie Colm so fest, dass the darkness swallowed him. Und er noch eine Woche Kopfschmerzen hat. Ein Mann kommt zu dem Waisenhaus und erzählt den Kindern darüber wie toll…[show more]
Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents