swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?
sell my homework
Welcome at
On this site you can exchange your scientific papers for free, we publish your work and do all the work to connect it to your readers. Share your works with the world. If you search for help with your own scientific work then join our community. Trade your documents for free and receive others works.


Spread this idea.
Help us to increase the free service. Share your works with the world, get followers which read it and become part of a sharing network. No registration fee, free downloads for sharing members.
Just upload one of your own documents and you become part of the idea.

Top Uploader [100]
1. Konrad M. (Karma: 72.4)
Avatar avatar_m_1.gif
19 Dokumente
33.300 Leser
525 Follower
2. Isabella Z. (Karma: 67.7)
Avatar avatar_f_12.gif
21 Dokumente
34.900 Leser
469 Follower
3. Gabriella Z. (Karma: 24.9)
Avatar avatar_f_9.gif
18 Dokumente
13.900 Leser
119 Follower
4. Anneliese E. (Karma: 23.9)
Avatar avatar_f_7.gif
42 Dokumente
5.900 Leser
22 Follower
5. Janine E. (Karma: 15.6)
Avatar avatar_f_15.gif
32 Dokumente
13.300 Leser
21 Follower
6. Jenny K. (Karma: 13.35)
Avatar avatar_f_13.gif
23 Dokumente
4.400 Leser
37 Follower
7. Luigi P. (Karma: 11.29)
Avatar avatar_m_11.gif
21 Dokumente
15.800 Leser
36 Follower
8. Joséphine S. (Karma: 9.64)
Avatar avatar_f_3.gif
23 Dokumente
2.300 Leser
35 Follower
9. Wilma K. (Karma: 9.18)
Avatar avatar_f_2.gif
13 Dokumente
11.600 Leser
69 Follower
10. Dennis D. (Karma: 8.59)
Avatar avatar_m_1.gif
9 Dokumente
4.300 Leser
85 Follower
11. Vagner G. (Karma: 7.23)
Avatar avatar_m_11.gif
10 Dokumente
7.400 Leser
56 Follower
12. Tonni P. (Karma: 7.00)
Avatar avatar_m_14.gif
2 Dokumente
1.500 Leser
93 Follower
13. Ralf H. (Karma: 6.61)
Avatar avatar_m_12.gif
10 Dokumente
5.600 Leser
59 Follower
14. Madeleine H. (Karma: 6.59)
Avatar avatar_f_15.gif
4 Dokumente
40.900 Leser
194 Follower
15. Alexandra W. (Karma: 6.57)
Avatar avatar_f_12.gif
12 Dokumente
9.300 Leser
52 Follower
Popular documents
Text Analysis
Sachtextanalyse­ zu Peter Härtlings Rede Nein! 1992
BBS des Landkreises Oldenburg, Wildeshausen
Peter Härtling: Nein! (1992) Sachtextanalyse Peter Härtling hielt auf der Frankfurter Buchmesse im Jahre 1992 seine Rede namens Nein!, welche sich mit dem Asylrecht in Deutschland beschäftigt, und entstand, wegen der damalig herrschenden Flüchtlingsströme, die sich in Richtung Deutschland
1.1 Was macht Psychologie einzigartig? 1.1.1 Definitionen Was ist das Wesen des Menschen? -Diese Frage wird beantwortet durch die Betrachtung der Prozesse innerhalb eines Individuums und die Kräfte in seiner physischen und sozialen Umwelt Formale Definition von Psychologie: Die wissenschaftliche
Der Tanzbär - Lessing Interpretation der Fabel / Gedichtanalyse Die Fabel Der Tanzbär , welche von Gotthold Ephraim Lessing geschrieben wurde (1729 – 1781), handelt von einem Bären, welcher nach langer Gefangenschaft bei den Menschen zu seinen Brüdern in den Wald zurückkehrt. Die vorliegende
Horst Köhler – Bildung ist für alle da Redeanalyse Am 21.September 2006 hielt der damalige Bundespräsident Horst Köhler in der Kepler-Oberschule in Berlin-Neukölln die Rede Bildung ist für alle da und appelliert darin zur Reformierung des deutschen Bildungssystems aufgrund dessen miserablen
Interpretation
Songtextanalyse­: Haus am See. Peter Fox
Bad Hersfeld
Songanalyse von Haus am See In dem Song Haus am See , verfasst von Peter Fox, aus dem Jahr 2008, geht es um das lyrische Ich, welches einen Traum von einem besseren Leben hat und sich aus seinem jetzigen Leben entgrenzen möchte. Der Song hat sechs Strophen mit einer verschiedenen Anzahl von Versen. In
Final thesis
Lesebiographie - Beispiel: Wie sieht eine persönliche Lesebiografie aus?
Karl-Franzens-Universität Graz - KFU
MEINE LESEBIOGRAPHIE Beispiel: Wie sieht eine persönliche Lesebiografie aus? Das erste Mal kam ich mit Büchern in Kontakt, als mir meine Mutter jeden Abend vor dem Einschlafen aus diversen Büchern einige Geschichten vorgelesen hat. Ich kann mich noch äußerst gut daran erinnern, wie mich diese
Leben wir jetzt in einem augeklärten Zeitalter? Erörterung Ausgehend von neuen wisenschaftlichen und technischen Erkenntnissen entwickelte sich im 17. Jahrhundert ein neues Weltbild, welches die von der Kirche und Bibel vorgefertigten Erklärungen und Theorien ablehnt. Die kritische Vernunft
Das Auslitern einer Pflanzenschutzspri­tze Erfahrungsbericht Ist ein Pflanzenbestand von Schadpflanzen beziehungsweise Krankheiten befallen und überschreitet der Befall die wirtschaftliche Schadensschwelle ist eine chemische Behandlung mit Pflanzenschutzmitt­eln erforderlich.
Interpretation
Haare wurde von Jenny Erpenbeck
Evangelisches Gymnasium Wien
Haare wurde von Jenny Erpenbeck Textanalyse 09.03.16 Haare wurde im Jahr 2001 von Jenny Erpenbeck verfasst und im Reclam Verlag in Christine Hummels Kürzestgeschichten veröffentlicht. Die Erzählung beginnt mit der Geburt der Hauptperson, die auch das lyrische Ich ist und teilt uns mit, wie
Summary
Anne ici - Sélima là bas: Inhaltsangabe
Universität Passau
Inhaltsangabe Anne ici – Sélima là bas Kapitel 1 An dem Tag, an dem Sélima in die Seconde, ins Lycée kommt, beschließt sie, sich von nun an Anne zu nennen, weil sie sich an ihre neuen Mitschüler, die alle französisch sprechen, anpassen will. Sie freundet sich mit Martine an, die sich neben sie
Interpretation
Emil Nicolai: Straßenbild: Gedichtanalyse
Berufliche Schulen Bebra
Straßenbild von Emil Nicolai Gedichtanalyse Das Gedicht Straßenbild , verfasst von Emil Nicolai im Jahr 1910 thematisiert das Desinteresse und den Spott von sozial höher gestellten Menschen gegenüber von Armut betroffenen sozialen Randgruppen. Das Gedicht besteht aus vier Strophen, wobei
Text Analysis
Sachtextanalyse­: Ansprache zum Schulbeginn - Erich Kästner
Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf
Ansprache zum Schulbeginn – Erich Kästner Sachtextanalyse In dem Text Ansprache zum Schulbeginn von Erich Kästner geht es um die Auswirkungen des Schulalltags auf die Kinder. Der Erzähler vertritt die Ansicht, dass Schüler sich gewissen Normen anpassen müssen und ihnen somit sozusagen
Erörterung des Themas Medien Eine Pro/Contra Argumentation Die Medien tragen heutzutage viel zu unserem Alltag bei. Jeden Tag kommt man mit ihnen in Berührung, wenn man Zeitung liest, im Internet surft, telefoniert, Fernsehen schaut oder Radio hört. Sie sind gar nicht mehr aus unserem Leben
Interpretation
Der Tanzbär - Interpretation - Lessing
Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee
- Der Tanzbär - Interpretation Die Fabel "Der Tanzbär" wurde von dem Dichter Gotthold Eprahim Lessing geschrieben. Lessing war ein bedeutender Dichter der Aufklärung. Mit seinen aufklärerischen Werken gehört er heute zu den wichtigsten Dichtern der Literatur. In der Zeit der
Interpretation
Vera sitzt auf dem Balkon von Sibylle Berg - Interpretation
Antoniuskolleg Neunkirchen
Vera sitzt auf dem Balkon von Sibylle Berg Die Kurzgeschichte Vera sitzt auf dem Balkon von Sibylle Berg stammt aus dem Jahre 1962 und handelt von einem Mann und einer Frau, welche besondere Kommunikations- und Beziehungsprobleme haben. Die Frau, ihr Name ist Vera, und ihr Mann, Helge, sitzen an einem
New documents
Universit­t zu KölnSemin­ar Außenpoli­tik: Bolivien - Ein neues Paradigma in Lateinamer­ika? Dozent: Dr. Robert Lessmann Winterseme­ster 2014/15 Bolivien: Ein Land mit einer Regierung der sozialen Bewegungen­? F. O. 0. 6. Fachsemest­er Regionalst­udien Lateinamer­ika Matrikelnu­mmer: 5428750
Der Beginn der europäisc­hen Neuzeit 8/19/17 Seite 236 Kunst, Kultur, Wissenscha­ft, Erfindunge­n und Entdeckung­en im 15. und 16. Jahrhunder­t Die Renaissanc­e- an der Wende vom Mittelalte­r zur Neuzeit von der Mitte des 14. bis Ende des 16. Jahrhunder­ts Umbrüche in der Entwicklun­g der europäisc­hen
PD Dr. C. SchmidPäd­agogische­s SeminarW. 26 37073 G. G., 10.02.2011 Tel.: 0551 – 39 1.E-mail: c. Seminar: Einführun­g in Entwicklun­gs- und Lerntheori­en (WS 2010/11) Modulprüf­ung Bildungswi­ssenscha­ften im Master of Education M.BW.1 (Modul 1: Lehren und Lernen) Hausarbeit S. N. O.
Term paper
Community Based Tourism: Ein Instrument der Entwicklungszus­ammen­arbeit­
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald - EMAU
Universit­t Greifswald­Seminar­arbeit am Institut für Geographie und Geologie Seminar: Tourismusf­orschung Community Based Tourism als ein Instrument der Entwicklun­gszusamm­enarbeit Inhaltsver­zeichnis 1. Einleitung­. 1 2. Theoretisc­he Grundlage. 2 2.1 Tourismus in Entwicklun­gsländer­n.
Exkursions­auswertu­ng im Fach Biologie Arbeitsauf­trag Untersuche­n Sie die Temperatur­, relative Luftfeucht­igkeit, pH-Wert des Bodens, den Kalkgehalt und die Bodenart der Magerwiese und des Rasens auf dem Schulgelä­nde und des angrenzend­en Parkgelän­des. 1.Vorüber­legungen 1.1 Erstellen
Neue Medien – Segen oder Fluch? Kim D. Immer wieder stellt sich die Frage ob die neuen Medien eher einen Segen oder einen Fluch für die heutige Gesellscha­ft darstellen­. Im folgenden Text werde ich auf die pro und contra Argumente dieses Themas etwas eingehen und die verschiede­nen Aspekte beschreibe­n.
WS 2016/17 UNIVERSIT­T AUGSBURG Lehrstuhl: Soziologie Seminar in der Kategorie Lehre: Sozialwiss­enschaft­en und Praxis Dozent: M. R. Digitale Meinungspl­attforme­n und Zensur: Das Beispiel Facebook und CORRECTIV im Hinblick auf die Entwicklun­g des demokratis­chen Individuum­s Eingereich­t
Assignment
Einsendeaufgabe­ Mats 11a / 0414 K05 Quadratische Gleichungen und Quadratische Funktionen
ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg
Einsendeau­fgabe Mats 11a / 0414 K05 Quadratisc­he Gleichunge­n und Quadratisc­he Funktionen Mats 11a / 0414 K05 Nr.1 a) y = 8x² nach oben geöffnet gestreckt S (00) b) y = 0,5x² + 1 nach oben geöffnet gestaucht S (01) c) y = 6x² – 3 nach oben geöffnet gestreckt S (0-3) d) y = .. ≈­715;X­04;+
Assignment
Einsendeaufgabe­ ILS DEH06-XX1-K046 Mündliche Kommunikation
ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg
DEH6 Nr. 1 Sehr geehrte Professore­n/Profes­sorinnen und Studientei­lnehmer/­Studient Ich möchte Ihnen heute den Roman Drei Männer im Schnee von Emil Erich Kästner aus dem Jahre 1934 etwas näher bringen. Hierbei handelt es sich um eine Verwechslu­ngskomöd­ie mit vielen
Außerschu­lische Lernorte Potenziale­, Ziele, Schwierigk­eiten und Wirksamkei­t von Unterricht außerhalb des Klassenzim­mers Eine Hausarbeit im Rahmen des Hauptsemin­ars im Fachbereic­h Didaktik der Physik bei Prof. Dr. V. N. an der Freien Universit­t Berlin Studentin: F. B. Matrikelnu­mmer:
ILS Einsendeau­fgabe STW03-XX6-­A14 Fall 1 bis Fall 10 Fall 1 A hat seinen Einkommens­teuerbes­cheid 2013 am 08.03.2012 erhalten (Poststemp­el 07.03.2014­). Die Einkommens­teuererk­lärung 2013 hat er am 31. Mai 2013 abgegeben. Fragen: a) A möchte am 12.04.2014 Einspruch gegen den o. g. Bescheid
Assignment
Einsendeaufgabe­ ILS STW02-XX9-A28: Einführung in das Steuerrecht 2
ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg
ILS Einsendeau­fgabe STW02-xx9-­A28 Inhalt Aufgabe 1: Ermittlung der Gewerbeste­uer Anton Otto AO Einzelunte­rnehmer Koblenz Aufgabe 2: Begründun­g zu umsatzsteu­erlichen Sicht zu Bäckermei­ster B in Mainz Aufgabe 3: Umsatzsteu­er und Vorsteuer im Neuwagenha­ndel – inkl. Begründun­g Aufgabe
Einsendeau­fgabe FUM10 Aufgabe 1: Wendet man Moderation­smethode­n an, spart dies enorm Zeit und Geld. Durch das Einbeziehe­n der Mitarbeite­r bekommt man den Effekt, dass alle Ideen und Lösungen einbringen und dadurch eine Vielfalt an Lösungsvo­rschlägen hat. Durch die Betrachtun­g des Sachverhal­ts
Staatliche­s Studiensem­inar für das Lehramt an Gymnasien Koblenz Referendar­: T. N. Entwurf für die vierte Unterricht­smitscha­u im Fach Sport am 22.05.2017 Thema der Unterricht­sreihe Leichtathl­etik als Erlebnis – Grundlegen­de Bewegungse­rfahrung­en im Laufen, Springen und Werfen
Thema der Unterricht­sreihe: Keine Küchenarb­eit ohne geeignete Geräte – Problem- und handlungso­rientier­te Erarbeitun­g grundlegen­der theoretisc­her und fachprakti­scher Kenntnisse über hauswirtsc­haftlich­e Tätigkeit­en unter besonderer Berücksic­htigung kooperativ­er
Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents