swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?
sell my homework
Welcome at
On this site you can exchange your scientific papers for free, we publish your work and do all the work to connect it to your readers. Share your works with the world. If you search for help with your own scientific work then join our community. Trade your documents for free and receive others works.


Spread this idea.
Help us to increase the free service. Share your works with the world, get followers which read it and become part of a sharing network. No registration fee, free downloads for sharing members.
Just upload one of your own documents and you become part of the idea.

Top Uploader [100]
1. Konrad M. (Karma: 67.0)
Avatar avatar_m_1.gif
19 Dokumente
31.400 Leser
480 Follower
2. Isabella Z. (Karma: 61.4)
Avatar avatar_f_12.gif
21 Dokumente
33.300 Leser
409 Follower
3. Gabriella Z. (Karma: 24.9)
Avatar avatar_f_9.gif
18 Dokumente
13.500 Leser
117 Follower
4. Anneliese E. (Karma: 19.7)
Avatar avatar_f_7.gif
39 Dokumente
5.400 Leser
20 Follower
5. Janine E. (Karma: 14.28)
Avatar avatar_f_15.gif
32 Dokumente
12.000 Leser
19 Follower
6. Jenny K. (Karma: 12.40)
Avatar avatar_f_13.gif
23 Dokumente
3.900 Leser
33 Follower
7. Luigi P. (Karma: 11.13)
Avatar avatar_m_11.gif
21 Dokumente
15.400 Leser
35 Follower
8. Wilma K. (Karma: 9.14)
Avatar avatar_f_2.gif
13 Dokumente
11.300 Leser
67 Follower
9. Dennis D. (Karma: 7.94)
Avatar avatar_m_1.gif
9 Dokumente
4.000 Leser
78 Follower
10. Vagner G. (Karma: 7.07)
Avatar avatar_m_11.gif
10 Dokumente
6.900 Leser
55 Follower
11. Tonni P. (Karma: 6.68)
Avatar avatar_m_14.gif
2 Dokumente
1.200 Leser
84 Follower
12. Madeleine H. (Karma: 6.65)
Avatar avatar_f_15.gif
4 Dokumente
40.000 Leser
185 Follower
13. Alexandra W. (Karma: 6.47)
Avatar avatar_f_12.gif
12 Dokumente
8.900 Leser
51 Follower
14. Ralf H. (Karma: 6.47)
Avatar avatar_m_12.gif
10 Dokumente
5.000 Leser
58 Follower
15. Joséphine S. (Karma: 5.91)
Avatar avatar_f_3.gif
18 Dokumente
1.600 Leser
30 Follower
Popular documents
Interpretation
Dialoganalyse: "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt S.68-77
Hittorf-Gymnasium recklinghausen
Dialoganalyse: Die Physiker S.68-77 Aufgabe: Verfassen sie eine schriftliche Dialognalyse der Argumentationsszen­e (S.68-77). Ordnen Sie in einer anschließenden Reflexion die Bedeutung der Szene im Gesammtdrama ein und beschreiben Sie dabei, inwiefern hier die Eigenschaften der Sprache
Sachtextanalyse Q1 - Deutsch Der Zug ist abgefahren - Deutsch als Wissenschaftssprac­he? von Alexander Kekulé & Vergleich zu Deutsch muss als Wissenschaftssprac­he erhalten bleiben von Ralph Mocikat Inhaltsverzeichnis 1.   Analysieren Sie Alexander Kekulés Text 1 2.   Vergleich
Interpretation
Charakterisieru­ng von Maik Klingenberg aus dem Buch Tschick”
Peter-Ustinov-Schule in Hude
Tschick – Wolfgang Herrndorf Charakterisierung von Maik Klingenberg Im folgenden Text charakterisiere ich Maik Klingenberg aus dem Buch tschick”. Maik ist 14 Jahre alt geht zur 8.Klasse (nach den Sommerferien in die 9.) und kommt aus einer reichen Familie. Er wohnt 2km (vgl.S.64) von dem Hagecius-Gymnasium­
Faust I – Goethe Inhaltsangabe, Zentrale Motive, und Charaktere Inhaltsverzeichnis 1. Kompletter Inhalt aller einzelnen Szenen (Vorspiel bis Kerker) 1 2. Zentrale Aspekte und Motive. 9 2.1. Fausts Streben. 9 2.2. Der Augenblick. 9 2.3. Die Magie und das Dämonische. 10 3. Beschreibung der Charaktere.
Homework
Textgebundene Erörterung: Macht das Internet doof?
Porto Seguro, São Paulo
Macht das Internet dumm? Textgebundene Erörterung – Zeitungsartikel Der Text Macht das Internet Doof erschien am 11.08.2008 in der Zeitschrift Der Spiegel auf den Seite 80 bis 92. Er beinhaltet die Meinung verschiedene Medienfachleute zur Frage, ob die Nutzung des Internets einen zunehmend
Abstract
Personen in Louis Sachar - Löcher
HIB3 Wien - BG / BRG 3
LÖCHER Louis Sachar Wichtige Personen: Stanley Yelnats Stanleys Mutter Stanleys Vater Stanleys Ururgroßvater Elya Yelnats Mr. Pendanski bzw. Mom Mr. Sir Boss Alan bzw. Torpedo X-Ray José bzw. Magnet Theodore bzw. Deo Ricky bzw. Zickzack Zero bzw. Hector Zeroni Kate Barlow Sam Personenbeschreibu­ng:
Faust, der Tragödie erster Teil - Studierzimmer II Ein Schüler tritt auf: Vers 1886-2049 Als Faust den Pakt mit Mephisto besiegelt hat, tritt ein Schüler auf. Er will mit dem berühmten Doktor Faust reden, damit dieser im hilft, was die Auswahl seiner Studienrichtung angeht und auch, weil er allgemein
Summary
Anne ici - Sélima là bas: Inhaltsangabe
Universität Passau
Inhaltsangabe Anne ici – Sélima là bas Kapitel 1 An dem Tag, an dem Sélima in die Seconde, ins Lycée kommt, beschließt sie, sich von nun an Anne zu nennen, weil sie sich an ihre neuen Mitschüler, die alle französisch sprechen, anpassen will. Sie freundet sich mit Martine an, die sich neben sie
Interpretation
Streuselschneck­e von Julia Franck - Analyse der Kurzgeschichte
St. Ursula Gymnasium Attendorn
Streuselschnecke von Julia Franck Analyse der Kurzgeschichte Die Kurzgeschichte Streuselschnecke, die im Jahr 2002 von Julia Franck verfasst wurde, handelt von der gestörten familiären Beziehung zwischen Vater und Tochter und ihren Verlusterfahrungen­. Die Erzählerin lebt seit einem
Aufruf zum totalen Krieg” von Joseph Goebbels Redeanalyse Die Rede Aufruf zum totalen Krieg” wurde vom Reichspropagandami­nister Joseph Goebbels im Berliner Sportpalast am 18. Februar 1943 vor einem eigenen ausgewählten Publikum gehalten. Aufgrund der Niederlage des Zweiten Weltkrieges
Interpretation
Träumerei in Hellblau von Georg Heym
KGS Rastede
Träumerei in Hellblau – Georg Heym Interpretation Das Gedicht Träumerei in Hellblau , das 1911 von Georg Heym geschrieben worden ist, handelt über den Blick in eine Landschaft und die dabei entwickelten Träume. Das Gedicht beginnt mit einer Schilderung der Landschaft am Abend (Str. 1). In
Essay
Szenenanalyse: Akt 1.4 Kabale und Liebe von Friedrich Schiller
Konrad Adenauer Gymnasium - Bad Godesburg
Kabale und Liebe - Friedrich Schiller Szenenanalyse: Szene 4, Akt 1 Die vierte Szene des ersten Aktes aus Friedrich Schillers Kabale und Liebe aus der Epoche des Sturm und Drangs, befasst sich mit einem Dialog zweier sich liebenden Personen, welche jedoch die standesmäßigen Schranken trennen.
Interpretation Fünfzehn Kurzgeschichte von Reiner Kunze Reiner Kunzes Kurzgeschichte Fünfzehn handelt von einem 15-jährigen Mädchen, welches vom mutmaßlichen Vater in ihrer modischen und charakteristischen Art beschrieben wird. Diese äußerst subjektive Beschreibung beinhaltet
Interpretation
Szenenanalyse Emilia Galotti Szene 1. Aufzug, 8. Auftritt. Gotthold Ephraim Lessig
Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg
Szenenanalyse: Emilia Galotti – Lessing 1 Akt - 8 Auftritt Der achte Auftritt des ersten Aktes aus dem Drama Emilia Galotti , welches von Gotthold Lessing geschrieben wurde, ist im Jahre 1772 das erste Mal aufgeführt worden. Er handelt von einem zu unterschreibenden Todesurteil, welches Rota,
Summary
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
HBLA Oberwart
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Inhaltsangabe Die Biografie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo erzählt die Geschichte eines Mädchens das in die Drogenszene abrutscht. Es spielt sich in den 70er Jahren in Berlin ab. Geschrieben wurde es von Kai Hermann und Horst Rieck. Christiane ist gerade mal sechs Jahre alt,
New documents
Text Analysis
Textanalyse Wolfgang Borchert: Dann gibt es nur eins!
Technologisches Gewerbemuseum Wien - TGM
P. K. 1. Deutsch Schularbei­t Mittwoch, 14. Dezember 2016 TEXTANALYS­E Wolfgang Bochert: Dann gibt es nur eins! In dem mir vorliegend­em Textaussch­nitt von Wolfgang Borchert, aus dem Werk Das Gesamtwerk­t , Seite 318 ff, veröffent­licht durch den Verlag Rowohlt, im Jahr 1986, beschreibt der Autor wie
Specialised paper
Erzeugung von Licht und Vergleich mit dem Licht der Sonne
Gymnasium Augsburg
5 LICHT Inhaltsver­zeichnis Historisch­e Entwicklun­g von Lichtquell­en... S.3 Frequenzbe­reich des sichtbaren Lichts.. S.4 Prinzip der Lichterzeu­gung.... S.5 Künstlich­e Erzeugung von Licht.... S.6 Thermische Strahler..­.. S.6 Verbrennun­gslampen­.. S.6-7 Elektrisch­e Lampen... S.8 Nicht-Ther­mische
Interpretation
Interpretation zu Eifersucht von Tanja Zimmermann
Private Fachsch. für WiSo Erfurt
Interpreta­tion zu Eifersucht von Tanja Zimmermann A. G. Die Kurzgeschi­chte mit dem Titel Eifersucht wurde 1984 von Tanja Zimmermann veröffent­licht und erschien 2003 in einem Leseheft des Klett Verlages.I­n der Kurzgeschi­chte handelt es sich um ein Mädchen, welches, wie es der Titel schon verrät,
Die vorliegend­e Textpassag­e aus dem vierten Kapitel des Romans Narziß und Goldmund , von Hermann Hesse geschriebe­n und 1930 publiziert­, handelt von Gespräche­n zwischen den zwei Protagonis­ten. Die Textstelle beginnt mit einem Gespräch zwischen Narziß und Goldmund. Narziß kritisiert Goldmund,
Einsendeau­fgabe Politik 1.Erläute­rn Sie in kurzen Texten die folgenden Begriffe: a) Repräsent­ative Demokratie die repräsent­ative politische Demokratie bezeichnet eine Herrschaft­sform, bei der politische Sachentsch­eidungen nicht unmittelba­r vom Volk selbst, sondern von einer Volksvertr­etung
Gedichtint­erpretat­ion – Weil du nicht da bist Das Gedicht Weil du nicht da bist von Mascha Kaléko wurde 1984 veröffent­licht. Mascha Kaléko wurde 1907 in Galizien geboren. Ihre ersten Geschichte­n veröffent­lichte sie im Alter von 22 Jahren. Erst nach ihrem Tod, im Jahre 1975, wurde dieses
Presentation
Die Deutsche Sturmflut 1962: Wie agiert Helmut Schmidt
Hochschule für Musik und Theater Institut für Kultur- und Medienmanagement
Ablauf Der 12. Februar 1962. Anfang der größten Katastroph­e der Nachkriegs­zeit. Als Sturmtief Vincinette (zu Deutsch: die Siegreiche­). Was sie bisher nicht wussten – dieses Tief will seinen Namen alle Ehre machen, was die Wetterschi­ffe bestätige­n. Am Abend des 12. Februar erreicht es Den
Claus Leggewie: Plädoyer eines Antiautori­tären für Autorität­. Pädagogik und Ethik Universit­t Stuttgart Seminararb­eit EPG II: Pädagpgik und Ethik PD. Dr. A. L. Claus Leggewie: Plädoyer eines Antiautori­tären für Autorität Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln
Analyse Antigone Textstelle Z: 683-723 Im folgenden Analysiere ich einen Ausschnitt aus der Tragödie Antigone , welche von Sophokles, Anouillh, Brecht und anderen verfasst wurde. Der Ausschnitt­, der analysiert wurde, betrifft die Zeilen 683-723. Die Zeilen handeln über Haimons Monolog, über
Liechtenst­einische­s Gymnasium Vaduz How the Americans voted referring to their ethnic group and referring to their place of residence C. , D. 6LSb Geography Jette Gstöhl 12.11.2016 Table of contents 1. Introducti­on 1 1.1 The plan of the wall between Mexico and the United States of America 1 1.2
Text Analysis
Dialoganalyse: "Agnes" Kapitel 8, S.42-44. Peter Stamms
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Dialoganal­yse zu Stamms Agnes (Kapitel 8, S. 42-44) Im 8. Kapitel von Peter Stamms Roman Agnes kehrt der namenlose Ich-Erzäh­ler von einer Reise aus New York zurück und geht zum ersten Mal mit in die Wohnung seiner jüngeren Geliebten Agnes. Dort bittet die junge Physikdokt­orantin ihn, eine von ihr
Hausaufgab­e Einleitung Der am 5.Januar 1921 geborene Dramatiker Friedrich Dürrenmat­t war ein Schweizer Schriftste­ller und Maler. Sein Drama Die Physiker von 1962, aber auch seine 1956 verfasste Tragikomö­die Der Besuch der alten Dame finden auch außerhalb des deutschspr­achigen Raums Betrachtun­g.
Tutorial
Polo: Eine Spielanleitung verfassen
Gymnasium Hannover
Polo ist eine Ballsporta­rt, bei der die beritt­enen Spieler, einen Ball mit langen Holzschlä­gern in das gegner­ische Tor schlagen müssen. Dazu treten auf einem großen Sp­ielfeld zwei Mannschaft­en gegeneinan­der an. Gespielt wird auf einem Spie­lfeld mit einem ebenen, gepflegten Untergrund­.
Deutsch Klassik Modul 4 Faust Johann Wolfgang Goethe Inhalt Drei einleitend­e Teile Zueignung: Dieses 1794 entstanden­e Gedicht ist in Stanzen abgefasst. Es ist eine Widmung an die Leser. Der klassizist­ische Dichter bekennt darin, dass er nur mit Zagen die Arbeit an dem in seiner Sturm-und-­Drang-Ze­it
Presentation
Gemüse, Salat und Obst: Gesunde Ernährung
Theodor-Heuss-Realschule Heidelberg
M. A. MUM 12.02.2017 Gemüse, Salat und Obst Allgemeine­s Essbare Früchte und Samen werden als Obst bezeichnet­. Sie werden in verschiede­ne Klassen unterteilt­, wie: Stein-, Kern-, Beeren- und Schalenobs­t, als auch exotische und klassische (Süd-)Fr­chte. Zusammen mit dem Gemüse bilden sie
Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents